„Sie {die Impfpflicht} ist juristisch folgerichtig und vor allem für jedermann verständlich. Und wir kommen endlich dazu, Impfunwillige strafrechtlich zu verfolgen. Denn letztlich führt ihr Verhalten dazu, dass Menschen sterben. Da endet jede freie Entscheidung.“ (Nordwest-Zeitung)

    „Alles fing ganz harmlos an: Maske, Abstand, Händewaschen. Einige Wochen zu Hause bleiben, was macht das schon? Einschränkung der Grundrechte? Nur vorübergehend, haben sie gesagt. Aber es geht immer weiter.“ (COMPACT Das Corona-Lügen-Paket)

    61 Kommentare

    1. Gerade eben hat die trans-atlantisch, ferngesteuerte Unterhose Claus Kleber im heute-journal die Ungeimpften als diejenigen dargestellt, die durch ihre fehlende Solidarität die Gesellschaft spalten. Dieser von Zwangsgebührenzahlenden (korrekt gegendert?) fürstlich entlöhnte Telepromptableser, war schon immer ein zuverlässiger Handlanger . Egal wer gerade an der Macht ist. Kleber Clausi weiß, was zu tun ist.
      Er geht bald in seinen überbezahlten Ruhestand. Doch der eifrige Speichelleckernachwuchs ist bereit sein Erbe an zu treten.

    2. Hallo Compact,
      Weshalb ist mein Kommentar, Antwort auf den Kommi von Gutmensch, welcher sich über den Spinner Jonn Barr äußerte, zensiert worden, welche Privilegien hat dieser Provokateur, Barr daß meine Kommis gekürzt bzw. zensiert werden und hat hier die Gosse Antifa schon das Ruder übernommen?

      Ich habe, weder gegen Regeln der Kommentarfunktion noch sonstiges verstoßen!!

      Eine Antwort wäre hilfreich.

      COMPACT: Es wurden ebenso zahlreiche Kommentare von John Barr, die aus reiner Pöbelei bestanden, nicht freigeschaltet. Diskussionsthreads, die nur aus ellenlangen gegenseitigen Beschimpfungen bestehen, sind unschön und tragen nicht gerade dazu bei, dass ich andere an den Diskussionen beteiligen.

    3. Marques del Puerto an

      Aber jetzt maln anderes Dähmoh …..

      wo istn eigentlich Heidi von Klunkerborch geblieben ?
      Man hört und sieht nüscht, verschieden an der Spritze oder selber weggehängt ?
      Ich würde sonst Bäda Nidetzky von Interpol Wien beauftragen er-sie-es zu suchen ?! ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    4. Mueller-Luedenscheid an

      Selbst im Staatfernsehn (SWR-Wissen) wird am 27.102021 von David Beck die Aussage getroffen. Achtung !!!!!!!!!!

      Für das Immunsystem ist es übrigens egal, ob wir uns infizieren oder impfen lassen.

      Die Impfung nützt demzufolge nur einem : Der Pharmaunternehmen, und den von ihnen bestochenen korrupten Politdarstellern.

      • Marques del Puerto an

        @Mueller-Luedenscheid

        (Die Impfung nützt demzufolge nur einem : Der Pharmaunternehmen, und den von ihnen bestochenen korrupten Politdarstellern)

        Ach tatsächlich ? Was zum Henker schreibe ich hier seit fast 1 Jahr darüber. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Mueller-Luedenscheid an

          Sie schon, aber im offiziellen Propagandafunk, dies so offen und ehrlich zugegeben wird, schon erstaunlich. Da hat wohl einen seinen Job aufs Spiel gesetzt, oder in geistiger Umnachtung die Wahrheit geschrieben.

      • Trotzdem Unsinn. Mit der Impfung wird ein halbwegs intaktes IS fertig (dafür ist die Im. ja berechnet) , mit der Infektion aber oft genug nicht, wie man sieht.

    5. Der Bürgerkrieg wird kommen! Er wird ja von der ganzen Schaar der selbsternannten Fachleuten und Systemtrompeten herbei geredet.
      Im Moment probiert man mal aus, wieviel Scheiße die Leute noch ertragen können. Anschließend schüttet man die Scheiße einfach nur noch über ihre Köpfe. Die Mehrheit der Systemtreuen liebt Scheiße, denn unter der braunen Soße sind alle gleich. Das war bei Adolf so und auch in der DDR. Die Geschichte wiederholt sich, weil der Deutsche nichts dazulernt und bis zur Selbstzerstörung gerne bis zur Kante in der Scheiße steht.
      Die Impfpflicht wird kommen, die Preise steigen, die Inflation explodiert und alle fahren Elektro. Vieleicht auch bald nur Schiffchen in der Güllegrube.
      "Ich gebe ihnen mein Ehrenwort, Schweine können fliegen, niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen und die Impfung wirkt zu 92 Prozent" (Anmerkung – 92 % nicht!)
      Glauben ist alles!

    6. Gegen den Verfasser dieser Hetzschrift, Thomas Haselier aus ***, sollte strafrechtlich vorgegangen werden und zwar wegen Verleumdung (§ 187 StGB), wegen Nötigung (§ 240 StGB), wegen Beihilfe zu Verfolgung Unschuldiger (§ 344 StGB, sobald ein solcher Fall vorliegt) und wegen Volksverhetzung (§ 130 StGB). Ist übrigens ein früherer linker SPD-Genosse und läßt sich im linken Sumpf als "progressiv" feiern. Seine Dienstseite beim Schmierblatt mit weiteren Angaben zur Person:
      https://www.nwzonline.de/kontakt/ressortredaktion/archiv

      Lesen hier Staatsanwälte mit, die ihren Job ernst nehmen oder nur die Spitzel von Haldenwang?

      • Marques del Puerto an

        @Eckard,

        lach Staatsanwälte, von 1000 finden sie max. 1 der sich so seine Gedanken macht. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Schon klar, ein ehrbarer Mensch kann nicht für die Merkelrepublik arbeiten. Wer auf das Geld angewiesen ist meldet sich krank oder setzt verbrecherische Befehle nicht um. Sind aber nicht viele bei Polizei, Justiz, Verwaltung. Wie wir seit einem Jahr nicht ahnen, sondern wissen. Entsprechend ist jetzt die (Ver-)Achtung für Behörden und Behördlinge.

          An Ludwig den Falschen: Ewig haltet Ihr das Lügen, das Hetzen und den Amtsmißbrauch nicht durch!

    7. Mathias Szymanski an

      Die Virusthese und die Ansteckungshypothese ist totaler Bullshit von Medizinern, die wie Kleinkinder Arzt und Patient spielen. Die Ärzte kennen die Ursachen der Krankheiten nicht, wollen sie aber beseitigen können. Selbst Menschen, die in absoluter Isolation auf einer Insel oder sonstwo leben können erkranken. In dem Fall muß dann die Flora oder Fauna als Ersatz herhalten.
      Votaire: "Ärzte stopfen Medikamente, von denen sie wenig wissen, gegen Krankheiten, von denen sie noch weniger wissen, in Menschen von denen sie überhaupt nichts wissen."

      • Die notzugelassenen Corona- Impfstoffe sind wenig potent. Das ist offensichtlich.
        In Portugal sind 87 % durchgeimpft. Trotzdem hat sich die Inzidenz in den letzten 10 Tagen verdoppelt. Und sie steigt jeden Tag weiter.
        Portugal hat darauf die Corona-Regeln verschärft. Auch wenn die Impfquote 90+ % beträgt , wird sich daran nichts ändern.

        • @ Desoon

          Die Inzidenz in Spanien und Portugal ist aber trotzdem absolut minimal gegen unsere Zahlen.

    8. " Denn letztlich führt ihr Verhalten dazu, dass Menschen sterben "
      Wer so was von sich gibt ist in meinen Augen nicht nur Menschenverachtend sondern vollkommen Menschlich entartet.
      Gesunde Ungeimpfte sind also schuld wenn schwer Kranke Menschen an diesem Grippe Virus sterben.
      Da könnte selbst der Göppels noch was dazu lernen.
      Als Bion Scheiß vollständig geimpfter kann ich mich da nur angewidert abwenden. Ich weiß aus meinem Umfeld das es genügend gibt, die es mittlerweile bereuen, sich diesen Dreck freiwillig spritzen haben lassen. Aber deswegen Hass und Hetze gegen Ungeimfte zu verbreiten, nur weil ich zu feige war dem Druck in der Familie oder Umfeld standzuhalten, würde mir nicht im Traum einfallen.

    9. Mathias Szymanski an

      Wenn der Mensch nur durch seine Existenz für alle anderen Menschen eine Todesgefahr bedeutet, abgesehen davon, daß der liebe Gott in dem Fall die Welt nicht erschaffen hätte, kann man und muß man die Justiz abschaffen und dazu übergehen alle seine Mitmenschen zu erschlagen. Das man sich an oberster Stelle soetwas wünscht, wird immer deutlicher sichtbar.

    10. Ich werde mich nicht impfen lassen und wenn mich dazu zwingen will, werde ich mich dem entziehen !
      Da ich ja als Impfverweigerer von der Mehrheit hier in diesem Land verachtet, von den Regierenden
      geächtet, nicht mehr zur Gesellschaft dazu gehörender zähle, kann auch keiner mehr etwas von mir
      erwarten. Jetzt vor Weihnachten geht es wieder los, da zeigt man überall im Fernsehen die kleinen
      Afrikanerkinder mit ihren Rotznasen, fliegenumschwirrt und bettelt um Spenden. Nun ja, wie ich schon
      schrieb, ich gehöre ja hier nicht mehr dazu, verachte daher auch diese BRD und habe mich mental
      aus diesem Kotzland verabschiedet.
      Eigentlich bin ich ja ein ziemlich gutmütiger Mensch, sogar manchmal recht schnell ans "Wasser"
      gebaut aber seit einiger Zeit hat sich das schlagartig geändert. Ich hätte von mir selber nie gedacht,
      daß ich auch so hart sein könnte, danke BRD !

      • Marques del Puerto an

        @ Habe die Ehre Thüringer,
        das ist sehr lobenswert alles, aber Sie kennen noch nicht die kompletten Pläne der bunten Regierung.
        1 . wird eine Impfpflicht kommen für alle ( ja da lacht Soki jetzt und sagt sich Unsinn ) Nein ist es nicht, den die sogenannte Rechtsgrundlage wird dafür bald geschaffen. Man arbeitet daran schon fleißig schließlich sollen alle an die Nadel + alle 6 Monate schön nachboostern. Ordnung und Kontrolle muss ja sein.
        2. wer sich weigert soll mit Arbeitsverboten und sogar mit Einzelhaft belohnt werden. Je nach Verdachts und Härtefall. Da ist man sich noch nicht ganz sicher, aber Befürworter der Diktatur reden von 2 bis 5 Jahre.
        3. Konto Kündigungen sowie Kreditkündigungen bzw. es werden an Ungeimpfte keine mehr vergeben. Nein nicht lachen, in Österreich läuft das schon an. ( wir sind etwas langsamer )
        Ich mache an der Stelle jetzt erstmal Schluss wegen Zeitmangel und die anderen Sachen dafür brauchen wir noch ein paar Wochen damit es langsam vorstellbar wird wo wir leben.
        Und Morgen berichte ich wie im GVS Altenheim die Alten die Zwangsdröhnung bekommen. Obwohl halt, stimmt nicht , die sind einverstanden mit der Grippeimpfung und bekommen …naja eben was anderes….

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Marques del Puerto an

          Wieso wirdn hier immer mein Duschvorhang …ääh …vorgang jääkürzt ?! ;-)
          Thomas von der Halde seine Truppe ließt so oder so mit…..

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

          Ps. Ergänzung zu. Punkt 2. nicht alle kann und will man einquartieren, nur die ganz Widerspenstigen den man nachweisen möchte, das sie sich fehlverhalten haben am Arbeitsplatz und somit Menschenleben gefährdet haben. Na Rechtssicherheit ist doch was tolles oder nicht ?! Stichpunkte ( Krankenhaus, Pflege usw naja ihr wisst ja )
          Ach so noch einen habe ich zu Punkt 4. Alle ungepimperten…ää…Ungeimpften sollen für immer den Maulkorb tragen auch draußen.
          Aber jetzt kimmt das Geilste , wirklich obergeil….nein endgeil ! Wenn der Ungeimpfte in eine sagen wir mal Verkehrskontrolle kommt und dem Ganzjahreskostümierten seine Papiere zeigen soll und dabei kein Maulkorb trägt, der soll eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen.
          Weil der ungespritzte Übeltäter beim kontrollieren der Papiere dem gespritzten Ordnungshüter ja anstecken könnte ?!
          Ausnahmen soll es aber geben, welche genau erfahre ich die Tage. Nein ehrlich, solch Steilvorlagen werden gerade ernsthaft beraten von der RIF. ( Roten-Impf-Fraktion )
          Also da wird in den nächsten Wochen und Monaten einiges auf den deutschen Dusel zu kommen. Aber ich bin froh in einem RECHTSSTAAT zu leben ;-)

    11. "Denn letztlich führt ihr Verhalten dazu, dass Menschen sterben. "

      Jupp. Stimmt. Aber eine strafrechtliche Grundlage sehe ich hierfür noch nicht…

      Aber das fälschen eines Impfausweises wird mit Gesetzesvorlage diese Woche zukünftig mit einer Freiheitsstrafe von 5 Jahren belangt. Erachte dies als angemessen

      • @johnny: ach Johnny! Da kann der Mensch ja froh sein, dass der Johnny mit fünf Jahren Haft einverstanden ist und nicht die Todesstrafe durch Vierteilen wünscht. Er schon ein Guter, der Johnny!

        • Warum sollte ein Querdenker überhaupt einen Impfausweis fälschen, außer natürlich er predigt Wasser und will sich Wein erschleichen.

        • @ Ü

          Warum werden 1000.e gefälschte Impfausweise bei Ebay verkauft?! Warum wohl…. *grübelt nun…

        • @Leo

          Angebot und Nachfrage.
          Mein Kommentar war allerdings um Lichtjahre weiter. Mit Binsen, Reichstagsbränden, etc. mag ich mich nicht befassen.

      • Andor, der Zyniker an

        @ John Barr

        Richtig. Dann aber wenigstens lebenslänglich für jene, die sich durch einen echten Impfausweis in Sicherheit wähnen, das auch noch den anderen geimpften und ungeimpften Mitmenschen vorgaukeln und trotzdem alle infizieren können. Vortäuschen falscher Tatsachen ist doch strafrechtlich relevant. Muss der hassbeladene John halt aufmerksamer die Systemmedien konsumieren. Die Leidmedien können auch nicht mehr verschweigen, dass auch Geimpfte das Virus weitergeben können, was zum Tode anderer führen kann.
        Fazit: Wenn schon einsperren, dann aber alle. – Quasi Zuchthaus für alle. – Halleluja

      • Marques del Puerto an

        @James Barr,

        aber auch hier sollte man den Migrationsbonus nicht vergessen ! Ein Biodeutscher kann durchaus mit 5 Jahre durch Chile ääh… Ziel laufen, aber importierte Fachkräfte aus der Abteilung Ortskräfte und Raketenbauer, sollten für das gleiche Verbrechen max. eine Verwarnung bekommen !
        Also Täteransprache in ruhigen freundlichen Arabisch natürlich und einen echten Impfpass hinterher schieben.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Gerade aufgeflogen : C.Ausbruch in Waldorfschule . Massenhaft gefälschte Impfbescheinigungen. War überfällig. die Gesetzesänderung.

        @ Ludwig d.F.: Falls Sie den Fall in Freiburg meinen: Da geht es a) nicht um Impfausweise, sondern um Maskenatteste, die b) aus Sicht der Schulbehörde (!) “ungültig” sein sollen. Dass eine staatliche Schulbehörde jenen Schulen, die staatlichen Einfluss auf das Bildungswesen ablehnen (das ist grundlegend in Steiners Lehre von der Dreigliederung des sozialen Organismus), sowieso sonderlich wohlgesonnen sind, dürfte kaum verwunderlich sein. Erst recht gilt das in diesen Zeiten, in denen man Anthroposophen ohnehin schon auf dem Kieker hat.

        • Meinte ich. Gebe nur wieder,was ich in der Presse las, ohne Gewähr. Ist aber auch egal ob Maskenatteste oder I-Ausweise gefälscht sind, Beides schlimm. Wäre aber nicht Sache einer Schulbehörde ,Fälschungen festzustellen. Einen dringenden Bedarf an "Anthroposophen " sehe ich auch nicht. Genügt die Bibel , Augustinus, Thomas von Aquin, usw. nicht ?

          COMPACT: @ Lu. = Sokrates: Deren Existenz richtet sich glücklicherweise nicht danach, was Sie als “dringenden Bedarf” ansehen.

      • @barr:
        Fälschung eines Impfausweises ist ein Kapitalverbrechen.
        Die Teilnahme an einer Massenvergewaltigung kommt billiger! Falls Unzurechnungsfähigkeit unterstellt werden kann ist man vor Strafe sicher.

    12. Die Pflicht, politisch für ein funktionierendes Gesundheitssystem zu sorgen (z.B. Behebung des Pflegemangels, Verhinderung des Abbaus von Intensivbetten und Krankenhäusern), ebenso politisch etwas gegen die jährlichen, verhinderbaren Toten durch Krankenhauskeimen zu unternehmen, ist juristisch folgerichtig und vor allem für jedermann verständlich. Und wir kommen endlich dazu, Politiker, die demgegenüber unwillig sind, strafrechtlich zu verfolgen. Denn letztlich führt ihr Verhalten dazu, dass Menschen sterben. Da endet jede Verpflichtung gegenüber den Klinikkonzernen und ihren Aktionären.

    13. Werter Mitforist, da ist doch schon einer mit dem Namen 2009JF1, mit 59.000 Km/h unterwegs und soll laut Panikmache der Nasa, am 06.05.2022 einschlagen!
      Also null Problemo, daß ganze Ökonazipack einschließlich dieser Thunfischköte und seinem Reemstmaabklatsch sowie der linksgrüne Pennerhaufen, haben dann bis dahin keine Aktionsnotwendigkeit mehr!

      • Dritter Machthaber an

        @ werter Sachse: also Weltuntergang am 6. Mai 2022 – ca. 10 Jahre nach der Kalenderzuklappe von Biene Maya am 21. Dezember 2012?
        Nostradamus freut sich: Weltuntergänge sind immer so furchtbar (!) aufregend …

    14. Dritter Machthaber an

      Wer spielt gerne Lotto und sein Name ist … , na, wer? Ja, auch bei der NORDPESTZEITUNG wird ab Oldenburg getrommelt! Daher wollen wir doch nicht beim Boßeln auf dem Deich von infizierten Corona-CO2-Rindviechern im Ostfriesennerz kontaminiert werden: Nur gEImpfte Reichsflugscheibenbesatzungen haben von nun an noch Einlass in die Zombie-Freizeit auf der "Großen Freiheit Mitglied Nummer Sieben" auf den UFO-Landepisten im verspargelten (Kilo-)Wattenmeer.
      Der hornhäutig gehörnte Rest vom Spritzenfest ist stolz gehirnamputiert und LEER.

    15. Mit Spaziergängen ist es nicht mehr getan.
      Ich selbst werde mich von keinem Bullen widerrechtlich verprügeln lassen!

      • Andor, der Zyniker an

        @ Gorilla

        Kein Bulle denkt daran Sie widerrechtlich zu verprügeln.
        Die dürfen auch gar nicht denken. Die sind immer im Recht.

      • Wird lustig. Größenwahnsinnig geschwollener, roter Nacken, kommt vor dem Krankenhaus. Viel Spaß, ihr 2 Helden.

    16. Ja, man kann immer mehr "Versuchsballons" beobachten, welche die Akzeptanz für eine allgemeine ,gesetzliche Impfpflicht testen sollen. Da ist offenbar eine Debatte unter den Entscheidern im Gange . Eine gesetzliche IP wäre nämlich eine zweischneidige Sache. Sie könnte leicht das Gegenteil des Beabsichtigten bewirken, nämlich zu mehr Verweigerung führen. Beispiel : Ich habe mich aus verschiedenen Gründen impfen lassen, ein Grund mit war aber sicher, daß man so schön auf die dummen Impfboykotteure herabsehen und sich auf der richtigen Seite fühlen konnte. Und d i e s e Motivation entfällt zwangsläufig, wenn a l l e sich impfen lassen müssen. Obwohl selbst der von den Querdenkern gehasste und verunglimpfte K.Lauterbach eingeräumt hat, daß Impfung die Pandemie nicht stoppt (was nicht bedeutet, daß sie nicht einzelnen Individuen nützen kann ) , klammern sich manche an dieses Instrument wie der verzweifelte Ertrinkende, der panisch nach dem Strohhalm grapscht ,der ihn nicht über Wasser halten wird. Wohlgemerkt, ich breche hier keine Lanze für impfverweigernde Verschwörungsspinner . Im Gegenteil, ich freue mich, wenn denen die Halskrause jetzt enger gezogen wird. Die haben die Reste der deutschen Rechten in ihren Sumpf gezogen und dafür sollen sie ruhig bezahlen.

      COMPACT: Carolus = Sokrates: Für Ihre Impfentscheidung war allen Ernstes mit ausschlaggebend, dass Sie dann “auf andere herabsehen” und “sich auf der richtigen Seite fühlen” können? Das sagt schon einiges über ihre Persönlichkeitsstruktur aus… Vielen Dank, dass Sie das mal so offen einräumen.

      • @alterGrieche: er ist heute wieder besonders liebreizend? Haben die Fische nicht angebissen? Hatte er eine schlechte Nacht? War es mit der Verdauung schwierig am Morgen? Meldet sich die Prostata? Fragen über Fragen! Bei Halskrause muß ich an die wunderbare, scheinbar von Schwarzen erfundene, Art der politischen Auseinandersetzung denken. Autoreifen voller gut brennbarer Flüssigkeiten um den Hals des Delinquenten. Das löst dann viele Probleme. Nun freut es den alten Philosophen, dass die Krause nun dem Renitenten angepasst wird. Könnte die Zahl der „Ungeimpften“ auf den Stationen nach unten korrigieren, ob der Mann diese Art der Bezahlung gut heißt? Ich bin da ganz bei ihm, weg mit dem Schmutz!!! Der Grünfunk würde dann sicherlich gerne Bilder von dem brennenden Reifen und die entzückenden Schreie der Tyrannen senden. Der Untertan hätte wohlige Schauer beim betrachten der Bilder, Chips und Bier stehen bereit. Und die erlebte Spannung könnte dann mit ins eheliche Schlafzimmer genommen werden. Der unvergleichliche Thilo Jung, ein vorbildlicher Systemling, sucht händeringend nach einer Möglichkeit in Berlin geboostert zu werden. Er meint damit eine Injektion, #allesindenarm und nicht einen Abend unter Freunden im Berghan #allesindenanus

        • Andor, der Zyniker an

          @ GUTMENSCH

          Haben die Fische wieder nicht gebissen? Sehr gut Frage.
          Ich glaube eher, dem haben die Tauben wieder einmal auf
          sein Schachbrett geschissen.

      • friedenseiche an

        wenn lauterbach also einräumt dass eine impfung die pandemie nicht stoppt
        dann sind die leute die daran glauben dass die impfung die pandemie stoppt
        naja ich schreib besser nicht weiter :-)

        wenn du doch unbedingt mir eine halskrause verpassen möchtest
        dann mach es doch selbst und komme zu mir
        ich warte schon sehnsüchtig drauf
        aber wie lauterbach söder spahn merkel und co schickt ihr polizei oder sonstwen

        wie feige
        ich würde dir auch ganz bestimmt nicht weh tun, ich fasse keine solche leute an *schwör*
        und nun komm mich doch besuchen

      • Er sieht auch auf Linke herab. Viele hier auf Grüne, auf Impflinge sowieso. Gut oder schlecht?

        abgesehen davon: dummes zeuch, inkonsistent. unwahrscheinlich, dass generell impfwillige wegen IP zu coronapartisanen werden.

    17. Das würde dazu führen, dass immer mehr Menschen anfangen Ärzte zu hassen. Es lebe der Krieg zwischen Ärzten und Patienten.

    18. jeder hasst die Antifa an

      Mann muß aufpassen das es den Ungeimpften nicht so geht wie den Juden bei den Nazis das sie Stigmatisiert ,Ausgegrenzt und Verhaftet werden

    19. Endlich! Der Stürmer äh Nordwest schreibt, was geschrieben gehört! Die Propaganda nähert sich dem Ziel, die Teilnehmer:-*innen der Chiemseekonferenz stehen in den Startlöchern. Die Endlösung ist in erreichbarer Nähe. Ein guter Tag für unser Land, ein guter Tag für die Welt, ein guter Tag für Gott, also das Grüne. Für die Schädlinge an der Volksgesundheit wird es immer enger, die Lager mit den Duschen sind scheinbar in Planung, die drei Flügel der Einheitspartei wollen bald Ihre Ergebnisse präsentieren. Ich hoffe nur, dass der Bau der Integrationszentren für die Renitenten schneller vollzogen ist, als der Bau des Flughafens im Kalifat Berlin! Leider kann ich an der Entwicklung der Pläne für den Umgang mit den Volksschädlingen nicht mitarbeiten, aber ich hatte eine Inspiration zum weiteren Vorgehen. Die Impflinge leiden ja sehr unter der Tyrannei der „Ungeimpften“ wie ein Mitarbeiter eines Schlachthofes, oh er ist wohl Mediziner, richtig feststellte. Nun sollten wir den Untertanen einen Ausgleich für die vielen Einschränkungen anbieten. Ähnlich wie in Saudi Arabien plädiere ich für öffentliche Hinrichtungsplätze. Gerne auch Besuche auf den Intensivstationen wo der Impfling dem „Ungeimpften“ seinen Ärger darlegen kann. Das würde dann die Zahlen nach unten korrigieren. Der verantwortliche Impfling wird sich schon was Nettes überlegen für den Renitenten, der Grünfunk überträgt live!

    20. Faschisten müssen mit allen Mitteln bekämpft und entmachtet werden.
      Solche, die eine Besaftung mit Zwangsmaßnahmen, die eine
      Bestrafung wollen, sind Abschaum von Menschlichkeit,
      Recht und sind nicht mehr für ganz klar im Kopf zu nehmen !
      Für solche kann man nur noch Ekel, Verachtung empfinden.
      Abwarten, bis Massen von Gespritzten mit dem Saft schwerste gesundheitliche
      Schäden haben oder gar sterben werden.
      Ich hoffe, das das nicht eintreffen wird !

    21. friedenseiche an

      "Denn letztlich führt ihr Verhalten dazu, dass Menschen sterben."

      alkohol ????
      zigaretten ????
      zuckerbomben ????
      asylanten ????
      atomstrahlung ????
      autoabgase ????
      industrieabgase ????
      handystrahlung ????
      und ewig so weiter

      man müsste dann die ganzen politiker in den knast stecken
      und die armee auch
      und die …….

      welcher polizist mich wohl abholen wird ?
      ich werde ihm von herzen dankbar sein, dass er mich ermorden lässt damit ich keinen töte obwohl ich kein corona habe und auch nur unter meine leute bleibe

      deutschland sollte von einem 5 km großen meteoriten getroffen werden wenn DAS durchkommt

      hoffe innigst dass diese scheiße bald aufhört

      • Omas Bioladen an

        "…hoffe innigst dass diese scheiße bald aufhört…"

        Leider wird es erst noch eine ganze weile sehr deutlich viel schlimmer bevor sich das Blatt wendet. Das hier ist jetzt ersteinmal der Anfang.

      • Liebe friedenseiche, das Leben im allerbesten Deutschland (Deutschland gibt’s nicht mehr), besser der
        BRD mit ihren Eliten, allen voran dem Spalter von Bundespräsidenten, mein ganz spezieller Freund …,
        ist nicht mehr lebenswert und es wird immer schlimmer werden. Für Leute wie und wird man sich
        weitere Gemeinheiten ausdenken. Die Gehirnwäsche im Fernsehen ist einzigartig und die Mehrheit
        der verbödeten Deutschen glaubt das alles was die an geistigen Schund ausstrahlen. Ich bin schier
        am Verzweifeln und wundere mich immer wieder, daß keine wirksamen Maßnahmen von einflußreichen
        Leuten, die das könnten, gegen diese Verbrecher unternommen werden. Wir fürchten uns so lkangsam
        vor denen aber die sollten sich auch vor uns fürchten oder wollen die einen Bürgerkrieg heraufbeschwören
        um uns als deren Gegner ein und für alle Male zu vernichten und das somit ganz legal ???

        • friedenseiche an

          stimmt viele leute glauben den müll der da gesendet wird
          ich bin heute zum widerholten male bei lokalkompass.de gesperrt worden
          weil ich da schreibe dass ich glaube dass die impfnebenwirkungen schon bald viele tote ergeben
          dass die impfe gar nicht wirkt und sonstiges

          man merkt dort sehr schnell wie viele schreiberlinge für die arbeiten
          da stürzten sich dann schnell 2 oder 3 dutzend leute auf meine kommentare
          als sie die nicht niederschreiben konnten dann halt zum 20. oder 30. mal mein account gesperrt

          es ist zum heulen

        • seidenoehrchen an

          Sollte man uns Impffreie einsperren oder zwangsimpfen werden wir dieser Welt noch alles Gute wünschen.Ab in ein Impfterrorfreies Land.Immigration rückwärts.Man kann sich nur noch den grossen Knall wünschen.Zumal Gates schon Bescheid weiss über die neue Pandemie,10xschlimmer.Irgendwie müssen ja die Menschen von der Welt.Die angestrebten 500 Millionen kriegt der noch hin.Und die Kastenjünger genannt Politiker nicken ab.Bereits in Gedanken auf ihren Fluchtinseln.Möge Gott sie nicht übersehen.

      • HERBERT WEISS an

        "…sind Mörder" – daran dachte ich auch. Wohin sollte jedoch das Bestreben, jedes Risiko zu vermeiden, führen? Man kann in seiner Hütte zu Tode kommen, wenn diese abbrennt. Aber ohne diese kann man erfrieren. Die Bunte Wehr wurde zum Töten ausgebildet. Aber ohne Militär – da würden uns bald so manch andere heimsuchen.

        Es geht doch dem o. g. Schwurbler eindeutig nur darum, sich wichtig zu tun. Könnte sein, dass er bald um Gnade und Erbarmen winselt, wenn doch einige fartale Spätfolgen des Ömpfens zu Tage treten sollten.