Berlin. Dümmer als die Polizei erlaubt, war gestern. Die Polizei der Hauptstadt findet zu wenig guten Nachwuchs. Dort wird der Bodensatz nochmal durchgesiebt.

    Grundsätzlich geeignete Bewerber mit hoher Motivation und Eignung, welche jedoch ganz knapp die Voraussetzungen zur Einstellung verfehlt haben, nehmen an dem einjährigen Bildungsgang Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) teil. Das Programm gibt es schon länger. Beim Auswahlverfahren der Polizei scheitern besonders viele Bewerber am Deutschtest, bei welchem auf Rechtschreibung und Grammatik Wert gelegt wird. Das wundert mich nicht. „Ey Alder, ich Bullezei!“ Armes Deutschland.

    Die ehemalige deutsche Hauptstadt ist an ihre Grenzen gestoßen! Das teilte die Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (53) am Montagmorgen im Gesundheitsausschuss des Berliner Abgeordnetenhaus mit. Die Test-Kapazitäten auf Covid-19 seien durch die massiven Testungen der Reiserückkehrer ausgeschöpft. „Wir sind jetzt bei 93 Prozent“, sagte die SPD-Politikerin. Fein. Das Ende ist nah. „Wir haben lokalisierbare Ausbrüche zunehmend weniger.“ Klar. Schlecht zählen können sie gut. Ein Elend.

    Dieselbe Konifere ähm Koryphäe Kalayci hat am Montag als Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz mit den Gesundheitsministern von Bund und Ländern über eine neue Obergrenze für Familienfeiern in einer Telefon-Schalte diskutiert. Der Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn hatte das Thema angeregt. Ach so.
    Das Karnevalsprinzesschen Spahn (40, CDU) will jetzt statt Corona-Tests direkt nach der Einreise aus vom RKI ausgewürfelten Risikogebieten wieder die Quarantänepflicht einführen. Diese könne nur durch ein negatives Testergebnis bei einer Testung nach frühestens fünf Tagen nach Einreise beendet werden. Toll! Manche Reiserückkehrer sind noch Arbeitnehmer, die an ihrem Arbeitsplatz gebraucht werden. Noch. Mit Vollgas gegen die Wand!

    Die Reinkarnation der bayrischen Sissy und derzeitiger CSU-Chef, Markus Söder, will den Bußgeldkatalog verschärfen. Der Ministerpräsident hat das Innenministerium dazu angewiesen. „Verstöße gegen die Maskenpflicht werden demnach mit 250 statt nur 150 Euro geahndet“, kündigte der Herrscher über Bayern an: „Bei mehrmaligen Verstößen können auch 500 Euro verhängt werden.“

    Jetzt bestellen: „Q wie Querdenker: Stürzt die Freiheitsbewegung die Corona-Diktatur?“ ist das Titelthema der COMPACT-Ausgabe September 2020.

    Aus dem Inhaltsverzeichnis: Revolution der Herzen: Stürzen Querdenker die Corona-Diktatur? Von J. Elsässer *** Das System wankt: Die Lügen sind zu offensichtlich. Von O. Janich ***
    Gesichter der Freiheitsbewegung: Christ, Buddhist, Schamane *** «Bin bereit, die Konsequenzen zu tragen»: Weltmeister Thomas Berthold im Gespräch *** Corona-Rebellen und Patrioten: Warum die Rechte jetzt nicht verschlafen darf. Von Martin Sellner *** Q und seine Cyberkrieger: Das Geheimnis von Trumps Orakel *** Europa wacht auf – wann folgen wir? Ron Paul über die Querdenker in Berlin.

    Klar. Bei Verletzung des Hausarrests in einer verpflichtenden Quarantäne zahlt der abtrünnige Bayer nun schlappe 2000 Euronen. Manchen sein Einziges! Wie hoch das einzustreichende Kopfgeld für die Denunzianten ist, verriet der Spielmeister nicht. Clubs, Bars und Diskotheken drohte der Imperator gleich mit: „Wir werden uns auch genau anschauen, ob Bars, die Speisen verkaufen, das wirklich tun, oder ob es da hauptsächlich um Party geht.“ Hmm. Bayern liegt zwar nicht in der Nachbarschaft von Berlin, aber 250 Euro sind für die Fahrt dorthin am Samstag bestens angelegt. Wir sehen uns!

    Am Samstag, 29. August 2020, wird Berlin das „Fest der Freiheit“ feiern – die Organisatoren von Querdenken-711, die schon die Mega-Demo am 1. August gekonnt in Szene gesetzt haben, rechnen mit mehreren Millionen Teilnehmern – auch aus ganz Europa!

    Zigtausende werden schon am Freitag, 28.8., in der Hauptstadt sein. Auf sie warten viele „Aufwärm-Kundgebungen“, und auch COMPACT wird mit einer eigenen Veranstaltung präsent sein: Vor der besten Kulisse, die es gibt, dem Reichstag, können wir von 18 bis etwa 21 Uhr die Veranstaltungstribüne nutzen.

    Am 29.8. wird COMPACT-TV den ganzen Tag live übertragen: Aus einem Studio in der Nähe des Brandenburger Tors senden wir Analysen und Interviews, mehrere Kamerateams liefern hautnahe Mitschnitte vom Geschehen auf der Straße. An diesem Tag wird Geschichte geschrieben. Mit dabei an vorderster Front sind Chefredakteur Jürgen Elsässer und unsere neuen Mitarbeiter Paul Klemm und Billy Six. Auch Martin Sellner und Chris Ares werden für uns streamen.

    22 Kommentare

    1. HEINRICH WILHELM an

      Maskenwahn, Abstandsregelung sowie Kontroll- und Abkassierwut haben dem Öffentlichen Personennahverkehr einen seltsamen Imagewandel beschert. "ÖPNV – Vom Klimaretter zur Virenschleuder" titelt die WirtschaftsWoche. Ist es ein Wunder? Ständig prasseln Corona-Horrormeldungen auf die Leute nieder. Die übergroße Mehrheit glaubt das alles und viele kommen zu dem Schluss: "Wenn das so gefährlich ist, ich mir eine Maske aufsetzen muss, Abstände einhalten soll, Fahrgeld entrichten muss, um mir dann womöglich noch von so einem Kontrollfuzzi dämlich kommen zu lassen – dann fahre ich erst gar nicht mit so einer Virenschleuder. Wer weiß, vielleicht fange ich mir gerade dort etwas ein?"
      Na, ihr schwarzgelbgrünroten Klima- und COV-Penner? Selbst ins Knie gef… ?

    2. Der nächste Karneval mit Söder als bayrischer König muss doch finanzierbar sein…..

    3. "Dümmer als die Polizei erlaubt, …"
      Leute hier gibt es nur noch Märchen für Dumm und Dümmer.

      “Am Ende schätzt der Gutachter, dass Splitter im Umkreis von 147-157m tödlich gewesen wären.”

      Wie konnte Jana die Bombe von Stefan Balliet überleben? Schmiere und Theater.
      Das Wunder von Halle !!!
      Ein Fake Attentat gegen unsere Freiheit.!

    4. Rumpelstielz an

      »Die ›Randale-Nacht‹ in Stuttgart empörte alle! Jetzt auch in Frankfurt! Die Täter meist junge Männer mit Migrationshintergrund, die keinen Respekt haben vor staatlichen Institutionen, kein Benehmen, keine Wertschätzung vor dem Eigentum anderer Menschen und keine Skrupel haben Ungläubigen Kuffar Gewalt anzutun. … Soll das so weiter gehen?! Schaut man sich wieder medienwirksam bescha¨digte Polizeifahrzeuge an und geht dann nach einiger Zeit zur Tagesordnung über?!«

      Wenn jetzt vermehrt ebensolche Bollizei spielen, hat der Bunzelbürger voll die Archkarte gezogen.
      Wer es nicht merkt das ist die immer geleugnete Umvolkung. Schlafmichel schlaf.

    5. Jeder hasst die Antifa an

      Wenn keiner mehr den Deutschtest als Polizeianwärter schafft dann muss eben Deutsch als Sprache abgeschafft werden ,würden die Grünen fordern.

      • "Bei mehrmaligen Verstößen können auch 500 Euro verhängt werden.“

        Das bedeutet, dass für den Beleg des mehrmaligen Verstoßes, irgendwo Aufzeichnungen geführt werden müssen.
        Hoffentlich entsprechen die den Vorgaben des Datenschutzes.
        Aber andererseits verwundern mich derartige Aufzeichnungen.
        Ich dachte in Bayern hätte man, so diverse Veröffentlichungen zufolge, keine behördliche Aufzeichnungen zum Coronaverlauf angelegt.

      • Genau! Verständigung dann nur noch per Zeichensprache … aber bitte auch hier: EINFACHE Zeichensprache!! (alles andere wäre absolut diskriminierend…)

    6. HEINRICH WILHELM an

      „Ey Alder, isch Gesundheit, Es Bäh Däh! Wenn du nix Masge, isch kassieren."
      Berlin ist eine Reise wert…

      • Wie ?
        Bei den Test-Kapazitäten auf Covid-19 ist man durch die massiven Tests der Reiserückkehrer usw. an den Grenzen der Machbarkeit angekommen und führt für die Rückkehrer jetzt die Quarantänepflicht ein.

        Wer soll diese zehntausende an Fällen überwachen?
        Wo bei jedem zu Hause?
        Durch die ausgeblutete, überlastete Polizei , die Millionen an Überstunden vor sich herschiebt, die Bundeswehr oder durch Personal, das noch eingestellt werden muss?

        Witz komm raus du bist umzingelt.

    7. "250 Euronen für einmal Berlin+Retour??? Wahre Revolutionäre würden notfalls zu Fuß gehen.

      • Richtig. Notfalls! Solange sie (die Ex-Sesselfurzer) aber noch Pension vom arbeitenden Volk kassieren können sie auch 250 E in die Freiheit investieren. Ich meine, wenn die übrig sind und der Alkoholvorrat aufgefüllt ist.

    8. Vor ein paar Jahren hatte die Polizei Nachwuchssorgen weil zu viele Bewerber nicht die körperlichen Mindestanforderungen erfüllten! Daraufhin hat man die runtergesetzt. Eine Verfolgungsjagd zu Fuß wie in einem 50er Jahre Krimi ist mit solchen Typen nicht mehr möglich! Die muß man mit der PD (persönlichen Drohne) ausrüsten, damit die die Verfolgung übernehmen kann!
      Nun auch der Deutschtest! Das ist jetzt zunehmend die Generation, die in der 1.Klasse gelehrt bekommen hat, daß man so schreiben soll, wie man es hört! Einmal falsch eingeprägt ist das nämlich kaum wieder abzugewöhnen! Mglw. schicken aber hauptsächlich die Clans ihren Nachwuchs zur Polizeischule, damit die unter sich bleiben können! Die Seiten werden dann ausgehandelt. Dann ist Arabisch bald Polizeisprache; denn in der Koranschule haben die aufgepaßt und da machen die solchen Blödsinn gewiß nicht, von wegen hören und so.
      Bei den späten Römern war von Degeneration und Dekadenz die Rede, das war aber harmlos gegen heute!

      • 2. Die Einschränkung von Familienfeiern ist ja auch eine Einschränkung der Versammlungsfreiheit! Man hat den Leuten erst den Urlaub großzügig gestattet um sie dann nach der Rückkehr zu schikanieren. So steht man dann gegenüber den wirtschaftlich ruinierten Urlaubsländern als Unschuldslamm da. Dabei haben sich offensichtlich nur Leute angesteckt, die ohnehin nicht von Corona krank wurden, nur die Zwangstests haben sie als solche erkannt. Fragt sich, wie sicher die Tests sind! Und die angeblich so tödliche Seuche eiert seit Monaten auf die 9300 Gestorbene zu, bei 82Mio. Einwohnern! Die "Corona-Hilfen" bei gleichzeitigem Totalausfall der Weltwirtschaft und der Steuern könnte eine Inflation ala 1923 auslösen – und dann fährt ohnehin keiner mehr in Urlaub, weil es sich keiner mehr leisten kann!

      • "Bei den späten Römern war von Degeneration und Dekadenz die Rede, das war aber harmlos gegen heute!"

        Deshalb hat das bei den Römern ja auch über 400 Jahre gedauert … mit dem Untergang. Bei ‘uns’ geht das zweifellos viel schneller …

    9. heidi heidegger an

      „Bei mehrmaligen Verstößen können auch 500 Euro verhängt werden.“ und bei mehrmaligsten Vastößen jibbett dann ditt Forensik (wie bei ditt Stalin so ungefähr). -> vatraut mir hier, ditt heidi kennt den BRiD-Saftladen, auch weils ichichich mal eine Politesse in WI anlaberte: "Wanns ihsch weiterhin notorisch falschparke, droht dann die Keule, häh?" – "jadoch, (Sie oller Querulant/subtextlich quasi), dann wird ditt sittlichmoralische Eignung f. d. Führen eines KfZ *forensisch* überprüft evtl." na servus. Soki hilf ! :-?

    10. "Ey, Alder … ‘sch bin bollizei…"

      Assoziation dazu:

      Die Fraa Rauuschher
      aus de Klappergass
      die hadt e Beul am Ei
      obs vom Rauuschher kimmt
      obs vom Alde kimmt
      des klärt die bollizei…

      Darüberhinaus wäre mein Vorschlag zur Problemlösung: Ausreichende Kenntnisse des Hocharabischen (wenn es sowas geben sollte) sind ausreichend – Bunzel, die in ihrer einmaligen historischen Dummheit nicht in der Lage sind, auf (hoch)arabisch gebellte oder geäußerte Anweisungen zu befolgen, bekommen dann eben so lange Nachhilfe mit dem obrigkeitlichen Gummipenis, bis sie – mittlerweile mehr grün als blau – ihre Kenntnisse der (hoch)arabischen Amtssprache so weit erweitert haben, daß sie künftig in der Lage sind, gebellten und/oder geäußerten Anweisungen der arabischen Ordnungskräfte zeitnah Folge leisten zu können!

      • Vielleicht wird die Polizei irgendwann wieder mit Steintafel und Meissel ausgestattet ….. wird alles steinisch behämmert….

        Protokoll in Runenzeichen …. Frosch, Krone ,Berge ……. Das ist die unterschrift vom bayrischen Sonnen König Söder ….. wenn Wellen angedeutet – ist er baden gegangen ….

    11. DerSchnitter_Maxx an

      Einfach nur noch erbärmlich, was die geistesgestörten Geschmeiß-Polit-Luschen … aus Givememoney gemacht haben – eine vergammelte, abgenutzte, Plastik-Biotonne randvoll … mit nutzlosem, unbrauchbaren, Bio-Bullshit ;)