Zitat des Tages: Spahns neues Inzidenzziel von unter 20 stößt auf Kritik

45

„Gesundheitsminister Spahn koppelt weitere Corona-Lockerungen im Sommer an eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 20. Diese Zielmarke sorgt bei der Opposition für deutliche Kritik. Der Wert allein reiche nicht, um die Gefährdungslage einzuschätzen.“ (NTV)

 „Es ist dasselbe, bewusst irreführende Sprachspiel, wenn für die Begründung der Corona-Verordnungen PCR-positiv Getestete als ‚Infizierte‛ bezeichnet und aufgrund dieser (rational illegitimen) Bedeutungsverschiebung willkürliche ‚Inzidenzwerte‛ festgelegt werden, um eine ‚epidemische Lage‛ auszurufen.“ (COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur)

Über den Autor

45 Kommentare

  1. Right is right and left is wrong am

    Mal eine kleine Kritik am Rande: Weder die Hausdurchsuchung bei Höcke noch der 70%-Sieg von Chrupalla und Weidel in der Spitzenkandidaten-Mitgliederbefragung (= neuerliche Niederlage für Meuthen) haben in der Compact-Berichterstattung nicht stattgefunden. Schon der letzte Bundesparteitag in Dresden – mit Dexit- und Corona-Beschluss – spielte hier keine Rolle. Das wären früher Leib- und Magenthemen von Compact gewesen. Was ist da los?

    • Der Überläufer am

      Höcke hat bereits reagiert, hier nachzulesen:
      journalistenwatch.com/2021/05/24/hoecke-hausdurchsuchung-steckt/

      Leider sagt er nicht die ganze Wahrheit. Er stellt es so dar, dass es ausschließlich um Texpassagen ginge und verschweigt den eigentlichen Grund der Hausdurchsuchung, nämlich ein dubiose Bild mit pauschaler Verunglimpfung.

      Kann man machen, muss man sich hinterher aber nicht über entsprechende Reaktionen beschweren (wenn’s denn von Höcke kam).
      Klarstellung: Auch für Höcke gilt die Unschuldsvermutung, braucht der bei seiner ganzen Fettnäpfchentreterei auch ganz dringend!

      • Right is right and left is wrong am

        @ Überläufer:

        Mir ist nicht ganz klar, warum man eine Hausdurchsuchung macht, wenn es (angeblich) nur um einen Facebook-Post geht, den jeder sehen kann.

      • Der Überläufer am

        @Right

        Geht um ein Bild von Rackete mit der Zeile: „Ich habe Folter, sexuelle Gewalt, Menschenhandel und Mord importiert“, dass angeblich von Höcke (dessen Account) gepostet wurde. Höcke bestreitet das, somit Ermittlungen und Beweissicherung erforderlich, ganz normaler Vorgang. Kann ja sein, dass Höckes Account gehäkelt wurde. Insofern kann der doch froh sein, dass sich Fachleute drum kümmern, oder?

      • Der Überläufer am

        PPS
        Noch zu Ihrem Ursprungskommentar. Compact tut gut daran, sich nicht für jeden National-Deppen aus dem Fenster zu lehnen, hatte damit bisher auch nicht sonderlich viel Glück. Selbst neutralste Berichterstattung zum vermissten Thema würde (absichtlich?) falsch verstanden.

        ….bin ja schon weg

      • Achmed Kapulatzef am

        Welche pauschale pauschaler Verunglimpfung, ich gehe mal davon aus, dass man eine Kriminelle auch als kriminell bezeichnen kann. So wie man Massenmörder und Kriegsverbrecher ( Grün*innen und SPD auch als solche bezeichnen kann, den selbst G. Schröder hat eingestanden, dass er ein das er einen Angriffskrieg ausgehend von Deutschen Boden, befürwortetet hat, bzw dafür verantwortlich ist.

  2. Jens Pivit am

    Auch bei Minus-InzidenziInnen muss weiter gelocktdownt werderden.

    • Selbstverständlich!
      Und wenn es so aussieht, dass die 20 erreicht wird, hängt man uns vielleicht die minus 10 vor die Nase. Spahns Aussagen haben eine Halbwertzeit von wenigen Augenblicken.
      Vielleicht erfindet man ja auch zur Abwechslung einen neuen Richtwert. Was ist eigentlich aus dem R-Wert unter 10 geworden?

  3. feels like sophie am

    Zumindest verharmlost Spahn die chinesische Biowaffe nicht.

  4. Mueller-Luedenscheid am

    Der Klapperstorch bringt die Kinder, der Weihnachtsmann die Geschenke, der Osterhase bringt selbst gelegte Eier in den Garten und die Erde ist eine Scheibe, alles Erkenntnisse von Krankheitsverkaufsminister Jens Spahn.
    Inzidenz unter 20 für Corona, IQ unter 20 für Spahn.

      • HEINRICH WILHELM am

        @Ü(BERLAÜFER)
        Der p s y c h o l o g i s c h e n Kriegführung!
        Biologisch ist ja nix da, außer dem China-Virus.
        War Merkel nicht 2019 in China und hatte auf dem Rückflug im Handtäschchen etwas zollfreies dabei???

  5. Rumpelstielz am

    Es gibt keinerlei Infektionsketten aus der Öffentlichkeit. Kein Nachweis das Einkaufen u.ä. jemals zur Coronaerkrankung geführt hätte. Eine kriminelle Politclicke hält uns in Geiselhaft.
    Ich frage mich. wer diese Coronaparteien noch wählt – die die dem GEZ Lügenfunk die Klopapierhyphe abgekauft hatten.
    Der große Schwindel des Lügenfunks allem voran die (G)ebühren (E)erpressungs (Z)entrale halfen mit bei der Volksverar..². mit Hilfe von Geschwätzwissenschaftlern im Dienst des Wahrheitsministerium ARD und ZDF.
    Ich will hoffen, dass die Intendanten jetzt mit der Erhöhung der DemokratieSteuer auch ein 13 Monatsgehalt bekommen + Weihnachtsgeld damit dann mehr als 400 000€ /Jahr.

    Das dauernde Geschwafel der Lügenjournaille über Infiziertenzahlen ist nichts als VERARSCHUNG.
    Nur sichtbar Erkrankte wagt man nicht zu benennen – weil das sind so wenige sind – da fehlt dann der gewünschte Panikeffekt.
    Corona ist im Einzelfall sicherlich gefährlich und sehr schädlich ABER das ist die Ausnahme,
    Zunächst müssen alle Politiker regelmäßig geimpft werden im Abstand von ca 14Tagen.
    [Satire AN]
    Die (G)ebühren (E)erpressungs (Z)entrale half mit bei der Volksverar..². mit Hilfe von Geschwätzwissenschaftlern im Dienst des Wahrheitsministerium ARD und ZDF.
    Ich will hoffen, dass die Intendanten auch ein 13 Monatsgehalt bekommen + Weihnachtsgeld und sicherheitshalber jeden Tag eine Coronaspritze [Satire aus]

    • Dieser Spahn hat von Gesundheit noch weniger Ahnung als dieser "durchgeknallte" Möchtegern Virologe Lauterbach.
      Aber passen gut ins IM Erika/Dorothea Kahsner/Angela Merkel Kabinett.
      Und zu den zwangszinanzierten GEZ Verblödungsmedien hat Orwell in weiser Voraussicht schon einiges damals geschrieben.
      Das einzige was ich diesen linksgrün infizierten Sendern glaube ist das jeweilige Datum und die Zeitangabe……beim Wetter gibt es schon die ersten Zweifel…..der Rest zuviel Lügen und Verdrehung…..

      • Der Lügenfunk GEZ bekommt Geld von der bunten Regierung, wenn die beim Wetterbericht erwhnten "Es ist für die Jahreszeit zu warm" Noch nie habe ich Mistkäfer gehört "es ist für die Jahreszeit zu kalt" Die von der GEZ beschxxen uns. Auch für den Auftritt von offenbar Migranten und Farbigen in Werbung und Fernsehen gibt es Geld über Fördertöpfe.

  6. Gerade in D. scheint mir der wirkliche Zweck der ganzen Aktion die Realisierung des Resets zu sein! Die Herrscher haben entdeckt, daß sich die Leute unter dem Vorwand "Gesundheit" alles bieten lassen, von einer Garatie aufs Altwerden ausgehen und das für wichtiger halten als sämtliche Rechte auf Freiheit, Berufsausübung, Bildung und Sonstiges! Das tatsächliche Ziel ist, die Menschen besser kontrollieren und überwachen zu können! So kann man im Vorfeld Aufstände und mögliche Revolutionen erkennen und abwürgen bevor sie Fahrt aufnehmen können. Am Besten gelingt das, indem man alle Menschen von etwas abhängig macht! In dem Fall von moderner Medizin – da reicht es, wenn man es den Leuten einredet!
    Schon die Einführung eines Infektionsschutzgesetzs war ein Griff in Richtung Totalirismus, die Umbenennung desselben in Bevölkerungsschutzgesetz ein Hohn! Denn das schützt die Obrigkeit vor ihrer Bevölkerung – sonst nichts!
    Und alle Anderen versuchen sich, indem sie auf das Thema Gesundheit aufspringen zu profillieren oder aktualisieren – auch Compact! Sogar ohne Kommentarfunktion! Ich kann das Wort Gesundheit inzwischen nicht mehr hören – es kotzt mich geradezu an!

    • Reinhard Lipsky am

      Sie haben so recht! Es ist alles schrecklich, was hier abläuft!!!
      Habe einen totalen Haß auf diese Menschen (insbesondere in Blödland) entwickelt, die alles kommentarlos mitmachen, was das Regime vorgibt!
      Die Verblödung der Menschen kann man durchaus mit den Aktivitäten von Goebbels im 3. Reich vergleichen. Nur das es jetzt über die Regimemedien viel einfacher ist!

      • Nur eins zu Göbbels. Die NAZI Größen hatten einen IQ von 160-180! Der IQ der heutigen etablierten Politiker liegt bei der Zimmer Temperatur!
        Und hätte Göbbels die heutige Propagandamaschine, damals gab es keine Rundfunksteuer, er wäre heute noch am wirken.
        Nun zum kommentarlos. Die Deutschen werden seit ca. 40 Jahren mit Medikamenten zugedröhnt und das macht willenlos. Dazu wurden die natürlichen und gesunden Heilweisen aus dem Leistungskatalog der KK gestrichen.
        Jeder sollte mal in sich gehen und überlegen, was für Erkenntnisse er nach einem Arzt besuch mitnimmt?

    • Das ist nur mit einem Volk zu bewerkstelligen, welches zu 99% verblödet ist!
      Die deutschen kennen die eigene Geschichte nicht, sonst hätten sie sich nicht wieder so eine sozialistische Partei gewählt! Mit Partei meine ich natürlich den ganzen etablierten Parteienbrei.

    • Heinz Emrest am

      Ich hoffe ja immer noch, dass allen Durchgeimpften in den nächsten Wochen die Birne platzt, denn so viel Blödheit kann man auch mit einer Impfung nicht neutralisieren.

  7. Es wird diskutiert. Es gibt ja auch unterschiedliche Ansätze . Das ist Politik in einer Demokratie.
    Das Ziel wird nun eh durch die Impfung erreicht.

    • jeder hasst die Antifa am

      Sach ma hast du keinen Beruf oder Arbeit das du uns hier den ganzen Tag mit deinen Geistigen Ergüssen traktierst,von wem wirst du eigentlich dafür bezahlt,etwa aus der großen Kasse Krampf gegen Rääächts.

      • Grünspecht am

        @jeder hasst…
        Immerhin hat Leonidas Argumente (und keine Rechtschreibfehler), im Gegensatz zu Ihnen.
        Um welche Uhrzeit er seine Kommentare schreibt, ist seine Sache.

      • @ Jeder…

        Doch hab ich . Auch wenn es doch 0 angeht. 😀 und so ein Kommentar dauert 5 Sekunden. Im Homeoffice und 8 Monate vor der verdienten Pension inner Kaffeepause Null Problem.

      • jeder hasst die Antifa am

        Na Grünspecht wieder mal keine Argumente,da geilt man sich an Rechtschreibefehlern auf,wenn du sie findest darfst du sie behalten.

      • @grünesLeo: das Zeil wird nur durch die Gentherapie erreicht!!! Welches Ziel? Die notleidende Pharmaindustrie und Bundestagsabgeordnete finanziell zu unterstützen? Dem einsamen Karl etwas Raum zu geben, damit dieser die Kosten für eine Psychotherapie einsparen kann? Das Grüne an die Macht zu bringen? Kinder ggfls. zu töten und den Sterbeprozess für wissenschaftliche Zwecke zu nutzen? Den Ausbau von „Neuspahnstein“ zu verwirklichen? Das freie Europa in eine Diktatur zu verwandeln, bevor der Moslem übernimmt? So viele Fragen…..Grüner „Kämpfer“ hilf!!!

      • @Grünspecht

        "Immerhin hat Leonidas Argumente"

        Welche Argumente und zu welchem Thema? Auf jeden Fall wohl keine Argumente dazu, ob ein Inzidenzwert, den man beliebig durch die Anzahl der Testungen nach oben treiben kann, von 20 eine Größe ist, mit der sich die Abschaffung von Grundrechten rechtfertigen lässt?

        Und wozu man angesichts eines eher harmlosen Virus – harmlos relativ zu den beschworenen Gefahren durch ein "Killervirus" – das nicht wirklich gefährlicher ist als das, was wir immer wieder jährlich mit den saisonalen Grippewellen erleben (z.B. im Grippewinter 2017/2018*), überhaupt Grundrechte abschaffen muss, obwohl all diese Maßnahmen nachweislich nichts bringen?

        *) Der Blick auf die entsprechenden Sterberaten der über 70-Jährigen, die über 89 Prozent der offiziell gemeldeten „Covid-19-Todesfälle“ ausmachen, zeigt: Das Jahr 2020 liegt ebenfalls auf oder unter dem Niveau der Jahre 2016 bis 2018.

        Siehe auch den Artikel "Wie erwartbare Sterbefälle und Krankenhausbelegungen zur COVID-19-Notlage erklärt werden" im Online-Magazin Multipolar.

      • Alter Grieche am

        Hier ist nicht Rääächts, hier ist tief Links, Rääächts ist nur Tarnung und Täuschung. Begreift der Antif nicht, weil selbst Compactist.

      • heidi heidegger am

        heidi (Rufname *Almighty*) an Bart (alias Soki): Alarmstart!, wirf die Kiste an, wir holen Nicola (Tiffi) da raus aus ditt Forumszwickmühle..*dondong-schrapp-qiek-flappflapp*..funktioniert ditt Rettungwinde am Hubschrauber überhaupts, häh? *verdammt* wo ist die überhaupts, häh? hat er die etwa auch verkauft? – zifix, Soki! TiefstSchwebeFlug auf 30 feet, kriegst Du das (noch) hin? Tiffi soll sich an der Kufe festkrallen und ab dafür..puuh!!

      • @angelnderGrieche: Oh, hier ist Links? Letztens las ich noch in den Qualitätsmedien hier sei rechtsradikal. Nun sind die Kids aber erleichtert, der Alte doch ein Linker!!!

    • Sie halten das BRD – Regime für eine Demokratie? Das paßt zu Ihnen.

      • Tut die AFD sicher auch, sonst würden die nicht antreten.

        Rufen Sie zum Wahlboykott auf? Wäre mit Ihrer Einstellung nur konsequent.

      • Ich bin mir sicher, dass die AfD sich durchaus bewußt ist, dass es sich bei dieser sogenannten Demokratie wohl doch eher um eine Fassadendemokratie handelt.

        In einer solchen "Demokratie" bestehen aber mehr oder weniger noch die formalen demokratischen Prozesse und Mechanismen: Schafft man es diese trotz der Propaganda für das herrschende Regime durch die "hochseriösen Qualitätsmedien" für sich zu nutzen, so ist das ein Einfallstor für echte, wirkliche Demokratie – ganz im Interesse der Bevölkerung, gegen die Interessen der Herrschenden.

        Da aus Sicht der Herrschenden die "liberale Demokratie" (die sich schon vorher durch ein Hypen von Trallafitti-Rechten und -Freiheiten – z.B. das Recht sich sein Geschlecht nach Bedarf aus einem unendlichen Pool von "verschiedenen" Geschlechtern auszusuchen – bei Gleichzeitigen Reduzieren von politischen Rechten und bürgerlichen Freiheiten auszeichnete) eben genau diese "Gefahr" in sich birgt, muss die "liberale Demokratie" nun durch eine offen autoritäre und totalitäre "Demokratie" ersetzt werden.

    • Der Überläufer am

      Leos Meinung muss niemandem gefallen. Solange Ihr den und andere Meinungsabweichler (gibt hier nur 3) im Rudel unsachlich anpatzen könnt, ist eure Welt doch i.O.

      • Trollhunter am

        Aha … und warum meinen sie dann immer Meinungen, die ihrer Pro-Impf-Agenda und dem Killervirus-Narrativ widersprechen, entspr. kommentieren zu müssen?

        Solange man aber auf Kommentare antworten kann, handelt es sich um ein Diskussionsforum. Wer also kommentiert muss mit Antworten rechnen, die nicht nur zustimmen. Also das Recht, welches sie ja für sich in Anspruch nehmen, müssen sie auch schon anderen zugestehen.

        Wenn Leonidas & Co ob dessen in Tränen ausbrechen, so sollen sie hier nicht rumtroll… äh… kommentieren.

      • Der Überläufer am

        @Trollhunter, haha, sicher die Freiheitsfreundin die hier für Registrierung und Internetkontrolle wirbt?

        Verbreiten Sie keine Unwahrheiten. Weder Pro-Impf-Agenda (Impfen ist Privatsache!!! Compact hat sich’s eingerahmt, dass ich Zwangsimpfungsgegner bin!). Auch Killervirus (anderes Wort für Biowaffe) ist nicht auf meinem Mist gewachsen, ich zeigte nur ein weiteres Verquerdenkproblem auf.

        PS
        Sie verstehen den Unterschied zwischen sachlich antworten und anpatzen. Dumme Sprüche und Beleidigungen kommen ausschließlich von euch Guten. Mir wird bereits leichte Hähme wegzensiert, dass aber nur am Rande, laxx laxx.

  8. jeder hasst die Antifa am

    Spahn und die Altparteien versuchen die Inzidenzwerte bis zu den Bundestagswahlen hoch zu halten um die Freiheitsrechte der Bürger einzuschränken damit sie keine Wahlversammlungen und Demos abhalten dürfen und um den großen Reset über die Bühne zu bringen. ,und wenn sie dann durch Briefwahlen sich wieder Mehrheiten erschlichen haben ist die Pandemie plötzlich vorbei.

    • Andor, der Zyniker am

      Wenn Wahlen etwas ändern würden, hätte man sie längst abgeschafft.
      Also wird gewählt werden dürfen.
      Aber selbst wenn die AfD 44,99 % der Wählerstimmen bekäme,
      würde sie nicht die Regierungsverantwortung übernehmen können und
      Frau Weidel würde nicht Kanzler werden.
      Die "Alt-Parteien" würden sich sofort zur Neuen Sozialistischen Einheitspartei
      (NSE) vereinigen, es sei denn die FDP würde wieder Mehrheitsbeschaffer.

      • Der Überläufer am

        Was Sie monieren ist übliche Praxis in einer Demokratie, siehe "Koalition".

        Apropos Demokratieverständnis. In Thüringen sollte Gelb (mit 5% gerade noch so in den Landtag gerutscht) regieren. Hat nicht geklappt, muss Diktatur sein, oder?

      • Mueller-Luedenscheid am

        Diese Einheitspartei gibt es schon , vereint darin die CDU/CSU, die SPD, die Linken, die Grün*Innen und die FDP nennt sich INSDAP aus geschrieben "Internationalsozialistische Aasgeier Partei" Ein Verein aus Dementen (Grün*innen und SPD, wie Baerbock , Ötzmeier und Lauterbach) Korrupten (CDU/CSU Maskenhandel) Ideologischen Massenmördern (Die Linke über 3000 Millionen Tote) und Wendehälsen und Umfallern (FDP)

      • jeder hasst die Antifa am

        Andor, Würde die AfD von den Staatsmedien und der Lügenpresse so gehypt wie die Grünen dann hätte die AfD über 50%

      • Teufelskreis am

        @Antifa

        "Würde die AfD von den Staatsmedien und der Lügenpresse so gehypt wie die Grünen dann hätte die AfD über 50%"

        Kann sein, gäbe dann leider aber mindestens 2 schwerwiegendere Folgeprobleme:

        1. Würden die von den Staatsmedien gehypt, wären die keine "Alternative" mehr, sondern 100% System.
        2. Hypen (Beeinflussung) durch Staatsmedien ist von Menschen mit Verstand ja gerade nicht gewünscht. Wer sich mehr staatliche Unterstützung für AFD wünscht, hat ein schwerwiegendes Denkproblem.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel