Steigende Preise, knapperes Gas und neue Corona-Pläne haben am Montag in vielen Orten wieder hunderte Menschen auf die Straße getrieben. COMPACT zeigt die Proteste im Überblick. 

    Die fatale Politik der jetzigen Bundesregierung bringt die Bürger auf die Straße. Lesen Sie alles über die katastrophalen Folgen grüner Energiepolitik im COMPACT-Magazin 08/2022. Die Ausgabe können Sie in digitaler oder gedruckter Form hier bestellen.

    Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png

    37 Kommentare

    1. Bussi Busfahrer an

      Vor Jahren habe ich mal an einer Klotür gelesen: ,,Alle reden vom öffentlichen Verkehr, aber keiner traut sich." Wie lange gibt es den CSD eigentlich schon?

    2. Bärlifreund an

      Wenigstens in Mitteldeutschland Volksaufstand. Danke, ihr Menschenfreunde!
      In Süddeutschland wird totgespritzt, vermutlich seit Jahren (seit 1933??), lange vor mRNA-Immunzerstörer:
      change.org/p/johanna-de-souza-ihr-plötzlicher-tod-wirft-fragen-auf-wir-fordern-aufklärung-justiceforjohanna

    3. Piff Paff Peng. an

      "Freiheit, Liebe, Kacka". Da demonstriert bunzeldeutscher Rabble , keine Fascisten. Mehr als warme Luft ist von denen nicht zu erwarten.

    4. jeder hasst die Antifa an

      Die Gendefekte leben in Wessiland das sieht man hier an manchen Kommentaren.

    5. Naja, natürlich kann man sich mit Schattenboxen aufhalten….
      Hier is das Fleisch zum Knochen:

      Es gibt an die 400.000 Polizisten in Deutschland.
      Es gibt rund 10.000 Gemeinden in Deutschland.
      Es gibt ebenfalls an die 400.000 Inhaber eines Jagdscheins – also Sportschützen nicht mitgerechnet (beide Gruppen dürften übrigens weit überwiegend eher dem konservativen Lager zuzurechnen sein.).

      Ach so, ich hab die Bundeswehr vergessen??
      Ja und? Schwule und Transen hab ich ja auch nicht extra aufgezählt…

      Bei kalten Buden, Treibstoffknappheit und den ersten Plünderungen (welche zweifelsfrei mehrheitlich von der "noch nicht so lange hier lebenden Fraktion begangen werden") wird sich hier mit hoher Wahrscheinlichkeit das ein oder andere grundlegend ändern.

      Vielleicht auch nicht.

      Eine Diskussion ob Mitteldeutschland oder Mittelerde ist jedenfalls 1. überflüssig und 2. wenig zukunftsorientiert.

    6. Alter weiser, weißer Mann an

      Was ist lt. der Compacter "Ostdeutschland"?

      Prägt euch das mal ein für alle Male ein, es ist

      MITTELDEUTSCHLANd

      • Compact ist ein Kreml-Magazin, kein deutsches.
        Also wundere dich nicht. Sie propagieren ja auch die Abspaltung Mitteldeutschlands, Sachsens und Bayerns!

      • Schwarzer Peter an

        Hoffentlich ist dein Plumpsplampsquatsch mit den Rheinland-Pfalzern, Hessen und zumindest großen Teilen der Niedersachsen abgesprochen. Ansonsten bitte erst mal das Putinsche Referendum abwarten, sofern er "Mitteldeutschland" überhaupt jemals zurückerobert.

      • Piff Paff Peng. an

        Du merkst nie, woran du mit Compact dran bist. Dabei geben die sich kaum noch Mühe, sich zu tarnen.

      • NOCH NEN köm an

        Nö. Auch wenn du meinen Nick Name Klaus.
        Mitteldeutschland gibs nich.

        • Thüringer an

          Was sind Sie für ein xxxx !

          Rein geografisch gibt es ein Norddeutschland, ein Westdeutschland, Süddeutschland,
          Mitteldeutschland und auch ein Ostdeutschland welches von den Polen und zum Teil
          durch die Russen okkupiert wurde und verwaltet wird ! Zu viel Köm gesoffen ???
          Geographie 6 setzen !

        • NOCH NEN köm an

          @ Thüringer

          Rein geografisch gibt es ein Norddeutschland, ein Westdeutschland, Süddeutschland und ein Ostdeutschland. Mehr nicht. Und politisch hat dieses Null Bedeutung.

        • Schwarzer Peter an

          @Thüringer…

          Was zählt denn zu Mitteldeutschland und was zu Ostdeutschland? Bin echt gespannt auf deine Antwort :-) Am besten du antwortet deinem alten weißen Kumpel Paul direkt. lel

        • Piff Paff Peng. an

          Nenne dich doch einfach ehrlich pensionierter Bundeswehr-Idiot. D i e s e n Nick würde niemand klauen

    7. NOCH NEN köm an

      Lol. Die paar hundert Unentwegten. Es gibt doch Lernresistente Menschen…. wie man sieht…

    8. Wow !!! Hunderte von Menschen!!!!
      Und beim CSD hat man fast eine halbe Million!

      • Nun ja, der CSD wird offiziell auch beworben aber echte Opposition hatte es in Deutschland schon immer recht schwer.
        Z.B. von den Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien entweder totgeschwiegen oder niederträchtig verächtlich gemacht. So wie in jeder Diktatur.

        • Glücksschmied an

          treffen sich ein wohlhabender türke und ein deutscher arbeitsloser.
          fragt der türke, was ist los alder, biste kernresistent? nee, für euch arbeite ich nicht…
          warum nicht für dich selber?
          hau ab du idiot…
          ich soll aus meinem eigenen laden verschwinden?
          dein laden? hier ist deutschland, machmal die augen zu dann siehste was deins ist….
          .
          .
          .
          kann ich anschreiben lassen ali, bin mal wieder knapp?

      • Vogel an 27. Juli 2022 14:57 .

        Hast du dir mal die Frage gestellt ,in welchem Staat du lebst …???
        Kranke Idioten braucht der Staat , die mit ihren Bedürftnissen Dreck zur Schau stellen ….. In einem Staat der sowas öffentlich duldet ist die Moral und Kultur im Arsch ….. und die Politiker fühlen sich in diesem Abfall wohl …..

      • Leider wahr. Ja, es müsste umgekehrt sein.
        Es gehört doch zu den neuen Bürgerpflichten die LGBTIQ+ Umzüge mit zu feiern.
        Sonst gerät man schnell in den Verdacht Homophob oder Transphob zu sein.
        Das kann üble Konsquenzen nach sich ziehen.

      • jeder hasst die Antifa an

        Dort ist die Polizei auch nicht mit Wasserwerfern .Tränengas und Gummiknüppel dabei sondern die unterstützen noch den abnormen Zirkus.

      • Die Dummen sterben nicht aus. Aber bald werden sie frieren und auch hungern müssen.
        Das beste wird sein, wenn dann die Zugereisten bei ihnen Zwangseinquartiert werden!

    9. Einfach nur tiefen Respekt vor meinen Landsleuten dort. Wenn ich das sehe kommt wieder Hoffnung auf bessere Zeiten hoch……

        • Durchdenker an

          Wer für seine Fahr- Ausbildung NUR einen VERSIERTEN Fahrlehrer akzeptiert, Fahrlehrer ist ja auch en RICHTIGER BERUF, Für eine erfolgreiche Entwicklung seines Landes STAATENLENKER zweifelhafter Eignung wie halbfertig Ausgebildete, Studienabbrecher usw. akzeptiert und hofiert der ist für dieses Land Verloren! Tut mir leid aber ist nun mal so!!!