Kommt bald eine Menschenmenge, die in etwa der Bevölkerungszahl Bayerns entspricht, nach Europa? Das prognostiziert zumindest der Migrationsforscher Gerald Knaus.  COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ ging schon in Druck und wird in einer Woche versendet – jetzt vorbestellen!

    Die Flüchtlinge aus der Ukraine sind – im Gegensatz zu den orientalischen Jungmännerscharen der Jahre 2015/16 – echte Kriegsopfer und haben unsere Solidarität verdient. Dennoch stellt sich die Frage, wie die Länder Europas überhaupt auf einer quantitativen Ebene die Herausforderung bewältigen wollen, die sich ihnen nun vermutlich bald stellen werden.

    Fluchtbewegungen wie im Tschetschenienkrieg?

    So rechnet der bekannte österreichische Migrationsforscher Gerald Knaus damit, dass zehn Millionen Ukraine-Flüchtlinge nach Europa kommen werden und man liegt sicherlich nicht falsch mit der Annahme, dass ein nicht gerade kleiner Teil dieser Menschen am Ende in Deutschland ankommen wird. Der Schätzung von Knaus liegt der Tschetschenien-Krieg zugrunde, der damit endete, dass am Ende ein Viertel der Bevölkerung das Land verließ. Umgerechnet auf die Ukraine wären das mehr als zehn Millionen Menschen.

    Bilder aus der Asylkrise 2015 von der serbisch-ungarischen Grenze. Damals kamen anders als heute fast ausschließlich junge Männer. Foto: Fotosr52 I Shutterstock.com

    Aus der Ukraine flüchten derzeit Frauen mit Kindern sowie Alte und Kranke, keine Jungmänner zwischen 20 und 30 mit Markenklamotten und Smartphones, so wie das beim Asyl-Tsunami 2015/16 der Fall war. Doch bei aller Empathie für diese wirklichen Kriegsopfer dürfte sich schon bald die Frage stellen, wie Europa diese Herausforderung bewältigen will. Es geht nicht nur um fehlenden Wohnraum, sondern auch um fehlende Energie – und der Mangel auf diesem Gebiet könnte sich bald noch erheblich ausweiten.

    Auch Afrika kommt

    Außerdem wurde schon in der vergangenen Woche deutlich, dass illegale Migranten aus dem afrikanischen und arabischen Raum die echte Not der echten Kriegsflüchtlinge nutzen, um endlich ihr Ziel zu erreichen, nach Mitteleuropa zu kommen.

    Ein weiterer Grund also, um die derzeitige Situation nicht noch mit weiteren Strafen und Sanktionen weiter zu eskalieren, sondern eine Verhandlungslösung zu suchen.

    COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ liefert die Argumente für eine neue Friedensbewegung. Deutschland muss im Ukraine-Konflikt neutral bleiben – nur so können wir unser Land schützen! Hier vorbestellen!

    COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“

    Vollständiger Inhalt:

    Feindbild Putin
    Ein Partner für Deutschland: Was Putin uns zu bieten hat
    Putin, der dünne Libertäre: Seine erfolgreiche Marktwirtschaft
    Wer zwang Hitler, Stalin anzugreifen? Putin als Geschichtsrevisionist
    Die Kutusow-Strategie: Putins Außenpolitik 2000 bis 2021
    Die Putin-Doktrin: Die offensive Wende Putins 2022
    Der schwulenfeindliche Putin. Echt? Zu den Jugendschutzgesetzen

    Kampf um die Ukraine
    Zwischen Ost und West: Geschichte der Ukraine bis 1914
    Stalins Hungerverbrechen: Das Trauma der Ukraine
    «Wir müssen auf diese Gefahr reagieren» Ungekürzt: Putins entscheidende Rede
    «Wir bekamen Befehl, auf beide Seiten zu schießen» Zum Maidan-Massaker im Februar 2014
    Souveränität der Bürger: K. A. Schachtschneider über die Krim-Frage
    Der gemeuchelte Frieden: Anfang und Ende des Minsker Abkommens

    Angriffspläne gegen Russland
    „Wir müssen Russland einkreisen“ Angloamerikanische Politik seit 1750
    «Häfen und Städte ausradieren» Die Atombombenpläne der USA
    Gebrochene Versprechen: Die NATO-Osterweiterung
    Eine Kette von Enttäuschungen: _ O-Ton W. Putin vom Dezember 2021
    Mit freundlicher Hilfe von George Soros: Die Farbenrevolutionen
    Stolperdraht und Würgeschlinge: So trainiert die NATO für den Krieg
    Spiel mit dem Feuer: Die Aufrüstung der Ukraine

    Moskaus neue Welt
    Geburtswehen einer neuen Weltordnung: Ostblock gegen Westblock
    «Nationale Souveränität ist keine heilige Kuh» Alexander Dugin zur Groß-raumpolitik
    Der gefährliche Freund: Tianxia – China als Welthegemon

    COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ hier bestellen.

    69 Kommentare

    1. Dieselherold am

      Teil II: Die Medien üben keinerlei Kontrollaufgaben mehr aus, sondern posaunen Polemik und Propaganda im Sinne der „Herrschenden Wertehüter“ hinaus, sie verbreiten nur Angst und Panik sowie Falschmeldungen.
      Gesunde kritische Stimmen werden sofort diffamiert und möglichst mundtot gemacht, die eigene, nationalstämmige Bevölkerung diskriminiert und wenn möglich eradiziert, um Platz für gierige, andersgläubige, nicht integrierbare Migrantenhorden zu schaffen.
      Diese „westliche WERTEGEMEINSCHAFT“ ist ein übel stinkender Schei..haufen, der Schmeißfliegen ohne Ende anzieht und die Atmosphäre mit seinen Ausdünstungen verpestet.
      Die Taliban haben diese „Wertegemeinschaft“ letztes Jahr vorgeführt in ihrer Feigheit und Verlogenheit, nun macht es Russland in diesem Jahr mit der Ukraine …. Und es würde mich nicht wundern, wenn China dasselbe Manöver mit Taiwan auch noch durchexerziert …

    2. Dieselherold am

      Ich frage mich die letzten Tage ernsthaft: Die westliche „Wertegemeinschaft“ – was ist darunter zu verstehen ??
      Aus meiner Sicht wird da eine „Wertegemeinschaft“ beschworen, die sich durch Dekadenz, Egoismus, polizeistaatliche Überwachung, Bevormundung ihrer Staatsbürger, schrittweise Demontage der Demokratie zu Gunsten einer ökofaschistischen Khakokratie unter dem Deckmantel einer Pandemie, Abschaffung des kapitalistischen Unternehmertums, Scheinheiligkeit, komplett insuffiziente Führungseliten, die fachlich absolut verblödet, aber ideologisch perfekt verblendet nur auf die „Stimme ihres Herrn“ hören. Das Prinzip der Demokratie wird völlig pervertiert, indem Minderheiten mit extremer Aggressivität und Penetranz der Mehrheit vorschreiben, wie sie zu sprechen haben, was sie zu denken haben und was sie zu glauben haben. Die Medien üben keinerlei Kontrollaufgaben mehr aus, sondern posaunen Polemik und Propaganda im Sinne der „Herrschenden Wertehüter“ hinaus, sie verbreiten nur Angst und Panik sowie Falschmeldungen.

    3. ….aber das ist doch von diese EU Cluice erwünscht! Billige Arbeitskräfte und noch mehr Profit für Börsenbandite.

    4. Dennis Idaczyk am

      Video von Polnischer Grenze mit "ukrainischen Flüchtlingen, Kindern, Frauen" https://media.deutschlandkurier.de/2022/KW09/hausmaus.mp4

      99% sind Afghanen, Afrikaner aus Krisenregionen völkerrechtwidriger Deutscher Militäreinsätze.

    5. Julie schrieb an @ Boris Reitschuster (der nicht muede wird Putin zu verteufeln und ein Psychogram ueber Putin veroeffentlichte ). Zitat:
      "Bitte schreiben Sie auch mal ein Psychogram des ukrainischen Präsidenten!
      Woher stammen die 1,5 Milliarden Privatvermögen des Herrn Zelensky? (Zusatz von mir: Und die 4 Millionen Villa mit Pool) Aus der vorherigen Tätigkeit der Schauspielerei sicherlich nicht. Es gibt Gerüchte über Offshore Konten. Was Ist dran an dem Gerücht?
      Böse Zungen behaupten, Herr Zelensky hat ein Drogenproblem. Stimmt das? Welche Verbindungen gibt es zum Milliardär und Oligarchen Igor Kolomoisky, der das Azov-Battalion finanziert, der einen TV-Sender besitzt, der Zelensky als Präsident der Ukraine erst möglich gemacht hat – durch zielgruppengerechte Propaganda? Ist das Azov-Battalion vielleicht eine US-Geheimdienst PsyOp? Fragen über Fragen." Zitat Ende.
      ruebezahl erwiderte dazu, Zitat: "Deutschland ist der größte Finanzier , der Ukraine ( o-Ton Scholz ). Und bei einem Korruptionsindex von 68 ( EU-Durchschnitt 42 ) , kann man es sich ausmalen . Denn beim ukrainischen Durchschnittsbürger kommt davon nichts an . Die finanzieren diese korrupte Clique mit unserem Steuergeld ." Zitat Ende.
      Da ist was dran wuerde ich sagen und das passt auch gut zur Fluechtlingsfrage. Ob das die Bild & Co-Leser auch erfahren?

      • Diese Zeilen widersprechen dem Wahrheitsministerium!
        Abgelehnt. Im besten (kotz) Deutschland aller Zeiten.

      • Plagegeist am

        Seitdem Putin sogar das Wort "Krieg" mit 15 Jahren Gulag belegt hat, wird dort nur noch die Wahrheit verbreitet, nichts als die Wahrheit.

        Kein Wort verliert ihr über russische "Presse- und Meinungsfreiheit", aber hier jammern, wenn ein youtubeaccount gelöscht wird. Was stimmt eigentlich nicht mit euch? Große Sehnsucht nach echter Diktatur? Die Kuh auf dem Eis?

    6. Die kommen mehrheitlich alle zu uns und werden durchgewinkt und somit werden wir teils selbst zur Ukraine, was ja Scholl-Latour schon prophezeit hat, indem er davon sprach wer Kalkutta aufnimmt wird selbst zu Kalkutta und das wollen doch diese Volkszerstörer, wenn man sich des lästigen Urvolks entledigen kann und mit den Stimmen der Zugereisten die Macht für lange Zeit absichert, ohne dabei gestört zu werden.

      Unabhängig davon werden wir aber mit solchen Maßnahmen kollabieren, denn mit denen ist kein Staat mehr zu machen, wenn es um Wachstum und Ertrag geht und so geht nun die Rechnung für die Globalisten auf uns zu neutralisieren und das ist schon seit über 70 Jahren deren Gedankengut, wo sie nun dabei sind es mit Hilfe der linken Politkamarilla umzusetzen.

    7. HEINRICH WILHELM am

      In letzter Konsequenz geht es gegen uns – und nur gegen uns! Und zwar in konzertierter Aktion.
      Die Scholz-Gang kann da Ablenkungsmanöver starten, wie sie will.
      Wer seine Erkenntnisfähigkeit bewahrt hat, sieht das klar und deutlich.
      Nur: Wer hat das schon?

      • Bad Liebenstein erste Flüchtlinge aus Ukraine kamen gut gekleidet mit Handys gestern an, laut den Behörden auch sofortiger Zugang zu sozialen Leistungen und dem Arbeitsmarkt. Die gehen nie wieder aus unsrem Lande, genau wie 2015 die anderen nicht …….Deutsche Flüchtlingsströme im Zweiten Weltkrieg nahm niemand auf und diese konnten nur in ihrem eigenen Lande vor Bombenterror, Vergewaltigungen, Raub und Morde Schutz suchen.

        • Plagegeist am

          Und die Kleinkinder waren sogar warm gekleidet, was für eine Sauerei!

      • Dan Warszawsky am

        In den Medien weltweit wird schon die BRD als aktive Kriegspartei gegen Russland dargestellt. Wohin die "deutsche" Unterstützung einer ethnisch gesäuberten Ukraine geführt hat, hat man nach 1945 gesehen – millionen tote Zivilisten und Soldaten. Die Greultaten ukrainische Nazis waren oft den Deutschen in die Scuhe geschoben.
        Meine Prognose: Zum Schluss werden die Deutschen Reparationen zahlen müssen und Ukraine wird wieder nur eine russische Provinz.

    8. Marques del Puerto am

      Da werden wir wohl überrascht sein wie viele stark pigmentiert Ukrainer es gibt die sich wieder mal in Deutschland ansiedeln werden. ;-)

      Gekommen um zu bleiben.
      Uschi von der Knall winkt schon von Brüssel aus mit der Migliedschaft der Europäischen Union , die der Steuerzahler in der BRD-Kolonie freudig bezahlen wird.
      Unser Bundes-Walter faselt was von starken Frauen und findet RAF Ikone, Gudrun Ensslin gehört eindeutig dazu.
      Spritpreise sollen nach den Willen der Grünen auf 3 Euronen klettern und die Kilowattstunde einen schlanken Euro . ( vorerst )

      Ganz ehrlich, wir brauchen hier wirklich nicht noch einen Krieg mit Rußland, denn wir sind schon im Krieg.
      Die Volksverräter gegen das Volk , auch ohne Waffen schaffen die es das hier alles in Schutt und Asche liegt.

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    9. DerGallier am

      Da hat der Oskar einen rausgehauen.
      Quelle Telegram vom 05.03.22 -AUSZUG-

      Beitrag bei Deutsche Wirtschafts Nachrichten

      Lafontaine: Ukraine-Politik des Westens "beruht auf Lügen"

      Oskar Lafontaine: Ehemaliger Deutscher Bundesminister für Finanzen!

      "Der frühere Mitgründer und Vorsitzende der Linkspartei, Oskar Lafontaine, hat in der Ukraine-Krise dem Westen "Lügen" vorgeworfen und mehr Verständnis für Russlands Staatschef Wladimir Putin gefordert.

      "Der Westen muss zum Putin-Versteher werden, sonst gibt es keinen Frieden", sagte Lafontaine am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Saarbrücken. "Der Westen muss lernen, dass man dem Gegenüber dieselben Rechte einräumen muss, die man für sich selbst in Anspruch nimmt." Und: "Wenn man zum Frieden befähigt sein will, muss man den anderen verstehen."

      "Die ganze Politik der westlichen Staaten – natürlich unter Führung der USA, die machen die Politik, niemand anderes – beruht auf Lügen", sagte der jetzige Fraktionsvorsitzende der Partei Die Linke im saarländischen Landtag. Nicht Russland stehe an den Grenzen der USA, sondern die USA hätten Raketenbasen in Rumänien und in Polen. Die USA hätten auch "einen Umsturz" in der Ukraine finanziert. "Die Lösung wäre also ganz einfach: Da die USA keine Raketenbasen und Truppen vor ihrer Haustür wollen, müssen sie Russland dasselbe Recht einräumen."

      • Bussi Busfahrer am

        Ja, aber die Amis dürfen das doch, die sind doch die GUTEN! – glauben jedenfalls die meisten…

      • Plagegeist am

        Würden Sie sich denn sicher fühlen, wenn alle Atomraketen aus (West)Europa abgezogen würden? Russland muss seine natürlich behalten dürfen, damit die Nato nicht konventionell einmarschiert.

        (ich persönlich schlafe allerdings besser, wenn die Angst auf allen Seiten ausgewogen ist)

        PS
        Wie schön, dass Oscar Putins Spezialoperatin versteht. Mit verstehen meint er doch "verstehen" und nicht relativieren a la gleiches Recht für alle (die anderen sind auch böse), oder?

    10. DerGallier am

      Wenn’s zutritt hat dies mehr als nur nur ein Geschmäckle

      Quelle Wochenblick.at vom 05.03.22 auf Telegram zu finden -AUSZUG-

      Die EU drängt die NATO vehement zum Eingriff in den bilateralen Krieg zwischen Russland und der Ukraine und riskiert damit einen Weltkrieg. NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg stellte klar: Man wolle keinen Konflikt mit Russland, werde keine Flugverbotszone errichten und weder Soldaten noch Waffen in die Ukraine schicken. Die Kriegstreiberei von USA und EU wird auch von China kritisiert. Es enthielt sich bei der UNO-Resolution zur Verurteilung Russlands der Stimme. Auch Indien, das lieber auf Diplomatie setzt und deshalb von den USA mit Sanktionen bedroht wird.

      Westliche Aggressions-Lust
      Ein aktueller Kommentar in der Bild-Zeitung zeigt die unreflektierte Aggressions-Lust des „Westens“. Der Autor fordert darin: Die NATO müsse jetzt handeln. Denn wenn Putin Kiew erobert, werde der Westen geschwächt… Die NATO-Mitglieder müssen jetzt handeln und ihre Truppen und Waffen dahin bewegen, „wo unsere Werte und unsere Zukunft noch verteidigt werden“. Zur Not ohne NATO.

      Aussagen wie diese, können nur von einem gelangweilten Schreibtisch-Journalisten stammen, der vielleicht als Kind mit dem Joy-Stick auf der Playstation Krieg spielte. Denn bei einem Eingreifen der NATO ist der dritte Weltkrieg vorprogrammiert.

      NATO setzt auf Diplomatie
      Das weiß auch NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

    11. Woanders las ich heute morgen, daß die USA ihre Bürger auffordert, Rußland zu verlassen – sofern sie sich dort aufhalten! Ebenso hieß es, daß Russen, die an der finnischen Grenze wohnen, in Richtung Finnland ihr Land verlassen! Das deutet doch auf einen in Kürze stattfinden Krieg zwischen den USA und Rußland hin!
      Der "Westen" sucht nur noch nach einem passenden Vorwand anzugreifen ohne einen Krieg erklären zu müssen, denn der, der ihn erklärt, ist immer schuld! Das haben die USA seit 1898 drauf! Die Amis sind faktisch pleite und brauchen frische Beute! Nordstream 2 sollte unter Umgehung des Petrodollars abgerechnet werden, das hätte diesen, der in den letzten Jahren wie wild gedruckt / elektronisch generiert wurde, als das dargestellt, was er ist: wertlos! Er ist nur noch Weltwährung weil die USA mit ihrer Militärmacht die Welt zwingt, ihn zu nehmen! Die USA hat ja auch seit Jahrzehnten ihre zivile Produktion ausgelagert und produziert in 1.Linie nur Waffen!
      Die USA wird von ihrer besetzten Basis D. aus angreifen und die Ukrainer sind schlecht beraten, ausgerechnet zu uns zu fliehen. Die USA werden bei der Gelegenheit das ihnen lästige Mitteleuropa mit verschwinden lassen!

    12. Durchdenker am

      Herr Knaus rechnet mit 10 Millionen Flüchtlingen?
      Das kommt den Deutschen Ömpfpristern bestimmt gerade recht! Da sind bestimmt 2 Millionen Gesundheitspfleger, Ärzte usw. dabei!
      Da hat die Ampel KEINE Probleme mit! Da legt der Herr Lauterbach gerne noch ein paar Schippen auf den Kessel seines "Ömpfpflichtdampfers" auf! Volle Fahrt voraus!! Diesen "Dampfer" in seinem Lauf hält weder ein kluger Mann noch Frau auf!!
      Und die hoch Gebildeten –Aber — wenig Gescheiten erst recht nicht!!!

    13. Katharina die Große am

      Amerika und England hetzten den Krieg mit Russland herbei. Frankreich kritisierte bereits jetzt England wegen der Verweigerung des Aufnehmen von Flüchtlingsströmen. Ist wie beim Feldzug gegen den Irak, Syrien und Afghanistan, da wollten diese Plutokraten Länder auch nur daran tüchtig verdienen…..Europas Festland wird in diesem Kriege nichts gewinnen und Deutschland endgültig untergehen. Wer RotGrün wählte, der wählte den Krieg und wer den Krieg mitmacht, der verliert letztendlich alles….. Diese transatlantische Bundesortskräfte Regierung ist Deutschlands Tod !

    14. Halb-OT @Wolfgang Eggert. Zitat aus https://www.zvab.com/
      “Es gibt nun einmal nicht DIE Juden, sondern verschiedene Strömungen, von denen einige extreme Beispiele wie Chabad bzw. die Chassidim jedem demokratisch orientierten Mitmenschen bedrohlich erscheinen müssen. Eggert hat den Mut sich an dieses heiße Eisen zu wagen, konkrete Namen zu nennen und mit akribischer Quellenanalyse zu beweisen, dass apokalyptisch orientierte Kräfte nicht der Phantasie paranoider Spinner entspringen, sondern real existieren.” Zitat Ende.

    15. Sie als (fuer mich) Autor und investigativer Forscher koennten sich, um ein neues Buch zu schreiben, einmal Gedanken darueber machen warum der juedische uk. Praesident Selinsky den israelischen Prime Minister Naftali Bennett, der, genau wie die gesamte israelische Fuehrung, im Ukraine-Krieg bis jetzt “die Fuesse stillhielt”, nun aber zuerst zu Putin als Vermittler flog um anschliessen Herrn Scholz in Berlin zu konsultieren um anschliessend wieder mit Putin zu telefonieren. Weiter Teil 2 und

    16. Halb-OT @Wolfgang Eggert. Zitat aus https://www.zvab.com/
      “Es gibt nun einmal nicht DIE Juden, sondern verschiedene Strömungen, von denen einige extreme Beispiele wie Chabad bzw. die Chassidim jedem demokratisch orientierten Mitmenschen bedrohlich erscheinen müssen. Eggert hat den Mut sich an dieses heiße Eisen zu wagen, konkrete Namen zu nennen und mit akribischer Quellenanalyse zu beweisen, dass apokalyptisch orientierte Kräfte nicht der Phantasie paranoider Spinner entspringen, sondern real existieren.” Zitat Ende.
      Sie als (fuer mich) Autor und investigativer Forscher koennten sich, um ein neues Buch zu schreiben, einmal Gedanken darueber machen warum der juedische uk. Praesident Selinsky den israelischen Prime Minister Naftali Bennett, der, genau wie die gesamte israelische Fuehrung, im Ukraine-Krieg bis jetzt “die Fuesse stillhielt”, nun aber zuerst zu Putin als Vermittler flog um anschliessen Herrn Scholz in Berlin zu konsultieren um anschliessend wieder mit Putin zu telefonieren. Weiter Teil 2 und

    17. 2.) Dabei koennten Sie beruecksichtigen, dass Putin, genauso wie die US-Regierung unter starkem Einfluss von Chabad-Lubavitch (Chabad-Lubavitch at the Epicenter of Humanitarian Relief in Ukraine/ Uebersetzung: Chabad-Lubawitsch im Epizentrum der humanitären Hilfe in der Ukraine Webseite:
      https://www.chabad.org/news/article_cdo/aid/5426319/jewish/Chabad-Lubavitch-at-the-Epicenter-of-Humanitarian-Relief-for-Jews-in-Ukraine.htm steht, die andauernde Verzoegerung des viel zu langsamen Feldzuges (Webseite: https://www.chabad.org/news/article_cdo/aid/5424896/jewish/Dodging-Bombs-Jewish-Community-Convoy-Makes-Last-Minute-Dash-Out-of-Kharkov.htm, ein paar Millionen russischer und ukrainischer Juden in Israel leben und ein Oligarchenfreund Putins namens Mikhail Fridman mit russisch-israelischer Staatsbuergerschaft, (https://www.haaretz.com/israel-news/.premium-two-jewish-russian-oligarchs-call-to-end-bloodshed-in-ukraine-1.10641694) dessen Jacht beschlagnahmt wurde, diesen Feldzug anders wollten wie Putin ihn durchfuehrte.

    18. Wenn Sie Herr Eggert kein Buch darueber schreiben wollen, dann tue ich es nach der Fertigstellung des Buches, welches ich z.Zt. in Arbeit habe. Arbeitstitel vielleicht: “Wie man die Ukraine von Nazis saeubern wollte aber das Volk im Wege stand”. Auch koennen wir, wenn Sie wollen zusammenarbeiten um Details zu analysieren. MfG. Rabe

    19. Lastschrift am

      Es ist ein Wunder, das die EU nicht schon lange implodiert ist. Die vielen Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten bringen ihre Konflikte doch mit. Allerdings ist mir dieser Kulturkreis etwas näher, als das was sonst so kommt. Es wäre ein Hammer, wenn sie jetzt die Grenzen dicht machen, weil nicht die richtige Religion dabei ist. Aber vermutlich werden die Headhunter der USA jetzt schon ganz aufgeregt sein, denn die jetzt kommen, können wirklich was und die USA nimmt immer nur die Sahnestücke, während die EU die restlichen Opfer des USA Größenwahn irgendwie durchbringen muss.
      Ich würde den Amis so gerne in den verlängerten Rücken treten, aber Geld ist vielen noch zu wichtig, doch das ändert sich ja gerade.

    20. Bitte nochmal extra dranschreiben (auch wenn es den Stammlesern auch so bewußt ist):
      Knaus war der Chefinfluencer von Merkel für die illegale Grenzöffnung 2015 ff. und den Mig-Ratt-ions-Packt von 2018
      Dieser Merkeleinflüsterer Gerald Knaus ist übrigens ein Auftragstäter der Umvolkungsmafia von George Soros
      Mehr Hintergrund
      https://magyarnemzet.hu/german/2020/09/der-leiter-des-soros-netzwerks
      Sein Ziel ist, die Zahl bewußt hochzujazzen, damit sich möglichst viele der afghanischen Raketenwissenschaftler, arabischen Terroristen und der afrikanischen Fortpflanzungsexperten darunter mischen, um Deutschland maximal zu schädigen. Wer hat dem den Auftrag zum "Forschen" erteilt, wer finanziert das ganze? Wie gehabt die Netzwerke von Soros’ "Stiftungen" und seine sogenannte "Universität", die zurecht aus Budapest einen Tritt bekommen hat?
      Es wird Zeit, sämtlichen Lobbyismus und alle NGO zu verbieten und zu zerschlagen, denn Gestalten wie Knaus und Soros zersetzen die Demokratie und die Volkssouveränität, genauso wie EU und UNO. Und wenn wir schon mal dabei sind, auch der Sumpf GEZ-Funk gehört trockengelegt und zwar ohne die Frösche Hayali, Reschke und Restle zu fragen!

    21. Bodhisatta 969 am

      Die AfD sollte hier klar Stellung gegen ukrainische Flüchtlinge beziehen. Die suchen doch nur einen Grund um nach Westeuropa zu gelangen und sich her breit zu machen. "Flüchtlinge" gehen nie wieder nach Hause. Hört sich brutal an, ist aber so. Ich denke nicht, dass Russen auf Zivilisten feuern. Und selbst wenn das so wäre, sollten sie in osteuropäischen Ländern Zuflucht suchen.

      • Plagegeist am

        Glaub nicht dass die AFD so dumm ist wie Sie und öffentlich plädiert, Frauen und Kindern die Hilfe zu verweigern. Was die tatsächlich denken steht auf einem anderen Blatt.

        Ginge es nach mir, wären die alle bei Putinverstehern unterzubringen, bzw. auf deren Kosten!

        • Bodhisatta 969 am

          Dumm ist eher die Forderung, jene zur Aufnahme zu zwingen, die für Russlands gerechtfertigten Krieg sind. Sollen diejenigen, die die EU und die Ukraine unterstützen, doch "Frauen und Kinder" aufnehmen. Selbst unter Compact Lesern gibt es noch Mainstreamschafe die blind alles glauben. Wahrscheinlich sind Sie erst im Zuge von Corona "aufgewacht". Als Linker der vor Corona noch tief geschlafen hat und jetzige Zusammenhänge bis heute nicht blickt.

        • jeder hasst die Antifa am

          Weingeist Gottseidank geht es nicht nach dir,das wär eine Katastrophe für das Land wie es deine Grünen Genossen sind.

        • Plagegeist am

          Quatsch, auch Afghanen, Syrer etc. sind aufzunehmen. Überall dort wo Deutschland mitmischt. Deutchland möchte mit Putin handeln, Deutschland möchte billiges Gas von Putin, Deutschland nimmt Putins Flüchtlinge auf. (nicht nur die Rosinen rauspiken)

    22. jeder hasst die Antifa am

      Im besten Deutschland in dem wir je gelebt haben,wird gerade eine üble Progromhetze gegen die hier lebenden Russen veranstaltet,sind sie die neuen Juden?

      • Diese vom Steingeier stammende Formulierung reizt zum Erbrechen wie die ganze erbärmliche Gestalt, die jüngst die Massenmörderin der Baader-Meinhof-Bande (Ensslin) als "großartige Frau" bezeichnete. In der Zeit, in der sie mordete, sorgte er für den ideologischen Unterbau in dem Rotfrontblatt "Demokratie und Recht". Damals beobachtete der VS noch diese Extremisten um Steinmüller (heute befehligen die Extremisten VS und verfolgen Grundrechteschützer)

    23. jeder hasst die Antifa am

      Die Ukraineflüchtlinge sind wirkliche Kriegsflüchtlinge die man aufnehmen sollte, um für sie genug Platz zu schaffen sollte man die Wirtschafts Zudringlinge aus Nahost und Afrika sofort nach hause schicken.

    24. Ich würde mal behaupten, dass sich 10 Millionen Menschen aus der Ukraine besser in Deutschland integrieren, als 100.000 Afghanen. Viele werden nach dem Krieg, sollte es ein danach geben, in Ihre Heimat zurückkehren, während der Moslem sicherlich gerne bleiben und ein Kalifat errichten möchten. Das männliche, hoffentlich bin ich jetzt nicht in ein Fettnäpfchen getreten, Grüne neben der bisexuellen Wuchtbrumme mit Queer, wünscht ja schon die Einführung der Scharia. Ich hoffe nur, dass die Frauen und Kinder aus der Ukraine nicht die Unterkünfte mit den traumatisierten jungen Herren aus fremden Kulturkreisen teilen müssen!

    25. Na klar, alles rein wir haben Platz! Derweil das Soziale schon über den Jordan geht weil alles teuerer wird, der einstige errechnete karge Warenkorb schmilzt!
      Höchste Energiepreise, keine Mietwohnungen und die wenigen bald kalt und finster.

      Das ist der Plan, der Sozialabbau, damit ganz oben noch mehr bleibt und der dumme Deutsche auf dem Arbeitsmarkt billiger arbeitet!

      Immer herein, wir haben noch Platz!

      Die Sozialverbände wie die Linken sind still, sie machen dabei alle mit.

      Das hat sie geschafft, unsere Merkel in 18 Jahren.

      • Richtig. Und die Idioten wählen munter die Ausbeuterparteien Grüne, CDU und SPD.
        Zum Dank wollen diese das deutsche Volk zwangsgiftspritzen, also einem Euthanasieprogramm (oder -pogrom) zuführen und die Masse wacht immer noch nicht auf, zahlt weiter für GEZ-Lügen und Rußlandhetze.

        Diese BRD ist nicht reformierbar, die Verbrecher sind in alle Institutiinen eingedrungen. Und das Volk ist unsagbar verdummt. In Zusammenhang mit der Nato-Kriegstreiberei wird das ein böses Ende für die Systemlinge nehmen

      • Plagegeist am

        Und obwohl es uns hier so schlecht geht, wollen die trotzdem lieber hierher kommen, als in Richtung ihres großen Befreiers zu marschieren. Denkt mal drüber nach warum das so ist.

        • @Plagegeist
          Ja vielleicht weil keiner berichtet über die welche nach Russland gehen!

        • jeder hasst die Antifa am

          Weingeist Denk mal nach warum sie alle hier her wollen,weil ihnen hier der goldene Löffel in den Axxh geschoben wird wie in keinem anderen Land.

    26. Putin sei Dank!
      Aber eigentlich verfolgt er ja nur Nazis und Drogensüchtige. Naja, man muss natürlich auch seiner Meinung sein , was so Begriffe wie Krieg, Invasion, Völkermord und Meinungsfreiheit angeht. Aber ansonsten sollte Putin es rocken und nimmt jeden seiner Landleute auf!

      • Plagegeist am

        Begreifen sie sowieso nicht. Putin ist und bleibt der Geilste, Spezialoperationsflüchtlinge aber wünschen sie nicht.

    27. Also Deutsche ….wer Hurra Ampelisten schreit ….in die Hände gespuckt bei Minimallohn ,denn Deutschland das Irrenhaus der Welt muss bezahlbar bleiben …..Früher berichteten Sender wie ARD und ZDF von Heuschreckenplagen in Teilen der Welt ,die alles kahl fressen …..

      Heute berichten sie von der Solidarität mit Heuschrecken …. und dass diese uns viele neue Soldaten und Arbeiter ins Körbchen legen … nicht der Osterhase .

    28. Ich denk mal eher ein Ansturm aus Afrika wird kommen für die VEREINIGTEN STAATEN VON EU -(ROPE). Also ein zweites 2015?! Natürlich wird UNS ALLES DANN NUR HUMAN& VORÜBERGEHEND VORGEGAUGELT?! Die kranken Nebelspieler der 300 wollen endlich Kalergis-Märchen vollenden für eine EIN-WELTREGIERUNG!!! Aber ich schätze weil die Milch fürs Lieblingskind Nr.1 AUTO schon über 2Teuro kostet der Liter, werden viele Menschen noch mehr aufwachen und handeln. P.S auch ALLE GEIMPFTEN& GEBOOSTERTEN müssen fürs HUMANKAPITAL TIEF IN DIE TASCHE GREIFEN!!! mfg

    29. friedenseiche am

      gerade gehört:
      in unna seien ein paar ukrainische frauen schon auf dem strich geschickt worden von hiesigen kriminellen
      so schnell kanns gehen
      gestern noch krieg heute in der prostitution gelandet
      ob die sich das vorstellen konnten ?

      weiß doch jeder dass die brd der größte frauenvernichtungsplatz europas ist
      gehe jede wette ein das war auch kalkuliert von denen da oben :-(

        • friedenseiche am

          keine ahnung
          hab seit fast 4 jahren kein tv mehr
          lese und höre den müll auch nur ganz wenig
          eigentlich nur um die nötigen infos über beschränkungen maßnahmen usw zu bekommen
          udn wohl noch aus gewohnheit/konditionierung

          ob die bärbel wohl auch eine fllüchtlingsfamilie aufnimmt und vor der verelendung im reichsten land er erde bewahrt ????
          wohl eher nicht

        • Es sind auch nicht nur Einflußjuden wie Friedman, die Deutschland zielgerichtet ins Verderben führen. Wie ist es zu erklären, daß Politclans wie die De Maizieres oder die Weizsäckers seit mehr als einem Jahrhundert unter jedem System ganz oben mitschwammen? Was für eine "Demokratie" ist das eigentlich? Die Hasardeure wie Lauterbach, Baerbock, Merkel und Scholz gewähren läßt, die Bürger mit Propagandagebühren erpreßt, Einflußnehmer in die innersten Zirkel einschleust, Kriegstreiber und Volksverhetzer wie die Bild-Zeitung gewähren läßt und per verfassungsfeindlicher Zensur RT überall löschen läßt (und das ach so "freie" Telegram des WEF-Jungführers Pawel Durow macht dabei genauso mit wie bei der Löschung/Sperrung BRD-regimekritischer Kanäle!!!)
          Dieser Staat ist marode bis ins Mark, von Korruptlingen zerfressen und seine Polizei klärt die Regierungskriminalität nicht etwa auf, sondern prügelt ohne Unterlaß auf Grundrechtsschützer und zwei haben sie bereits in und um Berlin ermordet und nichts passiert. Dieser Staat muß endlich einem echten, freien Deutschland Platz machen und alle Regierungsverbrecher, aber auch Lobbyisten müssen vor ein Volksgericht aus unbescholtenen Bürgern (die BRD-Justizangehörigen sind ungeeignet, denn sie sind ja größtenteils Teil des Verbrechens)

    30. friedenseiche am

      wir haben platz

      für ca 50.000.000 afrikaner
      für ca 20.000.000 asiatische musels

      dann können wir locker noch 10 mio ukrainer aufnehmen

      kommen wir noch mal zum ausgang zurück: "Wir haben Platz"
      wird dann zu: "Wir haben Platzangst"
      wir haben platzmangel
      dann werden die asylanten in die hochburgen der grünen linken und sonstigen studienabbrecher oder hauptschulverweigerer eindringen

      stellt euch mal die gesichter von bärbock künast roth und co vor
      wenn die an der tür klopfen und dann nach dem öffnen entgegnen: wir sind jetzt nun mal hier, verpisst euch aus unserem land/haus

      hahahahahaha
      die fressen möchte ich erleben dürfen

      und es wird so kommen

      so wie die maria l. nicht glauben wollte dass es monster unter ihnen gibt werden sie die nun erleben was "Ehre" ist

      dann vergeht dem habeck das grinsen
      denn nicht jeder elitenemporkömmling hat dann noch einen bodyguard
      ich freue mich auf mindestens 30 mio neubürger in der brdgmbhbridblablabla

      dann werden die bullen in unserer stadt sich wünschen wieder uns friedliebende spaziergänger begleiten zu dürfen statt sich vor krieger-gangs verstecken zu müssen

      allahu acbar all cops are bärbocks ;-)

      ach ja, und die von mir auf ca 12 mio russen in brd geschätzten werden sich sicher auch bald wehren gegen die anfeindungen
      bulle möchte ich da nicht sein
      von allen seiten kriegen sie eine reingewürgt
      das hat man dann davon von man der nwo dient !

      • @ Friedenseiche. Einverstanden. Aber wie steht es mit den extremistischen Muslims der Uiguren denen durch Verurteilung Chinas der Boden bereitet werden soll China zu destabilisieren und weiter (so wie bis jetzt) fuer die USA ueberall dort eingesetzt werden sollen wo es gilt einen "Regimechange" herbeizufuehren? Die breite deutsche Oeffentlichkeit macht da fleissig mit wegen den armen unterdrueckten Uiguren in den Bootcamps.Ich will da niemanden anprangern aber es ist offensichtlich, dass ihr immer weiter in verschiedene kriegerische Aktionen getrieben werdet.

        • friedenseiche am

          lasse sie alle kommen
          auch die uiguren
          die deutschen haben ewig viel platz dank dem ewigen volk dass uns ureinwohner vor ca 2.000 jahren versklavt und genetisch vernichtet hat
          also bitte, ich möchte jetzt alle flüchtlinge der welt hier haben
          um vor meinem tod noch die ganzen linken grünen nazis usw untergehen zu sehen
          im nächsten leben werde ich dann uigurisch negroider jüdischer slawe und halte meinen goldkontor immer auf 5.000 tonnen :-))))))))

          was kann ich schon machen gegen den irrsinn
          nicht mal waffen können die aufhalten
          und ich hab außer einem kleinen messer nichts
          darf mich also nur noch wundern ob der grausamkeiten der sogenannten zivilen welt

          wie die aborigie inuit basken saami pygmäen und viele weitere denken wir nur noch:

          wie konnte es so weit kommen ?

    31. jeder hasst die Antifa am

      Migrationsforscher auch so eine Geschwätzwissenschaft die es nur in Deutschland gibt,ein brotloser Beruf der vom Staat alimentiert werden muß.

      • Damit wir wieder auf einen ordentlichen rechtsstaatlichen Weg kommen, müssen wir 75% der Politiker und 75% der beamteten Parasiten zum Schnee fegen schicken! Sie verzehren den größten Teil des Steuergeldes und bringen dem kleinen Mann absolut Nichts!
        Dazu noch der Sauhaufen in der EU!

        • Nein. Wir müssem sie aus Deutschland verbannen, ausbürgern, ihren Besitz beschlagnahmen und einen ausländischen Potentaten verkaufen. Der als Gegenleistung für den Kaufpreis ihre Arbeitsleistung erhält.

    32. Plagegeist am

      Ich dachte das wären alles Quasi-Russen, die nur auf ihre Befreiung aus Natoklauen gewartet haben?

      Wenn hier 10 Mio Frauen und Kinder aufschlagen, dann geht das für mich i.O.!!! Positiver Nebeneffekt, den damaligen Flüchtlingshelferinnen könnte es wie Schuppen von den Augen fallen, dass Kriegsflüchtlinge in aller Regeln keine jungen bärtigen Männer sind. Schaun mer mal, ob sich "Omas gegen Rechts" auch für junge, ledige Ukrainerinnen engagieren werden, oder ob die anwesenden Dauerflüchtlinge solidarisch zusammenrücken.

      (Ich finde es übrigens unter aller Konone, wenn sich ausgerechnet jene über Frauen/Kinder-Flüchtlinge beschweren, die dem ukrainischen Volk nicht mal ein paar deutsche Stahlhelme und Selbstverteidigungswaffen gönnen. GROßE DEUTSCHE SCHANDE!)

      • Dan Warszawsky am

        Die NATO-geführte EU hat Jahrelang den Völker Ukrainas eingeredet, es sei gut sich gegen Russland zu wenden. Es wird Euros uns Waffen regnen, kein Problem wenn die Ukrainische Armee auf Minderheiten schiesst! Dass die sog. international anerkannte Grenzen nur einen theoretischen Wert haben, haben diese naive Leute nicht kapiert, nicht einmal nach der Abspalting Kossowos.
        Genauso wie die Albaner mjt Amerika, hatten die Minderheiten auf der Krim, im Donbass und Lugansk eine Grossmacht, die sich für sie militärisch einsätzt. Da können die BRD-Grüntanten noch so vile brüllen, die Aktion der Russen können sie nicht stoppen. Es werden noch einige Grenzen in Eurasien geändert, es dauert nicht mehr lang – nur weil es einige Grossmächte so wollen.
        Haben sie auch gegen die Offensive gegen Jugoslawien so protestiert? Territoriale Integrität nach Välkerrecht? Eeh?

        • Plagegeist am

          Was gab es gegen die Nato-Spezialoperation in Jugoslavien zu protestieren, gleiches Recht für alle.

          Wobei es in der Ukraine eher keine ethnischen Säuberungen gab, aber solche Feinheiten sind für’s Große Ganze nicht so wichtig.

      • Durchdenker am

        "….dass Kriegsflüchtlinge in aller Regeln keine jungen bärtigen Männer sind….."
        Das nicht. Aber wer genau hingesehen hat im Staatsfunk, müsste auch bemerkt haben, das da doch ein gerüttelt Maß von Menschen dabei waren die vom Taint her ganz schön Dunkel waren. Habe gar nicht gewusst das in der Ukraine seit 5.000 Jahren die Sonne brennt wie in Afrika!!!

        • Plagegeist am

          So what, beschweren Sie sich bei Herrn Putin. Ist doch angeblich sein Volk. DIe haben nur keinen Kompass der nach Russland zeigt.

          Ich differenziere übrigens bei Kriegsflüchtlingen ob Frauen und Kinder kommen, oder etwas Undefinierbares. Sie auch, oder sind die paar Komischen darunter nur ein willkommener Anlass, um gegen alle zu agitieren?

        • @Durchdenker. Da war und ist ein geruetteltes Mass an Drogenhaendlern und Zuhaeltern dabei.
          "Der andere Krieg der Ukraine" https://www.vice.com/de/article/8gbpxb/der-andere-krieg-der-ukraine-462

      • Bodhisatta 969 am

        Warum sollten Rechte für die Unterstützung eines Landes sein, dass sich der aggressiven NATO und den USA anbiedert? Sie wollen in die EU und in die NATO, aber aufwachen werden sie in einer EU Diktatur aus LGBTQ und Massenzuwanderung. Und wenn sie sich wehren, werden sie selbst zum Feindbild wie die Polen und die Ungarn.

        • Plagegeist am

          Klar, SIE Rechte(r) wollen in die Sowjetunion, oder? Auch im Wagenknecht-Fanclub?

          Wenn Frauen und Kindern Bomben auf den Kopf fliegen ist keine Muße für Links/Rechts Spielchen. Es ist eine Frage der Menschlichkeit und offensichtlich auch eine des Intellektes.

        • jeder hasst die Antifa am

          Weingeist bis jetzt sind leider sehr wenige Frauen und Kinder gekommen,meist nur gesunde junge Männer, Frauen und Kinder aus der Ukraine sind willkommen aber keine Sozialschmarotzer aus aller Welt

    33. Es sei die Frage erlaubt, warum ein Land , doppelt so groß wie D , keine Binnenflüchtlinge aufnehmen kann ? Putin versichert doch immer wieder glaubhaft , dass er keine Zivilisten verfolgt . Nach Habeck & Co sollen wir Energie sparen und Fleischkonsum minimierren, während die Ukraine als Kornkammer Europas bekannt ist. M.E. wird hier hinterlistig das Trauma des 2.WK ausgenützt , wo deutschstämmige Flüchtlinge als Freiwild galten- kein Vergleich zu jetzigen Verhältnissen.

      • Durchdenker am

        Nur Energie und Fleisch???
        Sie großer Optimist! Uns werden noch die Augen übergehen was wir alles einsparen müssen!! Wegen Ukraine? Lachhaft!!!
        Sprit heute ÜBER 2 Euro = 4 BEUTSCHE MARK!!! Grünlings Preisforderung von 5 DEUTSCHE MARK nur noch wenige Tage entfernt! Nach HB ist Korn und Mehl knapp wie nie. Nächste Ernte frühestens Mitte bis Ende Juni!! Wo? Ukraine. Wenn es gut geht!
        Weshalb kann ich nicht schreiben- die Gefahr ist zu groß!
        Randbemerkung: Da es in der Ukraine ja so viele ECHTE Faschos geben soll: haben wir laut Innenministern aller Geschlechter in D nicht schon genug Faschos? Behaupten die doch im Halbwochen- Takt!

        • friedenseiche am

          "Da es in der Ukraine ja so viele ECHTE Faschos geben soll: haben wir laut Innenministern aller Geschlechter in D nicht schon genug Faschos?"

          das sind halt (für den moment) die GUTEN faschos !

      • Wir werden frieren und hungern und die Zugereisten werden fressen und fixx und viele Kinder machen. Die sollen ja unsere minimalen Renten verdienen! Und natürlich dürfen die nicht frieren, denn das ist rassistisch!

      • Der Pakt mit dem Teufel am

        Es ist doch alles so gewollt……der Krieg und die Flüchtlinge….vielleicht haben ja die Großmächte sich schon längst die Ukraine untereinander aufgeteilt, sowie einst Deutschland……Unser Land wird jetzt endgültig durch den blinden Kadavergehorsam finanziell , kulturell, wirtschaftlich und sozial kollabieren….Wer nicht hört, muss eben fühlen.