Von al-Qaida zu Pegida: Irfan Peci im Gespräch

0
Irfan Peci war einst überzeugter Salafist und stieg sogar zum deutschen Propaganda-Chef von Bin Ladens Terrororganisation auf. Dann wurde er vom Inlandsgeheimdienst als V-Mann angeheuert, und heute unterstützt er die patriotische Bewegung. Wie kam es zu diesem unglaublichen Wandel? Erstabdruck in COMPACT 09/2020. _ Irfan Peci im Gespräch mit Paul Klemm Wann haben Sie das letzte Mal zu Allah gebetet? Das ist schon einige Zeit her. Denn wenn Sie Allah sagen, dann meinen Sie ja


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel