Die Kriegskasse der USA klingelt beim Ukrainekrieg: amerikanischen Rüstungskonzerne liefern auf Hochtouren. Soll Deutschland sich in den Dritten Weltkrieg reinziehen lassen? Wir haben da eine bessere Idee: Raus aus der NATO und einen Friedensvertrag mit Russland! Hier mehr erfahren.

    Die Vereinigten Staaten wollen der Ukraine weitere Waffen und Munition im Wert von bis zu 800 Millionen Dollar (740 Millionen Euro) liefern – darunter auch Artillerie, gepanzerte Fahrzeuge und Hubschrauber – nach einem einstündigen Telefongespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Selensky, der eine weitere Verschärfung und Ausweitung der Sanktionen gegen Russland forderte.

    Die US-Regierung hat der Ukraine seit Beginn des russischen Angriffskrieges Ende Februar damit bereits Waffen im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar zugesagt oder geliefert. Seit Anfang vergangenen Jahres summieren sich die US-Hilfen für Kiew so auf insgesamt rund 3,2 Milliarden Dollar.

    Auch andere NATO-Mitgliedstaaten und Verbündete haben bereits Waffen und Ausrüstung an die Ukraine geliefert, darunter zum Beispiel Großbritannien und Deutschland. Die EU wiederum beschloss erst am Mittwoch die Freigabe von weiteren 500 Millionen Euro für Waffenlieferungen an Kiew.

    Was die USA liefern wollen

    Neben bereits gelieferten Waffen würden der Ukraine Artilleriesysteme und gepanzerte Fahrzeuge überlassen.  Zudem soll sie “zusätzliche Hubschrauber” erhalten. Zuletzt hatten die USA vor dem Krieg die Lieferung von Helikoptern bestätigt. Konkret planen die USA unter anderem die Zusendung folgender Systeme:

    • Elf einst für Afghanistan bestimmte Hubschrauber russischer Bauart vom Typ Mi-17. Vor dem Krieg hatten die USA bereits fünf davon an die Ukraine übergeben.
    • 200 gepanzerte Mannschaftstransporter vom Typ M113.
    • 100 gepanzerte Allzweckfahrzeuge vom Typ Humvee.
    • 18 Feldhaubitzen vom Typ 155mm mit 40.000 Artilleriegeschossen.
    • Schutzausrüstung für chemische, biologische und nukleare Vorfälle.
    • Zehn spezielle Radarsysteme zu Artillerieaufklärung, zwei Systeme zur Luftaufklärung.
    • 300 unbemannte Drohnen vom Typ Switchblade.
    • 500 Panzerabwehrlenkwaffen vom Typ Javelin sowie “Tausende” weitere panzerbrechende Waffen.
    • Sprengstoff vom Typ C-4 zur Räumung von Hindernissen.
    • Eine unbestimmte Zahl autonomer Schiffe zur Küstenverteidigung.
    • 30.000 Kombinationen aus schusssicheren Westen und Helmen.

    Mitte März hatte das Weiße Haus ein Hilfspaket in Höhe von 800 Millionen US-Dollar angekündigt. Dazu gehörten 800 Stinger-Flugabwehr-Raketen (der Hauptvertragspartner ist Raytheon) and 2.000 Javelin-Panzerabwehr-Raketen von Lockheed Martin.

    Raytheon Technologies und Lockheed Martin sind die wichigsten Rüstungskonzerne inkl. Luftfahrt und Raumfahrt der USA mit sagenhaften Jahresumsätzen: 97,7 Mrd. US-Dollar und 65,4 Mrd. Dollar, jeweils in 2020.

    Vergangene Woche bezifferte das Weiße Haus die “Sicherheitshilfe”, die man seit Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine geleistet habe, laut Reuters auf mehr als 1,7 Milliarden US-Dollar. Zur Lieferung gehörten demnach “über 5.000 Javelins und mehr als 1.400 Stingers”.

    Javelin-Logo. 1999. Foto: commons.wikimedia.org. Gemeinfrei.

    Javelins und Singerraketen sind Panzerabwehrwaffen und haben eine lange Kriegsgeschichte: Seit 1996: Irakkrieg, Syrischer Bürgerkrieg, zweiter libyscher Bürgerkrieg und Krieg in Afghanistan. Ein Javelin kostet ca. 68.500 USD. (2003) pro Stück! Der hochexplosive Panzerabwehrsprengkopf (HEAT) des Javelins kann moderne Panzer durch Angriffe von oben besiegen, trifft sie von oben, wo ihre Panzerung am dünnsten ist.

    Raytheon Technologies hat 1995 die deutsche Firma Anschütz, in Kiel aufgekauft, die 1904 den ersten Kreiselkompass für Schiffe erfand und ihn 1925 zusammen mit Einstein patentieren ließ. Da auch Schiffe entsendet werden sollen, kurbelt das auch diesen Industriezweig an.

    Zwei weitere Stützpunkt der US-Raytheon Technologies in Deutschland dienen der Waffenherstellung und Waffenlieferung. Die Raytheon Professional Services GmbH in Rüsselsheim bietet sowohl für gewerbliche als auch militärische Kunden aus ganz Europa umfangreiche Schulungen und Ausbildungen entsprechend den höchsten Standards an.

    Auch Raytheon Joint Ventures spielen in der deutschen Industrie eine wichtige Rolle: Die Diehl-Raytheon Missile Systeme GmbH in Überlingen ist ein Joint Venture für die Produktion und Unterstützung der luftgestützten Präzisionswaffensysteme AIM-9M™ Sidewinder missile, AMRAAM® missile und enhanced Paveway® bomb, also Lenkflugkörper vom Bodensee der deutschen Firma Diehl, die in Kooperation die Waffen der US-Firma Raytheon in Deutschland und Europa verkauft.

    Humvees (High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicles (kurz: HMMWV) sind geländegängige Fahrzeuge, die als Nachfolger des M151 für die US-amerikanische Armee entwickelt wurden und seit 1985 von dem US-amerikanischen Hersteller AM General in verschiedenen Versionen produziert werden:

    Breite: 2,16 m
    Reichweite: 560 km (350 Meilen) Straße
    Geschwindigkeit: Straße max. 113 km/h; Gelände.
    Ein Humvee kostet mindestens 100.000 Euro!

    Ein Humvee in Afghanistan. Foto: Cpl. James L. Yarboro, U.S. Marine Corps, Public domain, via Wikimedia Commons

    Auch soll die personenbezogenen Minen vom Typ Claymore M 18 (Herstellung in USA) zum Einsatz kommen, eine Splittermine, die längst international geächtet wird, aber im Vietnamkrieg eingesetzt wurde. In den Spitzenzeiten wurden während des Vietnamkrieges bis zu 80.000 Claymores pro Monat produziert Sie funktioniert mit C3 oder C4 Sprechstoff.

    Es werden also bei diesem Ukrainekrieg astronomische Summen sinnlos verballert. Hier ein kleiner Auszug:

    500 Javelins zu ca. 70.000 Euro ergibt 35.000.000, also 35 Millionen Euro. Und: 100 Humvees zu ca. 100.000 Euro ergibt 10.000.000, also 10 Millionen Euro

    Damit noch nicht genug, soll der Konflikt weiter angeheizt werden: Die US-Regierung fordert vom Kongress weitere US-Truppen zur Stationierung in Osteuropa. Angeblich erfolgen die Waffenlieferungen vom polnischen Bahnhof Gniezo aus. Russland hat bereits damit gedroht, die Waffen-Nachschubwege der NATO zu bombardieren.

    Den Preis für diese US-Kriegseskalationspolitik werden die Europäer bezahlen, zumal die US-Amerikaner ihre Drohnenkriege von deutschen und europäischen Militärbasen aus steuern. Dazu gehören auch die US-dominierten NATO-Basen. Damit heizen die USA  den Kriege zwar an, halten ihn aber von ihrem Territorium fern. Ebenso die Biowaffenlabore, die seit Obama ins Ausland verlagert werden, auch in die Ukraine. Das sind Verstöße gegen die Biowaffenkonvention, nach denen aber kein Hahn kräht, weil die USA der Verursacher ist.

    Ein Austritt Deutschlands aus der NATO ist unmöglich? So wird es den Deutschen von ihrem Polit-Establishment sowie den Mainstream-Medien suggeriert. Doch diese Alternative ließe sich sehr wohl realisieren – und es wäre gar nicht einmal so schwer. In der April-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema Raus aus der NATO. Für einen Friedensvertrag mit Russland zeigen wir auf, was geschehen muss, um das westliche Kriegsbündnis schnell zu verlassen. Hier bestellen.

    26 Kommentare

    1. Lach ! "Soll Deutschland sich in den 3. Weltkrieg hineinziehen lassen "? Gesetzt den (völlig unwahrscheinlichen ) Fall, es käme zum 3. Weltkrieg, könntet Ihr Gift darauf nehmen, daß Deutschland ,in seiner strategischen Schlüsselstellung mitten in Europa, hinein gezogen wird. Bildet Ihr euch denn wirklich ein, Deutschland brauche nur aus der Nato austreten und Russkis, Amis oder sonst wer würden die Neutralität eines schwächlichen Deutschlands respektieren, und drum herum marschieren ? Nur weil Compactleser weiße Fahnen aus dem Fenster hängen ? Keine "bessere Idee"" sondern Humbug.

    2. So war es im 1WK das die US-Rüstungsindustrie-Kasse verdammt gut für Frankreich& GB-Lieferungen geklirrt hat auf das Uncle Sam mit Mrs. Liberty jeden Tag Non- Stop Party feierte gegen uns als Feindbild den Hunnen. Ab 1939 war es nicht anders da musste der dicke Zigarren-Winny in London beliefert werden um unseren Schnurbart stand zu halten der für seine Blondie wohl die Gans vom Silbertablett zu stehlen versuchte. Ab 1942 musste Priester Josef in Moskau beliefert werden wegen dem " wer hat den schönsten Oberlippenbart-Wettbewerb" mit unserem Onkel Adi der 1945 in Berlin endete… Danach bis 1991 Eiserner Vorhang. 1950-1953 Korea, 1960-1973 Vietnam, 1978-1988 Afganisthan upps! Rote Armee einmarschiert aber die Muhaschedin die Vorgänger der Taliban mit US-Waffen beliefert???( dies sind nur einige wichtige Ereignisse mit humaner US-Rüstungsindustrie) So ging es weiter und sofort bis ins Hier& Jetzt… Also NO NATO!!! NO EU!!!& AMI GO HOME!!!

      • Waffenproduzenten verkaufen todbringende Waffen an jeden der Zahlen kann ….. egal ob Teufel ,oder grüner Hofreither der pazifistisch mit schweren Waffen Frieden schaffen will …..

        Manche Abgeordneten müssen wirr im Kopf sein ….Sonntags inbrünstig im Gebetstempel Gott anbeten und der kirchlichen Lehre gefügig zu sein …vor dem schlafen gehen die 10 Gebote runterleiern ….,aber am nächsten Morgen schon ,die 10 Gebote des Abgeordneten runterleiern ,wovon eine Gebot die Sache mit den höheren Diäten ist ,dann knallhart im Parlament schwere Waffenlieferungen zustimmen , am Nachmittag ein Gesetz erfinden Verbot der Ausfuhr von Kriegswaffen …..

        Da muss irgendwo ,irgendwie ein geistiger Kurzzschluss vorliegen …….. die ganze Regierung nebst Hofkasper scheint sich zu einem gewalltigen Tschernobil Störfall entwickelt zu haben …. Es leben die demokratischen blütenreinen Engel ohne Flügel …. nur die RED BULL Flügel ….

    3. "Der effektivste Weg ein Volk zu zerstören, ist es sein Verständnis der eigenen Geschichte auszulöschen."

      "Je weiter sich die Leute von der Wahrheit entfernen, desto mehr hassen sie diejenigen, die sie aussprechen. "

      George Orwell

      • Putzfrau 80+ an

        Die Kriegstreiber und Profiteure im Hintergrund reiben sich auch bei diesem Konflikt die Hände – und glauben sich in Sicherheit . Aber vielleicht zahlen nicht nur die dämlichen europäischen Vasallen sondern auch sie selbst einen unerwarteten, hohen Preis.
        Gottes Mühlen mahlen langsam, aber sicher!

    4. Wolfgang Eggert an

      WSWS hat gerade einen Artikel über den Niedergang der LinksPartei gebracht – den man auf den Ukraine-Kriegskurs von Gysi&Co.zurückführt. Ob das stimmt oder nicht sei dahingestellt.
      Folgende kurze Passage ist allerdings hanebüchen: "Sahra Wagenknecht und ihre Gefolgsleute, die sich am deutlichsten von der Nato distanzieren, tun dies von einem deutsch-nationalen und nicht von einem prinzipiellen Standpunkt gegen den deutschen Militarismus. Sie sind der Ansicht, der deutsche Imperialismus könne seine nationalen Interessen besser durchsetzen, wenn er sich von der Dominanz der USA löse." Wahr ist, daß Wagenknecht und Lafontaine echte Altlinke sind, wie es diese heute kaum mehr gibt, da die Roten (wie alle Parteien ausserhalb der AfD) von NWO-Anarchisten gekapert wurden; den Grenzeinreissern, und Totengräbern von Kultur, Volk, Nation, Gesetz, Werten…

    5. Würde mich einmal interessieren wie viele von den Grünen Politikern überhaupt in der Bundeswehr gedient hatten? Wahrscheinlich kein einziger.
      Aber auch die FDP und Unionspolitiker, die jetzt nach Waffen rufen waren sicher Papa und Mamas Langzeitstudenten.
      Und genau so machen sie Politik mit „Herr Lehrer ich weiß noch was“ Vorwitz!

    6. Elsässer: "Was sind die Hintergründe amerikanischen Handelns?"
      Schultze-Rhonhof: "Die Amerikaner haben die Schürfrechte bei den frisch entdeckten Schiefergasvorkommen in der Ukraine aufgekauft. Chevron, Exxon Mobil und die Shell AG. Das sind also handfeste wirtschaftliche Interessen."

      https://www.compact-online.de/ukraine-der-krieg-der-viele-vaeter-hat-compact-debatte-mit-gerd-schultze-rhonhof/

    7. Wir brauchen keinen Stellvertreterkrieg in Europa und Waffenlieferungen verlängern nur das Leid.
      Schon diese Milliarden an das Regime in der Ukraine sind suspekt, macht man sich die Korruption in der Vergangenheit deutlich.
      Humanitäre Hilfe ist das Gebot und die Souveränität von Deutschland. Dieser Krieg zeigt doch das Versagen jeder Diplomatie, doch genau die braucht es aber keine Waffen.
      Die Rufe nach Waffen kommen meist von den Grünen, die sich jedoch ausschließlich als Wegrdienstverweigerer in Deutschland enttarnt hatten. Das ist geradezu Beispielhaft für unverantwortliche Politik.
      Diese Leute bringen unser Land in höchste Gefahr mit ihrer idiotischen Politik und am Ende gar Europa noch den Atomkrieg.
      Gegen die weltweit größte Atommacht sind die Chancen eines Krieges so klein, dass er aber eskaliert sehr groß!
      Alle diese Rufe nach Waffen sind verantwortungslos und ein tölpelhaftes Gebahren einer dummen Politik des Versagens, was uns schon einzig die Geschichte lehrt.

      • Soll heißen „Wehrdienstverweigerer“, die gerade am lautesten nach Waffen rufen!
        Dumme Menschen von jeder Lebenserfahrung weit entfernt aber in Ämter gebracht durch Gepolter und Blabla!

      • Wie kann man von Menschen humanitäre Hilfe erbetteln ,wenn die Hilfe dem Geber nur schadet ????? Es geht nicht um Brot und Butter …es geht um knallharte Waffen die auch uns töten …. Dieses Scheiss Gefasel von Humanität …… Das ist genau die selbe Masche wie das Teddybärenweitwerfen auf Bahnhöfen ….die von Teddybären getroffenen nutzen jetzt reichlich Humanität bis ans Lebensende …..
        Die haben kein Mitleid mit einem Deutschen der Papierkörbe durchwühlen muss nach Essbarem ,oder Pfandflaschen ……
        Hört mir auf mit dieser Republik und deren Menschenführung ….alles Verarsche ,die Ausnutzung der Sklaven ….nichts weiter .Das Geld was da rausgehaun wird für die Ukraine wird dem Volke geklaut ,bessere Renten ,bessere Schulen ….aber Banausen sehen das nicht ein .Grosse Reden schwingen sie …..nichts weiter das meiste Geld verbraten sie selbst wegen Unfähigkeit ,oder spielen in der ganzen Welt den Geldweihnachtsmann ….

        • Aktien auf Kiew/Selenskyj an

          BRD Verbrecherstaat mit rotgrünschwarzen transatlantischen antideutschen Vasallen und Corona Bonzen

        • Durchdenker an

          Genau darum geht es u.a,! Weniger Geld- schlechtere Schulen–mehr Banausen!!
          So schaffen sich die Grünen ihre künftigen Wähler! UND VERTRETER in den Parlamenten und Verwaltungen!!!
          Man kann nur hoffen das der Ampel noch mehr "Lichter" ausgehen!!

    8. Russland wird vor eine schwere Aufgabe gestellt, denn 20 alliierte Militaers trafen sich in Rammstein zur Lagebesprechung. Will heissen, dass das weitere Vorgehen koordiniert wird. In der Ukraine wird Uranmunition US-amerikanischer Bauart verschossen. Diese Munition verseucht Land und Leute wie man es in Nahost schon sehen kann.

      • Das wird nur eine aktuelle Lagebesprechung sein für den Tag X ….. ,der Hauptplan liegt schon regelmässig entstaubt in den Schubladen der Raubritter ….. und Menschen wie von der Leine gelassen ,Halbintelligenzler setzen deren Willen um …. In Amerika werden Strafen in Jahre gemessen ….vielleicht könnte man die Bildungsjahre der Abgeordneten mal ermitteln und prozentual die Jahre der Abgeordneten ,die einen sauberen Bildungsweg durchlaufen sind ….. ,deren Lebensläufe nicht geschwärzt wurden ….

        Katholische Enthaltsamkeits Universität mit Abschluss als Doktor zum Thema " Happy End der Liebesromane "…. Ja da kann man von hochgeistlicher Bildung ausgehen ….

    9. *LOL
      Hat da jemand Angst das Putin (nicht Russland!) besiegt wird ……. ?!

    10. Bodhisatta 969 an

      Putin, mach endlich den Gashahn zu! Dann können die sich hier etwas einfallen lassen und nur so sind wir in Deutschland zu politischer Veränderung fähig.

      • Idiotenwatch an

        Putin hat mehrfach angekündigt, dass der Westen im Falle eines Gasembargos mit schweren Konsequenzen zu rechnen hätte.

        • Wo er recht hat hat er recht ….. die Hochwohlgeborenen denken jetzt scharf nach ….wie sie im Bunten Tag ohne Licht palavern können ,ohne Mikrofon und die Übertragungskamera der Elite …. keine Show mehr ….. Aggregate für einen solchen Bunker fressen soviel Diesel das einige Speditionen dicht machen können …. Die Handyparlamentarier laufen dann mit Mini Solarzellen am Hut umher um wenigstens etwas Ablenkung zu haben …..
          Operationen in Krankenhäuser unter Kerzenlicht ,die Klöster produzieren dann diese ….
          Kühlhäuser erleben einen Klimawandel …. ,werden sowieso leer sein …. , dann geht es den Wildschweinen und Rehen an den Kragen …. wegen dem Magen der unentwegt knurrt wie ein Tiger …..
          Man wird das eine Zeit ,wenn sich die Elite am Ende sieht …aus der Traum von den Prinzessinnen ,den Grossgärtnerinnen …den Expertinnen die auch kanzlern können ….. Ich habe etwa 35 …20 Liter Weinbehälter und etwa 300 KG Räucherware nebst Mehl ,das ausreicht die nächsten 100 Tage durchzuhalten …… Meine bessere Hälfte ….. mault schon jetzt ab ….immer nur Räucherofenfleisch und Wurst zu konsumieren …. ich habe ihr dann erklärt das wird wie im Camping sein …jeden Tag Beutelsuppe ,Geschmack wie ausgekochte deutsche Propagandazeitungen ….

        • 2.
          Das ist nun das Ergebnis von einer blühenden 73 jähriger Politik von Geistesblüten der CDU …SPD ….FDP …. und Grüne , alles Sülze in Aspik …… Wegwerfpolitik ,Fehlplanungen und einseitiger Bevormundung des Volkes ….. Und da beneiden uns viele Völker drum …… Auch eine Täuschung der Welt …..
          Unsere Götter sind eine feste Burg …. und der Rest sind Absahner …… die am meisten umherkrähen wie Merz , der ewige Kanzlerkandidat , das sind unsere falschen Köche ,die jede Suppe versalzen ….
          Auch wenn Scholz sich jetzt noch ziert wie eine alte Jungfer ,bald ist er auch mürbe und liefert was von ihm erwartet wird an Mörder …die nun auch offiziell von der UN mit Namen genannt wurden ….. Wenn Putin uns verschont , können wir auf Knien ihm danken …..

        • Professor_zh an

          Hm, das findet Professor_zh doch immer wieder komisch: Der ,Westen’, vor allem Deutschland schreit nach einem Embargo, Rußland droht mit Lieferstopp. Wer schadet damit nun wem?
          Und damit es noch uriger ist, heißt es gerade ,mehr Gas für mehr Geld’. Rußland beliefert seine Feinde, der Westen heizt mit moralisch schutzigem Gas, die Ukraine läßt es durch ihr Land fließen und kassiert Gebühren… Es ist einfach zum Schießen (sic)!

    11. Wir wollen keine Friedensverträge mit den Alliierten. Was ist das für eine Freiheit von alliierten Gnaden und vertraglich garantiert?
      Die Freiheit holen wir uns uns fragen niemanden!

      • Mit Kamerad Weber an der Spitze ……..holen wir die Freiheit ….. Mit Bibel und Mein Kampf ,mit Steinschleuder und Armbrust ….. und immer echtes deutsches Liedgut auf den Lippen … Das wird dann ein ASOW WEBER WILDER HAUFEN 5 Durchgeknallte und drei Schreibkundige , und ein Blindenschäferhund darf nicht fehlen ,sonst kommt die Freiheitsbrigade nicht wieder zurück …..

        Ich frage mich , ob in Webers Gene nicht eine Kreuzung vorliegt zwischen Pikinese und Bernhardiener …….. Das muss passiert sein als in Tschernobil der Reaktor hochging …..

        Der hat Ideen da springen einem die Flöhe aus dem Anzug …. , ob der mit seinem Freiheits Krampf noch ein bisschen im Bauernkrieg zurück geblieben ist …. Wir sind des Grafens wilder Haufen …. Vielleicht ein wenig Nachhilfestunden bei den Alluha Akbar Sozialhilfeempfänger nehmen …,die sind schon fortschrittlicher …..

        • Professor_zh an

          ,Pikinese’ und ,Bernhardiener’ – das ist unfreiwilliger Humor vom feinsten! Hut ab!

        • Fischer's Fritz an

          @60 Ossi
          Betr.: "Kamerad Weber"
          Ha, ha, wieder mal köstlich formuliert.

    12. jeder hasst die Antifa an

      Nicht nur Bidens Kriegskasse klingelt auch deren teure Energieexporte nach Europa lässt die Kasse klingeln,Biden wird endlich seine Schrottwaffen und sein dreckiges Frackinggas los mit dem Stellvertreter Krieg der Nato gegen Riussland hat er sein Ziel erreicht,die Amis machen dicke Geschäfte die Europäer dürfen das bezahlen und Deutschland bekommt die Flüchtlinge.ein toller Deal.