Bundesaußenministerin Annalena Baerbock erklärt, warum die Bundesregierung zu den Guten gehört, Putin die Alleinschuld trägt und der Krieg alternativlos ist. Ukrainekrise, Ukrainekrieg – das Verhalten der deutschen Politik war und ist desaströs. Mehr dazu in der Neuerscheinung „Tödliche Torheit. Der Krieg in der Ukraine und das Desaster der deutschen Politik“ von Manfred Kleine-Hartlage. Hier mehr erfahren.

    Nein, es gibt keine Chance für Friedensverhandlungen, behauptet Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung. Natürlich: Schuld an dieser Alternativlosigkeit ist ausschließlich Putin:

    „Wie es derzeit um seine Verhandlungsbereitschaft steht, hat Putin in seiner Rede vom Freitag leider sehr klargemacht. Sein Verhandlungsangebot lautete in etwa: ,Wir rauben euer Land, unterwerfen eure Bürgerinnen und Bürger, und ihr dürft das dann unterschreiben.'”

    Das sei „das Gegenteil von Frieden. Das ist Terror und Unfreiheit.” Sie selbst und die Bundesregierung – also die Guten, Wahren, Schönen – suchten dagegen permanent nach einer diplomatischen Lösung. Aber sie bleiben unerhört:

    „Jeden Tag versuchen wir es. Jeden Tag seit dem 24. Februar bekniet einer der über 190 Staaten der Welt oder eine internationale Organisation im Auftrag der Weltgemeinschaft den russischen Präsidenten, das Bomben einzustellen. Die einzige Antwort des russischen Präsidenten sind weitere Gräueltaten.”

    Der Krieg sei beendet, sobald Russland aufhöre, „die Ukraine zu vernichten”.  Um jedoch weitere Waffenlieferungen an die Ukraine zu legitimieren, lässt Baerbock wissen:

    „Wenn allerdings die Ukraine aufhören würde, sich zu verteidigen, dann wäre die Ukraine zu Ende, und die furchtbaren Verbrechen gegen die Menschen wären Alltag auch in Kiew. Das muss jedem klar sein, der fordert, wir sollten die Ukraine nicht mehr unterstützen oder Putin nachgeben.”

    Damit wäre zufriedenstellend erklärt, warum ärmere Teile der deutschen Bevölkerung im Winter frieren sollen, warum die hiesige Wirtschaft ruiniert wird, und Gas sowie Öl künftig aus Ländern kommen, wo Todesstrafe äußerst großzügig zur Anwendung kommt (darunter auch die USA) – und von denen einige den Jemen in Schutt und Asche bomben. Natürlich mit Waffen, die von der europäischen Wertegemeinschaft geliefert werden. Man gönnt sich ja sonst nichts.

    JETZT NEU: Das Verhalten der deutschen Politik war und ist in Bezug auf die Ukraine-Krise desaströs. Das zeigt das Verhalten Berlins in der jüngeren Vergangenheit und vor allem in der Gegenwart

    Unser Erfolgsautor Manfred Kleine-Hartlage beschreibt in seinem neuen Buch „Tödliche Torheit“ die Entstehung der Lage, den Ausbruch des Krieges und die Propaganda-Maschinerie des Westens.

    Dann tut er, was die Aufgabe der Politik wäre: Er fragt nach den deutschen Interessen und analysiert mit dieser Zielvorgabe die deutsche Politik. Das Ergebnis ist eine Katastrophe.

    Kleine-Hartlage knüpft mit „Tödliche Torheit“ an sein Buch „Systemfrage“ an. Er ist sich sicher: Die BRD ist ihrer Selbstzerstörung ein gutes Stück nähergekommen – das zeigt sich gerade auch an dem Verhalten der Regierung in Bezug auf Russland und die Ukraine. Hier bestellen.

    49 Kommentare

    1. Marques del Puerto am

      Ich war den Tag , also Sonntag Nachmittag in Osterburg/Altmark. In der Melkerstrasse Neubaublock. Dort traf ich durch Zufall eine junge Ukrainerin mit 2 Kindern. Wir kamen da etwas in, s Gespräch . Ursprünglich hatte ich einen Termin mit ihrem Nachbarn, einen älteren Herren der ein Sammlerstück verkaufen wollte was mein Interesse erweckte.
      Anfang 30 die Gute, nett anzusehen, freundliches Wesen, teure Klamotten an , alles Markensachen auch die Kinder. Ernstings Family schien nicht auf dem Einkaufszettel zu stehen.

      Aus einer Mischung aus Deutsch und etwas Englisch erklärte sie mir wie gut es ihr doch hier geht. Sie wäre als sogenannte Kriegsflüchtling nach Deutschland gekommen, wäre aber auch schon früher schon zum shoppen dagewesen hauptsächlich da aber in Berlin und München. An Deutschland gefällt ihr am meisten das alle so freundlich sind, aber auch so grenzenlos dumm und naiv. Sie erklärte mir, so wohnt in der Nähe der polnischen Grenze wo absolut kein einziger Schuss gefallen ist. Hätte sich aber dennoch auf den Weg gemacht, da es alles hier umsonst gibt. In den Ukrainischen Nachrichten hätte man sogar Werbung für Deutschland gemacht um die Sozialkassen zu plündern. Man kommt hier her macht kostenlos Urlaub und selbst wenn man sich in der Ukraine aufhalten sollte, kommt das Geld denoch rüber.

      • Marques del Puerto am

        Gesagt getan, angekommen gab es eine neue Wohnung komplett neu eingerichtet ( die Einrichtung durfte sie sich im Katalog aussuchen ) und die Taler rollerten als ob sie schon immer hier lebte. Die Unterstützung wurde erstmal für das ganze Jahr 2022 bewilligt, selbst bei vorzeitiger Heimreise, dass Geld brauch sie nicht zurück zahlen versichert man ihr in der Behörde mit einem Übersetzer . Das sie garnicht im Kriegsgebiet lebte wollte niemand wissen. Ukraine wurde überfallen und Putin böse, basta.
        Zwischenzeitlich hat sich das gut eingespielt, sie fährt 2 x im Monat zu Besuch in die Ukraine und ihr Mann kommt einmal im Monat nach Osterburg in die Ferienwohnung und nimmt auf dem Heimweg diverse Utensilien mit die sie dann wieder neu beantragen kann. Es fragt keiner danach warum sie in 5 Monaten 3 Ferneseher, Waschmaschinen oder Kühlschränke brauch. Es kommt einfach neu und die Schwiegereltern werden in der Ukraine auch gleich neu eingerichte. Deutschland eben gutes Land. Es gibt sogar extra Fahrgeld für solch Ausflüge , man muss nur rechtzeitig den Antrag stellen.
        Ich fragte, ich denke alle jungen Männer sollten zum Wehrdienst ? Sie , ach Unsinn, garnicht so viele , die haben doch eine gut aufgestellte Armee.

        • Marques del Puerto am

          Seit Jahren sind viele aus dem Westen da und bilden aus für den Krieg gegen Russland. Amis ? Nicht nur auch Polen, sogar Deutsche -Verbände waren schon da. Wann ? War vor Corona schon, schon länger.
          Was deutsche Soldaten haben Ukrainer bei euch ausgebildet ?! Sicher ? Ja viele , wisst ihr nicht ?!
          Die Nachrichten sind wie unsere, alles nur Lügen über Lügen.
          Es werden aber noch viele kommen und ich hoffe das Geld für alle noch reicht.
          (ich) ja ganz sicher , dann zahlt der dumme Deutsche 3 Euro den Liter Diesel dann passt es schon mit der Steuer.
          Sie lachte, ja aber ist doch schon jetzt teuer …. ich ja stimmt aber für unsere Gäste nur das Beste ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Wernherr von Holtenstein am

          @ Marques del Puerto: "(…) und die Taler rollerten, als ob sie schon immer hier lebte."

          Na, dann kann’s soviel ja nicht gewesen sein.

        • Man kann das heutige, rot/links/grün verkommene Deutschland nur noch fürchterlich hassen.

          Die ganze Welt bekommt das deutsche Steuergeld geschenkt – ob illegal eingereist oder durch falsche Angaben in betrügerischer Absicht gekommen.
          Wenn es so weiter geht, werden wir das deutsche Dummland verlassen. Die Menschen hier sind so unbeschreiblich dumm !
          Sie wählen immer wieder die gleichen kriminellen Politiker, die uns allen schaden wollen.
          Seit 2005 ein Verdienst der niederträchtigen alten Merkel mit ihrer kriminellen CDU/CSU und jetzt durch die unfähigen Rot/Gelb/Grünen Deutschland – Hassern.
          So wird das nichts mehr mit unserer Heimat.

    2. Putin sagte in seiner grossartigen Rede. Sie können soviel Dollars drucken wie sie wollen, davon werden sie nicht satt und heizen auch nicht.

    3. Feste Kleidung am

      Die Frage ist doch wovor unsere ehemaligen Radikalpazifisten solche Angst haben. Im Gegensatz zum Grossteil (wilde Hoffnung) der deutschen Bevölkerung, ist es Ihnen egal wenn D in Schutt und Asche gelegt wird. Die Angst begründet sich in der möglichen Zunichtemachung ihrer im allerhöchsten Masse menschenverachtenden Ideologie.

    4. Professor_zh am

      Hat schon jemand die bedingungslose Kapitulation Rußlands gefordert, fragt Professor_zh. Das konsequente NJET zu Friedensverhandlungen spricht schon eine deutliche Sprache! Und wer wird wohl seine Hand über die Reichtümer Rußlands halten? Na?

    5. Bärbock Hofreiter und Konsortien reden und schreien viel. Von den ganzen Geschwafel was diese Bonzen täglich von sich geben, sind reine Lügen. Diese Grünen haben im wahren Leben noch nie richtig hart gearbeitet und stürzen jetzt durch Unvernunft und Wahnsinn gepaart mit eigener Dummheit, unser Land, das deutsche Volk für fremde Interessen in den Abgrund. Ich habe mir Putins Rede auf YouTube angeschaut, was er in ruhigen Ton sagte und nicht wie Bärbocks ständiges Gebetsmühlen hysterisches Gewäsch, stimmt alles zu 99%

    6. In dem Aussenamt geht es wenn die Chefin weit weg ist bestimmt lustig ab ….. unsere Chefin versucht UFOs und andere Untertassen in die Ukraine zu schmuggeln …. und im Büro von Madam Bockbier hängt das Grossporträt von Putin …und sie übt fleissig mit dem Blasrohr und Giftpfeilen ihn zu treffen …..
      Wie begrüsst der Eheangebundene zu seiner Ange-mehlten ….. Ihre Excellenz , Frau Ministerin von Kriegsdeutschland , Liebling , wieviel Russen haben Sie heute verjagt aus der Ukraine ….. ??? Sagts und macht eine zackige Ehrenbezeugung ,intoniert mit seiner Mundharmonika das Deutschlandlied der Kriegspatrioten , Deutschland ,Deutschland über alles ……

      Kann die noch mit ruhigem Gewissen schlafen ……………….. Denkt die nicht an ihre Kinder ,die ihr durch eine Gegenreaktion Russlands mit taktischem Atomschlag, für ihr verbrecherisches Kriegstreiben ,die Kinder genommen werden können …. zerfallen wie Staub …..
      Oder ,denkt sie an ihre Kinder genauso wie über die Wähler ???? Diese Frau ist nicht militärisch gefährlich ,die ist irre …. ,die will Krieg …..

    7. Macht ist eine Droge und führt bei längerem Genuss zum Missbrauch. Frau Baerbock ist weder fachlich noch charakterlich für die Position der Außenministerin geeignet. Platte, dröhnende Kriegsrethorik statt Diplomatie, geballte Dummheit ohne eine Spur Verstand. Uncle Sam befiehlt Annalenchen gehorcht – bedingungslos.
      Annalena Baerbock eine ,mittlerweile typische, bundesdeutsche Karriere. Beklatscht von den grün-rot verseuchten ÖRR, gefeiert von der Qualitätspresse a la SPIEGEL, Stern, SZ etc.
      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht. (A.Lincoln)

      • Die tingelt nur auf Foren und anderen gleichgesinnten Schnapsveranstaltungen rum und zieht Show ab ….. Ich ….die gross e Bockbier Analena….. ich zeige den Russen ,was ich drauf habe ….. Show Time ,wie beim Hopswettbewerb …… ist von sich eingenommen wie Madleine Olbright ….der Teufel soll ihre Seele verbrennen …
        Wie mögen Untergebene im Amt denken über diese Pampelmuse ….,nach einem Steinewerfer ,nach einem vom anderen Ufer ,nun das Kängeruh Analena …….
        Wenn sie das Maul aufmacht Russlandhetze …. und Lügen . In Ihrer Amtszeit erübrigt es sich von Russland aus , mit so einer Dorftrude an einen Tisch zu setzen … das ihr übertragene Amt wissen die Russen auch ….ist ein Karton der Rappelkiste zu gross…. Innerlich scheut sie ,vor einem Diplomaten wie Lawrow in einem Gespräch ihre Dummheit zu repräsentieren …. Schuster bleib bei deinen Leisten ….. und spiele dem Volk nicht vor deine Dummheit …. Man rednet nicht mehr mit Achtung von diesen fehlplatzierten Machtmenschen ……und im Hinblick auf Kriegsgefahren für Deutschland ernten die berechtigt Wut und Hass . Wer Menschenleben riskieren will ,kann kein Staatsrepräsentant sein ….

    8. Das unser grünes und pazifistisches Bockbärchen weiterhin stur bleibt, habe ich anders auch nicht erwartet. Warum anders erwartet?! Ganz einfach sie ist ja bei Rainbow-George vor paar Jahren mit als Young-World-Leadership bestimmt worden. Sie kann ja gar nicht vernünftig mit eigenem Gewissen und Verstand einlenken, da sie wahrscheinlich nur noch ein Gewissen für die Internationale Hochfinanz hat, die uns in den Great-Reset bringen will der dann zu einer Einweltregierung führt. Sie kann auch nicht wiedersprechen sonst wär unser Märchenbärchen was nur Bockmist hinterlässt einfach weg vom Fenster. Wie so ein Fenster aussehen könnte entweder eine schnelle Diana oder vielleicht ein bekanntes Hotel in der Karibik auf Lebenszeit wo es wenigstens warm ist und so die Heizung vorbildlich gespart wird und so eine grüne moderne Umweltpolitik ermöglicht.

    9. Ich sehe nur eine widerliche, Deutschland und seine Bürger hassende Figur die als absolute Fehlbesetzung zu werten ist.
      Von Ehre ist bei denen keine Spur zu entdecken.
      Die Olle und ihre Spießgesellen sind nur durch den SPD Scholz Kopp an die Macht gelangt.
      Die empfinde die gesamte Politikerbande mehr als peinlich

    10. Haben die 190 Staaten auch Kiew gebeten das Zerbomben der Ostukraine zu unterlassen? Oder gibt es von 190 Staaten eine Art höherer Wertschätzung von bestimmten Nationalitäten und Ihrer Bevölkerungen?

    11. Die grünen Weiber sind so geil auf Krieg, da ist ihnen jedes Mittel recht. Bei einigen ist schon das Höschen nass, vor lauter
      Geilheit. Denen geht einer ab, wenn Soldaten sterben. Je mehr desto besser.. Wann werden diese Pseudopolitker und Wichtigtuer endlich zum Teufel gejagt?

      • Da haben sie vollkommen Recht, die ganzen Grünlinge sind nichts weiter als Moralapostel und Wölfe im Schafspelz. Es ist wie beim Adel und Fürstentum im Mittelalter: Frieden predigen, aber ein Kreuzzug und Konflikt wurde nach dem anderen angezettelt und ausgeführt. Es ist das gleiche wie damals. mfg

    12. Han Bauerbär am

      Komisch. Je umfangreicher die Erfolge der ukrainischen Armee sind um so aggressiver werden die Kommentare hier…

    13. Nachtrag –
      Vor allem ist der WK II. offiziell noch garnicht abgeschlossen. Dies ist völkerrechtlich erst nach Abschluss eines Friedensvertrages möglich den wir immer noch nicht haben. Noch sind wir im Waffenstillstand und schon wieder steckt Deutschland durch seine kranke Regierung wieder im Krieg* gegen Russland. Und von einer angeblichen Friedenspartei…….

      * es ist Krieg auch wenn dabei nur die Ukrainer mit unseren Waffen schießen.
      Im Afghanistan Krieg brauchte die Regierung auch erst ca 10 Jahre um den Kriegszustand zuzugeben.

    14. Dumm – dümmer – Baerbock?
      Kann mit Worten garnicht ausdrücken wie abartig und geistesgestört ich alle Kriegstreiber in dieser Welt halte.
      Ich würde diese erbärmlichen Gestalten bewaffnen, alle in eine Arena einsperren und dort sollen die sich von mir aus gegenseitig ……..
      Mein Mitleid trifft die "kleinen Soldaten" die im Auftrag der feigen Mächtigen im Hintergrund verheizt werden….wie immer bei allen Kriegen.

    15. Mueller - Luedenscheid am

      Als Erfüllungsgehilfen des US-amerikanischen Staatsterrorismus machen die Grünen eine hervorragende Figur. Terrorismus als Grundlage Grüner Friedenspolitik. Amerikanische Kriegsverbrecher und Völkermörder, dienen den Grün*Innen als Vorbild. Eine Kostprobe ihere verbrecherischen Politik, haben sie ja bereits 1999 abgegeben (Massenmord in Belgrad).

    16. Friedenverhandlungen sind immer (!!!) die erste Option, einen militärischen Konflikt gewaltfrei zu lösen. Wer Friedensverhandlungen von vorherein ausschließt, ist in meinen Augen ein Kriegstreiber. Frau Baerbock ist damit eine Kriegstreiberin. Als Außenministerin hat sie in jedem Falle die Spielregeln der Diplomatie einzuhalten und anzuwenden, um militärische Konflikte damit auch lösen zu können. Ein Außenminister oder Außenministerin darf sich niemals für die Fortsetzung/Verlängerung eines Krieges aussprechen bzw. sich für eine der Kriegsparteien einsetzen, zumal Deutschland an diesem Krieg nicht beteiligt ist. Da sich die Ukraine in den Jahren zuvor nicht an die Vereinbarungen der Minsker Abkommen 1 und 2 gehalten hat, welche mit Unterstützung von Frau Merkel und Herrn Macron unterzeichnet wurden, ist es für diese militärische Eskalation mit verantwortlich. Und keines der westlichen Regierungen hat auf die Ukraine eingewirkt, die Autonomie der ruussischen Bevölkerung in der Ostukraine zu gewährleisten.

    17. Diese Frau bildet heute nur den Zustand der Deutschen ab: Strunzdumm bis in den Untergang!

      • @asisi1, sehe ich genau so. Das Land der "Dichter und Denker" ist am Ende. Stronzdumm ist das richtige Wort

    18. INNERLICH_GEKÜNDIGT am

      Warum ist man dann nicht in der Lage, so ein gewaltiges Teil, was sicher noch nicht von einer x-Mann Besatzung bestückt in voller Gefechtsbereitschaft über diese Grenze rollt, bereits bei Lieferung in Schutt und Asche zu zerlegen, wie das erforderlich wäre, um diesen Humbug endlich zu stoppen??
      Schöner Nebeneffekt: Die rotgrünen Weltretter-Hanswürste bekämen dann auch direkt an der Grenze bereits unübersehbar vorgeführt, welch grandiosen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz diese hübschen Schrottteile derzeit leisten, noch bevor sie mit ihrer eigentlichen Bestimmung und Wohltätigkeitsarbeit fürs Frieren und Freiheit beginnen. Vielleicht kann diese kriegsentscheidende Frage mal endlich einer der hier sicher mitlesenden vielen Militärexperten erklären, am besten so, als wär man 5 Jahre alt. Danke!

      • Eine gute Idee, aber diese Grünen sind eh zu unterbelichtet um Geopolitik zu verstehen.
        Sie praktizieren die gefährlichste Konstellation von allen:
        "Dummheit gepaart mit Ideologie"
        Das in diesem Fall ggf. auch Atombomben im Spiel seien können wird völlig ausgeblendet.
        Wer verdammt nochmal garantiert das keiner vielleicht die Nerven verliert und dann doch….????

    19. INNERLICH_GEKÜNDIGT am

      Dass wir mittlerweile solche gefährlichen Dummschwatz-Clowns wie diesen Bockmist in der Außenpolitik haben und dass solche auch noch von rund 11% (Donnerwetter!!) der Wahlberechtigten mit IQ wie Kartoffelsalat gewählt werden, ist eine Sache.
      Aber da gibt´s noch eine andere, die mich mittlerweile fast noch mehr interessiert, weil die erste durch die 98% (!! Donnerwetter) Idiotenquote auch ohne Umrechnen relativ schnell erklärt ist. Doch zur zweiten: Warum sind diese Russen offenbar NICHT in der Lage, diese idiotischen Bockmist-Lieferungen zu unterbinden? So ein mittelschweres bis schweres Gerät kommt ja sicher nicht in Einzelteilen über zig verschiedene Grenzen, sondern in einem Stück über ganz bestimmte Grenzen (welche wohl?).

    20. Grüne Spinner ohne Ausbildung und ohne jede Bildung können uns nicht erklären, wie die Welt zu sein hat.
      Weg mit den unfähigen Grünen damit echte Fachkräfte ihre Plätze einnehmen können.
      Ein Hauptschuldiger an diesem schrecklichen Zustand ist der SPD Cum-EX Scholz-Kopp, der sich bei allen wichtigen Fragen nie daran erinnern kann.
      Das ist ein seniler alter SPD-Heini, der nicht n die Spitze eines Staates gehört.

      • Deutschland zuerst am

        Privat an 4.
        "Ein Hauptschuldiger an diesem schrecklichen Zustand ist der SPD Cum-EX Scholz-Kopp,…"#
        Der ERSTE Schuldige ist Unbestreitbar Helmut Kohl! Gott sei seiner Seele gnädig! Er hat das Merkel auf das Schild geschoben"! Warum wohl? Hat sie von Stasi- Mielke die "Schwarzen Punkte auf Kohls Weste" gekannt und ihn erpresst? Merkel eine lupenreine Kommunistin. Tochter eines Purpur-ROTEN Pfarrers! Von da an ging es bergab!! Die ganze CDU (christlich) hat das Merkel 17 Jahre lang hofiert und wie eine Monstranz vor sich hergetragen! Und heute spielt sich ein Herr Merz auf als Opposition! Wer kauft denn DEM ab das er die ganze SCH….e von 17 Jahren CDU- Herrschaft unter dem Merkel, wieder "RICHTEN" kann oder gar will??!!
        Nebenbei bemerkt: Will mal mit DAS MERKEL nicht so hart ins Gericht gehen. Gerade hat sie wieder eine hochdotierte Auszeichnung eingeheimst! Sie muss also trotzdem auch eine gute Seite haben. Nicht wahr!!
        Aber die Allerschlimmsten waren und sind die Hofschranzen- ohne Diese wäre alles nicht möglich gewesen!

    21. Achmed Kapulatzef am

      Frau Baerbock, Mitglied einer drogensüchtigen Pädophilensekte, die schon 1999 zur Durchsetzung ihrer Interessen, Kriegsverbrechen und Massenmord beging (Bomben auf Belgrad), profiliert sich gerade wieder als eine der übelsten Kriegstreiber. Die Grünen Internationalsozialisten, fest im Geist und der Tat, verbunden mit den Nationalsozialisten.

    22. Verhängnisvolle deutsche Hypermoral: 1794 marschierten deutsche Fürsten in Frankreich ein, im Glauben, den guillottinierend gewordenen Bürgerlichen sittlich überlegen zu sein und etwas für Menschenrechte ihrer flüchtenden adligen Verwandten tun zu müssen. Es wurde alles noch schlimmer. Napoleon setzte sich durch, der sich in seinem Wirtschaftsliberalismus wiederum dem aus seiner Sicht rückständigen Feudalssystem und dem Orient sittlich überlegen fühlte, bis sein Wahn im russischen Winter unter General Kutusows schlauer Rückzugs- und Angriffsstrategie endete. Auch unzählige von Napoleon zwangsrekrutierte Deutsche starben im Frost.

      Nun schon wieder deutsche Hypermoral, typisch deutsch, nun sogar mit grün-antideutscher Tarnkleidung. Ebenso bei Habeck bezüglich von China, als ob es dort diktatorischer zuginge als im täglich enger werden Meinungskorridor der Ampelkommandatur.

    23. Roland Nator am

      Das Prinzip der Biden-Papageien:
      "Unsere Multimoral ist die multibunteste und multitoleranteste und daher die beste aller Zeiten und muss daher global herrschen. Wer anders geartet ist oder auch nur anders denkt, ist ein böser Angreifer und muss vernichtet werden."

      Dieses Prinzip geht auf die römischen Imperatoren Konstantin und Justinian zurück, die mit dem sog. Katholizismus (lat: Totalitarismus; deutsch: Allgemeinverbindlichkeit) eine globalistische Ideologie, Moral und Politik etabliert haben, die bis zur Gegenwart nachwirkt.

      • Professor_zh am

        Mit Verlaub – Katholizismus (welch ein Unwort!) mit Totalitarismus gleichzusetzen ist auch nicht eben ein Anzeichen von Geistesgröße, mahnt Professor_zh…

    24. Han Bauerbär am

      „Jeden Tag versuchen wir es. Jeden Tag seit dem 24. Februar bekniet einer der über 190 Staaten der Welt oder eine internationale Organisation im Auftrag der Weltgemeinschaft den russischen Präsidenten, das Bomben einzustellen. Die einzige Antwort des russischen Präsidenten sind weitere Gräueltaten.”

      Hervorragend formuliert.

      • @Hans Klabusterbär:

        Nein, völlig plakativ und dumm formuliert.

        Korrekt müsste es heißen: ‘Die weit überwiegende Mehrheit aller Länder der Welt – also ca. 75% – tragen die Politik des Wertewestens und die Rußlandsanktionen NICHT! mit."

        Über interessant zu sehen, daß für Sie die (politische) Position der Mehrheit aller Staaten und damit grob 6 Milliarden Menschen nicht relevant ist.

        • @Walter
          Der Klabusterbär überreißt doch gar nicht was gespielt wird. Ein Nachplapperer und denfkauler Zeitgenosse, der auf vorgefertigte Meinungen angewiesen ist.

      • Also ich fasse es nicht was Sie da für einen ganz gemeinen unwahren,
        Entschuldigung, Dünnschiß abgeben. Empfehle Ihnen mal bei youtube
        zu googeln, da finden Sie wie sich Ukrainer an einfachen russischen
        Soldaten vergehen, aber ein bißchen Kriegsgefangenen in den Kopf,
        in die Knie schießen, den Jungs die Augen ausstechen, alles zu sehen,
        keine Fakes !!!
        Was würden Sie denn dazu sagen, wenn man das mit Ihnen oder mit jemanden
        aus Ihrer Familie, fallsso ein Mensch wie Sie eine haben sollte, machen würde ?
        Es fällt mir sehr sehr schwer nicht "robuster" Ihnen gegenüber aufzutreten …
        Einwas kann ich mir dennoch nicht verkneifen … menschlicher Abschaum !!!

        Ach ja, was war mit den nachweislich von Ukrainern im Donbas 14.000 getöteten
        russischen Zivilisten ??? Scheint Ihnen am Arsch vorbei gegangen zu sein, waren
        ja nur Russen !

        • Lieber Kollege Rohde ….., wozu Nerven vergeuden bei diesem Braunbär , der hat bestimmt ein XXXXLLL Poster von der Baerbock über dem Bett zu hängen …und strahlt sie an …. soll er glücklich werden mit der grünen Torte …..und auch sich transformen zum Grünbär …. fusselfrei , mit Rostex umgefärbt ….

          Die würde nicht mal in einer Pförtnerbude ,wo intelligente Rentner wachen mit den Anforderungen dieses Dienstes klarkommen …. Es soll Frauen geben ,die haben einen Handtaschen Tick an der Waffel ,oder Schuhe ,die niemals den Träger zur Arbeit bringen …. Aber bei Baerbock ….ich weiss nicht ,die hat bestimmt versucht bei der Bahn einen Prellbock wegzurammen mit dem Schlachtruf ALUA AKBAR UKRAINA …

        • Han Bauerbär am

          @ Rohde

          Informieren Sie sich besser aus seriösen Quellen. Dann würden Sie uns solche Unwahrheiten in Ihrer Auflistung ersparen

      • @Bauerbär
        Aber nur so lange, bis Ihnen ein Licht aufgeht!
        Frau Baerbock würde als Außenministerin besser in die Ukraine passen als zu Deutschland.

        • Den Staat, welcher diese taube Nuss als Außenministerin einsetzen würde, gibt es nicht. Außer Dummland!

        • Deutschland zuerst am

          Gerd
          "….Außer Dummland!…."
          Über Afrika lacht die Sonne–über Deutschland DIE GANZE WELT!
          Sind wir mal gespannt wie die ganzen von den Deutschen mit Euros und Dollars gesponserten (geschmierten ) Länder uns beispringen wenn es heißt: "Herr die Not ist groß!"
          Nix wird es geben! Joschua Fischer hat festgelegt: "Alles Geld in die Länder der Erde– Hauptsache die Deutschen haben es nicht! "
          Oh Ihr Ungläubige ! Seht Ihr nicht wie der Wert Unserer bunt bedruckten Papierscheinchen dahinschwindet?

        • Bussi Busfahrer am

          Tolle Idee! Vielleicht ist sie ja auch mit dem Elenskij verwandt oder so…