Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin 

    🔥 Asylbewerberzahlen steigen massiv – UNHCR: „Kein Ende in Sicht“!

    ◾️ Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland steigt wieder deutlich an. Im ersten Halbjahr 2022 registrierte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ein Plus von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Zahl liegt damit bei 84.583 Zuwanderern über das Asylsystem. Die meisten Erstanträge stellten Staatsangehörige aus Syrien (24.492), Afghanistan (15.093), dem Irak (7.512) und der Türkei (6.217). Bemerkenswert: Bei gut jedem siebten Erstantrag handelte es sich um ein in Deutschland geborenes Kind, das jünger als ein Jahr alt war.

    ◾️ Das UN-Flüchtlingswerk UNHCR schreibt: „Kein Ende in Sicht.“ Sein im Juni 2022 veröffentlichter Bericht besagt: Im ersten Quartal des Jahres kamen 18.000 Migranten über eine Mittelmeer-Route nach Europa. Seit 2021 haben die Migrationsströme damit wieder deutlich zugenommen – „die Zahlen zeigen einen Aufwärtstrend“, so das UNHCR auf seiner Website.

    JETZT ZUGREIFEN – Unser großes Sommer-Outlet! Wegen Umzugs müssen wir unser Lager verkleinern und geben 12 COMPACT-Bestseller mit über 1.000 Seiten aus unserer Schatzkammer heraus – für sagenhafte 9,99 Euro! Ursprungspreis war 88,55 Euro! Sie sparen fast 90 Prozent! Geballtes Wissen gegen das BRD-Regime! Der Count-down läuft ab jetzt bis kommenden Sonntag, 17. Juli 2022, 24 Uhr. GREIFEN SIE JETZT ZU – dieses Angebot gibt es nur für diese kurze Zeit, es wird anschließend nicht mehr aufgelegt!

    ◾️ Die Lage spitzt sich unter anderem auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa zu: Allein in den letzten 36 Stunden um den 7. Juli sind über 260 Migranten angelandet. Italienische Medien berichten über „ein libysches Boot (…) mit 84 Bengalen, Ägyptern und Pakistanis“ und ein anderes Boot, „mit 89 Sudanesen, Ägyptern, Eritreern und Syrern an Bord.“ Unter ihnen waren auch 10 Frauen. Das Erstaufnahmelager der Insel ist mit mehr als 1.500 Migranten hoffnungslos überfüllt: Eigentlich hat Lampedusa nur für 350 Migranten Platz.

    Als 2015 die Grenzen geöffnet wurden, gab es kein Halten mehr. Merkel hatte mit ihrer einsamen Entscheidung dafür gesorgt, dass eine wahre Asyl-Flut über uns hereinbrach und auch ganz Europa in den Sog gezogen wurde.

    Nun erleben wir die Folgen. In Berlin brach eine wilde Massenschlägerei unter Beteiligung hunderter Personen und dem Einsatz von Messern in einem Freibad aus, in der spanischen Exklave Melilla bestürmten Tausende schwarzafrikanischer Zuwanderer den Grenzzaun. Und die Asyl-Zahlen nehmen wieder dramatisch zu

    Damit Sie noch einmal nachvollziehen können, wie das Desaster begann und was zu tun ist, um Deutschland vor Massenzuwanderung zu schützen, machen wir Ihnen ein unschlagbares Angebot: Unser Spezial „Asyl. Die Flut“ plus Jahres-DVD 2015 mit allen Ausgaben des COMPACT-Magazins erhalten Sie jetzt für 9,95 Euro statt 38,75 Euro. Hier bestellen.

    41 Kommentare

    1. Die UN ist vergleichbar mit der NATO, die einen nichtmilitärischen Kampf gegen alle Nationen und Völker betreibt.

    2. Tja, was soll man da noch sagen….bei allem hin und her; verschiedenen (politischen) Positionen…die Diskussionen über Gender, Klima, Energie, Krieg….das alles ist für sich genommen vielleicht wichtig und tatsächlich diskussionswürdig, nur: egal wie die Lösungen aussehen mögen – aufgrund der Masseneinwanderung kulturell inkompatibeler, auf dem Arbeitsmarkt zu nahezu 100% nicht verwertbarer dauerhafter Nettoleistungsempfänger ist der Drops gelutscht. Game Over. Fini. Das war’s.

      Gelöste Energiekrise, super Landwirtschaftsreform, Wiedereinführung der D-Mark….trotzdem belasten u d zerstören Millionen von Migranten Wirtschaft und Gesellschaft mit dem sicheren Zusammenbruch bzw. schwerer dauerhafter Rückentwicklung…

      Was zur Behebung der bereits entstandenen und Abwehr der drohenden Schäden nötig wäre, ist so gut wir nicht umsetzbar. Nicht aus praktischen sondern aus politischen Gründen.
      Wir können uns überlegen, ob wir alle – Einheimische und illegale Migranten – zukünftig auf einen gleichen niedrigen Wohlstandsniveau leben wollen, oder ob wir die Migranten dahon zurückbringen, wo sie herkamen, auf daß nur diese in Armut und ohne Perspektive leben, wenn auch weit schlechter als die derzeit ärmsten in Europa.

      • Das Problem sind kriminelle Politiker, die unser Land vorsätzlich sabotieren.
        Die Masse der Bürger scheint auch das zu begrüßen.
        Also was solls – wie immer selber schuld.

      • Wollten wir künftig nicht auf russischem Wohlstandsniveau leben? Die Russen habens ohne Migranten weit gebracht. Dass die wenig Migration haben ist doch der Grund für blühende Landschaften dort, oder?

    3. Bei uns Brodelt es auch ,schau in den brodelnden Tiegel …. fehlt nur ein Leck in dem Tiegel und schon geht alles wie von Automatik gesteuert …. Aller Anfang ist schwer , aber wer nicht für seine Rechte kämpft und ein schlechtes System haben will ,wird darin gebraten von allen Seiten… Man braucht nicht unbedingt Panzer …..

    4. jeder hasst die Antifa an

      Das Geld was uns diese Banditen kosten,wäre für Deutsche als Heizkostenzuschuss besser angelegt,wir Deutschen sollen frieren und dieses Gesindel bekommt einen warmen Arxxx

    5. Die Masseneinwanderung ist nichts anderes als die Verwirklichung eines seit 1925 existierenden Plans zur Zerstörung der weißen Völker durch Vermischung. Flankiert wird diese Politik durch eine Reihe von Maßnahmen, die eine weitere Verminderung der einheimischen Geburtenrate bewirken sollen: familienfeindliche Gesetzgebung, Förderung der Abtreibung, Propagierung der Homosexualität und des „Gender Mainstreaming“. Das Endziel der Akteure hinter den Kulissen besteht in der Schaffung einer gemischtrassigen Bevölkerung ohne Traditionen und Ideale, die zum organisierten Widerstand unfähig ist und sich von den herrschenden Cliquen nach Belieben manipulieren läßt.

    6. Die Asylforderer nicht an Land lassen, abdrängen, zurückschicken in das Land ihrer Herkunft.

      Oder alle bei den deutschen Gutmenschen- Grünen, Linken, den SPD und CDU- lern wie auch den bekannten FDP-Bonzen
      einquartieren. Zuerst bei denen, die immer sofort schreien – "Wir haben Platz"- !
      Wer am lautesten schreit bekommt die ersten Gäste in sein Haus. Natürlich nur auf eigene Kosten.
      Das wäre fantastisch und auch gerecht.

    7. Werden die zwangssteuerfinanzierten Grünprotzer ihre Gäste in ihren Villen und Privatschulen unterbringen?

      • Wir haben hier in Deutschland ca. 10 Millionen Menschen, welche parasitär vom erpressten Steuergeld leben. Sie nennen sich hochtrabend Politiker , Beamte und Angestellte im öffentlichen "Dienst"!
        Wenn jeder von diesen Leuten nur einem Asylanten die "Vollverpflegung" garantieren würde, wäre alles kein Problem.
        Nur leider ist es so, das diese Leute dicke Gehälter und Pensionen vom abgepressten Steuergeld bekommen und der kleine Mann kann für ihre Unfähigkeit gerade stehen!
        Der ganze Rotz muss weg!

      • Warum zur Abwechslung nicht mal bei den Russen? Oder waren die in Syrien/Ukraine weniger beteiligt als die Deutschen?

        Wenn du jetzt Amerikaner sagst, sag ich wieder Russen, dann du wieder Amerikaner und ich wieder Russen, usw….

        Deswegen sollten wir uns auf Amerikaner UND Russen einigen, also Russen.

        • Die Amis nehmen uns seit 100 Jahren aus. Nur dem Blödmichel hat man sie als Befreier vermittelt.
          Dieses Ami Pack hat uns zweimal zerstört und sitzt immer noch hier mit 50.000 Soldaten. Außerdem waren der 1. und der 2.WK europäische Probleme. Warum sind die Amis hier aufgetaucht? Weil vor beiden Kriegen die Ami Wirtschaft auf Talfahrt war und nur durch die Kriegsindustrie wurde es besser!

        • @asisi1

          Wenn dich die Amerikaner seit 100 Jahren ausnehmen, warum hast du dann Angst vor Wohlstandsverlust? Dürfte doch garkeiner da sein.
          Erzähl mal wo’s unter russischer Flagge besser war und ist. Nenn Positivbeispiele, animiere mich zur russischen Lebensart.

      • Grüne Lumpen an

        Nein, das sichern nur Sicherheitsdienste und Personenschützer deren Grenzen Mauern Zäune und Villen.

      • Nee…die Damen von hoher Majestät brauchen ein paar stramme Naturtarzane für die Erholungsphase nach dem schweren Buuuh und Bääh Tag ….

        • In einer wirklichen Demokratie würden alle deutschen und europäischen Politiker aller höchstens in der Geisterbahn Arbeit finden!

    8. Wieso eigentlich aus Syrien? Dort hat Putin doch das Terrain vor Jahren schon befriedet und den Syrern Wohlstand und Frieden gebracht. Gas und Öl sollten die auch genug haben, genau wie russische humanitäre Hilfe. Weiß jemand genaueres? Ich frage ja nur, weil Putin gerade in unserer unmittelbaren Nachbarschaft rumwerkelt und dort vermeintlich eine bessere handwerkliche Leistung abliefern würde als neulichst. Bitte später nicht wundern wenn der Nachbar an eure Tür klopft, weil der Dachdecker eures Vertrauens wieder nicht ganz so saubere Arbeit geleistet hat.

      • PS
        Im Zweifel zur Villa Sahra weiter schicken, war ja ihre Idee mit dem freundlichen Dachdecker ihres Vertrauens.

      • Syrische Zivilokkupanten werden seit eh und je von amerikansichen NGO´s instruiert, Katjuscha.

        • Stimmt, ohne amerikanische NGO´s hätten sie Putins Bombenhagel einfach ausgesessen.

    9. So, so! Außer einem zwangsfinanzierten "Rundfunkbeitragsservice" gibt es ein zwangsfinanziertes "Bundesamt für Migration" und manches sonstige zwangsfinanzierte Bürokratennest, das Unsinn bis zur Volksplünderung ausbrütet.

      • Zwangsfinanzierte Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, GEZ usw.
        Dadurch wird ein selbstverantwortliches Leben verhindert!

        • Krankenversicherung sollten wir als erstes abschaffen. Unbedingt! Und wenn mal wieder so ein ugeschickter Dachdecker daneben tritt schicken wir dem ne Tüte Bachlüten.

    10. Menschenhandel ist in den Augen vieler Menschen und der Politiker ein echter Fortschritt. Wir leben im Zeitalter der größten Sklaverei!

      • Sklaverei ist die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen …..aber diese Sklavenn sind Sklaven der Freiheit von Arbeit ,sind Sklaven der Dauererholung …. denn was sollen die anderes machen ausser in der Pornoindustrie die hohen Ansprüche zu bediehnen …

    11. Die Welt braucht keine UN, die Fluchthilfe leistet, sondern die Länder unter die Arme greift, die in Schwierigkeiten, durch das Finanzsystem, gekommen sind. Die UN ist ein weltweites Vernichtungs – und Kriegsinstrument, weil sie niemenden hilft.

      • Die UN ist ein Zufluchtsort für Perverse und Schwerverbrecher, die die Staaten durch ihre Zwangsverträge ausbeutet

        • Schaue ich in den Bundestag, so sitzen da auch ca, 90% von besagten Leuten!

        • Du weiß aber schon, dass Russland Teil der Vereinten Nationen ist und sogar ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat (China, Frankreich, Russland, Großbritannien und die USA)?

        • @Katjuscha
          Was bedeutet Vereinte Nationen? Wenn alle Nationen vereint sind, dann gibt es ein Weltreich unter einer Weltregierung mit einer Weltreligion, wodurch die multikulturelle Welt stirbt. Multikulti in einem Land ist natürlich Unsinn, denn damit verfolgt man das Ziel die Kulturen zu zerstören. Deshalb ist die UN federführend die Massenwanderung und Massenmigration am laufen zu halten. Die UN sorgt dafür, daß alle Länder und Völker in jedem Bereich ärmer werden.

      • HERBERT W. an

        So ist es! Und sofern diese Länder von irgendwelchen Kleptokraten beherrscht werden, die diesen Haösabschneidern Tür und Tor öffnen, läuft das Geschäft um so besser. Politiker, die zuerst an das Wohl ihres Volkes denken, werden von Uncle Sam und Konsorten als Sicherheitsrisiko eingestuft und oftmals um die Ecke gebracht. Immer wieder fällt mir dabei das mit reichen Ölvorkommen gesegnete Nigeria ein. Doch für die Mehrheit der Menschen ist das eher ein Fluch.

        Habe heute wieder von einem Jugendlichen gelesen, der in einer Kobaltmine schuftete und verschüttet wurde. So etwas kommt nur irgendwie ganz am Rande rüber. Kein Thema für Quantitätsmedien und für unsere Oberkasper erst recht nicht.

    12. Die werden sich wundern, wenn die in der kalten Heimat hier einfallen. Bin mir sicher, dass den Schutzbedürftigen zuerst geholfen wird. Die haben hier zu Lande eine durchsetzungsfähige Klientel, die alles für die passend macht. Seit der Staatspräsidentin ist das so und wir schreiten diesen einsamen Pfad weiter voran, bis zum bitteren Ende. Wir lieben alles, was schräg ist.

      • Weiter im Text und mal was Positives

        Also einen sind wir losgeworden. Melnyk wurde in die Ukraine zurückberufen.
        Wenn uns das bei den Migranten auch gelingen würde.

    13. Ihr Kinderlein kommet …Mutter Merkel kocht eine wunderbare Ackerschachtelhalm Suppe mit Fliegenpilze in ihrem Kloster …..

      Aber erst müsst ihr alle erklären ihr seid Doktoren,Spezialisten ….. ihr könnt dem Maikäfer die Hoden aboperieren und daraus ein Mehrfachgeschlecht machen …. und ihr sein Wunderheiler gegen Covid ,Elefantenschnupfen und Nashornmasern ….

      • @ Ossi

        Sumpfschachtelhalm ist besser als Ackerschachtelhalm. Ackerschachtelhalm ist nur ungesund fürs Päd.

        • Entschuldigung …in der vierten Klasse waren wir Heilkräuter sammeln für die Pharmaindustrie …. leider war die Zeit etwas bemessen alle Kräuter in Wald in Wiesen zu kennen …. Aber dürfen wir Sumpf …schachtelhalm den Experten anbieten , denn deutsche Experten verkaufen ihre Sülze nicht für so was und bestehen auf den grossen Orden Vaterländischer Doktor Experte oder Nobel Experte mit Nobel Briefumschlag … kleine Inflationskohle … Wenn man die Experten alle vorzeigt auf einem Landeplatz für grosse Transportmaschinen ….. ,der Platz reicht nicht aus … Für jede Meinungsbildung von oben befohlen hat jeder Peronal mindesten 10 Berater Experten in Deutschland ….
          Irgendwo las ich mal …. der König sagte zu seinem Oberpfaffen , halt du sie dumm ,ich halte sie arm ….. So ist das mit den all umfassenden Experten die gebraucht werden ….. ,die alle Putin nicht mögen ,weil der als EX KGB Mann mehr unter dem Ponny hat als alle EKSCHBERTEN Brotfressoren zusammen …
          Und nun wenden wir uns den Experten Medien zu ….. selbst da wo die Grossmuter ,die weise alte Dame Ratschläge gibt fürs Leben ,fungieren heute ……. Wir brauchen kein Wissen ,erst wieder wenn Westschulken die Experten besser beschulen ….

    14. Sonnenfahrer Mike an

      Unser Untergang kommt mit aller Macht und immer weiter zunehmender Wucht über das Mittelmeer,
      heraufbeschworen, unterstützt und gefördert von den Mächtigen dieser Welt – den us- israelische
      Finanzoligarchen -, ihren willigen Marionetten und Handlangern in der Politik und den Medien hier in
      Europa und jeder Menge total umerzogener, völlig verblödeter und absolut verstrahlter "Gutmenschen",
      die nicht begreifen wollen oder auch nur könnten, was sie mit ihrem Verhalten ihren eigenen Nationen,
      sprich ihren eigenen Mitmenschen und damit auch sich selbst antun. Die uns nachfolgende Generation von
      Europäer, und soviel steht jetzt schon fest, wird sich angesichts der schieren Unmassen an Invasoren, die
      schon jetzt hier bei uns in Europa eingedrungen sind und erst Recht angesichts der noch kommenden
      Invasoren gegen diese nicht mehr erwehren können. Und die weitere Aufrechterhaltung der Finanz- und
      Sozialsysteme innerhalb der europäischen Staaten, die ist schon jetzt, angesichts der bereits bei uns
      eingedrungen Invasoren nicht mehr länger als maximal noch 10 bis 20 Jahre haltbar und dies völlig
      unabhängig davon, wie viele Invasoren noch von Außerhalb neu dazukommen und wie stark
      die Sozialleistungen für uns Ur-Europäer weiter zusammengestrichen und gekürzt werden.

    15. Wenn in der BRD alles zusammenbricht werden Sie sicher als Hilfsordnungshüter eingesetzt. Denn bei einem Blackout wird bestimmt der alte weise Mann bereits in der zweiten Nacht zu plündern beginnen. Clans werden Museen, Villen, Luxushäuser und Banken beschützen. Und wenn die Bude des alten weisen Mannes abbrennt, weil er sich ein Feuer im Wohnzimmer gemacht hat, damit er nicht so fürchterlich frieren muß sind Sie die die helfende Hand bei der Feuerwehr. Das ausgefallene Internet und Mobilfunknetz werden Sie mit Würde ertragen. Ist es doch ein Beitrag zum Sieg der Ukrainer. Sie werden Hungern für den Frieden. Oder hätte ich weißen Mann schreiben sollen? Also weiß mit ß? Ich komme da manches Mal durcheinander.

      • Wenn erst die Politiker und Beamten Villen brennen, dann wird es wieder warm für den kleinen Mann!
        Im Ex Jugoslawien fing nach dem Krieg die Wut an zu wirken!

        • Und in Rumänien erst. Heute geht es denen so richtig richtig gut, genau wie denen in Libyen.