Besäßen Politiker und Verwaltungsbeamte eine solche Kreativität beim Erdenken von Problemlösungen wie beim Unterdrücken der Bürger – das Land wäre in einem wesentlich besseren Zustand. Im Landkreis Holzminden (Niedersachsen) verbietet man den Kindern jetzt das Betreten von Rodelwiesen.

    In Holzminden erleben die Kinder den selten gewordenen weißen Traum: Schnee. Also Schlitten raus und ab auf die Rodelwiese… Aber halt! Deren Betreten wurde gestern verboten. Also, Kinder: Zurück in die Miefbude und ans Smartphone. Denn für das Bußgeld, das auf Zuwiderhandlung steht, reicht euer Taschengeld sicher nicht: nämlich bis zu 25.000 Euro!

    Das Verbot betrifft Areale des Höhenzuges Hochsolling, des Hils, des Iths und ein Teil des Köterberges. Das Verbot stützt sich auf das Infektionsschutzgesetz. Laut Bericht des Focus hätten die dortigen Wintersportbedingungen allzu viele Tagestouristen angezogen: “Die Vielzahl von Einwohner*innen und Tagestouristen kommt auf Parkplätzen sowie Ski-und Rodelhängen zusammen, ohne dass der erforderliche Mindestabstand eingehalten werden kann.” Leider lasse sich die Infektionslage nicht auf einzelne Hotspots zurückführen – also müsse der Kreis die Wintersportplätze dichtmachen. – Bleibt die Frage, ob die Ansteckungsgefahr bei einem Open Air-Sport wirklich größer ist als in einem Laden.

    Und für wie lange? Zunächst bis zum 13. Januar, wahrscheinlich ist der Schnee bis dahin wieder geschmolzen. Die NDR-Wetterprognose: “Am Sonntag soll es nur noch ab und zu schneien und zwischendurch sogar sonnig werden. Am Montag könnte sich die Besucher-Lage in den Schneegebieten dann entspannen: Die Temperaturen sollen steigen – und der Schnee vielerorts schmelzen.”

    Der ultimative Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

     

    46 Kommentare

    1. Weiße Maus an

      Und gegenüber Kindern ist unsere Polizei sehr mutig und rigoros. Nur bei den Drogendealern im Görlitzer Park zieht sie den Schwanz ein.

      • Marques del Puerto an

        @ WEISSE MAU ,

        Ok gut aber verständlich, schließlich will man ja seinen Händler nicht verärgern. Heutzutage musste ja froh sein noch was zu bekommen. ;-)
        Ich meine auch Muddis Regale werden bald so leer sein wie einst die vom Genossen Erich.

        Seid bereit, immer breit….

        Mit besten Grüssen
        der Marques

      • Wieso denn? Da hält sie doch das Abstandsgebot ein! Und wenn die,Dealer’ eh Maske tragen, kann man sie ja auch nicht identifizieren…

    2. Die Corona Republik BRD an

      Kinder dürfen nicht mehr rodeln und werden durch die Ausgangssperre auch noch isoliert, während aber die Spitzensportler in Corona den Weltcup in Oberhof abhalten kann. Genehmigt wird dies alles durch die Corona Bonzen, denn diese schaffen das Unrecht, durch Teilung der einheimischen Bevölkerung in Untertanen und Privilegierte.

    3. heidi heidegger an

      Tia, und selbst wanns frau zwar brav jedesmal bezahlt (aber paar mal derwischt wird) gilt’S als Wiederholungstäterin und kommt in ditt äh Rodel-Forensik wg. Querulantentum..Wahnsinn!

      • heidi heidegger an

        *grätsch*: OT-Nachtrag zu "Die Querdenker – Aufbruch 2021: Das Konzept „Liebe und Revolution“ bleibt explosiv"

        Liebe Katrin: ett jibbt anzunehm’ ditt halb-bewiesene praktische Intelligenz (heidi und der Marquis/schrauben an alten Autos und Frauen herum..ämm) und die emocionale und die sociale und die analytisch-subbrabstrakte (moi!) und ditt creativ-dichterische (*Dichtheit-Verdichtung-Wahrheit*), ja-doch!..also fünneff Intelligenzen insgesamt bis etzala..LOL+Grüßle!+Danke!

        • heidi heidegger an

          yep! ..*Außerfern*? LOHL — ditt Soki vaflog sich also wieder mal, weil ditt heidi (Kräuter rauchend in der Glaskuppel (mit kitzlerkleinem Entlüftungsloch in der Kuppel) mit HEIN zamm über *alles* uns aussprachen usw.) *krchhhhhhhhhhhh*

          + Soki stellte also anzunehm’ auf Autopilot und jagte ditt Tiffi mit dem Besen und! der Betäubungspistole durchs Raumschiff..mal wieder (‘türlich ohne ihn zu derwischään), eh klar! subbrLOL :-)

    4. Kritischer Rationmalist aus Hessen an

      Welche Bußgelder gibt es für Schneemann bauen ?

        • Professor_zh an

          Trifft zu, bestätigt Professor_zh — nur für das Betreten des Geländes. Rodelt zu Hause, im Treppenhaus zum Beispiel!

      • Marques del Puerto an

        @ KRITISCHER RATIONMALIST AUS HESSEN,

        das kommt auf das Gewicht an. Wenn Sie z.B. Schnee aus Kolumbien importieren, sagen wir mal 15 kg, kostet jedes Kilo ca. 1 Jahr Aufenthalt in der JVA Fulda.
        Wenn Sie aber bereit sind mit den Bullen zu teilen, dann nur U-Haft max. 180 Tage in einer 4 Sterne Residenz mit Kabel TV, 1 x in der Woche ein Softporno und die Schwulendusche macht Morgens um 6.00 Uhr schon auf zwecks warm duschen.

        Wenn Sie jetzt das Zeug meinen was vom Himmel fällt, also davon habe ich keine Ahnung. ;-)

        Mit besten Grüssen

      • Mucius Scaevola an

        Auch wenn es nicht passt : Es gibt KEINE Bußgelder für Schneemann bauen oder rodeln.

        • Herr Lehrer ich weiß was an

          jaja, es gibt auch keine Strafe für Steak essen im Restaurant, nur für’s öffnen und betreten.

          Deutsches Klugwesen!

    5. Seht Euch Deo Beitrag und das Video auf Politikstube an

      Die (geheimgehaltene) Akte Christian Drosten
      Von PS- 9. Januar 2021

      „Die Akte Christian Drosten“ bringt kaum bekannte, aber folgenschwere Hintergründe ans Licht, die die Glaubwürdigkeit des „gefragtesten Mannes der Republik“ (lt. stern) sehr in Zweifel ziehen. Dies wirft auch im Hinblick auf das gesamte Coronaszenario schwerwiegende Fragen auf…

    6. vielleicht merkt ja JETZT mal der eine oder andere ,daß dieses land hoffnunglos überbevölkert ist. welch ein wahnwitz; irgendwo fallen einige kleckse schnee und schon rudeln sich die zweibeiner zuammen bis sie ich fast gegenseitig tot treten. muß rodeln schön sein, wenn man dafür 2 stunden autofahren + 1 stunde um parkplatz kloppen in kauf nimmt. sind in diesem land denn ALLE verrückt ?

        • Uwe, zu viele wären es auch dann, wenn alle gute Fascisten wären. Allerdings, wenn sich alle Nicht- und Anti-Fascisten zum Teufel scheren würden, dann wäre das Land wieder wunderbar leer. Schöner Traum.

      • Blödheit Regiert Dummland an

        Wir sind nicht übervölkert sondern, seid dem 30 jährigen Kriege stiehlt man uns Deutschen das Land und säet Zwietracht unter der Bevölkerung!

        • Oh Narr, je mehr Land man stiehlt, desto enger wir es bei gleichgroßer Bevölkerung zwangsläufig.

        • S. Steht für schlechter Mensch und Systemling an

          @S. schlechte Rechtschreibung beruht auf schlechtes Schulsystem und der Vermittlung den Schülern gegenüber….Narren sind die, die alles glauben und das eigene Land sich stehlen lassen.

    7. Ronald Wilczynski an

      Die sogenannten "Politiker" drehen jetzt völlig durch!
      Solche irren Maßnahmen zeugen von ebensolchen Hirnen!!

    8. Silberborn war heute komplett Halteverbot.
      Dafür waren alle Waldwege vollgeparkt mit Autos.
      Überall Spaziergänger.
      Auch mit Schlitten.
      Im Solling hat das Volk mit den Füßen abgestimmt:
      L549 gegen die Maßnahmen…

        • Marques del Puerto an

          @ S. ja sehen se, da hätte Jens unser Kinderprinz und Gesundheitsverklärer mal auf Zack sein müssen und hätte den Betroffenen und gefrorenen Ärschen mal was warmes zustecken müssen.
          Meine jetzt Tee, oder auch eine Decke, ein paar warme Gedanken usw.
          Wenn man will geht ois…. ;-)
          Da ist eine andere Fehlbesetzung schon mehr auf Draht und bietet den Amerikaner erstmal einen 1. Hilfe Kurs in Demokratiefestigkeit an und erklärt de Muddis Fehleinschätzungen der letzten 16 Jahre als sehr gewinnbringend.
          Heiko die Handlampe Maaslos, versucht nach besten Wissen und ohne Gewissen Merkills-linksversiffte Deutschlands-Ausrichtung auf eine zahnlose, blutleere Zentralbürokratie, mit offenen Grenzen für alles und jeden den Amis schmackhaft zu machen.
          Ob die jetzt anbeißen und sich belehren lassen von Adolf Eichmann Junior… äähh… Heiko Maas , ist noch nicht bekannt. Aber falls sie den SPD Pausenaugust als Impulse brauchen, wir hier in Deutschland geben gerne und viel. Eine 747 mit überflüssigen deutschen Politikern ist schnell voll. Da bekommt Abschiebung endlich mal eine richtige Größenordnung.
          Mit besten Grüssen

        • Wir sind die Gehorsamen an

          stimmt, das VOLK, der rest versteckte sich warm und trocken hinterm coronavorhang.

        • Klug vom "Rest". Als die Menschen noch geistig intakt waren, machte im Winter selbst der Krieg Pause. Die Macke, die Jahreszeiten zu ignorieren kam, erst mit der bürgerlichen Revolution auf.

    9. Sonnenfahrer Mike an

      Das ist derselbe Blödsinn wie alle impfen zu wollen. Sprich ja natürlich sollte
      man insbesondere Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsen sowie jungen
      Familien sowie allen, denen das Risiko an Corona zu erkranken nichts
      ausmacht all ihre Freiheiten lassen. Geschützt werden vor Corona müssen
      nur besonders alte, besonders übergewichtige Menschen sowie Menschen
      mit erheblichen Vorerkrankungen und auch diesen sollte man die Freiheit
      lassen, selbst zu entscheiden, ob sie lieber noch einmal ihre Kinder und
      Enkel sehen möchten oder ob sie lieber noch ein halbes Jahr länger
      in Einsamkeit und Tristesse leben möchten. Und im Übrigen bin ich auch
      für die Zulassung der aktiven und passiven Sterbehilfe mit der Einschränkung,
      daß Menschen unter 50 Jahren diese nur dann in Anspruch nehmen dürfen,
      wenn sie wirklich todkrank sind und ohnehin sterben müssen.

      • Livias Ziehsohn an

        So "moralisch wertvoll", wie es unser Sonnenfahrer gerne hätte, fing es immer an. ;-)

      • gehts noch ? sterbehilfe kommt nur als leidensverkürzung bei sicherer medizinischer indikation in frage, egal in welchem alter.

        • Warum sollen Menschen gezwungen werden, uralt werden zu müssen? Im alten Rom – nicht das mit den chaotischen, sprichwörtlichen Zuständen, die kamen mit zuviel Wohlstand für Alle, sondern vorher – war es selbstverständlich daß Leute, die ihre Kräfte schwinden sahen, oder gescheitert waren, eine Abschiedsparty gaben und Schluß machten. Da hat auch keiner Andere mit einer Selbsttötungsdrohung erpreßt!
          Das fing erst damit an, daß eine gewisse Religion den Menschen das Recht absprach über sein Ableben selber bestimmen zu dürfen! Und das wurde gewiß öfters mißbraucht!!!

      • Aufpasse Brisko, Aufpasse! an

        Bursche merke dir: Menschen sind keine Versuchskaninchen. Auch unsere Alten nicht!!!

        Verstanden?

        • Sonnenfahrer Mike an

          AUFPASSE BRISKO, kannst Du nicht richtig lesen oder kannst bzw.
          willst Du den Inhalt des richtig Gelesenen nicht nicht verstehen?
          Ich habe weder verlangt, daß sich unsere Alten impfen lassen müssen,
          noch habe ich sie jemals "Versuchskaninchen" genannt.
          Und wieso nennst Du mich überhaupt "Bursche"? Was denkst Du
          denn, wie alt bzw. jung ich bin?

      • Sonnenfahrer Mike an

        Und was ich schon dreimal nicht verstehe, auf der einen Seite lassen diese
        anti-deutschen, anti-europäischen, anti-demokratischen Multikulti-Gender-
        Massenüberfremdungs-Altparteien Politiker Millionen von nichteuropäischen
        Terroristen, Vergewaltigern, Sozialbetrügern, Mördern und Räubern zu uns
        nach Europa hinein und waren völlig unfähig, unsere europäischen Außen-
        grenzen für alle Nichteuropäer zur Jahreswende 2019 / 2020 zumindest
        vorübergehend komplett zu schließen sowie alle europäischen Heimkehrer
        erst einmal für zwei Wochen in Quarantäne zu nehmen und jetzt machen
        sie so einen riesen Hermann und zerstören viele Existenzen wegen dieses
        dämlichen Corona-Virus, was, wie sich jetzt ja zum Glück herausgestellt
        hat, ohnehin nur sehr alten Menschen, Menschen mit extremen
        Übergewicht und Menschen mit sehr schweren Vorerkrankungen
        wirklich etwas anhaben kann.

        • Wir sind so glücklich an

          "wie sich jetzt ja zum Glück herausgestellt…"

          Merkwürdige Vorstellung von "Glück".

          Abgesehen davon eine Binse und keine Noblpreisnominierung, denn Alte, Kranke, Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind generell anfälliger, mit Corona hat das nichts zu tun (war auch vorher schon so).

          Glück ist in diesen Zusammenhang nur (eigentlich mehr Wunder als Glück), dass niemand mehr an/mit oder in Zusammenhang mit Grippe stirbt.