Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    ▪️ 2G – Was die Deutschen darüber denken
    ▪️ Infektionsschutzgesetz – Was das Gesetz für uns bedeutet?
    ▪️ Proteste – Allein gegen die Politik
    ▪️ Asylkrise – Nun also doch: Merkel will die Migranten
    ▪️ Das Letzte – Was ist wirklich der Grund für den Dauerlockdown?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech ist die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag weiterhin von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    37 Kommentare

    1. Fischer's Fritz an

      Also wegen mir bräuchten sich Elsässer und M3 für die Sendung nicht extra umzuziehen. Glaubwürdigkeit, Serösität und Charisma kommen eh von innen. Mir genügt die Schönheit der Moderatorin. ;-)

    2. Erchreckender als die Pandemie : Von 26 Kommentaren nur 2 mit hieb-und stichfester Vernunft.

      • Na mit Zahlen nimmst du es auch nicht so genau, ist ja wie beim RKI….beten hilft auf jedem Fall besser, als impfen und ist zudem auch noch gesünder

    3. Warum der Politiker-Terror? – Weil die Regierenden wissen, dass sich das Volk in Notlagen willigt der Diktatur unterwirft. Gelernt im 2. Weltkrieg, in Vietnam usw.

    4. jürgen elsässer stellte gestern in – das letzte- die frage, wieso machen die das mit der corona pandemie überhaupt und auf diese weise?
      die merkel sekte wollte in dieser zeit der corona pandemie unbedingt einen bürgerkrieg in dtl. auslösen- ging irgendwie nicht- also tut sie immer wieder und wieder alles, um es doch noch zu einem bürgerkrieg kommen zu lassen in dtl. – das merkel will unbedingt einen bürgerkrieg provozieren mit allem was sie tat und gerade wieder tut.

      • friedenseiche an

        wenn der offene bürgerkrieg nicht kommt
        geht der versteckte "messermörder, vergewaltigungen, lkw-killer, usw" weiter
        die versuche trinkwasser zu vergiften werden irgendwann auch klappen, und sie haben noch etliche weitere ideen aus ihren heimata mitgebracht
        und wenn die asylanten keine schokopudding mehr bekommen weil der schokopudding sich nicht mehr aus dem haus traut dann kommen sie wie die vampire über uns

        irgendwie blöd, dass nicht ganz viele der impfgeilen und asylgeilen vorher dran sind, vielleicht würden die dann noch aufwachen
        ach was, die die so weil sie genetisch so ticken, die werden nie erwachen

    5. Hans Hamberger an

      Ich bin fest davon überzeugt, dass wenn die neuen "Volksvertreter" (man könnte im heutigen Duktus auch "Merkel+" sagen) abgewirtschaftet hat, und das wird sie recht schnell, folgendes passiert: Sie wird nicht mehr zurücktreten, wie es früher üblich war, sie wird das Volk treten. War auch im Osten früher so: Wenn Kommunisten merkten, dass ihr Wolkenkuckucksheim platzt, wurde die "Peitsche" rausgeholt.
      Kann mir egal sein, Lauterbacke sagte ja, alle Ungeimpften sind im März tot.
      Tschüss dann

      • friedenseiche an

        "Kann mir egal sein, Lauterbacke sagte ja, alle Ungeimpften sind im März tot."

        und ich hab da ne ahnung der meint nicht dass wir durch das virus tot sein werden
        er weiß ja dass es nicht stimmt
        dann hätte er anzeichen von lügen gezeigt
        "augen-hoch, stimmenveränderung, kopfneigen, muskelzuckung oder sonst was"

        wir werden es ja bald wissen
        noch 4 monate und den rest von diesem

        • Hans Hamberger an

          Klabauterbackes Grimassen und Geschwafel erinnert mich eher an einen Alki im Endstadium. Daher tu ich mir etwas schwer, Anzeichen von Lüge zu entdecken. Ganz sicher aber Anzeichen von geistiger Verwirrung ;-)

    6. Wenn das alles ehrlich und wertneutral gedacht wäre, müßte das 1.sein, auch andere, nicht mRNA-Impfstoffe zuzulassen! Also klassische Totimpfstoffe zählen genauso – und in der Zukunft möglicherweise sogar mehr – wie mRNA; also die Chinesischen alternativ in jedem Impfzentrum und weitere dieser Art zulassen! Nur das würde ausschließen, das es sich um einen Massenversuch mit der Menschheit für WESTLICHE Pharmakonzerne handelt!
      Bevölkerungen, die einen gewissen hohen Lebensstandart erreicht haben sind nicht (mehr) bereit für irgendetwas auf die Straße zu gehen, sondern tun alles, um diesen Standart zu erhalten, sind aber nicht bereit, für irgendetwas zu kämpfen! Man erstrebt nichts mehr zu erreichen, nur noch das Vorhandene zu erhalten und ist fast alles bereit dafür zu tun, wenn einem nur das versprochen wird. Diese Mentalität hat auch die Bürger des weströmischen reiches im Spätaltertum geprägt – bis daß sie reif für ihre Eroberung durch die "Barbaren" waren, die sie aber zuvor schon für alle unbequemen Arbeiten ins Land geholt hatten. (Dazu gehörte offensichtlich auch gebären und erziehen.) Mit satten Völkern kannst du nichts mehr erreichen!

      • friedenseiche an

        "also die Chinesischen alternativ in jedem Impfzentrum und weitere dieser Art zulassen! Nur das würde ausschließen, das es sich um einen Massenversuch mit der Menschheit für WESTLICHE Pharmakonzerne handelt!"

        wenn es ein massenversuch ist (ich glaube es) dann würde da zwar "chinesisches todvakzin" draufstehen
        aber drinne wäre die biontechplörre
        (genau so hab ich es letztens geträumt, wie einige meiner bekannten auch, und ich hab seherische momente)

        ich glaube sogar
        dass sie eliten uns das schweinezeug schon anderswie reinjagen denn im impfzentrum
        wenn ich zb operiert werde hab ich bei vollnarkose keine kontrolle was mit mir passiert ;-(
        oder denken wir nur an "lebensmittelgaben"

        die die dahinterstehen sind derart unmenschlich, würde man die am leben lassen müsste man sie komplett überwachen weil sie ständig nur daraufhinwirken es wieder zu tun
        es ist ihre genetik die sie das tun lässt

      • Chinaimpfstoff an

        Würden die Chinesen liebend gerne. Sie haben aber Angst davor, dass die Verqueren auch daran wieder etwas auszusetzen hätten. Irgend eine Nebenwirkung ist ja immer.

    7. Marques del Puerto an

      Mein lieber und geschätzter Jürgen Elsässer,
      (die Erinnerung an 1989 lebt……)

      In Wahrheit ist die Erinnerung nur noch Schatten ihrer selbst, vergleichbar mit unserem dekadenten Adel in Deutschland dem das Volk am Ar…. vorbei geht. Ich kann an der Stelle versichern, die Blauen haben kein Interesse sich mit dem Thema Deutschlands – Zukunft auseinanderzusetzen.
      Die 89er sind heute teilweise 70 + oder 80+, doppelt geimpft und warten darauf das der Sensenmann sie holt. Die werden nicht wieder da stehen und für Recht und Freiheit sich eine Diskobrille verpassen lassen von den Systembullen. Ihr Kampf ist vorbei und sie hoffen das die Jüngeren endlich begreifen warum sie damals auf der Straße standen.
      Ja hoffen und harren hält so manchen zum Narren.
      Ihr wisst selber wie pervers und kreuzgefährlich diese Politberater heute agieren. Die DDR war angeblich so schlecht, so böse und so gemein, aber dennoch wird so viel davon übernommen. Sie haben gelernt damit besser umzugehen wie man das Volk noch intensiver manipulieren kann. Die heutige Technik ist dabei sehr hilfreich und nur wenige merken es noch.
      Ob es die Stasi ist die sich heute als VS bezeichnet, oder Politmachenschaften. Die BRD hat von der DDR gelernt und vieles verfeinert.

      • Marques del Puerto an

        Das konnten Wessis schon immer, sie gaben der Sache einen anderen Namen und verkauften es dann dreifach so teuer. 30 Jahre Umerziehung machten aus einige Ossis handgewaschene und zahnlose Westtiger die sich gerne selber reden hören.
        Im Netto sprechen sie von Nachhaltigkeit und bieten für ein kleines Vermögen eine widerverwendbare Einkaufstausche an. Zu DDR Zeiten gab es die für 10 Pfennig egal wo zu kaufen und hielt 10 Jahre 10 kg aus beim Einkauf.
        Mut zur Wahrheit heißt auch, wir können und dürfen durchaus sagen, wir sind echt im Oarsch in dem Land ! Masseneinwanderung, Volksaustausch, den kompletten Genickbruch für Gesellschaft und Kultur, Wertevorstellungen, Familie dem ganz normalen Leben, du, ich, K Hund, Katze und Maus.
        Ich möchte hier nicht resignieren und aufgeben, aber ich möchte auch gerne sagen, dass der Untergang die Rettung sein wird, der Neuanfang für dieses doch so wunderschöne Land meiner Wahlheimat. Wir alle haben eine Wahl, ich habe meine getroffen.
        Wir müssen uns aber auch damit abfinden das wir still und heimlich überrannt wurden mit allem und wir geschlafen haben. Wir müssen uns eingestehen das wir immer an das Gute und die Veränderung glaubten und uns nur selber am Ende damit belügen mit Worten wie Rechtstaatlichkeit oder Grundgesetz.
        Und wir haben bis heute nicht den Mut der Einstigen 1989 er wieder gefunden, denn dass waren damals Helden, wir hier reden nur noch über sie….

        Hochachtungsvoll
        Marques del Puerto

    8. Die richtige, entscheidende Frage an den AfD- Fuzzy war. "Was schlagt I h r denn vor " ? Die Antwort : "keine Ahnung" Danach dann verschwiemelt "einfach laufen lassen" (Corona). Die Frage könnte man auch Compact stellen und die Antwort wäre die gleiche. Das ist kein konstruktiver Vorschlag, das ist, wenigstens jetzt noch, Blödsinn. Es sind noch längst nicht alle Register gezogen , erst wenn das gründlich geschehen ist, kann über Kapitulation nachgedacht werden , Und auch wenn inzwischen b e w i e s e n ist, daß die bisherigen Impfungen die Pandemie n i c h t stoppen, die KKHer entlastet sie allemal. ( Die Abweisung von infizierten Impfverweigerern würde auch die KKHer entlasten)
      Offenbar begreift in der AFD niemand, daß das Herumfischen am linken Rand, bei den Verstandesbefreiten, mehr Stimmen kostet als es einbringt.

      • des kaisers neue kleider an

        keine pandemie kann nie gestoppt werden, außer in den köpfen der verwirrten.

        an utopischen zielen festhalten ist noch dusseliger als keine ahnung. nein, du wirst kein kosmonaut, pimpf auch nicht.

      • Verbrecher Kartell an

        die Lage ist superdüster…..so sagte es der TIERARZT lothar wieler, ein Facharzt hätte sich auf wissenschaftliche Studien konzentriert und fachgerecht argumentiert. Tiere Hunde Katzen Schafe Pferde Rinder Füchse Marder und RATTEN bekommen genauso Corona und können es auch an Menschen übertragen……warum werden diese Geschöpfe nicht geimpft……selbst die Steaks sind noch mit Corona infiziert und werden trotzdem nicht vom Speiseplan genommen, aber dafür die Beamten und Seelsorger von der Corona Willkür befreit…..von Moslems/ Moscheen/ Großfamilien ist auch keine Rede, zwangsgeimpft werden scheinbar nur die schon hier NOCH länger Lebenden und das auch noch zu deren vollen Risiko, aber dafür mit fetten Gewinn der Pharma Industrie.

        • Jedenfalls , wenn man mit Ratten auf Tuchfühlung lebt. TIERARZT Wieler steht als solcher über jedem Human-Arzt. Letztere können schließlich nur Zweibeiner ,Homo bipodus , behandeln.

      • Hans Hamberger an

        Lieber Soki,
        frag lieber, was die Impfung bringt. Antwort: GAR NIX. "Der subjektive Student", mittlerweile auf YouTube zensiert, auf Rumble noch zu sehen,, zeigte Vergleiche mit 100% Geimpften in Island und Gibraltar, alles offizielle Zahlen. Pro Kopf das Selbe Krankheitsgeschehen wie in D. Auch in Dänemark mit mittlerweile 90% Geimpften und Genesenen eine vergleichbar dramatische Entwicklung.
        Besonders irre ist Deine Aussage, dass die – illegale – Abweisung der Ungeimpften die Krankenhäuser entlasten würde. Dies wäre auch bei Abweisung Geimpfter der Fall, so hoch wie deren Fallzahl ist. Eine vernünftige Gesundheitspolitik würde was bringen und NUR diese.

        • Lieber Hans weiß und RKI weiß nicht ? Staaten verplempern Geld für Impfstoffe und riesige Logistik für GAR NIX ? Auf diese Gedanken kann man doch nur kommen, wenn man das Narrativ von der weltweiten Verschwörung zur Coronadiktatur inklusive Dezimierung der Menschheit gefressen hat.

        • Hans Hamberger an

          S.Verum: Ich gönn Dir deine Meinung. Falls Du aus deine ARD/ZDF-Komfortzone dich mal rauswagst, sieh dir das neueste Video vom "Der subjektive Student" an. Der verwendet was? Ja, genau Deine heiligen RKI-Zahlen in seinem neuesten Video "Das bisher beste Argument gegen den Wahnsinn?!". Momentan noch auf YouTube zu finden. Und – ich will nicht den Spaß verderben – es ist sehr interessant.

    9. Viele Menschen werden sterben und in den Krankenhäusern müssen die Patienten jetzt selektiert werden müssen, wer noch behandelt kann….so Müller und co…wahrscheinlich gehts nach dem Parteibuch und Privatversichert.

      • des kaisers neue kleider an

        schlag deine zelte vorm rki auf, dann bist du im notfall schneller am beatmungstropf.

        • Des Kaisers Hofjuwelier an

          RKI bzw. der Staat müssen nur schriftlich und rechtlich dazu verpflichtet werden, das diese bei Folgeschäden und Nebenwirkungen mit dem gepanschten Heilwasser finanziell dafür aufkommen. Lohnfortzahlung Schmerzensgeld Trauerkosten Unterhalt für Hinterbliebene usw. Und schon wäre die Bereitschaft für die staatliche Zwangsimpfung höher…

        • des kaisers neue kleider an

          " Bereitschaft für die staatliche Zwangsimpfung"

          Finde den Logik-Fehler

        • Fehler gefunden an

          Die Bereitschaft zur Nötigung für die staatliche Zwangsimpfung wäre höher……

      • Als Privatversicherter kann ich Ihnen sagen, der Vorteil eines Einzelzimmers wird dadurch aufgehoben, daß Ärzte und Krankenhäuser versuchen, abzurechnen, was geht und sei es noch so unsinnig.
        Gerade Krankenhausrechnungen sind exorbitant. Und wenn der Chebli-Palästinenserclan sich bereits im Krankheitswesen festgefressen hat (Chebli-Mann Nissan Marouf war bei Vivantes und 2 Chebli-Nichten haben hunderttausende von Konten von Krankenhausopfern abgeräumt) dann muß man mißtrauisch werden.
        Bei meinem Hausarzt wurde ich in der Vergangenheit bei jedem Schnupfen und sonstigem Pillepalle gefragt, ob ich die Untersuchung noch durch eine Laboranalyse "absichern" wolle. Eine Blutuntersuchung geht da selten unter 100 Euro aus, das Arzthonorar für einen einzelnen Besuch ist wesentlich geringer. Und die Labore der Ärzte wechseln ja nicht. Mittlerweile werde ich den Verdacht nicht los, daß da im Hintergrund Schmiergelder fließen so penetrant wie die Fragen nach der "Absicherung" waren.

      • Ich war 3 Mal in meinem Leben im Krankenhaus und es ist (nicht nur wegen Krankenhauskeimen) wünschenswert, da nicht reingehen zu müssen. Ist ähnlich wie bei Altenheimen. Wenn man sich mal ansieht, was einige völlig degenerierte Ärzte zu Impfzwang und Impfapartheid sagen ist das Ansehen von Ärzten (und Polizisten) noch unter das von Immobilienhaien, Gebrauchtwagenhändlern, Journalisten und Lehrern gefallen.

        Gerade als Privatversicherte können wir nicht nur im eigenen Interesse auf die Kosten achten und nicht jeden Vorschlag annehmen, die korrupte, geldgierige Standesvertreter an uns richten. Denn wir können schlechte Ärzte abstrafen, indem wir wechseln. (Die Krankenakte muß der Altarzt rausrücken)

    10. Blödheit Regiert Dummheit an

      Die Impfpflicht soll für Pflegeberufe und Heilkräfte jetzt kommen…..es fehlte schon jahrelang an Personal in Krankenhäusern und Altenheimen, wenn jetzt noch die Unimpfwilligen kündigen, wird’s wirklich dramatisch, aber nicht wegen Corona, sondern wegen den fehlenden Personal. Vor Jahren werbet das BRD System im Ausland schon Fachkräfte für die Pflege an. In Krankenhäusern wurden schon immer Malaria Ebola AIDS Krebs und andere todbringende Krankheiten behandelt und kein Arzt oder Pfleger musste sich dagegen vorher impfen lassen oder ein Patient wurde gegen seinen Willen, ewig an eine lebenserhaltende Maschine angeschlossen, oder zur Chemo gezwungen usw.

      • Na ja,blöd und dumm wäre ja wohl, wer als Pflegekraft nicht selbst nach der Impfung verlangt und statt dessen lieber seinen Job hinschmeißen würde. – Vor Jahren w a r b das BRD-System , nicht "werbet" !

      • Massenimpfung an

        @ Paul diese Schw…..sind nicht verrückt, die wissen genau was los ist und diese Verbrecher machen alles mit Vorsatz. Diese Sorte von Menschen sind im Charakter schlecht bösartig raffiniert und heimtückisch und das ist das brandgefährliche an diesem BRD Regime.

      • Impf Apartheid an

        1989 gingen wir Deutsche im Unrechtsstaat für die Freiheit und Selbstbestimmung auf die Straße und heute sind wir in einem Verbrecherstaat gelandet, wo man noch mehr eingesperrt, entmündigt und überwacht wird…..Als Deutscher konnte man noch in der DDR Zone ein einigermaßen unbeschwertes Leben führen …..aber hier in der BRD, bekommt man grundlos, auf Druck einer internationalen Verbrecherbande alles genommen….Lebensleistung/ Lebenszeit, Grundrechte Freiheit Würde Kultur und das Land….

    11. Gerade live……Merkel und Konsortien schüren nur noch Angst…..4. Welle wird die Schlimmste, selbst Geimpfte müssen zur 2G+ keiner dieser Bonzen trug eine Maske….Diese haben absolut keine Hemmungen mehr….und dann noch die Lüge mit den Gesundheitssystem….das war vorher schon ein Desaster…2. Klassen Medizin Private und Gesetzliche und Zugereiste…..man will nur noch impfen, komme was es wolle und die ganzen Impftoten werden bewusst verschwiegen…die Impf-Leibeigenschaft beginnt…..und keiner spricht von den Nebenwirkungen….

      • Für mich das Zitat des Jahres

        Die Wahrheit, bedeutet in sehr vielen Fällen den politischen Tod.
        – Karl Lauterbach

        • Marques del Puerto an

          @Dante,

          egal wichtig ist nur sie machen alle mit…. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto