Wie passend: Pünktlich zum Aufruf von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), den Messenger-Dienst Telegram zu zensieren, „bestätigt“ ihn eine INSA-Meinungsumfrage. Worauf wir nun zusteuern, lesen Sie in der Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“. Hier mehr erfahren.

    Die vom Establishment verschuldete Spaltung der Gesellschaft nähert sich dem Siedepunkt. Leider kommt es dabei auch zu Gewaltdrohungen. Nicht nur gegen Impfskeptiker, auch gegen Machthaber. Nun, dagegen gibt es Gesetze. Aber Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer nutzt die Situation für weitergehende Zensurforderungen. Gegenüber Bild am Sonntag droht er:

    „Es kann nicht länger angehen, dass die Betreiber von Telegram von Dubai aus tatenlos zuschauen, wie in ihrem Netzwerk Morddrohungen verbreitet werden. (…) Wenn sie ihre Dienste weiter auf dem deutschen Markt anbieten wollen, müssen sie gegen diese Hetze vorgehen. Andernfalls muss die EU, muss die Bundesregierung, müssen Apple und Android die Nutzung einschränken.“

    Schade, dass es Kretschmer keine Silbe wert war (und ist), wenn Impfskeptiker auf Seiten wie Indymedia bedroht und diskriminiert werden. Spricht er im ersten Satz noch berechtigt gegen Morddrohungen, will er im zweiten Satz bereits gegen „Hetze“ vorgehen – ein Begriff, der bekanntlich sehr dehnbar ist: er führt direkt zu Massen-Kastrationen wie bei Facebook, Instagram oder Youtube.

    Ganz zufällig publiziert Bild am Sonntag zeitgleich zum Kretschmer-Statement eine INSA-Meinungsumfrage, die ihn voll bestätigt. Motto: Volk und Führung sind eins.

    Danach wollen 76 Prozent, dass Telegram Morddrohungen und (undefinierte) „Hetze“ löscht. Nur elf Prozent sind dagegen. Damit man Regierungskritiker besser dingfest machen kann, befürworten 50 Prozent eine Klarnamenpflicht für soziale Netzwerke. Und natürlich sind 54 Prozent der Meinung, dass von Corona-„Leugnern“ und Querdenkern eine Gefahr für Deutschland ausgehe. Welche auch immer.

    Zusammengefasst: Impfskeptiker sind irgendwie gefährlich. Zwingt sie zur Nennung ihrer Klarnamen und zensiert ihre Nachrichten auf Telegram. Das erklärt die Mainstream-Propaganda zum angeblichen Willen der Mehrheit.

    Die neue COMPACT-Ausgabe zeigt: Das Regime plant sogar Knast und Existenzvernichtung für alle Ungehorsamen. Diese Fakten müssen jetzt schnell unter die Leute, um das ganze Volk aufzurütteln. Am besten gleich mehrere Exemplare bestellen und an Uninformierte weitergeben. Bestellen Sie HIER die Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“

    35 Kommentare

    1. Wer hier in Deutschland der Regierung oder einer staatlichen Stelle auch nur noch ein Wort glaubt, wird von der Allgemeinheit mit Steuergeld versorgt.
      Diese deutschen Politiker belügen mich schon seit 71 Jahren und ich warte immer noch auf die Erfüllung der ersten Versprechen.

    2. Das Geschrei erinnert mich an frühe Quittungen für entrichtete Rundfunkgebühren in der DDR. Da stand drauf "RIAS lügt – Die Wahrheit siegt". Den RIAS gab es nach 89 noch, die DDR nicht mehr. Wie lange es die Ketschmer-Regierung noch gibt liegt auch an uns.

    3. Na ja, OHNE nachzudenken fallen mir doch etliche ein, die da sind u.a. die Impfheiligen und noch schlimmer sind die Volksverderber welche die Menschen täglich mit min. 10 Horrornachrichten zum Wahnsinn treiben!! Übrigens sind das die gleichen Charaktere welche dem Maler aus Braunau ermöglichten und die "Gefolgschaft" schworen. Und nichts habe ich gegen angebliche "Verschwörer" deren Voraussagen mittlerweile 100 % zu getroffen sind!
      Noch eine Frage bitte. Die Impfstoffe sind doch im Gegensatz zu den herkömmlichen Tot- Impfstoffen welche mit LLEBENDEN Erregern. Gut abgeschwächt. (Sollen die sein). Wer sich das in den Körper stechen lässt und darauf hofft er werde Nicht Krank- der kann sich meinetwegen auch mit Einem zum ungeschützten Sex ins Bett legen. Da er nicht weis ob der Gespiele AIDS hat oder nicht. kann das dann nicht das selbe "Russische Roulet" wie so eine C- Ömpfung sein???

    4. Alle Medoen, die erst nach 1850 erfunden worden sind. sind nicht sicher, sie können überwacht werden – auch von Gegner! Wirklich sicher ist nur die persönlich überbrachte "stille Post" Flugblätter, die zur Not verschluckt werden, eben alles die Mittel, die man im Vorfeld der franz. Revolution gebraucht hatte, diese zu realisieren.
      Die VRChina hat gezeigt, daß man das Internet ausschließen und vollständig überwachen kann. Wenn ich dafür in allen Bereichen einen Standart wie vor 3000Jahren hätte, könnte ich auch darauf verzichten!

    5. HERBERT WEISS an

      "Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und der Brandenburger Verfassungsschutz haben zugleich das "Compact“-Magazin vom Verdachtsfall zu einem erwiesen rechtsextremistischen Bestrebung heraufgestuft. Damit kann das Unternehmen des rechtsextremen Aktivisten Jürgen Elsässer mit dem kompletten Repertoire nachrichtendienstlicher Mittel beobachtet werden."

      pnn.de

      Nur mal eben so als kleine Ergänzung. Wenn die sachlichen Argumente fehlen (und die sind den Etablierten schon längst ausgegangen) versucht manes eben mit Angstmache. Um wenigstens noch die zu erreichen, die gerade erst mit dem etwas intensiveren Nachdenken begonnen haben. Die anderen erreicht man ohnehin nicht mehr. Wenn etwa AfD und Sonstige bei 20 % bleiben, wäre schon viel erreicht. Zwar irgendwie doof, dass es die Linkspartei gerade noch mit Ach und Krach geschafft hat, aber wenn die sich weiter so erfolgreich selbst demontieren, wäre man die auch los.

      Wie auch immer – Telegram ist und bleibt ein ernsthaftes Hindernis auf dem Weg zur totalen Gleichschaltung. Wenn ich da nur an solche Ketzer-Kanäle denke wie Green Med Info oder Stand for health freedom – alles das passt eben nicht zur schönen NWO. Also muss es weg!

    6. Auch wenn ich dir teilweise beipflichte, solltest es nicht unbedingt du sein der entscheidet was Wahn und was Vernunft ist. Ich (aus meiner Sicht) schon eher.
      Und genau da liegt auch das unlösbare Problem. ;-)

    7. An die Damen und Herren von Berlin, solange WIR UNS AN EURE ZAUBERZAHLEN 86-90-130 halten könnt IHR, UNS GARNICHTS, VERNEHMT ES BITTE in dieser SCHÖNEN WEIHNACHTSZEIT!!! Regelt bitte erst einmal die Ampel mit wichtigen dingen in eurer VERKHERSORDNUNG oder muss der alte GERHARD nochmal BASTA SCHREIEN?!

    8. Marques del Puerto an

      @ Schadenfreude,
      völlig richtig ! Deswegen sind ja auch wieder Lager geplant um sich zu konzentrieren und den Qualitätsmedien seine bedingungslose Unterwerfung zu huldigen in den man den Spiegel oder Bildzeitung abonniert !
      Normal reicht ja auch ein Radiosender für ganz Deutschland aus , der Deutschlandfunk zum Beispiel.
      Post von Corona-Karl , könnte dann nach alten Vorgaben von Göbbels einmal am Tag das Volk…ääh.. die Bewohner der BRD-Steuerzahlerkolonie zum durchhalten aufrufen. Ungefähr so : – der Endsieg ist nah , wieder 2 Millionen wurden durchgespritzt und haben die 3. Dröhnung schon weg. Euer Führer Olaf erwartet neue Nadeln, so hart wie Kruppstahl für eure Haut die zäh ist wie Leder liebe Genossen…denkt immer daran, der Sieg gegen die Russen…ääh… Corona geht nur wenn ihr brav jede Medizin schluckt die wir euch verpassen.
      Ihr sollt weder denken noch nachdenken, sondern einfach nur funktionieren. Der Deutsche ist gehorsam und ist flink mit der Zunge wenn es um das Stiefelputzen seiner Herren geht. Wir wollen von Euch nur das Beste, den Kopf im Dreck und schön dabei den Ar*** rausstecken …. beste Grüsse,
      Euer Corona-Knall…ääh… Karl

    9. Die Corona-Diktatur geht schon sehr sonderbare Wege.
      Um die "Pandemie" geht es in der Politik schon lange nicht mehr !
      Wenn ein Impfbefürworter nur ein klein wenig Gehirnmasse noch
      sein Eigen nennen kann, sieht er, was da in Bayern gerade gespielt
      wird.. Überall bei den Bundesligaspielen sind Zuschauer zugelassen,
      nur in Bayern nicht. Heute Fürth gegen Berlin, gestern Bayern gegen
      Mainz, keine Zuschauer.
      Ich weiß nicht wie Södolf das macht, aber dem gebe ich in diesem Fall
      auch gar nicht die Schuld, sondern den Vereinen.
      Bei Bayern überrascht mich das nicht das sind ganz hinterfotzige Systemlinge.
      Aber das die Fürther Vereinsführung da mitzieht hätte ich nicht gedacht.
      Allerdings eine Befürchtung habe ich schon, dass der A….. äh Södolf die Vereine mit
      Millionen von Steuergeldern gefügig macht.

      • Keine Sorge, Impfbeführworter werden bald wieder überall hin dürfen, auch in Bayrische Arenen.

        Die nächste Verquerdenkersorge bitte.
        Evtl., warum sich mancherorts auch Geimpfte testen lassen müssen und wie Ungeimpfte behandelt werden.

    10. Faschismus nährt sich von einer untertänigen Basis: sei es die Mehrheit der Stammes-Deutschen oder die Mehrheit der BRD-Paragraphen-Deutschen. Es wäre interessant zu klären, welche Gruppe obrigkeitsgläubiger ist.

      Mit der abscheulichen Vertreibung der Deutschen aus Ostpreußen, Pommern, Schlesien und dem Sudetenland wurde implizit auch ein Begriff von Deutschsein geschaffen, der heutzutage politisch nützlich sein könnte, um echte Deutsche (Stammes- Deutsche) und BRD-Paragraphen-Deutsche zu unterscheiden.

    11. Man kann zu einer Sache stehen wie man will. Bin da über ein Video gestolpert. Nach wenigen Minuten hat mir EIN Umstand doch stark zu denken gegeben. Veröffentlicht wurde es am 5. August 2021, also zu Zeiten als noch fast alle Politiker beteuerten das es KEINE Impfpflicht geben wird usw. Aber GENAU das Szenarium was sich seit der Wahl im Sept. in Deutschland abspielt wurde Damals schon korrekt vorhergesagt!! Und die Vorhersage wie es weiter geht bis hin zur völligen Entrechtung und ÜBERWACHUNG aller Menschen ist demzufolge auch durchaus möglich und sicher KEINE Verschwörungstheorie sondern DIE VERSCHWÖRUNG gegen den größten Teil der Menschheit!
      Weshalb also soll an der Vorhersage für das Jahr 2022 und darüber hinaus nichts wahres sein- wenn die Vorhersage von Anfang August bis zum heutigen Tage voll eingetreten ist. Doch seht und hört selbst!! Eine äußerst lehrreich Stunde !!! Hier der Link:
      Alle Teile • Eine Nachricht an die Menschheit • Informationsstand 05.07.21 – gloria.tv
      eine nachricht an die menschheit – Bing

    12. "BGB § 227 Notwehr (1) Eine durch Notwehr gebotene Handlung ist nicht widerrechtlich."
      Menschen, auf die man ein Attentat auf ihr Leben vorhat haben das Recht zur Verteidigung. Zumindest haben sie das Recht kund zugeben, daß sie verstanden haben, daß man ihnen nach dem Leben trachtet. Deshalb kann es nur eine Hetze ausgehend von dem Angreifer geben und niemals von dem, der sich verteidigt bzw. verteidigen muß.
      Ein Grundsatz im Recht lautet: "Derjenige, der behauptet obliegt die Beweisführung." Und ein Beweis konnte und kann nicht erbracht werden, daß weltweit eine Pandemie umhergeistert.
      Jeder weiß, daß man bei bestimmten Themen nicht nach dem Beweis fragen darf, was direkt darauf hinweist, daß auf alle Menschen Gewalt ausgeübt werden soll.

    13. INSA, FORSA-Güllner & Co. können sich ihre Dummfragen gegenseitig hinten reinschieben.
      Ist was für gläubige ÖRR-Krüppel.

      • Ich denke nur an den Spruch vom Blüm: Die Rente ist sicher!
        Er hat natürlich die Dummheit der Rentner eingerechnet. Was die Rentner heute nicht mehr können, denn sie bekommen heute nur noch ca. 50%, minus KK Beiträge und minus Pflegeversicherung und müssen ihre Kauleiste selber zahlen. Dafür stehen sie dann bei ALDI, weil es dort etwas für 10 Cent billiger ist und wählen weiterhin die Diebe.
        Ich glaube Blüm meinte die Rente ist ins Zukunft sicher bei 30%!

    14. Telegram kommt aus dem Stall eines Klaus-Schwab-Auslegers.
      Man muss schon etliche Hirnzellen an der Garderode abgegeben haben, um auf diese Medienplattform reinzufallen.
      Nicht genug, daß man stolz drauf ist, das WorldCup-fähige Stadion youtube zu verlassen, um auf einen minderbesuchten Kinderbolzplatz zu gehen (etliche Gegenbewegte WAREN und SIND das NOCH!)…
      …nein, man recherchiert nichtmals wer diesen jederzeit abreissbaren Spielpülatz aufgebaut hat!!
      Sorry, die Gegenbewegung ist einfach DUMM WIE BROT

      • Gernau so! Die schaffen einen alternativen Kanal und besetzen ihn mit ihren Leuten. Dann kommen die dazu, die alternativ sein wollen und von den gängigen Medien, wie Facebook und Youtube abwandern. Sie laufen genau denen in die Hände, denen sie entkommen wollten. Das ist intelligentes Marketing, gemischt mit übler Meinungsmache, gesteuert von denen,d ie das Chaos veranstalten. Wer spricht wohl die Morddrohungen aus? Mal nachdenken, entweder Doofis oder genau die, die dafür bezahlt werden. Wie war das noch mit den Hetzjagden?

      • Wenn du so gut recherchieren kannst, warum dann so spät ?
        Also von Klaus Schwab soll Telegramm abstammen ?
        Da bist du aber absolut der Erste, der mir das verzählt.
        Sollte das wirklich der Wahrheit entsprechen, wären deine
        Dummheitsvorwürfe berechtigt !

        • 2014 musste sich Pawel Durow von seinem damaligen Unternehmen VKontakte trennen, weil er sich vorher geweigert hatte, Daten von CIA akkreditierten Euromaidan-Demonstranten aus dem Netz an den FSB zu übergeben. Er ging ins Ausland und gründete in Berlin(!) Telegram. 2017 wurde er als Repräsentant für Finnland "Young Global Leader"-Mitglied bei Klaus Schwabs World Economic Forum (WEF) , im Jahr darauf besuchte er die Konferenz in Davos. Um diese Angaben muss man gar nicht lange googlen, der englischsprachige Wikipediaeintrag reicht da schon.
          Davon abgesehen ist es wie gesagt völlig bekloppt, ein DauerTurnier, das in einem ChampionLeague Stadion ausgespielt wird, zu verlassen, nur weil die gegnerische Mannschaft ständig foul spielt und der bestochene Schiedsrichter gegen einen pfeift; sowas ist lästig, richtig, aber immerhin wird man von Milliarden gesehen und im Publikum bildet sich auch der eine oder andere seine eigene Meinung, ob des dargebotenen Falschspiels.
          Ich wiederhole mich: Die Gegenbewegung ist bekloppt, dumm wie trocken Brot. Auf der gesamten Bandbreite gibt es beim Thema Medien in Deutschland lediglich ZWEI halbwegs ernst zu nehmende Player: Compact und Epochtimes.

        • …wobei ich den Begriff "halbwegs" zurücknehme. Beide machen schon wirklich viel aus den bestehenden Möglichkeiten.

        • Marques del Puerto an

          @rasch,

          ja da hat der Eckfred wohl recht ;-)
          Aber nicht so direkt von Klausi , dass ist etwas komplexer. Oder stellen Sie sich einfach Daimler AG vor, ein Geflecht von rund 600 Firmen die da mit am Start sind. Entscheidend ist doch immer, wer hält die meisten oder besser gesagt alle Fäden in der Hand. Und bei wem gehen die Türen schon auf in Politik und Wirtschaft ohne das derjenige die Klinke berühren muss.
          Oder wie war das nochmal, man muss nicht nur so tun als sei man eine Löwe, sondern man muss es auch sein.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Indirekt von Klaus Schwab. Der Macher von Telegram kommt aus der Gruppe "Global Young Leader" von Schwab. Auf Telegram geht es (noch) freier und ungestörter zu. Befindet man sich dagegen auf der Youtube-Seite wird jede Tatsturbetätigung mit von einer strengen Zensur begleitet.

    15. Schneewittchen an

      Spricht nichts gegen, (Mord)Drohungen nicht durchzulassen, ist ja keine "Meinung". Ob tatsächlich von einigen Durchgeknallten verfasst, oder ob der Hofnarr in eigener Sache gelegentlich bis häufiger nachhilft ist irrelevant.
      Es macht übrigens wenig Sinn die eigene Märtyrerkarte zu ziehen, an anderer Stelle aber die Meinungsfreiheitskarte ausspielen zu wollen.

      Bei der Gelegenheit
      #Freiheit für Soki
      Bedroht hat der noch nie jemanden, wäre auch überhaupt nicht sein Stil. Mit dem Bärendienstargument "Beleidigung" sollte man extrem sorgsam umgehen. Irgendwer fühlt sich von irgendwem ja immer sofort beleidigt.

      • Ganz genau, subtile Beleidigungen sind immer die Besten. Durch die Beine am Kopf vorbei. :-)

      • "Spricht nichts gegen, (Mord)Drohungen nicht durchzulassen,"
        Das System bzw. die Bundesregierung betreibt Massenmord. Unzählige Menschen sind in der Vergangenheit am Quecksilber (Amalgam) elendig verreckt. Auch die Chemotherapie mit Cyclophosphamid, ein Zytostatika (ein chemischer Kampfstoff), hat den langsamen qualvollen Tod der Patienten zum Ziel. Von Seiten der Regierung und ihrer Institutionen wird nicht nur gedroht. Weggebügelt werden diese Tatsachen mit der korrupten "Wissenschaft", der Lügenpresse und der Justiz, die alle am gleichen Blutkreislauf hängen.

        • Am Thema vorbei. Ging um Drohungen im Internet und den freudig erregten Überwachungshofnarren, der sehr gerne "Haltet den Dieb" ruft.

        • @böser Wolf
          Wenn man zu lange auf Quecksilber kaut, dann sieht man die Zusammenhänge nicht mehr. Die einen drohen und die anderen morden, indem sie wegsehen und die Justiz dabei Däumchen dreht. Ich habe Leute gekannt, die bis zum europäischen Gerichtshof wegen der Vergiftung gegangen sind. Aber auch die haben sich nicht gerührt und den Strafantrag mit der Gesundheit von Millionen in den Papierkorb geschmissen. Wenn man als Arzt nicht kapiert, daß Substanzen schädlich sind und man daran zugrunde geht, dann ist es eine Sache. Die andere Sache ist aber, daß über die Ärzte deren Ausbilder und andere Gruppen stehen, die sich einen qualvollen Tod jedes Einzelnen in der Volksgemeinschaft wünschen. Jetzt muß man mir einmal erklären, warum ich Achtung vor dem Leben der Wegseher, Politiker und Ignoranten haben muß, die mich zum Krüppel gemacht haben. Im Internet wird die starke Kritik am Gesundheitssystem gelöscht, so daß es nie zu einer ernsthaften Auseinsetzung mit den Verbrechern kommt.

        • Auseinandersetzung muß es heißen. Das sind auch "Fehler" die auf eine Quecksilbervergiftung hindeuten können, indem man Silben verschluckt und unter Wortfindstörungen leidet. Überhaupt wird die ganze Persönlichkeit des Menschen nachhaltig geschädigt und es findet eine Wesensveränderung statt.
          Die Politiker sollen sich nicht so anstellen wie kleine Kinder, die vom Klassenstärksten bedroht werden. Einfach die kommenden Prügel gelassen einstecken und ignorieren, wie sie es gelernt haben.

      • Und bei einfachen Bedrohungen lassen es unsere Zugereisten nicht, sie Morden und Vergewaltigen drauflos und das mit Billigung unserer Regierenden und der Justiz. Und hier wird sich über Bedrohungen ausgelassen. Was für ein Mist!

    16. Omas Bioladen an

      Lass sie machen, dann geht es auf VK oder sonstwo weiter. Der Internetführerschein kommt gleich nach der Impfpflicht. Dafür orgt schon unsere FDP.

      • Marques del Puerto an

        @Omas Bioladen,

        VK ist voll mit Ratten !.
        Ach vermisse ich die guten alten Zeiten. Da treffen sich 1988 , 5 Leute in einer Altbauwohnung in Leipzig wo es im Flur nach abgestandenen Katzenpipi riecht und 1 Jahr später stehen Millionen auf der Strasse. Ohne Demoanmeldung, ohne Handy, ohne FB,VK, Telegram und anderen Dreck !
        Sie bringen etwas gesunden Menschenverstand mit und sind bereit das Nötige zu tun.
        In Wahrheit lenkt uns dieser ganze Müll nur ab und genau so ist es auch gewollt. Blöd ist nur, dass die meisten es nicht begreifen.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto