Utes Morgenmagazin, 22.2.: Seehofer sieht eine „rechte Blutspur in Deutschland“

42
Berlin auf dem Mars. Die SPD-Ko-Chefin Saskia Esken sieht seit dem 20. Februar um 22:28 Uhr grüne Männchen ähm Menschen. „Wenn Ihr morgen Menschen seht oder sprecht, die vielleicht kein perfektes Deutsch sprechen, die hellere, dunklere oder grünere Haut haben: Fragt sie nicht, wo sie her kämen. Redet nicht besonders laut, wenn sie Euch nicht gleich verstehen. Wenn sie hier sind, gehören sie zu uns.“
Das twitterte die Rote. Hmm. Ich weiß ja nicht, ob jeder japanische Tourist unbedingt zu uns gehören will, aber bei grüner Hautfarbe würde ich den Notarzt oder die MiB anrufen. Wenn das nichts hilft, ist die NATO eh grad auf dem Weg.
Das Manöver „Defender Europe 2020“ rollt derzeit durch Deutschland. „Lange Güterzüge. Nächtliche Transportkolonnen auf den Autobahnen. Panzer auf Binnenschiffen im Ruhrgebiet“, so beschreibt die Bundeswehr selbst die sichtbaren Auswirkungen des Manövers „Defender Europe 2020“ auf Deutschland, der größten Truppenverlegung der USA nach Europa seit 25 Jahren. „Deutschland wird als Drehscheibe im Zentrum der Übung stehen.“ Nochmal hmm. Vielleicht fällt ja hier und da auf dem Weg ein Panzer vom Zug oder Schiff. Merkt ja eh keiner mehr was.
Die deutschen Behörden merken sowieso nichts mehr. Der Attentäter von Hanau hat bereits in den Jahren 2002 und 2004 Strafanzeigen wegen „illegaler Überwachung“ gestellt. Da war die AfD noch nicht mal Quark im Schaufenster und selbst Merkel als Bundeskanzlerin unvorstellbar! Untragbar ist sie immer noch!
Derweil sieht der unbeschreibliche Innenminister Horst Seehofer eine „rechte Blutspur in Deutschland“. Bei Anis Amri und den täglichen Einzelfällen sieht er diese nicht.
Der Massenmord von Hanau wird gezielt zur Verleumdung der AfD benutzt. Im Zentrum steht Björn Höcke, jedenfalls im Spiegel. „Was Tobias R. mit Björn H. zu tun hat“ – lautete eine Überschrift. Der Bayrische Rundfunk textete ähnlich: „Rechter Terror in Hanau – Die Saat der AfD geht auf.“ Bitte glauben Sie den Massenmedien nicht. Glauben Sie nicht den Verleumdungen und der Zitatenstecherei – lesen Sie, was Björn Höcke wirklich sagt und schreibt. COMPACT hat die wichtigsten Interviews, Reden und Tabubrüche des Thüringers aus den letzten fünf Jahren zusammengestellt. In unserer COMPACT-Edition lesen Sie nur den O-Ton von Höcke – keine Kommentare von uns. So kann sich jeder Leser selbst seine Meinung bilden. Hier bestellen.
Wie sagte meine Oma schon: „Glücklich sind die Einfältigen!“ Seehofer muss sehr glücklich sein! Oma war nicht immer glücklich. Kurz vor Kriegsende ist sie mit vier Kindern aus Proskau in Oberschlesien nach Glashütte geflüchtet. Mit nichts. „Furchtbar war’s! Blut hamm’se in Körben getragen“, war ihr Fazit.
Ein Spruch von ihr gilt mehr denn je: „Leute, kauft Kämme! Es kommen lausige Zeiten!“ Die sind schon da.

Über den Autor

Avatar

42 Kommentare

  1. Avatar
    Erzgebirgler am

    klasse artikel….solche verhaltensweisen haben die ärzte im schrei nach liebe schon vor langer zeit besungen…..du sollst deinen selbsthass nicht auf andere projizieren

    kommt dann bestimmt wieder ein frustrierte und selbstmitleid strotzender artikel zum neuen jahr…am ende sind ja immer die anderen schuld….man hat keinen partner, keine freunde, keine freude wegen…..genau den ausländern

    klasse!!!

  2. Avatar

    Hm,wenn Ich morgen ein Weib sehe das wie Saskia Esken aussieht,darf ich mich dann umdrehen u. unauffällig eine andere Richtung einschlagen?

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    Die Drehhoffer Partei wird sich wundern, denn die wird einstellig.
    Bei Neuwahlen werden die Stasiseilschften in den Wahllokalen schon für die richtigen Ergebnisse sorgen. Gefährlich sind die Alten der DDR die sich in der Wahlkabine umdrehen ob niemand kuckt.
    Die einzige demokratische Partei AfD tut gut daran dafür zu werben das die Wahl durch freie Wahlbeobachter überwacht wird. – und Leute bringt einen Kugelschreiber mit – für euer Kreuzchen.

    Das gilt auch für Hamburg. die Nötiger Erpresser und Wahlfälscher stehen bereit.

  4. Avatar

    Aha! Seehofer sieht also "eine rechte Blutspur in Deutschland"! Interessant – was mag er wohl diesmal geraucht haben?
    Was dieser Mann sich innerhalb der letzten Jahre geleistet hat, das geht auf keine Kuhhaut. Aber damit paßt er nahtlos in das Berliner Kasperletheater, das sich Bundesregierung nennt. Inzwischen hat er beste Aussichten, zum Oberkasper zu mutieren.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Eine Blutspur sehe ich auch, allerdings weniger eine Rechte sondern mehr eine Muslimische.

  5. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Die Pension vor Augen, brabbelt der greise Seehofer Schwachkram in alles,
    was ihm als Mikrofon vorkommt.
    Neulich sollen es vergammelte Blumen gewesen sein…

  6. Avatar
    Annegret Baut-Krampf am

    Die Erfüllungsgehilfin von Soros hat das Land gespalten. Hunderttausende illegale Einwanderer wurden zu Flüchtlingen erklärt und grundgesetzwidrig aufgenommen. Zusammen mit Millionen verklemmter Gutmenschen in diesem Land, wollte sie der ganzen Welt zeigen, wie gut die Deutschen doch mittlerweile geworden sind.
    Motto: seht her, wir schicken nicht mehr Millionen in Gaskammern. Jetzt retten wir Millionen und nehmen sie bei uns auf.
    Selten ist ein Schuß so sehr nach hinten abgegangen. Fürchte, es wird noch einige Male heftig hin- und hergehen in dem Land, in dem wir angeblich so gut und gerne leben.
    Denn unter den Deutschen – damit sind auch sog. „Nicht-Bio-Deutsche“ gemeint – die die negativen Folgen dieses verordneten Multikulti ausbaden müssen, beginnt es immer mehr zu brodeln.
    Und, was kaum für möglich gehalten wurde, der Deutsche beginnt doch tatsächlich sich zu wehren. Wenn auch mitunter, wie im vorliegendem Fall, auf die falsche Art und Weise

  7. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Alle … welche sich UN-redlicher Phrasen und Mitteln bedient, ist UNREDLICH & ERBÄRMLICH 😉

  8. Avatar
    Links gewinnt am

    Ganz genau, Seehofer (Bayrisches Polizeigesetz) ist einfältig, genau wie Merkel und alle anderen. Rechts hat den totalen Durchblick. Deswegen läufts so gut.

    • Avatar

      Seehupfer zur Merklin: "Mich verfolgen des Nachts Blutspuren, aber nur von Rechts."
      Merlin zu Seehupfer: "Auch wenn du dir nur einbildest von rechten Blutspuren verfolgt zu werden, so heißt das noch lange nicht, dass du nicht wirklich von diesen verfolgt wirst.
      Ist aber nicht so schlimm, mir klebts schon an den Finger, aber nur links."

  9. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    800 tote Deutsche in den letzten Jahren Opfer von Merkels Glücksrittern aus Nahost und Afrika alles nicht so schlimm Multikulti ist immer mit Opfern verbunden und die Deutschen opfern ja gern selbst wenn es ihr Leben ist, das sieht man ja zur Zeit was da alles auf die Straße rennt an Verkorksten Gestalten genannt Zivilgesellschaft.

  10. Avatar

    Mich erinnern die Ereignisse der letzten Tage und ihre Akteure dazu in den Medien an ein weidwundes Tier, das jeden und alles angreift, der/das sich immer noch gegen die allgemeine Verblödung im Land wehrt. Gefährlich, gefährlich! Und deshalb war ich heute besonders positiv überrascht, als ich einen Vater mit Fahrradkinderanhänger mit Deutschlandfahne und gleich kurz darauf einen SUV ebenfalls mit unserer Fahne sah. Und das in Niederbayern kurz vor der Kommunalwahl! Langsam werden eben doch einige Menschen wach und ich wurde bereits angesprochen, wo ich meinen "Merkel-nicht meine Kanzlerin"-Aufkleber am Auto herhabe. Natürlich habe ich dem gleich einen geschenkt. Mich wundert, dass mein Auto noch nicht Ziel von irgendwelchen Linken oder anderem Geschmeiß wurde.
    Wollen wir hoffen, dass das an Hitlers Aufmarsch kurz vor dem Einfall in Polen erinnernde Natomanöver nicht zum ebensolchen Ziel führt. Dann sind wir weg – 83 Mio. deutsche Menschen incl. … äh Zuwanderer. Zu dieser Saskia kann man eigentlich nichts mehr sagen. Soviel Dummheit wird von mir nicht kommentiert.

      • Avatar

        #Paul#Sokrates: Dann macht mich klug. Bin Ossi, 1947 geboren, also keine eigene Erinnerung. Und naiv? Habe es nicht anders gelernt und obwohl ich nur noch Compact, PI, Achse lese, habe ich wahrscheinlich Aufholbedarf. Und nebenbei arbeite ich noch ehrenamtlich. Nein, nicht in der Fl.-Hilfe oder so. Nein, ich betreue ehrenamtlich hauptsächlich Demenzkranke und gebe ihnen trotz fortgeschrittener Erkrankung noch etwas Würde und Liebe im Leben.

      • Avatar

        @ Frau Barbara.Hm,Ich versuche es mal: Deutschlands (nicht Hitlers) Angriff auf Polen sollte eine für Deutschland unerträgliche Grenzziehung durch die WK1- Sieger zugunsten Polens beseitigen,ein legitimes Anliegen. Das Manöver der US-Truppen (seltsamer Weise nur diese) soll den Weltherrschaftsanspruch der USA-Israels unterstreichen, ein durchaus illegitimes Anliegen. Wie kann frau das verwechseln? Pro-Israel-News lesen Sie besser nicht,Compact reicht da schon. Ansonsten meinen Respekt für Ihr ehrenamtliches Engagement.

  11. Avatar
    heidi heidegger am

    "Fragt sie nicht, wo sie her kämen.." Deutschland über alles äh überall, was ne Logik, ey!

    Wenn ich ne huschend-wandelnde Burka ab etzala uff der Gass sehe, dann ziehe isch misch nackich aus künftig (unbewaffnet und so..), hebe die Hände und sage: "Du deutsch!" – aber nur wanns unter der Burka nix Explosives umgeschnallt ist – das BKA sollte (deshalb) so Röntgenbrillen verteilen, wie man sie einst bestellen konnte für zwo Makk über den Verstand- äh Versandhandel (Rückseite von so Comics aus den 70ern, hihi).

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Ämm, danke an Jo Vital für die viruell-visuelle kleine Brotzeit weiter unten, aber es sind zwei VeschbrrBrädrr zuviel auf dem Tisch und fünf MicroBiere zuwenig!..*gacker*

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Du altes Ferkel hast doch schon eine Röntgenbrille mit der du die Weiber andauernd untersuchst.Gacker mach dich vom Acker.hihi

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hab ich gar nicht, ey! aber so kleine spiegelchen an der spitze meiner kemmerich-(urban)cowboystiefel, hihi. 🙂

    • Avatar
      Paul der Echte am

      Diese wandelnden Müllsäcke sehen aus wie Vogelscheuchen

      Pass auf ehe Du Dich nackig machst

  12. Avatar

    Der übelste Hetzerdreck und die geistig degenerierten Altparteien-Volksspalter sitzen wie die Mauljauchen-Kletten in der Politik und in den zwangsfinanzierten, Goebbels’schen Propaganda-Sendeanstalten, unterstützt von schmierigen Presse-Schreiberlaffen und gekauften Experten-Huren. Noch nie gab es eine Regierung in der Nachkriegsgeschichte die das eigene Volk so niederträchtig und gewissenlos auseinanderdividierte und bekämpfte, vordringlich um sich weiterhin an den Steuergeld-Fressnäpfen fettsaugen zu können. Was bezweckt dieses pervertierte, LinksGrün verseuchte und mit gefährlichen Irren durchsetzte Polit-Konstrukt, gespickt mit Halbgescheiten, Studienabbrechern, Verbotsgurus, Lügnern und Arbeitsscheuen, etwa einen Bürgerkrieg? Wann kommt, wie einst, der sichtbar zu tragende Judenstern für das nörgelnde Pack, Andersdenkende, Unbequeme und politische Gegner? Im Hinblick auf die verlogene und auf Hochtouren angekurbelte Propaganda-Maschinerie dieser politisch verrotteten Bananenrepublik ist auch das durchaus nicht mehr ausschließen.

  13. Avatar

    ""gehören sie zu uns"" (Esken) –
    Was für eine perfide Vereinnahmung.
    Sie gehören zur BunTen Babylonischen Republik, aber sicher nicht zum Deutschtum.

    Schon mal aufgefallen, dass die Attentäter, obwohl geistesgestört, dennoch denken können, und dass die Attentate nie die eigentlich Schuldigen treffen?
    Auch das spricht für die MK-Ultra-Hypothese und die Mitsteuerung von höchster Ebene.
    Zeitpunkt und medial-mafiöse Aufbereitung passen wie immer dazu.

      • Avatar

        Wenn, dann bestimmt nicht solche katholofaschstischen, menschenverachtenden, Gewalt bejahenden Stimmen wie Sie, der noch glaubt, dass Jesus durch Wände gegangen ist.

      • Avatar

        @ Siegi:Ihrer Beschreibung stimmt. Im Umkehrschluß offenbart sie allerdings,wie SIE ticken, Sie Pseudo-Rechter.

  14. Avatar

    "Da war Merkel als Bundeskanzlerin unvorstellbar. Untragbar ist sie immer noch!"
    Ich möchte ergänzen: UNTRAGBAR war sie schon immer, und sie wird von Tag zu Tag unerträglicher!

    Im übrigen kann man diesem Artikel nur zustimmen. Man wagt es seit Tagen nicht, Fernsehen oder Presse zu verfolgen, weil man einer einzigartigen, links-grünen Hysterie begegnet, von der man sich weder beeindrucken und erst recht nicht anstecken lassen möchte. Langsam ist es eine Zumutung, in diesem unserem Lande leben zu müssen. Wäre ich jünger, ich würde ernsthaft ans Auswandern denken.

    Wo blieben eigentlich die hysterischen, sich überschlagenden Ausfälle unserer Politiker und Kommentatoren nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt? Da herrschte Ruhe, keine Kanzlerin ließ sich blicken, obwohl es nur einen Steinwurf von ihrer "Burg" entfernt passierte. Oder die linke Gewalt in Hamburg beim G7-Treffen, als sich viele Hamburger Bürger nicht mehr auf die Straße trauten und zuschauen mußten, wie ihr Eigentum, Autos, Schaufenster, Einrichtungen, mutwillig von dem linksradikalen Mob zerstört wurde? Zwei Tage später war keine Rede mehr davon – Schwamm drüber, waren ja eigentlich alles sehr friedliche Leute, die nur mal einen über den Durst getrunken hatten. Unglaublich, aber wahr!

  15. Avatar

    Die Tatsache, daß die NATO Europa zum möglichem (Manöver-) Kriegsschauplatz macht ist eigendlich ein Grund, sofort aus der NATO auszutreten! Nur als entmilitarisiertes, neutrales Land kann man hoffen davonzukommen, wenn die USA mit dem Gedanken spielt, Rußland und China von 2 Seiten aus in die Zange zu nehmen! Zur "Sicherheit" braucht man vor allem 1 nicht: Militär!!!
    Militär ist heutzutage nur Technik, die ohne irgendwelche Rücksicht auf Lebewesen eingesetzt wird, von "Heldentum", z.B. der Ilias, ist da rein nichts mehr übrig und den nächsten Kriegsschaupltz wird Europa als sterile, zerstörte Atomgeröllwüste verlassen.

    • Avatar

      Prost Mahlzeit. Wenn Deutschland sofort aus der Nato austritt,besetzt die Nato sofort Deutschland,so wie der Warschauer Pakt die Tschechei besetzte und Dubchek zum Taxifahrer degradierte. (Der Anfang der Degeneration des Ostblocks,20 Jahre früher wäre er einfach erschossen worden). Frauen werden es nicht begreifen: Militär ist nicht zur Sicherheit da sondern für den Krieg,dem männlichsten aller Vergnügungen. Europa als sterile Geröllwüste wäre immer noch besser denn als Beute für Infiltranten,Kapitalisten und Linke (die "Religion ist Opium fürs Volk" grunzen).

    • Avatar
      Werner Osten am

      Da sind sie ja eine einer Meinung mit den Linken. Mich schaudert. Es dürfte sich doch herumgesprochen haben, dass es in der Mitte Europas kein neutrales Deutschland geben wird. Entweder NATO oder Russland beziehungsweise China. Wenn ich wählen müsste, natürlich NATO.

      • Avatar

        Nato,da sind MImimis denen leicht schaudert an der richtigen Adresse. Nur Osten oder v. Osten-Sacken?

    • Avatar
      Spotttölpel am

      Wenn Küchenmägde unsere Schwerter umschmieden, werden wir alle für den Feind pflügen.

      Am Waschtag wurde einstimmig beschlossen, dass alle minderjährigen Orks, alle Orkfrauen und alle gemäßigten Orks in die Burg gelassen werden.

  16. Avatar

    "Ein Spruch von ihr gilt mehr denn je: „Leute, kauft Kämme! Es kommen lausige Zeiten!“ Die sind schon da."

    Jupp, bei ihren Sätzen bekommt man Läuse.

    Ich muss ihnen mal zustimmen, bitter 😀

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel