10 Jahre COMPACT, 10 Jahre Mut zur Wahrheit – Feiern Sie mit! Bei uns kamen schon immer prominente Persönlichkeiten zu Wort. Auf unserer Jubiläumsseite stellen wir ihnen jede Woche einen neuen Promi vor – und erläutern, was er mit unserer Zeitschrift zu tun hat.

    Raten Sie mit, welcher Promi kommende Woche vorgestellt wird – und gewinnen Sie ein Jubiläumsabo für das monatliche COMPACT-Magazin im Wert von € 59,40 Euro plus Prämien im Wert von über 20 Euro! Jede Woche haben Sie aufs Neue die Chance, zu den glücklichen Gewinnern zu gehören.

    Sie haben schon ein Abo? Kein Problem. Dann gewinnen Sie ein weiteres und verschenken es im Familien- und Freundeskreis! Um zu unserem großen Promi-Raten zu gelangen, klicken Sie bitte HIER.


    Unser aktueller Promi der Woche ist der Journalist und frühere Radiomoderator Ken Jebsen. Mehr über ihn und darüber, was er mit COMPACT zu tun hat, lesen Sie auf unserer Jubiläumsseite.

    17 Kommentare

    1. Links gewinnt an

      Ist das nicht die kämpferische junge Frau, die im Bundestag mit einer gewaltigen Brandrede für umgehende Verschärfungen der Maßnahmen zur Eindämmung der weltgrößten Pandemie insistiert hat?

    2. heidi heidegger an

      OT: wer ist es denn diesmal, häh? es ist schon wieder ein Saanaaanit! zifix! in heidi-Hessen hockt doch schon einer auf dem grünen WirtschaftsministerThron und nun das:

      — Als Ali Al-Dailami etwa fünf Jahre alt ist, spaziert er oft mit einer Ziege durch seine jemenitische Heimatstadt Sanaa. Seine Mutter hatte sie ihm geschenkt, als er in der Vorschule nicht mehr klarkam. Den straffen Koranunterricht, die Prügel erträgt er nicht mehr. Aber auch die anderen Kinder meiden den kleinen Ali, der ein eigenwilliger Junge ist – und er meidet sie. Lieber streift er fortan mit dem Tier durch die Straßen. Es ist eine Geschichte, die Al-Dailami derzeit gerne erzählt, immer wieder; die Geschichte eines Einzelgängers – eines Menschen, dessen Weg wahrlich nicht vorgezeichnet war. Dieser Mensch aber soll jetzt, gut 30 Jahre später, Bundesvorsitzender der Linken werden. Zumindest sehen das manche in der Partei so.. / SPIEGEL

    3. Jeder hasst die Antifa an

      Eine kluge Starke Frau ohne Quote,die sich durch ihr Können und Verstand durchgesetzt hat,eine wahre Emanzipierte Frau

      • Blödsinn… sie ist die Gauland-Quote. Ohne ihn hätte die keiner gewählt. Dazu ist sie einfach zu arrogant und unbeliebt. Sie wurde von Gauland, Meuthen, Storch, Pazderski, Junge seinerzeit stark protegiert. Ja, genau, alles die Figuren die man nicht mehr sehen möchte.

        Wo sehen sie können? Wo sehen sie Verstand abseits der Wirtschaft?

        Und nicht zu vergessen… sie ist ein Lucke-Gewächs. Er hat sie nach vorne gezogen. Das sollte schon zur Vorsicht mahnen.

        • Jeder hasst die Antifa an

          Glückwunsch du hast den ersten Platz im Geisteslimbo belegt tiefer hat es keiner geschafft.

      • Marques del Puerto an

        Quatsch…. das ist Audrey Hepburn…. ;-)

        Sie , Sie dürfen hier net mit feiern auf der Borch mit 20 Liter Bier für jeden und Wildschwein auf Toast.
        Sie bekommen den Trostpreis, ein Nacktbild von Merkel am FKK Strand in Rügen von 1976 und die Frösi aus der Tiet….
        von wegen Alice…. puh….

        Mit besten Grüssen

        • Alice ist eine schöne Frau und einen Diamanten erkennt man schon von weitem an

          Bitte nicht noch ein Nacktbild von Ferkel, mir ist jetzt schon schlecht…

      • Eine potentielle zukünftige Deutsche Buneskanzlerin, die – I’m Gegensatz zu Merkel – Deutschland liebt, Dr. Alice Weidel.

        • Die würde Deutschland würdevoller in der Welt vertreten an

          Frau Weidel ist auch noch viel intelligenter als Merkel und hat außerdem einen guten Charakter.

        • Rumpelstielz an

          Auch meine Meinung …

          wir müssen den Gewinn schon dreiteilen – oder gibts 3 Abos…

      • heidi heidegger an

        Alice aus dem Wunderland (auf LSD-25 / zit. n. Dr. Hunter S. Thompson), deshalb ist ditte so vaschwommään woll..*krchhhhhhhhhhhhhhhh*

    4. heidi heidegger an

      e-e-es ist ganz klar ❤️alentina S. — sicher nicht leicht hatS mit all den C-Gents/aber halt auch Matschos (ditt heidi kenn sich aus, hah! – äh theoretisch, hihi), deshalb gleich mal zur Stärkung/Widmung:

      LITTLE FEAT trouble (1972)

      /watch?v=MIE4FIwq70w

      –> [Kommentator: Roel Lassche
      vor 4 Jahren
      Lowell ,always there to comfort you..] ❤️

      • Marques del Puerto an

        was faselste da wieder ??? Klemmste deinen oiden knochigen Hintern hoch nach Berlin…. ??? so muss los meine Bolen stehen vorm Tor und bimmeln, wollen was kofen woha….

        Beste Grüsse und scheenes WE.

        der Marques

        • heidi heidegger an

          Also ihsch werde bei ditt Siegessäule irgendwo rumhängään, denn da fuhr anzunehm’ Valentina mitm Radl vorbei in ditt Video in der Gegend wo ditt Jürgen am rauchen&flanieren war..muss aber noch den Friedenvertrach fertig tippen, den sollen die Franzosen und Briten mir unterschreiben oder halt der Hausmeister in ditt Botschaften, sonst kommen wir n i e in die Lösung: das! ist RüdiStaatenlos-Gefasel und nicht watt ditt heidi räppt, höma! Grüßle! :-)