„Tourbesuch? Gerne, aber bitte geimpft! In den vergangenen Wochen gaben die KISS-Gründungsmitglieder Gene Simmons und Paul Stanley zahlreiche Interviews, um für die anstehende End-of-the-Road-Tour der Rock-Veteranen zu werben. Simmons warnte die Fans, um hautnah dabei sein zu können, müssten sie sich gegen Covid-19 impfen lassen. ‚Es ist mir egal, ob du denkst, dass die Erde flach ist‘, schob der Bassist noch eine Spitze gegen Verschwörungstheoretiker nach.“ (Blick.de)

    „Würden in Zukunft der Besuch von Veranstaltungen, die Urlaubsreise oder das Betreten des Wahllokals davon abhängen, dass man sich vorher hat impfen lassen, wäre der Begriff der ‚Freiwilligkeit‘ arg strapaziert.“ (COMPACT-Aktuell Corona-Lügen)

    38 Kommentare

    1. Zum Glück habe ich die noch nie gemocht, von denen noch nie etwas gehalten! Die Umerziehung zur Häßlichkeit in der Kunst fing zu Ende des 19.Jhs. an. Damals mit der Malerei, da die klassischen Maler von der Photographie verdrängt wurde, der sichere Gelderwerb der Zunft durch Porträtmalerei entfiel. Die Leute kamen dann auf die Idee bewußt Häßliches darzustellen – was Fotografen nicht konnten, da es das so in Realo nicht gab – und etwas reinterzupretieren sodaß man die Leute, die das ablehnten als zu doof, diesen Hintergrund zu erkennen, abqualifizierte. Und wer möchte schon abqualifiziert werden – vor allen, wenn man sich in dem Genre nicht auskennt, aber dazugehören möchte! Das Prizip "Des Kaisers neue Kleider" klappt da immer!
      In der Musik hat man das in etwa nach dem 1.WK gemacht! Die besten Melodieen waren ansich schon bis 1800 erfunden. Interessanterweise galten die Engländer (Angloamerikaner) innerhalb der letzten 2000 Jahren noch nie als Musikgenies! Nicht nur im Asterixheft – aber da typisch! Barden waren auch eher Erzähler als Musiker!
      Zur angloamerikanischen Umerziehung gehört es auch, daß das Musikgeschäft seit 70Jahren zunehmend ausschließlich von ihnen erledigt wird! Es wird auch englisch, anstatt wie früher Italienisch, latein oder in Landessprache gesungen. Das alles ist angloamerikanische Dominanz! Die brauche ich nicht – und jeder sollte sich überlegen, ob er sie braucht – und nicht einfach nur gemäß Herdentrieb mitmachen!

    2. Duis Libero an

      "And tonight … I want to give it all to you …
      In the darkness …"

      Habt Ihr Euch früher auch immer gefragt, was Paul Stanley eigentlich genau damit meinte?!

      "It’s the vaccine, stupid!"

    3. Heinz Emrest an

      Lasst Euch impfen und ihr seht bald so aus wie KISS. Das ist keine Schminke, die sehen in Wirklichkeit so aus, geschminkt werden die nur, wenn sie auf die Straße gehen. So sehen die Spätfolgen der Umprogrammierung aus. Also immer rein mit der Nadel, sonst müsst Ihr auf das Leben vor Corona verzichten. Und mit dem Outfit und so ner Hackfresse, lebts sichs doch wirklich suuupper!

    4. Wolfgang Eggert an

      K(nights) I(n) S(atans) S(ervice).
      Die Herren Simmons und Stanley haben den gleichen religionskulturellen Hintergrund – und sie scheinen sich diesem bis auf den Tag immer noch sehr bewusst zu sein. Die Bandkollegen Peter Criss und Ace Frehley haben sich in der Vergangenheit bereits über deren "Exklusivität" beschwert.

      • 00Schneider an

        Komm Eggert, Du hörst Dir doch auch heimlich "Hotel California" rückwärts an, hast ein Poster von Anton Szandor LaVey im Badezimmer hängen und hättest gerne die Rolle des Gehörnten in "Rosemarie’s Baby" übernommen, um Mia Farrow zu beglücken.

    5. HEINRICH WILHELM an

      Wer flach genug ist, kann sich ja impfen lassen, um dabei sein zu "dürfen".
      Bisschen dürftig, das Ganze. Aber Merkel klatscht wahrscheinlich mit den Gesäßhälften Beifall.
      Sch… ade, wenn du schon ’ne Karte finanziert hast und geimpft bist. Aber es dauert noch…!
      Nicht gleich ins Hemde machen! Die längste Grippe der Welt hält sich ganz bestimmt bis 2022. Dafür sorgen schon die üblichen Verdächtigen: "Experten klären auf – Darum ist nach der 2. Spritze noch nicht Schluss" (Zitat)
      Wer einer der "Experten" ist?
      Dreimal darfst du raten…

      • Immer dieses Trump- und Orban-bashing. Sind die schlechter als du, nur weil die sich haben impfen lassen? Clapton auch.

        hihi

    6. KISS: Vom Bürgerschreck in den den 70ern zum Bürgerdepp in den 2020ern.

      • Marques del Puerto an

        @MARCOM,
        ja da können se nicht,s für, die haben sich impfen lassen, da passiert dann einiges mit dem Körper und das bisschen Geist was noch da war. ;-)
        Mir hört ja keeener hier zu wenn ich vertelle das Astra Seuchika -Herzkreislaufbeschwerden verursacht.
        Mir hört auch keiner zu dass Geimpfte jeden Tag etwas Systemtreuer werden.
        Ehrlich ohne Mist, habe ich jetzt an 10 Personen beobachtet. Das ist wie eine Schafherde die sich eine ganze Packung Baldriparan eingeschmissen haben…. da kommt nicht mal mehr….määh….

        Mit besten Grüssen

      • heidi heidegger an

        @Marcom, ja-dieser *radical schick* (ein 70erJahreDing) mit ditt SS-Runen im Bändnamen (und das auch noch als NY-Loide mit jüdischem bäckground *schluck*) und P. Stanleys nackich-behaarte heidi-MännerBrust, das waren starke Ansagen, ne kleine Weile lang, aber ditt öde StadionGegröhleRock-a-Roll? naaja! *ei want to rockaroll all night änd party every day* od. *Christine 16* od. *Detroit rock city*..naaaajaaa! ischd dös ollns überhaupts von KISS, häh? *kicher*

    7. Heuchlerschreck an

      Wie krank die Weißen sind, sieht man daran, daß sie sich solche Vögel freiwillig ansehen und sogar noch Geld dafür zahlen. Wer da hingeht, bei dem ist ,geimpft oder nicht, sowieso Hopfen und Malz verloren.

    8. 00Schneider an

      Hab zwar ein paar Kiss-Alben und war vor Jahren mal auf einem ihrer Konzerte, aber heute muss ich mir das nicht mehr geben — unabhängig von der Impf-Frage. "Detroit Rock City", "Strutter", "Beth" und "Hard Luck Woman" gibt’s bei mir nur noch aus der Konserve.

      • heidi heidegger an

        RocknRollDokta hh verschreibt, wanns um HorrorSchockMusik geht, ganz klar ditt sehr frühe MISFITS: fast 50erJahre R&R und ein Gnom als Sänger oder andersrum, der ein‘ auf Elvis machte; aber: subbrstumpf-gut wie äh Bläck Säbbäth quasi das ganze, hihi.

        • 00Schneider an

          @ HH:

          Glenn Danzig ein Gnom? Also bitte! "I’ve got something to say, I kill your baby today…" Das waren noch Zeiten, lang ist’s her. [Die Danzig-Alben waren dann aber auch genial, jedenfalls bis "III: How the Gods Kill". Natürlich auch auf Konzi gewesen, versteht sich.]

        • heidi heidegger an

          ey, isch war 2mal mich prügeln ("auf Konzi gewesen"/in der dritten Reihe quasi)..herrlich!, ja die äh prä-türkischRäpp Texte ("Ei raped your mother today änd it doesnt mätter much to me äs long äs she spreads..") waren mega! speziell, mja.

          Bestes Video: Glenn äh Glenda Danzig schubst einen Wrestler auf dem Weg zum Sozialraum nach dem Konzert und bekommt prompt auf die Gosch von ihm und purzelt dann den Gang entlang, hihi.

    9. Ohne Hygienekonzepte wird niemand mehr konzerten dürfen, auch ein Naidoo nicht.

    10. Nero Redivivus an

      Auch den ergiebigsten Stuhlgang kann sich niemand vergolden lassen: Wer sich solche geistig-moralisch degenerierten Kokskonzerte freiwillig und teuer leistet, ist selbst schuld und gehört zwangsgeimpft gegen galoppierende Dekadenz.

      • Rationaler Rationalist an

        @ Nero…

        Auch hier trifft zu : Wenn man die Fakten nicht negieren kann…einfach pöbeln :-D

        • Leonidas 2:0 an

          Hier tut niemand pöbeln, du kannst es nur nicht akzeptieren das es auch andere Meinungen gibt…..wer auf die angemalten Kiss steht, der mag auch bestimmt OliverA Jones und die Regenbogenfarben…

    11. Die waren 1973 im Geschäft. Wenn sie damals 20 waren, müßten sie heute 68 sein. Altern in Würde sieht für mich anders aus, nicht, daß sie wie Brian Connely enden, ein anderer Star jener Zeit. Aber vielleicht ist da die eine oder andere Synapse falschverschaltet oder die Paranoia führt dann zu solchen Entschlüssen. Könnte gut sein, daß die in leeren Hallen spielen werden, denn die Impf-Versuchskaninchen sterben gerade wie die Fliegen an der Lauterbach/Delta-Variante. Bis zum Omega wird wohl kein Geimpfter kommen. Dumm gelaufen.

      (Ungeimpft und gesund und das bleibt auch so!)

    12. Für mich persönlich war diese Band nur Mittelklasse und deren Musik ist Geschmacksache….das Paradoxe an dieser Band ist, das diese überwiegend jüdischen Bandmitglieder unter den doppelten Sieg Runen mit ihrem Slogan auftreten…..Lemmy von Motörhead und AC-DC ist gegen diese impfwütige Band mit den Clowns Masken eine ganz andere Liga…

    13. jeder hasst die Antifa an

      Naja wenn die Geimpften hinterher so Aussehen wie diese Rumpeltruppe da würde ich lieber auf deren "Kunstgenuss" verzichten.

    14. Rationaler Rationalist an

      Mit mehr als 100 Millionen weltweit verkauften Alben zählt die Gruppe zu den erfolgreichsten Rock-Bands. Und das seit 50 Jahren !!!!! Absolut kult.

      Ist halt deren Entscheidung. Ausverkauft wird die Tour eh sein. Kannst nix machen.

      • Frankensteins Double an

        Wer viel verkauft muss noch lange nicht gut sein, solange es genügend Idioten gibt, die alles kaufen oder sich impfen lassen….die meisten Sänger die sich heute schminken lassen, tun das gerade, weil diese nicht singen können…

        • jeder hasst die Antifa an

          Bei denen hilft kein Schminken Mehr das muss man schon mit Spachtelmasse rangehen.

        • Rationaler Rationalist an

          @Jeder…
          @Frankenstein…

          Wenn man keine negativen Fakten hat hilft nur noch inhaltloses Pöbeln ?! :-D

        • Draculas Ableger an

          @rationalist, gute Bands Punkte immer mit ihre Stimme und nicht mit den Schminkkasten im Gesicht . Und Männer die sich so übertrieben schminken….naja. Gute erfolgreiche und bessere Band als Kiss gibt es viele, Beatles Rolling Stones U2 Simple Minds Billy Idol Bryan Adams…usw.

      • "Kult" … Kult ist wie Märtyrer und Märtyrer werden gemacht so Stefan Heym in Goldsborough. Und recht hat er.

      • Ist das noch die Originalbesetzung? Die müßten ja mit Rollator und Stützstrümpfen auftreten. Kann und soll man das wirklich noch ernst nehmen oder sind die nur noch Karikatur?

        • Bluthochdruck an

          Der war echt gut…lach ….und der Zahnersatz kommt in der Pause ins Wasserglas

    15. Querdenker der echte an

      Kann es sein das KISS nur für Geömpfte spielt weil Sie an das ENDE Dieser denkt??
      Gut bezahlte Musikproben!!!

      • ^Na ich Hoffe doch! Das Konzert bleibt Leer. Was Anderes haben sie nicht Verdient

        • Rationaler Rationalist an

          @ Dieter

          Muss sie enttäuschen. Erstens ist es eine Tournee und nicht nur ein Konzert. Und zweitens sind die Tourneen von KISS seit Jahrzehnten stets ausverkauft

        • Das Publikum sollte noch vor Konzertbeginn niederknien und bunte Fähnchen schwenken. Es werden sicher noch andere Bands dem Beispiel Kiss folgen. Wie immer, "Geld stinkt nicht". Der Homokonsumus wird mitspielen, wer kann schon auf Konsum (Vergnügen) verzichten. "Fressen kommt vor Moral", gelle ?!