So kämpft das Volk gegen die Corona-Diktatur: Die Woche COMPACT (Video)

46

Berlin, Chemnitz, Dresden, München, Stuttgart – überall in Deutschland stößt die Hygienediktatur der Kanzlerin und ihres Politbüros der Virologen auf Widerstand des Volkes. Martin Müller-Mertens hat sich an den Stätten des Protestes umgeschaut.

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!

Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-TV

46 Kommentare

  1. Avatar
    Sokrates (der Echte) am

    " Das Volk" seid ihr Häuflein nun noch lange nicht.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Wo ist eigentlich Sofaklecks der Unechte,hat Heidi ihn in ihren Ziegenstall gesperrt?

    • Avatar
      Sokrates der Falsche am

      Du aber auch nicht ….und das Volk erkennt man auch an den Erbe seiner Ahnen und das Volk macht seinen Staat und nicht der Staat sein Volk…..bei Dir fließt scheinbar egoistisches verdorbenes Blut in den Adern und das ist nicht gut für ein gesundes Volk von Brüdern und Schwestern

    • Avatar
      heidi heidegger am

      60 Jahre war ditt @Paule punk, nun rockt-a-wieder, aaadolf sei undank, LOL

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT: zeiget mimimir wie ihr kämpft gegen oder für ditt Kroppzeug hier, das uns der exSchalter-Angestellte Spahn reinwürgään will, hihi:

        — Per Ausweis einfach und bequem zeigen, dass man gesund ist und keine Killerseuche am Arsch hat – klingt erstmal geil! Doch solch ein Immunitätsausweis birgt etliche datenschutzrechtliche und ethische Probleme, die es ernst zu nehmen gilt.. — titanic

    • Avatar
      Poet, der Echte am

      Der Paul wohnt lang schon in der Gruft,
      er kommt nur raus, wenn’s raucht und pufft.
      Mit steifem Stalingrader Bein,
      und das auch nur bei Sonnenschein,

      …Geschichte kann so einfach sein.

  2. Avatar

    Ende der 60er Jahre hat man gegen die Einführung von Notstandsgesetzen massiv demonstriert und protestiert! Weil mit Notverordnungen in den 1920ern regiert wurde, was schließlich zum Ermächtigungsgesetz und der Machtübernahme der Nazis geführt hat. Damals gab es noch viele, die das bewußt mitgekriegt hatten.
    Mit dem Seuchenschutzgesetz hat man diese Verhinderung von Notstandsgesetzen massiv unterlaufen und der Staat hat es unbeachtet gemacht. Wahrscheinlich in einer Phase, als man die Massen mit "interessanteren" Themen abgelenkt hatte! – Wie üblich!
    Außerdem lassen sich die Leute mit dem Thema Gesundheit ohnehin dazu verleiten, den größten Blödsinn zu machen, weil ihnen seit Beginn der Christianisierung eingetrichtert wurde, vor dem Tod Angst haben zu müssen und Langlebigkeit als das Tollste anzusehen. Früher hat man mit "Wundermittelchen" die Leute über den Tisch gezogen, heute führt man damit die Diktatur ein. Man hat die DDR 2,0 befüchtet – die ist aber harmlos gegen das, was jetzt läuft!
    Als 1. gehört die WHO abgeschaft! Gesundheit und gesund kann ich nicht mehr hören! "Bleib gesund!" schon garnicht! – Ist für mich "Bleib linientreu!"

  3. Avatar

    Quatsch,mit Diktatur hat das nun gar nichts zu tun, die nächsten Wahlen kommen so sicher wie der nächste Winter und wenn "das Volk" mehrheitlich Eure Corona-Befindlichkeiten teilt, wird es die Regierenden ja abwählen.

    • Avatar
      Wir sind noch nicht im Krieg am

      Wenn man die Grundrechte der gesunden Bürger unter Strafen beschneidet und sich nicht einmal um die wirklich Kranken und Bedürftigen im Lande kümmert ist das mehr als eine Diktatur …es war eine politische Willensentscheidung gegen das Volk mit fatalen Folgen für jeden einzelnen Bürger…und das Wahlen nichts verändern dürfte doch jeden Bürger im Lande seid der Thüringen Wahl klar sein…

      • Avatar
        Sokrates (der Echte) am

        Vielleicht hilft dir ja,in einem beliebigen Lexikon unter "Diktatur" nachzublättern.Aber Ich bezweifle es.

    • Avatar
      Gutmensch am

      @chantal: honk Hagemann das Sekret unter neuem Label? Wahlen? Warum? Merkel wird Kanzlerin auf Lebenszeit, an Ihrer Seite ein hochdekorierter Tierarzt, zu Ihren Füßen der Virologe mit den sinnlichen Lippen. Der Deutsche hat sich inzwischen wieder etwas erholt und muß nicht mehr ängstlich der täglichen Horrorshow des RKI folgen. Die Verschwörungstheoretiker, dass sind die, die belastbare Zahlen wünschen und Zwangsimpfungen durch Herrn G, und seine WHO ablehnen, fallen nicht mehr unangenehm durch Demonstrationen auf. Der Normopath ist der gute Bürger und der Rest? Wir schaffen das!

      • Avatar
        Die Bonzen im Speck Das Volk im Dreck Volk steh endlich auf am

        Ferkel auf Lebenszeit macht mir Angst, sind wir schon Leibeigene ….

      • Avatar
        Sokrates (der Echte) am

        @Gutmensch: VerschwörungsTHEORETIKER ist schon mal falsch, das abstruse Zeug,welches durch deren Köpfe schwappt,ist nicht mal Theorie,die diesen Namen verdient, ist schlicht kranke Spinnerei. Für "belastbar" halten sie Zahlen,die sie sich wünschen,alle anderen Zahlen ignorieren sie. Sie phantasieren,daß B.Gates und "seine" WHO Zwangsimpfungen durchführen können. Fahren Sie nach Ihrem Israel und lassen Sie sich dort zeigen,was in Sachen Corona-Bekämpfung so alles geht.

      • Avatar
        Gutmensch am

        @sokratesderAngler: Den Verschwörungstheoretiker habe ich bei den Qualitätsmedien entliehen. Was diese so denken entzieht sich meiner Kenntnis. Leider scheint sich auch bei Ihnen das „Angstvirus“ im Hirn eingenistet zu haben. Denken sollte helfen und mir ist ein Herr Bhakti näher als die Herren Drosten und Gates. Angst frißt leider Hirn und Angeln scheint da auch nur in Grenzen nützlich zu sein.
        Ja, Israel als Sehnsuchtsort wäre eine Option, aber leider komme ich da z.Zt. nicht rein. Momentan wäre mir auch Schweden, wer hätte das vor einigen Wochen noch gedacht, näher. Nicht wegen der Moslems in den Städten, sondern wegen der offenen Kneipen und der Menschen ohne Lappen im Gesicht. Ich weiß, dass Sie z.Zt. eine Burka für alle fordern, aber da kann ich leider nicht „mit Ihnen gehen“.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Oh, da hat der Meister der Orwellsche Falschwörter wieder zugeschlagen, um unser Denken in den Griff zu kriegen.

        Gibt es Gehaltsabzug, wenn du keinen Erfolg hast?

    • Avatar

      Bei der Klimaerwärmung gibt es keinen nächsten Winter und Dank Seuchennotverordnung keine nächsten Wahlen mehr! Adolf war sich seiner Zustimmung sicherer, da er noch Wahlen NACH dem 30.1.33 zulies. Merkel und Konsorten werden sich das nicht trauen!
      Denen hat schon die Thüringenwahl nicht gepaßt!
      Und da den Leuten verkauft wird, daß die Diktatur und Abschaffung des Wohlstandes gut für die Gesundheit ist – das war auch einzunehmendes Erdöl, das der Kurpfuscher im 19.Jh. auf dem Markt verkaufte (Rockefellers Urgroßvater!) wird es von den Meisten geschluckt!
      Unsterblich wird davon aber keiner!
      Und es werden mehr Leute an den Folgen des Shutdowns sterben, als an Corona! Garantiert!

    • Avatar
      Chantal frisst heimlich Popel am

      Klar Chantal, so demokratisch wie in Thüringen!

    • Avatar

      ….. und wenn sie nicht gestorben sind ,wählen sich die Regierenden wieder selbst … nach dem Motto :

      Setzt du mir die Krone aufs Hirn,wirst du mein Gefolge sein ….in aller Ewigkeit und geldlicher Herrlichkeit.

    • Avatar
      Schandmal am

      Demokratie ist die Diktatur der Dummen/ Friedrich Schiller erkannte dies schon vor über 200 Jahren…..Chantal klingt wie Schakal…..

  4. Avatar
    karsten wiegand am

    > So kämpft das Volk gegen die Corona-Diktatur

    "das volk" will mehrheitlich MEHR staat, nicht weniger…

    Corona-Umfrage: Hohe Zustimmung für mehr staatliche Krisenvorsorge
    Ist Deutschland genügend gewappnet für Notsituationen wie gerade in der Corona-Krise? Forderungen nach deutlich mehr Vorbereitungen und Reserven werden schon laut – und finden eine breite Unterstützung.

    • Avatar

      Keine Masken zur Notzeit im Lande ,aber staatliche Krisenvorsorge ….
      kein Geld für Impfstoffe ,Forschung, aber staatliche Krisenvorsorge ,
      kein weiterer FDJ Funktionär ausser Merkel vorhanden,staatliche Krisenvorsorge für die Ewig und Immer Merkelei….

      Habe bei meiner Dachbodenberäumung noch ein bisschen DDR Mottenpulver gefunden…..,muss mal bei Spahn anfragen ,ob er es nicht umwandeln kann in einen Impfstoff …. keine Spritze notwendig ,schnupfen wie die Haschbrüder und Schwestern…. Erfolg garantiert …..auf politischer Ebene …Spahn der Retter ….

  5. Avatar
    Mit gesunden Menschenverstand ist das nicht mehr nachvollziehbar am

    Rentner stehen vor den Tafeln, Obdachlose erfrieren im Winter, Kein Geld für die Schulen, Fehlende Kindergartenplätze ( Kindertagesstätte klingt wie Brandstätte und außerdem herzlos ) Fehlender Mundschutz für die Kranken und das Pflegepersonal usw…….und deswegen werden gesunde Menschen der Freiheit beraubt und in die Arbeitslosigkeit getrieben, aber Merkel wird ja schon wieder von den ganzen Systemmedien gefeiert und zur 5. Amtszeit gekürt

    • Avatar

      Woher du wissen,du hast doch keinen, kannst ja nicht mal bis zum nächsten Tag denken,wo du mglicherweise nicht mehr zu den "gesunden "Menschen gehörst.

      • Avatar
        Was für eine Kinderstube, der Name sagt schon alles am

        Sind sie sich wirklich sicher das sie einen gesunden Menschenverstand haben, so wie sie schreiben muss man das stark bezweifeln, krankhafte und bösartige Neigungen sind erkennbar. Ich wollte nicht mehr arbeiten und in Rente gehen, aber die Ärzte bescheinigen mir das ich völlig gesund bin. Und wüsste nicht das wir bei DU sind, Anstand scheinen sie absolut keinen zu haben !

      • Avatar
        Chantal frisst heimlich Popel am

        @Schantalle

        Das Entwerfen apokalyptischer Szenarien solltest du besser unserem hauseigenen Verschwörungstheoretiker überlassen.

      • Avatar
        Sokrates (der Echte) am

        Tja,die bestochenen Gesundschreiber. Die erklären jeden für arbeitsfähig, der noch allein aus dem Bett kommt. Evt. hilft da ein eigener Gutachter, vorm SozialG.

    • Avatar

      Freunde Landsleute …..unsere hochgelobten Persönlichkeiten haben doch versprochen in Coronazeiten Milliarden,Millionen ,Geldpackete für uns locker zu machen……

      Fetter können Baron Münchhausens Verehrerinnen nicht Ohrenschmalz verstreuen…..

    • Avatar

      Stimmt nicht…..ich habe mir mal die Geldvorhersagen der Desinformationslady von der Leyhen und Merkels Milliardenankündigungen,wie auch die Geldbeschenkungsansagen vom dicken Vorkoster Altmeier mathematisch zusammengerechnet….. mir wurde schwindelig ,die Matheausbildung bis zum Abi hat nicht ausgereicht ,eine Summe aufs Papier zu schreiben…. Selbst Taschenrechner vermeldete Error ….
      Ich befürchte ,der einzige aktive Werktätige in unserem Wohlfühlunternehmen ist Merkel ,die hat unter dem Führungsbunker scheinbar eine Goldader entdeckt …… und schaufelt Tag und Nacht ……. Es wundert mich nicht,weshalb ARD und ZDF und andere Reichssender nicht diese Zahlen hinterfragen , und prüfen mit Pressefreiheit ,wo diese Gelder real vorhanden sind…..

      Soviel Unwahrheiten werden irgendwann platzen………. Wir haben einen Plan ,wir haben Milliarden ……….. Woher nehmen wir soviel Anstand,uns täglich solche Personalverarschungen eintrichtern zu lassen ??????

  6. Avatar
    heidi heidegger am

    hihi, Bürger im Dialog mit der Polizei: "Ey, ich ernähre euch und ihr verpestet die Luft, also machts den Motor v. Dienstwagen aus, subito!" und die Sprechmaschinen mit den Mehrzweckstöcken dann so immer!: "Sie stören eine polizeiliche Maßnahme + Das wird hier keine Rechtsbelehrung us. usw." Und die sprachlosen Social Media Polizisten machen nebenher ditte:

    — Die Polizei Essen hatte bei einer Kundgebung im Mai Fotos eines Demonstrationszuges in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Zwei Teilnehmer hatten dagegen geklagt, weil sie sich eindeutig wiedererkannt hatten. Das Verwaltungsgericht in Gelsenkirchen hat den Klägern nun Recht gegeben. In der Begründung wird unter anderem das Grundrecht der Versammlungsfreiheit angeführt..[…] Außerdem hatte man die Beamten mit gelben Warnwesten mit der Aufschrift “Social Media Team” ausgestattet, damit jeder wisse, warum sie fotografierten. Dieser Hinweis, erläuterte das Gericht am Dienstag, ändere nichts an der Entscheidung, dass Fotos von Versammlungen rechtswidrig seien.. — meedia dot de

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      Die rote Randale macht doch regelmäßig Fotos dieser Art.
      Ob die nun einen roten Kopf bekommen??
      (Def.: Der Kopf ist ein knollenartiger Auswuchs des Halses und dient zum Befestigen der Maske.)

    • Avatar
      heidi heidegger am

      kleine Ergänzung:

      bringts mir die Beamten zum Laufschritt quasi, falls ihr fit genug seid, dann schnappen die sich zwar Oppar&Oma aus Faul- und Gelegenheit, aber ein paar laufen euch sicher nach und die Vollausrüstung wird immer schwerer, sogar so schwer, dass ein SEK-ler ²kürzlich tot ging, weil er die schwerere Deluxe-Kugelweste nicht tragen wollte..oder war das schon 2003, häh? Jedenfalls war es eben nicht! der erste SEK-ler, der im Dienst verschied. Mir schwant, die Polente ist deshalb noch in ²Trauer, und da dann sind die eh leicht überhitzt wie die kasernierten Hundertschaften vor und bei ner GroßDemo, die ersten Demos gerade etzala noch kleiner und dann bald zu Grrooossoffensivään antretään äh ämm *zacknweg*

      • Avatar
        RechtsLinks am

        Joschi der Joschka der Weise hat das besser gemacht. Helm auf und die Bullen erst mit Pflastersteinen beworfen und dann im Schwitzkasten verpruegelt. So bleibt man zwar eine Scheixxhaufen der immer dicker wird aber man kommt zu was.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Fischer? 5 gegen 1 -> s o ging der Antiheld (Gassenjunge) damals aber vor und der Beamte war einfach auch z u elegant gekleidet (langer schicker EinsatzMantel usw.), um die 5 kleinen Strolche zu vertreiben..oder die ganze Sequenz war eh ²gestellt, weil damals wurden ja noch "Polizei-Requisiten" gesammelt bei Demos: Helme und Knarren usw.

        ²oder realistischer: ein ganz früher kleiner dreckiger Deal zwischen F. und Einsatzleitung bzw. VS, weil Minister darf frau (bei d e r Vita) nur werden, wenn paar Genossen angezinkt werden oder..ach, lassen wir besser den unappetitlichen Kackvogel F. auf dem äh Misthaufen d. Geschichte, denn sonst muass ih speibn, heast?! Grüßle!

    • Avatar

      Leider wohl Mißverständnis. Rechtswidrig war die Veröffentlichung des Fotos in den Sozialen Netzwerken. Weil dienstlich gewonne Erkenntnisse eben nicht Privaten zugänglich gemacht werden dürfen,schon gar nicht beliebig vielen,also öffentlich. Das Fotografieren von Demos ist aber seit `nem halben Jahrhundert ständige Praxis und als solches auch nicht angreifbar.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        mja, mensch darf ja auch die Polizei fotografieren, aber *keine Porträtaufnahmen*..juristische Rosinenpickerei halt, seit ca. 1253 a. D., meine "Gnädigste" 😉 .. ohSoki, BerufsJägersFrauen gibt es zwar schon länger, aber dass Du gschtandenes Soki-Mannsbild nun ein‘ DDR-Frauennamen benutzt, ist deliciös und ick musste hart lachen..Grüßle!

      • Avatar
        Sokrates (der Echte) am

        Grüßle. Bleibt einmaliges Phänomen ,Geßler ist Schuld dran. (Was war 1253 A. D.

      • Avatar
        Falschheit ist angeboren am

        Die meisten die den Namen Chantal tragen haben laut Wikipedia einen schlechten Ruf und arbeiten vorwiegend beim Rotlicht oder sind Politessen. Also ich würde an deiner Stelle einmal über Namensänderung nachdenken..

      • Avatar
        Chantal frisst heimlich Popel am

        Alles nur geklaut.

        luckst du hierseda:
        https://www.compact-online.de/aue-polizeigewalt-gegen-lockdown-gegner/

        Wie wollte man künftig und für alle Zeiten Demo-Masken verbieten? Die Angst vor Viren wurde tief in der deutschen Volksseele verankert. hihi…

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Soki, im Jahre des Herrn, d. h. nach Christi Geburt A. D. 1253 bissu politisch vor-dialektisch quasi hängengebliebään wg. ditt MutterKorn-²LSD im SchwarzBrot, das damals noch nicht saubäär ²synthetisiert war, *muahahahahhghghg* + Grüßle + 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Falschheit ist angeboren am 4. Mai 2020 10:22

        Nun, alleine in Meenz am Rhoi (PLZ 55116 / äh Sex) jibbet zwei od. drei Ettapplissmoanss, die *Scheeh Schantall* heissen tun, hihi. Ist aber voll der NEPP, kein nackicher Busen, gar nix, ausser überteuerter Sekt und dt. kann auch KEINE darinnen, aber polnisch-ukrainisch oder so..achach.. 😕

      • Avatar
        Vollstrecker am

        So gehört sich das. Immer schön artig verbeugen, wenn er’s mal wieder in deinen Kopf geschafft hat. 🙂

      • Avatar

        Das war eine Erfindung der STASI…….,die alles und immer fotografierten,sogar am Kampftag der Geldsklaven….. nichteinmal der FKK Strand war sittlich heilig vor den Spannern ..

        Der Westen hat die hohe Schule der Stasi studiert und……begeistert übernommen …. mit besserer Technik ,mehr Speicherkapazität , und das ganze auch ohne Anlass….

        Die Könige müssen immer wissen ,was die Untertanen treiben und immer brav Hurra rufen……

        Früher Schild und Schwert der Revolution ….heute Schild und Schwert der Königin Angela die Erste…. und ihres Hofnarrenstaates …

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel