„Ja, wir, also, ich möchte mich, natürlich äh, liebend gerne auch, äh, impfen lassen, wir müssen nur sehen, dass wir die rechtlichen Grundlagen dabei befolgen, wir werden in den nächsten zwölf Monaten über 1,3 Milliarden Impfstoffdosen herstellen müssen, es ist wichtig, dass da keine Mitarbeiter ausfallen, und dementsprechend denken wir darüber nach, dass wir eine Möglichkeit finden, die rechtlich uns auch erlaubt, unsere Mitarbeiter zu schützen, aber das ist momentan noch in der Abklärung.“ (Biontech-Chef Ugur Sahin, zit. n. reitschuster.de)

    “Wie riskant die derzeit erforschten Medikamente sein könnten, zeigte sich Anfang September am Beispiel des Pharmakonzerns AstraZeneca. Der musste eine klinische Studie seines Corona-Impfmittels AZD1222 stoppen, nachdem ein Proband eine Entzündung des Rückenmarks erlitten hatte. Die Firma sprach von einem «Einzelfall» und setzte – schon Tage nach dem Zwischenfall – die Experimente fort.” (COMPACT Aktuell: “Corona Lügen)

    31 Kommentare

    1. Schlaubischlau an

      Ach Gottchen, geht ihr den Schauspielern mal wieder auf den Leim?

      Ist billig, nennt sich Dramaturgie. "Biontech Chef bereits geimpft" hätte geringere Durchschlagskraft als baldige medienwirksame Inszenierung des Impfaktes. Wahrscheinlich hätten sie gerufen "glauben wir nicht".

      Deswegen ist der Typ Milliardär und ihr nicht. (ich leider auch nicht, obwohl ich’s verdient hätte :-) )

    2. Organspenderdatenbank an

      Stand 23.12.2020

      33,71 Millionen Proben getestet; 1,61 Millionen davon C-positiv.

      Werden die "Verseuchten" irgendwann einmal "an" oder "mit" Corona versterben?

    3. Marques del Puerto an

      Das Ergebnis ist fast immer das Gleiche, mit nur mal 10 Minuten Rittmeister ist es nach Impfung nicht mehr getan.
      Aber hat sich schon jemand die Frage gestellt, was passiert bei Impfung einer Schwangeren ? Keine Sorge, dass hat noch nie jemand und wurde auch nicht berücksichtigt bei der Herstellung vom Impfstoff ganz gleich von welchem Hersteller.
      Gleich nach Contergan zu schreien dürfte ein klein wenig übertrieben sein, aber wie sieht es mit massieren Konzentrationsschwächen, starken Stimmungsschwankungen , Migräneanfalle, Gleichgewichtsstörungen und Autismus aus. Dabei zähle ich hier nur die Varianten auf die 100% bei Neugeborenen zu erwarten sind nach Impfung der Mutter.
      Nein wir werden sicher nicht gleich 28 Tage nach Pikser alle tot sein, aber auch die Spätfolgen in der Männerwelt sind beachtlich.
      Von Impotenz bis hin zum schweren Nierenversagen ist alles dabei. Natürlich früher oder später, aber auf eines kann man sich 100% verlassen, nach dem Virus ist vor dem Virus….

      Mit besten Grüssen

    4. DerSchnitter_Maxx an

      Wenn ich sage … dass ich etwas nicht will und es auch so meine … dann kann nicht irgendein dahergelaufenes asshole sagen oder befehlen … dass ich doch will

    5. Ich schlage vor ….in der Bunten Republik Deutschland gibt es genügeend vorangige zu impfenden ….
      1. Angela Merkel und ihr Hintergrund Rotwein Club
      2. Die Parlamentarierer von Schwarz bis Grün samt Verwandtschaft in die 5 Etappen Generation ….
      3. Polizei und NATO Militärs ……
      4. Verwaltungsangestellte nebst Familien ….
      5. Gerichte Staatsanwaltschaften,Richter,Gesichtsvollzieher auch nebst Sippe.
      6. Geheimagenten , Schnüffler und Gutmenschen,natürlich auch die Familien.
      7. Bankvorstände und Geldspekulanten.
      9. Parteivorstände nebst Propagandisten
      10. Propagandainstitutionen -siehe Kahane Stiftung u.a. Wohlfühlrosstäuscher auch nebst Oma und Opa.
      Sollte Pfizzer und sein Handlanger BION Tech eine saubere Brühe zusammengestellt haben , soll es eine Auszeichnung sein für volksfeindliche Gesellschaftsstellung …. ,geht es schief , hat Pfizer… na ja…

      Diese Hochgewürdigten haben es verdient , die Ersten zu sein im Sinne der Bibel …..

      • Alle Tiere sind gleich an

        Kleinkindvorschlag abgelehnt, wäre bei Umsetzung nur weitere massentaugliche Propaganda.

        Außerdem tranken Fürsten schon immer besseren Wein, als das gemeine Volk.

      • sehr gut, geschrieben, würde noch eine Gruppe deren, auf die Liste bringen

        11. Systemtreue und Schläfer, die meinen anderen, den logisch denkenden Bürgern, ihre unqualifizierten Ansichten aufdrücken zu können und die Menschen im Sinne der Obrigkeit drangsalieren

    6. Der Ugur ist ein ganz Schlauer, wie bereits an anderer Stelle erwähnt. Verdient Milliarden, schaut bei Anderen wie sein Mittelchen wirkt. Sollte alles prima laufen, dann fließt das Geld weiter, wenn nicht kommen die Überlebenden für die Schäden auf. Der Ugur ist dann auf seinem Landsitz in der Türkei, natürlich ungeimpft und feiert rauschende Feste mit dem Sultan!
      Das Bankfräulein für Gesundheit inszeniert sich am zweiten Weihnachtstag 2020 als Christkind und verkündet: „es gibt sie die frohe Weihnachtsbotschaft“. Das hat Stil! Ich sperre das Volk ein, nachdem viele Monate Angst in der Bevölkerung verbreitet wurde, läßt der Mensch das zu gerne mit sich machen. Kontakt wird unter Strafe gestellt und die Psychiatrien für die Renitenten geöffnet. Und weil es nun einen mäßig erforschten Impfstoff gibt, hat der Jens eine frohe Botschaft. Die Mehrheit der Deutschen weint vor Freude, was wiederum den Jens ermutigt doch noch für den cDU Vorsitz zu kandidieren. Das erschreckt aber den anderen Guten, den Sonnenkönig Bayerns. Wann erscheint uns endlich ein deutscher Mr. Trump? Möge „the real Donald Trump“ die Wahl noch für sich entscheiden. Zur Zeit spielt er wohl Golf, aber nach dem 18. Loch…..

    7. Wolfgang Merck an

      Was die Regierungen mit dem Durchpeitschen der nicht ordentlich validierten Impfstoffe zur Zeit machen, ist V Ö L K E R M O R D ! Ich hoffe, dass die Verantwortlichen wie Herr/in Spahn, Frau Merkel, UvdL, Herr Schwab und Co bald vor Gericht gestellt werden, so wie es XXX.
      Jeder der mal jemanden in einem Seniorenheim eine Zeit lang versorgt hatte, weiß wie hilf- und wehrlos diese Menschen dort ihre letzte Zeit verbringen müssen. Und nun kommen die "Giftspritzen" per Regierungsbefehl. Sehe sehe keinen Unterschied mehr zu den XXX und zu dem, was jetzt in den Altenheimen geschehen wird. Und das alles im Jahr 2020 / 2021. Menschen als Versuchstiere zu missbrauchen, … Frau Merkel, was geht in Ihrem Kopf nur herum?

      • Hysteriker sind nicht hilfreich an

        Nicht überziehen. Wie deppert stehst du da, wenn sie doch nicht wie die Fliegen wegsterben?

        • Wolfgang Merck an

          Das Risiko, junger Mann, das Risiko ist es! Ob man deppert da oder nicht, darum geht es nicht. Es geht darum, dass man mit dem Leben anderer nicht einfach so wie im Spielkasino spielt. Wozu gab es denn diese Validierungsprozedur, wenn man sie nun umgeht? Es wird mehr Tote durch die Impfung geben als durch Corona, das steht fest. Denn Corona ist ein paar Jahren vorbei, die Impfschäden aber nicht! Das Leben ist zu wertvoll, als es so einfach aufs Spiel zu setzen.

        • Hysteriker sind nicht hilfreich an

          Sie kennen den Unterschied zwischen sachlicher "Risikobewertung" und absolutischischen "das steht fest"?

          Wenn ja, dann belehren Sie mich gerne weiter.

        • Wolfgang Merck an

          Na, dann gebe ich Ihnen mal den Vortritt. Klären Sie bitte sachlich über das Risiko einer Corona Impfung auf, z.B. das Langzeit Risiko, das für Schwangere, das für weitere Ansteckungen, das für eine Verschlimmerung des Zustands nach der Impfung, die Verträglichkeit mit Ibufpofen, mit Statinen, mit Antibiotika und sonstiger weit verbreiteter Medikamente, die Mischung mit anderen Impfungen, Risiken zu Vorerkrankungen, die durch die Impfung zu Problemen führen können, Risiken zu Herzkreislaufstörungen, Einfluß auf Schlaganfallrisiken, Nierenversagen und Diabethiker Verträglichkeit, Risiken bei Kindern, Säuglingen, Epileptikern, Verträglichkeit mit allen gängigen Psychopharmaka, …. usw. Viel Spaß lieber Vordenker und Faktenschecker!
          Bitte absolute und relative Zahlen angeben, mit Bezug zu Placebo und tatsächlich Geimpften! Kleine mathematische Hilfe: Wahrscheinlichkeit eines Vorfalles = Anzahl der Vorfälle / Anzahl der Geimpften insgesamt.

        • Wolfgang Merck an

          Nachtrag:
          Hier noch ein ganz frischer Link zum Thema für unseren lieben "Faktenschecker", inkl. zahlreicher Kommentare dazu.

          https://reitschuster.de/post/impfstoff-betrug-im-kleingedruckten/

          Ich wünsche Ihnen bei der Impfung echt alles alles gute!

        • Hysteriker sind nicht hilfreich an

          Wozu? Sie haben den Unterschied doch verstanden.

          Keine Ursache. ;-)

    8. Er wartet also ab und schaut auf die Zahlen, wenn es z:B in D 0,035% CM (Corona Mortales) auf 100.000 gibt, dann muss man natürlich abwarten ob VM (Vaccinate Mortales) oder in Deutsch IM (Impf Mortale)
      VM/IM ≤ CM oder VM/IM ≥ CM ist. Das ist ein wichtiger Wert. Aus meiner Sicht ist CM in D sowieso ein gelogener Wert.
      Aber was solls, die experimentelle Impfung wird es schon zeigen. Mal sehen was das Institut für
      "So ist es richtig" veröffentlichen wird.
      Ich habe mich übrigens mein ganzes Leben lang mit Grippeschutzimpfung impfen lassen. Mein, schon sehr betagter Hausarzt sagt, das ist immer eine 50 – 50 Impfung , wirkt sie, oder nicht. Zu viele Faktoren bestimmen das.
      Da die Hersteller heute von über 90% reden, bin ich natürlich voller Hoffnung, dass die Wissenschaft in so kurzer Zeit einen so großen Sprung nach vorn gemacht hat. Da kann man ja C fast dankbar sein.

      • Da die Hersteller heute von über 90% reden, ……………………. Jeder Produzent muss sein Produkt in den Himmel loben ……, keiner wird schreiben : Frohes Zittern allerseits….

        Ab Morgen schon ,werden die Heinzelmänner den Stoff verabreichen , ohne dass diese selbst wissen,ob das gut geht. Wewnn nicht, jeer Geimpfte war ja freiwillig am Start……,die Risiken als kleine eventuelle Nebensache im Text ganz unten klein vermerkt…
        In diesem Sinne Fröhlich sein und Singen ist angesagt , schon hinter der Impfbude stehen die Medienstrolche ,die die Geimpften interwieven, die alle sofort befreit sind von Corona und anderen Problemen….

    9. Wenn die Obrigkeiten soetwas propgiererten und durchsetzen wollten haben sie in der Vergangenheit sich selber als den ersten in der Öffendlichkeit präsentiert, der sich impfen lies, wie Katharina von Rußland! Oder der alte Fritz, der sich öffendlich hinsetzte und Kartoffeln aß – mit dem Beispiel, daß man die kochen mußte und nicht roh essen, denn (nur) dann waren sie giftig!
      Die turbokapitalistische Pharmaindustrie brauchte aber immer Produkte fürs Volk und solche für besonders zu schützende Personen – besonders eklatant bei der Schweinegrippe!
      Mit dem Zeugs fürs Volk hat man garantiert Nebenwirkungen eingearbeitet, denn nichts ist lukrativer für Pharmakonzerne als Gesunde zu ihren Dauerkunden zu machen!
      Würde mich nicht wundern, wenn Herr Sahin sich mit Sputnik V impfen läßt! Aber ansich hat der Mann das ohnehin auf Grund seines Alters überhauptnicht nötig! Und Personen unter 40 sollten nicht geimpft werden dürfen, da die Impfung wohl unfruchtbar macht! Natürlich ist Bevölkerungskontrolle dringend nötig – aber nicht auf so hinterhältige Art!!!

      • Die Mischung aus Selbstgefälligkeit und Genuiner Dummheit ist schwer erträglich.

        Sie (Hardcore-Überbevölkerungsgegnerin) nehmen also an, dass der Impfstoff unfruchtbar macht. Kann ein Latrinengerücht sein, kann stimmen. Nur wenn jemand davon ausgeht, dass etwas nicht gesund ist, dann sollte derjenige nicht propagieren nur ü 40 Jährige damit zu beglücken, oder können Sie ausschließen, dass die Krebsrate steigt?

        Wer sich impfen lassen will der soll das tun. Jeder ist für sich selber verantwortlich. Spannend wird es nur dann, wenn die "Guten" andere vorschieben möchten. Impft nur die Alten, Impft nur die Männer, impft nur die Kranken, etc.. Widerlicher, dümmer, feiger, spalterischer geht eigentlich nicht mehr.

    10. heidi heidegger an

      mein Zitat/Meldung d. Tages ischd: Er fühlte sich allein und wollte mit jemandem zu Weihnachten anstoßen: Ein 94-Jähriger hat in Alto Reno Terme unweit der italienischen Großstadt Bologna den Notruf gewählt, weil er einsam war. „Mir fehlt nichts, mir fehlt nur eine Person, mit der ich zu Weihnachten anstoßen kann“, sagte der Rentner, als er am Donnerstag die Polizisten der Carabinieri anrief.

      „Hätten sie einen Beamten, der zehn Minuten bei mir vorbeikommen könnte“, fragte er weiter. Seine Kinder seien weit weg und er fühle sich deprimiert. Tatsächlich kamen die Carabinieri wenig später bei ihm vorbei. Zu dritt stießen sie mit dem Mann zu Weihnachten an, wie ein Foto zeigt. Den Carabinieri zufolge erzählte er Anekdoten über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg und machte mit den Beamten einen Videoanruf bei seinen Verwandten.

      • heidi heidegger an

        Teil 2

        Nun, falls! die Meldung belastbar ist, sagt das alles über Italien u. BRD, denn wanns z. B. Stefan "JE" Derrick im Dienschd isch, dann derrf ER von keinem Zivilisten niemals nimma nix was annehmen und schon gar kein’ Grappa trinkään, hihi. *Prosit Neujahr*

        • heidi heidegger an

          Teil 2

          also alles was ich von JE weiss (über seine Literatur und SEIN’ Räpp uff da Gass/Reden usw., woher sonst-häh?, wir sind ja nicht die gleiche Jahrgangsklasse (genauer: nicht ganz derselbe Jahrgang, hihi) sagt mir, dass ER hier ebenso *italienisch* gehandelt hätte und auf sein breites Kreuz/Buckel die unausweichlich deutsche PolizeipräsidentenSchimpfe genommen hätte, hähä..what a guy!, thät is why..ahso, schrieb ich ja schon, eheheheeee, und *sidekick-deluxe* Eggert hätte mitgemacht und dicht gehaltäään. wörd!! :-)

    11. Jörgen Hellsässee an

      Recht hat der Herr. Vor allem wo es nach wie vor nur äusserst seltene Einzelfälle nach der Impfung gibt.

      • @jörgen: hat er sich inzwischen einen Platz zum Impfen in der ersten Reihe gesichert der Jörgen? Ich bin wirklich gespannt auf den Verlaufsbericht von Ihm oder seinen Angehörigen. Hoffentlich kann er, wie vom Frank-Walter in Aussicht gestellt, Weihnachten 2021 im Kreis seiner Nächsten feiern. Ob er dann gefüttert werden muß?

      • Jörgen ist dumm an

        Blödsinn, da die "Langzeitfolgen" nicht erforscht sein können. Ergibt sich bereits aus dem Wort selber.

    12. Dr. M Engele lässt grüßen! an

      Was die Pharma Industrie jahrelang an Tieren testete, wird jetzt am Menschen erprobt!