Die USA wollen ihre militärische Präsenz in Europa erneut ausbauen. Wie Präsident Joe Biden auf dem NATO-Gipfel in Madrid sagte, plant Washington unter anderem mehr Soldaten in Rumänien und dem Baltikum. Darüber hinaus soll in Polen ein Hauptquartier errichtet werden. Die Regierung in Warschau begrüßte die Pläne als „lange erwartete Entscheidung“.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Kriminalität – Migranten randalieren in Berliner Freibädern
    • Verhaftet – Baden-Württembergs Behörden stecken Ballweg in den Knast
    • NATO – So kuscht der Westen vor Erdogan
    • Das Letzte – TikTok: Pekings Auge auf unseren Computern?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    29 Kommentare

    1. Rápido González an

      @ MARQUÉS DEL PUERTO – 1/7 – 00:22: "100.000 Malle-Auswanderer-Trottel
      XXX
      ——————————
      COMPACT: Sie beschweren sich darüber, dass o.g. Nutzer andere angeblich beleidigt und setzen dann als Replik einen Kommentar mit übelsten Beleidigungen gegen genannten Foristen ab. Ihr Ernst? Hier ist keine Wandzeitung für Pöbeleien. Bitte zur Sache und nicht ad hominem (gegen die Person).

      • Das mit dem "ad hominem" trifft sich ja gut. Gleiches Recht für alle nehm ich mal an.
        Andere mit Falschbehauptungen denunzieren bringt nur Unruhe in den Hühnerstall. Eine sachliche Klärung schafft keine "Fehde", sondern entzieht einer solchen die Existenzberechtigung.

        Leider hat mein permanent "Jäger" das ultimative Friedensangebot (zumindest in der Impfsache) wohl überlesen. Mit freundlicher Genehmigung der Schlichtungsstelle würde ich meinen sachliche Entfehdungs-Bulle nochmals überreichen. Vielen Dank.

        • @Marco
          Deine Behauptung:
          „Man versuche sich aber an ältere Posts vom Überläufer zu erinnern – als noch Fantastilliarden "Coro-Tote" drohten und daher der Corona-Faschismus des herrschenden Regimes noch mit deutlicherer Aggression verteidigt wurde. Insbesondere die Impf-Agenda des Regimes – inklusive "Werbung" für die mRNA-Geninjektionen ("der Mercedes-Benz unter den Impfstoffen").“

          Folgendes Angebot.
          Du belegst deine Behauptung, ICH würde Werbung für mRNA-Geninjektionen machen anhand eines einzigen Kommentarzitates (rekonstruierbar!). Schaffst du das, kommentiere ich hier ab sofort nicht mehr (alternativ 100 Eur Spende an C). Schaffst du es nicht, spendest du 100 Euronen in die Compactkasse und unterlässt künftig derartige Falschmeldungen.

          Faires Angebot, offenes Visier wie es sich für Ehrenmänner gehört! Auch meine anderen Fans sind herzlich dazu eingeladen, dich bei deiner Beweisführung tatkräftig zu unterstützen.

        • Marques del Puerto an

          @Prawda,

          welcher Marco ???

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • Man kann Empfindlichkeit auch übertreiben. Jedenfalls sollten aber insoweit alle gleich behandelt werden. Statt dessen genießen hier einige linientreue Compactisten Narrenfreiheit.

      • Marques del Puerto an

        @Rápido González,

        schon mal wieder auf Malle gewesen ?
        Dann wissen Sie was ich meine.
        Davon mal abgesehen, verstehen hier rund 90 % meinen bitterbösen schwarzen Humor.

        Schönes Wochenende Rafael
        Marques del Puerto

    2. Die "militärische Präsenz " der USA in Europa ist , was Bodentruppen betrifft, ein Witz. Praktisch wirksam sind nur die strategischen Atom-Bomber die um Russland kreisen und die Mittelstreckenraketen mit A-Sprengkopf , auf die BRiD leider angewiesen ist , weil sie sich selbst praktisch demilitarisiert hat. Putin hat die Katze viel zu früh aus dem Sack gelassen und ohne Not schlafende Hunde geweckt.

      • Werner Holt an

        @ Sokrates: "(…) die strategischen Atom-Bomber (…) und
        die Mittelstreckenraketen mit A-Sprengkopf, auf die (die) BRiD
        leider angewiesen ist, weil sie sich selbst praktisch demilitarisiert hat."

        Soviel also zum Abhängigmachen von anderen Staaten.

        Aber was wollte man einem Staatsgebilde vorwerfen,
        bei dem sogar der "eigene" Wille von außen kommt …

        • Als ob Tschetchenien oder Weißrusslan ohne Putins Atommäntelchen was zu melden hätten, kleines Natofrühstück.

          @Werner, schreib doch mal dem Herrn Orban einen Brief und frag den, warum der sein Volk nicht endlich aus den Klauen der Nato befreit.

        • Was will Prawda hier sagen ? Ist Deutschland (ca ,70-80 Millionen) mit Weißrussland , ein Wurmfortsatz der Russen( ca 10 Millionen) gleichzusetzen?

      • Genau, das finde ich auch, Sophia ist ein junges und vielversprechendes Journalistentalent, sie bringt ihre Themen auf eine erfrischende jedoch gut überlegte Art und Weise. Ich freue mich immer, wenn sie moderiert.

    3. Grüne Politik ist Staatsterrorismus gegen das eigene Volk, vorsätzlich und bösartig. Durch die Zugeständnisse an die Türkei wegen des Beitritts der Nordländer Schweden und Finnland zum NATO Gangsterverein, wird Europa noch mehr muslimischer und von Amerika weiter abhängiger.

    4. Das Letzte ist , wenn man idiotische Beschimpfungen wie "Massenmörder" als "Kritik" bezeichnet. Statt sich von seiner eigenen Hetze in diese Richtung zu distanzieren.
      Oder wenn man unterschlägt, daß Putin erst äußerst töricht Schweden/Finnland mit "militärischen Konsequenzen" gedroht hat , um sie aus der Nato herauszuhalten , jetzt aber, wo er sie praktisch hinein getrieben hat , verkündet , wäre nicht weiter schlimm ,nur behalte er sich vor, ein bißchen zu stänkern. aber nichts Ernstes. Cognitive Dissonanzen bei einem Mann in seiner Stellung sind schließlich keine Nebensache.

    5. Was genau hatte Ballweg mit den gespendeten 1,3 Mio DM denn vor? Was war die Zweckbestimmung? Hat doch keiner mit Resthirnfunktion freiwillig für ne neue Querdenker-Internetpräsens und ein paar Luftballons gespendet. An wievielen Stellen hat der überhaupt gleichzeitig gesammelt? Ein Spender hier der genaueres weiß? Wenn Nein, warum nicht? War doch für eure Querdenkersache? Hat echt niemand ne müde Mark gegeben? Nur wohlwollendes Nicken und Schulterklopfer? Das wäre aber sehr sehr enttäuschend. :-(

    6. Nix Angriff auf die Freiheitsbewegung. Der Mann ist schlicht ein Betrüger

      Der Gründer der Querdenken-Bewegung, Michael Ballweg, sitzt nach seiner Festnahme wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen einen wegen des Verdachts auf Betrug und Geldwäsche Festgenommenen sei in Vollzug gesetzt worden, teilte die Polizei in Stuttgart mit. Es habe konkrete Anhaltspunkte dafür gegeben, dass er mit seinem Vermögen ins Ausland fliehen wollte.

      • Marques del Puerto an

        @Hanno H,

        ja , er wollte auf Malle bestimmt ein Cafe aufmachen wie ca. 100.000 andere deutsche Auswander-Trottel…;-)
        Sie Depp wissen wahrscheinlich nicht mal wie man Freiheit schreibt, so ekelhaft systemtreu sind Sie .

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Bitte, weder Vorverurteilung noch Vorabfreispruch. Eher Untreue denn Betrug , denn der würde voraussetzen , daß B. schon beim Spendenaufruf den Vorsatz hatte, die Knete für sich zu verwenden , was kaum nachweisbar wäre.

        • Werner Holt an

          Da gab es doch mal zu Wittenberg an der Elbe diesen König von Deutschland. Mit bürgerlichem Namen hieß der Herr Peter F., gelernt hatte er Koch – er kann mithin etwas. Dieser gelernte Koch also, rief nun dazumals ein Königreich auf deutschem Boden aus. Indes, da gab es allerdings noch einen anderen Staat auf deutschem Boden, dem gefiel so gar nicht recht, was König Peter da anstellte. Daß er eigene Pässe, Führerscheine und solch’ Zeugs an seine getreuen Untertanen verteilte, ging ja noch halbwegs an. Als unser guter Monarch dann aber eine eigene bzw. königliche Bank aus der Taufe hob, war schließlich Schluß mit lustig.

          weiter in Teil 2

        • Werner Holt an

          Teil 2

          Der andere Staat auf deutschem Boden zog für König Peter deutlich spürbar die Reißleine, marschierte mit seinen Bütteln im Königreich von Peter F. ein und verhaftete diesen. Hieb- und stichfeste Anklagepunkte brachten den nunmehr gestürzten König für mehrere Jahre hinter die Kerkermauern des anderen Staates auf deutschem Boden. Seine Reputation als Monarch ward auf’s Gröbste beschädigt.

          Was sagt uns das? War es ein Überfall, gar ein kriegerischer Akt des eines Staats auf deutschem Boden gegen einen anderen? Hätte das Dilemma vermieden werden können, wenn König Peter der Regierung des anderen Staates zuvorgekommen wäre?! Hätte er vor der Bank erst ein Gefängnis bauen sollen, um dort die andere Regierung zu inhaftieren? Oder hätte er eine NVA unterhalten müssen, um solcherart Streitigkeiten aus dem Wege zu gehen? –
          Viele "Hätte", viele Fragen …

        • Werner Holt an

          @ Sokrates

          Nachtrag zum obigen:

          Man kann in diesem Staat auf deutschem Boden einiges asnstellen, ohne daß einem gleich etwas Schreckliches passiert. (Jedenfalls war’s bisher so.) Nur eben seine Steuern und weiteren Abgaben sollte man tunlichst entrichten. Einfach mal so ‘ne Bank gründen, geht überdies gar nicht. Wegen der Konkurrenz. Da diese Konkurrenz in diesem Staatssystem nicht aus staatlichen Banken (zumeist ohnehin AG’s), sondern aus privaten Banken(konsortien) besteht, stellt sich doch die bange Frage, wer mir als "potenziellem Bankengründer" da ggfs. die Exekutive auf den Hals hetzt.

          Habe die Ehre.

      • Der Verhaftungsgrund oder die Anklage "Betrug und Geldwäsche" wird bevorzugt dort angegeben, wo man sich unbequemer Staatsbürger entledigen will. Siehe Prof. Bhakdi oder Prof. Hockertz und viele andere. Die deutsche Justiz steckt zusammen mit der unfähigsten Regierung aller Zeit gemeinsam im Morast der Diktatur. Jeder Anders- oder Querdenkende ist ein ausgemachter Feind, den es mit allen Mitteln zu bekämpfen gilt.

    7. > Ballweg im Knast: Angriff auf die Freiheitsbewegung?

      Welche Freiheitsbewegung? Schiffmann ist in Tansania und Janich auf den Philippinen.

      • Marques del Puerto an

        @wernher,

        ja genau und Sie in Ihrer popligen 68 qm Wohnung in **** in der Strasse **** Hausnummer ****

        Egal läuft …..DDR 1 und 2….

        Beste Grüsse
        Hauptmann Fuchs

      • Hildmann in die Türkei, Bhakdi in Thailand, Wendler in Amerika und Nena wahrscheinlich schon wieder auf Udo.

    8. Somit sollen wir im Fall der Fälle Gefechtsfeld im Stellvertreter Krieg werden den die VSA mit Putin austrägt. Letztlich ging es nur darum Nordstream2 zu beerdigen auf unsere Kosten, wiedereinmal.