In den Monaten vor 9/11 brachte der Tiefe Staat alle Akteure für den großen Tag in Stellung. Aber in den Sicherheitsapparaten gab es auch verantwortungsbewusste Leute, die Lunte rochen. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 31: „9/11 – Der Putsch des Tiefen Staates“. _ von Jürgen Elsässer Einschüchterung und Druck Das Pentagon gab am 1. September 2005 bekannt, dass sich nach dreiwöchiger Überprüfung der Arbeit von Able Danger drei weitere Mitarbeiter gefunden hatten, die bestätigten, dass


    Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
    Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.