Zitat des Tages: „Grundrechte für Ungeimpfte sind Geschichte“

57

„Für die Ungeimpften wird das Leben teurer und freudloser. Grundrechte für alle sind Geschichte. Sie werden jetzt zugeteilt und zwar nur noch an Menschen, die Olaf Scholz jüngst ‚Versuchskaninchen‛ nannte.“ (Achgut.com)

„Das Corona-Regime zieht die Zügel an: Impflinge werden belohnt, Ungeimpfte zu gesellschaftlichen Parias. Der Weg in den Apartheidstaat ist vorgezeichnet.“ (COMPACT 9/2021)

Über den Autor

57 Kommentare

  1. Passiver Wiederstand! Wenn alle mitmachen tuts der Wirtschaft richtig weh! Melden Sie sich krank, bleiben sie zuhause, Kaufen Sie nur das nötigste. Wählen sie die richtige Partei.

    Lassen Sie sich nicht verrückt machen und sitzen Sie das Ganze aus. Der Spuck ist bald vorbei, wenn immer mehr Impflinge ins Gras beißen.

    • Ja, vor allem wenn man die Rate betrachtet mit der die Geimpften derzeit reihenweise sterben! Bald sind die Querdenker unter sich.

    • Der Deutsche ist ein dummes nutzloses Herdentier, hier passiert nichts dergleichen, wird es auch nie.

  2. alter weiser weißer Mann am

    Seit Beginn der Impfungen in der BRD wurden, in einem zeitlichen Abstand von einer Stunde bis 14 Tage nach der Impfung, bis 7. Mai. 2021 524 Todesfälle registriert –
    es gab 49.961 schwere ,unerwünschte Reaktionen.

    Bei den einmal Geimpften wurde bei 28.270 Menschen eine Covid-19-Erkrankung festgestellt.
    4562 davon wurden ins Krankenhaus eingeliefert und 2045 Menschen starben trotz der Erstimpfung an Corona.

    4999 Menschen, die bereits doppelt geimpft waren, erkrankten trotzdem.
    Von ihnen mussten 1659 wegen einer Corona-Erkrankung ins Krankenhaus und 662 Menschen davon starben.

    In Frankreich wurden seit Beginn der Impfkampagne 139 Fälle schwerwiegender oder unerwarteter Nebenwirkungen festgestellt. Fünf Senioren starben nach der Corona-Impfung.

    Im schweizerischen Luzern starb ein Mensch kurz nach Verabreichung des BioNTech-Präparats.

    In Israel starben vier Menschen kurz nach der Injektion.

    In Norwegen sind 33 Menschen nach der Covid-19-Impfung (mit dem BioNTech/Pfizer- und Moderna-Impfstoff) gestorben.

    Die Auflistung ist unvollständig, da die Lügenmedien der BRD alles tun um die Verbrechen zu verschleiern.

    • Dürfte ich aus Interesse nachfragen, wo Sie denn die Zahlen, trotz der Verschleierungstaktiken der Lügenmedien, herhaben?

      • Volltreffer, aber der merkt es nicht mal. Daß die Zahl der Todesfälle im Verhältnis zu Zigmillonen Impfungen verschwindend gering ist, merkt er auch nicht. Liegt wohl daran, daß es sehr schwer ist , sich eine Million wirklich vorzustellen, geschweige denn mehrere davon.

      • Neulich hat der weise Mann ja löblicherweise sogar ein medizinisches Fachjournal zitiert… Nur haben ihn die Zahlen blöderweise etwas verwirrt und wurden entsprechend missinterpretiert.

    • Bussi Busfahrer am

      Alles Einzelfälle, werden die sogenannten, Faktentschecker‘ behaupten. Aber Kleinvieh macht auch Mist!

  3. Querdenker der echte am

    Um das Für und Wider klar abzuwägen braucht es Hirn und vor Allem Lebenserfahrungen!!
    Um hinter den Sinn der ganzen Aktion zu kommen braucht man nur ZWEI Zahlen und EINFACHE Mathematik !(Echte VRÖFFENTLICHE Zahlen!!! Zwei und Zwei zusammenzählen):
    1. Zahl: Der Oberste Guru propagierte das ER Alle Menschen der Erde (7 Milliarden ) ömpfen lassen will- WIRD!
    2. Zahl: Auf der Erde leben aber fast 8, in Worten ACHT, Milliarden Menschen.
    Ergo: Nur eine Milliarden sollen übrig bleiben!!!
    Und nun stelle ich die alles entscheidende Frage:
    Sollen die Geömpfte oder die Ungeömpften Übrig bleiben??
    Und nun möchte ich NICHT auch noch an die Äußerung der Frau Lagarde erinnern wonach viel zu viel "ALTE" (Rentner) auf der Welt leben!!
    Noch eine Gedankenstütze:
    Wie hoch ist Derzeit der Anteil der hospitalisierten C- Kranken MIT 3- fach C- Ömpfung in Israel????

  4. Carsten Leimert am

    Warum die Wirksamkeit von Impfstoffen völlig unwahrscheinlich ist:

    Genauer muss man sagen:

    Natürliche/normale Menschen haben nur noch reduzierte Grundrechte.
    Damit sich auch Ottonormalverbraucher klar macht, was hier Absurdes und Rechtswidriges eigentlich abläuft.

    Laut Werbung der Impfindustrie und ihrer politischen Helfer werden durch die Impfungen die Menschen angeblich gesünder und damit ungefährlicher für ihre Mitmenschen. Hierzu muss man sich nur Folgendes fragen: Wie wahrscheinlich ist es, dass ein auf die Schnelle entwickelter, experimenteller Impfstoff mit Notzulassung die Menschen besser macht als es die knallharte, unbarmherzige Evolution in 3,5 Milliarden Jahren vermag?! Denn der Mensch ist das bisherige Maximum an Gesundheit und Intelligenz, das die Evolution nach 3,5 Milliarden Jahren Auslese hervorgebracht hat.

    • Kurze Anmerkung: Der Mensch ist keine 3,5 Milliarden Jahre. Die Datierung des Homo Erectus beläuft sich auf ca. 2 Millionen Jahre, der Homo Sapien auf etwa 500.000 Jahre.

      Und ohne die Errungenschaften der modernen Medizin, wozu nunmal auch Impfstoffe gehören, wird der Mensch nicht sonderlich alt. Selbst Schildkröten werden älter…

      • Carsten Leimert am

        Vor 3,5 Milliarden Jahren ist das erste Leben auf der Erde entstanden und daraus entwickelte sich in 3,5 Milliarden Jahren in knallharter Auslese der Mensch. Somit ist der Mensch das Produkt und das Maximum an Intelligenz und Gesundheit von 3,5 Milliarden Jahren Entwicklung durch die Natur. Die (auf die Schnelle und unter vielen Wissenslücken produzierten) Impfstoffe sollen dieses Maximum angeblich noch toppen können bzw. einen gesunden Menschen angeblich noch gesünder machen können. Eine Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit einer gesunden Person ist sonst nur vom Doping bekannt, funktioniert dort allerdings nur kurzzeitig und hat extreme gesundheitliche Nebenwirkungen zur Folge. Impfen bedeutet erst einmal eine Infektion mit den Erregern, die im Impfstoff enthalten sind. Man will mit dem Impfen Menschen also gesünder als gesund machen, indem man sie erst einmal krank macht. Diese steile These wird damit begründet, dass das Immunsystem angeblich aufgrund der Impfung lernt. Gegen die These spricht, dass Neugeborene bereits ein gutes Immunsystem haben ohne vorher trainiert zu haben mittels Impfung oder Ansteckung von Krankheiten. Wenn das Immunsystem sich durch Training verbessern würde, dann müssten Menschen mit zunehmendem Alter aufgrund ständigen Trainings immer weniger anfälliger gegen Krankheiten werden. Das genaue Gegenteil ist aber der Fall.

      • Querdenker der echte am

        "…wozu nun mal auch Impfstoffe…"
        JAWOHL l!!!!!!!!!!!!
        IMPFSTOFFE !!!!!!!
        ABER KEINE ÖMPFSTOFFE!!!!!
        Man mache sich schlau was der Unterschied zwischen IMPFEN und dem ÖMPFEN ist!!!!

      • Wenn Sie Gesundheit als Kriterium heranziehen, steht aber das Bärtierchen an oberster Stelle der Evolution: Überlebt selbst im Vakuum des Weltalls!

        Und bei der Intelligenz bin ich mir häufig nicht so sicher…

    • Zudem – so gibt Professor_zh zu bedenken – kam der Impfstoff sehr schnell aus dem Nichts, während nun gegen die Mutationen Nichts Neues mehr nachgereicht wird. Was könnte uns das sagen?

  5. Liest man die Kommentare dann fällt immer mehr auf, es werden täglich mehr Kommentare von Schreibern aus der linksgrünen konformen Schwurbelwelt!
    Das Compact Forum ist zum Ziel von bezahlten Propaganda Akteuren geworden.
    Man könnte auch schreiben, diese Foristen posten gezielt gegen jeden Artikel und es wird langsam echt lustig so manchen Agitprop zu lesen!!!

    • Bestes Beispiel dafür ist der beliebte Schreiberling, den ich gerne Durchlauferhitzer nenne, auch wenn er seine Pseudonyme ständig wechselt… oder es sind doch verschiedene Schreiberlinge, denen aber derselbe Duktus anhaftet: Ob Überläufer, Sting oder (aktuell) (Idioten-)Watch… .

      Wobei ich aber anzweifle, dass den wirklich einer bezahlt. Denn besonders überzeugend und intelligent sind seine Botschaften ja nicht gerade. Vielleicht doch eher ein religiöser Fanatiker, ein verblendeter Zeuge Coronas. (Und Fan von wertlosen Impfungen, die nichts taugen, die sich aber kostengünstig herstellen lassen, damit die Rendite auch stimmt.)

      • Hans Hamperger am

        @Marcom

        "Bestes Beispiel dafür ist der beliebte Schreiberling, den ich gerne Durchlauferhitzer nenne, auch wenn er seine Pseudonyme ständig wechselt… "

        Nur weil es mehrere hier gibt welche intelligente und mit Fakten abgestimmte Kommentare schreiben bedeutet das nicht das es eine Person mit mehreren Pseudonymen ist…. sondern mehrere Personen mit dem gleichen Fachwissen..

        Sie sollten Ihre Denkweise überdenken ..und sich auch mal außerhalb Ihrer Blase Informieren.

      • @Hans

        Werter Hans, dann öffnen Sie mir doch einmal die Augen und geben hier Beispiele an für solche "intelligente und mit Fakten abgestimmte Kommentare". (Natürlich als Links.) Ich bin wissbegierig und lerne immer gerne dazu. Danke.

    • Lustig? – Das findet Professor_zh nicht gerade, aber immerhin aufschlußreich. Man erkennt auch, wie viele Mitläufer sich darin erschöpfen,ihnen unklare Argumentation en lautstark nachzuplappern. Man könnte zwar darüber lachen, aber nicht allzu lange…

    • Über einen guten Witz könnte ich ja lachen, aber zu so einer absurden Sichtweise fällt einem rein gar nichts mehr ein.

    • @ Gerd Marccom : Na wenn es lustig wird, dann ist doch alles in Ordnung. Intelligenter als Marcom ist Idiotenwatch allemal , schon sein Nick ist intelligent, trifft genau ins Schwarze. Nicht intelligent ist es dem IW "religiösen Fanatismus" anzudichten, der ist insoweit indifferent. Der intelligente religiöse Fanatiker bin ich, ich ! Und daß mir "der selbe Duktus anhaftet" wie Leonidas und Idiotenwatch, das verbitte ich mir. Leonidas macht das bemühte Schlußlicht, davor kommt IW und ganz oben auf dem Treppchen stehe Ich. Verstanden ?!

    • Eins dürfte doch inzwischen klar sein: zu den häufigsten Impfnebenwirkungen gehört die Beeinträchtigung des kritischen und logischen Denkvermögens. Die Erkenntnisse der israelischen Top-Wissenschaftler, dass die natürlich erworbene Immunität im Vergleich zur Impfung besser vor Reinfektion bzw. Weiterverbreitung der Viren schützt, kann doch jeder im Web nachlesen. Also, weshalb sollte ich mir also diese riskante Spritze verabreichen lassen ? Durch dieses von oben verordnete und aufgezwungene Leben unter der Käseglocke wird doch bewusst der Nährboden für Corona und andere Folgekrankheiten bereitet. Die Impfkampagnen zeigen immer mehr Ähnlichkeit mit den mittelalterlichen Hexen- und Ketzerverfolgungen!
      Die Initiatoren und Profiteure, die 1/3 der Bevölkerung das Recht zu leben nehmen wollen, sollten sich klar machen : Wenn die Beute aufgefressen ist und rar wird, sterben auch die Raubtiere !

      • Wiederkäuen von (längst widerlegten) Verquermeinungen ist nicht gleichbdeutend mit kritischem und logischem Denkvermögen. Dazu gehörte, auch die eigene (gute, gut gemeinte) Meinung kritisch zu überdenken und bestenfalls ehrlich zu korrigieren, festhalten an Unsinn führt zu nichts.

        Beispiel:
        Auch Geimpfte können sich infizieren, Geimpfte können auch genesen, somit kein Alleinstellungsmerkmal Ungeimpfter (genesen (gesund) ist nun mal genesen!!!). Warum also, werte Putzfrau, sollten Geimpfte keine natürliche Immunität erfahren können und das sogar mit einem wesentlich geringerem Risiko eines schweren Verlaufs? Sofern es anders ist, also, dass Geimpfte niemals natürliche Immunität bekommen, hätte ich das gerne sachlich/fachlich belegt.

        PS
        Einziger Indikator für die Richtigkeit Ihrer These wäre eine nachweislich höhere Coro-Sterberate Geimpfter, bzw. verstärktes Long-Covid bei Geimpften. Alles andere ist nur stille Post, Herr Lehrer ich weiß auch was.

        Ich bitte höflichst darum, rein Faktisches nicht mit meiner persönlichen Meinung zu verwechseln. :-)

  6. heidi heidegger am

    de facto und gar nicht soo nebenbei bedeutet das Berufsverbot (für die freie Wirtschaft) für Alice Weidel bzw. Gebot, Berufspolitikerin zu bleiben..pfui!!

    • heidi heidegger am

      corr.: ..quasi Berufsverbot (in der freien Wirtschaft) für Alice Weidel bzw. Gebot, Berufspolitikerin zu bleiben..pfui!!

  7. Fehlerhaftes Verständnis von Grundrechten, ist aber beabsichtigt. Ja, es wird eng für diejenigen, die ohne stichhaltige medizinische Gründe sich nicht impfen lassen. Und auch für die, welche diese medizinischen Gründe wirklich haben. Weil frivole Ärzte massenhaft falsche Atteste ausgegeben haben und es deshalb unmöglich ist, bedauernswerte Allergiker von Lügnern zu unterscheiden.

    • Wer hätte je gedacht, dass die (ungeimpften, kerngesunden) Taliban mehr von Grundrechten verstehen, als (angebliche) Dichter und Denker.

      Wenn Geimpfte nicht vor Coro geschützt sind, dann sind sie wohl bekloppt.

    • Nero Redivivus am

      @ CARAL AL SOL con la camisa nueva
      Que tu bordaste rojo ayer,
      Me hallara la muerte si me lleva
      Y no te vuelvo a ver.
      Formare junto a los companeros
      Que hacen guardia sobre los luceros,
      Impasible el ademan, y estan
      Presentes en nuestro afan.
      Si te dicen que cai,
      Me fui al puesto que tengo alli.
      Volveran banderas victoriosas
      Al paso alegre de la paz
      Y traeran prendidas cinco rosas:
      LAS FLECHAS DE MI HAZ.
      Volvera a reir la primavera,
      Que por cielo, tierra y mar se espera.
      ARRIBA ESCUADROS A VENCER
      Que en Espana empieza a amanecer.

      • Max_el_Espanol am

        Was soll das ????????????????????
        CARAL IN DER SONNE mit dem neuen Shirt
        Das du gestern rot gestickt hast,
        Der Tod wird mich finden, wenn er mich holt
        Und ich sehe dich nie wieder.
        Ich werde mich mit den Kameraden formieren
        die über die Sterne wachen,
        Die Geste ist leidenschaftlich, und sie sind
        Präsent in unserem Eifer.
        Wenn sie dir sagen, dass ich gefallen bin,
        Ich bin zu der Stelle gegangen, die ich dort habe.
        Siegreiche Banner werden zurückkehren
        Im freudigen Tempo des Friedens
        Und sie werden fünf Rosen mitbringen, die aufgesteckt sind:
        DIE PFEILE MEINES STRAHLS.
        Der Frühling wird wieder lachen,
        Das wird von Himmel, Land und Meer erwartet.
        SCHWADRONEN AUFSTELLEN, UM ZU EROBERN
        Dass in Spanien die Dämmerung anbricht.

  8. @ OTTO & sein Motto: Unwertes Leben . . . Kommentar 13/9 – 09:56
    Vor einigen Wochen sülzte OTTO in diesem Forum über Deutschlands Rentner als "überflüssige Sozial-Belastung" und forderte: ". . .husch. husch unter die Autobahnbrücke, solange noch Platz ist . . . Übel & abgefeimt verunglimpfte / verhöhnte er die WK 2-Bunkergeneration. Hätte [ hä, hä Fahrradkette ] ich eine Prioritätenliste zur Verfügung, so würden darauf beim zukünftigen "Deutschland-Umschwung" das Genre OTTO die ersten Plätze einnehmen und der südamerikanische Sicario würde ihnen mit einem Pflanzentränklein das Merkelzittern verpassen . . .

  9. "„Das Corona-Regime zieht die Zügel an: Impflinge werden belohnt, Ungeimpfte zu gesellschaftlichen Parias. Der Weg in den Apartheidstaat ist vorgezeichnet.“ (COMPACT 9/2021)"

    In diesem Zusammenhang vielleicht nicht ganz uninteressant: Graphenoxid! Vielleicht könnte COMPACT mal etwas dazu bringen. Sowohl bei Jo Conrad (bewußt tv) wie auch bei Michael Mannheimer gab es einen Artikel bzw bei bewußt-tv ein langes Gespräch mit Enrico Erdinger zu diesem Thema.

    Was ich daraus mitgenommen habe (erst mal): Dieses Graphenoxid konkurriert mit Organen des Körpers um Sauerstoff … und das Maß der Konzentration an Graphenoxid im Blut soll sozusagen reziprok dem Maß deiner (Noch)Lebenserwartung sein. Wenn das wahr sein sollte … was ich hier und jetzt nicht beurteilen kann … , aber wie gesagt, wenn das wahr sein sollte, dann wäre diese weltweite Impfkampagne in Wirklichkeit eine weltumspannende Mordkampagne der ‚Eliten‘ gegen das (in ihren Augen) ‚lebensunwerte Leben‘ – also ‚uns‘!

    Und ‚das Beste‘: Alle diejenigen in den Medien und der Politik diesen Megawahnsinn auch noch pushen, wären selbst als Opfer betroffen!! Sie bringen sich buchstäblich selber um … und wollen möglichst viele zum Mitmachen animieren … – Jim Jones‘ Selbstmordsekte ist ein Dreck gegen das was hier abläuft …

      • Ja? Können Sie mir das genauer erklären? So einfach als Behauptung bringt mir das wenig Erkenntnisgewinn.

      • thomas friedenseiche am

        so wie die ständigen warenrückrufe in brd wegen giftstoffen ?

        bei lidl wurden dieses jahr so viele waren zurückgerufen
        lebensmittel wohlgemerkt

        wie sonst in den ganzen 80er jahren

        darunter ethylenbelastetet lebensmittel

        sie sollten mal nen monat lang dieses zeugs essen
        dann sind wir sie womöglich los :-)
        oder sie haben uns enttarnt (-:

        guten appetit !

      • Enttarnt? Gab es einen ,Faktencheck‘ (Unwort des letzten Jahres?) Skepsis ist angebracht!!

    • Warum wird das eigentlich nicht von querdenkenden Ärzten wie Sucharit Bhakdi oder Bodo Schiffmann thematisiert?!

      Und irgendwie ist es nicht logisch, dass die "Elite" alle systemtreuen Anhänger in einer "weltumspannenden Mordkampagne" beseitigen möchte. Wollen die etwa nur, dass Impfgegner et al. übrig bleiben? Die sind doch so stur, da würde man doch lieber die Systemlinge behalten.

      • Ich stecke nicht in deren Gedankengängen drin … denn ich … gehör nicht zu denen. Definitiv nicht, wie ich an einem Blick auf mein Bankkonto jederzeit feststellen kann. Und ob das mit dem Graphenoxid stimmt oder nicht … weiß ich nicht. Ich hab das Thema nur angesprochen, weil ich jüngst drauf gestoßen bin. Daher nochmal: Ich weiß nicht, ob das richtig ist oder nicht – ich weiß nur, daß das Thema von verschiedener Seite (Conrad und Mannheimer … aber natürlich auch andere) angesprochen worden ist. Wir müssen uns alle mit einem Infodschungel auseinandersetzen, dem wir gegenüberstehen … – was davon wahr ist und was nicht … kann sich nur im Verlauf einer Auseinandersetzung herauskristallisierren. Denke ich …

      • thomas friedenseiche am

        womöglich weil leute wie du
        dann shcreiben würden
        das seien ja idioten und deren aussagen gelogen

        wie mans macht bei euch ist nicht alles gold was glänzt
        aber alles scheiße was stinkt
        oder?

      • @Dorian Leonidas : 1 . Treffer. Aber über Logik kommen Verquerenker locker hinweg, sont gäbe e sie nicht.

      • T. Friedenseiche, kein Wissenschaftler würde "Lüge" schreien wenn reproduzierbare Ergebnisse entsprechend den geltenden Standards publiziert werden würden. Man kann die Ergebnisse nachvollziehen und bei Differenzen beginnt die eigentliche Diskussion. Sachlich, unemotional.

        Wenn Sucharit Bhakdi Forschungsergebnisse präsentieren würde anstatt mit populärwissenschaftlichen Büchern Geld zu schaffeln, würde ich ihm zuhören.

      • @Dorian Grau

        Weißt du zufällig, was aus Querdenker-Schiffmanns Spendensammlung für Flutopfer wurde. 700.000 Euro solln’s wohl sein. Vllt. berichtet Compact gelegentlich darüber?

      • @Watch
        Mir war seine Spendenaktion gar nicht bewusst. Interessant.
        Das Einzige was mir von ihm sehr prägend in Erinnerung geblieben ist war wie er, lautstark weinend, das Massensterben der Kinder aufgrund der Masken öffentlichkeitswirksam beklagte…

    • Otto (neu hier?), einfach abwarten was passiert. Frühtod, Eselsohren, Unfruchtbarkeit, gemunkelt wird ne Menge.

      Sie persönlich betrifft es ja nicht, oder wollten Sie sich heimlich impfen lassen? Graphenoxidfrei natürlich.

      • Nein, ich will mich nicht impfen lassen. Bin – natürlich – bis heute auch nicht geimpft. Kann aber – ebenso natürlich – leider nicht mehr ausschließen, daß ich letztlich irgendwann irgendwie zwangsgeimpft werde. Im übrigen: Jeder kann sich das Gespräch von Conrad mit Prof. Edinger (nicht: E-r- dinger, wie ich fälschlich schrieb) ja selber anhören. Titel: "Spritzen, Graphen und 5G". Und der Artikel auf dem Mannheimer-Blog heißt "Wie lange werden die Geimpften noch leben? Die Antwort des Erfinders von Graphenoxid wird Sie entsetzen."

        Soweit ich das erkennen konnte, handelt es sich bei dem Interview um eine Übersetzung eines Originals, das bei Henry Makow am 22. Juli 2021 erschienen ist und "How long have vaccinated have to live? hieß. Und nochmals: Ich spreche es nur an, weil ich gerade sozusagen darüber ‚gestolpert‘ bin – ob das nun wahr ist oder nicht … keine Ahnung. Da ich aber im Zusammenhang mit dieser sogenannten ‚Elite‘ NICHTS mehr ausschließen kann – und will – , schließe ich natürlich auch nicht aus, daß es wahr ist. Aber: Eigenes Urteil muß sich halt jeder selber bilden …

      • Wie wird Ihre mögliche Zwangsimpfung aussehen? Kommen die bösen Männer im Morgengrauen, oder erliegen Sie eher einem subtilen Zwang, wo Ihnen das Vorteilshemd dann doch näher als die Couragehose sitzt, Sie sozusagen Ihre Leben für die Reisefreiheit riskieren werden?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel