Deutsche Sicherheitsbehörden befürchten offenbar radikale Proteste in Deutschland wegen Energiekrise und Inflation. Die Informationen in der August-Ausgabe von COMPACT-Magazin (Titel: “Habeck, der Kaltmacher”) öffnen jedem die Augen – auf dass unser Volk sich erhebt, bevor es im Winter kaltgemacht wird… “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker” ist am Kiosk und im COMPACT-Shop erhältlich.

    _von Unser Mitteleuropa

    Auch ob der für den Herbst erneut geplanten Corona-Maßnahmen könnte es im „Hinterkopf der Ampel-Regenten“ auch noch ein paar Bedenken hinsichtlich der Akzeptanz der Bevölkerung geben.

    Nancy Faeser und die Demokratiefeinde

    Die Sicherheitsbehörden in der Bundesrepublik befürchten, dass es im Herbst zu massiven Protesten kommen wird. Da, die von Bundesinnenministerin Nancy Faeser viel zitierten „extremistischen Kreise“ die Lage ausnutzen und auch Desinformation betreiben könnten, soll sogar die Spionageabwehr eingeschaltet worden sein. Im Zuge einer Umfrage hatte jeder zweite Deutsche für den Fall einer Energie-Krise seine Absicht erklärt, zu demonstrieren. Das Innenministerium sei allerdings gut vorbereitet, hieß es.

    Deutschlands Sicherheitsbehörden befürchten, dass es aufgrund der massiven Inflation zu Protesten kommen wird, welche von „Extremisten“ genutzt werden, um den sozialen Frieden in der Bundesrepublik zu gefährden.

    Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) erklärte gegenüber der Welt am Sonntag „Demokratiefeinde warten nur darauf, Krisen zu missbrauchen, um Untergangsfantasien, Angst und Verunsicherung zu verbreiten.“

    Wachsame Augen und Ohren des Staates

    Die Innenministerin erklärte, dass „extremistische Kreise“ derzeit nach Themen suchen, mit denen sich die Bevölkerung mobilisieren lässt. Ähnliche Erfahrungen habe man bereits in der Corona-Krise gemacht. Im Bundesinnenministerium schließt man nicht aus, dass es zu einer Entwicklung kommt, bei der viele Menschen erreicht werden, ähnlich wie auf dem Höhepunkt der Corona-Krise, als es zu massiven Straßenprotesten kam.

    Der Brandenburger VS-Chef Jörg Müller bei einer Pressekonferenz im Juni 2020. Foto: IMAGO I Martin Müller.

    Wenn es neben den Teuerungen noch zu einer starken Corona-Welle im Herbst kommen sollte, sei das Potenzial für eine Radikalisierung vorhanden. Die Nachrichtendienste gehen davon aus, dass Extremisten die von einer hohen Inflation und vielen Unsicherheiten geprägte Lage ausnutzen. Der Chef des Brandenburger Verfassungsschutzes, Jörg Müller, erklärte, diese würden hoffen, dass die „Energiekrise und Preissteigerungen die Menschen besonders hart treffen, um die Stimmung aufzugreifen und Werbung für ihre staatsfeindlichen Bestrebungen zu machen“.

    „Wir verfolgen dieses Treiben mit wachsamen Augen und offenen Ohren“, sagte Müller gegenüber der Welt am Sonntag.

    „Ampel fürchtet „heißen Herbst“

     Der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen stellte fest, dass in der Szene verstärkt tagesaktuelle politische Themen wie Inflation, Energie und Ukrainekrieg geteilt und wieder einmal mit „Verschwörungstheorien“ kombiniert werden.

    In entsprechenden Telegram-Kanälen beobachte der Verfassungsschutz vermehrt prorussische Botschaften. Die Spionageabwehr soll bereits Akteure im Visier haben, die Fake-Videos in Umlauf bringen, welche die Stimmung im Ukrainekrieg zugunsten Russlands beeinflussen.

    Die Energiekrise ist derzeit eines der heißesten Eisen in der Politik. Thorsten Frei, Parlamentarischer Geschäftsführer der Union-Bundestagsfraktion, sagte dazu, „wir werden nicht alle finanziellen Lasten, die jetzt auf die Menschen zukommen, mit staatlichen Hilfen ausgleichen können. Mit immer noch mehr Schulden wird nicht nur die Zukunft unserer Kinder versperrt, sondern werden auch neue Ursachen für noch mehr Inflation geschaffen.“

    SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich erklärte, „die Menschen erkennen inzwischen die Herausforderungen, die sich aus den verschiedenen Krisen ergeben. Für einen großen Teil der Bevölkerung werden die finanziellen Belastungen spürbar zunehmen.“ Dies führe zu mehr Nervosität, übrigens auch bei manchen politischen Entscheidern, so Mützenich.

    An zu nehmen ist vielmehr, so meinen wir, dass in den Reihen der sogenannten „Extremisten“ wohl nicht lange nach Themen gesucht werden muss, die liefert die Ampel täglich zu Hauf.

    Dieser Text wurde im Rahmen der Europäischen Medienkooperation von Unser Mitteleuropa übernommen. Überschrift und Illustrationen wurden von unserer Redaktion eingefügt.

    Hier eine Übersicht über das 12-seitige (!) Titelthema von COMPACT 8/2022 “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”:

    Habeck – Der Kaltmacher

    Der Kaltmacher
    Wie Habeck uns in einen Hungerwinter führt. Robert Habeck warnt für den Winter vor einem „Alptraum-Szenario“. Schuld daran ist nicht der russische Präsident, sondern er selbst: der grüne Wirtschaftsminister.

    Morgenthaus williger Vollstrecker
    Deindustrialisierung nach historischem Vorbild: Robert Habeck nutzt die Ukraine-Eskalation, um endlich die Deindustrialisierung und Verarmung Deutschlands durchzusetzen. Dabei folgt er einem Plan der US-Besatzer von 1944/45.

    Atomkraft? Ja bitte!
    Nur mit AKWs kommen wir über den Winter – aber die ideologiebesoffenen Grünen mauern.

    Der Tod der Schweinswale
    Habeck und sein Frackinggas vernichten die Natur: In der Ostsee ist die einzige deutsche Walart bedroht, seit das Meer für den Bai von Flüssiggas-Terminals aufgewühlt wird.

    Unbezahlbar!
    Die Mega-Inflation auf einen Blick: Eine solche Preissteigerung gab es seit 50 Jahren nicht mehr – und der Großhandel hat noch gar nicht alle Mehrkosten an die Supermärkte weitergegeben.

    Jetzt hier bestellen: “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”

    58 Kommentare

    1. Die deutschen werden rund um die Uhr betrogen.

      Gerade jetzt wurde bekannt – das die irrsinnigen d. Entscheider nach wochenlangem Pumpen von Gas nach Polen jetzt neue "Abnehmer" für das deutsche Erdgas gefunden haben – Es wird neuerdings munter ganz viel Gas nach – Frankreich- und über die vorhandenen Leitungen über Spanien nach – Marokko – gepumpt.
      (die polnische Regierung hat bereits offen verkündet hat, das sie den deutschen im Falle eines dortigen Gasmangels nichts aus ihren polnischen Gasspeichern abzugeben gedenkt).

      Der Irrsinn nimmt in diesem Land unter Rot/Gelb/Grün kein Ende !
      Ich denke, das beste ist, wenn der russische Präsident die Leitung völlig zudreht, damit das deutsche Verteilen in die ganze Welt endlich aufhört.

    2. Es herrscht in Deutschland ein ganz schrecklicher Gasmangel, weshalb die deutschen Bürger in Zukunft hohe Preise für ihr Gas bezahlen sollen.

      Zu einer ganz neuen üblen Täuschung der d. Politik gab es heute folgende Meldung –

      Aus Deutschland wird ununterbrochen Gas über die vorhandenen Gasleitungen nach Frankreich – und über Spanien nach Marokko über gepumpt !

      Nachdem die Rot/Gelb/Grüne deutsche Regierung wochenlang Gas nach Polen gepumpt hat –
      (Im Notfall werden uns die Polen nach eigener Aussage nicht mit ihrem gespeicherten Gas aushelfen) – verschieben die wahnsinnigen Deutschen das knappe Gas jetzt nach Frankreich man staune – auch nach Marokko.

      Ich denke, Wir werden von irrsinnigen Ideologen gesteuert.

      • Hoffentlich dreht der russische Präsident der dummen d. Regierung den Gashahn völlig zu, damit das Verteilen in die ganze Welt endlich aufhört.

    3. Wernherr von Holtenstein an

      @ COMPACT: "Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) erklärte gegenüber der Welt am Sonntag ‘Demokratiefeinde warten nur darauf, Krisen zu missbrauchen, um Untergangsfantasien, Angst und Verunsicherung zu verbreiten.’"

      Damit hat die Frau absolut recht. Nur hätte sie nicht zu sagen brauchen, daß diese Demokratiefeinde noch darauf warten würden. Die sind doch bereits seit Jahren stetig am Werke.

      Und es "soll sogar die Spionageabwehr eingeschaltet worden sein." –
      Die Spionageabwehr?! Hoho, Arsch auf Grundeis!

    4. Warum werden speziell interessante deutsche Erfindungen immer plattgemacht oder schlicht ignoriert?

      Von der "Volksrakete" der OTRAG ("fly rocket fly") bis zum Dual Fluid Reaktor (für 100 Jahre komplette, billige und sichere globale Energieversorgung nur aus Müll).
      Letzterer ursprünglich aus Berlin (IFZ).

      ?

      https://festkoerper-kernphysik.de/dfr

      https://dual-fluid.com/webarchive/2020/miscellanious/history/index.html

      • kriegen wir die in ausreichenden mengen bis zum winter fertig, oder nur typisch deutsche nebenkriegsschauplatzdiskussion?

        wieviel von den dingern bräuchten wir denn für strom und heizung satt?

    5. Na die Ampel hat ihre Weichen doch fein gestellt. Aber so gibt sie doch der kleinen Nachfolgeumweltministerin-NWO Greta grünes Licht. Macht nichts wenn die kleine Schulschwänzerin schwedisch und englisch kann. Deutsch ist doch so böse und aus der Mode weil wir seit 1945 Schuldkult feiern. Der ganze Buntgrün-Kram gilt doch nur der Herrscherklasse von Übersee die mit dem Capitol& Pentagon ihren Sitz auf einer großen Insel sicher genießen die den Namen USA trägt. Aber auch dort bekommt dank BLM das blaue Sternchen seine Auffärbung im Atlantik, Pazifik wohl weniger es ist doch die Eastcoast als besserer Teil. Mein Fazit: das tolle US-Worldempire versinkt und fällt schneller im Chaos als es denkt… NO NATO!!! NO EU!!! AMI GO HOME!!!

    6. Durchdenker an

      Zunächst lehnen wir uns mal ganz ruhig im Sessel zurück. Alles wird gut!
      Laut MSN: Da hat ein Anwalt zu Cum Ex wieder einiges enthüllt. Quintessenz ist berichtet: Es wird wieder enger um uns Olaf. Nee nicht Schubert. Scholzens Olaf!! Mein "ORAKEL" von vor Wochen wird sich wohl bald erfüllen. Der Olaf ist und war scheinbar von Anfang an als "Übergangs- Kanzler" vorgesehen. Es wird immer wahrscheinlicher das sich "uns Olaf" doch noch entsinnen werden muss das er doch weis was Damals so alles besprochen wurde! und endlich wird der Kinderbuch – Autor zum Kanzler ausgerufen!! Er hat ja auch lange genug darauf warten müssen! Hoch Robert!!! Es bleibt jedoch zu befürchten das wir uns nicht nur nach "uns Olaf" sondern auch wie ich schon vor Monaten weissagte: Wir werden uns auch noch nach Merkel zurücksehnen!!

    7. Rot-Grün im Bund standen schon immer für Kriegsgeilheit und Sozialabbau (US geführter Nato-Überfall auf im Balkan und Harz 4 Einführung und heute wieder.
      Bin dann doch schon froh das wir keine taugliche Bundeswehr mehr haben und auch keine Atomwaffen. Stelle mir gerade vor was diese kriegsgeile Baerbock damit anstellen könnte…
      Nicht auszudenken!

      • eigentlich waren es nicht die grünen, die deutschland seit jahr und tag aufrüsten wollen. die lenken derzeit nur ein wenig ein, weil putin in unserer nachbarschaft krieg führt. genaugenommen wurden die grünen für ihren pazifismus immer verlacht, vom wem genau kannste ja nochmal in ruhe recherchieren und hier dann veröffentlichen.

    8. Roman Hertzig an

      Wenn eine Staatsfunktionärin von "Demokratie" spricht, meint sie nicht die Herrschaft des Volkes, sondern die Zähmung und Gängelung des Volkes durch staatlich inszenierte Wahlkampfspiele, deren förmliche Ergebnisse nichts Wesentliches ändern, wie auch immer sie ausfallen.

      Demokratie, Herrschaft des Volkes, ist nur ohne Staat möglich, nämlich durch bürgerliche Selbstorganisation, die bei Alltagsgesprächen und Vereinbarungen zwischen Nachbarn und regelmäßigen Treffen z.B. in Gasthäusern beginnt. Darum war der Gasthaus-Lockdown, neben dem wirtschaftlichen Schaden für die Gastronomie, ein staatlicher Terrorakt gegen die Demokratie im Sinne von echter Volksherrschaft.

      • Amerika First an

        Libertärer Humbug. Ohne Regierung würdet ihr euch nicht mal über’s Strassenverkehrsnetz einigen.

        • Ohne Regierung würde die Mafia oder die Antifa Regierung werden und compactistische Anarchisten würden Graswurzeln zählen, von unten.

        • Horst Zerbst an

          1832 hat es geklappt: Hambacher Fest mit Gold-Rot-Schwarz-Fahnen. Gold oben! Das ist die bürgerliche deutsche Flagge im Unterschied zur staatlichen BRDigungsflagge Schwarz-Rot-Gold, die 1918 und 1945 zum Einsatz kam und für Plünderung durch Fremde steht..
          Sogar die globalistische Wikipedia kennt Gold-Rot-Schwarz:
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/77/Hambacher_Fest_1832.jpg

        • @Paul

          warum mir das bei euch wohl kikileicht fällt? echt, dafür muss ich mich nicht anstrengen! ;-)

        • Wernherr von Holtenstein an

          @ Amerika First: "Ohne Regierung würdet ihr euch nicht mal über’s Strassenverkehrsnetz einigen."

          Und mit dieser brauchen bzw. können wir das bald auch nicht mehr.

        • Fett. Gold oben – unten macht den Unterschied ? Hambacher Fest = Revoltierendes Bürgerpack .

    9. ich frag mich immer wieder
      Warum suchen die die Extremisten überhaupt, sie sind es doch selbst die die Demokratur abschaffen wollen

      • Hollerbusch an

        "Die Demokratie des heutigen Westens ist der Vorläufer
        des Marxismus, der ohne sie gar nicht denkbar wäre. Sie
        gibt erst dieser Weltpest den Nährboden, auf dem sich dann
        die Seuche auszubreiten vermag. In ihrer äußeren Aus-
        drucksform, dem Parlamentarismus, schuf sie sich noch
        eine „Spottgeburt aus Dreck und Feuer“, bei der mir
        nur leider das „Feuer“ im Augenblick ausgebrannt zu
        sein scheint."

        Diese Erkenntnis ist nun fast hundert Jahre alt und hat fortwährend Gültigkeit.

        • Im besten Deutschland Allee Zeiten vor 80 Jahren hieß es: Der Marxismus muss sterben, damit wir leben können.

    10. Theodor Stahlberg an

      Wenn die Sicherheitsbehörden clever wären (ohne die politisch verseuchten Führungsfiguren), würden sie in der Krise einfach beiseite treten und und die Elendspolitiker der Strafe des Volkes ausliefern. Es ist Zeit für eine komplette Wachablösung im Parteienstaat, Parlament, Medien, Regierung, Ministerien, Verwaltung, Gerichten etc. pp. Der Schirdewahn eignet sich in Anlehnung an die DDR ’89 für ein paar Monate "Egon-Krenz-Herrschaft", nach der echte Konservative bzw. nationale Kräfte sowie ideologiefreie Technokraten das Ruder übernehmen. Was dieses Land vor allem braucht, ist eine Befreiung von Kulturmarxismus und grüner Wahnsinns-Ideologie.

      • Roman Hertzig an

        Eine solche Befreiung ist denkbar als Aufstand der Völker Europas gegen die US-GB-Finanzvampire, die sich mit Schuldenaufdrängung an Staaten und Unternehmen per Zinskassieren schätzungsweise ein Drittel der Arbeitsleistung anderer Wirtschfatsräume rauben. Konkret: Ohne US-GB-Vampire könnten wir mit 30- statt 40-Stundenwoche genauso gut oder noch besser leben und hätten mehr Zeit, unseren erarbeiteten Wohlstand zu genießen.

        Der andere Weg zur Befreiung wäre eine militärische Eroberung ganz Europas durch Russland und China.

        • Amerika First an

          Aber nicht meckern wenn 300 Mio chinesische Wanderarbeiter ihre viele Freizeit in Deutschland verurlauben, während du dein neues Luxusleben in einem original russischem Dorf genießt.

      • Lass dass nicht den Haldenzwang hören ,der inszeniert sofort eine Revolution und leiht sich bei Fitzek die Königs Cluft aus und es wird ersteinmal ein Jahr lang herrschaftlicher Fasching gefeiert …… bevor dann die Erholungslager aus Sicherheit eingerichtet werden…

    11. Friedenseiche an

      Man muss nur die Berufsschmarotzer rauswerfen dann blüht alles wieder auf!

      • Dass reicht nicht , dann hast du Rebellen von grün bis schwarz auf dem Acker ….. ,die dem neuen System mit Waffen aus Amerika wieder die alte neue Hölle machen.

        Nur mal eine Information …..Als die DDR aufgelöst wurde ,wurden alle Waffen nach einem vorhandenen Register abgegeben …. Der VS und seine Waffen sind nicht kontrolliert ausgegeben …. ,man weiss zwar die Mengen ,aber nicht , wer alles ein Gefährder mit dieser ist ….

    12. Die Politiker reden von Staatsfeinden, dabei ist doch die Regierung und die alt Parteien der Staatsfeind Nummer eins sie sind doch Antidemokratisch und haben diese Kreisen künstlich verursacht!!

    13. Ach, wenn das Volk aufbegehrt gegen eine schlechte Politik, dann nennt man es „Extremismus“?!
      Nein, dass nennt man Demokratie und allgemeine Volksherrschaft.

      Eine 14 Prozent Partei richtet größte Schäden an und das Volk geht deswegen auf die Straße.
      Wir brauchen dringend Volksbefragungen, zu allen wichtigen Themen, um diese sogenannten „Politiker“ in ihre Schranken zu verweisen.
      So wie bisher darf es in Deutschland nicht mehr weiter gehen!

    14. „Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“
      Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung
      8. August 2022
      Die unter anderem vom ZDF als Vorkämpferin gegen Rassismus gepriesene Aaliyah Bah-Traoré bezeichnet Weiße auf Instagram als „Schweinefleisch“ und „Neandertaler“. Wo bleibt die mediale Empörung? Von Kai Rebmann.

      Artikel auf reitschuster.de

        • @Schneider

          Neandertaler ist eine Auszeichnung. Den Begriff als Schimpfwort zu verwenden, kann nur der Neid der Besitzlosen sein. Die Gene unserer Vorfahren haben uns das Überleben in diesen rauhen Gegenden gesichert, wo es nur eine Ernte gab und die Winternächte lang waren, so dass wir in diesen den Forschergeist entwickeln konnten, den uns die Welt so neidet.

          Ebenso hat sich das Schweinefleisch als extrem nützlich für den Fortbestand unserer Genlinie erwiesen, da Schweine mit Hausabfällen gefüttert werden können und also extrem wenig kosten. Im späten Herbst oder im Winter geschlachtet, haben sie Reserven bis zum nächsten Frühjahr gegeben.

          Nur Anhänger einer Wüstenreligion, die immer noch an einen imaginären Freund oder Bestrafer (je nach Ausprägung) im Himmel glauben, können so ignorant sein, das als Makel anzusehen.

          Ziehen wir uns diese Schuhe nicht an. Die passen besser zu Röcken oder Kaftanen, als zu Hosen.

      • Friedenseiche an

        Was wohl aus der bah- Trauer geworden wäre in ihrem afro-kuhdorf? Oder wo die herkam

      • Amerika First an

        Speziell für euch hab ich mal einen zum Thema Rassismus und Ausländerfeindlichkeit:

        youtube.com/watch?v=Ie3SmL06S4c

    15. Amerika First an

      Der überwiegende Teil der "Inflation" ist hausgemacht. Deutsche zocken Deutsche ab, Goldgräberstimmung. Da unterscheidet sich der grüne Bioladenbesitzer nicht vom blauem Schlachtermeister. Weil gerade Inflation ist verlangen alle mal schnell nen Eur mehr, die letzten beißen die Hunde. Einfach mal Herrn Wucherpfennig direkt ansprechen und seine Erklärung runterstammeln lassen.

    16. Die Sicherheitsbehörden sollten die Bürger vor Kriegsverherrlichung und Propaganda der Regierung schützen! Wo ist der Schutz des Grundgesetzes? Die Bürger wollen keinen Krieg und sie wollen keine Waffenlieferungen an die Ukraine!

      • Echt nicht ? Ich bin auch Bürger und ich will Waffenlieferungen an Ukrainer,die dafür sterben wollen, ein eigenes Volk zu sein. Aber nur Kleinwaffen ohne Herkunftszeichen , Stinger -LA- Raketen , Minen mit Funk-Fernzündung , was Guerillias eben so brauchen können.

    17. Frage: wer ist angesichts einer von Ausland forcierten Krise der Verräter? Derjenige, der den Landen versucht zusammenzuhalten, um nicht das Chaos ausbrechen zu lassen oder derjenige der gezielt Gerüchte, Falschnachrichten und halbwahre Informationen zum Teil lanciert durch ebendieses Ausland in die Welt setz, auf das sich die Bevölkerung gegenseitig an die Gurgel geht.

      • Welche Krise meinst Du?

        Klima? Inflation? Corona? Energie?

        Was forciert dabei das Ausland?

        So, wie ich das sehe, sind die vier alle hausgemacht, bis ausgedacht.

        Meinst Du eine andere Krise, von der ich noch nichs weiß?

        • Welche davon ist ausgedacht? Hausgemacht, weil man nichts dagegen unternommen hat?

        • Klima ist ausgedacht. Das Wetter lässt sich nicht ändern. Die Maßnahmn sind sinnlos und damit nicht nur überflüssig, sondern gefährlich.

          Energie ist hausgemacht. Nordstream 2 steht bereit. Der Hahn bräuchte nur aufgedreht zu werden.

          Inflation ist hausgemacht, weil unsere Regierigen die Energieversorgung boykottieren und damit verteuern.

          Corona ist inzwischen harmlos. Maßnahmen, wie Maske oder Impfung sind wirkungslos.

        • Nach einem schönen Sommer kommt ein bunter Herbst mit braunen Blättern, blauem Himmel und schwarzen, weissen, roten Menschen…

    18. Der weise Sokrates an

      Ich kann das System da beruhigen. Das intellektuelle Niveau der sog. Opposition , der sog. Extremisten, ist so niedrig , daß mehr als "Proteste" nicht zu erwarten sind. Nur Fascisten wären fähig , das System zu stürzen und solche zählen in D nur noch nach Promille , nicht nach % , also völlig ungefährlich.

      • Ab dem Spätherbst wird ein. Prozess beginnen, der uns binnen 10 Jahren die Freiheit bringen wird. Dann werden auch kluge Führer auftauchen.

        • Die Hoffnung stirbt zuletzt. "Freiheit" ist wohl deshalb so beliebt, weil sich jeder Arsch darunter vorstellen kann, was ihm beliebt.

      • Friedenseiche an

        Welche Opposition du Hänschen klein?

        Wir sind die rechtmäßigen Eigentümer dieses Landes und jagen die Nazi nach Timbuktu also auch dich

        • keine panik holzhammer. wenn’s drauf ankommt holt eiche seine attestsammlung raus. rücken, knie, kopf…

      • jeder hasst die Antifa an

        Die Ampel hat schon einen eine Plan für den Herbst,Corona und Polizei

        • Wernherr von Holtenstein an

          Genau so wird’s kommen. So muß es kommen! Allgemeiner Hausarrest – und wer auf der Straße angetroffen wird, wird als Plünderer erschossen. Kein Pardon! Nur so läßt sich unsere Demokratie vollumfänglich vor diesen Extremisten und Demokratiefeinden schützen. Ich vertraue da voll und ganz auf die Regierung und ganz speziell natürlich auf Frau Faeser. Sie lebe hoch, hoch, hoch!

      • Fischer's Fritz an

        @Alter…
        Und was, wenn die Marschierenden in Berlin angekommen sind?

        • Friedenseiche an

          Erlebnisorientierte Bereicherung der Bundesregierung. Bin sicher ein paar partypeople machen mit wenn die erkennen worauf die nwo-regierung in Berlin zusteuert

        • @FF . : Frag nicht. die wissen, w o g e g e n sie sind, aber nicht wofür.