Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, lässt die Bild am Sonntag wissen: „Wir stehen erst am Anfang eines harten Winters: Die Welle, die wir vor uns haben, wird alle bisherigen Wellen in den Schatten stellen. (…) Diese vierte Welle wird mehr Opfer, auch mehr Todesopfer, verlangen als alles, was wir bisher kannten. Aus dem vergangenen Jahr wissen wir: Wir müssen bis Ostern durchhalten. Vorher wird diese Welle nicht zu Ende sein.  (…) Zwingend ist eine 2-G-Regel in ganz Deutschland, um Ansteckungen von Ungeimpften zu vermeiden. Um die Welle zu brechen, müssen wir auch wieder Kontakte reduzieren und möglichst viele größere Veranstaltungen wie etwa Weihnachtsmärkte im ganzen Land absagen.”

    „1943 und 2021: Wieder einmal ist ein Blitzkrieg gescheitert – dieses Mal gegen den ,unsichtbaren Feind’, das Virus. Wieder einmal sind groß angekündigte Offensiven mit phantasievollen Namen unter sinnlosen Opfern verpufft – zunächst der ,Wellenbrecher-Lockdown’ vom November, dann der „harte Lockdown“ über Weihnachten. Jetzt wird die Volksgemeinschaft, die im Unterschied zu damals aber nicht mehr so genannt werden darf, auf das letzte Gefecht eingeschworen… bis alles in Scherben fällt.” (Jürgen Elsässer, COMPACT 2/2021)

    60 Kommentare

    1. Wenn man im März 2020 nichts gegen Corona gemacht hätte, wäre man heute – wie einst 1918 – schon durch und könnte frei und in Frieden leben! Die Leute wären – lebenslang – herdenimmun, was ihnen nicht mit einer zweifelhaften Impfung weggespritzt worden wäre!
      Die Existenzen vieler wären nicht vernichtet worden. Das Ableben der über 80Jährigen hätte man gut verkraften können; 1918 hat es ja meist die 20 – 40 jährigen, durch den Krieg geschwächten, erwischt! Diese Gefahr war jetzt ja nicht gegeben.
      Die Möglichkeit, sich anzustecken hat man ja kaum – und wenn wird das nur 6Monate anerkannt, dann muß man sich, um den Status zu erhalten, die Immunität mittels Impfung wegspritzen lassen!
      Wenn, dann soll doch Herr Kretschmer Butter bei die Fische tun und das US-Kommerzfest Weihnachten samt Cocacolaweihnachtsmann ganz abschaffen! Der ganze Billigtinnef wird dann im Januar nur entsorgt! Baum ab? Nein Danke!Das ist weder Nachhaltig noch Umweltschonend! In der DDR hieß das doch "Jahresendzeitobjekt" und war haltbarer. Das sollte Herr Kretschmer doch noch wissen! Und ein Markt hatte auch nur Tradition in Dresden – den kann man ja in den Juli verlegen, dann ist es auch länger hell und wärmer!

    2. tja, allen, die sich nicht impfen lassen wollten aus idiologischen Gründen sind und jetzt schwer erkranken, kann man ja mal einen fröhlichen Tod wünschen.
      ansonsten: Vitamine essen, Abstand halten, Maske tragen, sich impfen lassen, und und und

    3. HERBERT WEISS an

      "Wieder einmal ist ein Blitzkrieg gescheitert…" – Es ist ja auch echt dämlich, einen Feind erst ins Land zu lassen, um ihn dann zu bekämpfen. Da waren die Römer mit ihrem Limes und die Chinesen mit ihrer großen Mauer doch etwas schlauer. Hat zumindest eine Zeitlang funktioniert. Mit großem Tam-Tam wurde im Frühjahr die Kontaktnachverfolgungsapp gefeiert. War bekanntlich ein Schuss in den Ofen. Die Lockdowns brachten die Wirtschaft in Bedrängnis und steigerten die Schuldenlast zusätzlich. Und nach einem Dreivierteljahr Ömpfen die Ernüchterung. Also schnell boostern! Und spätestens im Februar – passend zur üblichen Karnevalszeit – nachboostern. Bis dahin werden die Impfmuffel bekämpft. Österreich ist uns da ein Vorbild.

      Kurz war der Weg in die Diktatur!

    4. Marques del Puerto an

      Also man kann über Sachsens rotblonden Kosaken ja denken was man will, aber der Kretsche eine Plaudertasche.
      Was in den nächsten 2 Wochen , rein offiziell beschlossen wird , dass vertellt er schon grundsätzlich im Vorfeld.
      Aber woher weiß Muddis bestes CDU Breitschwert das ?
      Na ganz einfach , weil das alles schon im Sommer festgelegt wurde. Gut ich habs auch schon paar mal geschrieben, aber mir glaubt ja hier keiner.
      Und auch unser grünes Leenchen machte Heute einen auf Radfahrerin vor der Kamera und läutete ihre Glocken ..ääh.. neue Töne ein gegen den bösen, bösen Corona Drachen. Natürlich alles zum Wohle des Volkes …. ääh… Menschen, den ein Volk haben wir ja nicht meinte auch Roberto Habeck dem seine Unterhosen aus selbstgestrickter Schafswolle immer zu eng sind.
      Da wird von Arbeitsverboten für Klinikpersonal und Pflegekräfte gesprochen und der bunte Bürger wird schon auf einen geplanten Lockdown eingeschworen. Nur die bösen von der FDP wollen da noch nicht ganz so mitmachen, aber egal am Ende bekommt uns eine sehr lange ausgedehnte Ruhephase.
      Unserer Volkswirtschaft wird das ganz sicher gefallen und wenn nicht, auch egal. Und was macht das erschrockene Wahlvieh, es wartet gespannt wann es denn endlich soweit ist und die Unruhestifter und Ungespritzten endlich ausgeschlossen werden vom normalen Leben.

      • Marques del Puerto an

        Aber nein liebe 1 G und 2 G Freunde, keine Sorge das ist nicht wie in Österreich wo nur eben diese ekelhaften Virenschleudern die Ungeimpften in den Lockdown ..ää…Ruhephase gehen, nein hier im schönen Absurdistan gehen alle schlafen.
        Ja Kretsche hat es schon verraten, bis Ostern 2022. Ist das nicht schön ?
        Na denn fällt eben Weihnachten wieder mal aus , egal konvertieren sollen wir sowieso alle und Allah kann man auch huldigen auf einem speckigen Scheuerlappen knieend auf dem Klo.
        Und wenn Sie das nicht glauben mit Sommer schon so geplant, na dann fragen Sie mal ganz lieb bei ihren Pfaffen im Ort nach, den die Evangelische und Katholische Kirche wusste was mit ihren Schafen passieren soll schon Ende August. Denn unser Schweinepriester hat das Krippenspiel von da an für den 24.12. schon draußen geplant und nun fällt Kirche eben mal wieder ganz aus.
        Ach ja, wegen Cyrus dem Virus. Und die Anweisung kam von oben, also nicht von Gott persönlich, ein paar Stufen drunter waren es , aber es war schon so geplant. Im übrigen , Presseanfragen zu dem Themen sind unbeliebt bei den Kirchenfürsten, die kümmern sich lieber um die bedingungslose Unterwerfung der Kirchen.

        • Marques del Puerto an

          Da wird auch gerne mal ein Schutzsuchender vor den man besser Schutz suchen sollte , natürlich in Schutz genommen, nachdem er in Thüringen/Nordhausen eine Kirche etwas umgestaltete nach seinen muslimischen Wertevorstellungen.
          Selbstverständlich wurde von der Seite der Kirche aus auch keine Anzeige erstattet wegen Hausfriedensbruch oder Vandalismus, nein viel mehr wurde der Täter zum Opfer umgebastelt.
          Der angebliche Fremdenhass von Christen gegen diese arme geschundene , afghanische Seele, war für den Pfarrer der Frauenbergkirche ein viel größerer Stein zum Aufregen.
          Was ist da schon eine Kirchenschändung gegen Fremdenhass gegen angebliche Naziaufmärsche ?! Das man dies nicht gleich bei ARD und ZDF Björn Höcke ich die Schuhe schieben wollte, verwundert selbst mich.
          Aber keine Sorge, die nächste Vergewaltigung, der nächste Messertanz von Fach und Ortskräften lässt in der Regel nicht lange auf sich warten und dann könnte es wieder mal passen mit der Instrumentalisierung wenn der Biodeutsche sein Recht auf freie Meinungsäußerung in Anspruch nimmt und einfach sagt was er über die muslimischen Heuschrecken denkt.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    5. Frau Kretschmer (Geschlechter spielen doch keine Rolle mehr) alias Gummi-Kretsche ist doch ein Gutmensch und Bessermensch wie Sultan-Södolf, Klabauterbach, Spahnferkel, Drostenvollpfosten, Wieher-Wiehler, usw. verdammt nochmal !
      Die wollen doch nur unser Bestes (Geld) !!!
      Ich hoffe doch auf Einsicht der ewigen Nörgler, Verschwörungstheoretiker, Querdenker und Rechtsradikale.

      ;-D

      • sei schlau und lass dich impfen, dann kriegen sie dein bestes (geld) nicht mehr. kannst denen dann vom grab aus den mittelfinger zeigen.

      • Heureka, jetzt ist mir endlich klar geworden: Herr Kretschmer will uns Ungeimpften doch nur Gutes tun und uns vor der Ansteckung durch Geimpfte und dem Exitus auf der Intensivstation schützen , nur deshalb sollen die 2 Jahre Zuchthaus strafe noch um mindestens 3 Monate verlängert werden. Man muss die Bemühungen von Politikern wie Kŕetschmer &:Co. und der Grossen Mutti doch wirklich positiv und dankbar als eine Wohltat würdigen: im Restaurant zu speisen und sich an Kultur delektieren ist ja wirklich ungesund und führt zu Übergewicht und geistiger Überforderung. Nicht zu vernachlässigen sind auch andere segensreiche Nebenwirkungen der Dauerquarantäne: wer nicht unerlaubt draußen rumspaziert , läuft doch weniger Gefahr gemessert , vergewohltätigt oder beraubt zu werden.
        Also, ich sehe es jetzt ein und bereue meine Undankbarkeit zutiefst: alle Eure Massnahmen sind nur gut gemeint und zu meinem Besten!

    6. Theodor Stahlberg an

      Ich wundere mich immer mehr über den Langmut meiner sächsischen Landsleute. Wie sie einen solch dreisten Provokateur und Tyrannen über sich immer noch erdulden können, ist mir ein Rätsel. Ich war am 7.10.1989 im Zentrum von Leipzig gegenüber der Nikolaikirche, als die Stadt kochte und Demonstranten und schwer bewaffnete Polizeiketten hin und her wogten … Eine Stadt, ein Land, das diesen Weg zurückgelegt hat, muss solch einen dreisten und toxischen Scharlatan abwerfen, und zwar so schnell und überraschend, das er selber nicht begreifen kann, wie ihm geschieht. Seinen Auftritten ist zu entnehmen, dass er den Realitätssinn bereits zu 100% eingebüßt hat …

    7. friedenseiche an

      nach ostern ist vor ostern

      es gilt für jetzt und IMMER:

      impfen impfen impfen impfen impfen
      vorm impfen impfen
      nach dem impfen impfen
      und während des impfens noch weiter impfen

      es muss doch möglich sein diese deutschen kaputt zu machen

      :-(((((

      wieso wollen die leute die neuen statistiken über tote und impfdruchbrüche und intensivpatitenen unter den geimpften
      nicht glauben/verstehen/wahrnehmen ????

    8. jeder hasst die Antifa an

      Ich hoffe das Kretschmar nicht bis Ostern durchhält sondern eher abtreten muss.

      • Jeder bekommt das, was er gewählt hat. Liebe Sachsen, macht‘s bei der nächsten Wahl besser.

    9. HEINRICH WILHELM an

      Niemand hat die Absicht… Niemals nicht.
      https://www.youtube.com/watch?v=ZUy0mJ9C8T8
      Das hat also nun die Gentherapie bewirkt: "…mehr Opfer, auch mehr Todesopfer…", sagt Seuchen-Kretsche.
      Ein schöner Erfolg, den dann nur noch die fünfte Welle toppen kann.
      Stürmt deshalb tapfer die Impfzentren, auf dass es auch ja gelingt.
      >>Es wird langsam Zeit, sich mit dem Pareto-Prinzip zu befassen. Das befördert das Verständnis der gegenwärtigen Zustände.
      Dabei ist eines von grundlegender Bedeutung: Mehrheit ist nicht gleich Wahrheit.<<

      • zum totlachen hier an

        haha, jetzt geben die Verqueren schon den Politikern die Schuld, dass die Pandemie schlimmer als je zuvor ist.

        keine sorge, die korrigieren ihre nachlässigkeit schon noch.

    10. Die "deutsche" Wirtschaft fordert 1,5 Mio, "Zuwanderer" mehr, um "die deutschen Löhne zu erhalten" und ihre Polit-Marionetten wollen dne ewigen Lockdown, damit nicht zu vielen auffällt, wie "bunt" schon heute Deutschlands Städte sind. Antideutsche auf deutschen Kosten vereint im Kampf gegen das Volk. Solidarität…

    11. Kernausage war: Lockdown wegen Ungeimpften.
      Alles andere war nur Beigabe, damit ihr was zu schnattern habt.

    12. Dieser alberne Politclown.
      Hat wohl lange keinen Diskussionsbesuch mehr von Impfskeptikern und Massnahmenkritikern erhalten, wie seinerzeit. Deshalb wohl der Übermut.

    13. Wer einen dieser Altparteien-Dampfplauderer nur noch ein Wort glaubt,
      gehört in die Klappsmühle !
      Na gut, den Gespritzten bleibt nichts mehr anders übrig ?…. denken sie.
      Das macht aber ihre Situation um keinen Deut besser !
      Im Gegenteil, sie liefern sich immer mehr den Lügen der schweinischen
      Politiker aus und machen sich von ihnen abhängig.
      Angenommen, ich wäre jetzt schon zweimal geimpft, würde ich mich das dritte Mal
      impfen lassen ?
      Nur als vollkommener Volltrottel wäre das möglich, aber nicht als real existierender
      Mensch. Alle Versprechungen der Politiker und ihrer Propagandisten liefen ins
      Leere. Im Gegenteil, dass was ich sagte "lasst noch etwas Zeit vergehen und die
      Impfung stellt sich als eines der größten Verbrechen der Menschheit heraus !" wird
      sich bestätigen.
      Die Geimpften haben es jetzt in der Hand, das Spiel der Teufel nicht mehr mitzumachen.
      Dass die Spritze alle 5 – 6 Monate wiederholt werden muss, um wirksam zu bleiben kann und
      wird genau so eine Lüge sein, wie die anderen Behauptungen. Von der Langzeitwirkung gar nicht
      zu sprechen.
      Wer als Geimpfter den Booster nicht verweigert, den kann man nicht mehr als zurechnungsfähig
      bezeichnen !

      • Wenn von denen einer sagt "Gras ist grün, Sand ist sandig" und ich glaube ihm, dann gehöre Ich in die Klappsmühle ? Entweder Ich oder Sie ,einer von und Beiden gehört jedenfalls rein, soviel ist sicher.

        • Andor, der Zyniker an

          @ Sokratismus

          Auch in der Klapsmühle ist das Gras grün und der Sand sandig. Kann man glauben oder nicht. Klapsmühle ist überall. Wir alle sind schon mitten drin, quasi im offenen Vollzug und demnächst folgt totale Ausgangssperre, zumindest für die Ungläubigen.

        • @ Sokratismus

          "Gras ist grün, Sand ist sandig"

          Wenn das einer von DENEN sagt, sollten Sie zumindest stutzig werden.
          Zumindest bis zum darauf meist folgenden "Aber" weiterhin zuhören.

      • Latrinengerücht an

        Gutmensch, überprüfe bitte mal die Ausdrucksweise deiner Teamkollegen. Ich bitte dich, weil ich dich nicht für einen Heuchler halte.

        • @Latrinen….: natürlich würde ich Ihrer Bitte zu gerne nachkommen, aber wer sind meine Teamkolleg:-*innen (soviel Zeit muß sein)? Auch, wenn Sie mir sehr freundlich gegenüber treten, würde zunächst gerne beim „Sie“ bleiben. Danke für Ihr Verständnis!

    14. Schaut diesem Typen hier auf dem Bild Mal genau in die Augen. Normal schau der auch nicht..
      Vielleicht könnte ein Drogentest genaueres sagen…

      • Nee, der hat nur die Hosen gestrichen voll, wenn er zu oder besser über seine Landsleute redet.

    15. Wieso betätigt sich K. als Prophet ?Kann doch keiner wissen, wie die x-te Welle wird. Impliziert außerdem das Eingeständnis, daß die Impfungen ein ziemlicher Flopp sind . (Ruhe da auf den billigen Plätzen, das bedeutet nicht, daß sie völlig nutzlos oder gar gefährlich sind..)
      " um Ansteckungen für Ungeimpfte zu vermeiden". Schiefes Argument. Die kleine Handvoll ,die aus handfesten ,medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann, ist zu bedauern ,aber um die kann sich nicht das ganze Land drehen. Um die größere Gruppe derer, die aus Macke boykottieren , erst recht nicht, die wären ohnehin kein Verlust für die Nation.
      Rat-und Hilflosigkeit bei allen, die Katastrophe ist komplett. Diesmal regnet es noch nicht Feuer auf das neue Sodom, sondern vorerst nur Covid. Kann aber noch kommen, stipendium peccati .

      • Der betätigt sich nicht als Prohept, sondern als gewitzter Rhetoriker. Gewitzt deshalb, weil nicht mal du es merkst (merken willst?).

      • @ Sokratismus: "(…) derer, die aus Macke boykottieren (…)"

        Macke?!

        Sie wollen doch nicht bestreiten, daß es um das Corona-Narrativ, speziell um die sogenannten Impfstoffe, mehr als nur eine Ungereimtheit gibt? Schauen Sie sich doch nur mal die derzeitige politische Landschaft bzw. Debatte bzgl. Corona an – mehr "Hüh und Hott" hat es doch noch nie gegeben. Die politischen Verantwortlichen (huahahaha!) agieren wie aufgescheuchte Hühner. Jede/r gackert etwas anderes in’s Mikrophon und alle(s) permanent durcheinander. Entweder sind DIE komplett unfähig oder aber … das soll so sein.

        Jedenfalls werde ich mir bei dieser Impfstoff-Lage (Ungereimtheiten!) keine Nadel setzen lassen. Und jeglicher Druck von DENEN macht mich stutziger, entfacht meinen "germanischen Bärentrutz". Daß DIE Absichten hegen, ist doch offensichtlich …

        Und da ich weiß, daß Sie trotz allem auch demnächst nicht locker lassen werden, daß Sie weiterhin für das "Impfen" aller gegen alle plädieren werden: Halten Sie’s von mir aus für eine Macke. Das ist ja Ihr gutes Recht – und ja, "Haltung" hat mir immer schon imponiert …

        Habe die Ehre.

    16. Andor, der Zyniker an

      Jetzt hat die CDU den SPD Slogan "Boostern für alle bis Ostern" übernommen.
      Luja sog I

    17. Tutnichtszursache an

      Bei jeder Welle das selbe dumme Gelaber.
      Eigentlich kann man sich doch das Gelaber der vorherigen Wellen anhören und wird keinen Unterschied feststellen.
      Bei jeder Welle wird nahezu 1:1 das Gleiche erzählt.
      Es ist wie eine Kassette, die immer wieder zurückgespult und wieder von Neuem abgespielt wird.

    18. Roswitha Ripke an

      Die können so viele LD`s durchführen wie sie wollen. An der fortschreitenden Erkrankung der Menschen werden sie nichts ändern können. Man hat diese Menschen mit ihren Gen Spritzen so verändert das sie jetzt am laufenden Band die verschiedensten Erkrankungen entwickeln werden. Das hat wenig mit Corona zu tun sondern eher mit den Impfungen. Da können die Lockdownen was sie wollen. Lest euch Forschungsberichte durch in denen genau drin steht wie sie diese Gen-Mittel erarbeitet haben und was drin ist dann werdet ihr sehen egal wie wir uns von einander isolieren, wer geimpft wurde läuft Gefahr kurz über lang zu erkranken.

    19. Da hat Compact mit dem vergeigten Endsieg Recht! Ein verloren gegangener Krieg bedeutet wieder ein Opfer an Menschenleben, Gesundheit und Finanzen. Und wer muß jetzt durch die Nachkriegsjahre? Das Volk muss es aushalten, wo die Politiker zu dämlich waren. Auch eine 1000 Prozentige Impfung hätte uns nicht den Ar… gerettet. Die Fehler wurden beim allzu freizügigen Lockerungswahn in die vierte Welle gemacht. Da haben sich die einen Politiker die Wunden geleckt und die anderen mit ihrem Wahlsieg kokettiert. Da war für beide Seiten keine Zeit für schnelle Reaktionen. Man wollte sich beim Wahlvolk mit unbeliebten Aktionen auch nicht unbeliebt machen. Jetzt haben wir bereits politischen Aschermittwoch, ne bißchen zu früh.

    20. Schauen wir uns den „Mann“ mal an! Er möchte auch gemocht werden. Da sieht er die Zustimmungswerte vom Untertan zum Sonnenkönig und dem alten weißen Mann vom Grünen und denkt bei sich, ich will auch mitspielen. Ob er allerdings in die illustre Runde der „starken“ Männer aufgenommen wird, muß die Zeit zeigen. Kein starker Mann, aber eine grinsende Dame fordert die verpflichtende Teilnahme der Soldat:-*innen an den Menschenversuchen. Ok, nun zurück aus Afghanistan, werden sie halt gestochen. Irgendein Forscher hat, so berichtet der Grünfunk, festgestellt, dass der Booster den Impfling nach oben befördert. Oh, es sollte wohl Impfschutz heißen! Österreich beschließt wohl, dass die kritischen Geister wieder eingesperrt werden sollen. Zunächst im eigenen Heim, die Lager sind noch nicht soweit. Sollen die sich doch ein Beispiel an China nehmen, weshalb dauert das so lange? Lange gedauert hat auch das Treffen für das Klima, wo Tausende mit Flieger, SUV und Diesel angereist sind. Die Ergebnisse: die Politik ist hochzufrieden, die heilige Greta meint „Blah, Blah, Blah“. Hätte sie mich doch vorher gefragt, hätte Millionen eingespart und das Geld könnte sinnvoll für den Bau einer oder mehrerer Mauern genutzt werden. Aktuell noch nicht zwischen den Kalifaten in unserem Land und den freien Regionen, sondern zunächst an den Ost und Südgrenzen des freien Europa.

      • @Sokratismus: da kann er noch etwas lernen der angelnde Grieche. Wenn er aufmerksam liest, über das Gelesene kontempliert und es idealerweise irgendwann versteht. Ich habe da noch Hoffnung, allerdings kann ich natürlich nicht beurteilen, was nach dem 3. Boostern passiert mit dem Verstehen?!

    21. friedenseiche an

      "„Wir stehen erst am Anfang eines harten Winters: Die Welle, die wir vor uns haben, wird alle bisherigen Wellen in den Schatten stellen. (…) Diese vierte Welle wird mehr Opfer, auch mehr Todesopfer, verlangen als alles, was wir bisher kannten."

      das wird er auch noch ewig so weiterplappern
      die nächsten 10 jahren werden dann 30 wellen über uns rollen

      JEDE TÖDLICHER ALS DIE VOERHERIGE
      mathematisch wären dann in 8 jahren alle tot, aber wie durch ein wunder werden dann immer noch millionen impfdosen injiziert wenn die impflinge nicht daran sterben

      so oder so, wir sind alle tot laut den laberköppen

      bin gespannt wie viele sich das gefallen lassen werden

      • jeder hasst die Antifa an

        Wir sollen doch ausgerottet werden, an der polnischen Grenze lauert das neue Volk.

        • wie mann's macht an

          ich dachte die wollen auf eure kosten leben. wie geht das, nachdem ihr ausgerottet seid?

    22. Er ist nur ein kleiner dummer Sachse, von der Sorte gibt es zum Glück nicht sehr viele.
      Dieser Esel kopiert den Söder, diesen Voralpengockel.

      • Immerhin so viele, wie ihn gewählt haben. Mehr als wüst beschimpfen kann der Paule nicht.

        • Wir Sachsen helle Kretschmer muß weg gelle an

          Und wenn wir schon mal beim Thema sind, alter "Dummgrieche" und Troll, wer hat denn diesen Politkasper "gewählt", genau, dieser CDU- Bonzenabfall des LT Sachsen, übrigens nach dem diese sachsenfeindliche Flachzange in seinem ehemaligen Wahlkreis, als CDU Bonze gegen die AfD, so richtig verloren hat!!

          Niemand huldigt diesen Vogel, als Typen in Form von ewig Gestrigen, wie eure unbedeutende Wenigkeiten, vom Typ Sokratismus!

        • haha, demokratie ist, wenn richtig gewählt wird. ansonsten werden alle falschwähler beim 2. versuch ausgeschlossen.

        • Na, dann müsst ihr hellen Kaffeesachsen eben nicht CDU -Bonzenabfall in den Landtag wählen. Die "hellen" Sachsen haben es immer geschafft, auf der Verliererseite zu stehen, mal bei Habsburg, mal bei Napoleon.
          Gruß aus Striegau.

        • jeder hasst die Antifa an

          Kretsche wurde nie gewählt er kam nur ins Amt mit Hilfe der Grünen und Roten Kommunisten.