Zitat des Tages: „Der CDU-Politiker sieht angesichts des Ukrainekriegs den Frieden in ganz Europa bedroht. Beim Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin sieht er eine ,erschreckende Paralleleʽ zu Adolf Hitler.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    „In der Neuen Weltordnung werden Kriege nicht mehr antikommunistisch legitimiert, sondern antifaschistisch. Wird irgendwo ein Schurkenstaat ausgemacht, folgt die Nazifizierung dessen politischer Führung auf dem Fuß: Slobodan Milosevic war ebenso Hitler wie der bosnische Serbenführer Radovan Karadzic, später wurde das Etikett Libyens Muammar al-Gaddafi und Syriens Baschar al-Assad, auf dem Höhepunkt der Krimkrise 2014 auch Wladimir Putin angeheftet.“ (COMPACT-Spezial „Der Krieg der Grünen“)

    61 Kommentare

    1. Diese Vergleiche tragen schon eine gewisse Tragik-Komödie in sich. Hat nicht er selbst sich in die Abhängigkeit eine Kommunistin aus dem Arbeiter -und Bauernstaat begeben und dadurch signifikante Umwälzungen in dieser Republik eingeleitet und wenn dann solche Typen auch noch Vergleiche mit totalitären Systemen anstellen, sollten sie sich zuerst mal selbst an die Nase fassen, bevor sie Anklage erheben und sich damit selbst belasten, wenn auch in anderer Form, aber durchaus überdenkenswert, was man so seit 2015 alles an Rechtlosigkeit erlebt hat.

    2. Seine Bücher, seine Reden sind gewiß keiner Erwähnung wert. Dennoch kommt dem Richter des Bundesgerichtshof Wolfgäng Scheuble eine bemerkenswerte Bedeutung zu, ist der ja das Kronjuwel der bundesdeutschen Justiz.
      Haben Sie diesen Mann schon mal lachen gehört? Da öffnen sich die Abgründe.
      Wir vermuten, daß das größte Problem der CDU auf die fortgesetzliche Inzuchtaktivitäten des debilen Rechtssprechers … na Sie wissen schon.

    3. Wenn immer der Hitlermist kommt muss doch wirklich etwas faul sein in der Welt, ODER?!?!?! In den den letzten über 30Jahren(Scheineinheit) gibt es ja immer diesen alten längst verstorbenen also 1889 geborenen Adolf in der Medienwelt egal ob GEZ, Privatsklavensender oder Altpapier BILD,SZ… blablabla…Umwelt-Blatt. Wenn paar derzeitige glückliche Auserwählte auf ihn verweisen, sind sie heimliche Bewunderer von ihm weil sie neidisch sind wie er die Massen an sich riss ohne einen Computer mit Internet oder schlichten Massen-TV -Apparat für jedermann zu haben. Hitler hier Hitler da, ist doch echt bloß ein Verweis der gespiegelt ist was die Blue-Star-Götter wirklich wollen(TOTALE MACHT). Also eine totale NWO-Regierung, mit oder ohne Schnurbart interessiert dabei nicht. Ein einfacher Weg immer nur wie ein Alkoholiker auf andere zu zeigen, nur um selbst von sich abzulenken. Solche simplen Dinge müssten doch mal die realistische Welt zeigen, aber ich denke dies kommt schneller als wir alle denken. mfg

    4. Wer mit Hitler zu vergleichen ist, sitzt seit längerem im Rollstuhl.

    5. friedenseiche an

      ich kann mich noch vage erinnern was die frau die ihn damals angriff gerufen hat

      hatte die tagesschau gar nicht rausgeschnitten

      sie muss eine sein die die dinge sieht wie sie sind
      ich wünsche ihr volle energie und dass alles gute durch sie geschieht was geschehen muss damit wir frei sind von satans söhnen

    6. jeder hasst die Antifa an

      Wen der Hitler und Putin in eine Reihe stellt dann kann man auch Schäuble mit Göbbels vergleichen.

      • friedenseiche an

        jo
        aber der schäuble lebt noch
        im rollstuhl
        vielleicht dadurch zu wenig blutfluß im denkapparat ?

        die frau damals hat ihn als das betitelt was er wohl auch ist
        sie hatte keinen erfolg dabei der menschheit schaden abzuwenden

      • Dieser Herr ist ein verbitterter alter Mann er hat überhaupt nichts zusagen.

    7. Durchdenker an

      Da haben sich dieser Tage die Innenminister um die der Deutschen IM in gescharrt und haben nun erklärt: Das GRÖSSTE Problem, nicht nur in Deutschland sondern in der ganzen Welt ist der RÄÄÄÄCHTSEXTREMISMUS !!! Und als Definition hat als RÄCHTSEXTREMUS zu gelten: Wer gegen die Politik der Globalisierung ist, ist ein Räääächtsextremer! Das Rääääächtsextremer in diesem Land mit NAZI gleichgestellt ist dürfte Jedem mittlerweile bekannt sein. So weit so gut. Exkurs in unsere Geschichte: Schon einmal, in den 30- er Jahren des verg. JH waren Leute drauf und dran die Globalisierung durchzusetzen. Mit Waffengewalt. Für einige wenige Jahre hatten sie es auch geschafft. (Wir erinnern uns) Vom Nordkap bis Nordafrika, vom Atlantik bis an die Wolga. Das waren die ECHTEN Nazis! (Nationalsozialisten) Was steckt im Wort? SOZIALISTEN!

      • Durchdenker an

        Teil 2:
        Na gut. Und dann betraten GRÜNE die Bühne der Geschichte. Wer waren die eifrigsten GRÜNDUNGSVÄTER? Etliche überzeugte Vertreter von Denen welchen der Erste Versuch der Globalisierung gründlich missglückt war! Sollte der GEIST Diese ECHTEN Globalisierer vielleicht immer noch durch die Parteizentrale wabern? Man weiß es nicht! Nun jedoch wissen wir: In der Globalisierung steckt der Geist der: siehe oben! Und da erscheint es etwa nicht als Treppenwitz der Geschichte?: Die Gegner der Globalisierung sollen heute die RÄÄÄCHTSEXTREMISTEN sein und die Befürworter, was sind nun Die ???? Erinnern wir uns: Den ersten Versuch machten die ………..! Na also. Und somit sollen die Rollen heute etwa NICHT vertauscht worden sein ????? System: „Haltet den Dieb!“ Grübeln!!

    8. Cöröner mit Zwiebeln und Extrascharf an

      Komisch, jedes Mal wenn man nur im Ansatz die offensichtlichen Parallelen zwischen Corona-Regime und den Weg in die faschistische Diktatur erwähnt, ist das Geschrei hingegen immer riesengroß… . Aber ich glaub, das hat irgenwas mit Quantenphysik zu tun… Hypermoral-Heuchelei-Dualismus oder so… .

    9. Thüringer an

      Man sehe sich doch nur einmal das extrem verbrämte
      bösartige Gesicht an ! Ok, vielleicht wäre es einem
      auch egal sein beschissenens Leben so dahin driften
      zu müssen, vielleicht wird man da ein böser, anderen
      Menschen nichts mehr Gutes gönnender Halunke !

    10. Thüringer an

      Einer der größten Verbrecher der neuerlichen BRD Geschichte ! Seine ganzen
      Schandtaten kann man ja gar nicht mehr aufzählen und es wäre vielleicht besser
      gewesen, wenn das Attentat auf diesen Gnom geglückt wäre, uns wäre vieles
      erspart geblieben.
      Dieser Sack hat sich auf Staatskosten bereichert, seinen Schwiegersohn ebenfalls
      in eine "Erträgliche" Position gehievt und wer weiß was dieser Lump noch alles
      verbrochen hat von dem die Masse keine Ahnung hat.

      • Wie man so viel Hass in wenigen Sätzen unterbringen kann ist erstaunlich, aber ungesund. Sie brauchen tatsächlich Hilfe!!!

        #######
        extrem verbrämtebösartige Gesicht
        sein beschissenens Leben
        ein böser, anderen Menschen nichts mehr Gutes gönnender Halunke !
        Einer der größten Verbrecher der neuerlichen BRD Geschichte.
        Schandtaten kann
        !!!vielleicht besser gewesen, wenn das Attentat auf diesen Gnom geglückt wäre, uns wäre vieles
        erspart geblieben.
        Dieser Sack
        dieser Lump
        ######

        • jeder hasst die Antifa an

          Deutschland du mieses Stück Scheiße ist schlimmer aber da wird man noch Präsidentin des bunten Tages.

        • Thüringer an

          Sehen Sie, ich hasse auch solche Leute wie Sie die mich erst zu
          dem gemacht haben was ich bin ! Mich widert diese elende BRD,
          wie sie seit Schröder und Fischer geworden ist, mit seiner
          immer mehr kriegslüsternen Regierungsbanden nur einmal an.
          Ich würde wahrscheinlich, wenn ich noch jünger wäre, die wie
          einst die RAF, das waren alles hochintelligente Leute, die ich
          damals total ablehnte, bekämpfen. Was wollen die Herrschenden
          hier eigentlich ??? Ich würde, wenn ich mich für DEUTSCHLND zu
          einer Wahl als Regierungschef stellen würde, keine Kanzlerakte
          unterschreiben ! Ich weiß,, die Amis würden mich dann irgendwann
          "verunfallen" lassen aber wie gesagt, ich wäre für Deutschland !
          Machen Sie sich doch nichts vor, den WK2 haben die Russen gegen
          uns gewonnen und die Amis kamen erst mit viel Getöse als das alles
          schon entschieden war. Jämmerliche Soldaten mit denen sogar die
          tapferen Vietnamesn und Taliban in Afghanistan fertig geworden sind.
          Mich hätte es mal rein von der Historie intzeressiert wenn sich die
          deutsche Waffen SS und die jämmerlichen Amis gegenüber gestanden
          hätten. General Patton von den Amis wollte sogar mit denen gegen
          Rußland ziehen, … der wurde aber auch "verunfallt" …

        • Thüringer an

          Sie sind ein wahrlich sehr schlechter Mensch !
          Wollen Sie mir den xxx … einschlagen ??? Würde zu Ihnen passen !

        • Ihre Wut Herr Müllmann kann ich durchaus verstehen, aber man sollte keinen Menschen den Tod wünschen, egal wie Bösartig solche Minusmenschen sind.
          Lebend können die besser Leiden für ihre Schandtaten, denn der Tod ansich ist eine Erlösung.
          Daher mag ich auch keine Todesstrafe, denn dann wird man selbst zum Mörder !

      • Die Bemerkung mit dem Attentat finde ich unangebracht .Der Rest des Kommentars ist höchstwahrscheinlich zutreffend.

    11. Dieser Lump sollte mal auf seine eigenen Taten zurück blicken.
      Die waren schlimmer noch und nur gegen Deutschlands Interessen gerichtet!

      • Hans von Pack an

        Ja, hat der nicht das "Bellen" des Papstes über die NATO-Kriegstreiber gehört? Wenn man schon den Hitler-Vergleich zieht, muß man auch einräumen, daß der 2. WK, ähnlich wie Putins Einmarsch in der Ostukraine, provoziert war – als "Der Krieg, der VIELE Väter hatte" (Panzergeneral Schultze-Rhonhof). Wobei es sich heute bezeichnenderweise um fast dieselben Kriegstreiber wie damals handelt! Das scheint der senile Schwarzwälder Bauernfänger auch selbst zu spüren, indem er sich auf historisch vermintes Gelände begibt und quasi den Versailler Schandvertrag als unantastbare "Nachkriegs-Ordnung" auch noch rechtfertigt.

    12. Klarstellung an

      Britischer Journalist entlarvt Selenskyj
      Zitat:
      Der britische Journalist Maajid Nawaz beschuldigte Selenskyj im US-Fernsehsender Fox News, den Nazismus in der Ukraine zu unterstützen. Er verglich eine Einheit der ukrainischen Nationalgarde, das sogenannte Asow-Bataillon, mit dem Geheimbund Ku-Klux-Klan.  
      Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=yy1qCHnJs_c
      31.03.2022

      • Es gibt auch noch anständige Engländer. Putin ist kein Engel, aber dieser Selenskyj ist ein Schwerverbrecher und nur dieser Lump verdient an diesem Kriege und setzt zusätzlich noch Lügen in die Welt. Europa mit Russland verlieren beide und es ist auch völlig Wurst welche Seite da noch gewinnt. Selenskyj geht über Millionen von Leichen und lacht dabei noch frech in die Kamera. Sogar eine Alice Schwarzer durchschaute diesen Verbrecher schon.

        • Die Eurokraten haben schon wieder 500 Millionen Zwangssteuer-Euros zur Förderung des Abschlachtens von Menschen in Osteuropa losgeschickt. Wie viele Euros töten jeweils einen Menschen? Gibt es dazu schon Schätzungen?

      • Schon in sofern unlauter und völlig irrelevant, weil es um 45 Mio Ukrainer geht und nicht um’s angebliche rascheln im Nazigebüsch.
        Dreiste Propaganda, fern ab jeder Sachlichkeit und Menschlichkeit. Wer nicht differenzieren kann und will sollte besser schweigen, statt heutzutage wieder einen auf "Stürmer" zu machen. Nur noch peinlich, insbesondere wenn sich das Mutterland aller Nazis zu Kammerjägern erklärt. Nur weil ihr heute mehr Nazis sehen könnt als 33, wird euch der Bierdeckel trotzdem nicht erlassen. Da sind einem sogar die Antifanten lieber, als ihr nazisehenden Rotgardisten ehrenhalber.

        • @ Müllmann
          (..) Mutterland aller Nazis (..)
          Da bin ich ausnahmsweise mal ganz bei Ihnen! Diese NationalZionisten turnen mich ebenfalls ab und das Mutterland im fernen Orient erst recht.

    13. DadaFuturist416 an

      Nach der Wahl in NRW am Sonntag wird es eine dada-futuristische Landesregierung geben. Und 2025 eine dada-futuristische Bundesregierung. Zudem wird der Futurismus durch Dada erneuert. Bitte googeln: Manifesto Dada-Futurista!

    14. Walter Gerhartz an

      Strafanzeige gegen Graf Lambsdorff, Frank Plasberg und Anton Hofreiter

      https://free21.org/strafanzeige-gegen-graf-lambsdorff-frank-plasberg-und-anton-hofreiter/

      Von Dr. Rolf Geffken

      Liebe KollegInnen, ich habe angesichts der sich immer mehr verschärfenden Lage in der Ukraine aber auch in Deutschland Strafanzeige gegen zwei Politiker und einen Fernsehjournalisten gestellt.

      Ich bin mir darüber im Klaren, dass auch beliebige andere Politiker und Medienvertreter eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung verdient hätten.

      Ich habe aber diese drei Vertreter ihrer Zunft herausgegriffen, weil ihre Erklärungen exemplarisch stehen für die gegenwärtige Kriegshetze und Volksverhetzung.

      Meine Anzeige ist zugleich eine Presseerklärung und kann gerne weitergeleitet werden.

      Ich erinnere bei dieser Gelegenheit an meinen 2 Wochen nach Kriegsausbruch erschienenen Artikel auf unserer Website [1] sowie mein Video bei Youtube zu „Krieg & Recht“

      Strafanzeige wegen Volksverhetzung § 130 StGB

      Sehr geehrte Damen und Herren, die nachfolgende Strafanzeige erstatte ich nicht als Anwalt sondern in eigenem Namen.

      Da es bei den hier angegriffenen öffentlichen Äußerungen sich sämtlich um bundesweit veröffentlichte Äußerungen handelt, dürfte die Staatsanwaltschaft Berlin örtlich zuständig sein, auch wenn einer der Beschuldigten seinen Wohnsitz in Wermelskirchen hat. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

      • Ich finde die gehören Alle vor ein Standgericht, ohne die Kasperle artige Gerichtsverhandlung!
        Die Richter sind alles nur eine einzige devote überflüssige parasitäre Kaste, welche nur ihrem Gehalt nach jauchzen!

      • Thüringer an

        Aussichtslos ! Richten, wie die einst wirklich um ihre Freiheit kämpfenden Unschuldigen an der Via Appia !
        Könnte mir Hofreiter, Merz, Röttgern und die Kampflesbe der FDP dort sehr gut vorstellen …
        Scholz und Habeck würde ich, wie in dem Film Spartacus mit Kirk Douglas und Tony Curtis in einem
        Zweikampf auf Leben und Tod sehr gerne sehen …
        Die Baerbock wäre eine Lustdame für die geilen Aufständischen … grins … könnte man einen neuem
        Film machen gelle Herr Spielberg ! Die Kinokassen wären voll ! (lach)

        • Ich habe des Nachts geträumt, wie ich den keuchenden Hofreiter die Sturmbahn entlangjage. Immer und immer wieder!
          War ein schönes Gefühl…
          Muß ich mir jetzt Sorgen machen wegen Sadismus uns so? War ja nur ein Traum…

        • Fräulein Hofreiter könnte ich mir in solchem Film als prüde und jammernde Prinzessin vorstellen !
          :-D

        • Andor, der Zyniker an

          @ Thüringer

          Antonia als Lustdame wäre lustiger, allerdings
          nur im Film "Planet der Affen".

      • Der Deutsche meldet auch gerne Falschparker und zeigt den Nachbarn wegen Beleidigung seiner Gartenzwerge an. Schönes deutsches Hobby.

      • Komischer Anwalt. Ein großer Teil der Arbeit von Staatsanwälten besteht leider darin, sich mit völlig abwegigen Strafanzeigen von Narren befassen zu müssen.

    15. War Dr. Schäuble nicht schon mal klüger? Er hat darauf hingewiesen, dass Deutschland bzw. der BRD-Staat seit 1945 nicht mehr souverän bzw. selbstbestimmt ist. Soweit Schäuble im Ruhestand ist, müsste er nicht mehr mit den Westwölfen heulen; das wäre für ihn aktuell Klugheit.

      Die Westwölfe sind imperialistisch und verlangen, sich von fernem Streit betroffen zu fühlen, den sie selber aus Profitgründen schüren. Die Westwölfe wildern, wie früher in Kolonialzeiten in Afrika und Asien, so seit Jahrzehnten im Orient und seit Jahren in der Ukraine. Wer gegen das westliche Plündern aufsteht, wird von institutionalisierter psychologischer Kriegführung systematisch und über Jahre als Aggressor diffamiert.

      Gibt es überhaupt noch souveräne Völker oder Staaten? Sogar die US-Bürger werden seit dem Börsencrash von 1929 immer wieder mit Kursmanipulation, Inflation und Steuern geplündert. Die Tea-Party-Bewegung der Libertarians und Republicans ist noch nicht stark genug.

    16. Walter Gerhartz an

      US-Think-Tanks: Strategen, Propagandisten und Claqueure der Kriegstreiberei

      https://auf1.tv/nachrichten-auf1/us-think-tanks-strategen-propagandisten-und-claqueure-der-kriegstreiberei/

      Sogenannte Think-Tanks bzw. Denkfabriken aus Übersee haben einen gewaltigen Einfluss auf die Politik und die öffentliche Meinung in der westlichen Welt. …UNBEDINGT ANHÖREN !!

      "Deutschland ist ein amerikanisches Protektorat und ein tributpflichtiger Vasallenstaat."

      Aussage von "Zbigniew Brzezinski" (ehemaliger Sicherheitsberater mehrerer US – Regierungen)

    17. Dieser alte verbitterte Mann ist genauso verwirrt, wie der alte Biden. Putin hat mehr mit Friedrich den Großen oder Cäsar gemeinsam, aber mit Adolfo, das ist der größte Schwachsinn. Vergleiche hinken generell nur und es kommt auch immer auf den Blickwinkel an…

      • Schäuble ist doch genauso geistig verwirrt wie dieser Biden.

        Der Vergleich Schäuble mit Biden passt absolut.

    18. Schäuble kann sich anhand seiner merkwürdigen Ansichten auch gleich mit einreihen !

    19. Tja so kommts, wenn rechte und linke Hirnhälfte gegeneinander arbeiten, man verliert den Überblick . Wer legitimiert denn seinen Krieg antifaschistisch , häh ? Euer Götze Putin doch !

      • Putin ist doch kein Götze, er ist euer Satan (Widersacher) den ihr Kriegstreiber fürchtet !

    20. Männel Horst an

      Die Art und Weise der westlichen Politik lässt sich bis 1905 verfolgen. Die Expansion des Kapitals zieht immer die gleichen Schubladen auf und holt Ihre Instrumente hervor. Was mich wundert ist, das spätestens nach den Putsch auf den Maidan und die Aktionen in Odessa in der Gemeinschaft mit Russland gehandelt werden müssen. Hier agieren auf beiden Seiten Kräfte die gemeinsame Interessen des Kapitals verfolgen. Was die Geschichte auch immer bewiesen hat. Und Player findet man immer, es ist nur eine Frage des Preises. Wenn ich die Entwicklung allein in Deutschland ansehe, wo und wie das " Volk" steht. Demgegenüber die Regierung mit Ihren Aussagen und politischen Diskurs. Basisfremd und mit einer Arrogants regiert, ist das was wir 1989 in der DDR erlebt haben nur die Spitze vom Eisberg was HIER kommt. " Die blühenden Landschaften" entwickeln sich zu einer Art Utopia was man gekonnt und geschickt verschleiert um Länder in den westlichen " Wohlstand" zu holen. Allein die Wahl-Versprechen sind schon ein Witz. Und da reden wir noch nicht einmal von den dubiosen Parteiengeklüngel. Volksvertreter genau danach sieht es auch aus in der Deutschen Parteilandschaft. Die BRD war und ist nicht Souverän, genau so wenig wie es die ehemalige DDR war, nur dort war es offensichtlicher. Hier spinnt man Legenden und Lügen fürs Volk, aber die " Wirklichkeit" spricht eine andere Sprache.

    21. Den Mann mit seinem Geldkoffer kennt doch inzwischen jeder.
      Ein übles politisches Subjekt, das zusammen mit der Merkel alles daran gesetzt hat, Deutschland in einem neuen kranken EU-Staat aufzulösen. Wobei Deutschland des Rest Europas mit seinem erarbeitenden Steuergeld ernähren soll.
      Einfach abartig.

    22. Weshalb Medien überhaupt noch die Zitate und wirren Gedankengänge von Partei Apparatchiks reproduzieren und verbreiten ist mir schleierhaft. Alles was mich an Politik noch interessiert sind die Todesanzeigen von Partei Funktionären

      • eigendlich ist das deutsche volk im westen der republik zum untergang verurteilt, der osten kommt später ist aber auch nicht weit davon entfernt

    23. AsBestKlabauterMensch an

      Altes Propaganda-Latein: Der Vergleich mit dem Schnauzbart hat einen gaaaaaaanz langen Bart …

    24. alter weißer, weiser Mann an

      Nun ja, wenn es der Golem auf Rädern sagt….

      Ich wundere mich sowieso darüber, das der Begriff “Gas” in Deutschland schon seit ewig nicht verboten wurde.
      Dann wird das Zeug jetzt eben abgestellt.
      Ersatzweise bekommen wir von den idiotischen Politikern heiße Luft.

      • Durchdenker an

        Da schwadronieren einigeScrreiberlinge im Land von einem "Gaskrieg" in Europa. Aber nicht Einer sagt uns was für Gas eingestzt wird: Blaukreuz, Weiskreuz oder Schwarzkreuz!! Und nun macht es endlich auch Sinn wenn unsere Regierung den Menschen schon vor ca. 2 Jahren das tragen von einer Maske unter Strafe befohlen hat. Training sozusagen! Und eines ist Klar: Hoffentlich weden dese aufs Gesicht "genagelten" Masken uns ngenauso wie vor Kokolores vor den Giftgasen schützen?? Weis nicht. Aber vor der Idiodlogie auch nicht!!!

    25. Der Typ wirft doch irgendwas ein????? Oder Alter – Senil ???
      Auf jeden Fall ist Deutschland mit der Ausbildung von Soldaten einer Kriegspartei als Kriegsteilnehmer offiziell in den Krieg eingetreten !!!!
      Ich als Bio-deutscher distanziere mich hier eindeutig von unserer aktuellen Regierung mit ihren Kriegsbefürwortern in den anderen Blockparteien.
      Eine verdammte Schande für unser Deutschland.
      Schimpf und Schande für diese Politiker!!!!!

      • Sehe ich genauso Thor !
        Die größten Feiglinge, politisch gesehen haben, den größten Rachen.

        • Nicht nur die "größten Feiglinge", wenn ich an rotgrün denke, vor allem die Dümmsten.
          In freier Wildbahn nur als Hiwi einsetzbar aber jetzt ein Amt bekleiden das mindestens 4. Nummern zu groß ist.

      • Thüringer an

        Volle Zustimmung aber wer würde denn für dieses Land mit
        seinen "Eliten" noch sein Leben hergeben ? Hier gibt’s gar
        nicht mehr zu verteidigen. Ich würde noch einmal in einem
        Sezessionskrieg, Ex DDR gegen den Westen für den Rest
        des echten Deutschlands , siehe BBC Reportage Anfang der
        1990 er Jahre, kämpfen undf hätte auch keine Probleme
        Grüne und deren Wähler …