Berlin. Am Freitag bildete sich an einer Bushaltestelle in Mühlenbeck in der Nähe der Hauptstadt spontan eine Gruppe von sechs bis sieben Personen. Unfassbar! Fast. Zwei Flüchtlinge ähm Flüchtende wollten sich der unausweichlichen Polizeikontrolle entziehen. Ein Achtjähriger beobachtete die Flucht. „Spontan bot er sein Mountainbike an, auf das sich dann einer der Polizisten schwang und in die Pedalen trat“, berichtete Torsten Herbst, Sprecher der Brandenburger Polizeipräsidiums.

    Gegen die beiden Kurzzeit-Flüchtigen-Flüchtlinge wurden Anzeigen wegen des Eindämmungsverbotes von Covid-19 und das Betäubungsmittelgesetz erlassen. Hmm. Naja. Wenn nur sonst so viel Eifer gegen dieses Klientel gezeigt werden würde. Egal. Der junge Blockwart erhielt zum Dank einen Teddy und obendrein sein 24er Fahrrad zurück.

    Zurück nahm auch Sachsen seinen Erlass zur Corona-Quarantäne mit Unterbringung in den vier Psychiatrie-Kliniken des Freistaates. CDU-Ministerpumuckel Michael Kretschmer kassierte den Plan höchstpersönlich wieder ein. Die Sozialministerin Petra Köpping  von der SPD zetert: „Ich verwahre mich gegen Vorwürfe, wir wollten Menschen, die sich den Quarantäneverordnungen widersetzen, in die Psychiatrie einweisen.“ Ach, nun doch nicht? Der (frei)staatstreue Sender MDR brachte aber genau diese Meldung. Verrückt. Oder einfach nur dumm gelaufen.

    In Dresden und ganz Deutschland wird wieder mehr gelaufen. Zur Zeit natürlich nur in den eigenen vier Wänden. Klar. Draußen aber auch. Die E-Scooter-Anbieter „Lime“ und „Tier“ haben ihre Vehikel bundesweit eingezogen. „Aufgrund der aktuellen Krisensituation haben wir uns Mitte März dazu entschlossen, unseren Service in Deutschland und fast allen anderen Städten weltweit vorübergehend zu pausieren“, teilte der Lime-Deutschland-Chef Jashar Seyfi mit. Damit wolle man dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen zuhause blieben. Nun ja, ich brauch die Dinger nicht, und die Kindergärten sind eh grad zum größten Teil dicht.

    In Brüssel nicht. Nach dem Tod eines 19-jährigen Rollerfahrers als Resultat einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei eskalierte die Situation in der Gemeinde Anderlecht. Bis zum Sonntag nahmen die Beamten 57 Personen fest. Auf Videos im Netz ist die traurige Lebensfreude der jungen Belgier aus dem südlichsten Süden zu sehen. Herzerfrischend.

    JETZT VORBESTELLEN: COMPACT-Aktuell „Corona – Was uns der Staat verschweigt“ ist auf dem Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt konkurrenzlos! COMPACT-Aktuell bringt auf 84 Seiten die Fakten, die andere unterdrücken. In unserer Sonderausgabe kommen angesehene Wissenschaftler mit Argumenten gegen die inszenierte Panik ausführlich zu Wort: Dr. Wolfgang Wodarg, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Prof. Dr. Karin Mölling. Und: COMPACT-Aktuell dokumentiert die Pandemie-Übung der Bundesregierung aus dem Jahr 2012 – schockierend! Hier vorbestellen – Auslieferung ab 15. April.

    Stuttgart will das auch. Die baden-württembergische Hauptstadt zeigt Herz und will 200 Kinder aus dem völlig überfüllten Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos aufnehmen. „Die Lage der Flüchtlinge ist unmenschlich und eine Schande für die Europäische Union“, heißt es in einem Antrag des Bündnisses, bestehend aus SÖS (Stuttgart Ökologisch Sozial), Linken, Piraten und Tierschutzpartei. Hmm. Übrigens sind die Tierheime auch voll! Da kräht kein Hahn oder Osterhase!

    40 Kommentare

    1. Achja die Petra Kö(tt)ing—-T—-(Spd)
      Ist das nicht auch so eine verantwortliche Magnetschranze wie Im-Erika in der SED so relativ lange-kurz vor der Wende aber mehr noch sehr, aktiv war(Heutzutage echt noch ist)? ? ? Ich denke so 3-4 Jahre vor der WENDE war dieses etwas"minimum" mehr als sehr gut dabei,IM altem System…Ddr-Brd ? Ich vermute ,Margot die Honeckerin war und ist das allerheiligste wo die Ihren Eid abarbeitet bzw.noch leistet,..die Köp.-ping.oder wie auch immer.Das schöne aber ist "Die" hatt ihre Fratze endgültig gezeigt!!! Bist du nicht Systemkonform(Deutscher)kommst du in die Klappse,hast ein Messer mit und bist Schwarz darfst alles machen,..ALLES Und es ist für die nächste "Generation-SCHWARZ-auf-WEISS" gespeichert!Überlegt euch ganz genau welche Politheuchler ihr das nächste mal "Wählt"wenn ihr eure Steuergelder in den Asyltsunami samt Coronaviren,in den allerwertesten steckt!Ich kann einfach nur noch Warnen,schaltet endlich mal den eigenen Kopf ein,hört auf dieser Staatspropaganda GEZ zu glauben.Hinterfragt einfach mal alles und jeden gerade in dieser schwierigen Zeit!
      Zum Glück besitze ich noch einige Mistgabeln,und ein Scheiterhaufen wird demnächst auch nicht mehr so fern sein,..Bleibt Gesund und Aufrichtig!

    2. Marques del Puerto an

      Des Marques Nachtschattengespräche,

      es gibt doch tatsächlich in der Steuerzahlerkolonie BRD, Menschen die hinter dem System einen echten Rechtsstaat vermuten.
      Beate Bahner Rechtsanwältin aus Heidelberg war auch eine von ihnen bis an Karl seinem Freitag.
      Dort erlag sie eine Niederlage von dem Karlsruher Bundesverfassungsgericht. Die 1. Kammer des Ersten Senats den Antrag der Anwältin auf Erlaß einer einstweiligen Anordnung in Bausch und Bogen zurück. Wörtlich: „Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung hat keinen Erfolg. Er ist unzulässig.“
      Auf der Homepage der Anwältin die auch 24h lang gesperrt worden war, teilte sie nach Freischaltung mit, „Es ist mir leider nicht gelungen, den Rechtsstaat und die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland, insbesondere unsere verfassungsrechtlich verankerten Grundrechte und die unverbrüchlichen Menschenrechte vor dem schlimmsten weltweiten Angriff und der blitzschnellen Etablierung der menschenverachtendsten Tyrannei zu retten, die die Welt jemals gesehen hat.
      Damit ist heute unser Rechtsstaat gestorben, den wir noch letztes Jahr mit dem 70-jährigen Bestehen unseres Grundgesetzes so stolz gefeiert haben.“
      Ihre Zulassung als Anwältin gab sie außerdem dankend zurück.
      An der Stelle kann ich nur noch sagen, meine Hochachtung Frau Bahner.

      • Marques del Puerto an

        Die Pläne in Sachsen mit Corona Leugnern standrechtlich zu erschießen…. ääh einzuweisen scheiterten ja. ( noch ) Ute berichtete , die rothaarige Barby aus Sachsen, kassierte diese Idee erst mal ein.
        In der Schweiz ist man da schon etwas weiter, zwar wird da auch noch nicht geschossen aber eingeliefert schon. Zusätzlich gibt es eine enge weiße Bluse umgeschnallt und diverse Spritzen werden aufgezogen.
        Einen Unbelehrbaren, den 58-jährigen Arzt Thomas Binder aus Wettingen im Schweizer Kanton Aargau, musste jetzt erfahren wie es ist, wenn man sich mit dem System anlegt. Mit Großaufgebot der Polizei mit weiträumigen Straßensperren , Schließung vom Bahnhof und Einsatz von Spezialeinheiten hatte den gewünschten Erfolg und der Schwerverbrecher konnte geschnappt werden in seiner Praxis. Der Corona Leugner hatte aber trotzdem noch Zeit genug um beim Kurznachrichtendienst Zwitscher noch einen Hilferuf abzusetzen.
        Die Unverhältnismäßig des Einsatzes erklärte die zuständige Polizei so, Dr. Richard Kimble…. ääh Thomas Binder hätte zuvor die Beamten bedroht über Twitter.
        Worin genau die Bedrohung bestand außer die Wahrheit zu sagen wurde leider nicht überliefert. Aber es wird vermutet, dass der Mediziner den Beamten keine kostenlose Prostatamassage mehr anbieten wollte.

        • Marques del Puerto an

          Budapest: Iron Viktor seine Politik, Ungarn First zahlt sich so langsam aus. Seine familienfreundliche Politik die er vom großen Bruder aus dem Kreml abgeschaut hat trägt so langsam Früchte. Wir brauchen ungarische Kinder!“ Ganz klar definierte Victor Orbán damit die Prioritäten seines Landes. Jede Frau unter 40 Jahren, die das erste Mal heiratet, kann einen gestützten Kredit in der Höhe von ca. 33.000 Euro beanspruchen. Die Regelung aus 2019 sah vor, dass die Rückzahlung des Kredites bei der Geburt des ersten Kindes für drei Jahre ausgesetzt wird. Nach dem zweiten Kind wird ein Drittel, nach dem dritten Kind der gesamte Kredit erlassen.
          Nekünk Magyarország az első“ – „Für uns geht Ungarn vor“ wird dort schon in der Schule den ganz kleinen beigebracht.
          In Deutschland ist das etwas anders, da sollen Jungs am besten Röcke tragen und von ihrem schwarzen bi Vater die heimlichen Abenteuer auf dem Rastplatz Kassel-Süd berichten im Aufsatz in der Schule auf Türkischdeutsch.
          Andere Länder, andere Sitten, oder so….
          Mit besten Grüssen
          der Marques

    3. Andor, der Zyniker an

      Wir sollten uns die ganze Aufregung ersparen und stattdessen die Zahlen einmal ganz nüchtern
      vergleichen.
      Bayern, beispielshalber, hat ca. 1.500.000 (1,5 Millionen) Einwohner. Davon sterben alljährlich
      (auch ohne Corona) etwa 150.000, also ca. 10% ganz natürlich.
      Die rund 33.000 Covid 19 – Kranken machen etwa 0,022% der gesamten Einwohnerzahl Bayerns aus.
      Von diesen Kranken sind etwa 670 gestorben. Das sind etwa 0,02 % der nachweislich Infizierten.
      Also nur 0,0045% der Sterbefälle stehen in einem Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.
      Das heißt, dass 99,55% der Sterbefälle mit Corona überhaupt nichts zu tun haben. Und das nennt
      man Pandemie.

      Bleibt allein die Frage, warum auf der ganzen Welt eine derartig heftig Hysterie verbreitet wird.
      Warum also Ausgangsverbote, Versammlungsverbote, Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen?
      Es ist doch auch nicht normal, wegen der "paar" Kranken, die ganze Weltwirtschaft lahmzulegen.
      Was ist der Sinn hinter all diesem Unsinn?

      Bitte jetzt keinen Shitstorm. Dass die Ausbreitung der Krankheit eingedämmt und die Kranken
      möglichst geheilt werden müssen, ist rein menschlich betrachtet selbstverständlich.
      Aber man wird doch noch denken und rechnen dürfen. Es gibt keine höhere Sterberate!!!!!

    4. DerSchnitter_Maxx an

      "Wir" müssen solche Zustände nicht billigen, nicht akzeptieren … noch weiter verpflichtend hinnehmen. Wir sind nicht in der Pflicht … andere zu Alimentieren, welche unfähig sind … in ihrer Heimat etwas anständiges auf die Beine zu stellen … außer Ziegen zu hüten ! Die einzige Pflicht die für "UNS" besteht … ist gegen solche geisteskranken Zustände Widerstand zu leisten ;)

    5. Bernd Siebert an

      Intern: Der Corona-Skandal
      Österreich hat eine Einwohnerwahl von 8,9 Mill. Menschen.
      In Hamburg leben 1,8 Mill. Menschen.
      Athen hat eine Einwohnerzahl von 3,8 Mill. Menschen.
      Griechenland einer Einwohnerzahl von 10,8 Mill. Menschen.
      In Österreich sind 14.000 Menschen infiziert, in Hamburg 3800 Menschen, in Griechenland 1755 Menschen!
      In Österreich sind 370 Menschen gestorben, in Hamburg 360 in Griechenland 79.
      Schaut auf die griechische Speisetafel: eine Website wird mit 1110 Knoblauchgerichten aus Griechenland!
      ,Macht was draus!

    6. Jeder hasst die Antifa an

      Nur gut das der Polizist nicht an Heidi geraten ist der hätte höchstens mit einem alten Ziegenbock aushelfen können.hihi ischhaumischweg

    7. Jeder hasst die Antifa an

      Haha typisch für diesen Maroden Staat Polizist auch klapprigen Mountenbike verfolgt Asylanten der im Mercedes davonrauscht.

    8. HEINRICH WILHELM an

      Nun wissen wir, welche "Tierchen" die Tierschutzpartei schützen will.
      Und dass die SED in Stuttgart eine Kreisleitung hat, die mit Piraten gemeinsame Sache macht. Sösösösös…

      • heidi heidegger an

        Ämm, genau nach d e m lautmalerischen Wort "Sösösösös…" suchte ditt heidi schon die ganze Zeit, hihi..Grüßle!

        • HEINRICH WILHELM an

          Ja! Für die nächst Urschrei-Therapie mit Maske.
          Oder kurz vor dem Erbrechen (zur Täuschung…). Hihi!
          Und Vorsicht! Morgen ist theoretisch wieder Werktag (Wir steigern das Suttobruzialprodukt, didelit und so…)
          Grüßle zrugg!

    9. Beate Schramm an

      Erkenne den wahren Feind. Es sind nicht die kleinen “Systemlinge“.

    10. Hätten die flüchtigen Jungs doch den Rat von Lauterbach ( in der Lanz Show) befolgt und Staubsaugerbeutel vor dem Mund gehabt, wäre wahrscheinlich alles gut gewesen.

    11. Vollstrecker an

      Stört es niemanden, dass sie uns wie Kleinkinder behandeln? Die Sozialpädagogen sind los. #wirbleibenzuhause an jeder (TV) Häuserwand, ABC Promi-Hilfspolizisten erklären uns rauf und runter die alternativlose Coronawelt. Gerade haben sie wohl die Strassenschuhproduktion auf Eis gelegt, damit wir nicht auf dumme Gedanken kommen. Jeder der noch Schuhe bei ebay ersteigert macht sich verdächtig. Positiv ist, dass wir Dank umfangreicher Aufklärung nun kaum noch Türklinken ablecken. Macht ihr doch nicht mehr, oder?

      Übrigens, alle Compact-Kommentatoren haben ein wasserdichtes Alibi, hihi ;-)

      • Marques del Puerto an

        @ Vollstrecker
        (Positiv ist, dass wir Dank umfangreicher Aufklärung nun kaum noch Türklinken ablecken. Macht ihr doch nicht mehr, oder?)
        Nein ich denke das macht momentan niemand mehr, aber die Alten sollen angeblich die Geldscheine anlecken. Habe ich im Sonderpostenmarkt gesehen. Dort stand ein großes Schild mit Aufschrift, bitte lecken Sie ihr Geld nicht vorher an wenn sie es der Kassiererin geben.
        Also auch das ist hinfällig, so rein nach dem Motto, was man anleckt gehört einem.
        Tja die guten alten Zeiten sind nun endgültig vorbei und alle klatschen dazu…

        Beste Grüsse

        • Vollstrecker an

          Ich habe neulichst den Maskenselbstversuch gemacht. Aus Solidarität mit den ganzen Todesmutigen werde ich künftig wieder darauf verzichten. Alle müssen sterben, nur ich nicht? So egoistisch bin ich dann doch nicht.

    12. Soki kann’s nicht gewesen sein.

      1. Verleiht der sein Bonanza nicht.
      2. Hätte er die höchstpersönlich verfolgt und zur Strecke gebracht.

      • Der ewige parteilose an

        Antwort an Heini Schlau ! wegen Steimle Wer seinen politisch geraden Weg gehen will braucht immer 2 Stiefel einen Rechten und auch einen Linken, Ulf hatte immer beide an. Und außerdem ist nicht jeder Parteibonze immer schlecht und korrupt egal welcher Weltanschauung.

        • "Es gibt kein richtiges Leben im falschen"!!!

          Steimle ist auch nicht parteilos, sondern Maskottchen der ehemaligen Mauerschützen. "Rattenfänger" hab ich nicht gesagt.

        • PS
          Frag den Steimle doch mal, was er von der Ramelowshow zu Thüringen hält. Wahrscheinlich wird er in diesem Fall schlau sein Maul halten. Protest von deinem Freund Steimle hat jedenfalls niemand vernommen.

          Gut dass Steimle weg ist! Überbezahlte GEZ-finazierte Mitmäuler sollen neutral unterhalten und nicht subtil politisch indoktrinieren, weder für Links noch für Rechts. Was erlaube sich diese "Schauspielerkaste" eigentlich. Die meisten von denen sind dumm wie Brot und leiden an Selbstüberschätzung. Auch Steimle ist keine Ausnahme, sonst wäre er bei seinen Leisten geblieben und hätte er seine politische Agenda etwas flacher gehalten.

          Thema somit abgeschlossen. Dir steht es selbstverständlich frei, zu wählen wen du möchtest! Auch Steimles Mannschaft.

        • Nur wenn wir miteinander reden, sind wir noch nicht verloren an

          Hallo Herr Hein B. Steimle hatte ich auch nur genannt um auf die Meinungsdiktatur im Lande hinzuweisen …aber seine Comédie und welkes Böhmermännchen mag ich sowieso nicht, den ich bin ein ernster Typ und kann nur lachen wenn’s wirklich lustig ist…die Linken habe ich nie gewählt und würde dies auch niemals tun….meine Oma wurde 45 von den Roten geholt wegen Bdm und ich hatte in der Zone Bekanntschaft mit der Stasi gemacht und hatte den PM 12 Ausweis und die sogenannte Wende rettete mich wahrscheinlich vorm einfahren…Peter Sodann schätze ich aber trotzdem von den Linken auch Fr Wagenknecht mehr als Petry von Afd und trotzdem tue ich mit den Konservativen auch schwer. Herr Höcke das ist mein Mann ! Es war ein Husarenstück wie der Lehrer den Hauptschüler vorführte….Mfd „der ewige Parteilose“

    13. Der Betrachter an

      Mensch liebe Ute, könntest du nicht einen anderen Polizisten ins Bild hinstellen, der hat doch auch schon Migrationshintergrund, die Nase verrät das.

    14. Tausendnicks an

      Wann wohl mal was lesenswertes von Frau Fugmann geschrieben wird ???

      Bin gespannt :-)

      • Taugenichts an

        Ich finde es sehr lesenswert, aber du hast ja damals in der Sonderschule auch schon nicht den Sinn verstanden und nur rum gestänkert…..

      • Paul der Echte an

        Also, hier ist niemand gespannt auf deinen Blödsinn.

        Sei nicht traurig – übe noch etwas, mit dem
        was dein Schrumpfhirn zulässt.

      • Vollstrecker an

        Noch niemals etwas Lesenswertes entdeckt, aber trotzdem immer wieder an gleicher Stelle lesen? Bist du dumm?

        Beschwerst du dich auch, weil du beim Veganer um die Ecke kein Steak bekommst?

      • @tausend: wunderbar! Der stolze Schwule, Jockel, dummegrüne lernt dazu! Der einzig wahre Name und dann vom unerreichten Sokrates übernommen. Wenn er jetzt noch die Inhalte der Nachrichten hier versteht, dann besteht Hoffnung. Das verlorene Linke lernt bei Compact in Zeichen von Corona.

    15. Tja,es sind die kleinen,feinen Unterschiede,die zu erkennen den Unterschied zwischen klug und dumm ausmachen. Wenn ein notorischer Quarantäneverweigerer sicher untergebracht wird, befindet er sich noch nicht in der Psychiatrie, selbst wenn ein rein räumlicher Bezug besteht,denn es findet dort keine psychiatrische Behandlung statt. Es wird damit nur die Befolgung eines Gesetzes und eines Verwaltungsaktes durchgesetzt,normal und auch angebracht. Daß Kretschmer sich gegen gebotenes Verwaltungshandeln stellt,zeigt wieder,daß mancher Entscheider mit der Situation überfordert ist.

      • Ernst Handtke an

        Ja eine Unterbringung im Gefängnis (Isolationszelle) wäre doch angebracht, es findet doch keine "Behandlung" statt.

        • Stimmt,sogar angebrachter,weil dort das Odium eines evt. Mißbrauchs der Psychiatrie von vornherein ausgeschlossen ist.

      • Irgendwann wirst du dem Paulemann erklären müssen, warum die "BRiD" auf einmal voll geil ist und jegliches Handeln legitim.

        • Nein,weil es das nicht ist. Aber BRiD besagt lediglich,daß dieser Staat nicht das ganze Deutschland umfasst.Eine Tatsache,keine Wertung.

      • Vollstrecker an

        Quarantäne ist insofern schon Unsinn, da es bereits Kontaktverbote und Abstandsregeln gibt. Wer sich daran nicht hält, wird bereits sanktioniert. Prophylaktische Sanktionen (Freiheitsentzug!) auf Verdacht sind definitiv unzulässig. Unterstellte ma ja, dass der "Coronaverbrecher" gegen Abstandsauflagen verstoßen würde.
        Mir außerdem völlig schleierhaft, warum "Gesunde" zu "Gesunden" Abstand halten müssen, wenn doch "Kranke" sowieso unter Androhung von Gewalt zwangsisoliert werden.

        Angeblich gibt es in Schland derzeit ca. 125.000 Coronazombies. Befinden die sich sämtlich in Quarantäne?

        Davon ausgehend dass NEIN und die Dunkelziffer viel höher ist (sie sind unter uns), reichen die Schutzmaßnahmen (Kontaktsperren, Abstandsgebot) dann überhaupt aus? Entspräche die Praxis dem Gleichbehandlungsgrundsatz?

        Warum darf der Quarantänisierte nicht zumindest mit seinem Hund einsam durch den Wald spazieren? Corona ist kein Verbrechen. Wie wird dem Betroffenen staatlicherseits geholfen? Wird er mit Nahrung versorgt? Wird ihm Verdienstausfall erstattet? Bekommt er "Haftentschädigung" wenn "unschuldig"?

        Analog zur unverhältnismäßigen Coronahärte müsste man auch jeden HIV-infizierten dauerhaft wegschließen. Man weiß ja nie, ob der Kondome benutzt.

        • Vollstrecker an

          Fazit: Wer sich ans Kontaktverbot hält darf nicht "inhaftiert" werden. Bei nachgewiesenem Verstoß und Wiederholungsgefahr evtl. dann doch. Ohne Beweislastumkehr sind Verdachtsverstöße nicht sanktionierbar. Wenn doch, wäre jegliche Rechtsstaatlichkeit außer Kraft gesetzt.

        • Die Volksverdummung läuft auf Hochtouren an

          und für die ganzen Aids Malaria Ebola Urlauber und Typhus Einreisenden interessierte sich unsere bunte ReGIERung bis heute nicht…..aber die Mehrzahl der gesunden einheimischen Bevölkerung kommt dafür in Ausgangsperre und notfalls in Zwanghaft

        • Nicht schlecht,Fragen stellen und die richtige Antwort suchen. Regt das Denken an.

      • Vollstrecker an

        Und noch was Einstein.

        Die großen Experten des Coronaweltalters, inkl. unserer geliebten Führerin, rechnen mit 40-60 Mio Schlandigen Coronazombies.

        Werden die jetzt alle so nach und nach, je nach Bedarf, unter Quarantäne gestellt (muss ja, Gleichbehandlungsgebot). Morgen klingeln sie bei dir, dann darfst du selbst im tiefsten Hinterwalddorf nicht mehr vor Wohnungstür? Gehst du heimlich alleine mit dem Hund spazieren, und wirst erwischt, kommst du ins Coronagefängnis? Wenn ja, dann bin ich sehr dafür! Die eigene Medizin ist immer die Heilsamste. ;-)

    16. Der grüne Ausmister und Sohn eines Schächters an

      Man nimmt diese Flüchtlinge nicht aus christlicher Nächstenliebe auf, sondern man bekommt gleichzeitig ein Batzen Kohle von der Eu pro Flüchtlinge, außerdem kann man gleichzeitig sein Gewissen beruhigen, das man als Systemling an den Kriegen und an den Schicksal der Menschen immer beteiligt war ..Waffenhandel Drohnenmorde Logistik und eigene Söldner liefern usw…das man als Volksvertreter dem eigenen Volk und seinen Land dienen müsste und es auch nicht noch verschenkt, darauf werden diese egoistischen Bonzen niemals kommen, denn die sind alle so abgebrüht