Der VS und der Nazi-Terror – COMPACT 8/19 – Martin Sellner stellt die August-Ausgabe von COMPACT vor (Video)

6

Unsere Leser kennen Martin Sellner, den Frontmann der Identitären Bewegung in Österreich, durch seine regelmäßige Kolumne „Sellners Revolution“ in unserer Printausgabe oder als gern gesehenen Referenten auf den COMPACT-Konferenzen. Als Vlogger ist er mittlerweile fast jeden Tag online zu sehen, und wir freuen uns, dass er dort auch regelmäßig die neueste Ausgabe des COMPACT-Magazins vorstellt. Diesmal: COMPACT-Magazin August 2019: „NSU 2.0. Mordfall Lübcke: Neonazis, V-Männer und Agenten“

Zwei User-Kommentare unter dem Video:

– „ich bin Abonnentin und finde besonders diese Ausgabe hervorragend. Danke an Compact.“

– „für mich absolute Pflichtlektüren im Monat.“

COMPACT 8/2019 kann man auch als Druckausgabe bestellen – oder bei COMPACT-Digital+ online lesen.

Über den Autor

COMPACT

6 Kommentare

  1. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Martin Sellner ein exzelenter Analyst und Widerständler, den bekommt dieLinksversiffte Regierungsmaffia nicht klein, der Mann hat Character und Zivilcourage.Danke Martin

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    Hmm, der Sex kommt nicht zu kurz im neuen Heft. Worumm, häh? Doa-rumm:

    — Bei(m) Tantra, das jede Polarität des Seins transzendiert, benötigt der „männliche“ Lama spezifisch „weibliche“ Energie. Diese Energie, in den Vorstellungen des Tantrismus ein durchaus materiell zu verstehendes „Elixier“, sucht der Lama sich anzueignen mittels rituellen Sexualkontaktes zu Frauen. In der Absorption der weiblichen Energie – die vor allem in Menstruationsblut oder Vaginalsekret gewähnt wird – könne der Lama eine Art mystischer „Doppelgeschlechtlichkeit“ aufbauen, die die Urkräfte des Kosmos – Yab/Yum – in ihm integriere und ebendadurch ins Omnipotente steigere… —

    Und dann auch noch Frauenschwarm Jan Nolte/Soldat Ehemann Freund Politiker Nachbar..das geht zu weit, vor allem weil ichichich mal wieder nicht Schönster des Monats geworden bin, hihi.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      OT: ständich jibbett Zoff um die Hymne. Nun, die erste Strophe ist nicht strafbewehrt-verboten quasi, aber kaum gelitten, achach. Der Anfang der Zweiten hat’s auch in sich: *wine women änd song* -hihi- *Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang*..wollen wir sie evtl. ergänzen um ne vierte Strophe, häh? Weil ich merkte im ominösen *funky Video*, dass Höcke immer lockerer wurde im Verlauf.. 🙂

      die Vierte (Jungle Boogie von *Schwul in der Gäng* äh Kool & the Gang):

      ♪ ♫Jungle Boogie
      The Boogie
      Jungle Boogie
      Bruhuhuhu
      Jungle Boogie
      Get Down
      Down With The Boogie
      Get down, Get down, jungle boogie, get down, get down X6
      Uh, Yeah
      Feel The Funk You’ll
      Let Me… ♫ ♫

      *zacknweg*

  3. Avatar
    Wolfgang Eggert am

    Nicht OT (OffTopic/Am-Thema-Vorbei), weil Sellner den Kommentar spricht:
    Ösi-KanzlerDumbo-Kurz macht die Neuauflage einer Koalition mit der FPÖ heute von einer pikanten Grundbedingung abhängig: Er will keinen rechtspopulistischen Innenminister dulden, und schon gar nicht Kickl. Freiheitlichen-Primus Hofer, Mr. Windelweich und Fahnenachdemwind in einer Person, wird sich fügen. Österreichs Patrioten sollten, bevor sie sich von aussen und von innenoben zahnlos machen lässen, dem blauen Parteichef Feuer unter den Allerwertesten geben und notfalls ein kleines Knittelfeld in Erwägung ziehen: Magnetische Köpfe fürs BZÖ laufen zur Genüge durchs Land: Grosz, Sellner, Stadler… nach einem entsprechenden Wahlerfolg kommen selbst Kickl und Strache in Frage. Die Anpasser und Systemlieferanten in der FPÖ brauchen jetzt Druck!

  4. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Tja, die … unfassbaren, hinterfotzigen und kriminellen, Machenschaften des tiefen Saates und unverzichtbaren Werkzeuge jedes Regimes ! 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel