Die Querdenker machen weiter: Live-Ticker von der Berlin-Demo ab 12 Uhr bei uns auf Telegram

32

Aktuelle Meldungen ab heute Vormittag 12 Uhr auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin 

Eine Auswahl:

18:00 Uhr: Ohne Masken und Abstand, dafür mit schlechter Musik, Bier und Fluppe, gegen die Maskenverweigerer – so kennen und lieben wir unsere Antifa.

17:00 Uhr: So viel zur Links-Rechts-Spaltung: Überzeugter Kommunist demonstriert gemeinsam mit Menschen aller Gesinnungen gegen die diktatorischen, gesundheitspolitischen Maßnahmen der Regierung und gegen die Polizei, die die friedlichen Demonstranten gewaltsam im Kessel hält.

16:00 Uhr: Ein Transpi mit Super-Aussage: „Großer Austausch, Great Reset: Stoppt den Globalistendreck“

14:00 Uhr: Es geht schon wieder los – die Polizei geht mit gewaltsamen Verhaftungen gegen Demokraten vor. Muss der UNO-Folterbeauftragte erneut tätig werden?

13:00 Uhr: Fantastische Bilder aus der Hauptstadt: Das Volk steht auf – und erobert sich Straßen und Plätze zurück. #b2908

12:08 Uhr: Offensichtlich gelingt es heute wieder, dem Staat und der Polizeigewalt ein Schnippchen zu schlagen! Auf der Bernauer Straße fusionieren derzeit mehrere Demonstrationszüge.

 

Über den Autor

32 Kommentare

  1. Die Anfänge der Polizei waren die Liktoren, eine Schutzeskorte mächtiger römischer Amtsträger, die auch dazu da war, Urteile, die ihre Herren aussprachen, sofort zu vollstrecken. Dazu trugen sie Rutenbündel und Äxte bei sich. Polizei war alo schon immer ein gehorsames Organ der jeweiligen Obrigkeit! Rom hat das im Laufe seiner Machtausweitung (Imperium) perfektioniert!
    Freie, kleine Völker brauchten das nicht! Personen, die die micht paßten, wurden ganz früher in den Wald geschickt, ausgestoßen!
    Polizisten – Büttel – kamen sich um so mächtiger vor, je mächtiger der Herr war, dem sie dienten! Wegen der bewußten 12 Jahre war ihre Macht, ihr Auftreten zurückgesteckt worden, der Spruch vom "Freund und Helfer" kam auf! Das liegt aber lange genug zurück, sodaß bei einigen der alte Obrigkeitsbüttel wieder durchkommt!
    Erstaunlich ist auch, daß sie bei einem Einsatz gegen Coronamaßnahmengegner keine Angst habem, sich anzustecken! Denn angeblich sind ja die Ungeimpften die, die anstecken! Aber mit Spritze fühlen die sich sicher – was soll dann das Ganze? Aber Büttel mußten schon immer mehr in den Muckis haben, als im Kopf!

  2. rumpelstielz am

    Wenn die Antifanten Ihre Terrorzüge und Terrorveranstaltungen durchführen bleiben die Grünröcke ordentlich im Stall.
    Die Grünen stehen für alles, wovon wir lernten, dass es schlecht sei. Für Dummheit, Betrug, Lügen und Macht um jeden Preis. Die Grünen sind mehr als eine Partei – die Grünen sind eine Lizenz zum Schlechtsein.
    »Die Grünen*ninnen sind wie Schimpansen mit Pistole – eine Frage der Zeit wann die jemanden erschießen« oder »Es gibt kein Recht auf Dummheit« (das schrieb ich mir sogar aufs T-Shirt).

    Lateinischen aus, die lateinischen Begriffe sind: Superbia, Avaritia, Luxuria, Ira, Gula, Invidia, Acedia). – Man zeige mir nur eines der bösen Laster, für welche die Grünen nicht geradezu paradigmatisch stehen!

  3. Orwell der Optimist am

    Heißt die Gegendemo zu „Querdenken“ eigentlich „Polizei gegen Menschenrechte“?

  4. Eines ist mal klar, eine echte Bewegung zur Rettung Deutschlands hätte diese Mischpoke, die da "Freiheit" skandiert, g e g e n sich. Gefährlicher als der offene Feind ist der Feind, welcher ich als dein Freund ausgibt.

  5. 17 Uhr : Eine Demo, auf der "Menschen aller Gesinnungen" demonstrieren, ist einen Dreck wert. Absurd, daß die Antifa dagegen und nicht mit demonstrierte. Hätten sich ohne logische Widersprüche anschließen können.

  6. jeder hasst die Antifa am

    Na waren es laut Lügenpresse wieder nur 1000 Nazis und Verschwörungstheoretiker,hier griff die Polizei wieder hart durch, während in Köln ein paar Tausend Schwuchteln ungestört marschieren durften.

  7. Neues aus Schilda am

    Ja, das 14:00 (Grüner Rucksack-Knallfrosch zzgl.hysterische Weibestimme) war eindeutig Folter. Schockbilder, die um die Welt gehen werden.

    Leute Leute, so macht man sich tatsächlich nur noch lächerlich.

  8. Wo sind die Boykottschilder gegen den GEZ Bezahlfunk – der ist die Wurzel allen Übels.

    Die Rundfunkgebührenkomission der Alt Parteien gibt denen nicht umsonst diese Fürstliche Ausstattung mit unserem Geld.

  9. Worum geht es denn bei der Demo? Scheint nur noch darum zu gehen, "dem Staat und der Polizeigewalt ein Schnippchen zu schlagen!". Das wirkt halt sehr abstoßend auf die Mehrheit.

    • @pups: ist er des Lesens mächtig? Hatte er ein Zuviel Biontech? Was ist in der Kindheit schief gelaufen? Abstoßend auf die Mehrheit? So viele Fragen, aber wichtig ist, wer kann dem xxxx helfen?

    • Wolfgang Eggert am

      Man muss schon charakterlich angeschlagen und demokratiepolitisch gefährdet sein, wenn man Menschen "sehr abstoßend" findet, denen es darum geht "der Polizeigewalt ein Schnippchen zu schlagen". Zumal angesichts des neuen Typs dieser demonstrierenden Menschen, die wir seit Gründung der Querdenkerbewegung auf den Strassen sehen: das sind zu 90% durch und durch bürgerliche Gestalten, viele Ältere, viele Familien, Schülersprecher, Leute die direkt vom Bouleplatz kommen oder in der Kirche arbeiten könnten. Wenn DIE die Bindung zum Staat verlieren und sich über Polizeigewalt beschweren und ich frage mich nicht, ob da was gehörig schief läuft, hier in Deutschland…, tja, dann weiss ich auch nicht weiter.

    • Jedenfalls kannte man solche Sprüche bis dato nur von linksradikalen Krawallmachern. Um solche handelt es sich wohl auch überwiegend.

  10. Ardzdf und ihre privaten Subkultur-Folger gehen nun dazu über, den gewaltigen deutschen Widerstand gegen die verfassungsfeindliche Minderregierung tot zu schweigen. Das ist ein grosser Erfolg. Die Volksfeinde sind nun endlich in der Defensive.

  11. Mögen die Freiheitskämpfer:-*innen in Berlin den Einsatz möglichst unversehrt überstehen. Möge es keine weiteren Toten bei Festnahmen durch die Polizei geben. Einer der Führungskräfte der „Grünen Taliban“ in einer südlichen Region des Landes konkretisiert die Ausgrenzung der Ungestochenen. Die nächste Stufe wird gezündet! Wann etwas Vergleicbares wie die Wannseekonferenz für den Umgang mit den Renitenten zur „Endlösung“ stattfindet, ist nicht überliefert. Das Wahlvieh bewegt sich im Gatter der Altparteien und schwankt zwischen sPD, cDU, FDP und dem Grünen. Wann hier endlich ein Zusammenschluss erfolgt, kann nur vermutet werden. Inzidenz Israel bei etwa 690 ; Israel ist Impfweltmeister! Inzidenz Südafrika bei etwa 128; Impfquote unter 10%! Inzidenz Kenia bei 11; Impfquote bei 1,5 %! Inzidenz Gibraltar bei 222; Impfquote 100%…..Also holt Euch den Stich, die Zahlen lügen nicht!!!

      • @idioten: kenne keine „Verquerdenker“ und auch deren Referenz ist mir nicht bekannt. Wenn Sie mit Ihrer Frage auf obige Zahlen anspielen, diese dienen einzig zur allgemeinen Belustigung und haben natürlich keine Aussagekraft! Aber einige Bankkaufleute, Tierärzte und Systemlinge glauben daran….

      • Hihi, der Gutmensch kennt sich selbst nicht. Genau genommen ist`s kein Wunder. Da auf den Fotos, Videos, hier im Forum, überall wimmeln Verquerdenker, aber er "kennt keine" . Manno !

      • Idiotenwatch am

        SIE haben doch gerade Impfung und Inzidenz untrennbar miteinander verklöppelt., nicht ICH!

    • thomas friedenseiche am

      zahlen interessieren die impfgläubigen nur wenn die impflobby sie ausgibt

      alles andere sind für die fake-news
      selbst wenn das rki mal zahlen ausgibt aus denen man entnehmen kann
      dass impfen doch nicht so wirklich hilft
      sagen sie das seien fake-news die jemand auf der seite vom rki eingebettet
      hat

      denen ist nur mit täglichem impfen zu helfen

  12. Veränderungen an autokratischen oder diktatorischen Systemen wurden nie von den Mitläufern herbeigeführt sondern immer nur vom Widerstand. Eines erschwert es den Machthabern heute allerdings im Vergleich zu früher – das Internet! Der Großteil der sogenannten 4. Macht im Staat, die Medien, ist längst keine Macht mehr, sondern nur mehr ein willfähriger Vasall des Systems. Dafür gibt es Medien wie Compact und viele andere, in denen die Wahrheit nicht vertuscht wird, danke!

  13. Heinrich Wilhelm am

    Arbeitet euch ruhig weiter an Corona ab, da schadet ihr niemandem , höchstens euch selbst. Geschähe euch recht.

    • @böserWilly: lese ich in seiner Einlassung den Wunsch, dass er einem „Ihr“ Schaden, in welcher Form auch immer, wünscht? Ist er einer, der die Nichtteilnehmer der Menschenversuche gerne „im Gas sehen“ würde? Ein angenehmer Zeitgenosse der H.W.

      • HEINRICH WILHELM am

        @GUTMENSCH
        Das schrieb nicht HEINRICH WILHELM.
        Das schmierte ein hasserfüllter Systemling, der seinen fortschwimmenden Fellen hinterherwimmert.

      • @heinrich: diese Reaktion bezieht sich natürlich auf den „Nickdieb“. Das passt aber zum Grünen….unter falscher Flagge die Hetze in die Welt tragen! Danke für den Hinweis. Eilmeldung: das Regime hat Markus Haintz verhaften lassen. Er gilt als Rädelsführer, von was auch immer….welch eine Farce….die freie Presse wird weggesperrt und Göbbels klatscht Beifall. In welchem Körper er aktuell seine Verbrechen ausübt, bleibt der Fantasie überlassen….

  14. Der Compact Leser am

    Compact Magazin berichtet immer frei und unzensiert, nicht wie die ganzen BRD Lügenmedien von Spiegel Bild bis co. Beweis ! Oben auf dem Foto von der Querdenker Demo, hat man nicht die Wahlplakate der Sozis entfernt und verlangt auch dafür keine Kohle von den roten Genossen, denn schließlich macht man auch Werbung für diese Volksverräter.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel