Immer mehr Helden unserer Kindheitstage fallen der Cancel Culture zum Opfer. Das neuste Anschlagsziel: Karl Mays Apachen-Häuptling Winnetou.

    COMPACT-Kulturexpertin Dr. Stephanie Eckhardt hat sich mit dem Fall befasst. Ihren Kommentar sehen Sie in dem Video oben.

    13 Kommentare

    1. jeder hasst die Antifa an

      Die Irren welche diese Bücher kritisieren gehören an den Marterpfahl und Skalpiert.

    2. Paßt zum allgemein verordneten „Cancel Culture“. Der nächste Kandidat auf dem Index der verbotenen Literatur ist Struwelpeter. Dieser unartige Bub, bekommt wegen seines Ungehorsams permanent was auf die Glocke. Das passt überhaupt nicht zur antiautoritären Erziehung und den Kids gruselt es wie in einem Horrorfilm, der erst ab 16 Lebensjahren erlaubt ist.

      Dagegen ist die Pippi Langstrumpf die Personifizierung des antiautoritären Lebensinhaltes. Selbst namhafte Politikerinnen begeistern sich für ihre Lebensart. „ Widdewiddewitt“ ich bastel mir meine eigene Wirklichkeit.

    3. Volkserziehung an

      Winnetou und Co wurden doch schon viel länger gekapert.
      Was früher mal die Fantasie und Träume der Leser bediente dient heute nur noch der "Völkerverständigung". Schon der Trailer reicht um alles zu wissen, was man wissen muss.
      Geschichte kurz erzählt: Ali, Aische, Julia und Knut kämpfen gemeinsam gegen Walter, Wilhelm und andere Multikulti-Muffel. Gute Wilde, böse Weiße, die Edlen unter denen werden dann aber bekehrt und kämpfen gemeinsam an der Seite des größten Häutlings alle Zeiten gegen…ach, schauts euch doch selber an :-)
      Läuft so was im GEZ. dann Schnappatmung gegen Links.

      Mein Fazit: Platz 2, gleich nach "Black Panter".

    4. Amerika First an

      Warum ist Verbrüderung mit Rothäuten toll, aber mit allen anderen nicht?

      Hätte Old Shatterhand flüchtende Indianer etwa nicht in sein Haus gelassen? Wohl kaum.

      • Friedenseiche an

        Du musst die Russen und Ukrainer fragen warum die sich hassen
        Die Polen und Ukrainer
        Die Russe und Polen
        Die Kurden und Türken
        Die Juden und Palästinenser

        Oder ist da auch der deutsche dran schuld?

        • darum wird den kleinen weißlingen ja beigebracht, dass sie auch andere rassen und kulturen lieb haben müssen.
          wenn die groß sind werden die dir schon erzählen, warum du nicht gegen "indianer" (hautfarbe egal) hetzen sollst.

      • jeder hasst die Antifa an

        Weil die Rothäute nicht als Sozialschmarotzende Zudringlinge alle nach Deutschland wollen.

    5. Friedenseiche an

      Winnetou hat schon gewonnen weil graugesicht kein Herz hat

      Hugh Manitu ist größter Gott

      • Merkt nichts an

        Flüchtlinge sind Winnetou und sein Volk, DU and friends seid Graugesicht. Old Shatterhand sind die Linken, alle Menschen sind Brüder.

        • Friedenseiche an

          Aehhhhh
          Dein Kraut das du rauchst nix gut sein
          Winnetou war Ureinwohner

          Und sicher kein Bruder der Graugesichtern
          Denn die kommen laut Selbstaussage von anderes Baustelle mit anderes Gott
          Deren Gott ist der Gott der Zerstörung und Eroberung

          Mein Gott lehrt Liebe und dass man dem anderen das Land NICHT stiehlt

          Du verstehen????

    6. Der Great Reset ist längst im Gange.
      Der Mensch wie ihn Schwab & Co haben wollen: heimatlos, identitäslos, geschichtslos, kulturlos, besitzlos, geschlechtslos = machtlos, wehrlos.hilflos.

      • Friedenseiche an

        Ureinwohner wird es in 100 Jahren nicht mehr geben

        Aber Arme glückliche Sklaven der nwo

        Es sei denn der Heiland kommt und haut die vom Thron