Zitat des Tages: „Europas Klimabesessenheit hat zu einer Energiekrise geführt, und wer hätte gedacht, dass die Deutschen sich dazu entscheiden würden, diese Krise zu verschlimmern.” (Wallstreet Journal)

    „Der Umbau westlicher Demokratien in ökofaschistische Diktaturen geht mit Riesenschritten voran. Das probate Mittel in vormaligen Demokratien waren dabei immer Notstandsgesetze.” (COMPACT-Magazin 07/2022

    49 Kommentare

    1. Die Deutschen entscheiden gar nichts, sondern die Stellvertreter der USA, also Habeck&Co., entscheiden übr die Köpfe der Deutschen hinweg.

    2. jeder hasst die Antifa am

      Wegen des Klimas verbieten wir Gas,Öl und Kohle,dafür holzen wir in Zukunft die Wälder ab,damit wir Klimafreundlich heizen können und Windmühlen hinstellen können das zeigt uns den ganzen Grünen Klimagaga

    3. Wer bringt dem Polarkreis Wärme und der Sahara mehr Regen?
      Der Klimawandel ist es, wie ein himmlischer Segen!
      Wüsten aus Eis und Wüsten aus Sand
      werden wieder Früchte schenkendes Land!
      Und unser CO2 wird Pflanzen zu noch besserem Wachstum bewegen.

      Ein Heilmittel für grüne Klimapsychopathen: https://eike-klima-energie.eu/
      Was wäre wirklich gefährlich angesichts der Bevölkerungsexplosionen? Eine Eiszeit!

      • "Und unser CO2 wird Pflanzen zu noch besserem Wachstum bewegen."
        Und wer vernichtet vor der Ernte dann alles gepflanzte?
        Richtig, heftige Stürme mit sehr viel Regen.
        Denn der Herr hat es gegeben und der Mensch die Umwelt zerstört.
        Hab ich gehört!

        Sinnlose Reime kann ich auch…

    4. Roter Oktober am

      Richtig. Klimabesessenheit: Abschied Atomkraft – Abschied Kohle – Windmühlenbau – bei Windstille Gas vom zuverlässigsten Lieferanten der Weltgeschichte.

      • Alter weißer Mann am

        Zuverlässig war er
        Aber das US Gesindel musste die Ukraine mit Waffen vollstopfen
        Nun müssen die Elendski Trottel für die US Gauner bis zur totalen Niederlage ihr Leben abgeben

        • @Alter weißer Mann
          sehe ich auch ganz genau so, leider erkennen es viele Menschen noch zu langsam,
          oder aber sie sind schlicht an solchen ernsten Themen aufgrund täglicher "doof"-Berieselung nicht interessiert.
          Viele merken erst was läuft, wenn sie einen kalten Arsch haben oder nicht mehr genug zu essen…

        • Wünsch dir was am

          Dass das passiert wusste Putin vorher, hat er billigend in Kauf genommen. Einzige Möglichkeit zur "Neutralität" wäre der Abschied von US. Sag wie du’s umsetzen willst, dann mach ich vllt. mit. Ansonsten nur unrealistische Kinderwünsche, näher darauf eingehen Zeitverschwendung. Wirf die Amis raus wenn du kannst, sonst nur noch langweilig. Wir können auch nicht alle ans Mittelmeer ziehen, weil dort die Heizkosten billiger sind. Mitgefangen, mitgehangen Paul. Wir nix Russki!
          Abgesehen davon sind wir von US zigmal mehr abhängig als von Russland. Sollte beim Abschiedsplan unbedingt berücksichtigt werden.

          Ich mache die Realitäten nicht, ich lebe nur darin.

          PS
          Es war übrigens Trump, der frühzeitig vor russisches Gasabhängigleit warnte und dafür verlacht wurde. Sagt jemand heute das Gleiche ist er dumm?

          youtube.com/watch?v=cN6s8dA6oFs
          youtube.com/watch?v=D5oqNHINTOU

    5. Das Grünhemd am

      Nicht der Klimawahn wird zur Energiekrise Europas, sondern die Unterwürfigkeit der transatlantischen Speichellecker und das schädliche Fracking Gas wird zur Umwelt und Staatskrise führen…

      • Roter Oktober am

        Weils teurer ist als Russengas, oder weil inflationärer Gasverbrauch generell nicht so schlau ist?

        Würden wir nicht so viel Gas benötigen, könnten uns die Amis, oder? Problemlösung?

        • jeder hasst die Antifa am

          Nicht jeder hat Lust sich den Arxx abzufrieren wie du vieleicht,dann kannst du ja auf Gas verzichten

    6. Der kanadische Premierminister Trudeau bezeichnete die Entscheidung die benötige Turbine für die Ostsee Erdgasleitung I nach Deutschland zu verlegen als schwierig. Außerdem sicherte er der Ukraine weiterhin die Unterstützung Kanadas zu.

      Diese Turbine wird gebraucht, damit die Erdgasleitung ÜBERHAUPT wieder in Betrieb genommen werden kann! Gezielt wird hier mit UNSEREM Schicksal gespielt und es interessiert die Welt wieder einen Scheiß, ob bei Uns Menschen frieren oder zu Grunde gehen.

      So war es immer und so wird es immer sein. Nicht umsonst fordere ich stets: Deutschland! Hilf Dir selbst! Denn jemand Anderes wird es NICHT!

      Darum ist auch die Autarkisierung Unseres herrlich schönen Landes OBERSTES Gebot! Damit Wir bspw. u.a. niemals wieder auf die Gunst eines solchen Lachsnacken wie hier Trudeau angewiesen sind!

      Wir Deutsche haben keine Freunde auf der Welt! Nur Konkurrenten, Gegner und Feinde. So war es stets und so wird es bleiben.

      • Roter Oktober am

        Verstehe. Putin würde uns sofort und sehr gerne wieder Unmengen Gas zum Schnäppchenpreis liefern, wenn er nur diese verflixte Turbine hätte. Stimmt’s? Es wird gemunkelt, dass Putins Ingenieure bereits Nachtschichten schieben um seinen Wunsch zu erfüllen.

        Liegt doch nur an Kanada alleine, oder?

        • Von ,,Schnäppchenpreis" ist gar nicht die Rede. Es geht mittlerweile darum, von Jemandem ÜBERHAUPT etwas geliefert zu bekommen!

        • Reale Welt am

          Wenn’s am Ende sowieso niemand mehr bezahlen kann ist’s auch egal. Denn weder der deutschn Oma ist mit 4000 Eur Heizkosten geholfen, noch der deutschen Wirtschaft. Putin selber hat kein Problem damit, teurer zu verkaufen. Unterwerfung wird ihn nicht milder stimmen. Er arbeitet ja gerade daran uns mürbe zu machen, von langer Hand geplant. Krieg angefangen und erwartbere Reaktion darauf als feindliche Handlung gegen Russland interpretiert, der Westen hat Schuld. Nein hat er nicht, wir haben keinen Krieg begonnen!!!
          Warum sollte der je wieder freiwillig auf Zugewinn verzichten? Angebot knapp halten, Nachfrage erhöhen.

      • Grünspecht am

        @Zittau:
        „Wir Deutsche haben keine Freunde auf der Welt! Nur Konkurrenten, Gegner und Feinde. So war es stets und so wird es bleiben.“
        ICH PERSÖNLICH habe und hatte viele Freunde und gute Bekannte in der Welt. Auf allen fünf Kontinenten. Falls Sie eine andere Wahrnehmung haben, ist das Ihr Problem, und zwar ein erhebliches.
        Gibt es nicht das bekannte Sprichwort: Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es zurück?

    7. jeder hasst die Antifa am

      Den Klimawandel stoppen zu können ist eine grüne Illusion ,den gab es schon immer un den wird es immer geben, genauso der Ausdruck Erneuerbare Energien,Energien sind nicht Erneuerbar sie sind vorhanden nur un anderer Form und werden umgewandelt

      • Roter Oktober am

        Du weißt aber schon wie lange die Erneuerung von Erdöl und Steinkohle dauert? Wind und Wasser sind damit etwas schneller.

        Rein faktisch hast du natürlich Recht, 1. Energieerhaltungssatz. Praxis schlägt allerdings Theorie. Du führst deinem Körper hoffentlich immer wieder frische Energie zu, wartest ab bis aus braun-wasser-sonne wieder schmackhaftes grün wurde?

    8. Habe ich schon immer gesagt, dass die Amis keine Ahnung von dem haben, was in Deutschland wirklich abgeht. Es liegt eben an der einseitigen Halbbildung.

      „Europas Klimabesessenheit hat zu einer Energiekrise geführt“ ist faktisch falsch, weil wir mit der Klimabesessenheit erst gerade am Anfang stehen. Die Energiekrise wurde durch die einseitige Abhängigkeit vom russischen Erdgas eingeleitet. Weil die Deutschen devote Ami-Freunde in Sachen Ukraine sind, haben wir es uns beim Handelspartner Russland verscherzt. Das müßte doch im Interesse der USA liegen, dass wir jetzt bei denen betteln gehen müssen, für teures Fracking-Gas.

      Aber wir stimmen mit den USA überein, dass die von ihnen geliebte Ex-Kanzlerin aus „Old Germany“ sich in die Hosen gemacht hat, als Fukushima absoff. Da hat bei ihr die Sicherung durchgebrannt und sie hatte nur noch ihre Agenda „alles abschalten, was strahlt“.

      • Mit der Klimabesessenheit erst am Anfang?
        Nicht in dem Landkreis in dem ich lebe. Rhein-Hunsrück-Kreis
        Erster Klimaneutraler Landkreis."Malu"" Dreyer ist ganz verzückt.Erwähnt es gebetsmühlenhaft bei jedem öffentlichen Auftritt.
        Über 300 Windräder. 1,2 Millionen m² Fläche versiegelt. Tausende Bäume gefällt.Strompreis steigt und steigt.
        Insektenpopulation drastisch zurückgegangen. Ebenso der Bestand an Milane und anderen Greifvögeln.
        Angeblich werden 300% Strom erzeugt, also 200% mehr als der Kreis braucht.
        Komisch, da müsste die KW/h für die Rhein-Hunsrücker doch so gut wie nichts kosten.

        • Otto Baerbock am

          Die Mehrkosten sind halt für die Behebung der durch die ‘Erlösung durch Windkraft’ angerichteten Schäden begründet …

        • @ de soon

          Da hatten wir in NRW aber einen Klimatischen Helfer, das Kyrill. Ich gender mal, weil ich nicht genau weiß, ob Kyrill männlich oder weiblich war.

          Also das Kyrill von 2007 hat in Höhenlagen so gewütet, dass die Bäume nicht mehr gefällt werden mussten. Da war an den Stellen, wo der Wind greift, anschließend Platz. Also Fichten sind zwar ästhetisch besser, aber die grauen Betontürme hätte man auch braun und grün anstreichen können. Aber was noch besser wäre, um Vögel zu schonen, haben die Norweger herausgefunden. Häßliches Schwarz mögen die Vögel überhaupt nicht und ergreifen die Flucht.

          Aber man kann keinem gerecht werden, „was dem enen sin Uhl, ist dem anderen sin Nachtigall“.

      • Roter Oktober am

        "Die Energiekrise wurde durch die einseitige Abhängigkeit vom russischen Erdgas eingeleitet."

        Stimmt! Alles weitere ist ein Folge-Denkfehler.

        • Russisches Gas ist nicht schlecht und Putin ist auch nicht anders als Biden und co. Du musst endlich mal runterkommen von deinem ewigen Schwarz Weiß Denken !

        • Reale Welt am

          dann besorg doch welches, möglichst bezahlbar. wer hindert dich? sag wie, verschon mich aber mit unrealistischem kram wie nato austritt und us-abschied! wird nicht passieren, demnächst schon mal garnicht. auf schweiz machen geht nun mal nicht, selbst wenn ich’s wollte und auf mich kommt’s ja an, oder?

          Schwarz Weiß denken? So was wie Putin gut, Biden Böse? Nato Böse.. Rote Armee gut,… Grüne böse AFD gut,…usw

      • @Sokratismus
        Legenb Sie mal ne andere Platte auf. Sie nerven.
        Aber das ist sicher auch ihre Lebensaufgabe: Anderen auf den Geist zu gehen.

        • Otto Baerbock am

          Na ja … es gibt Menschen, die haben überhaupt keine Lebensaufgabe …

        • Marques del Puerto am

          @Otto Baerbock,
          (Na ja … es gibt Menschen, die haben überhaupt keine Lebensaufgabe …)
          Wie wäre es mit Holz holen ausm Walde , der Winter kommt und mit ihm Väterchen Habeck-Frost. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Jedenfalls ist es mir ein Hochgenuss, linken Antifaschisten, also Compact-Adepten, auf die Nerven zu gehen.

      • Kapitalismus ist Ausbeutung von Menschen durch Menschen und es ist Machtinstrument und der Tod der Völker

        • Überall dort wo viele Karl Marx Büsten stehen geht es den Menschen besonders gut. Um so mehr, um so besser.

    9. Nun hoffte ich auf einen Klimawandel in unseren Breiten, nachdem der Staatsfunk sommerliche Temperaturen in Aussicht gestellt hatte. Welch ein Schrecken am Morgen! 19 Grad vor der Tür, ich mußte zu einem Pullover greifen. Nun kann ich die Heizung im Juli wieder nach oben regeln, um nicht zu frieren. Selbst beim Wetterbericht kann der Mensch dem Grünfunk nicht vertrauen! Seitdem der Deutsche die grünen Taliban für sich entdeckt hat, wird jede Krise verschlimmert! Einzig das intellektuell etwas eingeschränkte Tanzmariechen vom Grünen sieht keine Krisen. Diese weiß allerdings auch nicht was ein Parkplatz sein könnte, sie kennt nur Fahradständer wie sie eindrucksvoll in einem Interview darlegte. Ob Ihr Fahrer das Auto in diesem abstellt, konnte das charmante Girlie mit 10.000.-€ mtl. Steuergeld nicht beantworten. Das zu Fleisch gewordene Grauen und das Wahlvieh klatscht! Beifall bekommt auch der Widerstandskämpfer aus der DDR der große heilige Mann Gauck. Er befürwortet den Einsatz von Waffen, selbst er würde diese nutzen! Ein Django für Arme der Achim. Mit welchen Waffen hat er den Widerstand in der DDR unterstützt? Weshalb ist er nicht mit der Ak 47 an der Front im Osten, sondern wärmt seinen Arsxx beim Lanz? Sollte er ein Heuchler sein der alte weiße Mann?

      • @ gutmensch

        Erwischt! Hast wohl auch beim Lanz mal kurz vorbeigeschaut.

        Habe den Gaukler mit seinem Geschwafel nur kurz ertragen, weil er wusste bereits im Voraus, dass Wladimir nur ein KGB-Gauner ist. So ein schlaues Kerlchen, der Gaukler, ist er doch damals bereits dem Deutsch sprechenden Wladimir stets mit ironischem Unterton begegnet. Er hat aber wohl versäumt, offen zu warnen, weil er ja ein bescheidener Kirchen-Vertreter ist.
        So viel Driss auf einmal kann nicht mal ich ertragen und habe schleunigst die Bett-Karte gedrückt. Wenn der Titel der Sendung „Satire“ geheißen hätte, hätte ich mir eine solche Spaß-Sendung vielleicht länger angesehen.

        • @satiriker: sicherlich! Glücklicherweise wird die Essenz der Propagandashows beim Staatsfunk am nächsten Tag aufbereitet. Beim Betrachten dieser bestehen weniger Gefahren für die Gesundheit. Tim K. hat im Übrigen die Sendung Lanz gegen Precht aufgearbeitet. Wirklich sehenswert! Schön, wie sich der Systemling bei den Aussagen vom Precht windet. Bei dem, der zuerst schießt, Gauck konnte er sich dann wieder erholen….

        • neulichst wurde so ein pro-putin blondchen von lanz gegrillt. die war nicht mal in der lage einfachste fragen zu beantworten. irgendwie war sie für die ukraine, wusste aber nicht, ob wir nun waffen liefern sollen oder nicht. 10x konkret nachgefragt, 10x hat sie sich rausgeschwurbelt. panne. wasch mir den pelz aber mach mich nicht nass.

        • @lanz: der Markus hat ein Blondchen gegrillt? Kann ich nicht glauben, aber ich schau mal nach. Aber das er 10 mal und dann noch konkret gefragt haben soll, halte ich für ein Gerücht!

        • Marques del Puerto am

          @Gutmensch,
          ja da haben wir uns etwas missverstanden und ich bin ja auch meist auf Kai Olaf, oder Robäärt sowie Anna versteift. ;-)
          Naja sprichwörtlich, richtig steif werde ich da nicht aber gut…
          Als halbwegs normal denkender Mensch macht man sich ja so seine Gedanken, wie es passieren konnte das die grüne Pest mit den roten Genossen zusammen an die Macht gekommen sind.
          Endlich nach Monaten habe ich die Ergebnisse für Sachsen-Anhalt z.B. zusammen.
          Im Landkreis Stendal wurden 8 Dörfer die AFD wählten einfach nicht gezählt, im Landkreis Harz im Prinzip auch so, Sangerhausen 5 Orte , Haldensleben 3 Zerbst/Dessau-Rosslau auch 5 wieder. In Wittenberg hat man es sich ganz einfach gemacht, AFD wurde zur CDU.
          Ehrlich das ist Klasse , da fühlt man sich in alte Zeiten zurück versetzt. Die SED gewinnt eben immer.
          Gut , Höcke hatte ja schon im Vorfeld gezeigt wie Demokratie in Deutschland abläuft, aufgeregt hat sich niemand.
          Nein ehrlich, die Deutschen haben das verdient was sie da sitzen haben in Berlin.
          Und wie sagte nicht Oliver Janich, – die Aussage, wenn Wahlen was ändern würden , dann wären sie schon längst verboten, dass wäre dumm das so zu sagen ?!
          Nein lieber Oliver Janich , dass ist nicht dumm, dass ist Deutschland !

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto
          Ps. auf Märseborch und BLK warte ich noch

      • Marques del Puerto am

        @Gutmensch,

        dem charmanten Girlie mit 10.000.-€ mtl. Steuergeld geht noch immer die Luft aus.
        Wörtlich sagte sie, „Mehr als zwei Etagen schaffe ich kaum zu Fuß“- „Es hat mich wirklich niedergestreckt, trotz Vierfachimpfung“, sagt die Politdarstellerin über ihre Infektion. Noch immer spürt sie Nachwehen…ääh… Nachwirkungen.
        Ob Robäärt sie dann ab der 3. Etage küssend über die Stufen tragen muss im Arm, blieb vorerst ungeklärt . Auch ob es dafür extra Höflinge gibt die diesen Job übernehmen, wollte Annalena weder kommentieren noch abstreiten.
        Mein Tipp ist ja für das grüne Happy-Hippo , wenn es mit der 4 . Bedampfung noch immer nicht geklappt hat mit -vollkommen niedergstreckt,- dann würde ich die 5. oder 6. Ladung mit guten Beispiel voraus gleich mal reinhämmern.
        Viel hilft eben viel…. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • @ Marques: Verehrter Mitstreiter, ich war leider etwas ungenau in meinen Ausführungen. Mit dem charmanten G. meinte ich nicht die bezaubernde Anna, die natürlich mehr Steuergeld erhält als eine gewöhnliche Regieassistentin aus dem Kalifat HH. Sie hat es sicherlich mehr als verdient, auch kann Sie sich bei der Rückkehr von der einsamen Insel Schuhe kaufen. Warum die Information, dass Ihr schwerer Grippeverlauf mit den Injektionen zusammenhängen könnte, nicht in Ihr niedliches Köpfchen will, kann ich nicht beurteilen. Ich bin allerdings sicher, dass die Emilia, also das charmante Girlie, auch nach der vierten Injektion nicht weiß, was eine Grippe sein könnte! Sie träumt auch in Jahren noch von dem Platz mitten in der Stadt, wo ein schwules Paar mit einer Frau eine Kaffee trinkt, die Häuser bemoost sind und die Bäume ein anständiges Parken unmöglich machen. Während der alte weiße Mann von einem anständigen Sommer träumt, mit Gaslieferung aus Russland im Überfluss zu anständigen Preisen. Wunderschönen Dieselautos mit vielen Ps, Frauen, die Frauen sein dürfen, einem Land ohne Moscheen und unverhüllten Damen. Das Grüne weilt auf einer einsamen Insel, weit weg von jeglicher Zivilisation. Der Christian feiert täglich Hochzeit und der Fritz fliegt über der Ukraine bis der pöse Putin……

    10. Walter Gerhartz am

      DIE DEINDUSTRIALISIERUNG HAT BEGONNEN !!!

      Das traditionsreiche Unternehmen Villeroy & Boch schließt sein Stammwerk im saarländischen Mettlach zum Jahresende und wird die gesamte Produktion in die Türkei verlagern.

      Grund wären die hohen Energiekosten, Transportkosten, Kosten für Verpackungen und Rohstoffe…

        • @Sokratismus
          Was ist daran "Prima", wenn deutsche Arbeitsplätze in die Türkei verlegt werden?

        • Otto Baerbock am

          "Was ist daran "Prima", wenn deutsche Arbeitsplätze in die Türkei verlegt werden?"

          Er bezog sich vermutlich auf die nunmehr auch praktische Realisierung des Prinzips ‘Austausch zu beiderseitigem Nutzen’, d.h. Türken werden ins ehemalige Deutschland verlegt … und deutsche Arbeitsplätze dafür in die Türkei.

        • Sie finden Putins Russland toll. Aller was der macht ist richtig und gut.
          Sie selber aber wollen ganz anders industrialisiert sein als die Sowjetuni..ähm..Russland.

          Jeder kann sich Russlands BIP anschauen, erwirtschaftet vorrangig durch Rohstoffverkauf, Null Innovation. Dann wisst ihr wie fortschrittlich Russland tatsächlich daher kommt. Tausche Trabant gegen Maybach.

        • Welche Frage ! Prima ist, daß künftig Türken für Villeroy & Boch schuften müssen und nicht Landsleute. Wer schon so frgt…..

      • @ Walter Gerhartz

        Das ist doch das Unternehmen, welches vom Ess-Porzellan bis zum Driss-Porzellan alles in Edelausführung liefert. Kannte ich auch damals ne junge Frau, die mit „La Rose“ einheiraten wollte. Bei einem solchen Ansinnen habe ich vorsichtshalber rechtzeitig die Flucht ergriffen.

      • Die werden wir zwingen zurückzukommen. Man hat auch eine Verantwortung dem Volk gegenüber!
        Und ich wette, die haben CDU oder FPÖ und FDP gewählt und nicht die einzige echte nationale Partei.