COMPACT 5/2020: Die Welt danach. Wie unsere Freiheit stirbt (Video)

10

Hier können Sie COMPACT 5/2020 bestellen. Die offene Gesellschaft, das Idealbild der westlichen Politik, wird in atemberaubender Geschwindigkeit abgeschafft, und es ist die westliche Politik selbst, die den Übergang in den autoritären Seuchenstaat vollzieht. Wo wird das enden? Alles, was das Abendland und die westliche Kultur seit Alters her auszeichnet, verschwindet in der jetzt überfallartig verordneten Abstandsgesellschaft: der Händedruck und der Blick in die Augen, mit dem wir bisher Vertrauen schufen und Vertrauen prüften; die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein in Vereinen, Bars und Restaurants; Gottesdienste, Hochzeiten, Beerdigungen und Taufen, bei denen sich die Gemeinden und Familien zu versammeln pflegten.

Editorial
Wie unser Mitleid missbraucht wird. Von Jürgen Elsässer
Titelthema
Wie unsere Freiheit stirbt: Der Corona-Notstand zerstört die Demokratie
Die Welt danach: Bargeld-Aus, Tracking-App, Impfzwang
Fürchte Deinen Nächsten wie Dich selbst: Das Ende der analogen Menschheit
Besuch beim Weltaufsichtsrat: Ein Dialog aus Huxleys «Schöne neue Welt»
Corona-Bonds: Deutschland soll zahlen: Die Gegenoffensive der Globalisten
Bill Gates contra Donald Trump: Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch
«Macron hat Angst»: Marion Maréchal im Interview
Navigieren in rauer See: Die AfD in der Corona-Krise
Politik
Schutzmasken und Souveränität: Das schwierige Erwachen der Nationalstaaten
Wanderer, kommst Du nach Melos: Plädoyer für die Bombe
Unter Spargelstechern: Eine Reportage von der schwäbischen Front
Dossier:
50 Jahre RAF. Blutspur des linken Terrors
Nix geRAFt : Wie alles begann
Linker Terror mit rechten Motiven: Die verschlungenen Wege von Gudrun Ensslin
Die Spuren des Tiefen Staates: Buback-Mord: Terroristen und Geheimdienstler
Leben Endzeitkaiser gegen Antichrist: Seuchen und Sekten im Mittelalter
Der Fluch des Dr. Liu: Corona-Kultur in Asien
Mussolini in Düsseldorf: Erinnerungen an DAF und Gabi Delgado
Drei Minuten in der Ewigkeit: Neues vom Urknall
Kultur des Monats: Mai: Seuchen sind gefragt
Kolumnen Hartlages BRD-Sprech _ Virusleugner
Sellners Revolution _ Corona contra Multikulti
Deutsche Diven _ Nastassja Kinski

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

10 Kommentare

  1. Avatar
    heidi heidegger am

    Teil 2

    Minute 24: 30 "Lufthansa" ist auch supi und evtl. zu ergänzen mit: die Dinger fliegen leer umher, zwecks wg. die slots/Landerechte erhaltään etc. -> *soo krannghaffd, (seid) ihr Maskään!* / zit. n. KopfnussKalli, hihi, aus dem-sei’m legendären *Pepp iss keine Droge*-Video remixed von ditt Tony Clifton wohl auch so, yo! 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Halt-Mooment!: Lohndrücker(ei) bei ditt Lufthansa tut ditt heissen wohl, mein guter MMM..Grüßle!

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    Hmm, filmwissenschaftl. indressant ab Minute 20:01 ff – da will ditt heidi noch etwas PKDick hinzutun (div. Verfilmungen seiner Romane gibt es ja): GesundheitsAmt OrdnungsAmt PrügelBullen und was das "FBI" (als Chiffre quasi) in Dicks Leben und in vielen seiner Romane (²"The Minority Report") anrichtete, da äh ämm , also jedenfalls auf Grund der Visionen der sogenannten ²Precogs (Mrkl&Spahn) ist es möglich, MaskenVerweigererVerbrecher zu erwischen, bevor sie ihr Verbrechen begehen können. *grummel*

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 3

      die raf volksfeindlich?? also das ischd BILD pur: "die wollten Spielplätze verminään usw." -> ka-watsch! diese leere(!)/volksentleerte konsumterrorkritische Kaufhaus-Aktion nach Feierabend stand in zeitgeistiger situationister(!) Tradicion (Belgien Frankreich NL..weiss nimma..könnte ich aber kucken) m i t "Vietnam-Bezug", ja? also bittschön..

      • Avatar
        heidi heidegger am

        corr.: situationsinistrer, hihi, nein: >>situationistischer<< zionistischer äh ämm *zacknweg*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        corr(2): *istdaspeinlich, ey! 🙂 * -> Die Situationistische Internationale (S.I.) war eine 1957 gegründete, linke Gruppe europäischer Künstler und Intellektueller (darunter politische (heidi)Theoretiker, …

      • Avatar
        HEINRICH WILHELM am

        Fromme, nur dem Gemeinwohl, der Meditation und der Askese verpflichtete Klosterschüler waren das aber wohl doch nicht. Ein gewisser Herr Mielke fand durchaus Gefallen daran…

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 4

      Hah!, und wer hat denn 1967 und 68 z u e r s t gemordäät, häh? B. Ohnesorg und Mordversuch/²Anschlag an/auf Dutschke, achach..

      ² Im Februar 1964 verteilte Dutschkes Anschlag-Gruppe ein Flugblatt gegen schlagende Studentenverbindungen, die damals an der FU Fuß fassten.

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Freiheit ist ein hehres Ziel … doch leider existiert davon, real, nicht viel – es ist schlicht und war schon … immer r-eine Illusion;)

  4. Avatar
    RechtsLinks am

    Danke J.E. & MMM. War wieder sehr interessant wenn auch nicht hoffnungsschwanger.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel