Die Propagandamedien hatten die Bürger in den vergangenen Tagen bereits eingeseift: medizinisch ahnungslose Schreiberlinge forderten noch härtere Einsperrung der Bürger. Diese Propaganda bot  perfekte Einstimmung zum heutigen Horror-Zitat von Merkel.

    Dass die britische Corona-Mutation eine lange politische Karriere haben würde, ließ sich schon unmittelbar nach dessen Entdeckung ahnen. Zuerst hielt sich Hofwirrologe Christian Drosten mit Panikmache auffallend zurück, dann begann er, “sich Sorgen ” zu machen. Seitdem ist die Mutation aus den Lockdown-Erzählungen des Establishments nicht mehr wegzudenken.

    Jetzt berichtet die Bild über einen Spruch der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der im Rahmen einer internen Sitzung der Arbeitsgruppe Innen der Unionsfraktion fiel. Darin soll Merkel vor steigenden Infektionszahlen aufgrund des Corona-Mutation gewarnt haben:

    “Wenn wir es nicht schaffen, dieses britische Virus abzuhalten, dann haben wir bis Ostern eine 10-fache Inzidenz.” Daher: „Wir brauchen noch 8-10 Wochen harte Maßnahmen!“

    Da die Maßnahmen aber bislang keinen Erfolg haben, dürfte nach Ostern die nächste Verlängerung fällig sein. Kai Nagel, Leiter des Fachgebiets Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik an der TU Berlin, äußerte im Gespräch mit dem Tagesspiegel eine großartige Idee:

    “Wenn im Extremfall alle zu Hause bleiben würden, würde das Virus nicht mehr weitergegeben – zumindest nicht außerhalb des eigenen Haushalts.”

    Warum die gesamte Lockdownpolitik ohne Nutzen ist, lesen Sie in COMPACT-Aktuell “Corona Lügen“:

    Der ultimative Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

    82 Kommentare

    1. Wer immer sich nach Geld und Macht drängelt, ist am wenigsten dazu geeignet. Da ist leider die Alternative auch keine Ausnahme.

      Fakt ist: Wir werden von Psychopathen regiert.

    2. Die Grippe mutiert zur neuen Saison nach dem sie im Sommer abgeklungen ist – immer! Noch ein Beweis dafür, daß es sich bei Corona um die saisonale Grippe handelt! Deswegen wird ja immer jeden Herbst ein neuer Grippeimpfstoff angeboten. Der normale Grippeimpfstoff gegen Covid 19 wurde in Rußland entwickelt und heißt Saturn V! Der wurde und wird in D. nicht angeboten. Stattdessen haben die westlichen Obrigkeiten vor, die Leute mit einem unerforschtem Zeugs zu impfen – und da vor allem die Jungen, denen noch nie eine Grippeimpfung empfohlen wurde! Da die es nicht einsehen – und andere Gründe befürchten müssen, wahrscheinlich Unfruchtbarkeitmachung – werden immer härtere Maßnahmen angedroht!
      Währenddessen geht unsere Wirtschaft endgültig den Bach runter! Hier gibt es jetzt die meisten Toten – über die regt sich aber keiner auf! Tote Betriebe, Unternehmen, ausgelöschte Existenzen … !
      Es scheint mit jetzt ein Zeitkampf zwischen Impfen und Auslösen eines Aufstandes in Folge eines großen Zusammenbruchs zu sein! In anderen Ländern geht es auch längst los – darüber erfährt man aber (fast) nichts! Völker, schmeißt die Regierungen der Welt raus – aber Schnell!

      • Ihr schaffts ja noch nicht mal die Buergermeister in Kleinklickersdorf aus dem Gemeindhaus zu jagen und da willste an die Regierungen der Welt? Groessenwahnsinnig oder grade nen Stau von Suizidgedanken? Is dein Ortsbuergermeister auch der Bruder deines Nachbarn? Weisst du was die Nazis und spaeter die Gruenen genau erkannt haben? Ja, genau das.

      • Worüber beschwerst du dich? an

        Ich dachte Überbevölkerung wäre das Hauptproblem der Menschheit und Bevölkerungsreduktion ist die Lösung all unserer Probleme.

    3. DerSchnitter_Maxx an

      Wenn Merkill spricht … sind/werden 5% Wahrheit, 25% Hass, 13% unterschwellige Hetze, 7% Geschwurbel und 50% Wahnsinn und Unwahrheit … vermischt, kombiniert und miteinander verknüpft ! ;)

      • Die Corona Hütchenspieler an

        Merkel weis zu 100% um die Nichtgefährlichkeit des Virus, sonst würde sich sich schon selbst impfen lassen, rein nur aus Überlebungswille. Mittlerweile ist auch bekannt, das Heilpflanzen gegen, diesen Virus helfen. Aber für die Heilpraktiker gibt es keine Zulassung. Schließlich will die Pharma Industrie erst einmal viel Kohle machen und ihre überteuerten Dosen verkaufen, mit dem Segen der Politik.

      • Es geht doch um Leben und Tod an

        Das man in doch so einer gefährlichen Pandemie, eine Eid und Gesetzesbrecherin und keine vom medizinischen Fach an der obersten Spitze eines Staats lässt, ist für jeden gesetzestreuen Bürger nicht nachvollziehbar.

    4. Rumpelstielz an

      Im Juni hatte die Infektion von mehr als 1500 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit Sars-CoV-2 zur vierwöchigen Schließung von Tönnies geführt – mit Kritik wg. der Arbeitsbedingungen.
      Clemens Tönnies: „Ich fühle, die Zeit ist gekommen, um Fragen zu beantworten, die man in einem medialen Tsunami nicht beantworten konnte. Im Corona-Hype um den 17. Juni war völlig klar, ich bin der Erfinder und Schreckensverbreiter von Covid-19. Zu diesem Zeitpunkt war ich stellenweise für alles Negative, für alles Schieflaufende in diesem Land verantwortlich. In solch einer Situation ergibt es keinen Sinn, sich dagegenzustellen.“

      Jetzt ein halbes Jahr danach – kein bei Tönnies Infizierter starb an Corona.
      Wir taufen Corona "das riesige AFFENTHEATER des Lügensystems der Alt Parteien und vom (G)ebühren (E)erpressungs (Z)entralen Lügenfunk und den Stasiseilschaften der IM Erika".

      Die Menschen in Deutschland wachen hoffentlich alle rechtzeitig auf und sehen, wie die Tatsachen manipuliert wurden.

      Eine Pandemie läuft anders – erst wenige Infizierte dann mehr und noch mehr – dann alle.
      Exponentiell wie ein Feuer in einer Scheune erst klein dann größer dann nicht mehr zu löschen.
      Hirnamptierte sind am Ruder.
      Die Alt-Parteigecken machen so lange weiter bis sie gestoppt werden und jeder der beim Betrug mitmacht hat, muss abgestraft werden.

    5. @ GALLIER Wenn Sie, GALLIER, nicht darauf aufmerksam gemacht hätten, hätte ich wahrscheinlich diese Nachricht aus dem Falun Gong-Blättchen EPOCH TIMES nicht mitbekommen. Aber seis drum, lässt sie doch einen Blick in die Blase der Elitären wie Herrn Rohleder zu. Natuerlich ist es eine Schande, wenn Accounts gesperrt oder sogar geloescht werden und das hat gar nichts mit D. Trump zu tun. Es hat damit zu tun, dass auch die Betreiber sog. sozialer Netzwerke sich in der Hand von Soros, Rockefeller oder auch zum Beispiel der "Denkfabrik" National Endowment for Democracy (NED) befinden. Wobei die BRiD als eine NGO sowieso keine echte Verwaltung, also Ministerien, braucht. Im sogenannten Bundestag geht es bei den Oppositionsparteien nur noch darum wer am weitersten das Maul aufreissen kann, wenn ein Vertreter einer Oppositionspartei am Rednerpult steht. Gesundheitspolitik wird von einem gesundheitspolitischen Laien zusammengeschustert. Arbeitsmarktpolitik wird von Seawatch NGOs gemacht die staendig fuer Nachschub sorgen, um nur zwei Verantwortungsbereiche zu nennen. Last but not least..

      • mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) hat die Oberste Verwaltung der BRiD erst kürzlich den Betreibern großer Plattformen wie Twitter, Facebook und Youtube gesetzlich die Macht uebertragen, eigenständig und ohne Aufforderung durch Gerichte oder Behörden einzugreifen, wenn sie strafbare Inhalte auf ihren Plattformen entdecken. Und somit auch die Meinungsfreiheit nach Belieben einzuschränken. Was heisst, dass ein Grossteil des Justizapparates in Privathaende uebergeben wurde und was weiterhin heisst, dass jetzt eine fruehere durchaus ordentliche Reinemachefrau Richter spielen darf. Solche Jobs locken Heerscharen von Antifa-Hilfsschuelern an. Zwar wurde dies nicht nur von Bitkom vielfach angemahnt, seitens der Bundesregierung wurde es bewusst in Kauf genommen“, fügte Rohleder hinzu. Und natuerlich haette Herr Rohleder dies wissen muessen/koennen/sollen. Denn schliesslich sitzt er ja da ganz oben. Und er haette wissen muessen/koennen/sollen, dass das was in der BRiD geschieht hochkriminell ist. Da ist Landesverrat, Hochverrat, Betrug und Untreue, Landfriedensbruch, Steuer- Banken-und Währungskriminalität, Widerstand gegen die Staatsgewalt etc. alles dabei. Gut, dass es Herrn Rohleder aufgefallen ist, dass “die Haltung der Bundesregierung „zutiefst widersprüchlich“sei”. Leute Leute..

    6. Schon die Nähe des sogenannten Infektionenschutzgesetzes zu dem Rassehygienegesetz der Nazis ist sehr bedenklich. Verlieren wird nicht nur die Moral, sondern hauptsächlich Menschen durch die staatliche Diktatur. Damals maßten sich auch die politischen Machthabern an, sich über die natürlichen Ergebnisse wegzusetzen und die Ärzteschaft mussten dem kriminellen Geschäft noch Folge leisten. Habt ihr Bonzen garnicht aus der Geschichte gelernt? !

    7. "Dass die britische Corona-Mutation eine lange politische Karriere haben würde, ließ sich schon unmittelbar nach dessen Entdeckung ahnen."

      Heute morgen las ich in der regionalen Zeitung etwas von einer Variante, die in Südafrika aufgetaucht sein soll. Und – natürlich – uuunglaublich gefährlich ist… :cry:

      • Jaja, lieber Otto – es kommt einem vor, als wäre da so ein länderübergreifender Wettstreit ausgebrochen, wer denn nun das gefährlichste Virus bzw. die tödlichste Virus-Mutation vorweisen kann. Immer wenn man denkt, fürchterlicher geht nicht, kommt einer daher und lehrt noch fürchterlicheres. Eeeiiiner geht noch, einer geht noch rein!! – Wahrlich ich sage euch: Es wird noch richtig lustig werden, das war lange nicht alles.

    8. Liegt beim Boxkampf einer am Boden, bricht der Ringrichter bei neun den Kampf ab.

      Aber hier gibt es selbst nach dem Knock Down noch weiter endlos auf die Glocke, weil es keinen Ringrichter für das Volk mehr gibt.

      • Liegt beim Boxkampf einer am Boden muss er die Hausarbeit erledigen. So isses bei uns geregelt.

    9. Rechtsstaat-Radar an

      Wir haben keine oder nur eine unwesentlich erhöhte Übersterblichkeit. Niemand thematisiert dies. Merkel und ihr Regime drangsalieren die Deutschen, schränken ihren Bewegungsradius ein, verbieten ihnen dies, untersagen ihnen jenes. Die gesamte Wirtschaft geht vor die Hunde, viele Menschen befinden sich in Kurzarbeit.

      Merkel und ihre Spießgesellen würgen die Automobilindustrie mit vollem Vorsatz ab und tun den Willen, handeln im Interesse Elon Musks und Cie. Wir sind Weltmarktführer mit unseren Hightech-Motoren. Es wird hunderttausende an Arbeitslosen mehr geben. Know-How geht verloren.

      Merkel fährt den Energiesektor an die Wand, lässt die Braunkohleförderung in Brandenburg/Sachsen beenden, Deutschland verspargeln, Atomstrom teuer importieren und Biostrom ins Ausland verramschen.

      Merkel und ihre Schergen halten die Grenze sperrangelweit offen, ließen seit 2015 mehrere Millionen hochgradig illegale muslimische Sozialschmarotzer ins Land. Merkel und ihre Kettenhunde wollen damit das deutsche Volk ethnisch-kulturell ermodern und haben mit dem Mordanschlag begonnen. Überall nur noch deutsche Blondinen in der Werbung, die von Fremdländischen xxxxxx werden.

      Und das deutsche Volk?

      Das ist offenkundig zu dumm für "Demokratie", weiß gar nicht, was das ist!

      • Die Welt ist komplett verrückt. Man kann in diesem Laden hier hinschauen, wo man will – alles liegt im argen. Und Demokratie heißt: Zwei Dumme überstimmen einen Schlauen. Wobei man den "Dummen" im Normalfall wegen ihrer Dummheit gar keinen Vorwurf machen kann. Denn eigentlich sind sie nicht gar nicht dumm, sondern nur faul. Zu faul, sich zu informieren. Denn in diesen verrückten Zeiten darauf zu vertrauen, daß man schon irgendwie informiert wird, heißt: dumm bleiben. Oder noch dümmer werden. Aber solcherart Sichinformieren kostet ja eine gewisse Anstrengung, ist allein von der Couch aus kaum zu haben. Anstrengung ist also vonnöten, da die sog. Medien ihrer Rolle als Informatoren nicht nachkommen und dies im Sinne ihrer Besitzer, Auftraggeber und Förderer auch gar nicht sollen. Dumme regieren sich halt leichter und sind auch besser auszunehmen, kriegen gar nicht mit, was mit ihnen geschieht. Es heißt eben nicht umsonst "dumme Gans" und "auszunehmen wie’ne Weihnachtsgans".

        • @ WERNER HOLT

          Zwei Dumme überstimmen einen Schlauen.
          Das entspräche der R-Zahl von 0,5. (Da wollen
          wir doch alle hin, oder?)
          Das heißt aber nicht, dass zwei Dumme zusammen
          einen Schlauen ergeben, sondern nur dass der
          vermeintlich Schlaue dann ebenfalls dumm aus
          der Wäsche guckt.

    10. LAMME GOEDZAK an

      EINWURF VOM AUSLAND:
      ======================
      Hat in der Dosenpfand-Republik noch niemand dem Virus mit Hausmittelchen Paroli geboten ? Mein VOLKS-BROCKHAUS von F. A. Brockhaus, Leipzig 1939, weist folgende Rezepte gegen das Zipperlein aus:
      — Blutwurz = ein Fingerkraut
      — Blutholz
      — Blutegel mit gezähntem Hornkiefer, Unterklasse der Ringelwürmer mit Saugnäpfen
      — Pferdeegel
      — Fischegel
      Unsere Vorfahren hätten noch Handauflegen, Gesundbeten & Exorzismus gegen das Virus aktiviert. Die alten Zeiten waren gar nicht so schlecht . . .

    11. In Brasilien zwei Fälle, die nach überstandener Infektion nach Monaten erneut erkrankten. Wenn erworbene I
      mmunität nur 2-3 Monate vorhält, dann ist auch Impfung für den Arsch. Weder können im Abstand von Monaten alle immer wieder geimpft werden ,noch können wir uns jahrelang einsperren und sämtliche Prouktion stilllegen. Im Sommer ist Schluß mit lustig, so oder so. Die Corospasten bekommen dann, was sie von Anfang an wollten, freie Bahn dem Virus. Mal sehen, was draus wird, sehr spannend. KleinerTrost : Es gibt sowieso zu viele Zweibeiner und imSommer stirbt es sich etwa leichter.

    12. Marques del Puerto an

      Nach dem Virus ist bekanntlich vor dem Virus und solange nicht Deutschland komplett tief im braunen Salon verschwunden ist, haben wir die Carola zu Besuch.
      Jetzt mutiert das Dinge auch noch und Deutschlands Muttertier, nein ganz Europa, s , ach was sage ich die Weltkanzlerin nimmt den Kampf gegen den Virus auf.
      Im Dezember war der Lockdown bis April geplant, natürlich still und heimlich um das Pack nicht zu verunsichern. Olarve ein treuer SPD Oberbürgermeister aus Hamburg , der sich nun seit geraumer Zeit als Steuerverwalter der GmbH versteht, der meinte, wir können es uns leisten.
      Er war der Erste , ja sozusagen der Vorreiter der den Steuerzahler darauf einschwor auf härter Zeiten. Unseren Politikern, den von uns selbst gewählten Volksvertretern muss man nur gut zuhören um zu verstehen was eigentlich gemeint ist.
      Oft braucht man ein Übersetzungsproramm , aber selbst dann würden 80 % der Bürger nicht verstehen wohin die Reise mit Deutschland gehen soll.
      Und das kann man an vielen Dingen erkennen das deutsche Lemminge mit Abstand die größten Deppen auf der Welt sind.
      Deutschland verschiebt im Jahr ca. 780 Millionen Euronen Steuergeld an China, damit die wiederum neue moderne Kohlekraftwerke aufbauen können.
      Wir hier aber, schalten unsere selbstverständlich zum Gunsten der Umwelt ab und zahlen fleissig eine CO2 Steuer.

      • Marques del Puerto an

        Aber wollen wir nicht wieder mal so groß denken, denken wir klein an 29,90 Euro .
        Nicht viel Geld werden einige sagen, für viele aber eine Menge in der heutigen Zeit.
        Geboten bekommt man dafür aber keinen Besuch im Zoo, da dieser ja auch geschlossen hat, geboten bekommt man dafür keine Kaffeefahrt und Gutscheine für Rheumadecken , geboten bekommt man dafür die Todsichere FFP-2 Maske.
        Ohne den ist in 2 Wochen kein einkaufen mehr möglich in ganz Deutschland. Wer die nicht hat kann sich mit der Hand über den Oarsch streichen, das wars Lars. Bus und Bahn, vergesst es, vergesst es aber auch das es kontrolliert werden kann.
        Aussenseiten + Spitzenreiter ist wie immer unser Markus der Schelm der sich nicht Böses denkt sondern nur die Gesundheit der Steuerzahler im Auge behält. Nebenbei füllt die Pflicht zur Gesunderhaltung auch seine Taschen wenn Frauchen fleissig Masken verkauft über, s Internet mit Gewinnspannen von gut und böse.
        Muddi ist ganz er­picht von dem Vorschlag und darum müssen die Halbtoten die nächste Woche wieder antreten um der Führerin zu huldigen und neuen Instruktionen anzunehmen damit der Schutzmaskenverkauf endlich beginnt.
        Ja nix mehr mit Halstücher wo FCK Murksel steht, jetzt kommt die Vollverschleierung und wenn ihr nicht artig seit wird der Radiergummi ääh Radius auf 5 km beschränkt mein liebes steuerzahlendes Pack.

        • Marques del Puerto an

          Aber eines steht 100% fest, wer nicht will , bei dem gebrauchen wir Gewalt und liebe Sachsen, spielt mir blos nicht Kretsche kaputt, der schwadroniert schon seit Wochen, liebe Bürger die Lage heißt ,,Ernst”

          Mit besten Grüssen
          der Marques

      • "Und das kann man an vielen Dingen erkennen das deutsche Lemminge mit Abstand die größten Deppen auf der Welt sind." Da stimme ich zu lieber MARQUES und die beschriebenen Umstaende, die sowieso niemand der Schlafschafe versteht, lassen mich seit geraumer Zeit von Diskussionen absehen. Zu muehevoll..

    13. Merkel lügt. Es gibt gar keinen harten Lockdown. Es gibt nur Unbequemlichkeiten für den einzelnen Bürger, der Commerz wir kaum angetastet. Ja doch, Einzelhandel, Kneipen , Schausteller durchaus, alles Peanuts.
      Ich beobachte persönlich einen Betrieb, in dem Coro grassiert und der trotzdem weiter läuft, obwohl er entbehrlich wäre.

      • Die Bonzen nehmen sich das Recht heraus, über Corona alleine zu bestimmen, ohne Gott zu fragen an

        Es gibt ein 2 Klassen Lockdown, einen verschärften für die Untertanen und einen freizügigen für die Oberschicht. Corona, wenn es diesen Virus wirklich gibt, geht alle was an und der Eigenschutz vor diesem Phantom ist der beste Schutz!

    14. Wer zu viele Netze auslegt kann sich gelegentlich selbst darin verfangen.

      EPOCH TIMES vom 12.01.21 -AUSZUG-

      Der Digitalverband Bitkom hat sich infolgedessen, erstaunt über die Kritik der Bundesregierung an der Sperrung des Twitter-Kontos von Donald Trump gezeigt.

      Wir wundern uns über die sehr grundsätzliche Kritik der Bundesregierung an der Sperrung der Accounts Donald Trumps durch einige große Plattformen“, erklärte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder am Dienstag.

      „Die Bundesregierung vollzieht damit eine 180-Grad-Wende in ihrer Politik gegen Hassrede und strafwürdige Inhalte im Internet.“

      Mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) habe die Bundesregierung erst kürzlich die Betreiber großer Plattformen wie Twitter, Facebook und Youtube gesetzlich verpflichtet, eigenständig und ohne Aufforderung durch Gerichte oder Behörden einzugreifen, wenn sie strafbare Inhalte auf ihren Plattformen entdecken.

      Dass diese Praxis auch die Meinungsfreiheit einschränken wird, wurde nicht nur von Bitkom vielfach angemahnt, seitens der Bundesregierung wurde es bewusst in Kauf genommen“, fügte Rohleder hinzu.

      Die Haltung der Bundesregierung sei deshalb „zutiefst widersprüchlich“.

      Pariser Wirtschaftsminister „schockiert“ nach Sperrung von Trumps Twitter-Konto
      Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire hingegen hat nach dem Vorfall verlangt, solche Entscheidungen nicht mehr Privatunternehmen zu überlassen.

      • Haltet den Dieb an

        Typisches Fahrstuhlfurzer-Verhalten.

        So kurz und schmerzlos darf man es natürlich nicht formulieren.

      • "Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire hingegen hat nach dem Vorfall verlangt, solche Entscheidungen nicht mehr Privatunternehmen zu überlassen."

        … sondern der französischen ‘Regierung’??? :lol: :lol:

      • Querdenker der echte an

        Kann die Bemerkung Merkels vielleicht damit zusammenhängen, was bis/ am 20 Januar in Amerika noch so passieren kann. Heist es nicht immer:
        "Der kluge Mann (Frau) beugt vor??"

    15. Irgendwie muss sie doch die treuen Wähler beschäftigen, bis die Hyperinflation einsetzt. Wofür sind denn sonst die viiielen Idioten FREIWILLIG in die nächste Wahlzelle gelaufen? 75% Wahlbeteiligung!
      Wenn dann die Armut und der Hunger groß genug geworden sind, haben die Menschen keine Zeit mehr für die Glotze oder das Brett vorm Kopf (Händi).

      • Die Dschungelcamp Generation an

        Stimmt, es wenn das Volk richtig in der Gosse liegt, wird es aufstehen und erkennen was wirklich wichtig im Leben ist und für seine Zukunft kämpfen.

    16. "… dürfte nach Ostern die nächste Verlängerung fällig sein."
      Wirklich?
      Aber wohl nur bis zum 12. April. Dann beginnt der Ramadan. Wenigstens bis zum 12. Mai wird dann "gelockert", um danach wieder "anzuziehen". Das kennen wir doch irgendwie.
      Spannend wird noch die Frage, ob es im Herbst eine Bundestagswahl gibt.
      Kann man nur hoffen, dass bis dahin der Wassergraben um den Reichstag fertig ist.

    17. Auch 2021 ist das Jahr der Mietmäuler und Lohnschreiber, die bedingungslos an "Muttis" Hosenanzug hängen. ARD und ZDF werden nun gegendert und zurzeit haben wir die kälteste Erderwärmung. Und Alle blöken, dass der Spahn einen "guten Job" macht und dass "Mutti" mit Drosten "uns" gut durch die "Krise" bringen…
      Wenn man sich vergegenwärtigt, dass die Summe aller "Corona"-Maßnahmen und der ganze Rummel drumherum nur auf Ideologie, Propaganda und Drohkulissen aufbaut, dann wird sonnenklar, wie verblödet die Masse ist, welche da willig mitmacht und fleißig am eigenen Untergang werkelt. Nicht ganz ein Jahr hat es gebraucht, um das ganz offenbar werden zu lassen. Und das stinkt zum Himmel, aber keiner riecht es.
      Lohnt es sich, zu appellieren, oder aufzurufen? Nein. Es hört keiner hin. Auf’m Sofa am Handy fummeln, TV-Jauche konsumieren und auf Stütze warten. Wird es irgendwann wieder besser? Nein. Es ist keine Kraft da, die zum Besseren drängt. Wie könnte das Bessere aussehen? Weiß keiner. Kein Hirn da, welches man anstrengen könnte, es herauszufinden. Ist doch gut für die "Eliten". Mit ihrem Halbwissen können sie die träge Masse in die gewünschte Richtung lenken. Und das hat diese dumme Masse auch so verdient!

      • Querdenker der echte an

        "….der Spahn einen "guten Job" macht und dass "Mutti" mit Drosten "uns" gut durch die "Krise" bringen…"
        Ich bin genauso KEIN Mediziner wie Merkel, Span, und der Gleichen. Daher werde ich mich hüten eine medizinische Meinung abzugeben. Aber eine Meinung habe ich trotzdem:
        Wie kann es sein das weite Teile der Bevölkerung immer noch nicht bemerkt haben:
        Seit Monaten laborieren die Verantwortlichen, von Merkel bis Söder, mit IHREM einzigen Mittel gegen das "C" herum. Frage: ist etwas besser geworden in den rund 10 Monaten?? – Ja, die Fallzahlen sind im gleichen Maße wie die härter werdenden "Einsperrungen" kontinuierlich gestiegen! Wer will jetzt widersprechen??–Und noch IMMER glauben ach so Viele das die "Macher" der Abwehrkämpfe gegen das "C" nach 10 erfolglosen Monaten nun das "EI des Columbus" gegen "C" gefunden haben und Euch nun erretten!??? Gleichzeitig machen Die uns weis das sie auch den Kampf gegen das mutierte "C" erfolgreich / los bestehen werden??

      • Auch im Hosenanzug ist die Alte keine Schönheit an

        Also, wer Merkel als Mutti bezeichnet, ist persönlich tief gesunken und beleidigt zusätzlich alle anderen fürsorglichen wirklichen Muttis.

        • Ach, bei den Muttis gibt’s solche und solche.
          Lesen Sie mal Maaz’ "Der Lilith-Komplex".

    18. Ostern? Jetzt reicht’s aber allmählich mit der permanenten Freiheitsberaubung!

      Wenn die propagierten Verhaltensregeln (Masken, Abstand) was bringen würden, ist es völlig uninteressant, wie stark ansteckend ein Virus bei gleichem Ansteckungsweg ist. Ein bißchen angesteckt gibt es genauso wenig, wie ein bißchen schwanger. Ein Lockdowns bringt auch nichts, weil bereits am 1. Tag danach die Situation wieder genauso ist, wie vor dem Lockdown. Also muss man den Lockdown unendlich verlängern, was aktuell genau passiert (zusammen mit der Lüge, es wäre ja nur für x-Wochen). Da Corona-Erkältungs- und Grippenviren mutieren muss auch ständig neu geimpft werden, wobei nicht jede Impfung schützt.

      Die Alternative wäre der besondere Schutz der Älteren bzw. Kranken – alle andere tragen eben das normale Lebensrisiko einer schweren Covid-Erkrankung – so, wie es hunderte Lebensrisiken gibt.

      Schon lange habe ich Merkel in Verdacht, die Agenda der Plandemie voranzutreiben, da es immer wieder sie ist, von der die Verschärfungen – verbrämt als humantitäre Gründe, die ihr niemand abnimmt (s. frierende Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina oder Folterhaft Assange) – ausgehen.

      Ziel ist neben der Massenimpfung, (Zitat Merkel:) ‘nach meiner festen Überzeugung’, die lokale Wirtschaft überall auf der Welt kaputt zu machen, damit danach der ‘Great Reset’ begründbar ist.

      • Die Corona Verordnung:

        § 1 Corona Lockdown wird verlängert wegen Corona Virus
        § 2 Sollte die Verlängerung auslaufen, weil Virus verschwunden, dann wird eine Mutation zum neuen Corona Virus erklärt und es gilt wieder § 1

      • Nicht mehr zum aushalten an

        Der besondere Schutz der Älteren bzw. Kranken ist keine Alternative sondern Hypermoral, entsprechend dem deutschen Wesen, an dem die Welt schon häufiger genesen ist.

        Außerdem ist es so, dass Alte und Kranke derzeit auch nicht mehr sterben, als in Zeiten, wo es noch Grippe gab. Wer trotz Faktenlage meint wir hätten eine Alten/Kranken-Pandemie, der ist kontraproduktiv und sollte gleich ins Klabauterbachlager wechseln und nicht auf Coroa-Patriot machen. Pandemie-Apartheid ist der direkte Weg nach Panem.

    19. Wer ist hier der Covidiot? an

      Ca. 20 Mio Menschen werden jährlich stationär in deutschen Krankenhäusern versorgt. 30.000 davon versterben an MRSA-Keimen, die Dunkelziffer der Erkrankten liegt weit höher, schwere chronische Erkrankungen sind keine Seltenheit. Die Mortalität ist somit mindestens 8x so hoch wie bei dem Ding, das uns hier als "Pandemie" verkauft wird. In absoluten Zahlen: doppelt so viele MRSA-Tote wie angebliche Coronatote. "Angeblich" deshalb, weil "Coronatote" nicht eindeutig zu identifizieren sind. "An oder mit" kann alles sein, von NULL bis ALLE, also eine Statistik von Wahrheitsliebhabern für besonders blöde Menschen. Ich gehe daher (zwangsläufig) von NULL aus!

      Sollte sich der Fehlerteufel eingeschlichen haben, bitte korrigieren.

      PS
      Ich habe noch nie eine Meldung vernommen, dass Krematorien wegen MSRA nicht hinterher kommen.

      PPS
      Eine Vielzahl (politisch akzeptierter?) MRSA-Toter könnte durch angemessenen Hygieneauflagen vermieden werden (siehe u.a. Niederlande). Dazu reichte ein Bruchteil der verpulverten Corona-Milliarden.

      So lieb haben sie uns!

        • Ein französischer Schäfer, Besitzer von Tausenden von Schafen, hat ein Video online gestellte. Darin erklärte er, wie er vorgeht, wenn er die Schafe scheren, impfen oder auf die Schlachtbank führen muss. Das effektivste Mittel: der imaginäre Wolf. Auf sein Signal hin, dass ein Wolf im Anmarsch sei, rennen die Schafe wie von Sinnen in den Stall. Dort angekommen, sind sie so froh, dem Wolf entkommen zu sein, dass sie alles mit sich geschehen lassen. Ob es den Wolf dann tatsächlich gab oder nicht, ist egal. Sie sind froh, in Sicherheit zu sein.

    20. „Wenn im Extremfall alle zu Hause bleiben würden, würde das Virus nicht mehr weitergegeben – zumindest nicht außerhalb des eigenen Haushalts.“

      Ich hab noch ‘ne bessere Idee: Wenn sich alle einfach umbringen würden … könnte das Virus niemand mehr infizieren. Toll, was…

    21. Merkel ist im " Kopffick" hängengeblieben. Einer der tragischsten und irreparabelsten Zustände.

        • Ritter Kalebuz an

          @ CHRIS ,
          sehr gerne mit einem Gotisches Braut…äähh Breitschwert.
          Wir hätten da was im Angebot.
          Meist sind wir aber zu besuffa, kann somit nicht garantieren das die Rübe auf dem Stamm bleibt beim ausholen. ;-)
          Man könnte es aber auch so formulieren, hin und wieder wird über das Ziel hinaus geschlagen.
          Mit besten Grüssen
          Ritter von Kalebuz

    22. Werner Kröll an

      Die große Staatsratsvorsitzende Merkel und ihr willfähriges Seuchenkabinett führen dieses Land an den Abgrund. Den nächsten Schritt erledigen dann nach der Wahl im September Rot-Rot-Grün. Finis Germania.

      • Was ist nur aus unserem schönen Deutschland geworden, ist Corona vielleicht der Gnadenschuss an

        Rot Grün führt endgültig zum Volkstod und wirtschaftlichen Bankrott….sieht jetzt man wieder in Berlin. BER Mitarbeiter bekommen Stromschläge.

    23. jeder hasst die Antifa an

      Rodelbahnen und Skipisten sichert man mit großen Polizeiaufgeboten ab aber die Außengrenzen kann man laut Merkel nicht absichern dafür sperrt man uns in 15 Km Zellen ein.

      • HERBERT WEISS an

        Immerhin haben die einstigen Westberliner durch den Ostteil der Stadt und den 15 km breiten Umlandstreifen ein mehr als doppelt so großes Auslaufgebiet wie vor dem Mauerbau. Zumindest theoretisch. Dazu etwas aus dem aktuellen Tagesspiegel-Newsletter "CheckPoint":

        Tweet des Tages
        @wiebkehollersen
        „Nach zwei Versuchen, am Wochenende in Berlin lange spazieren zu gehen, verstehe ich die 15-km-Regel noch weniger. In keinem Brandenburger Wald kann es so voll sein wie am Landwehrkanal.“

        Was raucht Murksel? Wie auch immer – Heidis Ziegenmist wäre wohl die bessere Alternative…

    24. Die Verseuchten an

      „Wenn im Extremfall alle zu Hause bleiben würden, würde das Virus nicht mehr weitergegeben – zumindest nicht außerhalb des eigenen Haushalts.“

      Gute Idee, dann brauchen wir nur noch einen "Experten", damit wir ja keinen Extremfall verpassen.

    25. „Wenn im Extremfall alle zu Hause bleiben würden, würde das Virus nicht mehr weitergegeben – zumindest nicht außerhalb des eigenen Haushalts.“

      Eine Woche und wir hätten Ruhe. genau. Aber das geht ja nicht. Denn bin ich in meinen Grundrechten behindert.

      Das sind die Leute auch so …………………………

      • Dieses gefährliche Virus ist eine Erfindung. Jedes Virus wird weiter geschleppt, jedes Virus mutiert, genauso wie der Mensch. Hört auf wie ein Gott zu denken und danach seine Handlungen auszurichten, denn diese Handlungen werden uns selber vernichten.

      • Wir hätten genau 3 Tage Ruhe, dann die nächste Woche, dann wieder 3 Tage, dann die nächste Woche..und wenn sie nicht gestorben sind….

        Außerdem dürften wir nie wieder Kontakt zur Außenwelt haben, damit dein geiler Totalisolationsplan überhaupt aufgeht.

        • Querdenker der echte an

          Und was wäre wenn: JEDER morgen zu seinem Hausarztgeht und einen Krankenschein holt??
          In 14 Tagen gäbe es kein "C" mehr und auch keine R……… mehr!!

      • Spottdrossel an

        Ein Leben unter einer sterilen Käseglocke, dann fallen wir alle zwangsläufig schon dem nächsten Schnupfenvirus zum Opfer; hat bei den Ureinwohnern Amerikas ja auch wunderbar funktioniert. Die Retourkutsche kam allerdings via Syphilis.

    26. Ich frage mich die ganze Zeit, was wäre wenn, wenn es die Coronakrise nicht geben würde?

      Gott sei Dank haben wir sie.
      Mit ihr lässt es sich so herrlich von allem anderen ablenken.

      • Querdenker der echte an

        Man würde sie NEU erfinden!!
        Und das Nächste ist schon da: "Mutation des C"!
        Denken wir mal lieber nach wie viele Mutationen es noch geben wird!

        • Das Weib gehört entsorgt. Sie eine gefährliche Psychopatin, die bereits tausende von Menschenleben auf dem Gewissen hat. Man kann da nur zum Sturm auf das Kanzleramt aufrufen und zum Putsch, wie in alten Zeiten. Kollektiver Ungehorsam schein bei so viel Totalitarismus nichts mehr zu bewirken. Es ist wie eine Schlange, die einen langsam versucht zu erwürgen. xxxxxxxxxxxxx

    27. am besten wirds sein wir sterben alle, jetzt und sofort. Dann können wir uns nicht mehr anstecken

      • Diese Idee sollte man sofort zum Patent anmelden! Denn, das ist DIE Lösung. Merkel wird die KZ’s dafür wieder flott machen.

        • Der RechtsAußen Wähler an

          Da wird’s aber nichts mit der Kaffeefahrt und Meuthen… doch nicht so eine gute Idee

        • Volker der Fiedler an

          Find immer wieder schön,Fakten "anzuführen. Nutzt nichts .Dieser Staat will die Zerstörung. Ziel sind die Vereinigten Staaten von Europa. Das Niveau so gering wie möglich ,deshalb auch unsere vielen "Fachleute"
          Ich bin froh, aufgrund meines Alters dass ich nicht mehr alles erleben muss. Ich habe eine bewusste Trauer was meine Enkel betrifft aber sie merken es noch nicht mal .Sind nunmal alle ideologisch geimpft.

        • Kann man nicht sicher sein – möglicherweise ist DAS was wir sehen bereits das Ergebnis diverser Schönheitsoperationen, die die Häßlichkeit von vordem bereits mit einer vergleichsweise angenehmen Optik vertrieb. Vielleicht würden wir, würden wir ihres tatsächlichen Anlitzes ansichtig werdend, zu Stein erstarren … wie beim Blick auf das Haupt der Medusa?

      • Satans Tochter an

        Ich würde alles dafür geben, diese Alte hat unserem Land nur Schaden zugefügt und die Selbstbestimmung und die Freiheit seiner Bewohner genommen!

      • jeder hasst die Antifa an

        Die Leute die Merkel und ihre Partei wählen werden noch ihre gerechte Strafe erhalten.