*** Achtung: Der vergünstigte Vorverkauf endet am 31. Juli. Ab 1. August werden die Karten teurer. Also schnell Karten buchen . ***

    COMPACT-Sommerfest

    Sommerfest für Frieden und Freiheit könnte man auch so präzisieren: Freiheit für Deutschland und Frieden mit Russland. Wir brauchen die nationale Souveränität, wir müssen die US-Besatzung und die Corona-Diktatur abschütteln, wir müssen raus aus NATO und EU! Wir sind das geheime Deutschland, das immer mehr wächst! Auf dem COMPACT-Sommerfest treffen Sie die besten Köpfe der Opposition – die Liste der Redner finden Sie unten.

    Endlich wieder kann die COMPACT-Familie zusammenkommen – wir können uns die Hände schütteln, uns umarmen, diskutieren, feiern! Nach zwei Jahren Lockdown haben wir das verdient – bevor Klabauterbach im Herbst alle wieder einsperren/impfen will und Habeck im Winter wegen der Eigentor-Sanktionen die Heizung abdreht.

    Unser großes Sommerfest findet am 27. August, von 11 Uhr bis 18 Uhr in 06667 Stößen im wunderschönen Burgenlandkreis/Sachsen-Anhalt auf einem Rittergut mit Festzelt statt. Eintritt frei für Mitglieder des COMPACT-Club – alle anderen dürfen natürlich auch kommen.

    Anmeldung über das Formular am Ende des Textes.

    Prominente Redner

    Zum COMPACT-Sommerfest kommen die besten Köpfe der Opposition. Als Redner haben zugesagt:
    Martin Sellner: Kopf der Identitären Bewegung, Hoffnung der Jugend, der Rudi Dutschke von rechts.
    Manfred Kleine-Hartlage: Regime- und Sprachkritiker der Opposition – keiner formuliert schneidender. Legendär: Sein Buch “Die Sprache der BRD”.
    Anselm Lenz und sein „Demokratischer Widerstand“ waren die ersten, die schon im März 2020 (!) gegen die Corona-Diktatur auf die Straße gingen. Der bekannte Theaterregisseur ist ein Linker mit dem Herz am rechten Fleck!
    Martin Kohlmann hat mit seinen „Freien Sachsen“ eine. neue Art von Partei entwickelt, die sich in den Dienst der Bewegung stellt. Die Erfolge der Spaziergänge und bei den letzten Sachsen-Wahlen geben ihm recht.
    Hans-Thomas Tillschneider und Robert Farle, Landtagsabgeordneter beziehungsweise Bundestagsabgeordneter der AfD, wollen ihre Partei wieder zu einem offensiven Oppositionskurs zurückführen. Unbeugsame NATO-Kritiker und Verteidiger der deutsch-russischen Freundschaft.
    Freddy Ritschel ist in unserer täglichen TV-Sendung zum Liebling des Volkes geworden. Da amüsiert sich die ganze Familie, wenn Freddy die Hofschranzen durch den Kakao zieht. Beim Sommerfest mit neuen Sketchen!
    Jürgen Elsässer (“Der deutsche Stephen Bannon”, so der “Spiegel”) stellt seine Autobiographie “Ich bin Deutscher. Wie ein Linker zum Patrioten wurde” vor und diskutiert mit allen Referenten.
    Paul Klemm präsentiert unser neues TV-Konzept: neue Formate, neue Gesichter und ein neues Studio. Die “Freie Jugend” stellt sich vor und diskutiert mit Sophia Fuchs und den COMPACT-Nachwuchstalenten. Die Freie Jugend ist ein hoffnungsvoller Ansatz in Thüringen – junge Leute unter weißen Fahnen für Frieden und Freiheit. Stephanie Eckhardt führt durch das Programm.

    Für gute Laune ist gesorgt: Es gibt eine zünftige Musik, Speis und Trank sowie lustige Baerbock-Spiele.

    Anmeldung zum Sommerfest, 27. 8., 11-18 Uhr, in 06667 Stößen, Burgenlandkreis (im Festzelt):

    23 Kommentare

    1. jeder hasst die Antifa an

      Hoffentlich versuchen die Gendefekte nicht wieder zu stören.

    2. Katzenellenbogen an

      Lebe zu weit entfernt, um zu diesem sicherlich wundervollen Fest zu kommen, wünsche Euch aber von ganzem Herzen viel Glück und gutes Gelingen, allen Teilnehmern eine Unmenge Spaß und tanze im Geist in Eurem Reigen mit!

    3. Layla ja, aber nicht gerade hier? an

      Warum eigentlich ein shutterstock bild mit jungen frauen, statt was eigenes vom Vorjahr?
      Wie hoch war der (alt)Männeranteil letztens? Gibt’s auch Rednerinnen? Wenn nein warum nicht?

      • Marques del Puerto an

        @Layla ja, aber nicht gerade hier,
        Vorjahr viel aus , Millonen Dode wegen der Carola . ;-)

        Ach dabei hätten wir es hier so schön…. hohe Tannen, Schlösser und Burgen, ohne Antifanten und andere Mutanten…

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    4. Wolfgang Eggert an

      Gerade gesehen, in der WELT: Fette Überschrift: „Er ist nicht im Urlaub"… darunter das Bild von Schröder. Und was treibt er nun? Geheimdiplomatie! Was sonst? Der Altkanzler führt "Gespräche über Energiepolitik in Moskau“ .
      Kann man den alten Knochen nicht wieder zurückschleifen, ins Kanzleramt, einzig und allein für zwei warme Winter, einem schnellen Frieden in der Ukraine und einem Europa bis nach Wladiwostok? Wer zum Geier hindert uns daran? Die bockigen Polen? Auch diesbezüglich kann es Lösungen geben. Die gab es auch historisch. Unser Kontinent muss endlich aktive Geopolitik betreiben, bevor hier die Lichter ausgehen.

      • "und einem Europa bis nach Wladiwostok?"

        Du bist eine Enttäuschung!
        Bei Russland setzt bei allen das Hirn aus.

      • Wilhelm E. an

        Vor Jahren hat Tilman Knechtel versucht zu erklären, daß Russland keine echte Alternative, sondern eine Gefahr ist. Du hast es bis heute nicht verstanden.

      • Wernherr von Holtenstein an

        @ Wolfgang Eggert: "Wer zum Geier hindert uns daran? Die bockigen Polen?"

        Das brauchen die Polen nicht. Das machen schon die Amerikaner.

    5. Bernhard Buchel an

      Gerhard Schröder ist dieser Tage in Moskau, auch wegen Energiefragen. Danken wir ihm! Sobald das Volk den Energieverknappern in den Amtspalästen, Parteibüros und Staatsrundfunkgebäuden die Heizung abgestellt hat, wird man ihn wieder ehren.

      • Schröder (aber auch Merkel und alle anderen) hat das derzeitige Desaster erst verursacht, weil er gekauft wurde, uns von Russland abhängig und erpressbar gemacht hat!

        • Marques del Puerto an

          @Schneider,
          Schwachsinn, Deutscher Frieden mit Russland bedeutet für ganz Europa Stabilität.
          Was glauben Sie warum der senile alte Sack da in der USA an den Posten gekommen ist?!
          Oder das grüne rot -grüne Gesindel hier in Deutschland ?!
          Meinen Sie diese Orgelpfeifen werden gewählt, die werden eingesetzt und platziert.
          Putin hat den Deppen in Berlin sogar noch Vorschläge unterbreitet wie sie ihr dummes Gesicht weiter bewahren können und trotzdem an Öl und Gas kommen.
          Das wird abgelehnt , dass Ziel ist es Deutschland komplett den Jordan runter gehen zu lassen.
          In einer russischen Fernsehansprache fragte er, was mit Deutschland los sei , ob die Bürger nicht merken wie sie verarscht werden.
          Welch Suizid-Gedanken diese angeblichen Volksverträter da hätten.
          Aber es stimmt, ganz viele haben es verdient wieder ganz unten anzukommen und den Dreck zu schmecken.

          MBG
          Marques del Puerto

        • Wernherr von Holtenstein an

          @ Schneider

          Wenn man keine eigenen Rohstoffe hat, ist man immer irgendwie von irgendwem erpressbar. Dieses Dilemma läßt sich nicht lösen, allerdings mit Fingerspitzengefühl um einiges mindern. Abhängig bleibt man aber trotzdem von einem, der genügend Ressoucen besitzt.
          Wenn man nun über keine Rohstoffe verfügt, diese also einkaufen muß, aber dazu noch von jemandem abhängig ist, der einem sagt, wo man diese Rohstoffe gefälligst einzukaufen hat; einen gar noch nicht mal für sich selbst sprechen läßt, dann ist man echt in den Arsch gekniffen. Dann sollte man als erstes zusehen, daß man diesen "Fürsprecher" so schnell wie möglich los wird.

          Habe die Ehre.

    6. Ja, ich bin böse an

      Keine Ermäßigung für arme Menschen wie "Friedenseiche"? :-(

      Gruppenpreis Erwachsenen für einen ganzen Tag Heidepark-Bespasung 33 Euronen, online-Verkauf.

      • Marques del Puerto an

        @Ja, ich bin böse,

        Friedenseichel hat schon abgesagt, aber Onkel Wladimir auch. Wenn ich ihn nicht persönlich von Leipsch vom Flughafen abhole will er nicht kommen.
        Welch Jammer, denn der 27.08 ist in Sachsen Anhalt aus gewissen Gründen ungüstig in dem Fall auch für mich.
        Haben selber Gäste am Start….

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    7. Frieden mit Russland, oder doch eher Verbrüderung mit dem Neobolschewismus?

      • Bernhard Buchel an

        "Bolsche" bedeutet "viel", "groß" oder "mehrheitlich". Das Mehrheitsprinzip gilt vorgeblich im Westen. Weil es sozialistisch gleichschalterisch ist oder geworden ist, kann man gerade hier im Westen im Wortsinne von "Bolschewismus" sprechen.

      • Thüringer an

        Ich freue mich auf einen Bürgerkrieg und solche
        Leute wie Sie Amispinner zu treffen … dann wirds
        hart …
        Weitab von jeglicher Realität ! Wrigleys und
        Coca Cola haben den Wessis die Sinne vernebelt !
        Schlimm, ich bin ein ganz friedlicher alter Mann
        aber ich werde immer aggressiver gegen Grüne und
        SPD”ler
        AfD ist in meinen Augen auch nur noch so eine
        Gurkentruppe geworden !

    8. Das muß erstes Ziel sein! Egal wer und wo:
      Hört auf zu schießen und jagt alle Kriegstreiber zum Teufel.

      • Mit wem redest du? Können ja nur die Russen sein! Hier gibts weder Schießer noch Kriegstreiber.

      • Schwarzer Peter an

        Ich glaube den Putin kriegt man ohne schießen nicht zum Teufel.

    9. "Frieden mit Russland"

      Das skandierte auch schon die linke Friedensbewegung damals, die genauso wie Company in Moskauer Diensten stand.
      Als würden wir Krieg mit Russland wollen oder führen!. Damals wie heute falsch.