Der Impf-Terror grassiert. Die Bevölkerung? – Gespalten durch Politik und Mainstream-Medien. Und was macht Bundespräsident Steinmeier in dieser Situation? – Das, was er am besten kann: hetzen! Die #Ungeimpft-Ausgabe von COMPACT präsentiert Promis und Stars, die sich gegen den Impfwahn stellen.

    Ein trauriger Anblick: bei 3 Grad am Morgen in den Bäckereien. Drinnen die Geimpften bei Kaffee und Croissants, draußen in der Kälte, in Winterkleidung vermummt, ein paar Ungeimpfte, die eilig ihren Frühstückstrunk runterkippen. Nach ein paar Minuten sind sie durchgefroren und brechen wieder auf. Deutschland im Jahre 2021: hier die Privilegierten, dort die Ausgegrenzten. Hier Bequemlichkeit, dort Zittern und Erkältungsgefahr. Das Spaltnarrativ hat wieder funktioniert.

    Ein Bundespräsident müsste in solch einer Lage vermitteln. Nach Kompromissen suchen, wenn er sich schon nicht auf die Seite der Entrechteten stellt. Aber auch das ist im Deutschland des Jahres 2021 nicht mehr drin. Denn „unser” Bundespräsident heißt Frank-Walter Steinmeier.

    Der ließ sich gestern boostern und nutzte diesen Anlass für eine weitere Parteinahme. Die Welt attestiert ihm dabei eine „gewisse Ungeduld”:

    „Ich frage mich: Was muss eigentlich noch geschehen, um die Zögernden zu überzeugen?“

    Wie immer hat Steinmeier keine einzige eigene Idee, sondern kaut nur Mainstream-Gewäsch nach:

    „Und sie (die vierte Welle, Anm.) trifft uns härter, als sie uns treffen müsste. Denn wir wissen, was zu tun ist, um diese Pandemie endlich hinter uns zu bringen.“

    Jetzt aber schnell: Nur noch bis morgen (So) gibt es die COMPACT-Edition “Xavier Naidoo. Sein Leben, seine Lieder, seine Wut” kostenlos für alle unsere Kunden (Originalpreis ansonsten 9,90 Euro). Unser Naidoo-Geschenk gibt es automatisch für alle, die bis zum Sonntag (14.11.) 24 Uhr irgendetwas in unserem Online-Shop bestellen. Lassen Sie sich dieses Gratis-Schnäppchen nicht entgehen! Hier geht’s zum Shop und damit zum Naidoo-Geschenk.


    Immerhin lasse sich die Mehrheit der Bürger gehorsam nadeln, aber:

    „Diejenigen, die sich nicht impfen lassen, setzen ihre eigene Gesundheit aufs Spiel, und sie gefährden uns alle.“

    Das könne man doch auf den Intensivstationen erfahren, wo „vor allem Ungeimpfte, (…) um ihr Leben kämpfen.“ Nach dem Bashing wiederholte er seine Werbung für Impfung und Booster-Schuss:

    „Ich bitte Sie noch einmal, in Ihrem Interesse und im Interesse unseres Landes: Lassen Sie sich impfen! Und erneuern Sie Ihren Impfschutz rechtzeitig.“

    Steinmeier at his best! Schon vor seiner Wahl zum Bundespräsidenten hatte er die Bevölkerung zugunsten der Eliten gespalten: als Co-Architekt der Hartz-IV-Gesetze verdonnerte er Teile  der Bevölkerung zur Armut. (Und die Mainstream-Medien unterstützten ihn damals auch mit Dauerhetze gegen Arbeitslose.) Diese Linie führt er jetzt lediglich fort. Dabei hatte bereits Steinmeiers Vorgänger, Hans-Joachim Gauck das Amt des Bundespräsidenten entwertet. Der sagte nämlich im Interview:

    „Die Eliten sind gar nicht das Problem, die Bevölkerungen sind im Moment das Problem”.

    Nicht alle Prominenten sind Mitläufer. Unsere Gala der „Klugen und Schönen“, die sich gegen den Spritzenzwang wehren, ist beeindruckend – und noch nie in dieser Breite vorher gezeigt worden. In der November-Ausgabe von COMPACT sieht man nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ wie Xavier Naidoo, Nena, Sucharit Bhakdi und Alice Weidel. Wir präsentieren gleich drei Tatort-Kommissare, vier Supermodels, drei Top-Stars aus der Musikbranche, mehrere Hollywood-Größen und einen der bestbezahlten Sportler der Welt – alle mit eindeutigen Zitaten und Belegen. Mit diesen Vorbildern können Sie auch Ihre Schwiegermutter oder Ihren Enkel zum Nachdenken bringen! Hier bestellen.

    109 Kommentare

    1. HEINRICH WILHELM an

      >>Neue Töne von der WHO:
      Corona-Impfungen: WHO-Chef nennt Auffrischungsimpfungen für Gesunde einen Skandal
      Trotz explodierender Corona-Infektionszahlen in Europa hat der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, Auffrischungsimpfungen für gesunde Geimpfte verurteilt. (…) Die Menschen könnten mit den vorhandenen Schutzmaßnahmen geschützt werden, darunter Testen, Maske tragen, Abstand halten sowie gute Lüftung und das Vermeiden von Menschenansammlungen auf engem Raum. "Mit der richtigen Mischung können Länder sowohl die Übertragung von Covid-19 niedrig halten als auch ihre Gesellschaften und Wirtschaft offenhalten", sagte Tedros. "Kein Land kann sich einfach aus der Covid-19-Pandemie herausimpfen."
      (Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_91046920/corona-news-lauterbach-und-habeck-wollen-schaerfere-regeln-in-zuegen.html)
      Da werden Steini und Pandemutti wohl vor sich hin bröckeln…

      • Warum findet er solche harschen Worte? Weil er eigentlich nicht die Auffrischungen angreifen will, sondern den Punkt der „Impfungerechtigkeit“. Arme Länder sollen gefälligst auch in den „Genuß“ kommen.

      • "Corona-Impfungen: WHO-Chef nennt Auffrischungsimpfungen für Gesunde einen Skandal"

        Ja tu er, aber aus dem Grund, weil leider immer noch nicht genug Impfstoff für die Restwelt vorhanden ist. Er verurteilt westländischen Egoismus, denn die haben neben Impfung besserer Schutzmöglichkeiten als Arme in armen Ländern.

        lesen, verstehen…

    2. Fels in der Brandung an

      Plazebo? Vitamin? Kochsalz? Garantiert KEIN Vakzin der bekannten Killerfirmen….. (Gifte)

    3. Theodor Stahlberg an

      Es kommt Einem das Gruseln. Meine Phantasie reicht jedenfalls nicht aus, um die Vorstellung zuzulassen, dass er nicht ganz genau weiß, dass ihm Kochsalzlösung gespritzt wird und der Normalbevölkerung eine Giftbrühe mit verzögerter Letalität. Und ausgehend davon auch die Schlussfolgerung, was von dem Schurken zu halten ist. Der ganz höchstpersönlich darauf hingewirkt hat, dass ein unrechtmäßig in GITMO Inhaftierter mit deutschem Paß weitere Jahre dort schmoren musste. Der in der Ukraine Garantien des deutschen Staates für ein "friedliches Übergangsabkommen" abgegeben hat, nach dem der Präsident, den er zur Unterschrift überredete, um sein Leben rennen musste und ein Putsch-Regime die Macht übernahm … Nein – so eine Figur wäre hier besser nie Präsident geworden. Es hätte sicher dümmere Anwärter für das Amt gegeben, aber niemals gewissenlosere als ihn …

    4. Mach nur so weiter, irgendwann kommt die Rechnung die bezahlt werden muss und das ist keine Drohung gegen das Amt, sondern eine Prognose für die Gesundheit.
      Außer natürlich, es ist kein Vakzin, was da in der Spritze ist, denn sagen kann man viel.

    5. Waschweib Charlotte an

      Ukraine lehnt die Aufnahme von Flüchtlingen auch bereits jetzt ab und spricht schon vom deutschen Koloniemus. Auch die Polen waren beim NATO Abenteuer in Afghanistan mit dabei. Soviel von den Partnern der EU Wertegemeinschaft. Auch Türkei ist an Militäraktionen beteiligt und drohte der EU mit Flüchtlingen…Ein intelligenter Sozi Namens Helmut Schmidt sagte einmal… „man hängt sich nicht in die inneren Angelegenheiten eines Staates“ aber unsere lupenreinen Demokraten meinen sie haben das Gute immer auf ihrer Seite und auch auf Dauer gepachtet und müssten andere Länder ständig Maßregeln und Sanktionieren. In Wirklichkeit aber haben diese Bundesortskräfte mehr Dreck vor der eigenen Türe zu kehren und sind auch mit schuldig an den ganzen Flüchtlingskrisen und Konflikten , durch ihre völkerrechtswidrigen Kriege und Expansionen im Namen der Demokratie.

    6. Mal cool bleiben Leute! Den Steinmichel seht ihr noch rechtzeitig Weihnachten und Neujahr „Life in Concert“.
      Dann er nochmal die Gelegenheit in unser aller Gewissen reinzureden. Sekt, Punch und alles vorher bereitstellen, um ihm zuzuprosten.

      • Dat „hat“ habe ich in meiner Vorfreude glatt vergessen. Nené, isch hab noch „keinen im Tee“.

      • Der Islam gehört niemals nach Deutschland! an

        Dieser Steingeier wird in der Silvesternacht wieder mit seinen Freunden jagen gehen, sowie einst in Köln.

    7. Da zeigt sich eine gewisse Ratlosigkeit. "Wir" wissen jetzt, daß impfen wenig bis nichts nützt , aber uns fällt nichts anderes ein als einfach weiter zu machen.

      • Unsinn.

        "Wir" wissen jetzt, dass die Wirkung zeitlich begrenzt ist, nach und nach abnimmt. Sozusagen ein Coronaimpf-TÜV erforderlich ist. Aus diesem Grunde müssen auch strengere Strassenverkehrsregeln eingeführt werden.

        Das wissen "WIR", als die, die dem Unterricht aufmerksam folgen.

    8. Eigentlich sollte ein Präsident verbinden, ausgleichen, jede Seite hören.
      Der kann aber nur spalten und jetzt auch hetzen……
      Nun ja, er kommt ja aus der ganz linken Ecke, da darf man dann doch nicht zuviel verlangen.

    9. Ich weiß nicht was Ihr habt, wenn der seinen Booster bekommt, haben wir gute Hoffnung das xxxxxxx. Wir bekommen dann vozeitig eine Buprasedette.

      • Schön wäre es. Aber die Bonzen bekommen ja anderen "Impfstoff" als der Plebs. Das war schon 2009 bei der Schweinegrippe so. Nur haben damals die Medien noch besser funktioniert, war das Volk noch nicht ganz so stark verblödet und gab es noch ein paar anständige Leute in einflussreichen Positionen, so dass der Impfterror nicht die heutigen Ausmaße annehmen konnte.

      • Wenn der auch nur eine Spritze von diesem Dreck abbekommen hat, bin ich der neue Kaiser von China!
        Der riskiert doch nicht seine zusammen gegaunerten Millionen. Selbst bei einer Erkrankung kann er sich die besten Ärzte leisten. An die kommt der kleine Michel nicht ran.

      • Sie kamen mir zuvor. Ich wollte eben die Frage in den Raum stellen, ob es moralisch vertretbar ist, sich öffentlich das vorzeitige Ableben von diesem Uhu zu wünschen…

        Ich guck mal, ob ich aufm Dachboden ne Fledermaus finde. Frösche hab ich im Teich u d die Teeküche meiner Oma sollte auch einiges hergeben.
        Vielleicht klappt’s ja diesmal mit dem Voodoozauber.

    10. Achmed Kapulatzef an

      Als Kanzleramtsminister unter Gerhard Schröder, war er Mitverantwortlich für den Massenmord und die Kriegsverbrechen die 1999 mit der Bombardierung von Belgrad ihren Höhepunkt fanden. Als Mitglied einer Partei, SPD, die diese Kriegsverbrechen und den Massenmord zu verantworten haben, macht er doch in Deutschland einen guten Job, voller menschlicher Wärme.

    11. Mathias Szymanski an

      In vergangenen Zeiten, als es noch nicht diese gewaltige Medienpräsenz gab hat man die „Mächtigen“ durch die Androhung des Gifttodes politisch in der Spur halten wollen, die erwünscht war. Darin liegt der Ursprung des Impfens, denn viele Staatsführer hatten sich durch die Einnahme von Giften gegen die Toxine immun machen wollen. So wie ein Trinker enorme Mengen an Alkohol vertragen kann, an die ein Abstinenzler, der die gleiche Menge an Alkohol trinkt, verstirbt, glaubten die „Mächtigen“ vor dem Gifttod durch ständige chronische Aufnahme von Giften gegen die Toxine immun zu werden. Allerdings wird man durch die Gifte wie durch den Alkohol kraftlos und mit der Zeit zum regieren total unfähig.
      Virus (Venenum) bedeutet giftiger Saft oder Gifttrunk. Wenn der Virus ein winziges organisch lebendiger oder toter Organismus ist, dann kann das nicht mit einem Saft oder Trunk in Zusammenhang gebracht werden, außer es war ursprüglich ein Mittel zur Vergiftung.

      • Viren sind keine Lebewesen sondern Programme, also quasi Software. Das Programm lautet immer nur: Kopiere mich!

        • Ich weiß auch was an

          da streiten sich noch einige gelehrte. zwischenzeitlich hat man sich aber auf ein DAS virus geeinigt.

    12. Mathias Szymanski an

      Elfriede Handrick, SPD: "Ich finde es nicht richtig, dass man die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. … Ich kann das nicht verstehen."
      Es gibt aber noch das andere Extrem in den Seelen der Politiker, die Nöte und Ängste in Folge von Pandemien hochschaukeln und die Bevölkerung in diesen Punkt übertrieben ernst nimmt.

      • Elfriede Handrick, SPD: "(…) Ich kann das nicht verstehen."

        Genau da liegt die Crux begraben …
        Frau Handrick versteht es nicht. Sie kann es nicht.
        Es reicht einfach nicht. Es ist nicht genug da.

        Aber immerhin ist sie eine gute Demokratin
        und verteidigt unsere Werte – und das mit Schmackes!

        Und sowas regiert uns …

    13. Mathias Szymanski an

      Wenn es eine Pandemie gäbe, dann sind nicht nur die Intensivbetten belegt sondern das ganze Krankenhaus. Außerdem würde es in unserer Isolationsarchitektur der Vereinsamung in allen Mietshäusern nach Leichen riechen.

    14. Dieser Mann ist so selbstverliebt und hört sich einfach selbst gern beim Reden zu.
      Den Schwachsinn den er meistens rauslässt erkennt er leider nicht als Solchen.

        • Ach nee, Noske und Grotewohl sind eine andere Betrachtung. Die BRD als Bolschewistische Räterepublik in Deutschland ist eingerichtet durch die liebe Frau Merkel. Was damals nicht gelang ist heute vollendet, Merkel kann gehen. Sie hat gute Arbeit geleistet. Diese falsche Polin hat das Vermächtnis von 1848 des Panslavismus und das 1923 Vermächtnis des Paneuropa eines Cudenhoffs-Kalergie erfüllt. Uns Deutschen hat man 1945 die Geschichte gestohlen und es gibt Trottel im Lande, welche sich durch Vorteilsnahme ihren eigenen Ahnen entheben. Diese Trottel heißen Geschichtslehrer, Landräte, Staatsanwälte, Richter, Ministerpräsidenten bis eben zu Bundespräsidenten. Die Spitze ist dabei das besondere Gift. "Wenn das der Führer wüßte" bekommt da eine seltsame Bedeutung. Viele Grüße vom Geschichtslehrer.

        • @friedrich Ebert, du weißt aber schon, das auch dein Weimarer Reich, eine rot schwarze Bonzen Republik war….SPD DDP und Zentrum

    15. Ich bin die letzten 20 Jahre gut damit gefahren immer das Gegenteil für richtig zu halten, was von solchen Widerlingen und von "offiziellen" Stellen und Medien als Wahrheit verkündet wurde. Damit lag man fast immer richtig. Steinmeier und Gauck sind nur erbärmlich.

      • Ich kenne mit meinen 71 Jahren nicht eine Aussage von Politikern, die sich im Nachhinein als wahr erwiesen hat.

    16. Omas Bioladen an

      Es stehen 8 neue Medikamnte und Impfstoffe kurz vor der EU-Zulassung:

      1) Sinovac – Vektorimpfstoff (China)
      2) Sputnik V – Vektorimpfstoff (Rußland)
      3) Valneva – Totimpfstoff (Frankreich)
      4) Novovax – Totimpfstoff (USA)
      5) Molnupiravir – Behandlungspille Merck (USA)
      6) Paxlovid – Behandlungspille Pfizer (USA)
      7) Ronapreve – Antikörperbehandlung Roche (Schweiz)
      8) Regkirona – Antikörperbehandlung Celltrion (Südkorea)

      Die Entwicklung geht klar in Richtung Behandlung bei Erkrankung. Mit etwas gutem Willen hätte man ab dem 1.1.2022 Rund 10 bis 15 verchedene Möglichkeiten sich zu entscheiden falls man überhaupt etwas nehmen möchte.

      • Diese Nachzügler!! Haben Deutsche haben nicht schon von Anfang an "TODÖMPFSTOFFE!"???
        Ob im Krankenhaus , auf dem Fußballfeld oder sonst wo, überall doppelt geömofte!!

        • Wer ranzige Sahne zu faulem Fischfilet für eine Delikatesse hält, muss halt öfter geboostert werden.

      • Da hat jemand gut aufgepasst, ehrlich gemeint!

        „Die EU-Behörde EMA hat grünes Licht für zwei Antikörper-Therapien für Covid-19-Patienten gegeben. Beide Arzneien sollen in frühen Stadien der Infektion eingesetzt werden. Bis Ende des Jahres könnten weitere Zulassungen folgen.“

        Da die EMA zugestimmt hat, sind dies auch keine Fake-News. Aber opjepasst, die Medikamente Mol… und Pax… wirken nur bei rechtzeitigem Erkennen der Krankheit. Kann dann nur heißen, Testen bis der Arzt kommt.

    17. „Ich frage mich: Was muss eigentlich noch geschehen, um die Zögernden zu überzeugen?“
      Falsche Frage!
      Das Einzige, womit der überhaupt noch überzeugen könnte, wäre sein sofortiger Rücktritt.

    18. INNERLICH_GEKÜNDIGT an

      Was für Figuren wählen eigentlich diesen Suada-Generator und Hetz-Gebtsmühlen-Übling demnächst wieder? Irgendwelche Schauspieler, Schnulzensänger, B-Promis, öffentliche Widerlinge ..?

    19. Es war nie "unser" Bundesgrüßaugust. Der Bolschewist, der in den 70er für das vom VS beobachtete Linksextremistenblatt "Demokratie und Recht" schmierte, ist auch durch Schmierung ins Amt gekommen. Es war nie eine Wahl, sondern ein abgekartetes Spiel, das keiner besser demaskierte als Michael Klonovsky 2018:
      https://www.youtube.com/watch?v=H–w94XRcAg&t=982s

      "Ich wundere mich zumindestens nicht mehr, daß der Herr Steinmeier die Sanktionen gegen Usbekistan gelockert hat – dort wird der Präsident ähnlich gewählt!"

    20. Ich habe es schon einmal geschrieben ,lasst endlich dieses sch…. Englisch aus den Berichten verschwinden ich möchte verstehen was ich auch lese !!!

    21. Die haben es vertuschen wollen, dass die Impfung nicht funktioniert. Dadurch ist wertvolle Zeit verstrichen. Und jetzt versuchen sie, den Ungeimpften die Schuld in die Schuhe zu schieben. Politisch, mediales Gaslighting bzw. victim blaming. Je größer das Versagen umso größer die Hertze.

    22. Die Bundestränendrüse hat keine Ahnung aber eine Meinung.
      In seiner Altersklasse (>= 60) liest man im RKI-Wochenbericht vom 11.11.21 (Seite 22):

      Anteil wahrscheinliche Impfdurchbrüche an COVID-19-Fällen:
      – symptomatisch: 60,9%
      – hospitalisiert: 45,1%
      – auf Intensivstation: 36,0%
      – verstorben: 41,7%
      Tendenz: steigend

      Dafür soll man das Gen-Impf-Risiko von Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

      • blablablabla bla bla an

        Wie hoch ist der Anteil ü60 ungeimpft (5-10%) an gesamt C-Hospitalisierung?

    23. Jetzt erst recht nicht, gerade weil so ein Druck gemacht wird.
      Bei nunmehr 70 Prozent Geimpften ist es schlimmer denn je geworden und es ist längst offensichtlich das der Impfstoff nicht hält was versprochen wird.

      Diese ungeheuere Spaltung geht gegen jede Moral und Ethik und ein jeder muss sich gegen diesen Wahnsinn stellen.

      Deshalb, jetzt erst recht nicht!!!

    24. Das so ein Lump und Verräter in Deutschland BP geworden ist, sagt alles über dieses dämliche Volk aus!
      Mindestens 80% der etablierten Politiker gehören hinter Schloss und Riegel, dazu noch mindestens 90% der willigen Richter und Staatsanwälte!

    25. DO 11.11, 11 Uhr 11 Karnevalseröffnung in Köln. Menschenmassen dicht an dicht gedrängt und ohne Maske, is ja 2G. Wow! Klasse, Fr. Reker! Darauf ein 3- faches, Kölle Afaf. Eine englische Studie hat ergeben, dass es mehr infizierte Geimpfte, als infizierte Ungeimpfte gibt. Warum gibt so eine Studie nicht bei uns? Wenn das so weiter geht mit der Hetze, werde ich mich noch nicht mal mit Novavax oder Valneva impfen lassen. Übrigens ist es jetzt in der 4 ten Welle für eine Massenimpfung zu spät. Die werden noch nicht mal die Booster- Impfungen, für die Risikopersonen, hinbekommen. Obwohl es vorhersehbar war, dass in der Grippesaison die Inzidenzen hochgehen. Die 2G Superspreading -Events waren ein klarer Hinweis darauf, dass die Impfung nicht funktioniert. Und die sind schon einige Monate her. Aber dumme und charakterlich degenegierte Politiker finden immer einen Sündenbock für ihr erbärmliches Versagen. Doch nein, wenn es Tote gibt, gehen die auf das Konto, eben dieser Politiker und das werden sie nicht vertuschen können.

    26. Mein Gedächtnis reicht etwas weiter als von hier bis gestern. Mit der Hetze gegen "Schlafschafe" haben die Coronquerulanten angefangen, schon vor 18 Monaten. Und wer lieber im Kalte draußen bleibt statt sich impfen zu lassen muß schon ein großes Loch im Kopf haben.

      • Taiping, das die Mitläufer und Büttel als Schlafschafe bezeichnet werden liegt schon viele Jahre zurück. Schlafschafe schlafen nicht erst seit Covid 19. Es ist eine zutreffende kognitive Charakter- und Verhaltensbeschreibung, wie ihr Beitrag wieder eindrucksvoll dokumentiert. Wobei die "woken" Schlafschafe diejenigen sind, die sich bereits im geistigen Koma befinden.

        • D e i n e zutreffende Charakter- und Verhaltensbeschreibung spare Ich mir mal ,weil die sowieso nicht freigeschaltet würde.

      • wat denn nu soki? heimlich beim bäcker kuscheln aber 2m platz auf der kirchenbank fordern.

      • Das verstehst Du nicht. In unserem.Land haben wir uns die Freiheit schwer erringen müssen.
        "Von Kaisers Gnaden" ist nicht mehr. – Und – Die Geschichte zeigt, dass Selektion keine guten Früchte trägt.

        Solidarität ist der Schlüssel, etwas zu ändern. Nicht stumpfe Obrigkeitsfolgsamkeit.

        Man sollte solche Kaffeegeschäfte grundsätzlich boykottieren. Nur so kann man die Wächter an der Rampe zum Umdenken bringen.

        • Fang mit der Solidarität an, laß dich impfen. Oder.. wenn ich recht bedenke …. laß es bleiben.

    27. 2 + 2 = 4 wird auch nicht dadurch falsch, weil Steinm. es sagt. Ein schlechter Witz ist allerdings, wenn er behauptet ,"wir" wissen was zu tun ist, um die Pandemie endlich hinter uns zu bringem . Das weiß z.Z niemand . Zwar könnte man von der "chinesische Dystopie" lernen, aber das bringen Demokraten nicht über sich, lieber Corona ohne Ende.

      • Um mal eines klar zu stellen. Die angebliche Pandemie hat sich schon im Herbst ihrem natürlichen Ende genähert1 Durch die völlige Unfähigkeit der korrupten Politiker durfte das nicht sein. Also begann man mit der Versuchs Spritzerei und ab da ging es richtig los.
        Für die Nichtgläubigen. Sie sollten sich mal Statistiken von Pandemien der letzten 100 Jahre anschauen. Es wurde immer am schlimmsten, wenn die Spritzereien anfingen. Denn hier geht es um Geld und nicht um die Gesundheit des dummen Volkes.

    28. Drinnen die Geinpften, draußen die Ungeimpften…. Die draußen härten sich weiter ab, während die drinnen sich gegenseitig ihre Viren austauschen. Hat auch was gutes.

        • Taiping, natürlich hilf das Abhärten gegen Erkältungen und auch gegen Infekte aller Art. Sowohl mentale Verbesserung wie körperliche Abwehrbereitschaft. Taiping, sie sind klar die hellste Kerze auf der Torte.

          Wie wird das dann geregelt, wenn die Raucher unter den Junkies nach draußen kommen (müssen) um zu zu rauchen?

        • deshalb ja auch grippeschutzimpfungen. jetzt mehr denn je, weil uns der lockdown geschwächt hat. frag den karl!

        • Die "mentale Verbesserung" scheint mir in der Abwehrfähigkeit aller Gedanken außer den eigenen zu bestehen. Jogge weiter !

        • Professor _zh an

          Oh doch, widerspricht Professor_zh! Nicht umsonst haben Erkältungen und dergleichen bei ihm Seltenheitswert Alle paar Wochen mal richtig nasse Füße, und schon ist das Immunsystem wieder in Bestform!

      • hauptsache sie finanzieren den gastwirt weiter und unterstützen ihn in seinem gutmenschlichen tun.

        • Andor, der Zyniker an

          @ schilda

          …..und an die Sexarbeiterinnen und Arbeiter denkt in Schilda niemand.

    29. Sich auf das Impfen alleine verlassen, ist der falsche Weg. Auch ein Steinmichel müßte mittlerweile wissen, dass die Impferei nicht allein der Königsweg ist. Geschlossene Innenräume, nicht entlüftet, ohne Maske sind der Versammlungsort für Viren. Und dann noch dabei Kauen und Palavern.
      Daher empfehle ich den Geimpften und Ungeimpften:
      Einkauf mit Maske so schnell wie möglich, sofort raus aus dem Laden und draußen und wenn es sein muß im eigenen PKW oder zu Hause frühstücken.
      Ich habe leider schon genug alte Dappesse erlebt, die tönen laut rum „Isch bin zweimal verimpft, ich darf das“. Das ist leider das falsche Zeichen von den falschen Leuten. Das sind haargenau diejenigen, die sich auf ein Schwergewicht, wie den Steinmichel verlassen.

      • Ja Ja, ist ja inzwischen evident, daß die Impfungen sehr wenig , vor allem nicht lange genug wirken. Kein Grund zur Freude,für niemanden.

        • Mathias Szymanski an

          Die Freude existiert aber offenbar bei den Politikern, die jede Bewegung einschränken wollen. Auch wenn alles, was sie angeordnet hatten wirkungslos war und ist.

        • Taiping- Kleiner Chinese??
          "….Kein Grund zur Freude, für niemanden."…."
          Wohl ein kleiner Scherz??
          Jaaaa. Für Niemand. Außer für Pharmariesen, von Lobbyisten geschmierte Po litiker!
          Zu so einer Erkenntnis wie von dem "Kleinen Chinesen" sagt der Volksmund: "Leider zu kurz gesprungen, setzen 6!!!!"

        • das ist nicht freude sondern schadenfreude. und doch, es nützt den impfunwilligen….also..glauben sie.

    30. "Diejenigen, die sich nicht impfen lassen, setzen ihre eigene Gesundheit aufs Spiel, und sie gefährden uns alle.“

      So etwas muss ich jeden tag zühoren sogar von eigene freunden. Die gesellschaft hat sich schon lange gespaltet und es wird schlimmer und schlimmer.

      • Marques del Puerto an

        @Glen lukemba,

        na das ist ja auch ein schöner Nebeneffekt mit der Gesellschaft. Gespalten sind sie nicht stark genug um das Berliner Politgesindel aus ihren Sesseln zu treten.
        Erst Ost gegen West und jetzt Nachbar gegen Nachbar oder innerhalb der Familie. Ich habe da schon einige interessante Beispiele kennen gelernt und mir mit meiner Art und Weise viele Freunde gemacht. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Also bei mir wirkt die Ost-West-Konflikt-Pille nicht. Ich bin gegen solche Anfeindungen immunisiert. Dafür brauchte ich nicht mal ne Impfung. Wir sind ein Volk mit einer gemeinsamen Sprache.

          xxxxxxx

          Beste Grüße von West nach Ost

      • Florian Geyer an

        Das ist ja auch die Absicht und hat sich schon über Jahrhunderte immer erfolgreich bewirkt. Nur gespaltete dumme ängstliche Völker lassen sich so beherrschen….Teile und Herrsche….und geb die Spritze ….Revolution sind in der Weltgeschichte so rar, weil es unter der Bevölkerung nur mehr Uneinigkeit und Zwietracht es gab.

        • Satiriker meint:
          "Wir sind ein Volk mit einer gemeinsamen Sprache."
          Frage: Und was ist mit Denen die uns überall im Lande mit Kauderwelsch begegnen??
          Nix gemeinsam, Sprachengewirr wie NACH dem Turmbau zu Babel!!!
          (Nicht gewollt aber verordnet!)

      • Lassen Sie solche Leute fallen wie heiße Kartoffeln. Es sind keine "Freunde".

        Man sollte sich auch nicht daran orientieren, was Nachbarn und Arbeitskollegen von einem denken, das sind nicht mal Bekannte.

        Ich handhabe das so: Lieber alleine als mit den falschen Leuten unterwegs – und das habe ich im Alter von 10 Jahren gelernt, lernen müssen. Damals war es schwer, gibt aber heute Orientierung. Und Kraft, Leute fallenzulassen, mit deren Interessen und Gesinnung ich nicht übereinstimme. (Und die falschen Freunde bei vielen versperren den Blick auf die richtigen Leute)

      • Marques del Puerto an

        @Paul,

        was viele hier nicht wissen, Frank Waldasar hat damals keine Niere gespendet, sondern den Großteil seinen Gehirnes.
        Das war auch die klügste und beste Voraussetzung um Bundeshorscht zu werden. ;-)
        Den die letzten 2 vor ihm liefen auch nur auf Notlaufprogramm und kaum einer hat es gemerkt.

        Heil Corona
        Marques del Puerto

      • Ein typischer Sozi. Er handelt nach dem alten Motte der Linken und Sozis: Wie heißt es immer ? Lass mir oder mich arbeiten?
        Nein, lass Andere Arbeiten! Von Hände Arbeit ist noch nie ein Sozi reich geworden, sondern nur durch betrügen und belügen der Massen!

    31. Ein trauriger Anblick: bei 3 Grad am Morgen in den Bäckereien. Raucher müssen draußen bleiben …und nicht nur da. :-(

      Was genau könnte Steinmeier denn alternativ verkünden? "Umarmt euch"?

      PS
      Das Zitat von Gauck wird gerne mal aus dem Zusammenhang gerissen. Bei youtube jede Menge 2,5 minütige Richtigstellungs-Video verfügbar.

      • @Deserteur

        Das, was Gauck über die dummen Wähler in der EU sagt, entlarvt genau sein Demokratieverständnis. Und der Satz fiel genau in dem Zusammenhang.

        Meine Übersetzung: Die Bevölkerung ist zu doof zu verstehen, was die Eliten wollen. Wir müssen ein wenig das Tempo rausnehmen, dann bekommen wir die Mehrheit indoktriniert und müssen uns nicht mit Volksabstimmungen herumplagen.

        Genau so wird jetzt mit Salamitaktik gegen die "Impfunwilligen" vorgegangen. Auch die scheinen den Eliten (und deren Jüngern) zu doof zum Verstehen der Wichtigkeit.

        • kann man reininterpretieren, so gesagt hat er es dennoch nicht.

          gauck wirbt für ein geeintes europa, Sie sind offensichtlich dagegen was die unterschiedliche wahrnehmung seiner aussagen erklärt. ist wie mit gaulands vogelschiss. die einen werten es so, die anderen ganz anders. subjektive wahrnehmung.

          na ok, ich will mal fair bleiben, ist ja sonntag. gauck wirbt für seine vorstellung von Europa (EUDSSR) und Sie haben eine andere Meinung dazu. ändert rein faktisch aber nichts. er hat es geschickt als solidargedanke verpackt.

    32. Der Auserwählte vom Impf Kartell an

      Dieser Steingeier lässt sich nicht booStern, sondern macht nur wieder Werbung, für den raffgierigen Pharma Konzern und hilft für deren Forschung und Profit. Dieser Typ bekommt entweder Kochsalz oder Kokain gespritzt…Alle Bonzen hatten schon angeblich Corona und ließen sich auch zu Werbezwecken schon spritzen. Nicht Einer von den Corona Bonzen wird drauf gehen, wenn das ganze Affentheater vorbei ist. Und so wie diese Corona Bonzen,Menschen in Kriege für ihr eigenes Wohlergehen schickten, lassen diese Marionetten des Großkapitals genauso Menschen solange impfen, bis der Tod kommt….

      • Jetzt mal eine Frage an die Runde?
        Würdet ihr euch diesen Schrott impfen lassen, wenn euch eine Pension von 30.000 Euro oder mehr erwartet. Dazu noch ein zusammen geraubtes Vermögen von Millionen auf der Kante und dann die Ungewissheit von Spätfolgen? So doof sind nicht mal Sozis oder Grüne!

        • Wir werden nur verarscht von vorne bis hinten an

          Diese Verbrecher wussten von Anfang an um den ganzen Corona Schwindel…..2 Jahre schon das Corona Märchen und die ganzen Zahnbehandlungen und Bestattungen und Bevölkerungsexplosion würden diese Lüge sofort widerlegen. Man hat auch bewusst die Hausärzte vornherein herausgelassen, weil man ja wusste, das nicht jeder Arzt korrupt ist und auf Corona diagnostiziert. Deswegen nur politische Impfzentren, mit nur Impfstoffen von den angeblichen Freunden……die jetzt komischerweise auch ganz still bei den eingeflogenen Flüchtlingen mit Handys und Bolzenschneidern sind und auch keine Luftbrücke für die EINDRINGLINGE nach Amerika machen und lieber vor Ort, die ganzen Schlepper-Hilfsorganisationen bezahlen…..

        • @schilda: Ein Impfstoff ist vielleicht nach 15 Jahren sicher, mit viel Glück nach 10. Warum wohl wollen weder Hersteller noch der totalitäre BRD-Staat haften? Weil zudem durch die Genpisse nicht nur Impfschäden zu erwarten waren, sondern die Impfschäden durch die mRNA-Giftspritze aus jetzt 10 Spritzmonaten größer sind als die Schäden aller Impfungen der letzten 20 Jahre. Und wie das Regime die Toten umsortiert als angeblich "an Corona" Gestorbene bzw. besonders pervers den "Geimpften" für den Fall ihres Ablebens den Geimpftenstatus absprechen mit der Begründung der Infektion ergo des Todes.

        • Der Bremer Chirurg und Ärztekammerpräsident Karsten Vilmar*) verwendete 1998 den Begriff des "sozialverträgliches Frühablebens", wundert es da, daß es in diesem (in der Vergangenheit zu Unrecht angesehenen) Berufsstand von raffgierigen Schadmaden nur so wimmelt, die für 150 Euro pro Stunde (1200/Tag, 6000/Woche, 25500/Monat, 306000/Jahr) Massen ignoranter Schafe ins Jenseits spritzen? Jeder, der kurz vor der Rente steht (Stichwort geburtenstarke Jahrgänge!), wird garantiert nicht eine Kochsalzlösung wie dieser Steingeier erhalten, sondern die volle Packung. Und so ehrlose Gestalten wie Drosten und der Tierarzt ohne Gewissen haben ja schon getönt, die Spritze verliere nach 2 Monaten ihre "Wirkung" (aber die Nebenwirkungen nicht, die addieren sich und geben auch dem Gesundesten den Rest), um Big Pharma zu füttern und das vor über 20 Jahren von einem Standesvertreter angedachte "sozialverträgliche Frühableben" endlich Realität werden zu lassen.

          *) Und dieser Vilmar heimste die Orden dieser Lumpenrepublik nur so ein, nur das billige Bundesblech aus China bzw. aus den Händen des obersten Kleptokraten fehlt noch, kann man hier nachlesen, wenn man mir nicht glaubt https://de.wikipedia.org/wiki/Karsten_Vilmar

        • @Eckard

          war nicht die frage.

          ich verstehe dich aber voll und ganz. eigentlich würdest du gerne länger in der NVA dienen, aber nur 1. reihe bogenschützen.

      • @ Auserwählter: "(…) Dieser Typ bekommt entweder Kochsalz oder Kokain gespritzt … (…)"

        Anno dazumals bei der Schweingrippe waren DIE ja so dämlich, öffentlich zu machen, daß es zwei verschiedene Impfstoffe gab. Einen für die "Elite" und die Bundeswehr und einen anderen – etwas weniger guten – für den Plebs. Tja, und da wollte der Michel den "anderen" Impfstoff nicht mehr haben. Da mußten DIE den "anderen" Impfstoff tränenden Auges und blutenden Herzens nach Afrika verschenken. Auf daß dieser dort den Makumba beglücke und schweinepest… äh, -gripperesistent mache. Dumm gelaufen. (Machen die Schweden derzeit mit Johnson&Johnson oder auch Astra – egal, eh alles dasselbe! – genauso. Ab nach Afrika mit der Brühe!)

        Itzo haben DIE wohl bessere Berater. Diese Berater werden DENEN folgendes anheim getragen haben: "Ey, haltet dieses mal lieber die Fresse und macht das still und heimlich." – Es sollte mich wirklich nicht wundern, wenn DIE etwas anderes oder auch gar nichts "verimpft" bekommen. Bei der Impfwerbung des allseits und vor allem bei Schwiegermüttern so beliebten Millionenrätselraters Jauch ist solches ja schon aufgeflogen: Ein Pflaster auf dem Arm hält frisch und munter, wenn keine Impfung drunter!

        Quintessenz: Wer nichts zu verlieren hat, der möge sich bittschön "impfen" lassen.

        • Viele "Impfgegner" sind wesentlich penetranter als Impfbeführworter. Bestimmt aus Notwehr, weil die kleine Anna zuerst an den Haaren gezogen hat.