„Russland bleibt bei seiner Forderung der Bezahlung der russischen Gaslieferungen nach Westeuropa in Rubel unnachgiebig. (…) Putin hatte vergangene Woche verkündet, dass Russland Gas an ,unfreundliche Staatenʽ nur noch gegen Zahlung in Rubel liefern werde.“ (ORF)

    „Bis zur Eskalation in der Ukraine im Februar 2022 konnte man sagen: Europas Zukunft liegt im Osten. (…) Selbst in den kältesten Zeiten des Kalten Krieges standen die Russen zu ihren Lieferverpflichtungen – und Putin hat sie durch die Ostseepipeline noch zuverlässiger gemacht.“ (COMPACT-Spezial Feindbild Russland: Die NATO marschiert)

    35 Kommentare

    1. Noch drei Jahre Grüne in der Regierung, und es gibt kein Gas, kein Öl, kein Benzin. Einfach gar nichts mehr. Kommt dann der Holzvergaser wieder?

    2. Gut auf unfreundliche gesinnte Anti-Russlandstaaten hat Putin aber als Händler auch das Recht die Währung zu bestimmen. Es ist nun einmal so wie es ist die Nachfrage bestimmt den Preis oder sind gerade alle ALTEN WELTOFFENEN-TOLERANTEN BUNDESLÄNDER SUPERREICH VERWÖHNT dies nicht nötig zu haben als wir UNFREIWILLIG NEUAUFGENOMMENEN EX-DDR-Länder(aber noch WAHRE DEUTSCHE mit TRADITION)?!. Nach wie vor giftet immer der Westen und all seine Bürger wollen nix SEHEN, HÖREN, SAGEN außer bei US-Mainstream-Mist da ist alles NATÜRLICH FEIN& SCHÖN, es ist nicht alles Gold was glänzt aus n Wilden Westen?! ALSO WIR HABEN DIE KETTEN DER FALSCHEN GÖTZEREI ERKANNT, UND ZERSCHLAGEN DIESE!!!

    3. Angesichts der Mutation der "Grün*innen" zu "Militär-Grün*innen" durch angriffskriegerische "Bomb*innen" auf Belgrad 1999 bietet sich für die jetzigen "feministischen Außenpolitik*innen" ein beiderseits lukratives Tauschgeschäft an: Bezahlung von russischem Gas und sonstigen russischen Produkten durch Lieferung von "Leopard*innen-Panzer*innen" uns sonstigen "Waff*innen". Solches Zeug hat die Bundeswehr infolge der aufgezwungenen globalistischen Mutation ohnehin seit Jahren nicht mehr heimatfreundlich gebrauchen dürfen.

    4. Russisches Vermögen wurde eingefroren und russisches Eigentum wurde an die Kette gelegt. Die Banken sind auf dem westlichen Markt praktisch isoliert. Das ist kein Beharren, das ist eine Reaktion.
      Wie selbstgerecht ist der Westen eigentlich? Ich habe schon vor Jahren geschrieben, das Russland uns nichts verkaufen muss, wir dürfen bei den Russen kaufen, denn Russland braucht uns nicht. Unsere verrückten beschränkten Verräter sind vom US Größenwahn so geblendet, das sie uns erst unseren Wohlstand Kosten, dann unseren guten Ruf als solvente Zahler verspielen und schließlich in einen mörderischen Krieg führen.

    5. Putin ist längst eingeknickt, will sich erst mal von seinen Leuten beraten lassen sagt er. Bis zur Klärung Zahlung wie vertraglich vereinbart möglich.

      Für die, die es bisher nicht begriffen haben. Wir konnten billig Gas vom Russen kaufen, weil der Rubel im Vergleich zum USD/EUR relativ schlecht steht. Putins "genialer" Plan den Rubel künstlich aufzuwerten ist nicht in unserem Gaspreisinteresse. Unsere Regierung und die Staatengemeinschaft hat hervorragend auf Putins Angriff gegen unsere Wirtschaft reagiert. Klare Ansage: Njet! Die Rubelzahlerbeführworter und Putinkuscher verfügen weder über Bildung noch Weitsicht, verstehen kleinste Zusammenhänge nicht.
      Dreht Putin das Gas ab, muss die Nato umgehend in der Ukraine intervenieren. Schon deshalb wird sich Putin sehr gut überlegen, ob er völlig durchdrehen sollte und es sich leisten kann, alle Völker Europas gegen ihn aufzubringen.
      Nur der Ami hat Interesse an einem europäischen Dauerschlachtfeld. Darum verhindern die auch ein angemesse Unterstützung der Ukraine, dann wäre der Spuk nämlich schnell vorbei, Putin weg vom Fenster und vernünftige Handelsbeziehungen zu Russland möglich.

      • @Putin:
        Hach, Kommentare wie der ihre löst bei mir stets ein Kopfschütteln aus…gerade lange genug, bis die Gewissheit einsetzt, daß auch durchideologisierte Realitätsverweigerer die Inkompetenz unserer Regierung ausbaden müssen…was im Wortsinn den meisten Warmduschern ein äußerst erfrischendes Erwachen bescheren dürfte.

      • @Der mit dem Putin tanzen möchte
        Da hast Du was falsch verstanden. Der Westen hat das elektronische Bezahlen abgeschafft und damit die Bezahlung neuer Gaslieferungen verhindert. Biden hatte von vorne herein einkalkuliert, dass hier bei uns die Kraftwerke leerlaufen. Erst darauf hat Putin verlangt, dass harte Rubel rollen müssen, damit er weiter Gas liefert.

        Die Yankees/NATO haben überhaupt keine ausreichenden Streitkräfte, um Russland in der Ukraine anzugreifen. Der letzte gewonnene Feldzug der Yankees war Irak 2. Und da gab es fast keine Gegenwehr. Außerdem hatte der Irak keine Massenvernichtungswaffen, um sich zu behaupten.

        Unterschätze Russland nicht. Die Ukraine ist ein großes Land, aber auch die Wehrmacht hat 1941/42 mit ihrer Bkitzkriegtaktik sieben Wochen benötigt, die Ukraine einzunehmen und weitere sieben Wochen, um die Städte zu gewinnen. Mit weit mehr Truppen. Offensichtlich will Putin nur Tatsachen schaffen, um besser verhandeln zu können.
        Selenski hat inzwischen doch schon die meisten Forderungen Russlands auf den Verhandlungstisch gelegt. Es fehlt nur noch die "Entnazifizierung" und wahrscheinlich die Offenlegung von Bidens Verstrickungen in der Biowaffenforschung in ukraonischen Anlagen.
        Die Neutralität und Denuklearisierung sowie Donbass und Krim hat er Putin schon angeboten.

      • @Putin. Sie schreiben einen Bloedsinn der kaum auszuhalten ist. Da bekommt man ja Augenkrebs. Zu welchem Zeitpunkt hat Putin/Russland denn einen Wirtscvhaftskrieg gegen Sie oder Ihr dummes Deutschland eroeffnet oder gar gefuehrt?? Die Ruebelaufwertung, hervorgerufen durch die Ansage, dass ab jetzt mit Rubel oder Gold bezahlt werden muss ist gerade mal 2 Wochen alt. Wogegen die Frechheit der usraelischen Geldfresser Nordstream 2 nicht zu zulassen schon Dutzende Monate alt ist womit ein Wirtschaftskrieg GEGEN RUSSLAND eroeffnet wurde. Auf Kosten der glohreichen Deutschen wie Sie. Sie haetten Ihr Gaspreisinteresse dadurch zeigen koennen dass Sie mal kraeftig gegen die idiotische Amihoerigkeit der wahrscheinlich von Ihnen gewaehlten Vollprofis protestiert haetten. Gehen Sie mal spazieren, an der frischen Luft und am Ufer der Nordsee werden Sie ein aus dem Wasser heraus ragendes Rohr sehen. Durch Leute wie Sie koennen jetzt auch Ihre tollen Landsleute kann jetzt ganz Europa in diese Roehre gucken. Wirtschaftskrieg,-ich wert nicht mehr. Vergessen Sie die Bild nicht.

    6. Quelle Telegram vom 30.03.2022

      E.on Chef macht die Lage deutlich.

      "Es gibt kein Gas auf dem Internationalen Mark!"

      Ergo:

      Entweder das russische Gas gegen Rubel kaufen oder hier geht das Licht aus.

      www.kulturstudio.tv

      • was nützt uns gas, wenn es keiner mehr bezahlen kann. ihr könnt euch gerne auf das russenspiel einlassen. im ergebnis wird gas aber so teuer, dass die deutsche wirtschaft auf dem weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig sein wird. deswegen muss putin aus der ukraine und russland vertrieben werden. erst dann kann gewinnbringend verhandelt werden. mit einem größenwahnsinnigen zarendarsteller sind keine geschäfte zu machen. der lässt auch sein eigenes volk hungern, nur um seine ziele zu erreichen.

        • @A.Putin
          Was für eine verquere Logik.Was für eine Ausblendung der Wirklichkeit.
          Putin aus der Ukraine und Russland vertreiben? Und alle Russen gleich mit, oder wie? Und wenn wir schon dabei sind, jagen wir die Chinesen auf den Mond. Dann sind alle Probleme gelöst.
          Dumpfer Russenhass gepaart mit plattester Propaganda. Wer bezahlt Sie dafür???
          Wer hat denn wirklich ein Interesse daran, "dass die deutsche wirtschaft auf dem weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig sein wird".
          Es sind doch eher die USA, die ihr überteuertes Fracking-Gas verkaufen wollen und gleichzeitig einen unliebsamen Konkurrenten aus dem Felde schlagen wollen, damit sie ihren "Made in USA" Mist verkaufen können.

          "der (Putin) lässt auch sein eigenes volk hungern, nur um seine ziele zu erreichen."
          Und unser Bundesuhu und andere geistige Notlichter, schlagen vor dass wir uns den A…. abfrieren sollen und bald 10 EUR für einen Laib Brot zahlen müssen.

        • Wodka und Kaviar an

          dummes zeuch weil nix lesen machen. ihr wollt ja auch die grünen vertreiben und nicht euch selber, damit es euch wieder besser geht. china wird russland schlucken wenn die nix mehr zu fressen haben. auch nordkoreaner wären ohne kim ganz umgänglich. was hat putin für sein volk denn auf die reihe gekriegt? atomraketen? ohne ihr land auszuplündern hätten die russen NIX!!!! sozusagen die afrikaner europas, nur mit atombomben.

    7. D. Petersen an

      Ist wahrscheinlich alles mal wieder halb so heiß, wie es nun hochgekocht wird. Gestern im TV (bei Welt) erklärte ein Experte, wie die Europäer diese Hürde umschiffen können: geht über eine Bank, die dann die Euro-Zahlungen in Rubel eintauscht. So zahlen die Europäer in Euro und die Russen bekommen den Betrag in Rubel.

      • Zahlemann und Putin an

        klar und putin bestimmt wie der rubel zum eur steht. packt gleich mal das 3fache hin. gasrubel statt petrodollar, ihr seid alle so was von schlau!

      • echt, banken können währungen in andere tauschen? dann ist doch alles geritzt. das da vorher noch keiner drauf kam, nobelpreis!

    8. Der Rubel muss rollen sonst frieren gegen Putin! Wenn man so weiter denkt, dann gibt diese depperte Politik eine perfide Logik.

      Kein Gas keine Wärme, keine warme Stube viele Erkältungen, viele Erkältungen viele Infizierte, viele Infizierte die Impfpflicht!

      Viele Zuwanderer ergeben Wohnungsnot. Die ergeben hohe Mietpreise und billige Arbeitssklaven wegen Lohndruck. Das alles zusammen bringt den Sozialabbau wegen leerer Kassen.
      Haben sie sich perfide fein ausgedacht das alles!

    9. Typischer Fall von Gegensanktionen. Wer andern eine Gräbe grubt, sich selber in das Hemde pupt.
      Das Geleiere um die Gaslieferungen ist doch wesentlich älter, als der Ukraine-Krieg. Zudem ist es rein ideologisch bedingt und die Hampelkoalition hängt an US-Fäden.
      Freitag für futsch (FFF) möchte sich die "Freiheit" erbibbern, die edelsten Geistesgrößen kleben ihre Ärsche auf die Gasse. Die Welt kann es nicht fassen und kommt vor Lachen nicht in den Schlaf…
      Diese ganzen künstlichen Krisen (Corona und Ukraine), herbeigelogen und absichtlich provoziert, hätte es nicht geben brauchen. Aber "interessierte Kreise" haben sie uns aus unendlicher Profitgier und Machtbesessenheit beschert. Kredenzt werden sie uns von korrupten Politikern. Die füllen sich die Taschen und euch haut man die Taschen voll.
      Und das Schlimmste: Die Mehrheit macht brav mit und seht das alles auch noch ein!!

    10. Idiotenwatch an

      Klarer Vertragsbruch. Putin kann künftige Verträge gerne in Rubel aushandeln, stand ihm auch bei den aktuellen frei.

      Mir persönlich ist es mittlerweile egal, bin energietechnisch auf dem neusten Stand. Putinunterstützer können gerne noch was drauf legen.

      • Naja, ihre Energie scheinen Sie ja bedarfsgerecht beim Denken nicht zu verschwenden.
        Sie glauben wohl auch, daß Gas nur zur Strom- & Wärmeerzeugung benötigt wird.

        Was ist mit der Produktion von bspw. Glas, Papier/Pappe, Dünger, chemische Erzeugnisse…

        Sagen Sie, ihr Nickname – bedeutet der, daß Sie sich vorallem selbst im Spiegel beobachten?

      • Admiral Scheer an

        Du bist wirklich auf den neusten VERstand ?…..Putin hat es garnicht nötig mit dem Europäern weiter Geschäfte zu machen, diese haben nämlich auch nichts zu bieten, außer nur Binsenweisheit und müssen zusätzlich immer erst ihren großen Papa über den Teich fragen, was diese Vasallen dürfen und was nicht….Putin verkauft sein Gas auch wo anders und bekommt gleichzeitig noch den Respekt den er auf jeden Fall verdient hat.

    11. Tja, Illusion von gestern, die "Zuverlässigkeit". Gute Lehre für beide Seiten : Nur Binnenwirtschaft tut auf Dauer gut.

    12. AsBestSanktionsSanierer an

      Wer dreimal straft, den straft man nicht; und wenn er auch die Straf’ erbricht.

    13. Ein kluger Schachzug Russlands.
      Die Dollar Herrschaft muss endlich beendet werde !
      Und machte die sich auch mit Atomwaffen ggf. verteidigenden können werden von dem selbsternannten Weltpolizisten USA nicht so einfach überfallen…
      Traurige Welt.

    14. Rußland hat Recht, den inzwischen wertlosen USD abzulehnen. Der Wert des Dollars wurde in den letzten Jahrzehnten nur durch das militärische Drohpotential der USA aufrecht erhalten, wenn nicht sogar kreiert! Wenn man den USD als Weltwährung ablöst, besiegt man die USA ohne heißen Krieg! Das will der "Rest der Welt" scon lange! Also (mit)machen!

    15. Währungen aus dem Westgeldsystem (US-Dollar, Euro, Yen, Pfund, CAD-Dollar, Australien-Dollar) sind in Russland wertlos, wenn vom Westen nichts mehr geliefert wird. Den Banken hörige Globalistenmedien (also fast alle hier im Westen) schreiben, bei Rubelbezahlung für Gas müsse nun der Westen bei der Russischen Zentralbank Rubel besorgen, was dessen Kurs wegen Nachfrage steigere. Aber Geld bleibt Druckerfarbe auf Papier oder Bit und Byte in Computern, ohne eigene Substanz. Man wird wohl zum System früherer Jahrhunderte zurückkehren müssen: Clearingkonten zwischen den Währungsräumen, wobei die wechselseitigen Importe und Exporte aufgelistet werden und etwaige Wertdifferenzen von Zeit zu Zeit mit Goldlieferungen ausgeglichen werden.

      Vielleicht steht eine Abkehr vom Geldwahn bevor, denn mit Geld haben die Manipulationen in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr zugenommen, bis hin zur Plünderung erarbeiteter rein geldiger Vermögenswerte durch Inflation. Ein Zurück zum eigentlichen Wert (Arbeit, Boden, Häuser, Rohstoffe, Produkte) kann der Wahrheit wieder auf die Beine helfen.

    16. Der Robäärt hat eine Frühwarnstufe ausgerufen, wegen Gas und so! Viele haben seit Jahren Warnstufen ausgerufen, sollte das Grüne die Macht übernehmen. Nun leben wir in der Besten aller Welten. Heißt Frühwarnstufe nun, dass die Habeck Jugend ganz viel pustet und somit die Windräder am Laufen hält? Oder fährt der Karl nun mit dem Fahrrad zu den Propagandashows? Der Wuchtbrumme mit Queer ist das Fahrrad nicht zuzumuten, die bekommt eine Sänfte. Diese wird dann von zwanzig kräftigen Neubürgern getragen, so dass das Geschöpf Ihre klugen Meinungen unter das Volk bringen kann. Der pöse Putin will, dass sein Gas bezahlt wird. Unerhört! Nachdem der gute, ich sollte schreiben göttliche, Teil der Welt versucht mit unmenschlichen Aktionen den „einfachen“ Russen in Not zu bringen, ist es natürlich zu verurteilen, dass der Präsident sein Volk einen gewissen Lebensstandard zu ermöglichen. Ok, das Volk ist dem Hellbraunen fremd, und die Machthaber in unserem Land werden Ihre Schlösser und Buden am Prenzlauer Berg geheizt bekommen. Was dem Bürger droht, zeigt die empathische Reaktion von der Karrieristin Spiegel nach dem Tod von vielen Menschen durch die Flut. Wo wir wieder bei dem Thema wären: „Lernen durch Schmerz“. Also wenn nun der Gasfluss gestoppt würde, dann könnte es doch ein Erwachen in unserem Lande geben und das Grüne wäre Geschichte. Frieren für die Freiheit?!

      • Durchdenker an

        Gutmensch sagt:
        " …Erwachen in unserem Lande geben und das Grüne wäre Geschichte. Frieren für die Freiheit?!"
        1. Erwachen werden wir nicht erleben!
        2. Wir sollen und werden so viel frieren das uns die Freiheit auf ewig vergeht!
        3. Diese Regierung hat etwas für das Volk übrig? Liegt die Betonung nicht auf "ETWAS"??
        4. Der Niedergang der Deutschen Wirtschaft wurde mit der Aufnahme von Merkel in die CDU eingeleitet!
        Noch einmal: Begreift: WIR sind nicht gemeint!!! Gemeint sind DIE welche bei : "Wir schaffen das" !NICHT gemeint waren! Oder hat Steinmeier, Merkel, und CO. auch nur einen Flüchtling bei sich aufgenommen??? "Die Vergünstigungen für die Bürger sollen am: Nimmerleinstag, im Bundesrat beschlossen werden. Wenn es um die Bezüge der "Hochgebildeten, aber mehrheitlich wenig gescheit," geht erfolgt das im BR in der Regel noch in der gleichen Nacht!!!
        Wer es noch immer nicht begriffen hat: "Wir sind verraten und verkauft"!

    17. Durchdenker an

      Was soll der Hype? Rubel für Gas?!
      Geht mal in den Lebensmittelmarkt und versucht Eure Waren mit YEN, oder Schekel oder mit Schneckengehäsen zu bezahlen!
      Wer Waren hat bestimmt den Preis und die Währung! Hat noch Jemand eine Frage zum Komplex??

      • Deutsche Trottel an

        Klar, jeder passt Verträge nachträglich an wie er will. Du machst einen Mietvertrag und der Hausbesitzer passt später an wie ihm beliebt, ist ja sein Haus.

        • Ist so, internationale "Vertrage", Konventionen, Völkerrecht, alles nur unverbindliche Absichtserklärungen für den Augenblick. Deshalb wäre Putin ja auch eine Pfeife, wenn er sich mit einem von der Ukraine unterschriebenen Stück Papier wieder heim schicken ließe.

        • Deutsche Trottel an

          wenn putin doch gar nicht auf europa angewiesen ist, warum baut der erst nordstream2 und heult dann rum? china hat selbst genug, die werden den teufel tun und putin ewig wirtschaftlich abfangen. sollen die russen ihre schätze doch nach indien verhökern. der nächste schiffsweg und die sollen auch supi zahlen, bestimmt in rubel, harhar. wäre putin nicht auf uns angewiesen, hätte der den gashahn längst dicht gemacht. auch die russen wollen nicht auf allen devisenluxus verzichten. was haben die denn außer rohstoffe mit denen die sich seit jahrzehnten mit ach und krach über wasser halten?
          der irre hat uns allen den krieg erklärt. unverständlich, dass deutsche "patrioten" denken sie hätten was von putins machtanspruch. wir sitzen nun mal in unserem westboot und nicht auf russischen baumstämmen.

      • Weltmarkt mit lokalem Lebensmittelmarkt vergleichen… Doch! Das hat was.
        Ist das von Habeck oder von der grünen Tonne?