Fühlen sich Millionen von Geimpften bald bitter getäuscht? „Zwei Piekse heißen nicht mehr automatisch geimpft“, erklärte Kanzleramtschef Helge Braun heute gegenüber der Bild. Damit rückt der unerklärte ewige Notstand noch einen Schritt näher. Unser Top-Thema heute um 20 Uhr in COMPACT.Der Tag. Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

    Machen die Geimpften bald schon lange Gesichter? Dafür gibt es immer mehr Anzeichen. In Berlin denken der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) sowie seine Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci schon laut darüber nach, für Clubs, Sportveranstaltungen und sonstige Veranstaltungen mit Tausenden von Besuchern eine Testpflicht auch für Geimpfte zu erlassen.

    Aber wer will sich schon in ein Konzert der Berliner Philharmoniker setzen, wenn er geimpft ist, sich dann aber dennoch um einen tagesaktuellen Test bemühen muss, um dann mit Maske einem stundenlangen Konzert zu lauschen?

    Müller ist mit seinen Gedanken nicht alleine. Auch Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) verkündete nun gegenüber Bild, dass insbesondere für die Älteren zwei Piekse nicht heißen sollten, dass diese geimpft sind, da man diese jetzt ja dazu bringen müsste, sich Booster-Impfungen verabreichen zu lassen.

    Wenn aber selbst die Geimpften ihre Grundrechte nicht in vollem Umfang zurückerhalten, dann bekommt diese wohl niemand zurück. Einen Bericht zu diesem wichtigen Thema sehen Sie heute um 20 Uhr tagesaktuell in COMPACT.Der Tag.

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass Der Tag COMPACT von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    32 Kommentare

    1. jeder hasst die Antifa an

      Wie immer werden wir von den in der Regierung sitzenden Banditen laufend verarscht,das ist nicht nur mit dem Impfen so,sondern auch beim Klimawahn.alles nur Angstmache damit der dumme Wähler ruhig bleibt.

    2. HEINRICH WILHELM an

      "Machen die Geimpften bald schon lange Gesichter?"
      Machen sie. Jetzt schon. Die vorgegaukelten Gewissheiten für die Geimpften schwinden mit jeder aufgeflogenen Politikerlüge, wie Margarine in der Sommersonne.
      Gottvoll!

    3. Querdenker der echte an

      Woher kommt eigentlich der Schaum vor dem Mund der Geömften gegen die Ungeömpften?
      Kann es nicht sein das sich die Geömpften durch die immer öfter ans Tageslicht kommenden nachfolgenden SCHWERSTE FÄLLE der Ömpfungen unsicherer fühlen? Wollen sie eventuell daher die Ungeömpften mit aller Gewalt auf ihre Seite ziehen damit sie nicht mehr alleine im Risiko stehen?

      • Schnelldenker, der Einzige an

        "Woher kommt eigentlich der Schaum vor dem Mund der Geömften gegen die Ungeömpften?"

        Ganz einfach. Menschen lassen sich relativ einfach gegeneinander aufhetzen. Mal direkt, meistens passiert es subtil. Der Hofnarr will es so, Teile und Herrsche ist kein Kindermärchen.

        Ob man dieses leicht durchschaubare Spiel auch noch dadurch befördern muss, sich lautstark"fachlich" über Geimpfte zu erheben und denen täglich direkt oder durch die Blume auf’s Brot schmieren muss, wie klug Verquer und wie dumm Geimpfte sind, kannst du bei Gelegenheit gerne mal querdenken.

    4. friedenseiche an

      "hochmut kommt vor dem fall"

      heißt es

      mir tun nur diejenigen unter den geimpften leid die uns ungeimpfte überhaupt nicht angreifen

      und die die die lügen geglaubt haben und nun angst vor schweren krankheiten haben wie mein bruder
      der wurde von seinem chef sogar angewiesen mir als ungeimpften den zugang zum firmengelände zu verweigern
      dabei halte ich 10 meter abstand wenn ich mal was abhole von meinem bruder
      der legt es einfachauf den boden geht wieder in das gebäude und gut ist

      auch nur wegen seinem chef hat sich mein bruder impfen lassen

      wenn meinem kleinen geliebten bruder was passiert muss eine person ganz schnell so viel abstand zu mir suchen wie nur möglich aber nicht wegen corona

      nun können wir nur noch beten dass diese politik-vampire es völlig übertreiben und die geimpften wieder in unsere arme treiben
      den bösen geimpften legen wir dann die bürde auf wiedergutmachung zu betreiben
      die können dann für mich einkaufen gehen zb

      aber wie ich die kennengelernt habe rotzen die mich lieber an als mich als freund zu erkennen
      hochmut oder wie war das noch mal !

      • Nur Sülz oder schon versuchte Leuteverdummung?

        1. sache deines bruders, oder ist der nicht volljährig. gesund scheint er ja auch zu sein, arbeitsfähig, privates während der arbeitszeit erledigen geht offensichtlich auch.
        2. chefsache, seine firma, sein gelände. deinen privaten schrebergarten sicher auch jeder betreten, oder?
        3. dusedase-selberschuld, wenn du deine patientenakte veröffentlichst. (oder hat dich dein bruder bei seinem chef denunziert?)

        Achja, leere,dumme Drohungen als Sahnehäubchen:
        "wenn meinem kleinen geliebten bruder was passiert muss eine person ganz schnell so viel abstand zu mir suchen wie nur möglich aber nicht wegen corona"
        gleiches gilt dann sicher auch für jene die an Coro erkranken, nachdem sie von selbsternannten hellsehern vom impfen abgehalten wurden, oder?

        • friedenseiche an

          "privates während der arbeitszeit erledigen geht offensichtlich auch."
          wir indigenen machen das während der mittagspause du chef du
          ja bei schmarotzern geht das
          die rollen auch 5 mal am tag ungefragt einen teppich aus

        • verstehe. vor jeder mittagspause demontierst du deine wohnungstür.

          was heißt hier "wir"? haste mittlerweile nen job gefunden?

    5. Heute morgen wurde woanders bekanntgegeben, daß die beiden chinesischen Impfstoffe sog. Totimpfstoffe sind, also klassische Grippeimpfstoffe. Und die Medien hetzen ordentlich dagegen, daß die weniger wirksam wären als die mRNA-Impfstoffe, Länder wie Indonesien und Brasilien, die bisher mit diesen impfen, ließen schon von der WHO (amerikanische Gründung und von der USA durchsetzt) dazu "bekehrt" wurden, in Zukunft "westliche" Präparate zu benutzen!
      1.Die Chinesen haben als 1. Corona "in den Griff" bekommen! Grippeimpfstoffe müssen jedes Jahr angepaßt und neu verimpft werden, das ist weder neu noch ungewöhnlich!
      2. Die mRNA-Impfstoffe scheinen in der Wirksamkeit mit jeder Impfung eine kürzere Wirkung zu zeigen! Und sie zerstören offensichtlich den Genesenen-Schutz wenn man Genesene impft! Entweder ist denen nicht klar, daß man Grippe, auch Corona, jährlich anpassen muß oder man will die gewollten Nebenwirkungen, z.B. Unfruchtbarkeit, noch sicherer freisetzen. Die Chinesen brauchen das nicht; denn die haben mit der 1 Kindregelung ihr Bevölkerungswachstum längst sozialverträglich gestoppt und reduzieren es noch durch den entstandenen Frauenmangel. (Auf ausländische Katalogfrauen greifen Chinesen nicht gerne zurück.)

      • 2. Durch die Nichtanpassung der Impfstoffe werden Ältere noch besonders gefähdet. Aber das kann durchaus gewollt sein, da diese im Kriegsfall eher stören und auch sonst keiner Volkswirtschaft etwas einbringen außer Kosten und sich noch an bessere Zeiten erinnern können, dies den Jungen – z:B. nach einem Reset – erzählen können.

      • Nur zur Auffrischung LIVIA. Mittlerweile gibts die 3-Kind-Ehe in China. Und bei den Minderheiten gibts die unbegrenzte-Kinder-Ehe. Aber die gabs schon immer.

      • Für wen sind chinesische Totimpfstoffe interessant? Für hiesig 80% mRNA Geimpfte, oder für Impfgegner wie Sie (Sie outeten sich gestern öffentlich)? Dass gute und schlechte Fleischsorten auf dem Markt sind, ist für waschechte Veganer eigentlich nicht ganz so spannend. Zudem eine allgemein bekannte Binse, die durch permanete Wiederholung auch nicht interessanter wird.

        Morgen bitte wieder Stöcker, soll ja nicht monoton werden.

    6. Nun weiß ich tatsächlich nicht, auf welche Fraktionsseite ich mich schlagen soll. ;-(

      Privilegierte Geimpfte, die nicht mehr getestet werden wollen/sollen. Vorboten der Freiheit sozusagen, die sich selbstlos und an forderster (Konzert?)Front für quere Befindlichkeiten einsetzen. Nee ernsthaft, die riskieren schließlich ihr Leben, anders als der gemeine Impfmuffel.

      oder doch lieber
      Edelmütige quere Antiimpf-Resistance, die mit G-Apartheid offensichtlich weitaus weniger Probleme hat als Herr Müller.
      Aber ok, besser zumindest einige erhalten ihre "Grundrechte" zurück als gar keiner. Wer auch sonst sollte künftig heimlich Essensreste aus den Restaurants schmuggeln. la…

    7. @compact: herzlichen Glückwunsch! Der Grünfunk macht Werbung für Compact. Nachzulesen bei der Wochen äh Tagesschau! Selbst ein gelungenes Bild vom Chef ist zu sehen. Ich mußte allerdings erfahren, dass die Compact rechtsradikal sei, und ältere Damen von der Familie entfremdet würden. Pfui! Nur gut, dass der Staatsfunk aktuell die Familien zusammenführt, zumindest die der Neubürger, und weit weg ist vom Reichsministerium für Propaganda. So oder so, ich hoffe, dass der aktuelle Artikel, der nur so vor Hetze, grüner Propaganda und Falschmeldungen durchzogen ist, dem Magazin viele neue Leser:-*innen beschert. Da zahlt der Mensch die Zwangsgebühren doch gerne!

      • Nachtrag am Morgen: nun zu finden unter „Resort Investigativ“! Es heißt wirklich so. Da haben sich die Spürnasen auf Kosten der Geschröpften auf die Suche begeben und das Magazin Compact an einem Kiosk entdeckt. 50 Journalist:-*innen haben sich dann an die Arbeit gemacht. Natürlich hat die Unterstützung der Faktenchecker nicht gefehlt. In vielen Wochen aufreibender Arbeit, natürlich durften Piccolöchen und Schnittchen, serviert von jungen Damen, nicht fehlen. Nun das Ergebnis: Compact ist rechtsradikal! Wie sie das geschafft haben zu ermitteln, ich verbeuge mich vor den vorbildlichen Systemlingen. Der Gott der Faktenverbieger, Herr G., hat sich nun RT-Deutsch zugewendet. Das Ergebnis bekommt der geneigte Leser auch beim chinesischen Zentralfernsehen oder war es die Tagesschau, dem Alter geschuldet, zur Verfügung gestellt.
        Auch entdeckt ein blondes Geschöpf, ich fürchte mit doppelter Dosis, bei eben diesem Sender, den „rätselhaften neuen Schlachtruf der Trump Anhänger“. In den Staaten ist überall „Let‘s Go Brandon“ zu hören. Die Dame hat nun auch recherchiert, wenn auch nicht investigativ. Und das Ergebnis: die Menschen meinen wohl: Fu** you Biden! Erschütternd! Hate speech. Wir stellen uns das mal für Deutschland, ok, schwer vorstellbar. Hier rufen sie: Fu** you Ungeimpfter! Andere Länder andere Sitten. Gut nur, dass ich im besten Deutschland aller Zeit lebe!

      • Querdenker der echte an

        Gutmensch
        """""Staatsfunk …………, und weit weg ist vom Reichsministerium für Propaganda….."
        Da das Eine aber das Andere nicht immer automatisch ausschließt, ist es heutzutage völlig egal ob man das Steuerungselement der Menschen ein Reichsministerium für Propaganda. Propagandaministerium einer DDR 1.0 oder ein Propagandaministerium einer DDR . 2.0 nennt!!!!
        Eigentlich steht ja geschrieben: "Die Parteien und ihre Organe WIRKEN an der Willensbildung des Volkes MIT: " (Finde den Fehler)
        Sie sollen MITwirken und NICHT einen (Staats-) Willen aufdoktroieren!!!!
        Was geschieht aber heutzutage? Pressemeldung heute: "Mehrheit will Impfpflicht für alle!" (57%) Wem gehören heute die meisten Zeitungen? Richtig, der zukünftigen Regierungspartei! Und schon ist das Alibi für eine weitere Knechtung geschaffen!!

      • wieso soll der "Artikel so vor Hetze, grüner Propaganda und Falschmeldungen durchzogen sein"?
        Finde den Bericht wertungsfrei.
        Anders als hier, wurde da nicht gehetzt, beleidigt und geleugnet.

        Wenn die zitierten Aussagen von Hr. Elsässer, unserem Höcke-Fanboy, so richtig sind, dann sind seine Berichte und die von Compact eher mit Propaganda, Hetze und Falschmeldungen. Märchen, Mythen und Unterstellungen gefüllt und Belege nicht geliefert.

        Sehr wahrscheinlich leider sie an einer Verzerrung ihrer Linsen und Synapsen.

        • Querdenker der echte an

          Wer hetzt hier??
          Wurde auf KEINEN Artikel hier bezogen!
          Wer bezeichnet Andere als Höcke – Fan?
          Wer so provoziert muss sich auch gefallen lassen: Typisch Mainstream – Fan !
          Und noch einmal:
          So wie sich in letzter Zeit heraus kristallisiert werden im Mainstream immer, eigentlich alle Geömpfte, mit Nicht- Geömpften gleichgesetzt- was natürlich nicht Hetze sondern Tatsache ist!! Und die Frage sei berechtigt gestellt: Weshalb wird also der Geömpfte mit den Nichtgeömpften NICHT gleichgestellt??!!
          Es kann sich durchaus herausstellen was am Ende einen schwierigeren Verlauf zeitigt: Ungeömpft oder mehrfach geömpft und mit Erde zu…..!
          Ich kann abwarten. Sie auch?

        • @zecko: weshalb überrascht mich der Inhalt Ihrer Einlassung nicht? Natürlich liefert der Grünfunk objektive Nachrichten ( für den Zecko) und hier wird ewig gehetzt. Aber was ist Ihre Motivation in den Dialog mit den Rechtsradikalen zu treten?
          „Sehr wahrscheinlich leiden Sie……“ könnte es sein, dass da eine „Impfung hilft?

        • Qgutmesnch:
          Jetzt bin ich aber schokiert, Rechtradikale hier? Wo doch im Bercht über den Janich seht:

          Weiter äußert Janich:

          „Und wenn man dann die Antwort bekommt, das ist doch ein rechtsextremes Magazin, dann sagt man, dann lies es Dir doch einfach durch, und sage mir bescheid, wenn Du auch nur einen rechtsextremen Satz darin findest. (…)

          Also, wenn Sie Rechtradikal sind, dann sind sie hier falsch am Platz und sollten sich eine andere Seite suchen.

      • jeder hasst die Antifa an

        Die älteren endfremdeten Damen sind bestimmt die Omas gegen Rääächts

    8. Hihi, e i n e Maske gibt es in Tanzania mit Sicherheit ,eine Charaktermaske. Wer wird denn in einem Negerstaat Zuflucht suchen ? Daß die Neger Corona ziemlich locker sehen ,weiß man ,es gibt in Afrika schlimmeres. Daß sie sich exponentiell vermehren, weiß man auch. Mehr braucht man über das Afrika südlich der Sahara nicht zu wissen. Noch vor 100 Jahren ein Kontinent voller natürlicher Reichtümer und Schönheiten, jetzt ist z.B. der Victoriasee am Umkippen. Dafür gibt es aber vielleicht "die Grundrechte zurück". Lach.

      • @ Sokrates et al.

        Was wollte er uns damit nun wieder sagen?! Daß er nach Zeilen bezahlt wird und deshalb auf Teufel komm raus irgend etwas hier veröffentlichen muß? Egal was, Hauptsache eben, daß die Zeilenanzahl stimmt. Quantität vor Qualität? Ist Ihr Chef damit zufrieden? Sind Sie gerade im Praktikum bei einem der großen Mainstreamer? Müssen Sie sich deshalb beweisen? Geht’s um ‘ne Festanstellung? Oder ist Ihr Auftrag doch gar ein klanestiner?! Sie werfen mehr Fragen auf, als die Sache wert ist. Worum geht es?!

      • jeder hasst die Antifa an

        Was ist so schlimm in einem Negerstaat zuflucht zu suchen,die Neger suchen ja Massenweise bei uns Zuflucht und irgendwie muss der Bevölkerungsaustausch ja weitergehen.