“In Berlin (…) macht das größte Impfzentrum, das am Sonntag gerade eröffnet wurde, über Silvester und Neujahr erst mal wieder dicht. Offenbar gibt es generell nicht nur zu wenig Impfstoff, sondern speziell auch zu wenig Interesse. Es habe nicht so viele Buchungen gegeben, dass der Betrieb hätte weitergehen müssen, berichteet der RBB.” (Spiegel, 30.12.2020)

    “Und natürlich gilt weiterhin, in Abwandlung eines Versprechens von Walter Ulbricht: Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen.” (COMPACT 1/2021)

    *** Verschenk-Endspurt: Alle Kunden, die bis 31.12. (24 Uhr) irgendetwas in unserem Shop bestellen, erhalten GRATIS unsere Spezialausgabe “Zensur in der BRD” (84 Seiten, im Handel ansonsten 8,80 Euro) dazu.***

    42 Kommentare

    1. Und munter geht’s weiter! Das RKI kann sich nicht "erklären", warum trotz Lockdowns die Infektionszahlen nicht runtergehen. Und empfiehlt gleichzeitig, den Lockdown nach dem 10. Januar fortzusetzen.

      Die Idioten sind nicht mehr zu bremsen!!! Und wenn man die Einlassungen eines Lauterbach berücksichtigt (Lockdown fortsetzen wegen Klimawandels), dann sollte auch dem naivsten Tölpel allmählich dämmern, wie eng "wissenschaftlicher" Idiotismus und linksextremistische Lügenpropaganda beieinander liegen. Das nächste Virus zur "Rettung des Klimas" ist schon im Anmarsch.

      • Ja wer hätte das gedacht – dass alle Bildungsanstrengungen für die Katz waren und man lieber auf Geschlechtsumwandlung und "gutmenschliche" Gesinnungsseminare hätte setzen sollen um Karriere zu machen. Nur gut, dass ich von diesem faschistoiden Dreck gerade noch verschont blieb. Und nur gut, verantwortungsvoll genug gewesen zu sein, keine Kinder in diese geisteskranke Welt gesetzt zu haben!!!

    2. Ein Impfzentrum wird geschlossen. Na und?

      Dafür geht von der Siegessäule, bis hin zum Brandenburger Tor die Silvesterparty ab.

      14 Demos wurden offenbar ebenso zum Jahresende genehmigt.

      Alles paletti, es geht doch auch zu Coronazeiten.
      Du brauchst nur die richtigen Veranstalter.

      • Woher diese Infos mit den Partys und Demos? Wenn das stimmen sollte, dann hätten die Querdenker Munition genug um gegen politisch-motivierte Verbote zu klagen!!! Außerdem wäre das der GAU für den letzten Rest an Glaubwürdigkeit des Berliner Senats!!!

    3. DerSchnitter_Maxx an

      Versetzt euch in die Lage des Feindes … und versucht die Beweggründe, möglichen Handlungsweisen und das weitere Vorgehen … des Feindes zu konstruieren, zu antizipieren, nachzuempfinden und nachzuprüfen – dann ist/wird es ein leichtes oder leichter … dessen Pläne, Handlungen, Beweggründe und Vorgehen zu durchschauen oder einzuordnen ! ;)

      Doch eines ist sicher: Eine Welt -absolut- ohne Feinde … gibt es nicht !!! ;)

      • Sag ich nicht an

        Mach ich ab und an. DU bist immer der Erste der dann wie ein HB-Männchen abgeht. ;-)

    4. Nichtssagender geht nimmer. Oder soll man daraus schließen, daß die Berliner von Compact "aufgeklärt" wurden ? Per Postwurfsendung, hihi.

      • Marques del Puerto an

        Nää Siglinde, da musste dir mal Informationen einrollen..ääh holen.
        Müllerchen in Berlinistan meinte das erstmol, Pflege- und Klinikpersonal geimpft werden sollten, die haben aber och keenen Bock auf den Giftcocktail.

        Und er selber mag lieber auch keine Spritze zumindest keine im Arm. ;-)
        Da ist noch Überzeugungsarbeit nötig , aus dem Grund musste auch das Impfzentrum in der Treptower Arena dicht gemacht werden.
        Wir haben Corona und keiner macht mit heulte Micha gestern dem Jensi am Fernsprecher eine Bullette an, s Ohr….
        (Per Postwurfsendung )
        Ist doch Quatsch, dicke Karren und Mucke an ist wieder voll crazy. Compact hatte extra einen alten W 116 er S Klasse klar gemacht mit Lautsprechern an der Seite um die Berliner aufzuklären was sie sich da reinjagen.
        Dabei lief laut und nicht zu überhören der Song von ,, The B-52’s – Love Shack” ;-)
        https://www.youtube.com/watch?v=9SOryJvTAGs

        So wie ich hörte hat de Muddi am Fenster im Kanzleramt darauf hin auch einen Bauchtanz aufgeführt. Oder war es Altmaier? Egal irgendwer ist da imma nackt zu sehen am Fenster.

        Mit besten Grüssen

    5. DerSchnitter_Maxx an

      Vertrau keiner "Regierung" … und dieser antideutschen erst recht nicht -mehr- ! ;)

    6. DERSCHNITTER_MAX an

      Über Feiertag eine Selbstverständlichkeit. Das Personal arbeitet sich nen Wolf während wir Urlaub machen .

      • Wir haben doch Pandemie? an

        Aber aber falscher Max, was ist das denn für eine Einstellung für einen "Guten"?

        Sollen die Intensivstationen auch Urlaub machen?

    7. Das ganze Theater mit dem Wirrus ist nur Ablenkung von dem was wirklich eintritt, und was zu 100% unseren von uns Gewählten anzulasten ist:
      UNSER WÄHRUNGSSYSTEM HAT FERTIG!!
      Man braucht nur "Markus Krall, Marc Friedrich, Crash 2021" zu suchen, dann findet man ein schönes Filmchen.
      Krall sagt darin einen schönen Satz: "Die Politik hat die Wirtschaft kaputtgemacht, jetzt macht die Wirtschaft die Politik kaputt!"
      Daran, dass das nicht passiert, arbeiten die POlitiker weltweit, und deswegen gibt es das Wirrus. Leute mit Impfschäden sind auch nicht mehr so gefährlich. Nichtmal wenn sie Hunger haben.

      • HERBERT WEISS an

        Ich lausche gerade bei einem Vortrag von James Rickards rein. Also, was da auf uns zu kommt, wird wohl noch die Krise von 1829 übertreffen. In den USA verbarrikadieren bereits einige Ladenbesitzer ihre Schaufenster, um sich vor Plünderern zu schützen. Selbst die Immobilienpreise brechen ein, weil es bei Gewerbetreibenden, aber auch bei Wohnmietern kriselt.

        Die Medien berichten immer erst, wenn das Gemetzel im Gange ist."
        James Rickards

        "

    8. Lutz Bachmann an

      Überschrift bei COMPACT- Online:

      > «Historisch einzigartiges Experiment»:
      > Wie das TV für den Volkstod wirbt

      Die Impfung ist freiwillig. Um in eurer kruden Logik zu bleiben: Wenn sich "das Volk" totz eurer Warnungen dennoch impfen lässt, hat es den "Volkstod" nicht anders verdient, weil es strunzdumm ist. Sehe ich das richtig?

      • Nein heißt nein! an

        Sein üblicher kognitive Kurzschluss.

        Wenn etwas "freiwillig" ist, darf man auch dagegen sein. Und jetzt kommt’s: sich sogar dagegen aussprechen. Nicht mal begründen müsste man seine Entscheidung, ist ja freiwillig.

      • Andor, der Zyniker an

        Die Impfung ist freiwillig, aber alternativlos,
        wenn wir nicht an Überbevölkerung zu
        Grunde gehen wollen, sagen die Führer
        der Welt.
        Die Lügenmedien leisten entsprechende
        Aufklärungsarbeit. Ob das Experiment gelingt,
        wissen wir nicht.
        Es kommt immer auf die Masse (Menge) an,
        hat mit Dummheit oder Intelligenz nichts
        zu tun.
        In der Masse verliert auch der Gescheiteste
        seinen gesunden Menschenverstand und
        wird artig folgen (auch impfen und morden),
        wenn der Führer befiehlt. – Isso!

      • Geh mal zum Onkel Dr.!!!! an

        Hat er sich mal wieder einen Strohmann gebastelt. Das einzigartige Äppel-Experiment bezog sich nicht auf Birnen-Massenimpfungen, aber gut, machen wir spassenshalber mal den kruden logischen Umkehrschluss:

        Wenn sich "das Volk" trotz staatlicher Dauerpropaganda dennoch nicht impfen lässt, hat es das "Volksleben" verdient, weil es blitzgescheit ist. Richtig?

        (srry, mehr war aus seinen wirren, ähm…. irren, ähm…kruden… Gedanken nicht rauszuholen!)

    9. Nero Redivivus an

      Schöne, neue Welt, wenn wir alle geimpft und zwangsgechippt sind und per 5G-Netz überall – also auch noch im All – geortet werden können. Da wird der heutige Einschluss im Lockdown völlig obsolet. Wir sind dann alle mandschurische Kandidaten: Die Zombies sind dann programmiert, die Zombies sind dann wir, die Zombies sind dann die 100-jährigen Saint-Germains und von 666 manipulierten Rentner im Altersheim beim Amoklauf: Der elektrische Hightech-Reiter in digitalisierter Bombenstimmung – wollt Ihr den totalen Rambo im Rollstuhl?

    10. Logischer weise kann Corona nicht so prekär sein wie dargestellt, dann hätten wir ein anderes Szenario. Die Zeitungen wären regelmäßig voller Todesnachrichten… dem ist nicht so, das ganze Affentheater ist eine Farce.
      Wer sich impfen lässt, ist auch dumm genug dafür.

      • Genau, nur mal in die Tageszeitung schauen. die Todesanzeigen sind auf gleichem Level wie vor Corona. Alles nur 80 plus.
        Wer an das Affentheater glaubt soll es tun. Sich impfen lassen mit einem Placebo, dass eigentlich für die Krebsbekämpfung entwickelt wurde und a schon nicht gewirkt hat. The Show must go on damit der Great Reset planmäßig durchgezogen werden kann. Der Doofmichel glaubt alles, hauptsache die Regale im Supermarkt sind voll und der Alkohol fließt in Strömen. Hoch die Tassen!

    11. Jedem Impfwilligem sollte neben dem Westlichem Impfstoff auch der Russische oder der Chinesische als Alternative angeboten werden! Die sind auf klassischer Basis hergestellt und deren Pharmahersteller sind nicht derart extrem auf Gewinn ausgerichtet!
      Östliche Arzneimittelhersteller dienen der Daseinsvorsoge, dürften deshalb noch mehr oder weniger staatlich betrieben werden. Westliche sind hingegen die Spitzenreiter der "Konsumkönige", wollen dementsprechend alle zu Dauerkunden machen, vor allem in der Zukunft!
      Beim Essen kannst du dich auch zwischen Genfraß und Bio frei entscheiden!!! Das haben die Leute auch gegen die Industrie durchgesetzt! Keinen Amifraß, keine Chlorhühnchen! Mein Motto: Kauf keine amerikanische Produkte, nichts von Amerikanern (z.B. Amazon)! Also auch nichts von Pfizer!!!

        • heidi heidegger an

          mja, Paule, der olle äh PanzerCommieFresser so: alle Wege (von ditt nichtNPDWählern) führen nach Moskau – keine Experimente! usw. – das ischd soo oldschoolig, dassett wieder aktuell ischd: Stichwort DIE GELBE GEFAHR!! *aaaargh* :-?

        • Schreib doch mal Paul August….wann du zum Impfen warst …..als einer der Ersten ,oder war morgens das Bett zu warm…. Du bist doch ein Merkel mutierter ….,da kann man erwarten linientreue bis zum Abnippeln ….

      • Andor, der Zyniker an

        Richtig, ich esse auch nur noch
        natürlich gewachsene Gürteltiere
        und nicht genmanipulierte
        Chlor-Hühnerbeine aus China,
        sowie Borschtsch vegan und
        Bio-Piroggen nach Rezepten aus dem
        schönen Russenland.
        (wegen der Daseinsvorsorge)
        Und im unnatürlichen, aber seligen Alter
        von 103 Jahren lasse ich mich sodann
        freiwillig mit Sputnik V vom gegenwärtigen
        Gesundheitsminister persönlich rektal impfen.

      • Armes Töff Töff an

        Gestern machte der westliche Impfstoff noch unfruchtbar, heute macht westliche Medizin Konsumkönige und Dauerkunden.

        Bloß gut, dass zwischen Ihren Kommentaren zumindest einige Stunden liegen, ansonsten würde es Ihnen wohlmöglich doch noch auffallen, dass sie unter kognitiver Dissonanz leiden.

        Gute Besserung.

      • Am deutschen Wesen wird der Deutsche verwesen!!! an

        Falscher (kleinkindlicher) Lösungsansatz, der die Schlinge um unseren Hals nur noch fester zieht.

        1. setzt voraus (suggeriert), dass wir dringend (generell) Impfstoff brauchen. (echte Pandemie!?)
        2. setzt voraus (suggeriert), dass der Russische Impfstoff geiler Stoff ist (zumindest verhältnismäßig) (Spekulation!!!)
        3. setzt voraus (suggeriert), dass der Russische Impfstoff hier überhaupt zugelassen würde (haha).
        4. ist völlig egal/obsolet bei "Freiwilligkeit" (nur das ist des Pudels Kern!!!!!!!!!!!!!, alles andere drumrum nur klugmopsiges Gelaber, Ablenkung vom Wesentlichen!)

        PS
        steht übrigens jedem frei, Urlaub in Russland zu machen! Soll ja sehr schön sein.

    12. Dazu meint der unvergleichliche sympathische Lauterbach, der omnipotente Gast in den täglichen Unterhaltungsformaten des Staatsfunks, "Mitarbeiter*innen in Altenheimen könnten zwangsgeimpft werden, das gibt das Gesetz her". Was passiert wenn sich die Angestellten dem Druck nicht beugen? Sich der staatlich verordneten Körperverletzung entziehen? Wer macht dann die Arbeit? Kommt der Arzt der Herzen, der reinkarnierte Dr. Brinkmann im Körper Lauterbachs zu den Alten? Hilft ihnen beim Abführen und füttert sie liebevoll?
      Ich überlege gerade für wen diese Vorstellung grausamer ist für den gottgleichen Coronagewinner oder den bedürftigen Alten?

      • Mueller-Luedenscheid an

        Der Herr Lauterbach sollte, anstatt sich im Verblödungsfunk zu präsentieren (obwohl das hervorragend zu ihm passt) sich einmal mit dem StGB beschäftigen, dort könnte er sich leicht ausrechnen wieviel Jahre Quarantäne für ihn drin sind, wenn er seine wirren Vorstellung umsetzen würde, aber für solche geistig minderbemittelten Volltrottel ist die Einweisung in eine Geschlossene wahrscheinlich besser. Wenn man Gustl Mollath zwangseinweisen konnte, muss dies für Klabauterbach alle male möglich sein. Zum Zeitvertreib kann er dann mit allen Coronawahninsassen das spielen was sie heute schon am besten können "Beamtenmikado".

      • Wenn Pflegekräfte die schädliche Impfung verweigern kann man sie kündigen.
        Es jetzt schon schwer für Altenheime und Krankenhäuser Personal zufinden, also sind die auf ihre Mitarbeiter angewiesen !
        Mein Frauchen arbeitet auch in einem Altenheim und will sich auch nicht impfen lassen und das Altenheim sucht seit einigen Monaten schon Fach- und Hilfskräfte weil die Stationen unterbesetzt sind.
        Aber ohne Erfolg, obwohl die gutes Gehalt zahlen.
        Wenn die also die Impfverweigerer kündigen sollten, dann können die ihre Kiste dicht machen, denn ohne Mitarbeiter_innen geht nunmal nichts.
        ;-)

    13. heidi heidegger an

      Hier gilt es zu differencierään bzw. zu depp_ifizieren: ehkliche NanoPartikel sind in ditt Innffstoff, aber dafür keinerlei Konservierungsmittel..bleibt aber ditt halbe Helix, die dich zum Käfer macht! *grmpff*

      heidi feat. FJS sagen (deshalb): Jedem soll der Arm abfaulen (in der Regierung), der noch einmal eine Spritze in die Hand nimmt/nehmen lässt, falls das ditte große Gesellschaftsexperiment schief geht! ☠☠☠☠☠☠☠

      • heidi heidegger an

        Teil 2 und corr.:

        […] der Arm verdorräään!..das klingt biblischer irgendwie und äh unangreifbarer wohl auch so und pipapo, yo! :-?

      • jeder hasst die Antifa an

        Du lässt dich also erst Impfen wenn deine Ziegen voher geimpft worden sind um die Auswirkung abzuwarten,der Führer hat es auch so gehalten er hat erst seinen Hund Blondi Gift gegeben bevor er seine Kapsel zerbiss.yo

        • heidi heidegger an

          quatsch! Kalli sagt: aaadolf war im Fflegeheim und später Schichtleiter bei VW do Brasil und wohnte beim Barnie Schill/Hamburger *exRübeAb-Richter* in der Favela/Rio de Schandero woll, tsstss..dauerkoksend um die Wette und ditt Zeux verschnitten und gestreckt mit Perversitin usw. :-?

        • heidi heidegger an

          Soki, hast Du das gelesen? Tiffi will von ditt P.Schokolade für Notfälle (Schlafkrankheit durch die Schnaken an Bord und so..) naschen und dann in totaler Selbstüberschätzung an den Kontrollen d. Raumschiffs fummeln und von der Westfront des Weltalls bis zrugg zur Ostfront hin und her düsen quasi. Wir müssen ihn auf Diät setzen/ernüchtern m. E.: flüssige Haferflocken und Kakao mit warmer Z.Milch wäre mein Vorschlag, hihi.

      • heidi heidegger an

        corr.: ..falls dies dritte große Gesellschaftsexperiment schief geht! ☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠