Sie gehört zu den mutigen Frauen, die man jetzt immer öfter bei den Demonstrationen gegen die Corona-Diktatur sieht: Christa-Maria ist 26 Jahre jung, wurde bei einem Raubüberfall von einem Maskierten als Geisel genommen – und hat sich deswegen von Anfang an sehr schwer getan mit der Maskenpflicht… Was Ihr seit Frühjahr 2020 geschah, ist einfach unglaublich. Wen ihr Schicksal nicht berührt, der hat kein Herz!


    COMPACT-TV ist für Sie als Zuschauer vollkommen kostenlos – und das soll auch so bleiben. Umso mehr sind wir jedoch auf die Unterstützung aus unserer Zuschauerschaft angewiesen. Denn wir werden weder aus dem GEZ-Topf noch durch große Werbepartner finanziert. Wenn auch Sie einen Beitrag zu unserer Mega-Berichterstattung von der Corona-Demo am 29. August leisten wollen, können Sie uns HIER via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. 

    Spenden für Christa-Maria: https://www.paypal.me/christamariaellen

    9 Kommentare

    1. Meister Mannys Werkzeugkiste an

      Schönes nettes Interview, bitte mehr davon.

      MBG
      Marques del Puerto

      Ps. Paket ist jut angekommen, besten Dank dafür.

    2. Die SED Parteien werden wir nur noch los, wenn man denen das zusammengeschacherte EX DDR Vermögen weg nimmt.
      Alt Parteien enteignen – die Parteistiftungen ebenso. Das Bastelwerk GG ermöglicht diesen xxxx handeln nach linken Gutdünken. Sogar über den Lügenpresslern GEZ und Lokus Fern und Blöd Feld – alles der selbe Linke Dreck.
      vvvvv.verfassunggebende-versammlung.org wäre eine Möglichkeit.
      Mit Altparteien ist das nicht mehr zu machen der bereitgestellte Fresstopf der Parteistiftungen und diese GEZ sind zu Bequem.
      »Deutschland verrecke!« ist vielmehr der Schlachtruf, den die Demonstranten der Grün-Alternativen Liste (GAL), heute Bündnis 90/Die Grünen, damals am 3. Oktober 1991 zum Jahrestag der Deutschen Einheit gegrölt hatten!
      Heute, sitzen diese Leute als Gutmenschen in Amt und Würden und zerstören unser Land, unsere Freiheit und unsere liberale Kultur. Die meisten Flüchtlinge nutzen die Möglichkeit, ihre Familien nach Deutschland zu holen. Man muss auch hier kein Mathematikgenie sein, um die Katastrophe vorauszuberechnen.

    3. heidi heidegger an

      Teil 3

      ja, der Kammerton a’ (s. Goebbels&Rockefeller):

      Mit groß besetzten Orchestern im dramatischen Repertoire wird die professionelle Qualität unserer Sänger eindeutig verkürzt oder gestört. Der Preis allgemein ist ein früher Beginn von ausladenden Vibrati ( bis zum Tremolo) und Verlust des ›Schmelzes‹ , das heißt der eigenen Timbrierung durch die Obertönigkeit des gesungenen Tones. Unzählige Beispiele an Theatern geben uns ein trauriges Zeugnis darüber.

      • heidi heidegger an

        Teil 4

        heidi isch nun inschpiriert ein Hörbuch einzusingen, für alle heidi-Fäns (Auflage: ca. 100 Stück also) und C-M: SEIN UND ZEIT auf ²sigmaringisch-mährisch mit musikalischen Pausen (Räpp und viel CountryRock) nach jedem Kapitel, hah! Taschengeld (brauche ich selber, denn die Weinpreise z. Zt. – uiuiui!) kriegt die Hübsche aber nicht, denn jede gibt was sie hat, hah!

        ² Oppar H. isch bei Sigmaringen am 26. September 1889 geboren, wie wir wissen..tia-isso! (im gleichen Monat wie ditt heidi, hihi) -> Als Waage am 26. September geboren, bist du so diplomatisch wie fantasievoll. Du liebst es, sozial zu sein und am wohlsten in den Gruppeneinstellungen zu sein. Sie verabscheuen Argumente, weshalb Sie sich sehr bemühen, Harmonie zu bewahren. In deiner Arbeit, wie auch in der Gesellschaft, bist du kreativ und einfallsreich, was deine Kollegen sehr genießen, höhö..

    4. heidi heidegger an

      Liebe C-M, i-i-ich glaube ich liebe Sie ein wenig (Sie haben Tierschutz Elitenförderung und Dings gewählt (DIE PARTEI) und das mit der exMigracionsBeziehung darf hier uns nix angehen..ämm). Grüßle!

      • heidi heidegger an

        Teil 2

        wattwattwatt Seeigel-Befruchtung?? d-d-ditt ist Gruppensex quasi..und sowatt lernt frau heute im Abitur, häh? aukidauki..

    5. heidi heidegger an

      *schluck* noch’n "Blondie"..nice..und der (Polit)Trend geht wieder zu kräftigen oder tätowieherten Augenbrauen; meih wenns schee moacht!

      • jeder hasst die Antifa an

        Die würde dir aber die Flötentöne beibringen, da würdest du im Viereck springen.hihi aukidauki

        • Meister Mannys Werkzeugkiste an

          @ JEDER HASST DIE ANTIFA,

          Heidi hat früher Tuba jäblasen und uff de Pauke gehauen….ist aber gefühlt noch vor der französischen Revolution gewesen. ;-)

          Mit besten Grüssen
          der Marques vom Hafen…