Zitat des Tages: „Vor Beginn informeller Beratungen der Nato-Außenminister in Berlin betont Bundesaußenministerin Annalena Baerbock: ‚Die Nato ist ein Bündnis, das auf Verteidigung setzt, das wird es auch bleiben, aber es ist auch ein Bündnis der offenen Türen.‘ An die Adresse Finnlands und Schwedens gerichtet sagt Baerbock: ‚Herzlich willkommen!‘“ (Bild)

    „Die NATO liefert Angriffswaffen in die Ukraine, die NATO marschiert – ein Weltkrieg droht! COMPACT will eine neue Friedensbewegung aufbauen – denn die übrigen Oppositionskräfte haben sich entweder der Propaganda des Regimes unterworfen oder sind durch Streitereien wie gelähmt.“ (COMPACT 4/2022 )

    77 Kommentare

    1. Theodor Stahlberg an

      Bei Epoch Times abgelehnter Kommentar zu NRW:
      "Im Unterbewusstsein hat die Hälfte der Leute das herrschende Parteienkartell abgelehnt, indem sie nicht zur Wahl gegangen sind. Am meisten betrogen aber wurden die CDU-Schafe, denn was sie im Ergebnis bekommen, ist eine weitere Regierung der grünen Friedensfeinde, Alltags-, Wohlstands- und Wirtschaftszerstörer. Mit Nazi-Gruselfaktor zur Bolschewikenherrschaft – die Methode, die in DE fehlerlos zieht – das Lachen über soviel Dummheit gefriert Einem aber auf der Zunge. Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient. Frei nach A. Baerbock: ‘Lasst uns dieses Europa gemeinsam verenden!’ "

    2. Das einzige was diese Roßtäuscherin in sich trägt ist der falsche Wille, sich in ihrer Umgebung zu behaupten und mit diesem einzigen Attribut versehen ist sie gerade dabei die Welt von allem bösen zu befreien, wobei sie dabei übersieht, daß sie zumindest von der Hälfte der Betrachter in äußerst fragwürdigem Licht gesehen wird und dieses Merkmal wird ganz bewußt durch die linken Mainstreammedien unterdrückt um sie in großem Glanz erscheinen zu lassen und ist im Prinzip ein kleines Licht mit falschem Ergeiz beseelt und auch ein willkommenes Objekt all derer, die ein Interesse daran haben, die Welt umzukrempeln und da ergänzt man sich in idealerweise, indem sich Raff und Piefke im linken Geist vereint, koste es was es wolle.

    3. Ukraine gewinnt ganz zufällig den ESC Wettbewerb und die BRD hat natürlich wieder den letzten Platz belegt, die Muttersprachen sind auch dahin……es wird nicht im Osten gelogen betrogen und manipuliert. Im demokratischen Westen ist man da schon viel weiter und noch verlogener. Übrigens beschrifteten Amerikaner auch ihre Bomben, die diese dann auf die Deutschen und Japaner im Weltkrieg abwarfen und die Sanktionen für den Angriffskrieg der USA gegen den Irak, bleiben bis heute noch aus. Ich bin kein Putin Versteher, mich kotzt einfach nur diese Scheinheiligkeit der westlichen Werte an. Lug und Betrug gepaart mit dem Segen des Vatikans, auf der Gutmütigkeit und den Kosten des deutschen Volkes.

    4. Ihr hab wohl Angst, dass Putin auch noch andere Länder überfällt und ihr dann nicht mehr nur hinter der Gardine bleiben dürft?

      Wenn Putin so friedlich ist wie ihr behauptet, dann können die Finnen und Schweden (zusammen 15 Mio Menschen) ruhig beitreten. Unwahrscheinlich, dass die für Russland bedrohlich sind. Wollte die Nato an russichen Grenzen Atomraketen stationieren oder einmarschieren, ginge das auch anders. In Polen sowieso und die Ukraine wäre schon seit vielen Jahren Natomitglied, wäre quasi über Nacht passiert. War für die Nato aber nie eine Option, anders als vom russischen Lügenbaron behauptet. Nicht mal nach dem Überfall auf die Krim, oder auch gerade deshalb, wollte sich die Nato nicht in die Bündnisfall-Nesseln setzen.

      Es hat übrigens seine Gründe, warum Finnland und Schweden auf einmal Schutz suchen. Dürfen die auch, oder sind die russisches Eigentum, vllt. finden Putins Historiker noch ein verschollenes Geschichtsbuch?

      Wahrscheinlich hätte die Nato ohne Putins Schurkenstreich deren Antrag sowieso abgelehnt. Nun ist alles anders, dank eurem Kumpel.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Müllmann
        Ist schon was Wahres dran. Die Suppe hat sich Putin selbst eingebrockt und muss sie nun selbst löffeln. Aber wenn der Putin sich nur einbildete von der NATO und den friedfertigen Amis bedroht zu werden, so heißt das noch lange nicht, dass die Russen nicht tatsächlich nicht bedroht werden.
        Die lieben Amis fühlen sich doch auch permanent bedroht, obwohl die pösen Russen gar keine Atomraketen vor deren Haustüre (Mexiko, Kuba) stationiert haben. Wenn’ s um die nationale Sicherheit geht, greifen die Amis hart durch. Den pösen Saddam haben sie seinerzeit, am Ende ihrer Spezialoperation im Irak anno 2003, sogar stranguliert und hunderttausende Zivilisten ins Paradies befördert, weil diese Saddams Atomraketen unauffindbar im Wüstensand verbuddelt hatten. (Konnte allerdings von neutraler Seite nicht bestätigt werden.)
        Die Geschichtsschreiber der Amis werden schon die passende Erklärung finden. Man muss es dann nur glauben wollen.

    5. Die ist einfach nur noch dumm und sie denkt keinen Moment an ihre Kinder, denn eine Zukunft werden die mit dieser Politik nicht haben.

    6. Wenn jetzt ich mal so richtig mies bin, werde ich jetzt mal behaupten, das Putin ein Verteidigungskrieg führt.
      Warum?
      Weil alle westlichen Länder genau mit dieser Behauptung, einen Verteidigungskrieg zu führen, in jeden Krieg eingestiegen sind!
      Kampf um Währungen, Money und Ressourcen!
      Die Sprüche zum Einstieg in Kriege sind alle bestens bekannt.
      Also was wollt Ihr? Moralisieren mit Dünnbrett-Rhetoriken, die bei genauer präziser Betrachtung nirgendswo standhalten können?
      Putin hält euch euren Spiegel vor und ihr schäumt vor Wut. Entlarvend oder? Seid ihr nicht unter Lügen in Kriege gezogen unter dem Idiotenmotto, jedem Land Demokratie, Freiheit (definiere Freiheit-geht nicht=westliche Unterwerfung) zu bringen, unter Einsatz von Uranbomben?
      Deutschland wurde am Hindukusch verteidigt, jetzt wird die USA und ihre rückratlosen Gesellen in der Ukraine verteidigt. Wie viel Bullshit muss noch unter die Bevölkerung getragen werden, um die einfachsten Basic’s zu verstehen, zu kapieren?
      Nichts wurde aus diesen Geschichten gelernt. Und kommt mir jetzt nicht mit einem Angriffskrieg, ihr habt sie jahrelang selbst mit Liebe und Respekt vor dem menschlichen Leben praktiziert, vorgelebt. Und ihr wundert und entrüstet euch immer noch. Peinlich..peinlich..peinlich!

      • Hauptproblem sind die vielen Heuchler. Ich unterscheide da nicht zwischen amerikanischen oder russischen "Verteidigungskriegen". Weil der Nachbar seine Frau verprügelt ist es noch lange nicht i.O. wenn du das auch tust (natürlich rein metaphorisch gemeint).

        Übrigens gut, dass sich die Japaner seinerzeit nicht weiter gewehrt haben, hätte deren Leid nur unnötig verlängert, so wie das der Vietnamesen, Iraker oder Syrer.

    7. NRW Wahl Merkel Partei vorne, Grüne Ergebnis verdreifacht und Volkspartei AfD gerade mal 6 %/ Dieses Land ist verloren und das Deutsche Volk hat auch seinen Untergang völlig verdient ! Nur Schade um die wirklichen guten Patrioten und Kämpfer Deutschlands.

      • NRW Wahl – Der Wahlausgang zeigt, das Deutschlands Bürger den Untergang für dieses Land wollen.
        Anscheinend sind die Bürger mit ihren Politikern überaus zufrieden. Auch die gefährlichen Provokationen der Politik gegen Russland scheinen sie nicht abzuschrecken. Ebenso die höchst gefährliche Einmischung der deutschen Politiker in den Ukrainekrieg.
        Auch der sichtbare Mangel an Verbrauchsgütern scheint sie nicht zu stören.
        Es ist hier aussichtslos. Jeder normal denkende Mensch sollte diesem irrsinnig gewordenen Land endgültig den Rücken kehren.
        Nur das Auswandern bringt noch eine Zukunft für denkende Bürger.

        • Auswandern wohin ? Egal wo, der fremde , "denkende Bürger " ist gern gesehen, so lange er reichlich Knete mitbringt . Und selbst dann ist er bestenfalls Bürger 2. Klasse. Die gesündesten Staaten lassen gar keine Fremden rein. Dein Geburtsland ist dein Schicksal, friß oder/ und stirb.

      • Trauen sie noch Wahlen? Ich nicht, nach dem Berlin-Desaster wegen grober Unregelmäßigkeiten/Ungültigkeit können wir dieses neue Unglück locker auf alle Bundesländer übertragen. Juristisch gibt es dafür nur einen Namen….
        Ich werde mich über diesen Käse nicht mehr aufregen.

      • Meisenpiep an

        Dumm und Doof gewinnen
        Grüne auf Rang 3

        Die Irren haben alles richtig gemacht
        Weiter so zum Atompilz

        • schlau gewinnt, immer…naja, meistens! dumm hingegen verliert und verliert und verliert,…

          siehe afd. fast 10 jahre unterwegs, nichts erreicht. nichts nichts nichts….tendenz fallend.

      • AfD
        Grosse Redekünstler …… , das ist Salonpolitik …. nichts können sie aufweisen ,ausser youtube Videos ….
        Die Wählerfang Blockflöte hat verkehrte Töne …
        Nächste Bundestagswahl ….da wird die AfD sich aulösen , ohne grosse Kasse läuft weg die Berufspolitikermasse…..
        Ja ,wer den CDU Stil im Blut hat ….muss sich nicht wundern ,wenn die Wähler das schon kennen und auf Jägers Horn …"wir werden sie jagen
        ", nach ausreichenden Erfahrungen schon nicht mehr hören will ….
        Wozu turnt die Weidel da umher …., ,selbst der faszinierte Wähler wird die Partei bei demnächsten Buntentagsbrimbarium nicht mehr wählen .
        Die AFD ,die Linken , und Afd ……….. geben dann gemeinsam eine Abschlussparty , denn wer will schon noch Dorfpartei spielen …..
        Diese Parteien haben die Chance verspielt ,die Grünen ,die Partei des Geyers schwarzer Haufen ,und Brands Brandentfacher in die Versenkung zu entsorgen … Aber Pustekuchen ….. diese drei Parteien wollten die grossen Zampanos ,jeder für sich spielen um wie Baerbock zu kanzlern …..

      • NRW-Wahl gar nicht so schlecht ausgegangen! Die Freien mit ihrer in Düsseldorf Ansässigen mit dem Doppelnamen hat für ihre Kriegsrhetorik das voll Paket abbekommen. Aber leider nicht genug nach unten. Mit über 5 Prozent dürfte sie die rot-grüne Zweitliga soweit stärken, dass sie auf Bundeskurs einschwenken. Damit wird diese Partei ihrem Namen wieder gerecht werden. Wie der Wind auch weht, wir sind dabei.

    8. Rápido González an

      Die Welt der mit PRAWDA kommentierenden Person: – 15/5 – 15:24, 15:33: "Der Dauerquerulant ORBAN . . ."
      ===========================================================================================
      ORBAN wurde von Journalisten gefragt, auf welcher Seite er im Rußland / Ukraine-Konflikt steht – Antwort: "Auf der Seite Ungarns . . ." – – –
      Das war doch wohl die Antwort eines die Souveränität seines Landes par excellence wahrenden Staatsmanns ! – – Die Retourkutsche für ORBANs patriotischer Haltung bekam er m Februar 2022 als der EuGH qua Urteil gegen Ungarn & Polen verfügte, daß die beiden genannten Länder bei Weigerungen, EU-Entscheidungen zu implementieren, gem. Artikel 7 EUV "bestraft" werden, nämlich mit dem Entzug sämtlicher EU-Subventionen.

    9. Reaktorkiller*in an

      Zur Erinnerung; das Staatsoberhaupt von Deutschland zur unerwünschten Person zu erklären; den amtierenden Bundeskanzler Scholz eine „beleidigte Leberwurst“ nennen und den möchtegern Kanzler von Selenskij Gnaden zu hofieren, kann nur eine richtige Antwort zwingend nach sich ziehen um weiteren Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden:
      Gespräche mit Putin und Gas, ÖL und Kohle zu niedrigen Preisen aus Russland;
      Keine Panzer und anderes Kriegsgerät für die Ukraine.

      • Ein vernünftiger Rat, den ich unterstütze. Die Vernunft sitzt aber nicht in Oberamtsgebäuden, die mit Zwangssteuern hochgezogen worden sind, weil sie im Unterschied etwa zu Wohn- und Kaufhäusern niemand braucht.

      • Unsere Politiker sind keine Politiker ,das sind Entschuldigung fehlbesetzte Kasper …. Die Ukraine tritt fordernd auf ,wer nicht willig ist wird vorgeführt …….

        Wäre ich Staatsoberhaupt hätte der Melnik nicht mal mehr Zeit gehabt seine String Tangas in Ukraine Farben zusammen zu raffen ….. der wäre vor der Grenze von mir auf ein Skatboard geschnallt worden und mit einem kräftigen Sylvesterrakete nach Polen katapultiert worden ….

        Aber ich werde nicht gefragt , auch nicht der Rest der Steuersklaven und alteinghausten Deutschen , ob die Politik richtig ist die Trampolinspringer und Rambolieblinge stellvertretend der Weld präsentieren …….

    10. Das unsere tolle Außenministerin für einen NATO-Beitritt Finnlands und Schweden ist, ist mir völlig klar. Wir der dumme deutsche Michel dürfen wieder bestimmt die ganze Zeche bezahlen für nichts und wieder nichts. Für mich ist es nichts als ein gut durchdachtes Schauspiel vom Pentagon, so einfach mal eigene US-Truppen "freundschaftlicherweise" für Ausbildung und Manöver in die beiden Länder zu stationieren. So will man nur einem strategischen Punkt als Bollwerk gegen Moskau errichten. Egal ob Putin an der Macht ist oder nicht es geht nun einmal letzendlich um eine Neue-Weltordnung und da müssen immer auf Teufel komm raus Drehbücher geschrieben werden um alles perfekt zu inszenieren. 30 Jahre bezichtigt man den Kreml immer Schurkenstaaten unterstützt zu haben. Die NATO wurde so gut wie in allen ehemaligen Ostblockstaaten erweitert, obwohl der Westen behauptete dies nicht zu wollen. Egal wer Russland regiert es wird immer gesucht und gefunden, bis es richtig eskaliert. So tat man es vorher mit Vietnam, Kosovo, Irak, Libyen, Syrien, Afghanistan usw. wahrscheinlich denkt Uncle Sam weil sämtliche Ostblockstaaten weg sind das er so leichtes Spiel haben wird.

    11. Reaktorkiller*in an

      Der NATO-Pakt = Pakt mit dem Teufel (vgl. Faust-Goethe) -> ist kein geltendes Deutsches Recht.
      Da es ja in der Regierung nur so von Volljuristen wimmelt, sollten diese sich mal mit Rechtsnorm des StGB nachlesen:
      Aufgrund der Schärfe des Notwehrrechts bedarf dieses in bestimmt Situationen einer normativen Einschränkung, die unter dem Stichpunkt der Gebotenheit abzuhandeln ist. Innerhalb der Lehre und Rechtsprechung hat sich eine gewisse Kasuistik herausgebildet, wobei in allen Fallgruppen der gleiche Grundgedanke wurzelt: Der Angegriffene soll in gewissen Situationen nicht unverzüglich von der gewöhnlich gerechtfertigten Trutzwehr ausgehend handeln, sondern in drei Stufen namentlich Ausweichen, Schutzwehr und sodann Trutzwehr vorgehen.
      Es besteht Einigkeit darüber, dass eine vorangegangene schuldhafte Provokation der Notwehrlage durch das spätere, sich wehrende Opfer, eine solche Einschränkung begründet.

    12. Druschbanarr an

      1. BB hat auch gesagt, daß der Himmel bei schönem Wetter blau ist. Auch da bin Ich mit ihr einer Meinung. Schweden/Finnland sollen in die Nato. Nur deshalb, damit Putin sieht, daß unverschämte Drohungen nicht verfangen. Ohne diese hätte ich gesagt, S/F sind entbehrlich.
      2. Wiederholungen gefallen nicht. Es gab schon mal eine millionenstarke Bewegung der Friedensnarren, die den Zusammenbruch des Sowjetrussischen Imperiums nicht verhindern konnte. Wenn Compact daran mit einer Westentaschen-Ausgabe anknüpfen will, bitte sehr.

      • hihi, 33 jahre nach dem zusammenbruch des gesamten ostblocks und immer noch keine blühemden landschaften in russland. sie hatten mindesten 77 jahre zeit zu lernen wie das andere ganz ohne riesiges land, bodenschätze, weniger manpower gewuppt haben und glauben immer noch fest daran, dass ihnen hammer und sichel schlaraffia beschert. regelmäßig kriecht dort einer aus seinem loch, lenin, stalin, breschnew, putin und verkackeiert 140 mio gläubige rotgardisten. ohne imperialismus wird alles besser, versprochen.
        noch dümmer sind nur die michels, die russland dafür sogar noch beneiden. würden ihren mercedes sofort gegen moskwitsch tauschen, frau wagenknecht ihre mio-villa sogar gegen eine hütte in der taiga und alice schwarzer ihre emma gegen ein warmes plätzchen in russischer schreibstube.

    13. Jeder, der ein dummes, infantiles Weib ohne Berufsausbildung ernst nimmt, sollte sich ebenfalls untersuchen lassen.

      • Aber ,aber …die kann doch hoppsen und kanzlern ….. schon aus Tellerwäschern und Filmcowboys sind grosse Leute geworden ……
        Siehe Merkel …vom Agitator und Kassenwart zum Gipfelkänguru …
        Oder , Schultz , vom besoffenen Buchhändler zum Bürgermeister mit katastrophalen Arbeitsleistungen ,dann die Rakete in die Trinkerstube EU zusammen mit dem Rückenleidenden , der beim grossen Empfang ,wo auch Trumpel mit Frau anwesend war ….unter Einfluss von schmerzstillenden Branntwein stand ….das Trio Tusk aus Polen ,der Junkers und Schulz aus Würselen ,war ein richtiges Fachtrio ….
        Der eine öffnete die Flaschen ,der andere war Vorkoster und der dritte war der Häuptling der das Feuerwasser verteilte …..
        Bei der Hoppseline können wir sicher sein ,dass sie in der Ukraine nicht auf den Geschmack von 70 Volt kommt …. ,die will höher hinaus als all die verblichenen grossen Namen der Welt …. Naja ,ein bisschen Gehirnverdunklung ist schon dabei …

      • Wer Schuster oder Friseur ist, hat eine Berufsausbildung. Ist er deswegen nicht dumm ? A.H. hatte keine Berufsausbilung , steckte aber manchen General in die Tasche. Albern, sich an Personalien abzuragieren.

      • sie regiert dich. wie hat sie das geschafft, obwohl du dich für schlauer hältst?

    14. Furth im Wald an

      Re: Lernen durch Schmerzen
      "Orban und alle anderen sind da schlauer, als ihr Grünterroristen und Volksverdummer."

      Sorry, stehe vielleicht auf der Leitung. Können SIe mich aufklären wer all die anderen sind und wieviele?
      Danke im Voraus

      • Dafür gibt die EU kein Geld mehr an Ungarn aus für neue Radwege und Stillegungsflächen der Bauern ….. Ausfuhrverbot für Weine ,Gurken und Paprikaschoten …. Von der Leine die EU Castingpolitikerin ist in Sachen Sanktionen erfahren ….. ,die wird Putin bald verbieten ,der Häuptling von Russland zu sein … Das hat sie schon abgekaspert mit dem NATO Siox Häuptling Stolperzwerg …. und die Kriegs E-Zigarre geraucht …

      • orban verkauf sich nur gut als ungarns retter, schließlich kamen keine flüchtlinge.
        die wussten schon, warum sie nicht nach ungarn wollten. mit orbans "widerstand" hat das weniger zu tun, nach polen, tschechien, etc. wollten die auch nicht.
        wenn orban weiter billiges russengas/benzin abgreifen möchte und sich permanent gegen seine selbstgewählten bündnispartner stellt, sollten wir dem die anstehenden 40 mrd subventionen streichen und besser deutschen rentner zugute kommen lassen. was will der wohlgenährte populist eigentlich in eu und nato, wenn da alles nur schexxe ist? wenn der keine angst vor putin hat, warum lässte der sich von unserem steuergeld auch noch seine natomitgliedschaft finanzieren, oder woher haben die armen ungarn die kohle dafür?

    15. Nehmen wir nur einmal an, die mit Waffen und Geld hochgerüstete Ukraine (Selenskyi), erzielt die Unabhängigkeit und wird Teil der EU?

      Wenn es aber dann nicht so genehm verläuft für die ukrainischen Machthaber, ihre immer frecheren Forderungen von den Nachbarländern nicht erfüllt werden, was glaubt man wohl geschieht dann?

      Dann richten sich diese Waffen vielleicht gegen die einstigen Lieferanten.

      So herum hat bestimmt noch keiner dieser Politiker gedacht, die mit kostenlosen Waffen den Frieden schaffen wollen!

      • Deutschland wird immer der Verlierer sein.
        Heute gibt man die wenigen noch brauchbaren Waffen der Bundeswehr ab und das deutsche Volk trägt alle Nachteile.
        Später kommt der Wiederaufbau in der Ukraine und wieder muss Deutschland bezahlen.
        Dann kommen wirtschaftliche Nachteile und Industrieabwanderung aus Deutschland in die Ukraine noch dazu!
        Aber soweit denkt eine Annalena nicht.

      • Das vertikker mal der Madam aus der EU Rappelkiste ….soweit denkt man da nicht , nur in kurzen Sichtweiten des grossen Vorsieges der Ukraine über den bösen Putin ….

        Die Ukrainer sind ein besonderes Volk …siehe den Botenkasper Melnik ,der sich aufführt wie ein Teenager ,der keine 100 Euro für die Disco bekommt …..

        Aber ich freue mich auf diese Aufnahme …..im ukrainischen Parlament sind Prügeleien unter Volksabgeordneten an der Tagesordnung , blaue Augen gelebte Demokratie …. Ab und an geht es bisschen ungleich zu ,12 Abgeordneten verprügeln einen …. Das ist ,was in der EU fehlt , bei den Schwachströmern …da kommt Leben in die Bude wo Gurken und Bananen unter Wachstumskontrolle stehen …..

      • klar, die ukraine wird uns bald angreifen.

        noch weitere kuckucks hier?

    16. Die Grünen sind Lügner. Wer mit Wahlplakaten dafür wirbt, das keine Waffen in Krisengebiete geliefert werden, hat auf ganzer Linie verloren.
      Dazu bedarf es keiner weiten Kommentare.
      Die Nato wurde seit ihrer Gründung als Verteidigungsbündnis konzipiert. Seit dem Jugoslawien-Krieg wurde sie zum Angiffssbündnis umgemodelt.Die Liste ihrer kriegerischen Interventionen mit Todesfolge sind bekannt, dementsprechende Sicherheitsresolutionen wurden nie komplett verabschiedet, einstimmig bestimmt. Kriege wurden ohne UN-Einwilligung einfach losgetreten. Sanktionen gegen die Verursacher wurden nie verhängt, gegen Deutschland, USA, Frankreich, England, Norwegen usw. Alleine diese Tatsachen sollte jeden aufhorchen lassen. Dafür gab es keine Entschuldigung, sondern nur dümmliche Relativierungen, zumal die angegriffenen Länder keinen EU-Staat mit Waffen angegriffen haben. Es gab eine Nato-Osterweiterung, die vorsätzlichen gegen Absprachen mit Russland unter wedelnen Dollar/Euroscheinen durchgesetzt worden ist. Auch hier ist die Liste lang. Die Osterweiterung/Verteidigungsbündnis? wurden fast an die Grenzen Russlands geschoben. Statt Frieden und wirtschaftlichen beiderseitigen Nutzen anzustreben, wurde bewusst eskaliert, manipuliert, sanktioniert und gelogen.
      Und jetzt, verkehrte Welt.
      Fragt sich denn keiner, was die USA/Nato seit Jahren in der Ukraine zu suchen hat? Militärische Ausbildung von Offizieren uvm…Wozu wohl? Um deutsche Interessen am Hindukusch zu verteidigen?

      • Die NATO wurde hinter verschlossenen Türen schon in den 60-er Jahren insgeheim als Sturmtrupp gegen Russland in den Dienst gestellt …nach Aussen hin aber als Heilsarmee mit Waffen ….

        Bei youtube gibt es die Serie …Das unsichtbare Visier ….. da ist schon viel Info enthalten über diesen Friedenspfeifen Club …., wie seine Gründung verlief ,und welche Spezies da die Handschuhe des Saubermanns trugen …

        Das konnten die Wessis nicht wissen ,die lebten schon im Kommunismus mit Bananen und alles andere war uninteressant ….

        • hang up your boots! an

          Nee, echt jetzt? Die Nato richtete sich in den 60ern gegen die UdSSR? Skandal! Danke für die Aufklärung.

        • hang up your boots! an 15. Mai 2022 19:46

          Das kannst du nicht wissen …. du holperst ja mit deinem englischen Gefasel durch die Zeit ………. willst den kleinen Mädchen ein bischen imponieren …. und mach dir nichts draus, die Pickel gehen alleine wieder weg ,wenn du noch ein bisschen mehr wächst und wieder in deutsche Gefilde zurück kommst …. Ich kann auch englisch … Mc Donnald …

      • du selber bist der lügner.

        man liefert an kriegstreiber keine waffen, so war’s gemeint. "nie wieder krieg" meint: nie wieder "angriffskrieg" und nicht "nie wieder selbstverteidigung".

        ich bin mir sehr sicher, dass die grünen auch weiterhin keine waffen an die putins dieser welt liefern wollen.

    17. Aus welchem intelligenten Grund könnte man dagegen sein?
      Sich nicht in einen Krieg gegen Russland reinziehen lassen wollen, neutral neutral neutral?

      Bestimmt Putin jetzt auch schon was die Schweden und Finnen dürfen und was nicht? Russische Sicherheitsinteressen sind alles, ukrainische, schwediche, finnische, ungarische, polnische, deutsche, tschechische, dänische, holländische,… sind nichts?
      Wird er schwedischen und finnischen Nato-Bedroher auch überfallen, wenn die nicht so wollen wie er es gerne hätte? Oder überfällt er sie vllt. wie die Ukraine, die noch nicht mal in der Nato war? Warum eigentlich hält Dauerquerulant Orban an Nato und EU fest. Permanente Eigentorschießer haben in die gegnerische Mannschaft zu wechslen, umgehend. Ich bin für einen Ausschluß Ungarns aus der Nato!!!

      Rational betrachtet wären Schweden und Finnland eine Bereicherung für’s Verteidigungsbündnis. Neue gesittete Mitglieder, im Ernstfall Unterstützung.

      Und ja ich weiß, wir müssen sofort raus aus der Nato, der amerikanische Atomschutzschirm muss sofort weg. Noch 3x schlafen ;-)

      • Mit Spekulationen aka "hätte, hätte Fahradkette" ist keinem gedient.
        Und was passiert seit Jahren in den Medien? Überprojizierte Bilder aus alten Kartoffelkriegen werden in die Gehirne der Menschen gehämmert.
        Wozu und warum wohl? Zu welchem Zweck? Es ist offensichtlich, das alte Feindbilder für "Morgen" erzeugt werden, um die vergammelten Kartoffeln gewinnbringend auf den Märkten ideologischer Empfindlichkeiten verscheuern zu können.
        Rationalität, Verstand? Fehlanzeige, auf ganzer Linie!

      • Pipi Langstrumpf hat mit ihrem Aussendienstaffen auch einen Antrag auf NATO Verschwägerung gestellt , weil ,wenn alle sich nun anstellen und Beuteanteile haben wollen ,kann es nicht verkehrt sein ,sich rechtzeitig mit der Kavallerie Pferdeinzufinden bei dem Sommerplünderungsfest der OTAN-e ….

        Ich hätte nie geglaubt dass Finnland und Schweden Beuteanteile brauchen ….

        Aber ….und das ist das Problem …… es wird eine lange Schlange der Kunden geben ,aber der Verwalter wird die Ware nicht zum geforderten Termin bereitstellen …darauf einen doppelten Smirnoff …Nata rowje Beutegeier …

    18. Ein Stahlhelm für Bärbock an

      Wer Atomkraftwerke abgeschaltet, gegen die Wehrpflicht demonstriert und dann aber einen Atomkrieg Weltkrieg heraufbeschwört und die Bundeswehr in Kriege schickt wie die Grünen, der kann entweder nicht ganz klar bei Verstand sein oder ist ein ganz abgebrühter Verbrecher !

      • Wehrdienstverweigerer verächtlich machen. Wenn die ihre Meinung ändern nochmal verächtlich machen.

        Putin treibt hier Krieg, sonst niemand.

        Übrigens, "Nie wieder Krieg" ergibt nur für "Angriffskriege" Sinn. Sie verstehen doch den Unterschied zwischen Angriff (Russland) und Verteidigung (Ukraine)?

        • Lernen durch Schmerzen an

          Angriff ist die beste Verteidigung…..oder sollte Putin zu schauen, wie ein Selenskyj und seine Söldner die russische Bevölkerung in der Ostukraine abschlachten……Nie wieder Krieg…Jugoslawien Irak Afghanistan Libyen Syrien ….dieser Krieg geht uns Deutsche nichts an ! Aber solche wie Du müssen es erst lernen, was der Ami schon längst weis, ihr werdet den Krieg gegen eine Atommacht Russland mit ca. 7000 nicht gewinnen und ein Putin wird auch nicht vor euch winseln …Orban und alle anderen sind da schlauer, als ihr Grünterroristen und Volksverdummer.

        • Als Israel in den Südlibanon einmarschierte und bombardierte, sprachen die Politiker nicht von Angriff, sondern von Notwehr……Ihr schreibt wie ihr es immer braucht und bedenkt nicht einmal die Folgen, wenn Putin gewinnt und er wird gewinnen und dann blüht dem Westen ein zweites Vietnam und Afghanistan …

        • Durchdenker an

          Na klar!
          Gute Waffen- böse Waffen
          Gute Po litiker- böse Po litiker
          Gute Sanktionen- böse Sanktionen
          Gute Kriege- böse Kriege!
          Was haben alle Kriege Gemeinsam??
          TOTE TOTE; TOTE; UND BÖSE!!!!!!!
          ZERSTÖRUNGEN; ZERSTÖRUNGEN; ZERSTÖRUNGEN!!!
          Wer könnte das verhindern?
          Auf jeden Fall KEINE Dummschwätzer!!!!!

        • Alter weißer Mann an

          Die soooo gute Ukraine hat diesen Stellvertreterkrieg seit 2014 im Auftrag der USA vorbereitet und letztendlich bekommen

        • Heuchlerbande! pieeeeeeeeeeeeeeeep

          Wenn Angriff die beste Verteidigung ist, warum sind wir den Russen nicht zuvor gekommen?

          Als Israel mimimi, als Putin in Syrien rumgebombt hat,….als in china ein sack reis umfiehl

          klar gute waffen schlechte waffen. angriff und verteidigung. ich geb mein als letzter ab!

          klar vorbereitung seit 2014. nicht mal nach putins krim-diebstal hat die nato wirklich gezuckt. das war der kardinalsfehler. sofortiger natobeitritt der ukraine und nicht noch putin nordstream 2 bauen lassen. zum glück kam trump und hat die fertigstellung verhindert.

    19. Hitler machte kaum Auslandsbesuche, aber in Finnland war 1942, um dem finnischen Präsidenten Mannerheim leibhaftig zum 75. Geburtstag zu gratulieren. Davon sind interessante Tonbandaufnahmen erhalten.
      Adolena Bärenjäger scheint eine Wiedergängerin zu sein.

      • die ist bisher nirgends einmarschiert, hitler und putin aber schon. daher liegt ein anderer vergleich näher.

        • Durchdenker an

          Aber Bundesdeutsche EINGEFLOGEN!!! Im Kosovo! schon vergessen??????

        • Die kassiert nur und macht sich die Hände nicht selber schmutzig, sondern lässt Selenskij mittels Zwangsrekrutierter und transatlantischer Satellitendaten morden. Helden kämpften selber mit, etwa König Gustav Adolf, der im Dreißigjährigen Krieg mitten im Kampf starb.

        • Prawda an 15. Mai 2022 15:36
          Meinten Sie deutsch ,drücken sie bitte die Taste 1, meinten Sie Bundeswehr NATO Mission drücken Sie Taste 2
          hier ihre Anfrage in Beantwortung ….
          Brunnenbohren in Afghanistan …. Eichen pflanzen in der Steppe am Hundekusch ,
          Mali die Eroberung der Bananen … das Grundnahrungsmittel der Farbigen Miterdbewohner ….

          Und die Polizeiarbeit zum Beispiel in Afghanistan …mit Sixpack Afghanenpolizisten anrücken beim Ehekrach als Ausbildung zur Emanzipation ….

          Ja wir Deutschen in Vergangenheit und Zukunft sind immer die Friedensmissionäre …. Wenn der Amerikaner Hilfe braucht , schon sind deutsche Stiefel mit dabei …. ,naja vielleicht in China produziert ,aber deutsche Landserfüsse tragen sie …..

    20. Fast alle Glaubensgenossen von Morgenthau, Kaufmann und Hooton waren und sind sich mit den drei Genannten einig, dass Deutschland wegen des “Kriegsgens” der Deutschen ausradiert werden muss. Auch der vermeintliche Alkoholiker und fruehere polnische Praesident Lech Walesa sprach sich dafuer aus Deutschland von der Landkarte zu loeschen, sollte es nochmals (nach dem WKII) kriegerische Merkmale aufweisen. Nun, bis heute hatten diese Ausradierungs-Propheten, wenn man von der verlangten Voelkermischung absieht, wenig Erfolg. Bei den Gruenen, speziell deren Waschweibern ist aber jetzt das lange unterdrueckte “Kriegsgen” zum Ausbruch gekommen und frisst langsam deren Hirn auf. Moege das deutsche Volk eine Medizin abseits von ein paar Huehnereier finden, um diese Gruenen aus der Politik auszuloeschen, bevor diese es schaffen was die Ausradierungs-Propheten gerne haetten.

      • Durchdenker an

        "Deutschland wegen des “Kriegs-Gens” der Deutschen ausradiert werden muss."
        Stimmt das wirklich? Ist das der ware Grund? Schon vergessen:
        Deutschland und sine Industrie war ZU mächtig!! Deutschlands Ansehen war in der GANZEN Welt dabei den Amis und Engländern den Rang abzulaufen. Es ging immer um Einflußphären!!
        Hat denn noch Keiner gemerkt das gegen Deutschland schon einige Jahre ein Krieg abläuft??
        Dabei war das nie so deutlich zu sehen wie seit dem September 2021!!!!
        Wie kann man das Übersehen?? Nicht mehr lange- bei einem Benzinpreis von Nicht 5 DM nein 5 Euro ! Und dann das Brot pro Pfund 10 Euro! Leider habe ich die Hoffnung verloren das die Deutschen noch einmal zur Einsicht kommen!!!

        • @ Durchdenker. Wenn Sie andere Kommntare richtig in Erinnerung behalten werden Sie feststellen, dass das was Sie reklamieren allen Kommentierenden bewusst ist. Das von mir Beschriebene ist die allierte Propaganda die am tiefsten durchgeschlagen ist und auch heute noch in den Gehirnen der damals alliierten Voelker sitzt. Und diese Propaganda ist die genaue Umkehr der Tatsachen ueber das deutsche Volk. Aber das hat Propaganda so an sich. Also,-nicht so schreien, sondern den Kommentar durchdenken ;-)

      • Nach 75 Jahren Erziehung zum Pazifismus ist von einem Kriegs-Gen nicht die mindeste Spur mehr festzustellen. "Morgenthau", "Hooton" , in welchem Jahrhundert lebst du denn ?

    21. Nero Redivivus an

      Was die Zwiespältigkeit des Panzerkarussellringelpiezes in einer kommenden Schreckschraubenschlacht am Kursker Bogen betrifft, gibt es sicherlich massenweise Diskussionsstoff, geradewegs für "gelernte DDR-Bürger", die die Konfrontation zwischen den ehemaligen Sowjet-Besatzern durchaus anders sehen dürften als die ver-Baerbock-ten Wessi-Gutmenschen, denen nächtens die Heinzelmännchen und Kobolde mit naivem (kein Tippfehler!) Olivenöl ihren Saft für das "postmoderne Home-Office" liefern sollen. Ähnlich wie zuvor bereits in der "Corona-Pandemie" gilt jetzt jedoch eine "Great-Reset-Planung unter verschärften Kriegsbedingungen" wie 1999 mit den "Bomben auf Belgrad". Da sind die GRÜN-Angestrichenen einmal wieder hochmotivert an vorderster Front: Anton Hofmarschallreiter hat schon gesattelt! 

      • Nero Redivivus an

        2.
        Erstaunlich übrigens, wie die ehemaligen Kriegsdienstverweigerer zu den erbärmlichsten Militaristen mutiert sind, die in ihrer heuchlerischen Hysterie und doppelmoralisch perfiden Hoffahrt (!) nichts anderes dazugelernt haben, als vehement zwangsneurotisch ihre Zwangsmaßnahmen zu verkünden: Impf(zwang)pflicht, GEZ-Zwang sowie geistig-moralische Zwangsjacken allerorten, und nun – ganz "geschichtsbewusst" (!) – auf ein Neues einmal wieder die Wehr(zwang)pflicht. Es herrscht BURGFRIEDEN wie weiland Anno MMXIV. Nein, nein: Deutschland muss nicht schon wieder an vorderster Front in den Krieg ziehen: und dann wieder einmal gegen Russland: "Nie wieder Krieg … ohne blau-gelb-grün-schwarz-rot!" Nein: AM DEUTSCHEN WESEN sollte die Welt lieber NICHT MEHR GENESEN.

      • Dilletanten an die Macht.
        Ich kann, ich darf hier nicht das schreiben was ich von diesen erbrämlichen Grünen Kriegstreiber halte…..

        • Furth im Wald an

          Hat Putin jetzt auch ne Partei "die Grüne" gegründet. Interessant, wusst ich gar nicht

        • Schreib doch gesittet über Schildbürger ,oder , Schlümpfe falsch gechipt …. oder Blatläuse in grün ….

          Eventuell kurbeln die das Ende der Arbeitslosigkeit in Deutschland an durch noch mehr Kriegsspielzeuge …

          Noch gibt es keine Sanktionen der EX Kriegsschraube von der Leyhen in Sachen Meinungsgefängnis , da müssen erst die Gefängnisse von den Fachkräften und anderen Rauschgifthändlern etwas geleert werden für Deutsche denen das ewige Hurraschreien und Mitlaufen ,die Kriegsvorbereitungen zum Himmel stinken …

          Wer alles in sich reinfrisst , kann auch irgendwann aus der Haut fahren und böse werden ……. Dann ist es wieder ein Verrückter ,der nicht auffällig war ,oder ein Reichsbürger ……

      • Was ich den Grünen vorwerfe ist ihre Prinzipienlosigkeit. Just in dem Moment wenn sie an den Fresströgen der Macht abhängen – erfolgt knallharter Sozialabbau und ihre erbärmliche Kriegsgeilheit.
        Sie gehören zu der gefährlichsten Politikerkaste überhaupt: Dummheit gepaart mit Ideologie.

        • Wie definiert man die Ampelregierung …….. Eine Tomate ist im Reifeprozess grün , dan wird sie rot unter der Sonne und zum Schluss wenn sie nicht weiterkommen mit der Ernte der gereiften Tomaten werden sie Matschgelb ….. liegen sie lange unter den Ranken werden sie schwarz …..

          Die Fahne der BRD wird jetzt verändert die vierte Farbe kommt hinzu ….grün wie spinatgrün …. und ein schwerer Panzer kommt in die Mitte als Emblem …… mit Umschrift in Silberfarbe …. WIR . LIEFERN …..

    22. Reaktorkiller*in an

      Mütter, die ihren Kindern oft unter großen Schmerzen das Leben geschenkt haben, gibt eure Töchter und Söhne nicht her für diese politischen, religiösen, rassistischen Fanatikern und Oligarschen (Olis Gender Aersche) der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
      Insbesondere Mütter, Großmütter und Urgroßmütter Deutschlands denkt an Stalingrad wo eure Söhne und auch Töchter (Krankenschwestern, Blizmädchen u.s.w.) elendig erfroren waren in einen richtigen Winter und nicht gefroren haben bei Plusgraden (Fieren für den Frieden) – und viel Spaß beim Rumhüpfen in einem atomaren Winter.
      Es gibt keinen, wie auch immer gearteten Grund, der es rechtfertigen würde, auch nur ein einziges menschliches Leben in einem Krieg zu opfern!
      Nur die Landesverteidigung (Art. 115a Grundgesetz der BRD; Art. 9a des Bundes-Verfassungsgesetz der Republik Österreich; Art. 58 der Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft) als Akt der Notwehr ist akzeptabel!

      Richtig Herr Elsässer und Respekt für ihre Weite im Denken – wir brauchen eine "Neue Friedensbewegung" nicht Links, nicht Rechts – sondern Vorn im Sinne einer Allianz Demokratischer Aufbruch -> ADA->Hommage Ada Lovelace -> Digitale Pionierin und Entwicklerin des ersten Computerprogramms und mit Sicherheit keine Nazivergangenheit.

      • Einer solchen Friedensbewegung würde ich mich anschliessen ….aber ohne Mitläufer AfD …und diese Gruppe der Coronademonstrierer ,wo heilige Augenärzte die Bibel zitieren ,Hare Krishna Trommeln idianische Takte vorgebeben ….. Mir reicht die eine Demo zu Berlin , wo Gutmenschen dabei waren ,die die BRD behalten möchten mit den guten Politikern ,nur ein bisschen das Grippespiel kritisierten ….. und die drei weisen Könige Wieler,Klabauterbach und den anderen Test-Erfinder …

        Wenn Parteien sich dann wieder engagieren ist der Leitfaden schon wieder eine grosse Partei …

      • hang up your boots! an

        Sorry, wer zur Hölle ist Ada Lovelace? Ich kenne nur Linda Lovelace. Deep Throat und so.

      • Die Friedensspinner brauchen eine "neue Friedensbewegung , weil ihr "weit denkendes" Gehirn" an den `68er -Gewohnheiten klebt wie die Wespe am Honig. Erst den Doofen Angst vor russischen Atombomben machen, dann eine "Friedensbewegung" inszenieren, dann steigt (vielleicht) die Zahl der Abos.