Aufklärung statt Angst-Diktatur: Heute Corona-Info-Tour in Mainz

29

Nachdem die Polizei die gestrige Info-Tour in Köln abgebrochen hatte, macht die erfolgreiche Kundgebung gleich in vier verschiedenen Städten Halt: in Mainz, Darmstadt, Mannheim und Baden-Baden.

Mit von der Partie sind Prominente wie Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Wolfgang Greulich, Markus Haintz und Ralf Ludwig. Die Veranstaltungen laufen während des gesamten Tages. Heute noch um 15 Uhr in Mannheim und um 18 Uhr in Baden-Baden. Kurzentschlossene können sich hier weitere Infos besorgen.

Mancher der heutigen Redner, darunter Samuel Eckert oder Markus Haintz, sprachen auch auf den Querdenker-Demos im August. COMPACT dokumentierte diese Veranstaltungen und die Ansprachen in einer neuen Sonderausgabe mit dem Titel “Tage der Freiheit” die Mega-Demos vom 1. und vom 29. August. Diese Tage werden in die Geschichte dieses Landes eingehen – mit ähnlicher Bedeutung wie die Demonstrationen im Herbst 1989, die das SED-Regime zu Fall brachten. Wir werden unseren Kindern davon erzählen, wie urplötzlich in einer bleiernen Zeit wie aus dem Nichts Hunderttausende zusammenkamen, um für ihre Freiheit aufzustehen. HIER bestellen oder zum bestellen einfach das Banner unten anklicken!

COMPACT-Edition 8: Tage der Freiheit. Reden, Interviews, Fotos.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

29 Kommentare

  1. Avatar
    Rumpelstielz am

    1.2 – 1.5% der Bevölkerung sterben /Jahr. Macht im BRD Rumpfstaat 900 000 bis 1 Mio Tote/ Jahr.

    Wo bitte sind die 10 000 angeblichen Coronatoten denn verstorben, die Drecksaltparteien und die GEZ Lügenfunk wollen uns verarschen.

    Auf einmal ist es egal nur noch der versch…. Staatsfunk brachte im Rahmen von "wir bleiben zu Haus" jede Menge Scharlatane die den Klimawahn am Leben halten. Wissenschaftsjornaille präsentiert Pseudowissenschaft um diese Klimapschychose am Leben zu halten.
    Die Geldschneider Erpressungs Zentralen verkünden, dass die Dummbackenwähler vorzugsweise die Altparteien CDU SPD und Grün wählen würden.

    Man kann gar nicht so viel essen, wie man kot… möchte.
    Den Staatsfunk werden wir erst los, wenn die Altverräterparteien erledigt sind.
    Grüne Speckfresser wollen den CO2 Preis erhöhen. Man muss Corona nutzen um zu beweisen, dass die ganze CO2-Reduktion unsinng ist. Die Stunde der Datenfälscher bei dem Lügenfunk GEZ.

    Dieselben Scheißerchen haben vo Corona behauptet der Feinstaub und NOx töten 100000Bürger /Jahr.

  2. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Nun hat es also auch das Spähnchen erwischt. Shit happens. Wird schon wieder!

    Wenn jemand meint, mit einem Gesichtsschlüpfer herumlaufen zu müssen, sollte man ihn nicht daran hindern. Aber das zur Norm zu erheben ist schon eine echte Zumutung. Hatte in diesem Zusammenhang mal meine Beobachtungen angestellt. Es gibt den kritisch denkenden Bürger, der diesen Zirkus notgedrungen mitmacht, um sich keinen Ärger einzuhandeln. Aber es gibt eben auch die Untertanen, die nach Verlassen des Geschäftes immer noch damit herumlaufen und das Ding erst im Auto absetzen – oder gar nicht.

    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

    • Avatar
      Rumpelstielz am

      @HERBERT WEISS am 21. Oktober 2020 23:05

      ist richtig so, aber:

      "Wird schon wieder!"

      das wollen wir aber nicht hoffen.. .)

    • Avatar

      Hat er sich einen gestochen und nicht aufgepasst. Tut gut dieser schwulen Tunte eine zu verpassen, der mich seit Monatan von meinen Enkeln trennt. Arschgeigen in der Politk.
      In Germoney zur Normalität geworden. Sieht man am ostzonalen Senkarsch.

  3. Avatar

    Jens Spahn ist infiziert
    Extrem, der Virus wird von hinten in ihn eigedrungen sein.
    Bitte beschmeisst ihn nicht mit Kot, so wie ihr es bei Trump getan habt, aber halt, vielleicht will er das ja?
    Nichts für ungut Jens, gute Besserung und Droste braucht dich, werde gesund. (erst in Po und dann in Mund, jetzt mal 2 Wochen Pause)

    • Avatar

      Ansonsten kann ich nur sagen, die illegalen C-Maßnahmen der Merkelmafia tragen Früchte

    • Avatar

      Möge der Coronateufel ihn befreien von dem Leben und von seiner Gay Bude….

      Ich habe kein Mitleid ,noch Genesungswünsche übrig für solchen Unkraut….

      • Avatar

        es ging rund.
        Erst im Arsch und dann im Mund.
        Covid befällt den Menschen über die unteren Atemwege.

  4. Avatar
    Dimpfelmoser Schlafschaf am

    Ach, Aufklärung ? Hier wir seit langem verkündet, daß Viren die Masken problemlos passieren. Als technisch Ahnungsloser habe ich das geglaubt. Jetzt habe ich erfahren, daß es für Masken gesetzlich definierte Schutzklassen gibt und der TÜV diese überprüft. Bestimmte Schutzklassen sind auch für Viren undurchdringlich. Die "Aufklärer" arbeiten mit Falschmeldungen.

    • Avatar

      Für das Volk billiger Scheiss…..die Oberen bekommen Extraspezialmasken ,sogar mit Reklame bedruckt .Die sind noch gar nicht auf die Idee gekommen Merkels Fettbacke drauf zu drucken ,denn die Untertanen der Obrigkeit ,Merkels Hofstaat bekommen diese doch umsonst ,wofür ein Rentner löhnen muss. Druckt endlich Wahlsprüche für Merkel auf das Toilettenpapier und die Masken ,denn man muss in jeder Situation ,auch auf dem Kübel wissen ,wo es lang geht im Staate Fühldichwohl,oder fühl dich weg.

      Der TÜV …. hört mir auf mit diesem Verein …,da sitzen auch nur Gutmenschen …… Die unterschreiben alles was Merkel passt . Nur wenn das Auto in die Jahre gekommen ist ,wird dem Unvermögenden an seinem Auto der totale Tod festgestellt,nebst alle negativen Entwicklungsstufen des Automobils bis hin zum Eselkarren.

      Mit diesem Abgasbetrug …war dieser technische hochgebildete Verein staatshilflos….leise ….

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Hättest du meine Kommentare aufmerksam gelesen, dann wüsstet du das schon lange.

      Außerdem mal wieder Plumsplamsquatsch was du palaberst. Nicht die Aufklärer verbreiten Falschmeldungen, sondern die die dir erzählen, dass auch Schlüpfer vor Viren schützen. Schon der Umstand, dass "Alltagsmasken", "Mund-Nasen-Bedeckung" nicht definiert sind (Schal, Staubsaugerbeutel, gehäkelte Topflappen, alles zulässig zur Virenabwehr, haha), gibt dem intelligenten Menschen bereits alle Informationen, die er zum selbstdenken benötigt.

      Kleiner Tip: Du kennst sicher diese 10l Gurkeneimer. Kosten nur einen Bruchteil wie Söders Viren-Visiere und schützen sogar deine weiche Schädeldecke vor vollständiger Aushärtung. (nimm die durchsichtigen! vor Anprobe Inhalt aufzehren!!!)

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    Covid-igitt!: *Nach den Landkreisen x und y überstieg die 7-Tages-Inzidenz nun auch in Baesweiler in der Städteregion Aachen(!!!) die 200er-Marke. Mit einem Wert von 299 gilt die 25.000-Einwohner-Stadt als Corona-Hotspot. ²Warum hier dennoch keine weiteren Maßnahmen verhängt wurden..*

    soweit aktuell ditt FOCUS. Nun, Kalli (z. Zt. Sandlerheim Aachen) hatte ja den Dhijad äh Outbreak viral angekündigt; er selbst ischd aber immun wg. die Paste im Zwergennäsken..tia-isso!

    ²"Warum??" weil: Kalli kann&darf und ist eh "Diplomat" woll.. 😕

  6. Avatar

    Die Problematik liegt vor allem auch in einem gesellschaftlichen Wandel begründet. Die Generationen werden immer emotionaler geprägt. Fachleute reden von sogenannten "Schneeflocken", weil die schon bei kleinsten Dingen dahinschmelzen. Jedes Thema wird in stark emotionalisierter Form angegangen. Daraus resultiert folgerichtig die jeweilige Hysterie, welche wir bei den unterschiedlichsten Themen erleben.
    Man erlebt dieses auch im eigenen Umfeld. Z.b. am Arbeitsplatz, wo die jungen Menschen in die Berufswelt kommen, kaum noch den Anforderungen gerecht werden. Vor allem sind diese Menschen immer weniger belastbar. Sowohl körperlich als auch geistig.
    Wie gesagt, daraus folgt dann auch die Überreaktion im Umgang mit diesem Virus.

    • Avatar

      Kurz gesagt

      Es ist die BRiD Generation WEICHEI
      verzärtelt, systemgerecht sehr dumm
      und damit in jede Richtung lenkbar.

    • Avatar

      Virus Corona ist erst vor kurzen Thema…. Der Staat aber in seinem Wesen ist spätestens mit Merkels Throngang total bergab gegangen.
      Die uns etwas anderes vorgaukeln ,sind gut bestallt bezahlte Propagandisten !!!!

      Spahn ist ein Beispiel ,wie man wie Phönix aus der Asche hervorklettert ,als Mensch unsymphatisch ,als Politiker ein Dummschwätzer – aber ein helles Bürschchen ,wenn es um Lobbyismus geht.

      Ich orientiere mich nicht an den Viren , ich orientiere mich an dem Dreck den das Parlament und seine noch höher gestellten Personen abziehen.

      Q ,oder XXQ ,QXM …… das ändert nicht das System ,das ist die Realität.

      • Avatar

        Ob diese Charkterisierung von Spahn auch für Lauterbach zutrifft, Ausser schwul meine ich. Aber wer weiss es schon.

    • Avatar
      Dimpfelmoser Schlafschaf am

      Sie meinen damit die Diktatur- Greiner , die schon hysterisch werden, wenn sie gelegentlich eine Maske aufsetzen sollen?

      • Avatar
        Dr. Schnabel am

        Nicht "Maske", "Lappen"!

        Letztere sind als Virenschutz so sinnlos wie Finger in den Po, aber auch das wäre für DICH sicher kein Problem. Ist ja nur vorübergehend, gelle.

      • Avatar

        Dr. Schnabel alias Vollstrecker IST ein Lappen, ein nasser. Er hat es mit dem Hinterausgang, wahrscheinlich Proktologe o.ä.

  7. Avatar

    Corona hat auch eine finanzielle Seite, die nicht verschwiegen werden sollte.
    Wie Epoch Times heute, 21.10.20 berichtet, hat Niedersachsen Widerstand gegen Spahns Vorhaben gegen die zwangsweise Auflösung der Krankenkasserücklagen angekündigt.

    Auszug:
    "Niedersachsen hat Widerstand im Bundesrat gegen das Vorhaben von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigt, die drohenden Finanzlöcher i n der gesetzlichen Krankenversicherung im kommenden Jahr durch das zwangsweise Auflösen von Rücklagen der Kassen zu stopfen.
    „Das ist ein Anschlag auf die gesetzliche Krankenversicherung, die sich in der Pandemie bewährt hat und bei der Bewältigung der Krise weiter hin vor großen Herausforderungen steht“, sagte Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgabe, 21. Oktober).
    Gerade in dieser schwierigen…

    • Avatar

      Lachnummer ……. die Krankenkassen haben mit Ausbruch der Corona Virus Kokosnuss sofort verkündet ….aber alle durch die Bank….die Kassen sind ratzefatzepuste alle,alle….

      Nun such man mal einen Notgroschen in einem Pleiteluxusverwaltungssitz…….

      Wer solchen Schlagzeilen glaubt schleicht durch den Alltag mit Corona Maske,Scheuklappen vor den Augen und Gehörschutzverdunkelung……

      Spahn kann nur grosse Klappe noch riskieren weil ein paar Notgroschen aus der EU Druckerpresse rüberwachsen und dann das als grosse EU erungenschaft vermarktet wird….

      Ich glaube ,selbst Schulz der Obergeldjongleur weiss nichteinmal wieviel Geld noch im leeren Tresor vorhanden ist ….. Alles schwarze und rote Nullen diese Märchenkasper.

    • Avatar

      Das hat schon viel früher seinen Anfang genommen, nämlich, als man die Bürger dazu gezwungen hat sich schulmedizinisch krankenversichern zu müssen! Und die haben nur eines im Sinn, sich die Kunden möglichst lange zu erhalten! Völlig Egal, ob das denen gefällt oder nicht! Man muß Angst haben ob man sich an eine Patientenverfügung hält, wenn man sich damit dem entziehen will, wenn es für die Medizinindustrie richtig lukrativ wird. Dazu wird jedem unterstellt, daß er möglichst 100 Jahre werden will!
      Und dadurch daß die Leute immer älter werden (müssen), wird die Krankenversicherung immer teurer! Die jungen, arbeitenden Leute müssen schon 1/5tel ihres Gehalts an diese abtreten! Die Notreserven der Kassen sind eigendlich dazu vorgesehen um in der Zeit, wenn die Babyboomer nichts mehr einzahlen und uralt werden (müssen), etwas auszugleichen, damit die Miliennials nicht 40% ihres Einkommens an die Krankenkassen abgeben müssen! Wenn das Geld nun dafür mißbraucht wird um unsinnig viele mit schlechten Tests auf Corona zu testen, damit die Coronadiktatur ewig aufrechterhalten werden kann, ist das für die Machthaber Berechnung und gegenüber dem Volk eine Schweinerei! Die Tourismus, Freizeit- und Vergnügungsindustrie wird ja schon prophylaktisch platt gemacht, da in Zukunft, wenn nach Abzug der Sozialversicherungsbeiträge nur noch (überwachte) 20% des Lohns zur Auszahlung kommen, die sich ohnehin keiner mehr leisten kann!

      • Avatar

        2. Die Jungen sind nur derart schon initiativlos weil sie von Geburt an immer in der Minderzahl waren. Während es im Frühjahr noch Übergriffe gegen Alte gegeben hat, sind sie es heute, die sich am Widerstandslosten den Spucklappen über das Gesicht ziehen, obwohl gerade ihnen das Virus nicht anhaben kann, die Maßnamen um so mehr, da diese ihre Zukunft verhageln!
        Vielleicht liegt es aber mit auch daran, daß diese Generation viel zu verzärtelt aufgewachsen ist. 1919, kurz nach dem Krieg, waren die Leute wesentlich taffer, als die spanische Grippe ausbrach. Und nach dem 2.WK schaffte eine zur Härte – vor allem gegen sich selbst – erzogene Generation das Wirtschaftswunder der 1950er.
        Dagegen erinnern einen die Umtriebe der Antifa an die frühen Zeiten der gerade zugelassenen Christen im alten Rom!

  8. Avatar
    Wenn die Politiker Ärzte spielen und nicht auf diese hören, dann ist der Staat krank und muss in Behandlung am

    So muss es es sein, es muss über Corona aufgeklärt werden und gemeinsam muss man gegen Corona und die Symptome vorgehen und nicht anders würden Ärzte und Patienten gegen Krankheiten kämpfen.

  9. Avatar
    Der Schnibbel Maxx am

    ". Wir werden unseren Kindern davon erzählen, wie urplötzlich in einer bleiernen Zeit wie aus dem Nichts Hunderttausende zusammenkamen, um für ihre Freiheit aufzustehen. "

    1989 stimmte das. Welche großen Demos mit Hunderttausenden gab es dann noch ??? Na gut Anti- Atom Demos noch 2007. Aber das wars dann auch. Bis heute gabs das dann nur noch am Christopher Street Day jährlich.

    • Avatar
      Deutsch & Deutschland am

      Der Viruswahn ist nur der Anfang. Der Regierungsapparat hat geschmack auf Macht bekommen, bis hin zur Gier! Man könnte denken das die BRD von voller roter Politik unterwandert worden ist.
      Virus Wahn mit Stasiallüren und den Drang zum deutschen Untergang dieses Gefühl verspürte ich schon vor Corona!

    • Avatar

      Na, das ist doch mal eine Ansage. Und wir sollen parieren?
      Da sollte man sich fragen, wen der alles sponsert, um eine derartige Ansage zu machen?

      Rubikon vom 21.10.20 mit dem Beitrag:
      Der große Reset
      Bill Gates verkündete im NBC-Interview den Corona-Fahrplan für die nächsten Jahre: vier Jahre Corona-Maßnahmen und zehn Jahre Wiederaufbau.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel