Grüner Politiker gegen Mainstream: Bei Anne Will erklärte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) die fatalen Folgen eines Energie-Embargos gegen Russland. Der mediale Konformismus blüht – da kommt die neue COMPACT-Spezial mit Fakten gegen die NATO-Kriegshetze als Gegengift gerade recht.

    Wir schreiben, was sich andere nicht trauen! COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ ging heute in Druck. Versand schon in acht Tagen – jetzt vorbestellen!

    Realpolitik lässt selbst den „wokesten” Grünen irgendwann aufwachen. Das geschieht gerade mit dem Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). War er vorletzte Woche noch durch coole Sprüche wie „Wenn man Putin ein bisschen schaden will, dann spart man Energie” aufgefallen, so folgten schnell erste Kontakte mit der Realität:

    Wenige Tage später ließ er nämlich wissen: Deutschland brauche Monate, um sich aus der „Klammer von russischen Importen” zu befreien. Klartext: man kann Russland nicht einfach boykottieren. Die Abhängigkeit von Öl, Kohle und Gas aus Russland sei zu groß. Das brachte den Grünen kam in arge Bedrängnis

    Da war sie plötzlich: jene Realpolitik, die Ex-Bundespräsident Joachim Gauck medienwirksam durch seinen Appell für solidarisches Frieren zu übertönen suchte. Am Sonntag, bei Anne Will, ging Habeck sogar noch weiter:

    „Wenn man jetzt den Schalter umlegt, wird es in Deutschland zu Lieferengpässen, Massenarbeitslosigkeit und Armut kommen; zu Menschen, die ihre Wohnung nicht mehr beheizen können; zu Menschen, die kein Benzin mehr haben. Und dazu müsste man mehrere Monate oder Jahre stehen“

    Zu diesen Einschränkungen sei er aktuell nicht bereit. Solche Abhängigkeit von Russland sei freilich der Fehler früherer Politik gewesen:

    „Wir haben uns in den letzten Jahren bewusst in diese Situation hinein manövriert.“

    Als besonders fatal habe sich der Bau der Pipeline Nord Stream 2 erwiesen. Mit diesem „strategischen Fehler“ sei Europa von Russlands fossiler Energie abhängig geworden. Diese Aussage enthält ein verstecktes Paket Selbstkritik: Nord Stream 2 wurde doch 2005, also unter rot-grüner Regierung, vertraglich fixiert.

    Aber selbst späte Einsicht wird dem Wirtschaftsminister von den Mainstream-Medien nicht gegönnt. So mahnt die Welt, dass Habecks Ablehnung eines Energie-Embargos bei vielen Deutschen nicht gut ankäme: laut ZDF-Politbarometer befürworten 55 Prozent der Deutschen einen kompletten Boykott von russischem Öl und Gas. Auch die Union fordert den Stopp von Öl- und Gasimport über die Pipeline Nord Stream 1.

    COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ liefert die Argumente für eine neue Friedensbewegung.
    Deutschland muss im Ukraine-Konflikt neutral bleiben – nur so können wir unser Land schützen! COMPACT zeigt: Putin ist dem Westen verhasst, weil er ein Gegenmodell darstellt. Er ist ein Patriot und kein Vaterlandshasser, er lehnt Multi-Kulti und Gender ab, er drangsaliert die Wirtschaft nicht mit politisch-korrekten Vorschriften und Klima-Abgaben, und vor allem: Er hat Deutschland die Hand zur Freundschaft ausgestreckt und uns günstiges Gas angeboten. Das ist der Kriegsgrund für das angloamerikanische Kapital: Man will Deutsche und Russen wieder einmal gegen einander hetzen., COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert” hier bestellen.

     

     

     

    52 Kommentare

    1. Wolfhard Wulf am

      Was Habeck da absondert ist Politik zu Ende gedacht…..eine grundsätzliche Schwäche der Partei Die Grünen.

    2. Klingt so wie der bekannte Satz „Wollt Ihr den totalen Krieg?“ Quatsch, ich meine natürlich „wollt ihr den totalen Boykott?“.
      Es könnte aber die gleiche massenpsychologische Absicht dahinter stecken. Wenn das Volk jetzt kreischt „Ja….“, dann hat er das Argument dafür, dass das Volk es so wollte.

      Genauso gut kann der derzeitige Ukraine-Konflikt den Grünen in die Hände spielen. Dann ist Schluß mit Brückentechnologie „Gas“, dann ist der Startup für Windkraft und Solartechnologie gegeben. Natürlich alles nur darum, dass man das Volk vor der drohenden Kälte schützen muss.

      Lasst Euch von dem süffisanten Lächeln nicht hinter die Fichte führen!

    3. Marques del Puerto am

      Tja Roberto, wer mit Onkel Putin spielen will, der hat seine Hausaufgaben sicher nicht gemacht und wird am Ende ohne Hosen dastehen.
      Dumme Sache das und Deutschland erweist sich wieder aus Stiefellecker der USA.
      Er wurde lange genug gereizt und der Westen und auch wir, werden mit den Konsequenzen jetzt leben müssen.

      Krieg ist schlimm gar keine Frage und er steht in unserem Vorgarten, aber gerade Deutschland hat kein Recht dazu sich als Kriegshetzer aufzuführen gegen Russland. Mit Sanktionen die am Ende nur Deutschland treffen und nicht die Russische Föderation.
      Wie dumm muss man eigentlich sein um zu denken wir Vasallen der USA , können uns gegen Russland aufspielen?!
      Viele Russen sind von uns sehr enttäuscht , wie Deutsche sich blenden lassen bei der Kriegspropagandaberichterstattung und dan die Westlichen inszenierten Märchen glauben.
      Dieser Krieg wird wie Corona, alle auf einen und am Ende wird nichts mehr so sein wie früher.
      Und in Wahrheit ist das genau das große Ziel der Übung und in der Mitte verdient man Milliarden.
      Deutschlands Aufgabe sehe ich in reden und beraten, Dialoge und Lösungen zu finden, zu versuchen das die Waffen schweigen und nicht darin die Ukraine aufzurüsten und zu versuchen gegen Russland weiter vorzugehen.

      • Marques del Puerto am

        Hier ist echte Diplomatie gefragt und dummerweise keiner dieser Handlampen in der deutschen Regierung könnte sowas.
        Wir dürfen nie wieder Feinde werden und müssen uns die Hände reichen !
        Und es beschämt mich zutiefst wie Deutsch-Russen in diesem Land behandelt werden. Was ist blos los mit den Deutschen ?!
        Mein Großonkel , war Offizier der Wehrmacht und bis 1949 in Russischer Kriegsgefangenschaft. Er lernte da schnell russisch , arbeitete auch als Übersetzer.
        Viele Jahre als ich dann Soldat war sagte er mir, in dem Lager wo ich war hatten wir nichts , nur unseren Glauben und Hoffnung. Die russischen Soldaten die unsere Aufpasser waren , hatten auch nur das , ihren Glauben und Hoffnung.
        Es waren harte Jahre im Kriegsgefangennenlager , aber deren Soldaten ging es nicht viel besser als uns.
        Arme Hunde mit nichts zu fre***
        Mütterchen kamen an den Zaun und zeigten Bilder ihrer Söhne , ob wir deutschen Soldaten sie erkannten, was passiert sei, wo waren sie ?! Sie haben Brot über den Stacheldrahtzaun geschmissen was uns mit dem russischen Soldaten uns teilten.
        Weil im Krieg und nach dem Krieg wir alle gemeinsam arme Schweine waren.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    4. Was denn? Sind die neunmalklugen Weltverbesserer schon am Ende? Das ging aber schnell.

    5. Den Benzinbon ans Finanzamt.
      Dann gibt es 20% Benzin – Bonus zurück.

      Wird sicher wie beim Bäckerbon für das gekaufte Brötchen mit Geldwäsche usw.
      begründet. Hohoho

      Hoffentlich dauert das mit der Auszahlung nicht so lange wie bei den Flutkatastrophegeschaedigten von der Ahr.

      Oh ihr Graphenoxide ihr tut mir sehr leid.

    6. Wenn Habeck noch ein Jahr durchhält,die Äpfel mit den Birnen vermischt ,kann er zum Fasching mit seinem ratlosem Konterfei als Kindererschrecker Onkel Iauftreten ohne Schminke und Verkleidung ….

    7. Ja, da guckt er blöd aus der Wäsche, der Robäärt.
      Ein wenig ratlos sieht er aus, der Herr Minister.
      Warum scheint denn die Sonne nicht auch nachts?
      Wo sind denn all die Kobolde hin?
      Ein Bild sagt machmal mehr als 1000 Worte.

      • Merkel hat gewusst ,was auf Deutschland zukommt ….. so blöde war sie nicht ,die hatte mehr Weitblick wie die Westikonen .die Abziehbilder der Mickey Mouse ….

        Nun wird es bald heissen …die GMBH ist pleite …Amerika übernimmt die Konkursverwaltung …..

        Dieser Schriftsteller schickt ihn samts seiner zweiten Schriftstellerhälfte in die Wüste …am besten gleich das ganze Ensemble der Show GmbH Parlament ,oder bessere Volkskammer genannt ….

        Die DDR Fahne symbolisierte die Macht der Arbeiter und Bauern , die Menschen hatten Arbeit und billige Mieten nebst Nebenkosten spottbillig ….. Die Westfahne symbolisiert Dunkelheit ,Blut und falsche Versprechungen mit den goldenen Zeiten ….

      • Der Robähhrt guckt nicht dumm, er fragt sich nur, wie sag ich es meinen Wählern, daß zu ein bißchen frieren auch ein bißchen hungern gehört ! Und den Assi’s unter seinen Followern muß er auch noch zum schnellen Kauf eines Schlafsacks raten, denn es wird auch unter den Brücken verdammt kalt werden.

    8. Sonnenfahrer Mike am

      Man sieht diese Tage sehr, sehr gut und deutlich, es ist völlig egal, ob die BRD nun von SPD und Grünen,
      von CDU und Grünen oder von CDU und SPD regiert wird, es ist letztlich absolut egal, genauso wie es
      völlig egal ist, ob die FDP mit in der Bundesregierung sitzt oder nicht, es läuft immer auf dieselbe, für
      uns Deutsche absolut fatale Politik der kompletten und restlosen Totalzerstörung Deutschlands
      und des Deutschen Volkes hinaus.
      Wollten wir Deutschen daran etwas ändern, dann müssten wir endlich aufwachen und mehrheitlich
      sozial-patriotisch, statt Altparteien wählen. Aber selbst wenn jetzt immer mehr Deutsche durch diesen
      massiven Einkommens- und Sozialabbau der letzten Jahrzehnte, diese Masseneinwanderung von
      Abermillionen Nichteuropäern, die Corona-Politik und zuletzt vielleicht auch durch den Krieg in der
      Ukraine samt seiner Folgen aufwachen sollten, so schnell wie die Marionetten der us-israelischen
      Finanzeliten / die Altparteien-Politiker jetzt immer mehr Nichteuropäer nach Europa hereinholen
      und einbürgern, so schnell könnte der Aufwachprozess selbst im absoluten Idealfall leider ganz
      offensichtlich bei uns Deutschen, insbesondere bei den Westdeutschen überhaupt nicht von
      statten gehen, so völlig umerzogen und total verblendet die breite Masse von uns leider
      mittlerweile ist.

      • @Sonnenfahrer Mike
        Hier noch etwas aus der Abteilung "Totaler Irrsinn"
        Heimreise eines "Facharbeiters" aus Simbabwe (gefunden bei ZUERST)
        "Die Maschine mit vier Bundespolizisten an Bord startete im August 2021 in Frankfurt am Main. Betroffen war nur eine einzelne ausreisepflichtigen Person, das Flugzeug war eigens für den Mann aus Simbabwe gechartert worden. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion weiter hervorgeht, fielen für die Aktion insgesamt Kosten in Höhe von 198.775 Euro an."

        Und wir sollen frieren weil…..Ich galub ich muss mich überge……..

        • @deSoon

          Habe mir erlaubt eine kleine Gegenrechnung aufzumachen.

          Sozialhilfesatz derzeit bei 446 € für Lebensunterhalt, zusätzlich Kosten der Unterkunft (Grundmiete, Kaltnebenkosten, Heizungskosten) und Mehrbedarfe, auf die ein individueller Anspruch bestehen kann. Außerdem gehören zusätzlich Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung dazu. Also „round about“ circa 1.000 €.

          Bei 200.000 € für den Flieger und Begleitpersonal dürfte er dann circa 200 Monate im schönen Deutschland genießen.
          Na wenn das jetzt keine verdeckte Absicht ist, den Flieger kostenmäßig so hoch anzusetzen?

      • "Man sieht diese Tage sehr, sehr gut und deutlich, es ist völlig egal, ob die BRD nun von SPD und Grünen,
        von CDU und Grünen oder von CDU und SPD regiert wird, es ist letztlich absolut egal,…"

        Die BR(i)D war die Selbstverwaltungsorganisation, die die Besatzer den Besetzten … ‘geschenkt’ hatten (weil sie keine Lust hatten sich mit der Besatzungsverwaltung selbst abzuplagen…). Sie war ein sogenanntes ‘besatzungsrechtliches Mittel’ … und wurde … mit dem offiziellen Ende der Besatzung 1990 … ABGEWICKELT/BEENDET.

        Seither gibt es die ‘Firma "Nichtregierungsorganisation GERMANY" ‘, die im Handelsrecht agiert … – und die von einer ÜBERWÄLTIGTEN wie auch ÜBERWÄLTIGENDEN MEHRHEIT der JURISTISCHEN PERSONEN in … nun ja, ‘diesem Lande’ für den ‘Nationalstaat Deutschland’ gehalten wird.

    9. jeder hasst die Antifa am

      Nur Psysisch runtergekommene begehen Selbsmord und den begehen gerade die Politiker mit unserer Wirtschaft.

      • Da gabs mal einen ,der schaffte den perfekten Tauchgang in der Badewanne …. Nimm mich mit Kapitän auf deine Reise sang die CDU zum Abschied ….

        • @ossi

          Bis heute ist ungeklärt, ob er beim Tauchgang nicht fremde Hilfe beansprucht hat. KGB oder CIA oder weiß der Kuckuck, was sonst noch.

    10. friedenseiche am

      habeck hat den schuß nicht gehört

      wir ureinwohner haben schon seit 30 jahren armut und arbeitslosigkeit

      weil habeck und seine leute millionen billige reiche herholen !

      schließlich fahren in meiner stadt überwiegend alis die amg mercedes
      der ureinwohner fährt bus bahn fahrrad

      hoffe der habeck wird noch mal hunger armut angst erleben
      damit sein mundwerk mal für ne weile still steht

      • @friedenseiche

        „alis die amg mercedes“ ist finanzpolitisch anders geregelt als beim Normalverbraucher. Während das „Weißbrot oder die Kartoffel“ beim Existens-Minimum immer noch seine Steuern abführt, holt der „Chef von die AMG Mercedes“ die Kohle beim Sozialamt ab.

    11. HEINRICH WILHELM am

      Das Foto von dem "Superminister" ist Spitze: "Doof kieken, nix wusst" oder "Dänen lügen nie".
      Auf jeden Fall wie "Mutti hat mir das Taschengeld gestrichen und nun muss ich zur Tankstelle."
      Kann es sein, dass er in Nullkommanix vom "Superminister" zum Mangelverwalter à la Sowjetzone mutiert?

      • Der ist ein Volksschriftsteller,ein ganz grosser …. …. Zirkel schreibender Politiker …Komödien für das Volk bis Ukraine Drama …

        Der sollte an einen Flügel der Windräder gebunden werden als Strafe für Grosskozigkeit und Dummheit ,wie früher im Mittelalter ans Rad gebunden … und an den weiteren zwei Flügeln die Schwarze Null und Analena Dummbock ….

        Die drei heiligen Feiertage ….Der Nikolaus Habeck ….. der Weihnachtsmann Scholz und wegen der Emanzipation die Osterhäsin Springbock …

    12. Es zeigt sich, das die Deutschen von nix eine Ahnung, geschweige denn Wissen, haben.
      Man kann sie quälen und sie wehren sich nicht…!!!
      Die uns Regierenden gehören sofort abgesetzt…
      Die Gründe dafür beginnen 2015 aufzulaufen.

    13. Es muß so kommen, es muß so sein. Der Dumme lernt nur durch Schmerzen.
      Was mich nur stört, daß es diese arroganten Fettaugen mit ihren ganzen exorbitanten Bezügen nicht trifft.
      Man müßte sie nackig in den Schnee stellen, damit sie ein bischen frieren dürfen

    14. Wenn man sieht wie alles seit dem Konstrukt neues Europa in Scherben liegt, dann kommen die Warnungen wieder in Erinnerung.
      Ein Land nach dem anderen wurde im Zuge der Osterweiterung in die EU integriert und jeder wusste was kommt.
      Kohl sagte „die EU ist der Garant für Frieden und Freiheit das von Kriegsangst befreit“- genau das Gegenteil ist der Fall.
      Waffen noch liefern in ein aussichtsloses Krisengebiet, dass ist die Verlängerung eines Krieges der nie gewonnen werden kann!
      Propaganda und Lügen Hass und Hetze wie früher, nichts hat man aus beiden Weltkriegen gelernt.
      Sogar die Sanktionen treffen die Menschen nur auf beiden Seiten.
      Alles begann mit dem Größenwahn einiger Politiker und ihrer verschobenen Vorstellung von Einflussnahme Machtgelüsten und Lobbywirtschaft. Ihre Politik und Diplomatie hat wie immer versagt und dieses Versagen hat die größte Schuld.
      Die Ukraine gab es vorher schon und Europa auch und es war besser als es das heute ist!

    15. Wilhelmine von Schlachtendorff am

      Die harte Realität wird die dümmlich-gemeingefährlichen Öko-Soialisten und die anderen bösartigen Altparteien, alles ausgewiesene Volks- und Verfassungsfeinde, hinweg fegen. Die BRD und ihre volksfeindlichen "Eliten" sehen ihrem Ende entgegen, wissen, dass das deutsche Volk und seine bewaffneten Verbände nicht nur die von ihnen begangene Regierungskriminalität aufarbeiten, sie alle strafrechtlich nach den BRD-Gesetzen zur Verantowrtung ziehen, sondern sie und ihre medialen Schergen alle entmachten ihre Zwangswahrheiten auf den Müllhaufen der Geschichte werfen und sie alle für immer kalt stellen und die Demokratie und den Rechtsstaat wiederherstellen werden.

      • Nach Ende der DDR …gab es die Aufarbeitung Akte Politbüro …. Es nahet langsam aber sicher …die Abarbeitung des Elitenparlament ,demzufolge dann die AKTE CDU und Helfershelfer und andere Rechtsverletzungen ….

    16. jeder hasst die Antifa am

      Man kann auch mal Frieren und auf Lebensglück verzichten, damit Der Gauckler und seine Bagage eine warmen Arxxx haben und ihre überzogenen Tandiemen weiter beziehen können.

    17. jeder hasst die Antifa am

      Der Kuhsxxxxe Stapler und seine bekloppten Grünen mit ihrem kaputten Klimawahn sind och an den Untergang Deutschlands und den Horrorpreisen schuld,die haben es jetzt leicht allen Mist den die Verzapfen kann man Putin oder der AfD in die Schuhe schieben und dass machen sie fleißig.

    18. Es gibt eine einfache Lösung … macht keine Sanktionen. Es ist nicht unser Krieg und es ist mir vollkommen unverständlich, weshalb wir ihn zu unseren machen.
      Unser Interesse ist eine gute Nachbarschaft zu Russland und nicht die fragwürdig Partnerschaft mit der USA.
      Es gäbe noch eine Lösung.
      Russland und die Ukraine werden in die EU aufgenommen. Die EU benennt sich in Eurasische Union um und diese EU sorgt für ihre eigene Verteidigung, also ohne NATO. Dann könnte eine ganz andere Osterweiterung stattfinden, denn Eurasien ist noch sehr viel größer. Die EU wäre ganz anders als die NATO, da die Absicherung nur eine Nebenaufgabe wäre, nicht die Existenzberechtigung. So verstehe ich den Werte Westen und nicht mit Waffenlieferung, um Russen zu töten.

      • "Es ist nicht unser Krieg und es ist mir vollkommen unverständlich, weshalb wir ihn zu unseren machen."

        Ich wohne in einer kleinen Stadt – unter 10.000 Einwohner. AAAber: Stadtrechte seit … keine Ahnung … mehr als 500 Jahren … oder so. Und heute abend – es war schon dunkel – gehe ich noch einkaufen … bischen Katzenfutter … in einem örtlichen Supermarkt.

        Dabei fällt mir auf: Komisch … wie sieht denn das Schloß aus? Gemeint war: die Beleuchtung: Eine Seite … irgendwie ‘gelb’ – die andere Seite … irgendwie ‘dunkel’. Bis ich begriff: … das soll ‘blau’ sein – und auf dem Heimweg, sah ich dann noch ein Privathaus – genauso angestrahlt: blau-gelb!

        Ergo: Es ist der Krieg einer gefühlten Mehrheit von Ex-Deutschen … die sich freilich für die – endlich! – RICHTIGEN Deutschen halten … und BEGEISTERT … HALTUNG zeigen! Und DAS ist nicht mal das Ergebnis von Mediengehirnwäsche, sondern … ‘die Leute’ … sind … leider wirklich so. Ganz aus sich heraus …

        • @otto

          Keine Gehirnwäsche, wir sind in Dumm-Deutschland!
          Das ist alles nur eine individuelle Reflektion dessen, was uns Politik und Journalismus erzählen. Der Rest wird privatwirtschaftlich umgesetzt.

    19. Putin go home! am

      Seit Kriegsbeginn liefert Russland sogar 30% mehr Gas als vorher. Die Preise werden künstlich nach oben getrieben, einige wenige Spekulanten verdienen daran gewaltig, Putins Krieg wird von unserem Geld finanziert und das wird auch solange so bleiben, bis Putin wieder aus der Ukraine verschwindet. Putin freuts, die Gasgewinnler auf beiden Seiten freuts.

      • hast du ein wenig Ahnung was mit dem Literpreis passiert ,bevor Putin den Rest bekommt ???
        Was denkst Du ,wie Scholz 100 Milliarden aus dem Ärmel schütteln kann ….. Der hat keinen Zylinder aus dem er Hasen zaubern kann ausser seinen Bauchlande Co-Pilot habeck ,und die scharfe Sanktionstussi Analena Schlaftablette….
        Die Preise macht nicht Putin ,dafür gibt es arme Kapitalmisten …..die in ihrem Keller die Goldklumpen stapeln nachdem sie den Pleite Euro umgegoldet haben ….

    20. Hans Hamberger am

      "55% der Bunzelbürger sind für ein Embargo". Wo man halt frägt, und WIE man frägt. Umfragen und Statistiken sind wie Hur:innen (verzeihung, konnte mir das Schänden der deutschen Sprache nicht verkneifen): will man ein Ergebnis, frägt man entsprechend.
      Aber selbst die größten Knalltüten (aktuell etwa 80% der Bevölkerung) werden aufwachen, wenn sie die Folgen ihrer Großmaul-Politik spüren.
      Ich hab mich bestmöglich abgesichert, nehm ein Glas guten irischen Whiskey und seh mir den Spaß entspannt an. Lasst uns die Welt retten. Ohne mich

    21. Langsam schäpperts auch bei den Grünen wie gefährlich Konfrontations-Politk ala USA ist.

      • Tja, wie bereits erwähnt:
        Neuste Untersuchungen haben ergeben, dass jeder 3. Grüne, genau so blöd ist , wie die anderen 2.

        • Wenn wir lediglich ‘3 Grüne’ in … diesem … was-auch-immer-es-sein-mag … zu verkraften hätten … könnten wir dem lieben Gott auf Knien danken – 24/7!! Leider haben wir … gefühlt … wenigstens 30 chMillionen davon. Und der Rest … sind Ausländer, die als Deutsche bezeichnet werden. Und die 30 Millionen Grünen glauben das auch noch … wie immer: begeistert! Was tun? Holen Sie sich ihren besten Tropfen – oder von mir aus auch: ihren schlechtesten – … und trinken Sie ihn. Mehr Schaden anrichten als die Politik in diesem … was-auch-immer-es-sein-mag … kann er gewiß nicht!

    22. Frührentner am

      10 Millionen Arbeitslose zum Jahresende…..heute gleich noch 2mal auf Corona positiv getestet und dann von der Arbeit heimgeschickt, habe jetzt auch meine Unfallakte bekommen, Knochenbrüche und Doppelschädelbasisbruch….besser kann eigentlich nicht laufen, für diesen Verbrecherstaat werde ich nicht mehr schuften und weiter Steuern und Abgaben bezahlen…..

      • HEINRICH WILHELM am

        @Frührentner
        Wünsche alles Gute, vor allem Gesundheit.
        Hoffe sehr, dass Du nicht die Erfahrung machen musst, dass auch Rentner Steuern zahlen müssen. Wenn Du bisher jährlich Deine Steuererklärung abgegeben hast – das bleibt Dir leider erhalten…

        • Es bleibt mir auch nicht erspart am

          Danke, …viele Rentner die ihr ganz leben ehrlich und hart gearbeitet haben, müssen wegen der eingeführten Steuerabgabe durch die schamlosen Diätenfresser mittlerweile zur Tafel und noch Flaschen sammeln….einfach nur noch traurig, was hier im Lande abgeht.

        • @Heinrich Wilhelm
          Habe noch ne gute Nachricht für uns alle. Wenn wir mal in der Kiste liegen, sind wir von der Steuer befreit! Dann haben wir dem „smarten Christian“, dem Rabatt-Ökonomen aber eins verbraten.

    23. Man kann ja das Engerieeambargo fordern. Gefühlt ist das auch vollkommen richtig. Aber dann müssen wir mit den Konsequenzen leben und auf die sind die wenigsten eingestellt.
      Wie wäre es, wenn Compact sich für Deutschland engagiert und die eigene Leserschaft darauf vorbereitet. Haussanierungen und Erneuerbare Energien mit Jürgen.

      • jeder hasst die Antifa am

        Wer soll diesen Grünen Hirnfurz von den erneuerbaren Energien mittragen und Umsetzen,dieses Grüne Luftschloss ist ein Milliardengrab.

      • Irrsinn mit Irrsinn bekämpfen? Klingt nicht sonderlich erfolgsversprechend.
        Die von Merkel, fast im Alleingang, unter dem Beifall grenzdebiler Grünen und hirnvernebelten, realitätsverweigernden Gutmenschen , beschlossenen Energiewende, ist ein Milliardengrab und wird uns noch sehr, sehr teuer zu stehen kommen. Jetzt noch ein Importembargo für russisches Erdgas und Erdöl zu forden gleicht einem wirtschaftlichen Suizid.

        • Nun macht man nicht die Merkel Suse so schlecht ….die konnte so schön FDJ Lieder singen und Blockflöte spielen ….
          Nun isse weg und freut sich ,wie ihre Nachfolger baden gehen ….für den Fall ,dass das Volk dem Spuk ein Ende macht ,steht sie wieder zur Verfügung für Verhandlungen am runden Tisch ,um das Pack wieder über den Tisch zu ziehen ,,,,, Die konnte wahrlich und perfekt das Hüttchenspiel mit den drei Hüttchen ….. nur unter einem war ein Haufen Mist ….

        • Andor, der Zyniker am

          @ +60 Ossi

          Das mit dem Haufen Mist unter einem der drei Hütchen ist eine tolle Metapher. Leider nicht von mir.
          Aber heute ist schon etwas anders. Heute ist unter jedem Hütchen ein Haufen Mist. Das wusste die
          Ex-FDJ Sekretärin sicherlich, weshalb sie auch sehr erleichtert wirkte, als sie ihren Hut nahm.
          Schlimmer geht halt immer. Und so werden wir nicht umhin kommen für die Ukraine und gegen Putin
          frieren zu wollen. Wir werden propagandistisch ganz sacht drauf eingestellt. Und wenn Robäärt den
          Hahn zudrehen darf, dann werden 80% freiwillig frieren wollen. Wer nicht frieren will ist für Putin!
          Halleluja!

        • @ossi

          jetzt habt ihr uns mit der „Lemke“ schon wieder so ne Laus in den Pelz gesetzt. Wenn ich die sehe und höre, denke ich immer, da sitzt ein alter Stasi auf der Coach und gibt den Sprachtext in einen Computer ein, der dann eine Vinyl-Puppe bewegt.