Dresden. Das Theater um den Semperopern-Ball geht in die nächste Phase. Ausgangspunkt um das Dilemma ist die Preisverleihung des mit 8000 Euro dotierten St. Georgs-Ordens an den ägyptischen Ministerpräsident Abdel Fattah al-Sisi (65) in Kairo. Ball-Chef Professor Hans-Joachim Frey (54) hatte ihn zuvor als Friedensstifter bezeichnet. Skandal! Er hätte auch sagen können, al-Sisi hat ohne Wattebällchen halbwegs Ordnung ins Land gebracht, aber das hätten die pseudointellektuellen Empörer auch nicht verstanden. Egal.

    Die erste Wahl an Moderatorinnen (ohne Sternchen), Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers (44), trat zurück. Frey auch ähm er distanzierte und entschuldigte sich. Die Verleihung sei ein Fehler gewesen. Hmm.

    Mareile Höppner (42) war die zweite Wahl. „Ich hatte gehofft, nach all den Skandalen und der sehr berechtigten Kritik an der Auswahl eines Preisträgers, dass ich diesen Abend für ein neues Zeichen, für einen Abend im Sinne unserer guten demokratischen Werte, würde gestalten können”, sagte sie. Da hat sie wohl die Rechnung ohne die Demokraten gemacht. „Ich bin nun Opfer und Zielscheibe von schlimmsten Hass und Anfeindungen geworden. Selbst vor meinem Kind wurde nicht halt gemacht”. Schlimm. Wer hasst und bedroht denn? Egal.

    Der Kaiser bleibt. Der MDR auch. Klar. Zumindest bei Roland, der schleimigen Soze. Der zwangsgebührenfinanzierte ARD-Ableger begründet seine Live-Übertragung mit den Worten: „Diese Entscheidung beruht auf den Wissen, was der Ball Tausenden Dresdnern inklusive -innen und Gästen bedeutet und sie alle für Weltoffenheit, Toleranz und Freiheit stehen”. Außer Ägypten. Da ist Urlaub.

    40 JAHRE GRÜNE – DIE CHRONIK DES GRAUENS: 1980 begann der grüne Marsch durch die Institutionen – jetzt, nach 40 Jahren, droht die Machtergreifung dieser antideutschen Partei mit Hilfe von Gretas Klima-Jugend („Fridays for Future“). COMPACT macht Ihnen jetzt ein unschlagbares Angebot: ALLE 5 Ausgaben, die diesen Angriff auf unser Volk über die vergangenen 40 Jahre und verschärft seit 2018 darstellen und analysieren, mit insgesamt 366 Seiten (!!) zum Preis von NUR 9,95 Euro (statt 30,25 Euro), hier bestellen.

     

    17 Kommentare

    1. Bälle sind soetwas von überholt und überflüssig! (Außer den dicken runden, mit Luft gefüllten für den Sport.) Das ist frühes 19.Jarh., so Wiener Kongreß 1815.Ins 21.Jh. paßt soetwas nicht und sogenannte "Gesellschaftskleidung" ist unbequem und unnachhaltig. Persönlich halte ich noch die Tanzerei für die übrflüssigste Art der menschlichen Bewegung, wir sind ja keine Vögel in der Balz!
      Dem ägyptischem Ministerpräsidenten hätte man seinen Preis durchaus im Rathaus bei einer feierlichen Runde verleihen können. Ohne Frauen in Kleidern mit tiefen Ausschitten und hohen Beinschlitzen und dämlichem Lärm. (Musik) Auch wenn man selber keine muslimischen Bräuche im eigenen Land will, kann man sie einem Staasgast durchaus zugestehen.
      Und daß das Fernsehen so etwas überträgt – muß man ja nicht einschalten! Zwangsgebühren abschaffen reicht schon – und wenn man gut ist schaltet man das TV gleich dazu ab!

    2. Die Beamten seien Teil einer "vorbeugenden Anti-Terror-Operation" gewesen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei am Abend.

      Na dann mal Prost … willst du nicht mein EU-Bruder sein würg ich dir eine Terrorübung rein … aber diesmal ohne Film denn bei der "Attacke im November nahe London Bridge" hat doch der Erschossene es gewagt sich später vor laufender Kammera zu bewegen … zu nix zu gebrauchen die billigen Statisten.

    3. DerSchnitter_Maxx an

      Jeder Staat … ist seines eigenen Glückes Schmied ;)

      Und wenn das nicht verstanden wird und dieses Verständnis total dafür fehlt oder gar missverstanden wird, weil man geistig-degeneriert oder fehlgeleitet ist/wurde, dann fehlt jenen auch … der tiefere Sinn für die/eine Eigenverantwortung – was soviel bedeutet wie: Kümmert euch alle um euren eigenen Dreck und verteilt ihn nicht ständig und kontinuierlich
      in andere Staaten !

      Ehrlich gesagt … ich brauche keine Religionen … keinen Islam, keinen Katolizismus, keinen sonstdawas in der Richtung … Das ist und war für mich schon immer alles sinn- nutzloser und nichtsnutziger Mumpitz und auch immet schon ziemlich fragwürdig gewesen … also pures Gewese um und für nichts – gut für garnichts … außer und auschließlich zum oder für’s SPALTEN geeignet! Hasta la vista ;)

      • "Ehrlich gesagt … ich brauche keine Religionen … keinen Islam, keinen Katolizismus, keinen sonstdawas … " … aber der heilige **** und erst recht die Zuvielreligion in Europa, ähm die europäische Zivilreligion, Heil MerKill.

    4. Na ja,wenn sich selbst ein Professor als Vollidiot erweist, indem er einem orientalischen Massenmörder einen fetten Preis als Friedensstifter (!) verleiht,der nach dem heiligen Georg,dem Schutzheiligen der Reiterei, benannt ist, kann man dann einer Frau Niemand vorwerfen,daß sie nicht kapiert, warum das empörend ist?

      • Querdenker der echte an

        "…sich selbst ein Professor als Vollidiot erweist…."

        Und wieder ist bewiesen:

        Eine akademische Ausbildung schützt NICHT automatisch vor Blödheit!!

    5. Ein Beitrag den man lesen sollte. Eine menschliche Umweltkatastrophe bahnt sich in Chile an. Und das für die E Autos, Handys usw.

      Politversagen – vom Von Sophia Boddenberg | ROHSTOFFE | 27.01.2020 -m.dw.com -AUSZUG-

      Lithiumabbau für E-Autos raubt Dörfern in Chile das Wasser

      Batterie für Elektro-Auto – Lithium-Ionen-Batterie für Chevrolet Volt

      Weltweit steigt die Nachfrage nach Lithium, doch der Abbau führt zu Konflikten. In den Dörfern der Atacama-Wüste in Chile wird das Wasser für Menschen und Felder immer knapper.
      Mitten in der trockensten Wüste der Welt befindet sich eine riesige Fläche mit türkisfarbenen Wasserbecken. Jedes einzelne ein riesiger Swimmingpool, bis zu 20 Mal so groß wie ein Fußballfeld. Die Becken sind mit Salzwasser gefüllt. Es wird aus Ablagerungen unter der Wüstenerde hochgepumpt. Diese Sole enthält Lithiumkarbonat, den Rohstoff für ein leichtes, silbriges Metall, das als Bestandteil von Batterien heute in fast allen Computern, Telefonen und Elektroautos zu finden ist.

    6. Der informative Boehringer Beitrag im Compact Magazin 02/2020 zeigt auf wo die Steuern versickern.
      Für einen Teil davon mussten die diskriminierten Alten blechen. Nicht zu vergessen, dass dieses Jahr die Milliarden an Soli auch noch unberechtigterweise einbehalten werden.

      Epoch Times von Birgit Menke vom 2. Februar 2020 -AUSZUG-

      Rentenerhöhung für 2020 bringt dem Staat zusätzliche 420 Millionen Euro Einkommensteuern

      Rentenerhöhungen haben nicht nur etwas Positives für den Bürger: Steigt die Rente, steigen die Steuern. Die Linke stellte dazu eine Anfrage beim Bundestag und hält eine Generalüberholung des Steuer- und Rentensystems für nötig. Der Grund: Rentner zahlen heute dreimal so viel Steuern wie 2005 und zehnmal so viel wie Millionenerben.

    7. Judith Rakers ist mir als Tagesschausprecherin
      nicht so bekannt. (Schaue nur ZDF und zum Dresdener
      Opernball gehe ich gewöhnlich auch nicht.)
      Aber ich habe deshalb im Internet(zt) recherchiert und
      sehr schöne (private!) Nacktfotos von ihr entdeckt.

      Sind die nun sexistisch gemeint und zu verstehen
      oder eben nicht?
      Bin ich jetzt, weil ich sie angeschaut habe, ein
      perverses Sexmonster bzw. Spanner oder halt
      nur ganz normal im heutigen Sinne?
      Was sagen der Papa in Rom und Soki zu dieser
      kulturellen Bereicherung?

      Hoffentlich bleibt die Dame wenigstens den christlichen
      Vulvenmaler:innen als "Moddel" möglichst lange erhalten.

      Wann endlich zeigt der Chefmeinungsmanipulator
      vom ZDF (Clausi) seine schönsten privaten Fotos im Netz?
      Wäre doch ein Plädoyer für Geschlechtergleichheit
      und Gerechtigkeit.

      • heidi heidegger an

        Rakers ist eine Unsympathin deluxe und wurde von der titanic bereits als erledigter Fall abgelegt, weil die immer so übertrieben selbstoptimierend unterwegs ist und rumquakt, dass fallschirmspringen ihr noch fehlt, weil frau das heuer braucht zur Selbstoptimierung, wie früher ein echter Mann nen Baum nen Sohn nen 12Zylinder haben/machen/pflanzen musste und ein Haus bauen auch noch..*gähn*

        • Jeder hasst die Antifa an

          Ich habe Gehört Kevin Kühnert oder Antonia Hofreiterin sollen jetzt den weiblichen Part beim Opernball übernehmen Roland der Sozenkaiser hat schon zugestimmt.gähn

        • heidi heidegger an

          der clebrige Klaus geht auch, hihi–Klausdiemaus clebt an der Mäusefalle aus Kleb evtl. bald..

          — Mäuse Klebefallen | Die Effektive Mäusebekämpfung‎

          Mit Dieser Klebefalle Werden Sie Mäuse Schnell Und Effektiv Los. Jetzt Bestellen. Die Größte Auswahl An Verschiedenen Produkten Gegen Schädlinge. Zahlung auch per Rechnung — google

          Teil 2:

          Chemische Mausefallen bestehen aus einer sehr klebrigen, kaugummi- oder leimartigen Paste, die aus einer Tube auf den Boden aufgebracht werden kann und einen für Mäuse verlockenden Duft verströmt. Die Mäuse kommen in Kontakt mit dieser Paste, werden durch die enorme Klebkraft festgehalten und verwickeln sich durch Befreiungsversuche zunehmend darin. Der Tod kann durch Erschöpfung oder Unterkühlung eintreten, da ihr verklebtes Fell an Wärmedämmfähigkeit verliert. Diese Fallen müssen laut Herstellerangaben mindestens stündlich kontrolliert und darin befindliche Tiere sofort getötet werden. ((lt. TierSchG in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Mai 2006 (BGBl. I S. 1206, 1313) vabotään! / anm. hh))

      • Ja, wenn man nicht nur die Photos der Dame genießt (Ich werde gleich mal selber suchen),sondern dann auch noch den Clausi sehen will,ist man pervers,da bi-sexuell. Also im heutigen Sinne ganz normal, was aber völlig verrückt ist. Alles verstanden? Wahrscheinlich nicht.

        • @ SOKRATES

          Doch, doch, Du hast verstanden.
          Genieße nur den schönen Anblick
          diese Weibes (also ihres Unterleibes)
          und versuche dich einmal in der Kunst
          der christlichen Vulvenmalerei.

          Ist fast so schön und entspannend
          wie Schach mit Tauben. Hi,hi.

          Allerdings habe ich nicht den Wunsch
          geäußert, private Fotos vom klebrigen
          Clausi sehen zu wollen.
          Es ist nur eine schröckliche Befürchtung!
          Man wird ja noch Alpträume haben dürfen!

    8. heidi heidegger an

      Dresden: der 2. Skandal nach 1945, die Stadt kann da nix für, aber gemach: die Schöneberger machts!, denn die macht alles, aber wanns sie es echt etala macht, dann kündige isch aus Protest und Trotz das Barbara-Abo. so! *kicher*