SPD-Kandidat wirbt mit Muezzin-Ruf und Frauenschwimmen um muslimische Wählerstimmen

36

Nach der zuerst von Christian Wulff und dann allseits kolportierten Phrase „Der Islam gehört zu Deutschland“ geht Andreas Lipp, SPD-Bürgermeister-Kandidat in Kerpen, einen Schritt weiter und wirbt angesichts wegbrechender Zustimmung für die einstige Arbeiterpartei mit weitreichenden Konzessionen an die Muslime um deren Wählergunst: „Ihr seid unsere Zukunft“.

Damit lässt er die Katze aus dem Sack: Als wohl erster Politiker gesteht er den von angeblich „rechten“ Kräften vorausgesagten Bevölkerungsaustausch ein, bislang ins Reich der Verschwörungen verwiesen: Nicht die Deutschen sind die Zukunft dieses Landes, wenn man Lipp richtig versteht, sondern Menschen  muslimischen Glaubens. Im Gegenzug für deren Stimmen bei der Stichwahl am 27. September, unterstützt von den Linken, verspricht er ihnen den Muezzinruf – also Allah als den einzigen, den wahren Gott bewerben zu dürfen. Und das Frauenschwimmen. Damit opfert er zugleich die hierzulande lang erkämpfte Gleichberechtigung den im Islam gepflegten archaischen Strukturen der Minderwertigkeit von Frauen.

Dem 44-Jährigen steht nur noch Gegenspieler Dieter Spürck (CDU, 53), amtierender Bürgermeister der Kreisstadt im rheinischen Braunkohlerevier mit mehr als 68.000 Einwohnern, im Wege. Ihn könnte er schlagen mithilfe seines Versprechens, Muezzine von den Minaretten der sechs Kerpener Moscheen zum Gebet rufen zu lassen.

Einige der Moscheen in der einstmals katholisch dominierten Kleinstadt werden von der mit den radikalen Muslimbrüdern fraternisierenden DITIB geführt, der „Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion“. Sie gilt als Dependance der türkischen Religionsbehörde Diyanet, mittels derer Präsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) seinen gesellschaftlichen Einfluss ausübt und seine politische Propaganda in Deutschland betreibt, und steht im Visier des deutschen Verfassungsschutzes.

Andere Moscheen in Kerpen wiederum gehören zur extremistischen und von verschiedenen Verfassungsschutzämtern beobachteten Milli-Görüs-Bewegung (Nationale Sicht) oder unterstehen direkt der Diyanet, der Erdogan unterstellten höchsten religiösen Instanz der Türkei, die die strenge Auslegung des Korans verfolgt… (Weiterlesen nach unserer Empfehlung)

Mit Verabschiedung des UN-Migrationspaktes im Dezember 2018 wurde es aktenkundig: Die Globalisten betreiben einen planmäßigen Volksaustausch. Hauptangriffsziel ist Deutschland, wo eine katastrophale demografische Entwicklung den Umvolkern ein ideales Experimentierfeld bietet: Jedes Jahr gibt es viel mehr Sterbefälle als Geburten – die Lücke wird durch Zuwanderung überdeckt. Im Jahr 2015 ließen sich zwei Millionen Ausländer in Deutschland nieder (darunter knapp 900.000 Asylsuchende), während eine Million Inländer wegzogen. Zwei Millionen rein, eine Millionen raus – das nennt man Austausch. Die Demokratie ist in dieser Überlebensfrage suspendiert, zumal die vielen Konzessionen an den Islam einer Kapitulation gleichkommen. COMPACT-Spezial liefert Fakten und Zahlen zu Geburtenabsturz und Überfremdung, nennt Drahtzieher und Motive, beschreibt den drohenden Untergang – und die Wege zur Rettung. (84 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schaubildern und Grafiken). Hier erhältlich.

Die Rechtsanwältin und Imamin Syran Ateş schätzt, das rund ein Drittel der Muslime in Deutschland trotz „ihrer sogenannten friedlichen Orthodoxie die freiheitliche Demokratie mit all ihren Facetten als Lebensform“ ablehnt. „Katar, die Türkei und die aus Ägypten stammenden Muslimbrüder haben erkannt, dass sie mit ihrem Einfluss in die Gesellschaft der Geflüchteten hineinwirken können. Diese Gruppen haben enorm viel Geld, und es liegt an der Politik, sich die Institutionen genauer anzusehen, die frauenfeindliche, demokratiefeindliche und antisemitische Weltbilder verbreiten. Da gibt es so viele islamische Zentren und Institute, gegen die etwas getan werden muss. Das Ziel dieser Gruppen ist, Deutschland von innen zu verändern, so wie die Linken es seit 1968 gemacht haben – Stichwort ,Marsch durch die Institutionen‘.“

Der politische Islam komme heute nicht mehr mit Maschinengewehr und Sprengstoffgürtel, sondern im Nadelstreifenanzug und toll gestyltem Kopftuch, so die Frauenrechtlerin im Interview mit dem Nordkurier.
Ungeachtet dessen leistet die SPD Hand in Hand mit Linken und Grünen dem Islam-Appeasement Vorschub. Hier der Wahlkampftext des Herrn Lipp im Wortlaut:

Hallo zusammen,
mein Name ist Andreas Lipp, und ich bin Euer Bürgermeisterkandidat für die SPD für die Stichwahlen am kommenden Sonntag.

Heute wende ich mich an Euch, die jugendlichen und muslimischen Menschen unserer muslimischen Gemeinde in unserer Kolpingstadt.
Bei meinen Gesprächen mit Euren Vertretern wurde mir widergespiegelt, dass Ihr, obwohl Ihr Teil unserer Gesellschaft seid, nicht wahrgenommen werdet, wie Ihr es auch verdient habt [Von welchen Verdiensten spricht er?]
Das ist etwas, das ich gern ändern möchte. Ihr seid die Zukunft dieser Stadt. Darum habt Ihr es verdient, mit daran zu arbeiten, wie diese Stadt gestaltet werden soll. Das möchte ich mit Euch gemeinsam machen, wenn es um Themen wie den Muezzin-Ruf, wie zum Beispiel Frauenschwimmen, sportliche Teilhabe oder auch preisgünstiges Wohnen geht. [Deutsche beziehungsweise Christen scheinen von diesem Angebot ausgenommen.]
Darum werbe ich um Eure Stimmen für die Stichwahl am kommenden Sonntag,

Euer Andreas Lipp.

Fehlt nur noch die Zusage, die Scharia – die vollständige Kapitulationserklärung – in Kerpen einzuführen; immerhin handelt es sich um eine Stadt in Nordrhein-Westfalen, dem Bundesland mit dem höchsten Anteil an Muslimen, das der Volksmund zuweilen „Nordrhein-Islamistan“ nennt…

Über den Autor

Avatar

36 Kommentare

  1. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Ein ausländischer Bekannter sagte kürzlich zu mir:

    Ein Land ist wie eine Familie und die Köpfe der Familie müssen alles tun damit es den Mitgliedern der Familie gut geht.

    Wenn es ALLEN gut geht, dann kann man z. Beispiel anderen Ärmeren helfen, aber nur dann !!

    Hier in Deutschland sind die führenden Köpfen, also die Politiker von CDU/CSU, SPD und Grünen, nicht für ihre Familie da.

    Im Gegenteil, sie verachten und quälen ihre Familie und lassen sie mit allen unnötigen Maßnahmen wie Migranten-Wahn, Klima-Wahn und jetzt noch Corona-Wahn immer ärmer und kranker werden !

  2. Avatar

    Gibt es in vielen Städten "Bürgermeisterstichwahl" haben wir. Wahl CDU und Grüne vs Teufel vs Belzebub. Ich geh nicht hin.

    Beides Arsc…geigen.

    Jeder der einfach nur die eigene Kultur, Heimat und Identität bewahren und ausleben will, hat hier nichts zu suchen. Denn der hat Probleme mit seiner Kultur, Heimat und Identität…..

    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wir haben Ihnen die Kommentarrechte für Ihr Profil entzogen. Zu dieser Maßnahme sehen wir uns gezwungen, da Sie mehrfach und/oder in erheblichem Maße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben. Viele Grüße Ihr RP ONLINE Team

    Meinungsfreiheit VS Leserbrief RP ERLEDIGT

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Das totalitäre Negative überwiegt und das besondere Positive … ist praktisch nicht mehr vorhanden !

    Wenn das … niemanden, im Geringsten -mehr- schimmert und nicht auffällt, er-lebt seine Existenz, womöglich -nur- in einem Kokon … [bestehend aus] degenerierender Dummheit, stoischer Borniertheit, geistiger Blindheit, stupider Umnachtung und stetig-wachsender Verblödung – und nennen es "Leben" … 😉

    Gute Nacht … Givememoney n‘ shut the f*ck up

  4. Avatar
    Dafür sah der Zweibeiner aber Chemtrails am Himmel, die die Bevölkerung vergiften sollen. am

    Haha, sie klagten gegen das Läuten von Kirchenglocken und bekamen dafür das (lautsprecherverstärkte) Rufen des Muezzins. Poetische Gerechtigkeit.

  5. Avatar

    Das ist in NRW egal, CDu und SPD kannst du nicht wählen! Das gilt insbesondere für die gescheiten Kinder und Enkel der Gastarbeiter! Die sollten ihre eigenen Parteieen wählen. Die stehen nämlich jenseits der Nazikeule und können gegen ihre eigenen Subproletarier vorgehen ohne gleich "Rassismus" vorgeworfen zu bekommen! "Die lassen jetzt zunehmend die Leute rein, vor denen unsere Eltern nach D. abgehauen sind!"
    Und SPD oder CDU, ebenso Grüne und Linke holen nämlich vorzugsweise Subproletarier rein, stelle diese unter besonderen Schutz! Und Leute, die weder gebildet noch sonderlich interligent sind, stellen überall und zu allen Zeiten die treusten Anhänger radikaler Religionen und politischer Ansichten – weil Anweisungen folgen, glauben und sich radikalen Gruppen anschließen interlektuell einfacher ist sls selber denken! Und weil die R -Strateken die K-Strateken unter den Menschen stets zahlenmäßig überlegen sind, was sich im Laufe der Zeit auch noch verschärft hat, da die K-Strateken entweder so naiv sind, den Dummen auch noch beim Überleben zu helfen – oder die zum leichteren Ausbeuten brauchen …
    Also sterben die Dummen nie aus. Den interlektuellen Hähepunkt hatte die Menschheit wohl vor 5000 Jahren – von da an gings bergab! Und in den letzten 2000 Jahren hat sich nur noch Mist durchgesetzt …!

  6. Avatar

    Es soll ja noch ein paar Quoten-Arbeitslose in der SPD geben. Doch die Funktionäre jener Partei gehen über einen armen Deutschen in der Gosse drüber. Die Vernichtung Deutschlands, die Pressung und Ausbeutung der Deutschen ist in der SPD wichtig, um Geld für hohe Diäten und für muslimische Invasoren zu erbeuten…

  7. Avatar
    Der koksende Sozi am

    Der Islam gehört weder zu Deutschland noch zu Europa ! Die Allah Prediger sagen auch nicht die Demokratie, das Judentum oder das Christentum gehören zum Islam. Für diese sind wir Ungläubige die alle getötet werden müssen…

    • Avatar
      Scarlet pimpernell am

      Blödsinn,Kokser. "Ungläubige" müssen nur dann getötet werden, wenn sie den Islam bekämpfen. Glatte Lüge von dir.

  8. Avatar
    Die Hohlkörper der Sozis am

    Selbst die Katholiken haben es schon 1683 kapiert, als der Islam vor Wien stand, das diese Religion eine Bedrohung für das Abendland ist und nicht zu Deutschland und Mitteleuropa gehört. Demokratie und Islam sind außerdem wie Feuer und Wasser !

    • Avatar
      Scarlet pimpernell am

      Ja und? Stimmt außerdem nur für die moderne, westliche Demokratie, die pluralistisch und gottlos ist, nicht für Demokratie schlechthin .

    • Avatar

      Sollen wir uns vom Islam helfen lassen, die Ditatur der Dummen (Demokratie, denn die Dummen sind immer in der Mehrzahl) zu beenden?

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Deutschen … haben das totale, ureigenste, Recht … diesen rückständigen NONSENS, im eigenen Land … nicht zuzulassen, nicht zu er-dulden und auch nicht akzeptieren zu müssen – PUNKT !!! 😉

  10. Avatar

    Da schleimt sich dieser Spezialdemokrat in penetranter Weise an.
    Denen ist auf dem Weg zum Sozialismus aber auch jedes Mittel recht.
    Jetzt meint so mancher, das ginge am Problem vorbei.
    Aber denkt mal darüber nach, warum solche Leute, wie Eskens, Schulz, Borjans, usw., bis hin zum Blechordenverteiler, mit Anlauf EURE Freiheit wegwerfen.

  11. Avatar
    INNERLICH_GEKÜNDIGT am

    Im Bala-Balla Land der Bekloppten und Bescheuerten haben die "Eliten" noch gar nicht gemerkt, dass man offenbar gar nicht so schnell sein muss beim Abschaffen von gefährlichen Bewafffneten wie Polizei, KSK und auch einem MAD-Chef – die Kerpener werden´s beweisen wenn sie demnächst erklären, Muezzin-Rufe sind doch eigentlich auch mal ne schöne Abwechslung …

  12. Avatar

    Da es darum gehen muß, die verlogen so genannte "Gleichberechtiung" unter dem Absatz in den Boden zu reiben ( d a s ist wirklicher, nicht gefaketer Widertand) , kommen vielleicht langfristig Muslime als Verbündete in Frage, gegen durchgeknallte Emanzen-Frauen, die sich mit abtrünnigen Muslim-Frauen ( Anwältin und Imamin(?!) zur Verteidigung von „Demokratie“ und Gynokratie verbünden. Lieber lasse ich mich beschneiden und verzichte auf Schweinefleisch, als weiter in einer Gynokratie leben zu müssen. Es ist besser, der Islam herrscht über ein Land, als daß Satans Gefolge darüber herrscht.

  13. Avatar

    Zweifelhaft,ob die örtlichen Muslime mit dem Meister Lipp als Muezzin sehr zufrieden wären, sowas muß man schließlich lange üben, wenn es sich gut anhören soll.

  14. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Unverehrter Herr Andreas Lipp (SPD-Bürgermeister-Kandidat in Kerpen), wir haben Sie ab sofort auf dem Radarschirm und dort werden Sie bleiben!

    Jede Epoche endet einmal und dann beginnt eine neue. Sie werden allerdings auch und gerade dann noch erinnert werden, denn Sie befinden sich auf dem Radarschirm!

    • Avatar

      Schon wahr, jede Epoche endet einmal. Fraglich nur, ob Sie, Ich und der Lipp lange genug leben werden, um das Ende dieser Epoche zu erleben, sehr zweifelhaft.

      • Avatar

        Die SPD schleicht sich langsam und sicher an die 5 % heran.
        Lasst sie machen, je eher sind wir die los.

  15. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Wer Leute und Parteien wählt die so etwas Idiotisches in ihrem Programm haben muss die Blödheit gepachtet haben,es macht einen Sprachlos das es noch Leute gibt die diesen Spinnern ihre Stimme geben.

  16. Avatar

    Da bleibt dann wirklich nur noch CDU zu wählen.
    Hätte ich nie gedacht.
    Einfach scheußlich, diese SPD- Kriecher. Machterhalt um jeden Preis.

    • Avatar
      Deutschland hat nur noch eine Alternative am

      CDU wählen, nicht wirklich ihr ernst….mit einer Eid und Gesetzesbrecherin an der Spitze!

    • Avatar

      Wieso? Gibt es bei Euch keine AfD? Wenn nicht, dann schleunigst eine Ortsgruppe aufbauen und einen Kandidaten stellen.

    • Avatar

      Armselige Witzfigur…. dieser Typ. Verräter Deutschlands und der Deutschen.Früher hätten sie sowas sofort ins Arbeitslager geschickt. Naja mal warten vielleicht kommt die Zeit ja mal wieder zurück.

  17. Avatar
    heidi heidegger am

    Muezzin-Ruf?? exakt genau diese Zumutung war leider nur zuu absehbar: ich rufe deshalb die nichtmzzlmmsche Jugend der Welt! Werdet Glöckner zuhauf (mit Abi jibbett Lehrzeitvakürzung *per odre d’heidi*) und bimmelt schon vor Sonnenaufgang überlaut und watt das GlockäänSeil (aus)hält, statt an euren Glockään (Busen undoder Hoden) dauerzufummääln..ämm

    *meeeeeeeeeeeeeeeeepmeeeeeeeeeeeeeeeep* 🙂

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Beim Muezzinruf weiß man nie ob es der Muezzin ist oder deine Ziegen beides klingt so furchtbar wobei die Ziegen angenehmer sind
      Meeeeeepmeeeep Grüßle oder Graußle

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hihi, Grüßle zrugg!..bitte schau (wanns magst) dazu nochmal ditt Video: *Muezzin OSS117*..müsste so auf youtube zu finden sein..LOL..hier:

        /watch?v=lUZb4qNJVlE

    • Avatar
      Den Deutschen geht es dann wie den Juden, als die Römer ihr Land zerstörten am

      Es ist kein Austausch, wenn die Deutschen ihr übrig gebliebenes Deutschland auch noch verlieren, dann haben die Deutschen kein eigenes Land mehr….der Afghane Iraker Syrier hier, hat immer noch sein Land

  18. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Mann, Mann, Mann … kein vernünftiger, bodenständiger, Mensch … mit Geist und Verstand, braucht diesen … nutzlosen, nichtsnutzigen, rückständigen, Schwachsinn … außer die-se Musels 😉

    Man muss und sollte nicht alles tolerieren – warum auch !? 😉

  19. Avatar
    Die zwei ermordeten Mädchen hätten seine Töchter sein können am

    Der Islam gehört weder zu Deutschland , noch in die Moderne Aufgeklärte Gesellschaft…..er ist eine Mittelalter-Ideologie ohne Frauenrechte mit Kindesverstümmlung und Quälen, Schächten von Tieren, köpfen von Menschen usw.

    • Avatar

      Welche ermordeten Mädchen? Jedenfalls gehört die "moderne,aufgeklärte (worüber? ) Gesellschaft" in die Tonne getreten. Ist ein Euphemismus für europäische Dekadenz, den Sie da verwenden.

      • Avatar
        Der Mensch fliegt heute ins Weltall und sah nicht Allah und konnte ihn auch nicht anrufen am

        PIT, die bei lebendigen Leibe zwei geköpften Mädchen in Marokko, die Studentinnen kamen aus Dänemark und Norwegen. Das Schicksal derer scheint dich nicht sehr zu berühren…… Alle Religionen sind Erfindungen von Menschen, aber der Islam ist die Gefährlichste für die Menschheit. Der Fortschritt hat schon längst alles wissenschaftlich widerlegt, nur der Islam lebt noch immer im Mittelalter….

  20. Avatar

    Noch sind solche Wahlen freiwillig. Da können sich die Dummen wichtig fühlen, wenn sie mit Blankovollmacht Wahlkreuz darum betteln, belogen und bestohlen zu werden.
    Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel