Vor dem heißen Herbst des Widerstandes verschärft das Regime die Jagd auf die Köpfe der Opposition. Jetzt heißt es: Solidarität mit Ballweg, Bhakdi, Schiffmann und anderen Verfolgten der Corona-Diktatur!

    Das war ein Schock gestern Nachmittag, als die Meldung über die Verhaftung von Michael Ballweg hereinkam! Noch vor 14 Tagen haben wir länger miteinander telefoniert. Der Stuttgarter berichtete mir, dass alle seine Konten gesperrt worden waren, PayPal sowieso.

    Sein Versuch, ein neues Konto zu eröffnen, war bei Dutzenden von Banken fehlgeschlagen. Sein Haus wolle er verkaufen, um überleben zu können. Doch Michael wirkte nicht am Boden zerstört, sondern kämpferisch. Er wollte Anfang Juli seine Querdenker-Weggefährten im ganzen Bundesgebiet aufsuchen, auch bei uns in der COMPACT-Redaktion vorbeikommen.

    Kein Zweifel: Das Regime muss von diesen Plänen Wind bekommen haben. Dann schlug es zu, zog Michael aus dem Verkehr. Es musste wohl unbedingt verhindert werden, dass der Vater des Demo-Wunders vom August 2020 sich mit alten Weggefährten koordiniert, bevor es im Herbst wieder ernst wird mit der Corona-Diktatur und die Menschen wieder verstärkt auf die Straße drängen.

    Die Jagdsaison hat begonnen

    Laut seinem Anwalt Ralf Ludwig wurde Ballweg gestern 15.30 Uhr in Haft genommen, Wohnung und Geschäftsräume durchsucht, Arbeitsmittel, Vermögenswerte und auch das Auto beschlagnahmt. Ballweg werde vorgeworfen, Spenden nicht zweckgebunden ausgegeben zu haben, die Rede ist sogar von Geldwäsche,  es geht angeblich um 650.000 Euro.

    Michael Ballweg im COMPACT-TV-Studio, April 2021

    Alexander Wallasch schreibt auf seiner Webseite zu Recht:

    „Aber der Zweck {von Querdenken} – Opposition gegen das Corona-Regime – wird als verfassungsfeindlich benannt! Was will die Staatsanwaltschaft also, dieser irren Logik folgend, von ihm? Sie möchte – so es um diesen Vorwurf geht –,  dass die Spendengelder korrekt verfassungsfeindlich genutzt werden?“

    Selbst wenn die Staatsanwaltschaft Indizien hätte, die gegen Ballweg sprechen, ist seine Einsperrung groteske Willkür. Oder ist Olaf Scholz in Haft genommen werden, weil Indizien für seine Verwicklung in den Cumex-Skandal der Warburg-Bank sprechen?

    Alexander Wallasch schreibt weiter:

    „Die Festnahme Ballwegs rückt ihn für seine Anhänger automatisch in die Nähe von Julian Assange oder anderer großer Köpfe, welche staatlichen Repressionen die Stirn geboten haben. Ballweg ist zweifellos ein mutiger Mann. Seinen Mut muss er jetzt mit einer Festnahme und Hausdurchsuchung bezahlen.“

    Die Jagd auf die Köpfe der Corona-Kritiker ist in vollem Gang: Ken Jebsen wurde ins Exil gezwungen, Sucharit Bhakdi ebenso, Bodo Schiffmann muss mittlerweile in Afrika leben. In der aktuellen COMPACT-Ausgabe präsentieren wir eine Hitliste – in doppeltem Wortsinne – der Verfolgten („Die Viren-Rebellen: Top-Wissenschaftler unter Beschuss“).

    Meine Begegnungen mit Ballweg

    Ich selbst bin Michael Ballweg seit dem Sommer 2020 immer mal wieder begegnet. In meiner Autobiografie „Ich bin Deutscher. Wie ein Linker zum Patrioten wurde“ beschreibe ich seine Verdienste bei der Organisierung der Mega-Demos im August 2020, seinen diesbezüglichen Streit mit Thorsten Schulte und schließlich den Zerfall der ersten Generation der Querdenker-Bewegung zum Jahresende 2020.

    Resümierend fasse ich zusammen:

    „Dass sich diese erste Generation der Querdenker zerstritten hat, habe ich immer bedauert und nie ganz verstanden. Ballweg konnte die Finanzflüsse des Dachverbandes nicht korrekt aufklären, aber das erscheint mir im Chaos einer solchen Bewegung verständlich. Schließlich wurde ihm im Herbst 2020 ein Treffen bei Peter Fitzek zum Verhängnis, dem vorbestraften ‘König von Deutschland’.

    Aber warum sollte man sich angesichts einer drohenden Diktatur nicht auch mit Verfemten zum Gespräch verabreden? Zumal ich selbst von Fitzek bei einem Interview 2016 einen guten Eindruck gewonnen habe: Der Mann ist kein Reichsbürger und schon gar kein Nazi. Mich störte nur sein monarchistischer Mummenschanz – und ich sagte ihm auf dem Kopf zu, dass das BRD-Regime keinen konkurrierenden Proto-Staat auf seinem Territorium dulden würde.“

    Notabene: Auch Fitzek ist, nachdem er jahrelang in Haft war und seit 2019 auf freiem Fuß, schon wieder im Visier des Staatsschutzes, auch hier sind Finanzgeschichten (rund um ganz legale Grundstückskäufe) der Vorwand… Hier können Sie mehr über meine Begegnungen mit Ballweg lesen.

    Rechtsanwalt Ralf Ludwig hat ein juristisches Team zusammengestellt, um Ballweg gegen die Staatswillkür zu unterstützen. COMPACT hält Sie auf dem Laufenden.

    71 Kommentare

    1. Sind Queerdenker Götzenanbeter?
      Warum spendet jemand Geld für ein Ideal?
      Geld ist ein Tauschmittel.
      Du mußt GEZ zahlen für nix
      Andere geben BigPharma für nix.
      Und jetzt das? disgusting

    2. Otto Baerbock an

      "Mich störte nur sein monarchistischer Mummenschanz – und ich sagte ihm auf dem Kopf zu, dass das BRD-Regime keinen konkurrierenden Proto-Staat auf seinem Territorium dulden würde.“

      Das BRD-Regime wurde 1990 beendet. Seitdem gibt es die ‘Firma NGO Germany’ (so bei der UNO eingetragen – siehe entsprechende Dokumente bei der Gemeinde Neuhaus). Und diese Firma ist alles, aber ganz bestimmt nicht ‘staatlich’ … – und entsprechend hat sie auch kein ‘Territorium’. Ich bin mit Fitzek nicht so vertraut, daß ich mich groß über seinen Ansatz verbreiten könnte, aber … eines ist mir klar: Wenn er nicht in den Rechtskreis rechtmäßigen Rechts – also z.B. SEINE Bundesstaatsangehörigkeit – zurückgeht, ist sein Ansatz früher oder später zum Scheitern verurteilt, weil ganz einfach nur eine weitere identitäre und rechtliche Illusion darstellt.

      • Otto Baerbock an

        Teil 2

        Genauso wäre es, wenn beispielsweise die ‘Freien Sachsen’ das ‘Bundesland Sachsen’ in einen ‘unabhängigen sächsischen Staat’ verwandeln wollten. Nehmen wir einen Moment so etwas gelänge, dann wäre es aber in Wirklichkeit nur eine weitere staatliche und rechtliche Illusion, die die unter ihr liegende tatsächliche staatliche Wirklichkeit nach rechtmäßigem Recht einfach negierte. Jedes Gericht in einem solchen ‘Staat’, daß nicht von vornherein ein Willkürgericht wäre, würde, danach befragt, genau DAS bestätigen müssen. Auch wenn es nur sehr wenige interessiert: Der einzige Weg für einen tatsächlichen Neuanfang geht immer nur über den vorhergehenden Rückweg in das rechtmäßige Recht des Deutschen Reichs (seit 1918 stillgestellt).

        • An Nachname: Ich weiß nicht warum Unwissende hier dümmlich einen einschenken. Das was Otto schreibt entspricht dem Völkerrecht und ja das Deutsche Reich existiert noch. Kann aber nur durch einen Friedensvertrag und einem rechtsmäßigen Vertreter des Staatsgebildes wieder zum Leben erweckt werden. Leider ist dies mit Pfeifen wie die Lachnummer sehr schwer durchsetzbar, da sie mit ihrem Mainstream IQ im Weg stehen.
          Übrigens ist das Schmierblatt von Grundgesetz von den Alliierten in der Staatssimulation BRD gegen das deutsche Volk verfaßt worden. Eine Verfassung gibts da gleich gar nicht, im Deutschen Reich schon.

    3. Balla Balla an

      Fakt : Ball weg hat reichlich Spenden gesammelt. Bestreitet er nicht. Was er damit gemacht hat, kann Compact nicht wissen, oder hat es für B. die Bücher geführt ? Ob B welche in die eigene Tasche gesteckt hat (§ 266 StGB ), wird die Beweisaufnahme ergeben , bis dahin gehört sich Zurückhaltung , kein Metafreispruch. Wenn der Anwalt den Tatverdacht für offensichtlich unbegründet hält, wird er Haftbeschwerde erheben.
      Davon unabhängig : in einem Regime der nationalen Erneuerung hätte B erst gar keine Gelegenheit bekommen , Spenden zu sammeln , statt dessen 5 Jahre in einer Reformeinrichtung wegen versuchter Sabotage von Regierungshandeln ( Traum ).

    4. Robert Habeck hat vor kurzem in einem Interview gesagt das in China das Volk die Regierung nicht abwählen kann. Vielleicht mal irgendwann eine Revolution.Das gleiche wünscht er sich für Deutschland.
      Das Land das ihm nach eigener Aussage scheissegal ist.Reaktion des Staates.Null.

      • Balla Balla an

        Was jetzt "das gleiche" ? Daß das Volk die Regierung nicht abwählen kann ? Oder eine Revolution ? R. wünsche ich mir auch. Was soll der Staat dagegen tun ?

    5. Wir müssen jetzt spenden für ein neues T-shirt …..das den Tag der Freilassung mit XX.XX. 2024 frühestens benennt…

      Ich habe versucht ansatzweise zu begreifen ,was man erreichen wollte in der Wohlfühlsteppe…… ist man irrig davon ausgegangen ,dass die Prinzen ,Prinzessinnen und Bütteldienste den roten Teppich ausrollen ….kommt Brüder und Schwestern Mutte Angela hat einen runden Tisch nebst Erfahrungen …..Die dalams mitgelatscht sind ,werden nicht spontan auf die Strasse gehen und seine Freilassung zu fordern ……

    6. Überraschung. Es gibt Menschen, die anderen Menschen erzählen wie die Welt funktioniert und dabei ganz genau wissen, wie es besser sein könnte und weil das die anderen so gut finden, spenden Sie. Und dann nehmen die ersteren das Geld und führen damit ein Leben in Saus und Braus.

      Also wenn ihr mich unterstützt, sorge ich dafür, dass die Steuern abgeschafft werden und ihr weniger arbeiten müsst um trotzdem mehr zu verdienen. Außerdem bekommen alle ein Haus am Meer.
      Spenden bitte an: dingsbums.

        • Marques del Puerto an

          @Otto Baerbock,

          es kann nur einen deutschen Kaiser geben, entweder Ritter Jürgen von Elsässer , oder der versoffene spanische Marques …. ;-)
          Ach nehmt Jürgen, ich habe die Krone schon vor 977 Jahren ausgeschlagen…. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • So lockst du niemanden unterm Stein hervor. Mindestangebot GEZ-Abschaffung, Nato-Austritt und weltweites Impfverbot für die 2 Geschlechter.

    7. Furth im Wald an

      Der letzte Beweis, dass du bei Querdenken in einer Sekte bist: Die Gurus ziehen dir das Geld aus der Tasche und du verteidigst die Scharlatane auch dann noch, weil sie politisch verfolgt würden. Ist das schon Karma oder was?

    8. Lol Brigidaaa an

      Der Typ bescheixxxx euch (Querdenker Hörige) und ihr nehmt den auch noch in Schutz
      Weiß nicht wie man das nennt ..

      Der Gründer der Querdenken-Bewegung, Michael Ballweg, sitzt nach seiner Festnahme wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen einen wegen des Verdachts auf Betrug und Geldwäsche Festgenommenen sei in Vollzug gesetzt worden, teilte die Polizei in Stuttgart mit. Es habe konkrete Anhaltspunkte dafür gegeben, dass er mit seinem Vermögen ins Ausland fliehen wollte.

      • Psycho Dad an

        Na genau. Kam so in den Medien. Und die Lügen schließlich nie. Lach

    9. Bestrafe Einen, erziehe Tausend. (Stalin)

      —————
      COMPACT: Nein, Mao!

        • Otto Baerbock an

          Aber ist es denn nicht auch ein geradezu qualitativer Fortschritt, wenn man mit der Bestrafung von EINEM gleich TAUSEND statt nur Hundert erziehen kann??

        • Duis Libero an

          Auch falsch. Es war dereinst Ludmilla, die Hurenkönigin in der Duisburger Vulkanstrasse in den 1950er Jahren, die sagte: "Erziehe einen, mache Tausende."

          Erst viel später sollte sich der Fachbegriff "Pay Pig" für Kunden dieses sehr speziellen Geschäftsbereiches durchsetzen.

    10. Die Methoden sind bekannt – man klemmt missliebigen Personen eine Straftat an die Backe – die meisrten Leute glauben dem System " wird schon was dran sein ".
      Der Rest ist im Ergebnis immer gleich.
      Der Coronaimimpfdreck hat 100 000ende krank gemacht.

    11. Marques del Puerto an

      Naja wenn nichts zieht, mit Steuern bekommt man sie alle ;-)
      Und da kann man soviel machen, IP-Adresse reicht aus und auf Michas Rechner werden die tollsten Bewegungen gefunden.
      Also vorsicht wer sich mit dem System anlegen will. Die haben auch aufgerüstet.
      Wir haben hier z.B. einen gehabt vor ein paar Wochen, der hat sich angeblich selber weggehängt auf dem Dachboden.
      Aber möglicherweise ist der Montags einfach zu viel spazieren gegangen….

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • Werner Holt an

        Ungereimtheiten in Sachen Steuern sind DAS Kapitalverbrechen schlechthin. Alles andere ist pillepalle, das könnse machen. Außer vielleicht … des Staates Meinungsvorschlag abzulehnen. Da wird’s wieder piefig. Das riecht dann nach Steuerungereimtheiten …

        • Marques del Puerto an

          @Werner Holt,
          das ist hier alles nur noch eine Frage der Zeit. Wenn das Regime überleben will, dann muss es jetzt auch anfangen nicht nur die Gegner zu beseitigen, sondern auch die freie Presse-alternative Medien. Die Meinungsfreiheiten Stück für Stück abschaffen und den Bürger die Konsequenzen bei Nichteinhaltung vorführen.
          1989 war zwar kein Hexenwerk, aber dieses Volk würde nie mehr ein 89 hinbekommen gegen die Regierenden.
          Und die BRD hat auch aus den Fehlern der DDR zum Ende hin gelernt. Brot und Spiele stellt den Pöbel ruhig.
          Und wenn hier und da ganz in Ruhe mal einer verschwindet oder abgesägt wird, dass fällt der Masse nicht auf.
          Compact steht bei den ganz oben auf der Agenda und es ist nicht die Frage ob, sondern wann die in Werder einmarschieren.
          Man hat auch großes Interesse daran von einigen Kommentatoren die Klarnahmen und IP Addis zu bekommen.
          Ich weiß das, weil ich jemand kenne der auch wen kennt;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    12. Guten Tag,

      beim Geld hört bekanntermaßen die Freundschaft auf. Und der Staat kennt beim Eintreiben der Steuer kein Pardon. Erst recht nicht, wenn es sich um kleine Fische wie Herrn Ballweg handelt, der sich keinen Rechtsbeistand von namhaften Kanzleien leisten kann.

      Sollte Herr Ballweg die Spenden als Privatmann eingesammelt haben, müsste er die Zuwendungen vermutlich in seiner Einkommenssteuer angeben haben und entsprechend versteuern. Dann wird es teuer, denn der Spitzensteuersatz im ehemaligen Deutschland liegt meines Wissens bei 42 %. Eine Verhaftung halte ich jedoch für unverhältnismäßig, da keine Fluchtgefahr besteht. Ballweg hat ja einen Immobilie und die Steuerschuld ist überschaubar. Vermutlich ist er bald wieder auf freien Fuss, aber die erzieherische Komponente im Staatshandeln ist natürlich unübersehbar.

      Schlauer wäre die Spenden mit einer juristischen Person (Verein, GmbH, AG) einzusammeln, sowohl für den Spender als auch für den Spendenempfänger. Das geht jedoch meistens nicht als Einzelperson und setzt strukturiertes Handeln voraus.

      Grundsätzlich ist eine sorgfältige Buchführung jedoch immer enorm wichtig. Des Weiteren sind natürlich auch aktive Konten in verschiedenen Jurisdiktionen außerhalb Deutschland, der EU und neuerdings sogar außerhalb des Bankensystems (siehe SWIFT) anzuraten.

      Grüsse, HvH

      • Armer Michael an

        Waren bestimmt alles "Schenkungen". Die ganzen 640.000 bugs. Noch 300.000 mehr und er hätte nicht mal sein Haus aus Geldknappheit zum Kauf anbieten müssen.

    13. Mueller-Luedenscheid an

      Ich denke, es wir d Zeit diese Regierung und ihre Schergen, als terroristische Vereinigung einzustufen. Nach meiner Erinnerung, gab es auf deutschen Boden noch keine Regierung die so gegen das eigene Volk gearbeitet hat. Ich benutze bewusst den Begriff Bevölkerung nicht, da zwischen Volk und Bevölkerung ein Unterschied besteht, welcher kaum größer sein könnte. Das Volk wird von den Regierenden missbraucht, um einen bestimmten Teil der Bevölkerung ein leistungsloses Einkommen zu sicher, welche dann dazu benutzt wird, die deutsche Kultur zu zerstören. Die Hetzer, Heuchler und Demagogen, besonders unter den Grünen (Kriegsverbrecher und Massenmörder,1999 Bomben auf Belgrad), sind mit aller Macht dabei eine deutsche Identität zu zerstören. Aber ich bin auch voller Hoffnung, dass der Zorn des deutschen Volkes, sie eines Tages mit voller Gewalt treffen wird, und nichts mehr, aber auch gar nichts mehr von diesem Übel übrig bleibt.

      • Marques del Puerto an

        @Mueller-Luedenscheid

        (diese Regierung und ihre Schergen, als terroristische Vereinigung einzustufen.)

        Also demnach hat die Bildung einer terroristischer Vereinigung bekonnen, mit den Koalisationsgesprächen zwischen Rot-Grün und Sau…ääh .. blau ?
        Dummerweise finde ich nach 129a keine Möglichkeit , Kai Olaf, Bockbier, Habicht, Lindi uva andere anzuklagen.
        Also bis auf Steuerverschwendung fällt mir dazu erstmal nichts ein.
        Jedoch ist Steuerverschwendung in Deutschestan erlaubt, Steuerhinterziehung halt nicht und da wird man bei Herrn Ballweg ansetzen.
        Und zu Not wird etwas nachgeholfen, alles schon dagewesen.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    14. Jetzt ist das Maß voll!

      Der eine will die DDR wieder haben, obwohl er dort "Deutscher zweiter Klasse" ist.
      Der nächste sagt, alles sei unrettbar verloren, Deutschland ließe sich nie wieder aufbauen und jammert rum, wie eine Göre.
      Wieder ein anderer will auch die DDR und freut sich wenn SS Leute aufgeknüpft werden.
      Einer will die Kleinstaaterei zurück.
      Der nächste fühlt sich wie ein Dämon gestört wenn ich ein Bibel Zitat bringe, das positiver nicht sein könnte.
      Wieder ein anderer sagt Sünde=Sklave.
      Wieder ein anderer bekennt, Deutschland sei ihm egal usw.
      Und das alles findet auf einer Seite statt, die Deutschland zum Vasall Russlands machen will.
      Die Welt will beschissen sein, wie sich mal wieder zeigt.

      • Atombombenwünsche auf Berlin hast du vergessen und noch so manch anderes.
        Hier wird man sogar verkloppt, wenn man sich gegen Impfplicht ausspricht. Ich glaube ich war der Einzige hier, der sich über quere Sputnik- und Stöckerbeweihräucherung lustig gemacht hat. Wurde als Biontechwerbung wahrgenommen. :-)

      • Andor, der Zyniker ist an

        Ja, jeder sagt was anderes, (scheiß Meinungsfreiheit) aber nur der Weber hat recht.

        • Stimmt, Meinungsfreiheit ist Schei**, wenn nur Schei** dabei herauskommt . Da hat der Weber recht. Hat aber immer noch nicht geschnallt, womit er bei Compact dran ist. Linke ziehen halt Linke an.

    15. elektrokid an

      Was dieses Regime – wie auch viele Regime zuvor – nicht bedenkt: Was bringt es, an einem Kopf ein Exempel zu statuieren? Der Geist ist aus der Flasche. Hier kommt noch hinzu, dass die Substanz in vielen Körpern ist und dort am werklen ist.
      Irgendwann werden viele Menschen viele Fragen stellen, da bringt es nichts, sich an einzelnen Köpfen zu rächen. Abgesehen davon gehe ich davon aus, dass MIchael Ballweg korrekt gearbeitet hat. Sollte dies wider Erwarten nicht der Fall sein, müßte er dafür gerade stehen.

      • Professor_zh an

        ,, Bestrafe einen, erziehe hunderte", sagte man in der SU. Wie viele Mitstreiter mögen sich jetzt wohl zurückziehen und hoffen, daß sie nicht auch angegriffen und drangsaliert werden?
        Das Problem ist psychologischer Natur! Professor_zh erinnert sich an ein Erlebnis mit einem Deutschen mittleren Alters, der gleich acht (!) geifernde und großmäulige Jungt…ken stehenließ, weil sich keiner von denen traute, ihn zuerst anzufallen, denn derjenige hätte eine ungemütliche Antwort darauf bekommen. Auf die Idee eines gleichzeitigen Überfalls kamen sie aber nicht…
        Er hätte sie auch einzeln schnappen und vermöbeln können, glaubt Professor_zh; keiner hätte sich getraut, einzugreifen.

        Und so hasenfüßig wie diese Levantinerknaben sind leider viele Querdenker auch!

        • Ich lese immer alles auf Russland gemünzt ..naja ,einmal Sündenbold – muss immer so bleiben …scheint ein Westpropagandabazillus zu sein ……

          Das gleiche machte man aber auch unter dem Kaiser,dem Lieblingspapa Adolfi mit den KZs…..

    16. Vermutlich wird sich der Staat ins Grundbuch eintragen, ähnlich wie bei Stefan Hockertz.

      • Marques del Puerto an

        @Meyer,

        welcher Staat ? Österreich ?
        Die BRD kann es nicht sein…. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    17. Terminator an

      Offenbar sah der zuständige Haftrichter Haftgründe , wahrscheinlich Flucht-und Verdunklungsgefahr, gesehen. Es gibt vorläufig kein Indiz dafür, daß die Wertung von J.E. an die Stelle der Wertung des Richters zu setzen wäre. . Das sozialschädliche Verhalten Ballwegs , seine Verquerdenker-Aktivitäten sind nicht Gegenstand des Verfahrens.
      Fitzek, ein Mann , der seinen Führerschein zurückgibt , danach mit einem selbst ausgestellten FS Auto fährt und das nicht nur einmal und deswegen schließlich im Knast landet. Muß man noch mehr wissen ?

      • Professor_zh an

        Und mit dem darf man nicht mehr reden? Das ist die Logik der Kontaktschuld…

        Wer also Beiträge von Professor_zh liest, kommt vielleicht demnächst auch hinter schwedische Gaardinen!

        • Das ist die Logik des Strohmanns, denn Terminator schrub nichts von "mit dem darf man nicht mehr reden".

    18. Grünspecht an

      Wird denn hier dem Herrn Ballweg ein Heiligenschein verpasst? Gewöhnt Euch bitte ab, alles und jeden in Schutz zu nehmen, bloß weil er aus Eurer Denkrichtung stammt. Warten wir erst einmal die Ermittlungen ab. Gut sieht es jedenfalls nicht aus für Euren „Querdenker“.

        • "Gewöhnt Euch bitte ab" ist ein Ratschlag, kein Befehl. Gut daran zu erkennen, dass sachlich begründet wurde, für Befehle eher ungewöhnlich.

    19. Versuchter Hausverkauf. Dann wahrscheinlich sogar "Fluchtgefahr".

      Wie ist das Wetter derzeit in Tansania?

      • Marques del Puerto an

        @Prawda,

        das Haus kauft die BRD GmbH auf ( nur das Haus ) Grund und Boden gehören noch jemand anderen.
        Das wird benötigt um Fachkräfte anzusiedeln.

        Ja wohl dem der Spanier ist und eine Schweizer Stifftung besitzt. ;-) Aber in dem System muss man erst so richtig auf die Schnauze fallen um zu lernen.
        Das geht 70 Millionen Deutsche auch so.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Der Eigentumsübertrag ist im Grundbuchamt bei bestehender Steuerschuld nicht möglich. Eine Fluchtgefahr besteht nicht.

        „Versuchter Hausverkauf“ ist aber eine interessante Formulierung. Das wird wohl bald ein neuer Straftatbestand und vom VS angewendet. „Versuchte Bargeldabhebung“ könnte ich mir auch vorstellen. Strafmildernd wirken sich die „versuchte Bargeldabhebung“ in der Friedenswährung EUR oder bei einem Gesamtbetrag unter 100 EUR aus. Strafverschärfend die „Versuchte Bargeldabhebung“ in RUB.

        Grüsse, HvH

        • Marques del Puerto an

          @HvH,
          (Der Eigentumsübertrag ist im Grundbuchamt bei bestehender Steuerschuld nicht möglich.)

          Wenn die Steuerschuld feststeht, besteht für die GmbH die Möglichkeit die Immobilie einzukassieren als Wertausgleich. Das wird seit Jahren schon erfolgreich betrieben.
          Genauso Autos, Motorräder, Flugzeuge, Boote , Bausparvertäge, Lebensversicherungen allg. Wertgegenstände aller Art.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • Schon witzig, dass ihr auf einmal doch wisst was Unschuldsvermutung bedeutet. Nun nur noch in JEDEM Falle anwenden (auch, wenn mal wieder ein "Feind" dran ist), dann kommen wir besser klar.

        "Versuchter Hausverkauf. Dann wahrscheinlich sogar "Fluchtgefahr". " ist rein faktisch, gilt generell nicht ballwegspezifisch.

        • Otto Baerbock an

          "Versuchter Hausverkauf" … – das ist ganz offensichtlich KEIN Kavalierdelikt mehr!

        • Ach Otto,

          du verstehst schon den Unterschied ob Oma Erna ihr klein Häuschen verkauft, oder ob Selenski mal eben seinen Tresor ins Auto trägt.

        • Ist überhaupt kein Delikt ,Otto. Ein Indiz für Reiseabsichten aber schon.

    20. Friedenseiche an

      Gebete sende ich an Michael voller Liebe, du bist bald wieder frei!

        • Marques del Puerto an

          @Geldkoffer,

          und ein paar frische Unterhosen ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • Professor_zh an

        Das ist mal ein guter Gedanke: zu beten!
        Denken wir an Matthäus 10, 28: ,,Fürchtet euch nicht vor denen, die euch bedrohen…"

        Gelobt sei Jesus Christus!

    21. Reaktorkiller*in an

      Mielke wäre begeistert und neidisch – die Vorschriften zur Zersetzung des politischen Widerstandes, sind nur noch mit Grimms-Märchen vergleichbar

    22. Koboldhasser an

      Den werden wir nicht mehr wiedersehen … verschleppt und ermordet. Das Regime und seine Handlager (Antifa) sind in solchen Angelegenheiten gnadenlos.

      • So weit sind wir dann doch noch nicht – aber der Trend geht genau in diese Richtung, wenn dem neuen Faschismus, Öko- und Gesundheitssozialismus keinen Einhalt geboten wird.

      • 1. In den staatsbeliebten Froschnachrichten in grüner Sprache kam noch keine Information rüber , dass man den weggehaftet hat ….
        Dumm gelaufen alles , wer am Bettlaken des Staates zieht und den Schlafsaal in Aufruhr versetzt …. , ja das hätte Ballweg sich selbst ausrechnen können …., da wird rabula Zelle zu praktiziert ,und kein Richter lässt ihn nach Hause gehen weil er von dem deutsch und Coronastress getrieben wurde …. Er hat …,und das ist mehr als Missbrauch seiner Freien Meinung …,das war für den Staat Aufruhr .
        Nun haben sie seine Schuld ersteinmal mit einem finanziellen persönlichen Missbrauch begründet ….. siehe König von Deutschland Peter Fitzek. Da hilft auch keine Haftbeschwerde. Man will ihn brechen und seine Wahsinns Idee Querdenker …er rüttelte ein bisschen zu forsch an den Säulen der Herrschaften und hat deren Hausordnung angegriffen ….. Ja Spazierengehen ist auch eine Form von Widerstand ,oder das Zeigen wir sind das Völkchen …

        • 2. Nach meiner Stippvisite der Berliner Demo ….war mir klar , diese Demo war alles andere als eine Sache gegen eine Verordnung Corina und andere Bazillen ……
          Sie haben Massen auf die Strasse gebracht ,die aber nur einem Thema sich verpflichtet fühlten …… Eine kleine Revolution mit einer Grippe Covid Bazille auszulösen "Mir san das Voalk" mit Hare Krishna und anderen Sektierern , das beinhaltet keine Strategie eines Einflusses auf die Hoheiten weder noch Rechte einzufordern ,oder seiner Zeit Gipfelsusi Angela die rote Karte zu zeigen … Die Häscher haben gewartet um nicht in den Verdacht zu kommen die aktiven Demos abzuwürgen ….nun ist Gras über die Sache gewachsen und schon holten sie die Fliegenklatsche aus dem Schrank ….. Klar doch ,wer ein Revolutionär ist bestimmen die Hochwohlgeborenen ,die an ihrem Paradies kleben ,wie der Dreck an den Schuhen . Ballweg hat die touritische Disziplin verletzt ,und die Massen haben nicht Hoch lebe unsere BRDDR gejodelt …… Nun nehmen sie ihm ersteinmal alles weg um Kosten zu decken …. monatelang Unkosten Polizei und Kraftstoff , und dann noch die Planung für den Reichstag diesen zu sichern wie eine Wasserburg vor dem Volke ….
          Doch haben viele Menschen gesehen inn Nah und Fern , die Wohlfühlspendenden Politiker sind auch nicht anders als verschiedene Diktaturen …sie schlagen auch mit Schlagstücken dem Volk welche auf die Hasselnuss .

    23. jeder hasst die Antifa an

      Das Imperium schlägt Hinterhältig zurück,es vergisst nichts was an ihrer Macht kratzte.