Sklaven des Mikrochips

0
Der maschinenlesbare Mensch ist ein Traum der Industrie – und totalitärer Systeme. Bislang haben die allermeisten Bürger den Angeboten, sich elektronische Überwachungstechnik einpflanzen zu lassen, widerstanden. Doch die Generation Google ist anders drauf – sie findet Datenträger unter der Haut cool und komfortabel. Erstabdruck in COMPACT 05/2016. _ von Tino Perlick Rin ist circa zwanzig Jahre alt. So intersexuell wie ihr Name ist auch ihre Frisur, die weder männlich noch weiblich anmutet. Rins Ohrläppchen sind


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel