Söder fordert: Totaler Lockdown statt „Halbschlaf“

38

Der Lockdown ist also bis zum 10. Januar verlängert worden. Noch sechs Wochen „weiter so“. Bis zur nächsten Verlängerung. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verspricht: „Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist“. Schlimm genug. Aber für den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) ist noch viel mehr drin.

Mit unserem neuen Kanal auf Telegram immer auf dem Laufenden: https://t.me/CompactMagazin

Die Kriecher- und Propagandamedien erteilen pünktlich zur Verlängerung des Lockdowns ihre Denkverbote. So hieß es gestern im linksgrünen Hipster-Magazin Die Zeit:

„Die äußerst moderaten Beschränkungen sind Präventivmaßnahmen zum Schutze der Gesellschaft. Sie benötigen keine zusätzliche Begründung.“

Entrechtung, Pleiten, Depressionen – all das benötigt „keine zusätzliche Begründung“. So viel Wille zur (geistigen) Nacht, so viel Wollust an der Unterwerfung schreit geradezu nach mehr. Diesen Fifty Shades of Grey-Journalisten verspricht Markus Söder baldige Verschärfung der Maßnahmen:

“Die Frage ist, ob wir das Land die ganze Zeit in dieser Art von Halbschlaf halten können – oder ob wir nicht irgendwann noch mal überlegen müssen, an einigen Stellen sehr deutlich und konsequent tiefer heranzugehen”.

Sich auf ein imaginiertes „Wir“ berufend, fordert Söder ein Ende mi Schrecken anstelle eines Schreckens ohne Ende:

“Wir dürfen uns nicht scheuen, am Ende auch sehr konsequent zu sein – und vielleicht einmal kürzer konsequenter als länger halbkonsequent”.

Schließlich sei es die “absolute Verpflichtung” für Politiker, “für jedes Leben unsere Schutzfunktion wahrzunehmen.” Und damit  einzelner Bundesländer nicht aus der zentralistischen Lockdown-Diktatur ausscheren, erklärt Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) den Lockdown-Zentralismus zum absoluten Bürgerwillen:

„Die Menschen erwarten bei allen regionalen Unterschieden, dass wir bundesweit vergleichbare Regelungen für den Umgang mit der Corona-Pandemie treffen“.

Hans ist sich sicher: Je weniger Widerspruch innerhalb des Establishments, desto gehorsamer die Bürger:

„Was wir jetzt mit am dringendsten brauchen, ist Geschlossenheit: Je mehr wir mit einer Stimme sprechen, desto höher ist die Akzeptanz der Maßnahmen.“

Bilden Sie sich eine fundierte Meinung zu Corona. Lesen Sie den ultimativen Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

 

Über den Autor

Avatar

38 Kommentare

  1. Avatar

    Wer aus dem System (das wir nicht gewählt haben!) es wagt, "Solidarität" zu fordern, der will stehlen!
    Er will Steuern dem Steuerzahler stehlen, Bußgelder dem Freiatmer stehlen. Und genau zu dem Zweck, den Systemlakaien wie jetzt den Bundestagsmitarbeitern aus unserem Steuergeld 600 € pro Nase obendrauf zu geben.

    Sagt es immer und immer wieder: Wer von Solidarität faselt will stehlen und rauben und bereitet den Raub lediglich propagandistisch vor. Keinen Handschlag für dieses korrupte System!

  2. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Da bindet sich die Maske einen Alltags-Söder um.
    Nicht wirklich schön das Bild.

  3. Avatar

    Wie sollen die aktuellen Bekämpfungsmaßnahmen Erfolg haben, wenn gleichzeitig Pendlerzüge und Schulbusse Proppenvoll sind ??? Wenn weiter versucht wird, einbeinig auf diese gespaltene Weise voranzukommen , werden alle bisherigen Maßnahmen unverhältnismäßig, da sie ja offenbar erfolglos sind. Kein Wunder, daß Böswillige es leicht haben ,Zweifel zu säen.

    • Avatar

      Ich übersetz mal.

      Wie sollen die aktuellen Hexenjagden Erfolg haben, wenn gleichzeitig Rothaarige und Gotteslästerer weiter ihre Kräuter sammeln dürfen? Wenn weiter versucht wird, einbeinig auf diese gespaltene Weise voranzukommen, werden alle bisherigen Entleibungen unverhältnismäßig, da sie ja offenbar erfolglos sind. Kein Wunder, daß Gottesfeinde es leicht haben, Zweifel zu säen.

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Fragt sich nur:

      Wer sind eigentlich die WAHREN Böswilligen?
      Erst einmal diese Frage klären und dann sehen wir weiter!

  4. Avatar
    Meister Mannys Werkzeugkiste am

    Also solch Teil Lucky ist doch besser als ein Janzer oda ?
    Egal, gefühlt scheint dieser angeblich halbe doch etwas saftiger zu werden. So sieht das auch die Friseurkette Klier und meldete pünktlich beim Amtsgericht Insolvenz an.
    Bedeutet übersetzt, ca. 9600 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel.
    Ob ein andere Kette übernehmen wird bleibt abzuwarten, schließlich geht es dieser Branche schon seit Monaten schlecht.
    Die Überbrückungsgelder reichten nicht mal für die Ladenmiete in der Zeit wo nicht gearbeitet wurde.
    Einen zweiten harten Lockdown wird IM Erikas Volksrepublik nicht überstehen.
    Vermutlich auch genau der Plan von Anfang an.

  5. Avatar

    Nach dem Halbschlaf bringt uns der Freimaurer S. den Ganzschlaf !
    S. will uns also einschläfern, mit der Giftspritze !

    • Avatar

      Söder ist das widerlichste Ar…loch der Merkeljunta!
      Ich hoffe, dass diese Verbrecher eines Tages für ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk bestfaft werden.

  6. Avatar
    Querdenker der echte am

    Nur mal was zur geistigen Erbauung:
    Diese Woche (Gestern?) fand in Hildburghausen eine Demo der Polizei mit der Antifa statt. Sie wollten die angekündigte Demo von" Cokolores" – Gegnern bekämpfen. Aber "Pustekuchen" diese waren schlauer und waren, (wahrscheinlich) , wie verabredet NICHT erschienen. Köstliche Idee! Ich stelle mir gerade vor, in allen größeren Städten würde das gleichzeitig gemacht.

    • Avatar

      Davon habe ich Heute im Radio gehört Querdenker !
      Ich fand diese Finte voll Genial.
      Ein Aufmarsch von uniformierten und hündischergeben Sklaven und auch noch verblödete Antifanten die ins Leere gelaufen sind.
      Und die Verdummungsleidmedien konnten keine Hetze und Hass betreiben mit ihren Lug und Trug !
      😀

    • Avatar
      Dein Freund und Helfer am

      Und die Polizei hält keinen Sicherheitsabstand, wenn sie gegen friedliche aufgewühlte entmündigte Bürger, die ihrer Freiheit und der Rechte beraubt wurden vom Merkel Regime, Mit Gewalt und Kampfanzug ohne Nachzudenken gehen diese Merkel Schläger gegen, das eigene Volk vor. Der Bürger soll eben nur noch seinen Maulkorb tragen und mit der App überwacht werden….bei den Clan sind die Cops aber aus Angst auf ständigen Kuschel-Kurs…..die gehen bis heute zu Massenansammlungen in die Moschees …..das Deutsche Volk soll nur noch für andere schuften, sein Land sei Gut seine Freiheit und seine Selbstbestimmung aufgeben, so will es die Parteien-Diktatur unter Merkel. Nicht einmal unter den Nazis wurde das eigene Volk so erniedrigt und drangsaliert, wie unter diesem heutigen Verbrecher Regime. Hitler schaffte 1933 als erstes den Polizei Knüppel ab.

  7. Avatar

    Schaut mal bei RT Deutsch nach dem Artikel: "Studie des US-Gesundheitsschutzes: COVID-19 in den USA noch vor offiziellen Funden in China". Ganzen Artikel und auch die Kommentare lesen. Hochinteressant.
    Weiter teilen…Wichtig !

    • Avatar

      Rabe,
      das ominöse Covid-19 Virus wurde schon 2015 als Patent angemeldet in den USA !
      😉

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Na vom Wu-Tang Clan ..ääh Wuhan kam der Kobold 19 nicht.
        Gezüchtet in—ääh Born in The U.S.A.

        Labor 17 , nähe Kanadische Grenze 😉

        Alles kommt zu seiner Tiet und der Rest ist der Glaube, der versetzt sogar Berge…oder so in dem Fall, Spritzen.

        Mit besten Grüssen

      • Avatar
        heidi heidegger am

        moooment..ob der Wu-Tang Clan ganz hasenrein ist/C19 schuldlos ist oder nicht, sagt euch gleich das Licht (des Forums) (moi!)..ihr müsst aber zuvor am Kalender alle 36 ShaolinStubn äh Kammern uffmachen und nachkucken wanns ihr euch ²traut..ist doch eh Weihnachten! nur Mut! *schluck*

        ²denn der WTClan eehnt nassing to fock wiss, u know LOHL ich meine, der WTClan u n d die gelbe Gefahr aus Wuhan zusammen: now, Biden knows he’s in trouble! lel

  8. Avatar

    Söder ist für mich ein diktatorischer und arroganter Politdarsteller der Lug und Trug verbreitet !
    Ich würde diesen Minusmenschen ja als >Herr Söder< benennen, aber er ist es nicht Wert, denn wer kein Respekt vor logisch- und sachlichendenkenden Menschen hat und auch noch verarscht, hat selbst kein Respekt verdient.

  9. Avatar

    Zitat: “Österreichische Intensivmedizin am Limit: 60 Prozent der Corona-Patienten haben Migrationshintergrund
    Wien. Die österreichische Regierung warnt derzeit besonders häufig vor einer drohenden Überlastung des Gesundheitssystems infolge der Corona-Ausbreitung. Was dabei verschwiegen wird: die Engpässe im österreichischen Gesundheitswesen werden zum Gutteil durch Migrationshintergründler verursacht.
    Menschen mit Migrationshintergrund sind nämlich deutlich überproportional – zu rund 60 Prozent – von einer schwer verlaufenden Corona-Erkrankung betroffen. Das teilte jetzt der Intensivmediziner Burkhard Gustorff mit.
    Gustorff, der Chef der Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin der Klinik Wien-Ottakring ist, führt dies unter anderem darauf zurück, daß die geltenden Hygiene-Verordnungen in der Gesellschaft sehr „unterschiedlich ankommen“: „Zum einen auf die Welle der Reiserückkehrer aus stark betroffenen Risikogebieten wie dem Balkan und der Türkei – Länder, in denen beispielsweise abgesagte Familienfeiern nachgeholt wurden; und zum anderen auf möglicherweise beengte Wohnverhältnisse, die eine rasche Verbreitung des Virus begünstigen.“ (mü)” Zitat Ende. Quelle: ZUERST
    Und wie siehts in Germoney zum gleichen Thema aus?

  10. Avatar
    Gaius Marius am

    "Die Frage ist"," ob wir nicht," diese Sprache verrät , daß der Söder genau so unentschlossen murksen würde wie alle anderen Kapitalistendiener auch. China konnte die C-Seuche in 3 Monaten praktisch ausrotten und warum gelingt das in Bunzelland nicht, häh? Schulen dicht, alle nicht lebenswichtigen Einrichtungen u.Betriebe dicht, fertig.

      • Avatar

        Der Lockdown ist also bis zum 10. Januar verlängert worden.

        Aber keiner hat gesagt bis zu welchem Jahr.
        2021, 2022, 2023 …… 2030, 2040?

      • Avatar

        Nicht ganz, Rabe. Zwar gibt es krassen Kapitalismus, aber bis jetzt bestimmt immer noch die KPCH wo es langgeht. Wogegen im Westen das Kapital die Politik vollständig beherrscht. Unterschied begriffen?

      • Avatar

        @ S.VERUM

        Natürlich bestimmt die KPCH wo es in China lang geht,
        weil sie hinter dem Kapital steht, (oder die Multimillionäre
        sind sogar Mitglieder der Partei) welches der Politik sagt,
        wo es lang geht. Das ist so, als wenn zwei Schlangen sich
        vergnüglich gegenseitig in den Schwanz beißen, während
        sie sich um den Hals des Volkes winden.
        Der Unterschied zur Westlichen Wertegemeinschaft liegt in
        dem Umstand, das in der KPCH sich weniger Deppen tummeln,
        wie beispielshalber in Deutschlands Einheitsfrontparteien.

    • Avatar
      Dr. Backenknopf am

      Weil China bereits Kommunistisch ist, stupid! C wird dort nicht ganz so dringend zur Disziplinierung gebraucht wie hier.

      Schon merkwürden, dass ausgerechnet chinesische Ölsardinen brav abstand halten können, vor allem bei der Reisernte.

      • Avatar
        Dr. Backenknopf am

        Quatsch, Murksel hat den Kapitalismus mit der Muttermilch aufgesogen, genau wie ihr Herr Papa, der Rote Staatskirchen-Kasner.

        Alter Falter, heute nähst du aber mal wieder so richtig.

    • Avatar

      @Gaius Marius. Befinden Sie sich schon im Winterschlaf ?

      „Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat endlich bestätigt, was wir — und viele Experten und Studien — seit Monaten sagten: Das neue Coronavirus Sars-Cov-2 beziehungsweise die von ihm laut WHO ausgelöste Krankheit Covid-19 ist nicht tödlicher oder gefährlicher als die saisonale Grippe.“
      „Die Führungsspitze der WHO gab dies im Rahmen einer Sondersitzung des 34-köpfigen Exekutivrats am Montag, dem 5. Oktober 2020, bekannt. Nur niemand scheint das wirklich verstanden zu haben. Tatsächlich schienen sie das selbst nicht ganz zu verstehen.“
      (Quelle: rubikon.news/artikel/die-unerwünschte Wahrheit, 13.November 2020)

      „Wie jede andere Grippe geht auch Corona vorüber und wird dann ersichtlich, dass Corona zwar der Grund, aber nicht die Ursache des Weltwirtschafts-Kollaps gewesen ist. Die Ursache lag in den von der Hochfinanz, ihren Zentralbanken und der Finanzpolitik in den Nationen und Organisationen verursachten Blasenbildungen der Geldmenge, der Schulden, in den Spekulationsgeschäften, den Immobilienkrediten und vor allem dem Irrglauben, dass man Kredite hemmungslos vermehren und nie zurückzahlen müsse.“ (Quelle: PROF. EBERHARD HAMER, PINEWS vom 21.08.2020)

      »Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.«
      (aus William Shakespeares König Lear)

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Ich erklär dir mal den entscheidenden (Logik)Punkt:
      Im Falle einer echten Pandemie und einhergehendem Stooges-Maßnahmepaket a la Gesichtsschlüpfer, Freizeitvirenvermeidung, etc., wären wir alle längst in Walhalla. Da wir aber offensichtlich noch lebendig in Merkels BDSM-Studio verweilen, was folgert ein geistig Gesunder daraus, zwingend logisch?

      Kleine Denkhilfe: Weniger C-Tote (mit/an/Fußpilz) als alljährliche Grippetote. Pandemie, ja? Schulabbrecher, oder nur Mathe abgewählt?

      • Avatar

        Traut sich wieder mal mit Aluhelm aus der Versenkung., Hallöööchen ! Was ein geistig Gesunder daraus folgert, woher willst d u das Wissen? Versuch dich mal in formaler Logik (Mathe) : Wenn die Prämisse (="Pandemie ist nur dann, wenn viele,viele tot") falsch bzw. unsinnig ist, was sind dann alle Folgerungen, die auf dieser Prämisse aufbauen, zwangsläufig ebenfalls ? Na ?

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Ja Eselchen, Pandemie ohne Tote gilt nicht, genau wie ein schwerer Verkehrsunfall und leichter Dach.. ähm…Lackschaden.

        Definier mal "viele" (bitte nicht unter 0,1% anfangen, bitte bitte bitte)

  11. Avatar

    Konsequent wäre es. mit dem überzogenem Blödsinn sofort aufzuhören, um noch soviel wie möglich von der Wirtschaft zu retten, sofern das überhaupt noch möglich ist!
    Es hat schon mal einer – im Roman – gegen Windmühlen gekämpft! Gegen Krankheiten zu kämpfen ist das Gleiche und bringt – langfristig – nichts! Eine Regierung sollte seine Bürger vor Krieg, Gewalt, Kriminalität schützen und eine Aussicht auf ein sattmachendes Wirtschaftsleben bieten. Das wird gerade rücksichtslos zerstört, um Alte, Kranke und Dicke, vorzugsweise mit allen 3 Eigenschaften, besonders zu schützen!
    Unsterblichkeit gibts nicht! Der Kampf darum ist also sinnlos! Ohne den Tod wäre Leben nicht möglich!!!
    Wo die Leute zu alt geworden sind und diese Alten auch noch die Macht gewonnen haben, sind die Staaten/Völker stets untergegangen!
    1919 haben fast alle die span. Grippe gehabt, die waren – bis 1957! – immun und konnten das Land eines verlorenen Krieges wiederaufbauen. Der Herr Söder fährt hingegen Bayern mit Karacho an die Wand – und es ist ihm noch nicht kräftig genug! Für den "Great Reset"??? – Muß man die Leute ja weichkriegen!

      • Avatar

        Rabe, das war ungenau. Es muss heißen: "Die Privatwirtschaft". Die wird jetzt von denen, die in die POlitik gegangen sind weil sie von Wirtschaft keine Ahnung haben, böswillig ruiniert. Wer braucht schon Kapitalismus und Privatwirtschaft in der NWO. Und Privateigentum schon gar nicht!!
        Und die Leute laufen FREIWILLIG Gentests machen lassen!

      • Avatar

        Fein, die NWO bringt also den Sozialismus ;die Kapitalisten treten freiwillig ab, ja? Phantastisch.

      • Avatar
        alles eine suppe am

        @S.Verum

        müssen sie doch gar nicht, solange sie sich arrangieren. funzt in china ganz prima.

    • Avatar
      Darf ich Ihnen meinen Platz anbieten? am

      Verblödete, dekadente Gesellschaften die ihre Alten nicht achten, gehen immer den Bach runter. Würden Sie den Unsinn den sie hier verbreiten am abendlichen Lagerfeuer eines naturbelassenen Kopfjägerstammes äußern, wäre deren Alten-Speisung für die nächsten Tage gesichert und die Krieger könnten sich neue Speere schnitzen.

      • Avatar

        Definitionsfrage. Solange man den Finger am Abzug krümmen kann , ungefähr dahin trifft wo man hinzielt und die Hose allein anziehen kann, ist man nicht alt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel