„Wegen der Corona-Krise halten sich die Menschen vor allem zu Hause auf – und decken sich dabei offensichtlich mit Sexspielzeug ein. Der Onlinehändler eis.de berichtet von einem Plus von 300 Prozent bei den Bestellungen eines beliebten Vibrator-Modells. Die Verkaufszahl eines Adventskalenders habe sich 2020 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.“ (tagesschau.de)

    „Die sexuelle Aktivität mit dem niedrigsten Risiko sei generell die, an der man ‚nur alleine beteiligt ist‘.“ (Die kanadische Medizinerin Dr. Theresa Tam, zitiert in COMPACT-Aktuell Corona-Lügen)

    22 Kommentare

    1. Dan Warszawsky an

      Nur böse Buben denken: es könnte etwas mit dem Plan für Bevölkerung-Reduktion zu tun haben. Die Ähnlichkeit mit der Panikmache in den 70ern ist jedenfalls vorhanden. Damals wurde über die staatlichen Medien die Angst verbreitet: es kommt zum atomaren Krieg und zur globalen nuklearen Verseuchung. "Jede Frau die in diese schlechte Welt Kinder setzt, ist unverantwortlich." – War ein Slogan der Grünen/Linken damals.

      Ich bin froh, das meine Mutter und mein Vater unverantwortlich waren!

      P. S.: Ich hatte noch das Glück, Mutter und Vater zu haben, die ich auch so genannt habe, und nicht nur Eltern oder befreundete erziehungsberechtigte Personen.

    2. Katzenellenbogen an

      Ich liebe zärtliche Blondinen,
      Ich läge furchtbar gern bei ihnen!
      Merkel verbietet’s, auch zu den Brünetten
      Lässt Lauterbach mich nicht in die Betten,
      Und auf den Türen von den Roten
      Steht: Eintritt von Drosten streng verboten!

      Drum bleibe, was du bist:
      Elektronisch unterstützter Onanist!

      • heidi heidegger an

        nice!..(auch) dafür wird ditt Mrkl in der Hölle brennään!! denn es steht geschrieben, du sollest nicht den Samen auf die Erde schleudern, denn *die Frau als Gefäß* wird i. d. Semiotik mit äh Sinn befüllt/Sinnstifter und Sinngeber/Significkant&kat usw. usw. ämm :-)

    3. Katzenellenbogen an

      Um Lisa Eckart zu zitieren: „Man hat uns Orgien versprochen… " Damit wir gegen die christliche und bürgerliche Sexualmoral aufgehusst werden, hat man uns eine Fata Morgana unerhörter erotischer Freuden vorgegaukelt, und was ist heraus gekommen bei der ganzen sexuellen Revolution: Toxische Feministinnen, die beim Anblick eines Dirndldekolltees auf einem Werbeplakat ausrasten, biologische Männer, die als Transfrauen nicht nur im Damenvolleyballteam mitspielen, sondern nach dem Match auch gemeinsam mit den Sportsfreundinnen duschen gehen dürfen, und nicht zuletzt Tonnen von surrendem elektronischen Spielzeug for the lonesome wixxer!

    4. Andor, der Zyniker an

      Wenn Sex-Kontakte nicht mehr glücken,
      muss man sich halt selber f……n .

    5. Marques del Puerto an

      Und ich dachte Gummiunterhosen gehen am besten ?! 80 % vom deutschen Volk tragen diese doch gerne in völliger De­vot­heit und vo­r­aus­schau­ender Gewissheit, dass von der Politik schon bald der nächste tiefgründe Einlauf ansteht. ;-)

      Mit besten Grüssen

      • Marques del Puerto an

        Hat schon schon wieder jemand die Buchstaben jefrässen, war bestimmt wieder mal Heidi von Klunkerborch. ;-)

        Mit besten Grüssen

      • jeder hasst die Antifa an

        Nicht alle aber viele Bunzelbürger tragen Gummiunterhosen weil sie sich vor Angst in die Hosen scheißen.grüßle

    6. heidi heidegger an

      ..und Waschmaschinen im Schleudergang mit 2000 U/min. verkaufen sich auch wie Hund, sagt ditt Handelsblatt-heidi, hihi.

        • heidi heidegger an

          ..diese "Stäbe"? dann hüpft ditt ganze Dingens durch die Bude, oder? LOL

        • Marques del Puerto an

          @ Heidi,

          wie ich dich oides Luda kenne, sitzt wieder nackt auf der Maschine wenns de Buude lang hoppelt. ;-)
          Aber ist wirklich so, ab gewissen Alter ist man froh wenn überhaupt noch was wackelt und rattert, da hilft auch kein EIS am Stiel mehr …äähh… Eis.de meine ich ;-)

          Mit besten Grüssen

        • heidi heidegger an

          lieber M., ich baue als erstes immer die BetongSteine oben aus, dann hoppelt dös wie Hund, sehr laut, hihi. Grüßle!

    7. DerSchnitter_Maxx an

      Ne’ Impfung mit Dil-do … ist schlicht sicherer … als ne’ Impfung mit Corona-Impfstoff … ;)

      • DerSchnitter_Maxx an

        Hab nen’ neuen gendergerechten Spruch für Geschlechtsverkehr … ;)

        Wollen wir "IMPFEN"

        • heidi heidegger an

          Die Frau mit ditt Busen ist doch kein Sexspielzeug, ey! -> mimimir kann man es auch nicht recht machen? doch: ditt iss jut jeloofen mit ditt Beitragsbild, Jung’. danke *kicher*..d-d-ditt subtile Halsbändchen..oha! ;-)

        • heidi heidegger an

          impfen oder pudern(wienerisch): isch all the same to me, hihi..sorry, Maxxx, dass mein HammerKommentar mit ditt Busen unter Dir landete..ich rekurrierte direkt uff ditt *Zitat d. Tages* eigentlich, aber basst scho! Grüßle!

    8. Die Corona Republik an

      So soll die neue Sklavengeneration sein, nicht mehr selbstständig denken, entmündigt, eingesperrt, arbeiten, konsumieren und vögeln für die nächsten Leibeigenen.

      • Sicherlich eine Alternative zum Horten von Toilettenpapier! Schön auch, dass der Deutsche sich den Dildo in den Mund schieben kann, wenn es gegen Corona hilft. Das Orakel vom RKI könnte bald melden, dass der Vibrator im Mund das Eindringen von Corona verhindert. Dann läuft der, die, das Gute bald mit einem D. im Maul durch deutsche Wälder!

      • Querdenker der echte an

        Hier geht es doch um "Spielzeug" aus Plastik. Und entsteht da in "C"- Zeiten aus einem Dildo auch neues Leben??? Sonderbar was heute so alles möglich ist!
        Und dann noch eine Bemerkung:
        Sind denn Frauen und Männer nicht gleichsam zu Hause eingesperrt??

        • Nutten in Not an

          Interessante Frage. Gibt es ein Grundrecht auf Sexualität? Was machen Mio Singles?