Berlin. Nach Hanau wird’s wieder bunt. Die Bundeskonferenz der Migrantenorganisationen fordern eine Quotenregelung. Das Bundeskabinett wäre für diesen handverlesenen Rassismus gerade gut genug. 
    Zu gut waren die Auflagen des Gesundheitsamtes Charlottenburg-Wilmersdorf bezüglich des Corona-Virus. Die weltgrößte Reisemesse ITB Berlin 2020 wurde abgesagt. Eigentlich sollte diese mit über zehntausend Ausstellern vom 4. bis 8. März ihre Tore öffnen. Stattdessen stehen weiterhin die Grenzen für das Virus und Erdogans Flüchtlinge offen. Der Diktator vom Bosporus droht nicht nur der NATO, sondern schickt seine gesammelten Waffen aus den Lagern gen Europa. „Gute Nacht und kein Bette“, sagt man in Sachsen.
    „Wer gokelt, pullert ins Bette“, sagt man dort auch. Das muss das Amtsgericht Döbeln bewogen haben, die drei linken Sprengstoffanschläger vom 3. Januar 2019 in der sächsischen Großen Kreisstadt nicht zu sofortigen Freiheitsstrafen verurteilt zu haben. Das Gericht selbst spricht von einem Anschlag auf das Parteibüro der AfD. Ein 33-Jähriger und ein vier Jahre jüngerer Mittäter erhielten zwei Jahre Haft beziehungsweise mit einem Monat knapp darunter und ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung. Dieselbe Galgenfrist erhielt ein 50-Jähriger für seinen angedrohten Arrest von neun Monaten.
    Die zwei Hauptangeklagten müssen zudem jeweils 2500 Euro an die „Opferhilfe Sachsen“ und der dritte 1000 Euro an das „Blaue Kreuz Mittweida“ zahlen. Das hat nichts mit dem Blau der Opfer zu tun. Die Verurteilten haben bestimmt schon einen Antrag bei der „Roten Hilfe e.V.“ eingereicht. Das ist die linke Schutz- und Solidaritätsorganisation, welche Unterstützung und Hilfe bei Repression und Strafverfahren bietet.
    Auf ihrer Seite schreiben diese ganz unverhohlen: „Unser Anspruch ist es im Fall von staatlicher Repression gegen Einzelne oder linke Bewegungen insgesamt tätig zu werden und Solidarität zu organisieren. Bei allen möglichen Differenzen innerhalb der Linken: Im Fall von Angriffen stehen wir zusammen!“ Den Schaden durch die 1kg-Kugelbombe aus Tschechien von insgesamt 16.000 Euronen am Büro, drei davor geparkten PKW und zwei Fenstern auf der gegenüberliegenden Straßenseite übernehmen die linken Genossen*innen leider nicht. Die Option des Abarbeitens steht leider auch nicht zur Debatte.
    Max Otte: WeltsystemcrashDie Grenzen Deutschlands stehen nicht nur für das Corona-Virus, sondern auch für  vier Millionen von syrischen Flüchtlingen sperrangelweit offen, die Erdogan nach Europa, sprich Deutschland schleust. Auch nach fünf Jahren Asylkrise hat die EU keine Maßnahmen ergriffen, und die Welt steht auf dem Kopf. Max Ottes Bestseller »Weltsystemcrash« beschreibt die Risiken, die NOCH dramatischer geworden sind: Die weltweite Verschuldung ist auf dem höchsten Stand aller Zeiten. Der Niedergang der USA, der Aufstieg Chinas und die Ohnmacht Europas bedeuten fatale Konsequenzen für uns alle. Zunehmende Überwachung, Fake News und eine verfahrene Migrationspolitik spalten die Gesellschaften. Otte zeigt, wie all dies zusammenhängt und wie jeder Einzelne mit dieser neuen Weltordnung umgehen kann. Das Buch kann hier bestellt werden.
    In China wäre das anders. Da ist so einiges anders. Schon Mitte Januar wurde dort in verschiedenen Regionen das Bargeld zur Eindämmung der Corona-Epidemie unter Quarantäne gestellt. Die Knete wurde von der Zentralbank desinfiziert, eingeschweißt und danach 14 Tage aufbewahrt. Etwa vier Milliarden Yuan (etwa 530 Millionen Euro) sollen neu gedruckt worden sein. Hmm. Den Aufwand des Neudrucks würde sich die EZB vermutlich sparen. Das Ziel der Bargeldabschaffung rückt näher.

    40 Kommentare

    1. Mal Spass beiseite ……… in welchem Hinterwaldstaat leben wir eigentlich ???? Putin wird von oben bis unten kritisiert ,jede Moeglichkeit genutzt Propaganda gegen Russland zu betreiben …. Da ist es logischerweise klar,dass man fuer die eigene Politik keine Kritik mehr landen kann.Die Medien sind gekauft fuer Verwaesserungen des tatsaechlichem Ist in Deutschland. Eine Vorsorge fuer Epedemien einer Nebelkerze wie Spahnfunzel zu ueberlassen ,ist straeflich !!!! Merkel geht das alles am Zitterkoerper vorbei,sie wird ja bestens versorgt,wie auch ihre Wunderprediger. Sie lebt jetzt nach dem Motto ,nach mir die Sinflut ,die Arche Noah der CDU ist startklar . ,

      Viele Auslaender sind vom leuchtenden Kapitalismus in Deutschland angenehm ueberrascht und leben mit vollen Haenden den Deutschen vor,wie schoen es doch ist, in dem Land wo alle sich wohl fuehlen.

      Man kann nur hoffen,sollte die Epedemie Deutschland heimsuchen,dass zuerst die Politiker betroffen sind ,vielleicht bemueht man sich dann ,ordentliche Politik zu machen ….

      Deutschlands Politik ist mit Haupaugenmerk darauf ausgerichtet Schlaraffenland zu zeigen ……

    2. Spotttölpel an

      Endlich kommt Bewegung in die Sache. Wüsste nicht warum es Erdolfs Aufgabe sein sollte, "Flüchtlinge" zurück zu halten, zudem ein völliges Hirngespinnst. Seit dem "Packt" mit dem Sultan sind trotzden ca. ne Mille bei Nacht und Nebel hereingeflüchtet, so ganz nebenbei, trotz Erdolf.

      Macht weit die Tor, vllt. kapieren es die Dummen dann endlich. Jede Woche ne Million, bis den blinden Deutschen schwarz vor Aúgen wird, alles andere hilft nicht mehr! Augenwischerei ist nicht hilfreich, "Gutmenschen" und Ignoranten lernen nur durch Schmerzen.

    3. Jeder hasst die Antifa an

      Nach dem Coronavirus kommt jetzt der I…virus ins Land bloss der wird noch tötlicher als der erstere.

    4. Aprilsscherz?

      Youwatch vom 29. Februar 2020 -AUSZUG-

      Stümper Heiko Maas: Schutzkleidung und Desinfektionsmittel nach China verschenkt – jetzt fehlen sie in Deutschland

      Die ganze Unfähigkeit, Verantwortungslosigkeit und situationsopportunistische Sprunghaftigkeit der Bundesregierung, die von offensichtlichen Dilettanten geführt wird, zeigt sich aktuell in Zeitlupe am Corona-Krisenmanagement: Vor nicht einmal zehn Tagen verschenkte Außenminister Heiko Maas großzügig Schutzkleidung, Desinfektionsmittel und Sprühgeräte an China – zur Unterstützung des dortigen Anti-Corona-Kampfs. Wenige Tage später brach das Virus in Europa aus – und jetzt fehlt die weggegebene Ausrüstung. Gesundheitsminister Jens Spahn erwägt sogar das Beschlagnahmen von Schutzkleidungsbeständen.
      Landauf, landab laufen Ärzte Sturm, dass ihnen eben die Ressourcen nun fehlen, mit denen Maas noch vor kurzem großzügig geaast hatte: Eine Hilfslieferung von 8,7 Tonnen wurde Mitte Februar ins Reich der Mitte geschickt – als schon absehbar war, dass man schon bald im eigenen Land jede Kanüle, jeden Sprühkopf benötigen würde.

      • Sicher wird das nicht hochwertiges Material gewesen sein,wenn die Bundeswehr auch die Schutzbekleidungen bemaengelt. Wird irgendwo ein Lager geraeumt worden zu sein ,bevor man dass entsorgen muss auf Kosten des Steuerzahlers…..

        Zu DDR Zeiten gab es beim Militaer ein Alheilmittel ,das gegen alle Erkrankunken half…. Bei Kopfschmerzen wurde auf die Fuesse mal rote,mal blaue ,oder auch gelbe Fluessigkeit aufgetragen…… spaetestens am naechsten Tag war der Erkrankte wieder mit seiner Braut Kalaschnikova an der Kampflinie zum Schutze vor den Rambos…. Vielleicht hat man noch einen Bunker voll mit dem Zeug ,zum Schutze der Deutschen. Diese Epedemie kann man ja auch auf den Klimawandel schieben…… ,und dass die Fluechtlinge zurecht in Deutschland gerettet werden. Glaubt man den Medien….marschieren sie schon in Richtung Schutzzone von Mutti.

        • Mein Bruder ist Soldat an

          Schade auch, dass die guten Zeiten vorbei sind. Damals konnten die Jungs noch anständig Grenze bewachen, wa alter Kampgenosse?

        • Ja…die Grenzen wurden bewacht ,es kamen nur hochrangige Freund Feinde deutsch-deutscher Bruederschaft durch und wurden hofiert in Nobelabsteigen wie Neptun Hotel Warnemuende,damit auch der Waffenhandel aus Schalk-Golokowskis Valutageschaeften bluehte.Gott sei Dank verschmutzte dieser hohe Gast der DDR Regierung nicht die DDR Badewanne mit seinem Abgang,sondern im noblem Genf..

    5. "Die Krisen-Leitlinien werden mit „Maß und Mitte“ festgelegt".

      Kann mich einer aufklären was das bedeutet?

      Beim Maß dachte ich sofort an ein Maß Bier.
      Aber wir haben doch Fastenzeit.
      Also habe ich das Maß Bier umgehend verworfen.
      Ist mit der Mitte etwa die politische Mitte gemeint?
      Aber wo finde ich die "Mitte" von was?
      Welcher physikalischen Unbekannten?
      Im Zentrum des derzeit aufziehenden Hurricans?

      Jetzt schwant es mir, es liegt an Pisa.

    6. Rumpelstielz an

      ""Die Morde und Anschläge passieren in Eurem Land. Das gehört zu Eurer Geschichte. Bevor Ihr Euch mit den politischen Auseinandersetzungen außerhalb Deutschlands beschäftigt, macht erstmal Eure eigene Toilette sauber und nennt Eure Kinder endlich beim Namen! Die Nazischweine, die Mißgeburten, sollt Ihr beim Namen nennen und nicht sie als kranke und psychisch gestörte Menschen behandeln – es sind Nazis.“ Candan Özer Yilmaz…2.02.2020 in Hanau Protestdemo unter Jubel und Beifall verblödeter Zuschauer.""

      Danke – aber Deutschland nimmt Menschen auf, die ihre von Intoleranz und Hass geprägte Weltanschauung und Wertevorstellungen nicht ablegen wollen. Die das Verfolgen von Andersgläubigen im Handgepäck mit nach Deutschland nehmen; und sie lässt jene, die auch in Syrien und im Irak wirklichen Verfolgungen ausgesetzt sind, nämlich die dort lebenden Christen, jämmerlich im Stich. Die BRD dieser [gestr: wg §90aStgb in einem besonders schweren Fall] nimmt auch Asylbetrüger auf, gegen den Willen der Deutschen – wenigstens die müssten abgewiesen werden.
      Die krude Quoran Religion muss hier verboten werden – egal ob Grüßauguste hier, dem Islam zuprosten.

      • Merkels Kulturwelle 2….. sie kommt mit genausoviel Massen wie 2015…. Amazon und DHL bearbeiten schon im voraus die vielen Wunschzettel.

        Sind denn die 100000 Wohnungen schon bezugsfertig ,die so wunderheilig fuer das deutsche Volk beschrieben wurden ????

    7. Rumpelstielz an

      Dieses kranke System hier mischt sich in den syrischen Bürgerkrieg ein. Hat nie verstanden, dass Mu… nicht demokratiefähig sind. Ihre krude Religion verhindert das. Assad zu beseitigen heist: Syrien zu einem muslimischen Land machen, mit dem Erfolg, dass alle NichtMu… fliehen müssen.
      Assad ist der Leim, der dieses multireligiöse Land zusammen hält. Er kann Syrien zusammenhalten. Man (die VSA Germony als williger Versall wollen zerstören)
      Die USA wollen Assad nur aus einem Grund beseitigen: Assad Vater liess die Pipeline von den Nördlichen Ölfeldern des Irak nach Israel trocken liegen, weil Israel hat den Golan besetzt, der zu Syrien gehört. Das ist der wirkliche Zankapfel.
      Deshalb hat die VSA die Betonkopfmu… in Syrien bewaffnet.

    8. Wofuer bezahlen die Steuerzahler diese Masse geldgieriger fauler Politiker ??? Im Berliner Zoo sind noch ein paar Schimpasen zu haben fuer das deutsche Parlament ……,die kann man wunderbar als Beifallklatscher dressieren wenn Merkel und Co.,ueber deutsche Politik referieren …… ,denn Rest der sinnlosen Gesetzesprediger nach Hause schicken ,oder dem Arbeitsamt zur Bereicherung ueberlassen als Reinigungskraefte,denn die Affen erfuellen das gleiche Pensum wie die Abgeordneten ,und sind billiger in der Unterhaltung ….statt Euronen ,Bananen …. und die brauchen auch keine Luxusmobile ,gehen artig Hand in Hand wieder in den Kaefig ….

    9. Links gewinnt an

      Die einen haben die "Rote Hilfe", die anderen schweigen und verteilen Distanzierungsbeschlüsse. Bin gespannt, wer gewinnt.

      Zitat Niemöller:
      "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."

      Dem heutigen Zeitgeist angeglichen, dann passt.

      • Links spinnt, Du asoziale Gestalt kannst jetzt wieder
        reichlich Bürgschaften abgeben.
        Kostet JA NICHTS!!!!!!!!!

    10. DerSchnitter_Maxx an

      Ähm … wo ist die "Staatsratsvorsitzende" … die Wahlen, wenn’s nicht genehm ist, sofort rückgängig macht, aber zu einer möglichen Pandemie schweigt ?! ;)

      • DerSchnitter_Maxx an

        … obwohl, ich gebe absolut nichts darauf … was die sagt oder nicht sagt ;)

        • DerSchnitter_Maxx an

          … und ich persönlich denke ja … das wohl, dass welt-politische- und wirtschafts-kriegerische KLIMA … die Schuld am Corona-Virus haben/tragen ;)

      • Merkel hat viel von der DDR Regierung gelernt ……. ,so fuehrt sie auch den Laden .

    11. heidi heidegger an

      gut

      hihi, mir ist OT-mässig, was eingefallen: wenn Elsässer Musiker/Sänger geworden wäre, statt Lehrer&Journalist, dann würde das heute s o ausschauen und sich hören lassen (Eggert im weissen Hemd..und heidi am Saxofon, eh klar!) :-) :

      [ Bryan Ferry – Let’s Stick Together ] /watch?v=lj0XD1NFa1I

      • heidi heidegger an

        danke-danke, *lach* tia-isso: ein ordentl. Sänger hat immer die Ffadfinder-Mundharmonika auf Tasche (vgl. auch Dr. Feelgood, halllooo!)..hehe, JE, der olle Tanzbär, und Eggert et moi (alterslos!, quasi)..herrlich! ❤️

        • heidi heidegger an

          Teil 3

          Ämm, Herbert Wehner spielte auch (gut) M.harmonika übrigens, hah! Damit will ich *das* aber auch abschliessen und danke wie stets für eure Geduld mit ditt heidi, *LOVE*

        • Paul, der Echte an

          Wo sind die Teile 4 bis 10000000000000000000000000000000000?

          Faule Trine ;-)

        • heidi heidegger an

          Schofar heisst das Widderhorn, Du Schaf (Schoafseggl), höma! -> Grüßle, auch an Paule! ;-)

    12. Bzgl. Rassismus ist in Indien gerade was los. Die Hundu vertreiben die Muslims. Bisher 35 Tote und mehr als 200 Verletzte.

      • Hans Hamberger an

        @Rechtslinks: danke für den Hinweis! Die Asyl-Industrie in D hat gerade Kapazitäten frei.
        Zum Urteil: also für einen Anschlag mit erheblichen Schäden gibt es gefühlt Freispruch, wenn man eine Moschee ankokelt fast 10 Jahre Knast.
        Dazu fällt mir nichts mehr ein

        XXX muss weg

      • Quack Rassismus. Es handelt sich jeweils um die selbe Rasse.Jedenfalls heute. Vor 500 Jahren mögen unter den Moslems noch mehr Zentralasiaten gewesen sein.

      • @ RECHTS LINKS

        Mrkl nimmt sie alle.
        Auf 35 mehr oder weniger in Germany
        kommts auch nicht mehr drauf an.

    13. Da können sie auch gleich wie in Italien die Fußballspiele ausfallen lassen und danach die EM und die Olympiade…
      Dann kann der Bunte Bunzel keine Sportschau mehr gucken und ist am Ziel seiner globalistischen Träume: No Border, No Nation – nur noch infizierte Einheitsmenschen (‘Nazis raus’).

      • Wahrscheinlich ändert sich die Situation bzgl. Massnahmen gegen Corona wenn Erdogans Menschenmassen in Deutschland angekommen sind. Merkel hat ja schliesslich Verpflichtungen.

        • Last sie rein die Merkekinder ………. Mutter hat ein grosses Herz und eine gut bezahlte Garde, dem deutschen Volke verpflichtet dienende Schauspielerabgeordnetentruppe,die mithelfen den Deutschen das Licht auszuknipsen.

          Es ist nicht verwunderlich …….,wenn irgendwann alle Seuchen in Deutschland einen guten Naehrboden haben,und Dank der vielen Merkeltouristen kein Geld fuer Schutzmassnahmen vorhanden sind.

        • Wenn die neue Flüchtlingflut die Regierung an Quarantänemaßnahmen und ähnlichem, was nur die Wirtschaft abwürgt, hindert, hat das zunächst noch ein Gutes! Nur die Flüchtlinge bleiben im Land und dann hat man noch lange etwas davon, zu lange! Und das würgt dann auch die Wirtschaft ab! Während das Virus nach einer Zeit verschwindet, auskuriert ist, und die Todesrate von 20% nur die Generation Ü80 und Vorerkrankte betrifft.
          Die Leute scheinen sich von dem blöden Virus eher bedroht zu fühlen, als von dem, was Erdogan da treibt. Wenn es dem tatsächlich gelingen sollte, die NATO gegen Syrien UND RUSSLAND! aufzuwiegeln – das entsprechende Manöver findet ja bereits statt! Dann schlittern wir in den nächsten Weltkrieg! Und D. mittendrin. Irgendwie eine Situation ähnlich 1914!

        • Spotttölpel an

          @Livia

          legen sie sich schon mal eine kyrillische Tastatur zu und lernen Mandarin. Es bleiben nur noch Stunden, bis aus Deutschland ein kleines zänkisches Bergdorf an der chinesisch/russischen Grenze wird.