Wuschelhaar, wunderbar: Wie Habeck die Kanzlerschaft vergeigte

0
Eigentlich wollte Robert Habeck im nächsten Jahr Bundeskanzler werden, die Medien flochten ihm schon Siegerkränze. Doch dann kam ihm Corona dazwischen. Und irgendwie auch seine biografische Prägung. Erstabdruck in COMPACT 09/2020. _ von Alex Cryso Es ist wie immer, und zumindest an dieser schönen Regelmäßigkeit können die Grünen nichts ändern: Hochmut kommt vor dem Fall. So auch bei ihrem Bundesvorsitzenden, über den die Zeit  noch im Juni 2019 jubelte: «Robert Habeck liegt in der K-Frage vorn.


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel