„Der Ukraine-Krieg macht uns alle ärmer, zum Beispiel weil wir mehr für importierte Energie zahlen müssen. Diesen Wohlstandsverlust kann auch der Staat nicht auffangen.“ (Christian Lindner in der Bild am Sonntag)

    „Der Maidan hat die Ukraine der Demokratie und dem Fortschritt nicht nähergebracht. (…) Seit 2014 haben sich die Wassertarife um fast ein Drittel erhöht, die Strompreise um ein Mehrfaches und die Gaspreise um das Zehnfache.“ (O-Ton Wladimir Putin in COMPACT-Spezial Feindbild Russland: Die NATO marschiert)

    41 Kommentare

    1. Neue_Demokratie am

      Wohnt in der Luxuswohnung von Herrn Spahn! Welcher Wendehals vertritt hier wen?

    2. Was für einen Wohlstand meint er?! Armut, Kriminalität bis zum Terrorismus& Bürgerkrieg trifft es aber besser. Das Maß ist schon LANGE auf ROT GEZEIGT zum VULKANAUSBRUCH mit Lava für Alle!!! Was muss den alles noch GESCHEHEN, Blindheit& Taubheit zu lösen bei unserer lustigen Buntesbevölkerung?! Bekommt Karl der Großzahn das nicht hin??? Als Gesundheitsgott mein ich natürlich diesen COOLEN TYP mit der Pieksanwandlung. mfg

    3. Lindner versucht in die Rolle Lauterbachs zu schlüpfen. Wenn das keine echte Offenbarung ist, weiß ich auch nicht mehr weiter.
      Zur Erinnerung, der Ölpreis lag 2008 für einen Tag auf knapp bei 144 Dollar pro Barrel, im Durchschnitt aber bei ca. 92 Dollar pro Barrel (159 L). Der Verkaufspreis für den Endabnehmer betrug für Normalbenzin/Super ca.1,52 Euro, bevor der Ölmarkt preistechnisch ins Down ging. Im Moment 2022 liegt der Preis pro Barrel ca. um die 100 Dollar und sollte durch weitere Freigaben von Reserven unter die 100 Dollar-Marke rutschen. Errechnung von Anteilen pro Liter Kraftstoff. Benzin und Diesel
      Energiesteuer 65,45 Cent / Liter 47,04 Cent / Liter
      CO2-Preis 7,06 Cent / Liter 7,98 Cent / Liter
      Erdölbevorratungsabgabe 0,27 Cent / Liter 0,30 Cent / Liter
      Mehrwertsteuer 19 % vom Netto-Verkaufspreis 19 % vom Netto-Verkaufspreis
      Gestern mal kurz getankt..für ca 20,45 Liter, knapp 42 Euro bezahlt mit einem Steueranteil von sehr knapp über 20 Euro!
      Wobei ich die Frage stellen muss, von welchen Wohlstandsverlust hier überhaupt gesprochen wird. Über den Wohlstandsverlust vom Staat oder dem sogenannten Bürger? Wer verlustiert hier tatsächlich? Er und die sogenannte Regierung sind komplett verantwortlich zu zeichnen, wenn hier alles in den Keller rauscht. Es wurde alles durch/über die eigenen Sanktionen generiert.

    4. Durchdenker am

      Das ist ein Test!
      Wo seid ihr schon wieder geblieben? Wo trödelt ihr wieder rum??

    5. HEINRICH WILHELM am

      Jaja, Herr Lindner: Dieser Staat kann den "Wohlstandsverlust" nur erzeugen.
      Es steht zu wünschen, dass auch Ihnen persönlich dafür einst überreicher Dank zuteil wird.

    6. Zitat eines angeblich Liberalen mit der Tendenz zum Geldadel, den er kräftig verteidigt und davon spricht das uns der Ukraine-Krieg alle ärmer macht, wobei er aber doch selbst nicht daran glaubt, daß es ihn betrifft.

      Der Krieg und seine Auswirkungen wurde von der westlichen Politik veranstaltet und die Reaktion darauf erfolgte durch Rußland und nun haben sie große Probleme ihre Teilnahme glaubhaft an die deutsche Bevölkerung rüber zu bringen, was trotz aller medialer Hilfe nicht so richtig gelingen will, denn mindestens die Hälfte der Bürgerschaft sieht sehr wohl, warum sich diese Angelegenheit so entwickelt hat und die andere Hälfte kann man nicht für voll nehmen, weil die geistig unterentwickelt sind und sich auch noch die sechste Impfung verpassen lassen, wenn es so angeordnet wird.

      So steht uns ein mafiöser Verwaltungsapparat vor und kann sich selbst nur über Wasser halten, weil sie völlig unnormale Koalitionen eingegangen sind und weil sie wissen wie alles gefährlich für sie werden kann, machen sie einen auf Bürgernah um die Schuld von sich zu weisen, was aber dummes Geschwätz ist, wenn man diese Brüder genau verfolgt und ihre Ansichten im Detail kennt, die sich laufend widersprechen.

    7. Da braucht es keinen Ukraine-Krieg um Deutschland wirtschaftlich zu ruinieren. Das erledigt eine unfähige, aus Emporkömmlingen und Gaunern bestehende Regierung ganz allein. Amtseid? Drauf geschissen!
      Jetzt kriegen wir alle die Quittung. Nicht nur die idioten, die diese Negativauslese gerwählt haben.

    8. Der "Staat" (=die korrupte BRD-Politkleptokraten) WILL den Wohlstandsverlust nicht auffangen.

      Denn er macht (über die extremen Steuern) sein schmutziges Geschäft damit und die Politparasiten greifen unmittelbar davon ab. Gerade haben sie sich wieder die Diäten erhöht. Und die FDP, die immer vorgibt, Belastungen vermindern zu wollen, ist der verlogenste Teil des Haufens. Und der schmierigste in diesem Abzockerverein heißt Lindner. Der ist übrigens zwar nicht ganz so extrem drauf wie seine Genossin aus der Altstadt (Strack-Zimmermann), die den Impfzwangsentwurf mit ihren Sozengenossen in den Buntentag mit eingebracht
      hat, aber natürlich für den Impfzwang stimmen wird, wenn ihm Lauterbach dies befiehlt (Scholz hat weder in der Regierung noch in der SPD etwas zu melden, da geben Lauterbach und Esken den Ton an, evtl. noch Pöbelralle und der Callcenterboy)

      Für alle in bzw. um Düsseldorf, googelt doch mal
      Christian Lindner DKP Brötchen
      und lest den Artikel aufmerksam durch, besonders den 2. Absatz 3. Zeile

      Wohlstandsräuber wähnen sich immer unantastbar, indes: Sie sind es nicht!

    9. Der Wohlstandsverlust liegt nicht an Russland oder dem Ukraine Krieg.
      Sie führen einen Krieg der nicht unser Krieg ist. Ohne Sanktionen, Diebstahl und Isolation hätte es mit Russland keine Probleme gegeben.
      Das ist Verrat … Verbrecher gehören bestraft. Sie gehorchen einem senilen Verrückten, sie waren noch nie Volksvertreter.

    10. EddyNova3122 aka EddyGavon1 am

      SCHADE – dieser Beitrag schreit förmlich nach einer "Gegenrechnung" : wie hätte die Sachlage ausgeschaut wenn – z.b.- NORDSTREAM 2 in Betrieb wäre und die BRDDR 1998 2.0 Bande sich völlig neutral verhalten hätte – alternative gleiches Neutralitätsszenario EU plus Spekulation Differenz Bidenamerica /TRUMPAMERICA.
      Das wäre mal ein COMPACT Topic für einen Finanzexperten. Ohne Gegenszenario läßt sich der aktuelle Irrsinn nur schwer in Relation bringen. Ich überlegem seit Februar 2022 ob es für das Deutsche Volk nicht nützlicher gewesen wäre PUTINRUSSIA zu unterstützen – Was gehenen uns eigentlich die Diebe im Gesetz der Ukraine an ?

    11. DerGallier am

      Und wie lautet der abgelegte Amtseid?

      Der Amtseid lautet: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe. “

      Quelle Wikipedia

      • Durchdenker am

        De rGallier
        "….widmen, seinen NUTZEN MEHREN,…." !!!!!!!
        Das ist das Einzige das diese Regierungen seit Merkels Amtsantritt getreulich Tag für Tag zur vollen Zufriedenheit ihrer "Auftraggeber" in die Tat umsetzt!! Und an alle möglichen Länder nur so Milliardenbeträge verschleudert!!
        Und viel zu wenige erkannten bisher das die Deutsche Regierung sich ebenfalls in einem Krieg befindet. In einem Krieg gegen das eigene Volk! Offenbar handeln sie nach dem Grundsatz:: VIEL FEIND VIEL EHRE!!! Ihre erklärten Feinde sind in der Hauptsache:
        Deutschland Liebende
        Klimaleugner
        Corona Leugner
        Frauenfeinde
        Transen Feinde
        Ausländerfeinde
        Putin Versteher
        Rechtsextremisten
        Usw. usf.

      • Ja manche Abgeordnete schleppen sich in den Bunten Tag als hätte der Arzt denen schon das Verfallsdatum genannt …. gehen zum Telefonieren und Abschlafen in das hohe Haus ….werden nur wach wenn die AdD am Rednerpult auf die beste Demokratie aller Zeiten Sprüche ablässt klatschen aber bei der Rede des ukrainischen Oberkasper mit letzter Laibeskraft mit ……

        Ja mancher lässt seine Kraft +- im Bundestag Schlafsaal …..

      • Das allerbeste an diesem "Amtseid" ist, daß er nichts Verbindliches festsetzt. Es ist eine leere Floskel und als solche gehört se in die Mülltonne

    12. jeder hasst die Antifa am

      Frei nach dem Motto der FDP, lieber schlecht regiert als gar nicht regiert und was Interresiert mich die Wählertäuschung von Gestern.es gibt genug Dumme die uns wieder Wählen.

      • Damit das klar ist, die FDP habe ich nie gewählt. Aber wenn man FDP und AfD unter einen Zauberhut bekäme, dann hätte man die Flaggenfahne der Ukraine. Das wird die neue „Kombo“ für die nächste Wahl, aus aktuellem Anlass.

    13. Ja mit Milliarden Kosten für den ukrainischen Krieg kann man kein Geld mehr auf Guthabenbasis haben …… raus aus der EU ,raus aus dem Raubritterverein NATO ,raus mit Politikern die sich einbilden grosse Götter zu sein …. , und das Volk zur Kasse bitten für Kriege und amerikanische Interessen ….

      Was bringt uns EU und NATO ….nur Kosten und Vorschriften ,Entmündigungen …

    14. friedenseiche am

      ich bin für die reduktion der abgeordnetendiäten auf 1.000 euro monatlich
      für die zwangsenteignung der banken und privatbanken
      der ehemals staatlichen konzerne
      der reichen

      wenn schon denn schon
      sollen alle auf h4-niveau leben müssen, die reichen haben ja noch ihre chefärztekliniken usw usf
      auch die abermillionen asülanten

      umsetzung bitte sofort

      • Durchdenker am

        Ha, ha, ha! Recht hat er!!
        Aber wie sieht es praktisch aus?
        Gerade 400 Euro mehr an monatlichen Diäten in die eigenen Taschen GENEHMIGT!!!

    15. Jürgen Möllemann am

      Früher stand die FDP noch für den Mittelstand, mit Westerwelle, Rößler begann der Absturz und mit Lindner kommt jetzt der totale Zusammenbruch, nur weil dieser Schöngeist sich mit den rotgrünen, antideutschen und Wirtschaftsfeinden ins politische Schlafgemach setzte, um endlich auch einmal Minister zu spielen können…..

      • Ich bin von Kopf bis Fuss auf Minister eingestellt ……….. denn das ist meine Welt und sonst gar nichts …..

        Die Austiegsleiter hat drei Stufen … Arbeitsscheu ….. Geldgeil ……… Grössenwahnsinn

      • @ Jürgen Möllemann

        Das sehe ich anders, dieser Sauhaufen war schon immer ein schmieriger Verein ich pflege zu sagen, die Hundeflohpartei in niedriger Prozentzahl nur in der Koalition und wenn der Wirt verendet, springt man auf den nächsten auf um sich vollzusaugen und das nicht erst seit Rösler, sondern schon zu Zeiten des Glatzkopf Scheel, der Schweinebacke aus Halle und den Schleimer Otto Graf Lamsdorf usw., niemand braucht diesen Kaotenverein und der Mittelstand schon gar nicht!!

        • Richtig, die FDP war immer schmierig. Genscher hat nie deutsche Interessen vertreten, sondern immer nur deutsches Geld aus dem Fenster geworfen. Zu der FDP vor 1965 kann ich nichts sagen, aber seit 1969 waren die immer antideutsch unterwegs. Ostverträge, Unsicherheitsminister Gerhart Baum hat die Baader-Meinhof-Bande nie richtig bekämpft (FJS hatte 1977 den richtigen Vorschlag)
          Nach dem Regierungswechsel haben sie das (nur kurze Zeit mögliche) Zurückschicken der Türken sabotiert, ihre Ausländerbeauftragten haben Deutschland nach Kräften zersetzt. Nach dem Abgang von Genscher wurde es nicht besser. Kinkel, Westerwelle, Rösler und jetzt der schmierige Lindner, auf kaum eine andere Partei trifft der Begriff Parasiten besser zu, jedenfalls auf lange Zeit. Irgendwann 1980-83 kamen dann die Grünen dazu und diese beiden destruktiven Kleinparteien haben CDU und SPD stets gesteuert. Mittlerweile ist die Steuerung allein auf die Grünen übergegangen, auch die FDP springt über deren Stöckchen. Hauptsache sind die Posten und Pöstchen.

          Genauer betrachtet ist das ganze Parteiensystem hochkorrupt und muß hinweggefegt werden! Lobbyismus und "NGO-tum" sind das Krebsgeschwür, an denen ein ehemaliger Rechtsstaat in eine Diktatur mutiert wurde und der Wähler ist zu GEZ-verstrahlt, das zur Kenntnis zu nehmen. Zuletzt im Saarland.

      • Archangela am

        @Jürgen
        Du bist immer schon mitglied der Umfaller-Partei gewesen. Vor Jürgen Möllemann waren es Scheel und Genscher, die innerhalb der Legislatur das Pferd gewechselt haben und damit alle ihre Wähler vor den Kopf. Selber hast Du einige Kante gezeigt, aber dafür ging Dein Fallschirm irgendwann nicht mahr auf. Nach Dir stand Guido noch einigermaßen auf beiden Füßen in eine Richtung. Aber Merkel hat ihn komplett ins Abseits gedrückt und anschließend wurde er weggekrebst.

        Seit dem ist die F.D.P. nur noch ein kommunistischer Mehrheitsbeschaffer. Gut auch daran zu erkennen, dass nicht einmal mehr die heute-show ein F.D.P.-Bashing für opportun hält.

        Die F.D.P. wählen kann nur noch Jemand, dem eine eigene Meinung egal ist.

        Vor der Wahl: Mit uns keine Impfpflicht.
        Nach der Wahl: Wir brauchen die Impfpflicht unbedingt.
        Heute: Wir schauen mal, was uns mehr einbringt.

        F. D. P. Fixx Dich Partei

      • Hallo Herr Möllemann,

        Haben Se den Flug ohne Fallschirm doch überlebt? Also der Mittelstand ist ein Band, welches immer dünner wird. Man möchte unbedingt dazu gehören, ist es aber nicht mehr. Weil nach unten geht es immer, auch ohne Fallschirm, wie Ihr Beispiel es beweist.

    16. Ich bin von der FDP entsetzt. Schmierig FDP mietet Wohnung von CDU in Berlin!

      • Wetten, die saufen auch zusammen geniesserisch und klopfen sich auf die Schenkel ,weil sie das bekloppteste Volk auf Erden im Wahnsinn über jedes Stöckchen hoppsen lassen ……

    17. Wenn massenhaft Bürger auf der Krim nicht der Ukraine zugehören möchten, dann ist es wohl ihre eigene Entscheidung! Freie Entscheidung der Völker!

      • Wenn massenhaft Ukrainer der EU angehören ,gehören möchten, wegen Wohlstand mit Bananen und Mercedes dann ist es auch eine Volksentscheidung ……..

        Die Ungarn sind auch vor Jahren mit singendem Tralala in die EU und NATO eingezogen ….. heute kotzen sie ab ….
        Aussteigen kann keiner denn die Todesstrafe droht …….

      • Idiotenwatch am

        schon klar, aber wenn baltische staaten und ukraine nicht russisch werden möchten, dann entscheidet putin.

        • Was haben die baltischen Staaten damit zu tun? Die sind unabhängig, zumindest soweit, wie man es in der EU und in der NATO sein kann. Oder habe ich da etwas nicht mitbekommen? Die EU wird mit dieser Politik bald zahlungsunfähig sein und dann wird sich das Blatt schnell drehen, denn Russland ist alles andere als Pleite. Dann werden sie plötzlich wieder ihre Verwandtschaft und Freundschaft zu Russland entdecken.
          Russland will die Ukraine gar nicht, sie wollen nur, dass das Land neutral ist und das die Regionen selbstbestimmt sein dürfen, die es sein wollen. Um mehr geht es in diesem Krieg eigentlich gar nicht.
          Natürlich gibt es noch weitere Facetten, wie die Verbrechen von Biden und den USA und das wieder von Nazis Russen stämmige getötet und unterdrückt werden. Russland hat 8 Jahre lang versucht das friedlich zu lösen.
          Letztlich ist Biden am allem schuld, er hatte als Vize Präsident den Putsch in der Ukraine veranlasst und mit 5 Milliarden finanziert, ohne diesen Putsch würde es diesen Krieg nicht geben. Er ist der Brandstifter, weshalb wir alles opfern sollen.

      • Wenn die Bundesbetäubten Ablachbürger in die Ukraine ohne Krieg nach dem Maidann ausgebürgert worden wären …… die hätten Ausreiseanträge Tag und Nacht geschrieben ….. deshalb fühlen die jetzt mit den Ukrainern mit ,die sich nicht in Deutschland vorsorglich mit dem amerikanischen Enthaarungsmittel impfen lassen …….

        Parole …. Wir lieben alle ….wir haben grosse Taschen in denen man noch so manchen Euro ziehen kann ….. Alle Preiserhöhungen in der EU sind eine Freudesbotschaft für satte Kapitalisten ….der Sack wird noch voller ….und die Überseebank ist 24 Stunden geöffnet .

        Kriege sind das beste Geschäftsprojekt ……. da muss man nur klug sein ,dem Volksdeppen einzureden Putin hat schuld …..dass die Wohlfühllandschaft nun mehr Geld braucht ……

        • Insterburg und Co….. EX Karl Dall
          Etwas abgewandelt deren Text …..

          Diese Verarsche ist ein Hit
          Wann kriegt ihr das endlich mit?
          Diese Verarsche müßt ihr globen
          Es ist ‘ne Verarsche für die Doofen!…

    18. Willi Kuchling am

      Der Staat löst kein Problem, dieser sozialistisch/kommunistische Staat IST das Problem.
      Aber die Meisten laufen FREIWILLIG zu Urnen, damit es noch schlimmer wird.
      Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen.

      Hans-Hermann Hoppe weist in dem Beitrag:
      https://www.misesde.org/2016/02/interview-mit-hans-hermann-hoppe-%e2%80%9eder-ubergang-vom-minimalstaatler-zum-anarchokapitalisten-ist-nicht-mehr-als-das-ergebnis-einer-halben-stunde-intensiven-vorurteilsfreien-nachdenkens/
      nach, dass nur noch kommunistische Parteien zur Wahl stehen. Trotzdem sagen die Wähler mit jedem abgegebenen Wahlkreuz: "JA, Weitermachen!"

      • Durchdenker am

        Es gibt KEINE DEMOKRATISCHEN Wahlen in Deutschland!!! Kandidaten werden in Hinterzimmern bestimmt, in "Delegiertenkonferenzen festgeklopft"! Wer bisher nicht "spurte oder aus der Reihe tanzte" hat KEINE Chance auf einem Wahlschein zu erscheinen.
        Und somit tuen die Parteien ihren EWIGEN FORFBESTAND sichern!!!

    19. 1.Hoffentlich verschwindet der "Wohlstand" vollständig. Der blockiert nämlich seit 50 Jahren jede politisch Veränderung.
      2. Zweifellos bringt Putin gerade seinen ukrainischen Brüdern Demokratie und Fortschritt ( übrigens beides Danaergeschenke ).

    20. Zieh blank und lass die Pants fallen!

      Nicht alles ist dem Ukraine-Krieg und den steigenden Energiepreisen geschuldet. Der Staat wird mit verdienen an den gestiegenen Preisen durch seine daran gekoppelte Märchensteuer. Also keine Aufregung, das Staatssäckel wird sich schon füllen,

      • Der Staat hat diesen Wohlstandsverlust verursacht und wird ihn weiter vorantreiben, besonders die Grünen werden das weiter forcieren, deshalb besteht wohl auch seitens der Politik kein echtes Interesse daran, dass der Ukrainekonflikr befriedet wird, lieber schickt man weiter Waffen hin, aber Putin ist an allem Schuld. Dieser Ukrainekrieg passt doch diesen rot-grün versifften bestens ins Konzept. Der Deutsche wird weiter ausgebremst, wie eine Zitrone, mit Covid-Spritzen eliminiert , damit Platz wird für das "neue Volk" , damit meine ich nicht die echten ukrainischen Kriegsflüchtlinge, das sind die wenigsten, hier kommt nach wie vor ganz anderes Klientel an.

      • Ja aber die Ukrainer sind nicht blöde die betteln schlimmer als die Zigeuner in den Einkaufspassagen und Bahnhöfen ….. mit Kindern bei minus 20 Grad Celsius… Nach getaner Arbeit 8 Stunden steht hinter dem Bettelort der Geldeinsammler mit Mercedes ……

        In der Politik läuft das jetzt anders ….die Politker machen Video Show ,drücken auf das Mitleid der Welt ,trotzdem sie einen Teil der Kriegsmitschuld sind ….. der Bettelaussendienst reist von Kriegs Casting zu Kriegs Casting ….. der Bettelschafter in den Ländern sucht nach passenden Worten Nichtzahlern ins Gewissen zu quaken…….

        • Hast mich zum Lachen gebracht, weil es klang überzeugend. Aber bei den Bettelnden mit dem Mercedes, haste da nich was verwechselt? Das sind im Westen immer die „Clans“ mit ihren Luxuskarrossen und Immobilien, wo der Benz immer noch eigenständig seinen Weg zum Sozialamt findet. Eigenständig war von mir auch übertrieben, weil das Sozialamt seine feste Adresse im GPS von dem Nobelhobel hat.