Wenn die Seuchenpolizei zweimal klingelt: Hamburger Senator will private Wohnungen kontrollieren

13

Dieser Tage brüten die Bösewichte dieser Republik in ihren Amtstuben allerlei totalitäre Machtphantasien aus, die sie durch die Tür der Corona-„Pandemie“ als faule Eier in die Nester der Bürger legen – im wahrsten Sinne des Wortes: Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) hat nach der Beschränkung privater Zusammenkünfte auf maximal zehn Personen angekündigt, notfalls Corona-Kontrollen in privaten Wohnungen durchzuführen.

„Die Polizei wird jetzt nicht flächendeckend bei den Hamburgern und Hamburgerinnen klopfen, um herauszufinden, ob man sich in der Wohnung mit mehr als zehn Personen aufhält“, wiegelt der Sozialdemokrat ab, der sich bereits wegen seiner Restriktionen für die Hamburger Reeperbahn massiven Unmut einhandelte. Dort gelten jetzt Alkoholverbot, Maskenpflicht – und die Sperrstunde ab 23 Uhr. Der Name „Große Freiheit“ wird zur Farce seiner selbst, die Sündenmeile zur Einbahnstraße züchtigen Anstands vor verrammelten Türen.

Verstöße dort gegen die Corona-Dikatur werden auch bei Missachtung von Grotes Einschränkungen im privaten Bereich geahndet: „Dort, wo wir Hinweise haben oder wo ein Geschehen in einer Wohnung die Aufmerksamkeit der Polizei erregt, werden wir dem natürlich nachgehen“, droht der Senator. Seit Montag werden Verstöße gegen seine Regel als Ordnungswidrigkeit geahndet.

Die Höhe des Bußgeldes ist noch nicht bekannt, dürfte aber reichlich Geld in seine Kassen spülen, um die Verluste auszugleichen bei Strafgeldern, die man von den hunderten von Teilnehmern an Clan-Hochzeiten und -Beerdigungen nicht einzutreiben wagt.

Die Corona-„Krise“ – eine willkommene Spielwiese, auf der sich Politiker aller Couleur die Bälle zuschießen zur totalitären Bürgerkontrolle, zur restlosen Abschaffung von Bürgerrechten. Ob sie nach der „Pandemie“, die nach Meinung von „Experten“ noch mindestens zwei Jahre wüten soll, wieder installiert werden, scheint fraglich. (Weiterlesen nach unserer Empfehlung)

Ein zweiter nationaler Lockdown nimmt mit jedem weiteren Tag immer konkretere Konturen an, wobei sich die derzeitigen Restriktionen kaum von einem solchen unterscheiden. Und die Maßnahmen werden immer abstruser, diktatorischer. WANN bekommen wir unser LEBEN zurück? Bekommen wir es jemals zurück? Lesen Sie dazu unbedingt die brandneue Ausgabe von COMPACT-Aktuell! Sie ist der ultimative Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER erhältlich oder einfach auf das Banner unten klicken!

Ebenso der Vorstoß der CDU in Baden-Württemberg: Ungelernte Freiwillige sollen als „Hilfssheriffs“ die sogenannten Hygieneregeln überwachen – mit Dienstpistole! Und in Polizeiuniform, so dass sie für den Laien wie ganz normale Polizisten aussehen, lautet der große Betrug. Die Grundausbildung der Möchtegern-Staatsmächtigen beschränkt sich auf insgesamt 84 Stunden, die um jährlich 18 Stunden „Fortbildung“ ergänzt wird, berichtet SWR3.

Manchmal ist Anwendung von Zwang notwendig…

Kritik kommt aus den Reihen jenseits der CDU und von Hans-Jürgen Kirstein, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), nach Angaben der dpa. „Ich möchte nicht, dass irgendwelche Leute das machen.“ Bei den Kontrollen sei eine gewisse Autorität  und manchmal auch die „Anwendung von Zwang“ notwendig. Durch das Tragen der Uniformen werde suggeriert, dass es sich bei den Ehrenämtlern wirklich um Polizeibeamte handele.

Bekommen die Freiwilligen dann freie Bahn für den Schießbefehl, oder reichen Knüppel für Oma und Opa aus, die die derzeit auch auf öffentlichen Plätzen und Straßen geltende Maskenpflicht verletzen? Für Ehepaare, die zu eng beieinander gehen?

Über den Autor

Avatar

13 Kommentare

  1. Avatar

    "Folge der Spur des Geldes…" hieß es schon immer, wenn man die Ursache für Geschehnisse wissen wollte! Corona hat ganz viele einfache Mittelständler arm gemacht aber wenige ganz Reicher immer reicher! Die Zahl der Superreichen ist von 114 auf 119 Personen gestiegen und selbst im ehemals kommunistischem China steigt die Zahl der Millionäre monatlich um 5! Diese Leute gehören vornehmlich zur Gesundheits-, Pharma-, oder IT-Branche! Die profitieren von Coronaeinschränkungen, finanzieren die Politiker und die "öffendliche Meinung", also wollen die mehr und hören nicht auf!
    Der Clou ist, daß man dabei über "Gesundheit" geht und sich da die meisten Leute viel mehr gefallen lassen, da sie immernoch an schreckliche Strafen nach dem Tod glauben, die ihnen von denen, die davon profitieren, seit mindestens 4000 Jahren erzählt und eigeredet werden. Stets das Gleiche erzählen und sie glauben daran – die einfachste Art der Propaganda und die Wirksamste!
    Über "Gesundheit" lassen sich die meisten Leute sämtliche Bürgerrechte freiwillig wegnehmen! Was vor mehr als 7000Jahren – mangels Masse – selbstverständlich war und danch in langen Kämpfen erst wieder erreicht wurde, wird unsinnigerweise freiwillig aufgegeben! Darauf haben die Profiteure nur gewartet! Einst wollte man die Leute dazu bringen, freiwillig Pyramiden zu bauen …

    • Avatar

      Wer mehr über die geniale Geschäftsidee wissen will ,der sollte den Untersuchungsausschuss sich zu Gemüte ziehen ,um zu verstehen ,wie man zu Geld kommt mit Betrug und mit Unterstützung von Regierung und EU Geldern…..

      Zoutube hat es noch nicht gelöscht im Auftrage der Politiker die euer Bestes nur wollen !!!

  2. Avatar

    In BaWue spielt die CDU mit dem Gedanken freiwillige Corona-Sheriffs einzusetzen.

    Man, daß erinnert mich an die glorreichen Kinozeiten als Butch Cassidy und Sundance Kid, Pistoleros wie Buffalo Bill und Jesse James, Scharfschützinnen wie Annie Oakley und Calamity Jane, Billy the Kid, Wyatt Earp, Doc Holliday, Bud Spencer, Terence Hill, die Glorreichen Sieben usw. durch die Weite des wilden Westens ritten.

    Die benötigten aber alle keine polizeiliche Ausbildung.
    Mal gespannt, wer den politischen Kopf dafür hinhält, wenn es die erste Verletzten und Toten durch die nicht ausgebildeten Hilfssheriffs gibt.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Warum nimmt man dazu nicht die Schariapolizei ,in Wuppertal Exsistiert sie ja schon und genug Personal ist ja dort vorhanden.

  3. Avatar

    Hey, wo kann man sich melden?

    Ich will auch nach 84 Stunden Lehrgang die Lizenz zum Führen einer Waffe erlangen. Und die ansprechenden Uniformen wollte ich schon immer tragen.

  4. Avatar

    Der vaterländische Ritterkreuzträger ist schon weggetaucht …… und Merkel uss den Rest der Menschen nun wegsperren ,kontrollieren als physikalisch-chemische Doktorweisheit zur Bekämpfung der gefährlichsten Seuche ….die sie mitregiert in der Bekämpfung. Nicht nur in Sachen gefährliche Kampfmittel kennt sie sich aus , auch in Sachen Mikrobiologie ….eben die Weisheits unter der Sonne.

    Wo leben wir …. ,wer regiert uns ,wer berät diese Polit"doktoren" und Volksschauspieler ??? Merkel hat das geschafft was Hitler nicht ganz erreichte ………. sie regiert ,sie waltet und schaltet , ohne Grips und Verstand.
    Mit dieser Drosten Sache …… ist nunmehr den Menschen das Widerstandsrecht gegeben ,denn die Kanzlerin regiert gefährlich gegen das GAGA Gesetz ,gegen die Menschenrechte und gefährdet die Existenz des Staates , setzt alles was dieser kriminelle Drosten uns gebracht hat um zu unserem Schaden.
    Alles was sie jetzt in Bewegung setzt mit ihren Vasallen und gegen die Erkenntnisse die jetzt offenbar bekannt werden nach und nach in Sachen Corona , muss alles strafrechtlich geahndet ,die Frau muss aus dem Verkehr gezogen werden.

  5. Avatar

    Hallo wertes Redaktionskollegium………. In diesen Tagen tut sich in Sachen Corona Verarsche wohl eine gewalte dritte Front auf……….. Der geistige Horoorvater der Merkelei Drosten wird zusammengefaltet und zivilrechtlich auf Schadensersatz verklagt , mit einer Ladung geballter Schadensforderungen ,dass er nujur noch den einzigen Ausweg hat sich in einem Öko Wald wegzuhängen ,weil neben der zivilrechtlichen auch die Strafanzeige ihm aufs Parkett der Wissenschaften des Doktore Drosten knallt….. Nichts stimmt bei diesem weltgenialsten Betrüger …… ,weder die Doktorei noch seine PCR Menschengefährdungsmanipulation.
    Ein neuer ,aber der grösste Scharlatan unter Merkels Fittiche der jemals sich doktorierte … Ritterkreuzträger des Merkel Wolkenkuckucksheim und Exportschlager ……. Und die Charite mittendrin im Schlamassel im weltweiten Skandal….. – eine Traditionsstätte der Historie in Sachen Medizin und Heilung .
    Der Drostenskandal wir Köpfe kosten ,oder besser Hutnehmer Abtaucher….. Da Drosten ja nicht an seinen genialen Wunderdingen offiziell verdient hat ,die Charite auch nicht …… wird wohl der Merkelstaat GMBH mit 50000 Euronenschillinge Haftungskapital mithaftbar werden,denn sie haben ohne Kontrollpflicht diesen Exportschlager mit grossen Ruhm in die Welt geschmissen …..

    • Avatar

      Die Klagen gegen Merkel und Co. blieben auch wirkungslos.

      Außerdem hat die Rautentrulla Drosten ihr vollstes Vertrauen ausgesprochen. 😉

      • Avatar

        Hier sieht die Sache etwas anders aus …….. es geht nicht alleine um eine Sache die nur in Deutschland kocht,Wut provoziert hat . Die Welt ist einem Scharlatan aufgesessen , der sich als Doktor ausgibt , und im Prinzip als Betrüger etwas auf den Markt bringt ,was angeblich ein seriöses Produkt ist ….
        Einen Untersuchungsausschuss kann auch Merkel nicht so einfach mehr vom Tisch wischen . Zuvielen Doktoren hat sie ihr vollstes Vertrauen ausgesprochen und Tür und Tor für Betrüger geöffnet. Jedet noch so kleine Untertan wäre ohne eine kriminelle Tat lediglich unter Verwendung akademischer Titel schon vor Gericht gelandet. Der Drosten hat mit seinem Betrug Menschen ,Institutionen hinters Licht geführt und auch andere Kriminelle an seinem Wunder taschenfüllend teilhaben lassen. Für diese Tat ist die Todesstrafe noch human….

    • Avatar
      Das hättest du wohl gerne? am

      Ach,ach, Drosten ist der Hauptverantwortliche, der Schuft, der Schuldige, der Schurke?

      • Avatar

        Das hättest du wohl gerne? am 27. Oktober 2020 19:12

        Fehlt dir anatomisch gesehen Hirngrütze ??? Oder ist das dein Papa ??

        Knallhart …JA !!! Schurke ist noch ein Kosewort …… Wer mit falscher akademischer Bezeichnung die Welt in Unruhe versetzt,die Menschen verängstigt mit Tod und anderen Dingen ,denen Manipulations Wundertest verkaufen lässt ,der soll dem Tod ins Auge sehen ,soll wissen medizinisch fachlich selbst ,was Gevatter Tod in den letzten Minuten bringt, bevor er im Jenseits weiterforscht …. Er ist schuldig ,weil er all das ,worunter Menschen jetzt leiden ,verarmen ,einfach in Angst leben sollen
        heraufbeschworen hat …..

        Falls Du auch ein Doktor bist , melde Dich bei Merkel ,sie braucht alle ….die einen selbstgerfertigten Doktor haben…. Die Republik der Wundergenies und Weisen unter Doktor Merkel .Vielleicht war Erich Mielke Merkels ihr Doktorvater …..

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel