Pädo-Skandal in Burg: SPD-Bürgermeister wollte offenbar Sex mit 13-Jähriger

49

Die kleine Stadt Burg bei Magdeburg wird derzeit von einem Pädo-Skandal erschüttert. In seinem Zentrum steht der SPD-Bürgermeister Jörg Rehbaum. Auf WhatsApp hat er offenbar eine 13-Jährige dazu gedrängt, ihm Nacktbilder zu schicken und auch versucht, sich mit ihr zum Sex zu verabreden. Dass das politische Establishment schon länger ein Problem mit Pädophilie hat, beweist unser COMPACT-Spezial „Geheimakte Kinderschänder: Die Netzwerke des Bösen“, das in unserem Online-Shop erhältlich ist.

„Und du bist wirklich erst 13? Siehst viel älter aus.“ schreibt der Mann, der wahrscheinlich Jörg Rehbaum ist. Das kleine Mädchen fasst die Nachricht als Kompliment auf: „thx. sagen ja auch alle jungs das ich viel weiter bin“. Darauf der Erwachsene: „Hmm. Kannst du mir noch mehr von dir zeigen?“ Die Schülerin schickt schließlich ein Foto von sich, auf dem sie nur leicht bekleidet ist, verlangt im Gegenzug aber auch von ihrem  Chatpartner ein Foto. Der sendet ein Selfie, das er vor dem Badspiegel gemacht hat. Das selbstbewusst lächelnde Gesicht kennt man von Wahlplakaten der SPD: es ist das des Burger Bürgermeisters Jörg Rehbaum.

Auszug aus dem veröffentlichten Chatverlauf. Bild: Screenshot Instagram Florian Ruß (Junge Alternative Sachsen-Anhalt)

Mit und ohne Anzug – Jörg Rehbaum. Bild: Instagram Florian Ruß (Junge Alternative Sachsen-Anhalt)

AfD-Leaks

Publik gemacht hat den Chatverlauf der lokale AfD-Verband. Er wurde ihm von einer unbekannten Mail-Adresse zugeschickt und auch auf einer Internetseite veröffentlicht, die anonym und ohne Anmeldung genutzt werden kann. Der Kreisvorsitzende der AfD im Jerichower Land, Gordon Köhler, forderte den sozialdemokratischen Bürgermeister dazu auf, sich öffentlich zu erklären. Die Polizei hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Es bestehe der Anfangsverdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern, so Polizeisprecher Christian Sewina. Rehbaum selbst hat statt einer Stellungnahme nur Gegenanzeige wegen Erpressung und anderer Straftaten erstattet.

Pädo in der Falle

Auch wenn es die AfD war, die alles ans Licht gebracht hat – überführt wurde der Pädo letztlich durch seine minderjährige und scheinbar ziemlich ausgebuffte Chatpartnerin. Mit der Aufforderung er solle doch auch ein Foto von sich schicken, sicherte sie zuerst einen wichtigen Beweis, um den lüsternen Erwachsenen dann Stück für Stück aus der Deckung zu locken. Als er schließlich ein Sex-Treffen mit ihr verabreden wollte, ließ sie die Bombe platzen: „ihhhhh du cringe denkst du ich würde sex mit dir haben. ich hb nen freund.duch dir was in deinem Alter perverser Opa“.

Jörg Rehbaum ist schon seit 2010 Oberhaupt des Städtchens Burg, machte sich während seiner Amtszeit vor allem für die Aufnahme von Migranten ins Jerichower Land stark. Im Jahr 2018 zeigte er sich noch „zutiefst erschüttert“ als bei seinem Genossen, einem Burger Stadtrat, kinderpornografisches Material gefunden wurde. Der Stadtrat, der sich unter anderem für den runden Tisch gegen Rechts und den Kirchenkreis im Bereich der Kinder-und Jugendarbeit engagiert hatte, wurde damals zu sechs Monaten Haft, ausgesetzt auf zwei Jahre Bewährung verurteilt.

Vor wenigen Wochen erklärte Rehbaum, nicht erneut als Bürgermeister kandidieren zu wollen. Stattdessen strebe er einen Spitzenposten in der Magdeburger Stadtverwaltung an.

COMPACT-Lektüre ist die intellektuelle Schutzimpfung gegen die Weltherrschaftspläne von Big Pharma: JETZT am Kiosk oder in unserem Online-Shop erhältlich. Rechtzeitig zum Impfstart in Deutschland! Hier der Inhalt des Titelthemas:

Der Mensch als Versuchskaninchen: Das gefährlichste Experiment der Geschichte. Ziele, Propagandisten, Profiteure: Der unheimliche Aufstieg von Biontech/Pfizer
Sklaven der Spritze: Wer nicht mitmacht, verliert seine Freiheit. Impfzwang durch die Hintertür – und im neuen Infektionsschutzgesetz („Ermächtigungsgesetz“) bereits festgeschrieben!
«Unfruchtbarkeit möglich»: Petition von Wolfgang Wodarg und Michael Yeadon. Pikant: Yeadon war langjähriger Forschungslleiter von Pfizer!
Führt die Corona-Impfung zu Mutationen? Die mRNA-Impfstoffe als Angriff auf unser Erbgut
Mitgefangen, mitgehangen: Die Grünen: Injektionen für alle! Vorabdruck aus Gerhard Wisnewskis neuem Buch „verheimlicht – vertuscht – vergessen 2021“
Kalter Krieg im Labor: Moskau und Peking gehen eigene Wege – auch sie misstrauen den mRNA-Impfstoffen aus Bill Gates‘ Giftküche

Über den Autor

Avatar

49 Kommentare

  1. Avatar
    Zivilisiertes Mittelalter am

    Geht doch nichts über eine mittelalterliche Rudelhatz. Wurde Hexen seinerzeit nicht erst der Prozess gemacht und dann erst verbrannt?

  2. Avatar
    Mueller-Luedenscheid am

    Selbstverständlich sollte bis zu vollständigen Aufklärung, ich betone Aufklärung, nicht Vertuschung, die Unschuldsvermutung gelten, denn ob Rechts, Links, Rot oder Grün, hier geht es um Existenzvernichtung, und da sollten Mutmaßungen keine Rolle spielen. Man kann seinen politische Gegner bekämpfen, aber die Konstruktion von solchen Sachverhalten sollte für alle Seiten TABU sein. Ich selbst habe in meinem persönlichen Umfeld, vom politischen Gegner manipulierte Sachverhalte erlebt, die sich am Ende als erlogen und erstunken herausgestellt haben, die betroffene Person aber war für alle Zeiten verbrannt. Deshalb lasst ein wenig Anstand walten.

  3. Avatar

    Ich habe gerade so eine Wut im Bauch. Da zeigt die SPD mal wieder ihr wahres Gesicht. So ein kranker XXX.

    Schande über diesen SPD Politiker. Ich hoffe sehr, das diese XXX seine gerechte Strafe bekommt.

    Soetwas muss an die Öffentlichkeit. Es ist einfach zum kotzen und so eine kranke scheisse!!

  4. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Abgesehen von dem skandalösen Fakt besticht doch zusätzlich die edle Konversation.
    Gosse!

  5. Avatar

    Einerseits hatte man schon zu allen Zeiten Mächtige, die sich mit Kindern "vergnügen" wollten und ihre Position oft genug dazu mißbrauchten, andererseits gab es schon immer Kinder/Jugendliche, die älter aussahen und ihrerseits damit Erwachsene reinlegten. Ich kann mich noch an Mitschülerinnen erinnern, die erwachsen aussahen oder "Ehrenrunden" gedreht hatten und älter waren, sich an ältere Kerle heranmachten und sich durch frühe Heirat zunächst mal vor Weiterführung der Ausbildung drückten. Der Emanzen-Trip folgte dann später – auch unter Ausnutzung des Partners!
    An anderen Schulen gab es dann auch welche, die Erwachsene oder Lehrer erpreßt haben. Und ich glaube nicht, daß die Kinder/Jugendlichen heute weniger gerissen sind.
    Als SPD – Politiker ist der Mann zusätzlich im Nachteil weil seine Partei allzufreien Sex eher befürwortet und man nicht weis, wer den Anderen zuerst "aufgerissen" hat. Diese ganzen "sozialen Netzwerke" bieten sich von Haus aus zu kriminellen Machenschaften an! Als Fratzenbuch neu aufkam, hat sich als 1. eine Verabredung eines Mörders mit seinem Opfer (15) ergeben! Auch wird darüber gemobbt, wie es ohne nicht möglich war. Diese Netzwerke sollte man abschalten und verbieten.

  6. Avatar

    Im Jahr 1986 war Künast Mitglied . In einer Debatte des Abgeordnetenhauses von Berlin am 29. Mai jenes Jahres fragte ein CDU-Abgeordneter, wie sie zu einem Antrag der Grünen in Nordrhein-Westfalen stehe, die Strafandrohung wegen sexueller Handlungen an Kindern aufzuheben und Künast Zwischenruf: "Komma, wenn keine Gewalt im Spiele ist."
    Das hat ein Blogger ausgeführt um die NICHT von Künast stammende Aussage "(…), ist der Sxx mit Kindern doch ganz ok. Ist mal gut jetzt." Darüber gind die Diskussion.
    Der Zwischenruf Künasts lautete: "Komma, wenn keine Gewalt im Spiele ist."

    Tatsächlich aber stammt lediglich der Teil „Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist“ von der Grünen-Politikerin. Sie hatte den Halbsatz 1986 in einer Diskussion im Berliner Abgeordnetenhaus eingeworfen.

    Dem Beschluss der NRW-Grünen, die Strafandrohung gegen sexuelle Handlungen an Kindern aufzuheben. „Komma, wenn keine Gewalt im Spiel ist“
    bringt klipp und klar zum Ausdruck dass Sxx mit Kindern OK ist. Da gibt es nichts zu relativieren.

    Von der Oder bis zur Neiße die Linken sind einfach große…… jetzt hab ich den Faden verloren

  7. Avatar
    Walter Bornholdt am

    Jerichower Land

    Bürgermeister von Burg wehrt sich gegen schwere Anschuldigungen

    Stand: 29. Dezember 2020, 16:03 Uhr

    Nachdem im Internet ein angeblicher Chatverlauf zwischen einem Mann und einer Minderjährigen veröffentlicht wurde, ermittelt die Polizei Jerichower Land. Der Mann, der sich mit dem Mädchen zu sexuellen Handlungen verabreden wollte, soll Jörg Rehbaum, Bürgermeister von Burg, sein. Zweifelhaft ist allerdings die Echtheit des Chats. Rehbaum selbst spricht von einer Fälschung und hat Anzeige gegen Unbekannt wegen Erpressung** erstattet.

    (…) Rehbaum will weitere Presseanfragen derzeit "nach Rücksprache mit meinen Anwälten" bis auf Weiteres nicht beantworten.

    https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/jerichow/missbrauch-vorwurf-gegen-buergermeister-100.html

    ** ERPRESSUNG? Das ist gut!

    Ich bin natürlich auf die möglichen Ausreden des Bgm gespannt – Wenn das aber ein Windei sein sollte, wird daraus ein massiver ‚knock out’ für die AfD vor den LTW im Juni … mal eine relativ neue Methode, eine Partei zu entkernen!

  8. Avatar

    Skandalös ist auch die AfD…

    Beamter bei Einsatz gewürgt: Polizei löst Corona-Party bei AfD-Politikerin auf — BILD.de
    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/cottbus-polizei-loest-corona-party-bei-aggressiver-afd-politikerin-auf-74662286,view=conversionToLogin.bild.html

    Die Frau hat doch den Arsch auf!

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ HAGEN,

      (Die Frau hat doch den Arsch auf!)

      Wie jetzt, ich dachte solche Partys sind momentan verboten ? 😉

      Uuunglaublich….

      MBG

    • Avatar
      Mueller-Luedenscheid am

      Was spricht eigentlich dagegen, sich diesen wirren Auflagen zu widersetzen. Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Danach ist die Dame und ihre Besucher lediglich ihrer Bürgerpflicht nachgekommen. Für sie ganz persönlich Hagen, AfD skandalös, ja, aber was halten sie es denn mit Kriegsverbrechern und Massenmördern wie die Grün*innen oder die Scheindemokraten (SPD), sie ließen Bomben auf die Zivilbevölkerung in Belgrad werfen, oder sitzen ihre Gesinnungsgenossen in der Mauermörderpartei SED, die sich heute die Linken nennen. Wer sich in Diktaturen wohlfühlt , dem ist die Bunte Republik Dummenland bestimmt das liebste Heimatland.

  9. Avatar

    Wenn man sich diese angeblichen Screenshots anschaut müssten diese ja von Hr. R. selbst gemacht worden sein und veröffentlicht. Ich habe selten so einen schlecht recherchierten Journalismus erlebt.
    Hier scheint jemand sehr pro AFD zu sein der den Text verfasst hat

  10. Avatar

    Der arme Herr R., wie können wir ihm jetzt helfen? Das böse Mädchen wollte ihn verführen …

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ernstes Thema zwar, ich weiss, dennoch: KopfnussKalli und der DrachenLord (auch?) haben ihre Erfahrungen mit *feek mullen* gemacht in der digitalen Welt (wo sonst, häh?), uiuiui.. 😕

    • Avatar
      Meister Mannys Werkzeugkiste am

      @ MICHAEL,

      gut also mit,m Alter kann man sich schon etwas vertun. Z.B. wir hier, sollten auch 180 neue Deutsche bekommen, runde Mamas mit Kopftuch und niedlichen kleinen Kinderchen .
      Die Kinderchen sind ja auch alle gekommen, mit Vollbart und Sporthose an. ( damit die Ziegen auf dem Sophienhof den Reißverschluss nicht hören ) upsss… 😉
      Dabei hat unser Dicker noch,n Brief getippt im 1 Fingersystem, lieber Holger Stall-Knecht, bitte schicke uns wirklich nur Kinderchen und schöne gefüllte dunkle Mamas, keine großen Kinder ab 20 Jahren, ich weiß sonst nimma wie ich das meinen Nazis…ääh Bürgern hier erklären kann.

      Holger hatte natürlich nicht geantwortet, konnte er auch nicht, der hatte sich mit Onkel Reiner schon in Machteborch wech…

      Hochachtungsvoll
      Meister Mannys Werkzeugkiste

  11. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Die Römische Dekadenz bricht sich Bahn und damit der Untergang der Demokratie durch Auflösung der Bürgerlichen Werte

  12. Avatar
    links gewinnt am

    Nicht gut!!!
    Das hohe demokratische/rechtsstaatliche Gut, nämlich die "Unschuldsvermutung", wird offensichtlich von Links und von Rechts gleichermaßen in die Tonne getreten.

    Immer schön dran denken: Was du selbst nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.

    • Avatar

      "Was du selbst nicht willst das man dir tu, das füg auch keinem andern zu."

      DAS … ist lediglich die (spieß)bürgerliche Fälschung! Das Original lautet: Was du nicht willst, da man dir tu … das füge vorher andern zu!!

  13. Avatar

    Hm , eine frühentwickelte 13- Jährige als "kleines Mädchen " zu bezeichnen, da klemmt wohl was. Ob die Kindheit mit 14 endet, wie in D-land oder mit 13 ,wie in Böhmen, darüber sind sich die Gelehrten wohl nicht ganz einig. Hier ist offenbar Strafbares (noch) nicht geschehen und eine dreckige Schlammschlacht wird nicht dadurch sauber, daß der Dreck auf einen SPD-Kerl geworfen wird. Die Hysterie, die alte Tanten, deren Reize am Verblassen sind, in den USA in Bezug auf sog . Pädophilie (die geht dort bis ca. 21) entfachen konnten , ist längst nach D übergeschwappt, wie jeder amerikanische Dreck. Und die Jungen Alternativen scheuen sich nicht, das mit einigen kleinen Verdrehungen als politische Munition zu missbrauchen, pfui Teufel.

    • Avatar
      Walter Voglauer am

      Würden sie das Verhalten des Bürgermeistets, wenn sich die Vermutung als richtig herausstellt, als in Ordnung ?
      Oder wies soll ich ihren Kommentar verstehen?

    • Avatar

      Ja, das finde ich auch. Schließlich ist er auch nur ein Mann. Und man sollte Mädchen beibringen und auch kleinen Jungen, dass es etwas ganz normales ist, wenn man von solchen Männern oder auch Frauen zu irgendwelchen Handlungen überredet oder auch gezwungen wird.

      Schließlich sollte man keinen Politiker mit solchen Lächerlichkeiten ins schlechte Licht rücken. Was macht es schon, wenn Kinder dann keine Kindheit mehr haben und vielleicht für ihr Leben so geschädigt sind, dass sie keine Beziehung mehr führen können.

      Aber es sind ja sowieso viel zu viele Menschen hier auf der Erde. Deshalb sollte man Kinder auch nicht schützen und schon gar nicht dazu animieren, vielleicht selbst eine Familie zu gründen.

      Also Ihre Ansichten sind super. Weiter so. Sie bringen es bestimmt noch ganz weit. Vielleicht ist ja noch ein Schößchen frei. Ich denke jedoch, da ist das Alter dann doch ein zu großer Hinderungsgrund.

      • Avatar

        Das soll wohl Ironie sein ? Durch stures Wiederholen werden Ihre falschen Prämissen auch nicht richtig. Junge Frauen, die noch nicht nicht genügend durchtrieben sind, um ökonomisch zu denken , gefährden die Weiberherrschaft, DAS ist der Kern ihrer Sorge.

    • Avatar

      13-Jährige Kinder sind Ihrer Meinung nach also alt genug für Sex mit Männern in der Midlife-Crisis. Zumindest ist es völlig okay, sie dazu zu drängen. Und wer das anders sieht, ist hysterisch.

      Alles klar, mehr muss man über Sie nicht wissen.

      • Avatar

        Hier hat niemand zum Sex gedrängt, was da angeblich stattgefunden haben soll, wäre nicht das, was Sie mit "Sex" meinen. . Und 2-3 Jahre enthaltsame Verlobungszeit wären ja auch ganz O.K. In der Frage eines Mindestalters sind Eltern und Midlifecrisis-Frauen parteiisch und sollten keine Stimme haben.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Nun, das besprachen wir Foristen doch schon mal vor acht Jahren, nein, ich glaube es war vor acht Jahren: *als ob eine 13Jährige nicht lieben könnte, hah!* – der "Fall" Schubert/Komponist und so, ja?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        haste meine DARK STAR (Film)Dialog-Anspielung bemerkt? Tiffi und wir beide sind beim Essen im Besenraum d. Raumschiffs (HEIN hockt in der Glaskuppel und denkt sich Witze aus) und lutschen also an so komprimiert-flüssiger Nahrung (wie WasserEis was die Kinder aus nem PlastikSchlauch saugen) und Tiffi vazoit irgendwas und ich zu Dir so: *hat er das nicht schon vor acht Jahren vazoit?* und Du so: *nein, ich glaube es war vor acht Jahren*..muahahahahghghghg+krchhhhhhhhhhhhhhhhh 🙂

  14. Avatar
    Giseline Krause am

    Also von der Abartigkeit her sehe ich keinen Unterschied zwischen Pedo, Gender, Homo, Lespo usw. Warum nun das Eine gerade von unserer Quoten Justizministerin oder unserem Homo Gesundheitsminister gerade als gut und das andere als böse betrachtet wird, ist so was von pervers, das man da nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Weg mit den Quoten Frauen und den perversen Kerlen in der Politik, wieder zurück zur normalen Familie. Dann treten auch all diese entarteten Zustände unter der Gürtellinie nicht auf.

    • Avatar
      hans werner schmidt am

      differenzieren war noch nie deine stärke.

      wer den unterschied zwischen 2 homos auf dem klo und dem lieben onkel im kinderzimmer nicht kapiert, kann nicht die hellste rübe sein.

      • Avatar

        Ich denke mal das Frau Krause meinte dass die Homos auch auf junge Bengel stehen, was ich auch bestätigen kann.
        Als ich 16 war wurde ich auch von solchen erwachsenen warmen Bratzen bedrängt, aber ich war damals (1982) ein kleiner Punk und habe mir das nicht gefallen lassen und bin auf Angriff übergegangen !
        Sollen sich doch Leute die auf abnorme Sexualität stehen unter sich selbst ihre Gelüste fröhnen und nicht unbedarfte junge Menschen belästigen.

      • Avatar
        Hans Werner Schmidt am

        Die Welt wäre schöner, wenn jeder für sich alleine denken dürfte. Noch schöner wäre die Welt, wenn jeder seine Gedanken eigenständig in unmißverständliche Worte fassen würde, die sozialpädagogischen Erklärbären stürben endlich aus.

        (Warum sollte mein Textverständnis schlechter als das ihre sein? Halten Sie mich für dümmer als sich?)

      • Avatar

        Zumindest in diesem Bereich (Familie) wurden wir von aller Normalität ‚befreit‘. Und daß DIE wieder zurückkäme im ‚besten Deutschland aller Zeiten‘ … wird wohl zumindest von den hier Lesenden kaum einer erwarten.

  15. Avatar
    DERSCHNITTER_MAXx am

    Herr Jörg Rehbaum hat Strafanzeige erstattet und auf Grundlage des Blogeintrages hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

    Es wird von Amts wegen in alle Richtungen ermittelt. Scheint sich um ein Fake zu handeln.

    • Avatar

      Die Anzeige dürfte ne Sch(m)utzbehauptung des Sozen sein. Diese Partei steht doch mittlerweile sogar vor den Grünen wenn es um kriminelle Machenschaften geht:
      – Wegen Titelbetrugs aussortiert: Petra Hinz aus Essen, die hatte nicht mal Abitur. Noch im Aussonderungsprozeß wegen ihres Falschdoktors: Franziska Giffey
      – Auch aus derselben Sippe wegen Abrechungsbetrug: Der Mann von Falschdoktorin Giffey
      – Weiter geht’s mit AWO-Korruption: Der Krankfurter OB Feldmann, der seiner Türkenfrau unrechtmäßige Gehälter zuschob
      – Rauschgiftmißbrauch: Michael Hartmann gönnte sich ne Nase Crystal Meth, nicht ganz soviel wie der Grüne Pädoversteher, also wohl "nur" für den Eigengebrauch
      – Und mit Pädastian Pädathy befindet sich Jörg Rehbaum in illustrer Gesellschaft, der eine bevorzugte Knabenfotos und der andere macht sich im Chat an Minderjährige ran

      Wer die noch wählt dem müßte wirklich was abfaulen!

      • Avatar
        DERSCHNITTER_MAXX am

        Was hat die Aufzählung mit dem oben geschilderten Fall zu tun ? Null. Selbst die meisten Verfehlungen passen nicht.

    • Avatar

      "… auf Grundlage des Blogeintrages hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Es wird von Amts wegen in alle Richtungen ermittelt. "

      Die Frau Rauscher/aus de Klappergass/die hat e Beul am Ei/obs vom Rauscher kimmt/obs vom Alde kimmt/des klärt die Bollizei … 😆 😆

  16. Avatar

    Kein Wunder das viele der SPD wohl gerne mit den Grünen eine Regierung bilden möchten, die wollen ja schon sei ewigen Zeiten das man Sex mit Kindern ab 12 Jahren legitimiert.

  17. Avatar
    Querdenker der echte am

    Ob pädophil oder sexsüchtig ist sehr oft oder meist keine krankhafte Veranlagung. Weil: meist findet man das bei den sogenannten Sesselfu…. Die haben in ihrer Dienstzeit zu viel Freizeit- (Nichts tun zeit)! Und daher wurde schon vor langer Zeit folgende treffende Beschreibung gefunden:
    "Die haben den ganzen Tag nur einen Gedanken- und der steht kerzengerade in die Luft!"

    • Avatar

      "Die haben den ganzen Tag nur einen Gedanken- und der steht kerzengerade in die Luft!"

      Im Laufe des Lebens … läßt auch das nach. Ganz natürlich…

  18. Avatar

    "Dass das politische Establishment schon länger ein Problem mit Pädophilie hat, beweist unser COMPACT-Spezial „Geheimakte Kinderschänder: Die Netzwerke des Bösen“…"

    Das Problem liegt doch wohl eher darin, daß das politische Establisment eben KEIN Problem mit Pädophilie hat. Das einzige Problem, das es diesbezüglich haben dürfte, ist, daß ‚die Leute‘ in diesem Punkt bewußtseins-
    und gefühlsmäßig eben noch nicht so weit ‚modernisiert‘ und ‚dauerreformiert‘ worden sind, daß sie schon generell genau so drauf sind wie ‚die da oben‘.

    • Avatar

      Als ich 7,8,9 Jahre alt war, habe ich mit gleichaltrigen Mädchen gespielt. Die Jungs nannten mich Mädchenspieler.
      Die Mädchen spielten meist "Familie". Die Jungs am Bach im Dreck und fingen Stichlinge.
      Ich habe das Mädchenspiel dann aufgegeben, weil das auch ziemlich langweilig war.

      Mädchen entwickeln sich schneller als Jungs. Die wirken in dem Alter "wacher". Jungs im Vergleich leicht ein bißchen doof.
      Die sind auch wacher, deshalb finden sie Jungs aus den höheren Klassen gut.
      Natürlich sind das Kinder. Aber sie merken, daß sie mit ihrer Sexualität die Aufmerksamkeit kriegen.
      Jungs entwickeln sich erst später.

      Lewis Caroll hatte ein junges Mädchen zum Vorbild genommen für "Alice m Wunderland". Er nannte sie seine "Muse".
      Und die Franzosen haben auch so einen zweifelhaften Hang zur Kindlichkeit: Leon, der Profi.

      Erwachsene Männer sollten schon unterscheiden können, wen sie vor sich haben. Wenn die wirklich glauben, daß sich eine 13jährige für sie interessiert, dann haben sie selber Schuld, wenn es richtig peinlich wird. Und wenn so jemand Bürgermeister wird, dann stimmt was mit den Wählern und der Parteienstruktur nicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel